Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren

CH-4625 Oberbuchsiten, Industriestr. 592, Tel. +41 62 393 10 36

Olymp | Club Berichte

    • Kann jemand genaueres sagen zu den 2 oben genannten Girls was Sie Servicetechnisch So drauf haben ?
      Optisch gesehen sind für mich beide aus der Top Liga.


      Zu Gia gibt es ein Bericht der daraus gut ausgefallen ist.


      Doch ich finde dass Face von Gabriela aller erste Sahne dazu ein geiler Body.


      Mit Gabriela hatte ich erst einmal das Vergnügen.....Gfs hat sie perfekt drauf....mehr weiss ich nicht, da das erste Zimmer mit einem Girl bei mit mehr dem kennenlernen dient....


      Gia kenne ich schin länger, sie war schon im blue up eines der Topshots....und sie hat servicetechnisch alles (und vermutlich noch mehr) drauf, was Du Dir vorstellen (und bezahlen) kannst.....

      • Im Internet schaue ich jeweils, welchen Sauna-Club ich besuchen könnte und musste feststellen, dass viele meiner Favoritinnen noch Weihnachts-Urlaub haben. Also suchte ich nach einer anderen Lösung. Nach dem Durch-Checken stellte ich fest, dass das Olymp in Oberbuchsiten doch eine gute Auswahl an attraktiven Ladys anbietet. Mein Besuch hat sich gelohnt, denn vor geraumer Zeit verliess ich diesen Club (damals Römerbad) enttäuscht . Torsten hat meines Erachtens einen guten Riecher, was die Gäste mögen. Er wirkt sehr präsent und lotet gekonnt das Bedürfnis der Gäste aus.


        So kam auch gleich eine aufgestellte Lady zu mir an die Bar zum Plaudern. Danach noch weitere, und versprühten Ihren Charme. Alle begrüsste ich höflich, keine war aufdringlich, akzeptierten, dass ich mich vorerst in der für mich neuen Umgebung noch etwas „umschauen“ wollte. Insgesamt ein sehr aufgestelltes Kontakt-Klima. Viele Girls, und ich als Senior, fühlte mich am frühen Nachmittag „als Hahn im Korb“. Gratulation an Torsten für diesen Wandel. :super:

        • Einlösung meines gewonnenen Silvester-Tickets bei der 6profi-Silvesterverlosung


          Ein herzliches Dankeschön an Torsten, Clubleitung für das tolle, gewonnene Ticket für die Silvester-Party. Um nichts zu verpassen, unhöflicherweise bereits 14:00 Uhr eingecheckt. Die Freude über den gewonnenen Preis, Silvester Neujahr mit sexy Girls zu feiern, war natürlich gross. Musste ich in den letzten 27 Jahre Job bedingt auf dem Airport jeweils Weihnachten und Neujahr arbeiten. Ich wurde von Torsten mit strahlendem lächeln und gratullationen empfangen. Wir quatschten kurz und ich begab mich in die Gardarobe um mich frisch zu machen. Mein Begleiter um möglichst unwiederstehlich zu wirken, „HUGO BOSS“. Im Gegensatz zum letzten Besuch, füllte sich der Club mit Gästen ziemlich rassant. Offenbar wissen auch andere Männer Partys, vor allem in dieser Art mit Girls zu schätzen. Auffallend auch das Grossaufgebot an Personal. Zwei sexy Girls mit Hot – Pants für das Wohl der Gäste an der Bar und offenbar eine Person für Musik und Beleuchtung.

          Im Fumoir traf ich auf *Nadia* (Bulg.), toller Body mit kleinem Busen. Spricht gut deutsch. Sie habe ich beim letzten Besuch bereits vorgemerkt. Erst jetzt ist mir aufgefallen, dass alle Mädchen nackt sind, wenn, oder höchstens mit Strümpfen bekleidet. Nadia bestätigte, heute FKK. Nach kurzem small Talk auf die Matte. Ein durchnittliches, aber gutes Programm. Nach kurzer Pause begrüsste mich *Samira* (RO) so intensiv, als wäre ich ihr einziger Lover. Wobei ein Zimmergang ohne Risiko war. Nun ein bisschen relaxen und Sauna. Mittlerweilen recht viele Gäste. Torsten mitten drin und immer wieder bei mir vorbeigekommen um nach meinem befinden und Wohl zu fragen. Als sich dann langsam der Hunger bemerkbar machte, begab ich mich in das recht gut gefüllte Restaurant um mir das „Sex – Gang – Menue“ zu genehmigen. Leider musste ich mir das Bier an der Bar im Club selber organisieren. Weiter nich schlimm, aber ungewohnt. Auf der Speisekarte: So wie ich mich erinnere, Bruchetto, Suppe, Nüsslisalat mit Speck und Ei (my favorit), gebratener Lachs, Kalbssteak mit Gemüse, und zuletzt Dessert. Jeder Gang echt *****-klasse. Kompliment. Nach dem Essen ein Glimmstängel im Fumoir. Bis auf den letzten Platz mit Girls und Gästen besetzt. Lüftung am Anschlag, Nebel wie im Herbst in London. Zurück an der Bar. Die beiden Sexy – Girls hinter der Bar offenbar gut drauf, von der Musik inspiriert tanzen und servieren. Auch immer wieder Tanz – Show`s auf der grossen Tanzbühne mit Stange. Auffallend, sehr gewagt mit Einblick....................Fantastische Stimmung.


          Ebenfalls interessant, auch die beiden speziellen, kleinen Tanzflächen auf der Bar – Theke. Super Blick und Perspektive auf die tanzenden Girl`s.
          Immer wieder Girl`s die versuchen „anzudocken“. Entspricht es nicht meinem Typ, vertröste ich und zeige keine weiteren Interesse. Bis ich von hinten von einer Unbekannten umarmt werde. Es ist *Cristina*, Rumänin. Hübscher Body mit schönem, straffen Buse zwischen Cupe A + B. Eigentlich bin ich Erfahrungsgemäss nach zwei Audienzen geschafft. Aber weil ein besonderer Anlass ist, lasse ich mich auf ein Zimmerbesuch mit ihr ein. Die Audienz war ganz akzeptabel. Auffallend ihr „Blaskonzert“. Sehr tief und sehr zärtlich. Wieder zurück im Club, tolle Stimmung.


          Um 23:00 Uhr dann die Ziehung der Tombola mit 5, anstatt den angesagten 3 Gwinnern und 24:00 Uhr mit Girl`s und Gästen auf das neue Jahr angestossen.


          Herzlichen Dank an das ganze Team, vorallem Torsten für die Einladung. Ihr habt einen guten Job gemacht. So weit ich mich erinnere, war das mein schönster Jahreswechsel.


          Titten sind der Beweis, dass Männer sich sehr wohl auf zwei Dinge gleichzeitig konzentrieren können.

          • Mit Navi relativ leicht zu finden. Im 2. Stock von netter, blonden Receptionistin empfangen worden. Der erste Eindruck war sehr positiv. Ich löste Eintritt mit „ALL YOU CAN EAT“. Die üblichen Gardaroben und Duschen. An der Bar bei einem hübschen Girl eine Cola bestellt. Alkaholische Getränke gibt es nur gegen Bezahlung. Auf den ersten Blick relativ viele Girls. Es müssten 15 – 20 gewesen sein. Sehr schöne Lokalität. Grosse, erhöhte Tanzfläche mit Chromstange. Die Musik im Club ist ganz ok und in guter Qualität. Auch wenn ich kein Profi Saunabenützer bin, das „aufgiessen“ habe ich vermisst. Ebenfalls vermisse ich die Liege und Relax Möglichkeit. Das im Club integrierte Restaurant ist einfach und das Essen war gut.


            siehe meinen Erlebnisbericht über Samira >>


            siehe meinen Erlebnisbericht über Nicole >>

            Titten sind der Beweis, dass Männer sich sehr wohl auf zwei Dinge gleichzeitig konzentrieren können.

            • Meinen Bericht über den Erstbesuch im Olymp muss ich leider als Fortsetzungsroman schreiben, da ich aus geschäftlichen Gründen "notfallmässig" nach 90 Minuten den Club wieder verlassen musste...


              Tolles Gespräch an der Bar mit der bezaubernden Gabriela geführt....Rumänin....schwarze Haare....atemberaubende Figur....sehr hübsch....sehr unterhaltsam...Typ Globegirl....


              Naja....und dann musste ich leider weg....da ich neben Gabriela noch mindestens 2 weitere Girls gesehen habe die meine Neugier geweckt haben, werde ich in den nächsten Tagen noch einmal vorbeischauen und im Teil 2 darüber berichten.


              Nun also Teil 2.....


              Wieder sehr freundlich empfangen worden...plus Gratiseintritt für nächsten Besuch....anscheinend immer am Donnerstag...cool.
              Diese Freundlichkeit scheint übrigens Standard im Olymp zu sein....vom Empfang über die Geschäftsleitung, dem Personal im Restaurant und natürlich den Girls....alle sind darauf getrimmt, dass der Gast sich wohlfühlt...zumindest bei mir haben sie dieses Ziel erreicht.


              Bei meinem Erstbesuch fühlte ich mich beim betreten des Barbereichs etwas unwohl....irgendwie war es mir zu dunkel...diesesmal war es irgendwie anders...heller...angenehmer...ob das nur an meiner subjektiven Wahrnehmung lag, oder ob wirklich etwas am Licht verändert wurde, weiss ich nicht.
              Ebenfalls verändert hat sich die Temperatur des Wirlhpools....von unangenehmen 25 Grad beim letztenmal auf gefühlte 0 Grad.....der wirklich einzige Negativpunkt an diesem Abend.


              Diesemal kein Eintritt mit Essen gelöst, aber anscheinend gibt es dass gar nicht mehr, zumindest habe ich kein Buffet entdeckt....das frisch zubereitete Essen war allerdings überraschend sehr gut!


              Das Lineup wieder Top, sehr hübsche, aufgestellte Girls....zuerst wurde ich aber wie überall von den mir aus anderen Clubs bekannten Girls in Beschlag genommen....toll...hatte was von einer Klassenzusammenkunft:smile:....die Verlockung war gross mit gia oder inna einen "sicheren Wert" zu buchen...beide absolute oberste Liga im Zimmer....aber ich wollte ja einen Eindruck gewinnen, wie der "Clubstandard" im Olymp ist....also ab an die Bar....


              Die Entscheidung war dann schnell getroffen....wenn sich ein Girl nach 5 Wochen noch an ein 5 min. Gespräch an der Bar (inkl. Namen) erinnern kann, dann hat sie definitiv ein Zimmer verdient.


              Gabriella ist wirklich umwerfend schön und die Zeit im (Riesengrossen) Zimmer war ein absolutes Highlight 2016....Mann..kann die Frau küssen...als ob es am nächsten Tag verboten würde....traumhaft....dazu ein nahezu perfekter Body...und alles was sie macht, macht sie mit vollem Einsatz...und alles was man ihr gibt, geniesst sie in vollen Zügen....Illusion vom feinsten..


              Sehr empfehlenswert....was meiner Meinung nach für den ganzen Club gilt....wenn ich in Zukunft im Mittelland sein werde, wird dieser Club in Zukunft immer in der Auswahl sein.

              • zusammenfassung meiner letzten Besuche im Club.


                Vorneweg, Die Führung ist echt Top und auch sehr ehrlich.


                Die Frauen kommen in der Leistung nicht an den Iperium-Standart, sind aber sexy und eine alternative. Leider hat sich in diesem Club beim Blasen die Unsitte durchgesetzt, kurz in Mund dann wieder mit trockenem Tuch abputzen und dass wiederholt sich immerwieder. so kommt beim Mann wenig Lust auf.... und was soll dass bringen, dadurch lässt sich keine Krankheit verhindern... dann aber einen Mundsprutz verkaufen wollen... irgendwie geht es nicht auf. Am anfang mit Feuchtuch reinigen und dann ist gut... reicht ja.


                Meine Rangliste:
                Suzy = Top
                Gia = sexy, zärtlich, küsst und macht gut mit
                Nicole = sehr schlank mit wirklich sexy pussy, leckt die Eier und ist versaut
                Delia = gibt sich Mühe ist aber nicht top, hammer Body
                Roxy = schöner Körper mehr leider nicht
                Bianca = grotten schlecht, zockt nur ab und bringts nicht. Palavert viel und liefert nichts...

                • für den Gutschein



                  Mein Bericht kommt aus priv. Gründen etwas verspätet:


                  ich hatte schon länger einen Besuch für den 25.11. geplant, habe mir aber dummerweise einen Tag davor eine starke Erkältung zugezogen, und war auch am 30.11. (Verfalls-Tag) noch nicht richtig fit, so dass ich mit Thorsten telefoniert habe, der mir eine Verlängerung erlaubt hat


                  bin dann am vorletzten Freitag (FKK-Tag) ca. 17h eingetroffen und wurde sehr freundlich empfangen.
                  An der Bar bekam ich das Begrüssungs-Cüpli, das mir half, meine Nervosität etwas in den Griff zu bekommen: wie auf dem Tagesplan versprochen, waren über 20 nackte Beauties unbeschäftigt, da zu diesem Zeitpunkt noch wenig Gäste anwesend waren - und bis auf Roxy alles noch unbekannte Girls - also liess ich mir mit der Entscheidung Zeit, wer meine Auserwählte sein soll, 2 Tanzshows und eine Lesbo-Duschshow genossen, und mit ein paar Girls geplaudert, die zu mir kamen…


                  vor dem Besuch hatte ich befürchtet, dass ich in einen Entscheidungs-Konflikt käme, da mit Iris aus Cuba auch eine Latina anwesend war (und ich starke Latina-Entzugs-Erscheinungen verspüre), die aber optisch nicht ganz nach meinem Geschmack entspricht (getunt etc.) - und auf der anderen Seite eine ganze Armada junger Rumäninnen mit gut proportionierten naturbelassenen Bodies


                  dieser Konflikt hatte in einem anderen Club einmal zur Folge, dass ich mich lange nicht entscheiden konnte, und den Club ungepoppt verlassen musste, da zuviel Zeit verstrichen war, Iris hat aber anfangs auf der Matte gedöst, und war später dauerbesetzt oder im Fumoir, so dass ich sie leider gar nicht kennenlernen konnte…


                  also erfolgte meine Wahl aufgrund optischer Kriterien auf eine der vielen attraktiven Rumäninnen: Delia, Aisha, Cristina oder Inna?... Sara sah nicht nur wegen ihrer Brille sehr sexy aus, und war meine Favoritin...bis Gia mit ihren wippenden Naturglocken auf eine witzige Art zu mir kam, so dass ich ihr nicht widerstehen konnte…


                  siehe auch meinen Erlebnisbericht über Gia >>



                  nach dem Zimmerbesuch hatte ich etwas Hunger...und ein Abendessen war beim gewonnenen Eintritts-Gutschein sogar auch inkl., bei meinem Besuch gab es kein Buffet mehr, sondern wieder ein Menu: Suppe (ausgelassen), Risotto mit Braten und Schokoladen-Kuchen - das Essen hat sehr gut geschmeckt, aber man ist im Restaurant vom Geschehen etwas abgeschnitten, und die Zubereitung hat an diesem Abend etwas lange gedauert, meine einzige Beschäftigung während des Wartens war das Anhören von ein paar Stücken rumän. Balkan-Reggaeton-Verschnitt


                  ( https://www.youtube.com/watch?v=FVAGiB2VNM8 erinnert mich an an Rakata von Wisin & Yandel)



                  danach noch an der Bar etwas getrunken, in der Zwischenzeit waren einige Gäste eingetroffen, noch etwas die hübschen Girls bewundert, war ich bereits etwas müde und habe mich zufrieden auf den rel. langen Heimweg gemacht.


                  meine persönl. Bewertung:


                  -die Anlage hat mir bereits früher gefallen, als der Club noch Römerbad hiess, bei den momentanen Temperaturen ist es auch von Vorteil, dass man sein Auto in der Garage parkieren kann

                  -die momentane Preisgestaltung finde ich auch gut getroffen, auch dass bei regulärem Betrieb auf einen 15min.-Service verzichtet wird (gehört m.E. nicht in einen Saunaclub) finde ich positiv - und die unterschiedlichen Motto-Tage bringen Abwechslung, v.a. der Donnerstag-Deal finde ich sehr interessant

                  -der einzige Kritikpunkt war das etwas lange Warten auf das Essen, ich persönl. würde beim nächsten Besuch den Eintritt ohne Essen wählen

                  -und das Wichtigste: die Software: gegenüber früher hat es man momentan eine grosse Auswahl (über 20 Girls auf dem TP) an attraktiven Girls, von skinny bis kurvig…


                  Fazit: ich finde, dass der Olymp momentan zu den CH-Clubs mit dem besten Preis-Leistungverhältnis gehört, und dass der Club auf dem richtigen Weg ist, und hoffe deshalb, dass er endlich die Besucherzahlen findet, die er verdient

                  • Silvester Mega Party Package



                    - ab 14.00 Uhr



                    - Eintritt 249.- unbegrenzter Aufenthalt, Wellness Benutzung und Softgetränke


                    - ca. 15 - 20 FKK Partygirls anwesend



                    - 3 x Sex a 15 Min. (frei kombinierbar, 3 x 15 Min oder 1 x 45 Min., etc.)



                    - Ständig laufende Shows ( Dusch/Lesbo oder Liveshow mit Dir?.... )



                    - 17.00 - 23.00 Uhr 6 Gang Gourmet Silvester-Menue in unserem Restaurant


                    TRIO BRUSCHETTE (TOMATEN/PILZE/GEMÜSE)


                    AUBERGINEN-CREME SUPPE MIT SAFRAN SCHÄUMCHEN


                    NÜSSLER SALAT MIT SPECK UND EI AN JOGHURT DRESSING


                    GRILLIERTE LACHS-TRANCHE AN EINER FEINEN ZITRONEN-BUTTER SAUCE


                    KALBSTEAK AN MORCHELRAHMSAUCE, DAZU BUTTER-NUDELN UND GEMÜSE KÖRBCHEN


                    ZITRONEN PFEFFERMINZ-SORBET MIT EINEM SCHUSS VODKA



                    - 23.00 Uhr Verlosung



                    1 Preis: 4 Tage Mallorca für 2 Personen. Flug und 4 Sterne Hotel inkl. Frühstück ( Zeitraum frei auswählbar)


                    2 Preis: 1 Std. Suite inkl Champagner mit Deinem Wunschgirl


                    3 Preis: 1 Stunde Vollservice mit Deinem Wunschgirl



                    - 24.00 Uhr Happy New Year Cüpli gratis für alle



                    Viel Spass!

                    • Mein Zweitbesuch fand letzte Woche statt. Freitag-Nachmittag, 14.00 Uhr. Anzahl Kunden konnte man an einer Hand abzählen. Aber das ist wohl normal um die Zeit.


                      Zuerst mal zwei Runden Sauna zum Aufwärmen. Dann an die Bar. Die Dame vom Emfpang kam noch vorbei und brachte mir mein gratis Cüpli und entschuldigte sich für die Verspätung. Kein Problem, ich hatte ja Zeit. Kathy setzte sich neben mich und gab sich Mühe mich zu verführen. War aber nicht 100% mein Typ obwohl sehr sympatisch. Sie bekam das Cüpli.


                      Dann mit Fanny angebandelt. Schweizerin (mit Migrationshintergrund). Kurvig, grosse Naturbrüste. Gefällt :smile: Recht tiefe Stimme, was anfänglich etwas komisch wirkt. Zurückgezogen in eine Ecke. Schon sass sie auf mir, spielte mit meinem Kleinen der sofort grösser wurde. Also ab ins Zimmer. Sie ist sehr serviceorientiert, fragt was man möchte, wie man es mag. Guter sanfter Blowjob ohne Handeinsatz. Vögeln in diversen Stellungen dabei in den Spiegel geschaut wie ihre Brüste wippen :lachen: Recht künstliches lautes Stöhnen bereits beim ersten Stoss. Muss ihr nächstes Mal sagen dass mich das nicht beeindruckt.... Zum Schluss Tittenfick mit Dirtytalk und Abschluss zwischen den Brüsten. Anschliessend gemeinsames Duschen wo sie mich noch gründlich einseifte. Hat Spass gemacht, gerne wieder.


                      Dann an die Bar zum Auffrischen. Cola wird mir von der Suzy gebracht. Klein, skinny, fast keine Brüste. Eigentlich von der Figur her nicht mein Typ. Aber diese Ausstrahlung und dieses Lächeln! Hammer Frau. Da ich jeweils eine Pause brauche und ich später noch Termine hatte lag eine zweite Runde nicht drin. Nächstes Mal stehen die Chancen hoch dass ich mal von meinem üblichem Beuteschema abweiche.

                      • [FONT=&quot]Das Glück bei der Verlosung des Olymps war mir hold und ich verabredete mich mit einem Kollegen im Olymp. Zu Zeiten des Römerbades war ich einige Male dort. Gegen Ende waren dann leider meist zu wenig Girls anwesend und die Umstellung auf Kontaktbar war garnicht mein Ding. Schon als ich erfuhr dass das Olymp wieder ein reiner Saunaclub wird war für mich klar ihn wieder zu besuchen. Der Eintrittsgutschein beschleunigte den Termin sogar. [/FONT][FONT=&quot]Sehr freundlich an der Rezeption (von Thorsten???) begrüsst. Er erklärte mir die Neuerungen und gratulierte als ich den Gutschein vorlegte. Er zeigte mir kurz das Buffet von dem ich mich stärken durfte und die Garderobe. Nach dem Umziehen den Barraum aufgesucht und die Neuigkeiten begutachtet. Details lasse ich jetzt weg, denn Schreiber Coca halt alle baulichen Veränderungen gegenüber dem alten Römerbad perfekt beschrieben.
                        [/FONT]
                        [FONT=&quot]An der Bar ein Getränk geordert und mir einen ersten Überblick über die lt. Tagesplan anwesenden 22 Damen (waren alle da) gemacht. Natürlich waren ein paar auf Zimmer bzw. im Restaurant und nicht gleich aufeinmal an der Bar. Ja, da ist schon was für mich dabei. Aus der Ferne winkte mir ein Girl zu und kam zur Begrüssung vorbei. Die kleine Nicki die ich schon aus einem anderen Club kannte. Immer mal ein kurzes Gespräch mit dem Chef. Er fragte nach meinem Ersteindruck über den Club und die bereits gesichteten Girls, gab mir den Hinweis vorab die Girls zu fragen was sie machen bzw. nicht machen da ich mich vorab nicht über die Details vom Tagesplan/Setcards informiert habe. Auch später immer mal wieder kurz Nachfragen nach meinem Befinden und Tips zu Girls. Ich fühlte mich ja wie ein Premiumgast. Und ich bin sicher dass es nicht daran lag dass ich ein Forumsschreiber bin. Das tat er auch mit anderen Clubbesuchern die keinen Eintrittsgutschein hatten.
                        [/FONT]
                        [FONT=&quot]Der Kollege kam dann endlich aus dem Zimmer und wir flanierten durch den Club als uns 2 Girls Hand-in-Hand entgegenkamen. Genau auf die habe ich gewartet. Unauffällig in die Raucherlounge gefolgt. Sie baten um Feuer und forderten mich auf mich zu ihnen zu setzen. Delia hielt dann auch schon meine Hand. Als ihre Freundin Christina fertig geraucht hatte wollte sie uns alleine lassen. Ich erklärte ihr sie solle gerne bleiben und wir gehen zu Dritt ins Zimmer. Kurzes Staunen dann ein bejahen. Also den Schlüssel organisiert für das große Zimmer im hinteren Flügel.


                        [/FONT] [FONT=&quot] Nach diesem tollen Dreier wieder zurück an die Bar wo ich wieder ein Girl meines Beuteschemas entdeckte. In der Raucherlounge kann man toll anbandeln. Da ich aber noch Pause brauchte verabredete ich mich mit Morena für einen späteren Zeitpunkt.[/FONT]
                        [FONT=&quot] Langsam war ich wieder parat und erneut erspähte ich ein weiteres Girl. Wo war sie denn schon die ganze Zeit? Das Sonntagslächeln wirkte und sie kam zu mir. Klasse Optik und Ausstrahlung. Wir führten eine angenehme Unterhaltung dann folgte ich Aida gerne in ein Zimmer.
                        [/FONT]
                        [FONT=&quot]Dann genoss ich mal eine kleine Verpflegung vom Buffet (der Rinderbraten mit Kartoffelstock war richtig lecker). An der Bar dann bediente uns die Dame von der Rezeption. Sehr hübsches Mädel. Mann hätte ich mich gefreut wenn sie sich auch (wie früher im Römerbad das damalige Barmädel Bianca) mal nackig gemacht hätte. Auch der Kollege schwelgte in Erinnerungen an diesen Partyabend 2014.
                        [/FONT]
                        [FONT=&quot]Später entführte mich dann Morena nochmals in die Raucherlounge und fragte ob ich die Verabredung mit ihr einhalte. Selbstverständlich, sonst hätte ich keine ruhige Woche vor mir. Ab zum 3. Zimmer des Abends. Jetzt war aber wirklich genug Präsenz gezeigt. Die Girlsberichte reiche ich noch nach.
                        [/FONT]
                        [FONT=&quot] Immer mal wieder im Laufe des Abends sah ich ein dunkelblondes Mädel und dacht ich kenne sie, dann wieder nein ist sie doch nicht, doch ist sie, usw. Dann mußte ich sie ansprechen ob sie es tatsächlich ist und sie bejahte. Das war vor 2 Jahren in einem anderen Club. Hier heisst sie Marina. Damals waren wir nie auf dem Zimmer da sie einen Stammgast aus meiner Kollegenrunde hatte und für mich daher tabu war. Fast hätte ich dann noch mit ihr das 4. Zimmer gemacht. Es war aber schon spät sodass ich sie auf meinen nächsten Besuch vertröstet habe.
                        [/FONT]
                        [FONT=&quot]Dann nochmals ein kurzes Gespräch mit dem Chef ob alles gepasst hat und wir hoffentlich wiederkommen. Ja, das Olymp ist eine gute Alternative. Tolle Girls, gute Anzahl von anwesenden Girls, die Girls tanzen auch an der Stange und eine Lesboshow gab es auch. Die Musik gemischt und nicht zu laut. Nochmals vielen Dank für den Eintrittsgutschein. [/FONT]

                        Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                        Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                        Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                        • Hallo


                          Heute wollte ich wieder einmal einen Hochrisikotag erleben.;)


                          Also auf zum Erstbesuch im Olymp in Oberbuchsiten.


                          Ich wurde schon am Anfang positiv überrascht. Im Innenraum habe ich zuerst alles ausspioniert..:rolleyes:
                          Bald landete ich im Jacuzzi. Nach etwa 3 Minuten erschien ein Girl und fragte mich ob ich etwas trinken möchte und was es sein sollte. Na klar! Prompt erhielt ich ein Glas Cola und konnte weitersprudeln:super::super
                          Sowas habe ich noch in keinem anderen Club erlebt...


                          Schon beim Eingang neben der Garderobe ist mir ein sehr schlankes Girl mit kurzen blondierten Haaren aufgefallen. Sie lächelte so süss. Mein Hormonhaushalt machte einen ersten Freudensprung noch bevor ich in der Garderobe war. So muss es sein:super:
                          Sie stellte sich als Suzy aus Ungarn vor. Später traf ich dieses süsse Geschöpf an der Bar wieder. Etwas später musste ich einfach mit ihr für eine Stunde ins Zimmer.
                          Ich habe keine Minute bereut. Eine so schöne Pussy bekommt man auch nicht jeden Tag vor die Nase. Lecken bis zum .........
                          Einfach ein tolles Girl:kuss:


                          Später am der Bar habe ich mit Thorsten gesprochen. Ich habe ihm einen konstruktiven Vorschlag gemacht der nicht viel kostet. Mal schauen ob er den Wunsch umsetzt...
                          Er hat mir auch die Räume in denen die Calygula Partys stattfinden gezeigt. Das nenne ich Service!


                          Später habe ich noch kurz mit einigen Mitstechern an der Bar gesprochen.


                          So nun muss ich gesund weiterleben damit ich dann an der Calygula Party teilnehmen kann um die süssen Früchtchen zur Brust nehmen zu können...
                          Das ist mein nächster Termin in diesem Haus der Lust. Ganz sicher:happy:


                          Fazit: Ein toller Nachmittag. Ich werde wieder kommen um zu kommen:smile:


                          Gruss von Matterhorny

                          Singles wie ich haben ein schönes Leben. Wir dürfen jedem kurzen Rock hinterherschauen....:thumbup:

                          • Strahle Frau Suzy

                            Ebenfalls sehr schlankes Girl,

                            Suzy setzte sich an der Bar zu mir und strahlte mich an was für ein nettes freundliches Girl. Nach kurzer Unterhaltung ein Zimmer bezogen, Küssen ist nicht so Ihre Stärke aber dafür einen herrlichen Blow Job erhalten worauf sie mich fragte ob ich in Ihrem Mund kommen wolle ich sagte zu wollte aber noch Ihre saftige Muschi lecken worauf Sie erwiderte nach dem lecken wollen wir aber zuerst noch Ficken, Ihre Muschi schmeckte hervorragend und bald war Sie Klitschnass was Ihr scheinbar peinlich war und mit einem Kleenex sofort trocknete also Doggy Style angedockt was für ein geiler
                            Arsch kurz vor meinem Peak raus und in Ihrem Mund abgedrückt.

                            Suzy bei Gelegenheit gerne wieder .

                            • Skinny Girl Nicole

                              Ich sass im Raucherraum und sah dem Treiben im Club zu als sich die Nicole zu mir gesellte,
                              ein absolutes Skinny Girl nette längere Unterhaltung mit Ihr über Freier und warum die Girls nicht gerne in den Whirlpool gehen, habe mit Ihr dann vereinbart dass wir zuerst in den Pool gehen und anschliessend aufs Zimmer. Im Pool zärtliches Küssen und streicheln meines Oberkörpers aber nicht mehr, darauf ins Zimmer gewechselt und hier ist Sie dann richtig aufgetaut wunderbares Gebläse worauf ich mich revanchierte und Ihre Muschi leckte was Sie sehr genoss, dann aufsatteln und Galopp musste Sie bremsen den ich wollte Sie noch in Doggy geniessen, was für ein geiles Aerschen und in Missio abgedrückt.

                              Danke Nicole gerne wieder.

                              • Herzlichen Dank an Die Geschätsleitungfür den gewonnenen Gutschein
                                Machte mich letzte Woche auf den Olymp mit meinem gewonnenen Eintrittsgutschein zu besuchen.
                                Einfahrt in die Tiefgarage noch gleich wie früher, mit dem Lift in den zweiten Stock gefahren und eingetreten.
                                Sehr Freundlicher Empfang an der Theke, und gleich kommt ein sehr Hübsches Mädel mit einem Kunden zur Abrechnung an die Theke, von dem Herrn alles erklärt bekommen und nach dem Umziehen durch ihn eine Führung durch den Club erhalten. Neu ist die Garderobe durch eine
                                Wand abgetrennt. im Club ist in der linken hinteren Ecke (wo früher das Kino war) eine Raucherlounge die durch Glasscheiben abgetrennt ist eingerichtet , dadurch bekommt man alles mit was im Club läuft, das Kino ist neu im hinteren Teil neben den Duschen eingerichtet.
                                Sauna und Dampfbad sind noch am alten Ort, dafür ist im Gang bei der Sauna auf der rechten Seite neu ein Whirlpool aufgestellt.
                                Die Damen wirkten auch alle sehr freundlich und es hat einige echte Perlen darunter.
                                Habe mich dann mit einem Getränk mal in die Raucherlounge verzogen wo ich bald Besuch von einer Holden bekam habe Sie jedoch auf später vertröstet, etwas später kam erneut eine Dame zu mir und stellte sich als Nicole vor nette Unterhaltung mit Ihr Sie spricht sehr gut Deutsch Ihr Vater sei angeblich Schweizer und die Mutter Bulgarin
                                Siehe Bericht Nicole.
                                Nach einer kurzen Erholungsphase wieder an die Bar gesetzt und einer heissen Lesbenshow zugesehen. Vom freundlichen Herrn nochmal gefragt ob alles in Ordnung sei was ich positiv beantworten konnte. Kurz darauf gesellte sich eine strahlende Blondine zu mir nach kurzer Unterhaltung wechselten wir in ein Zimmer.
                                mehr unter Suzy.
                                Noch ein Drink an der Bar und dann war es Zeit für mich zu gehen.
                                Fazit: Gegenüber früher vor ca. drei Jahren kein Vergleich der Club wird mich wiedersehen die Service Standards werden eingehalten und die Damen sind freundlich und setzen sich auch zu einem hin gegenüber früher wo man schon fast Glück gehabt hat wenn Sie einem beachtet hatten.
                                Auf die Pendenzenliste kommt die Gia Sie kam zu mir als ich leider gehen musste.
                                (Uebrigens Essen war im Gutschein auch dabei und sah lecker aus habe jedoch kurz vor meinem Besuch gegessen und darum darauf verzichtet.
                                Werde den Club sicher wieder einen Besuch abstatten.

                                Gruss Coca

                                • Heute hatte ich mir Zeit genommen, meinen gewonnenen Gutschein für den Club Olymp einzulösen. Nochmals ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an die Geschäftsleitung und das 6profi Forum!


                                  Der Club ist im Mittelland verkehrsgünstig gelegen, wenige Minuten von der Autobahn entfernt in einem Industriequartier. Parkplätze hat es vor dem Haus und in der Tiefgarage, diskretes Ankommen ist also möglich.


                                  Beim Eintritt wurde ich von der Empfangsdame und auch vom Geschäftsführer Thorsten begrüsst. Er hat mir dann auch die Garderoben gezeigt und nach dem Umziehen mit mir einen kurzen Rundgang durch den Club gemacht.


                                  Der Club verfügt über einen Kontaktraum und ein Fumoir, einen Raum mit Whirlpool (den man sicher auch mit einer Dame für ein Date im Pool nutzen kann, da durch einen Vorhang etwas abtrennbar) sowie eine Sauna. Separat beim Eingang hat es auch noch ein Bistro für die Verpflegung. Während meines Aufenthalts gab es noch eine Dusch-Show zum Zuschauen.


                                  Es gibt mehrere Zimmer-Typen, die einen eher kleiner mit Hochbett und andere, geräumige Zimmer mit Clubtisch und Sofa. Scheinbar wäre auch eine Suite mit Whirlpool und einer Flasche Champagner zu buchen für CHF 300. Ich habe mir das wirklich überlegt mit zwei Mädels für eine Stunde zu machen - aber der Aufpreis ist schon etwas heftig. Die Preise für die Mädels von CHF 80 pro halbe Stunde plus Zimmergebühr hätten einen flotten Dreier nämlich schon erlaubt.


                                  Mein erstes Date hatte ich mit der blonden Roxy. Sie ist mir an der Bar aufgefallen und ich habe mich zu ihr gesetzt und mit ihr geplaudert. Die Roxy ist ein fröhliches, süsses Mädel mit einem top Körper. Diesen habe ich anschliessend in einem der Zimmer näher erkundet und sie hat mir dafür ihre Blaskünste gezeigt. Dazwischen haben wir immer wieder Zungenküsse ausgetauscht. Der krönende Abschluss war, als sie sich in der Hocke auf mich gesetzt und geritten hat - bei dem Anblick konnte ich mich natürlich nicht lange halten. Wiederholungsgefahr? Ja, aber sicher!


                                  Nach einer kurzen Stärkung im Bistro plauderte ich mit verschiedenen Mädels, bis ich schliesslich die Nadja im Fumoir kennenlernte. Sie hat wirklich eine hammermässige skinny Figur und auch ein süsses Gesicht - absolut mein Fall. Im Zimmer war sie allerdings eher etwas durchschnittlich drauf - sanftes Französisch und danach in ein 69er gewechselt und schliesslich im Doggy abgeschossen. Allerdings alles eher etwas lustlos und distanziert. Küssen war Fehlanzeige - allerdings habe ich das vorher mit ihr auch nicht abgeklärt.


                                  Zufrieden habe ich den Club dann nach fast 3,5 Stunden verlassen. Der Chef hat sich noch erkundigt ob alles gut war, wirklich sehr vorbildlich! Ich komme gerne mal wieder im Olymp vorbei, wirklich eine willkommene Neuentdeckung!

                                  • Nun habe also auch ich mich auf den Weg zum Olymp gemacht. Nein weder auf das griechische Gebirge noch den Berg Olympos nahe Antalya. Sondern an den Fuss des jurassischen Gebirges ins kleine soloturnische Örtchen Oberbuchsiten. Anlass meines Erstbesuchs war der gewonnene Eintrittsgutschein, der kurz vor seinem Ablauf noch eingesetzt werden wollte. So kam ich nach längerer Fahrt mit dem ÖV kurz nach Mittag im Club an. Am Eingang wurde ich herzlich empfangen von der Empfangsdame, welche mir nach Herausgabe des Spindschlüssels kurz die Garderobe und Duschen, sowie den Weg in die Clubräumlichkeiten zeigte. Ein schöner Club, nicht mehr alles ganz neu aber sauber und gepflegt.


                                    Frisch geduscht machte ich mich dann auf den Weg und wurde schon auf den ersten Schritten von einem schönen Girl in Empfang genommen. Ob ich zum ersten Mal hier sei und sie mir den Club zeigen dürfe. Selbstverständlich bin ich brav mitgegangen und habe mich dann schweren Herzens verabschiedet, da ich als erstes das Sonntags-Brunch-Buffet testen wollte. Unterwegs wurde ich dann freudig begrüsst, der Mann könnte wohl der Geschäftsführer sein. Er zeigte mit den Weg ins Restaurant wo ich dann das Buffet ein erstes Mal nutzte. Das Essen war insgesamt sehr lecker, auch wenn es einem Vergleich mit dem Sonntagsbuffet im Globe nicht ganz standhalten könnte.


                                    Da ich nun mal nicht nur zum Essen in den Club gekommen war, begab ich mich wieder in die römischen Hallen. Dort wurde ich von Gabriela (welche eigentlich auf dem Tagesplan als "heute frei" bezeichnet war...) in Beschlag genommen. Nach dem üblichen Austausch über Befindlichkeit etc. habe ich mich dann in die Sauna verabschiedet, mit der klaren Absicht, Gabriela anschliessend zum Zimmergang zu bewegen. So kam, was kommen musste, kaum aus der Sauna und Dusche fanden wir uns wieder und schon bald ging's Richtung Zimmer.


                                    In der Ecke das Bett mit Spiegeln und ein Tisch mit Couch und viel Platz. Toll! Das weitere im Zimmer entsprach meinen Erwartungen. Die Details kann sich jeder am besten selbst mit einem Besuch bei Gabriela erkunden. Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden. Nach einem zweiten Besuch im Restaurant habe ich mich anschliessend wieder auf die weite Heimreise gemacht. Die persönliche Verabschiedung durch die Personen am Empfang war wieder sehr zuvorkommend und freundlich.


                                    Insgesamt ein runder schöner Clubnachmittag. Die Preise von 50.-/80.- für den Eintritt und 90.- (inkl. Zimmer gebühr) für die 30 Min. sind günstig. Bei den Girls gibt's wohl für jeden etwas. Für mich wäre das Olymp durchaus ein Stammclub, wenn ich nicht ca. 50.- und zwei Stunden für die Reise rechnen müsste. So bin ich preislich schnell auf dem Niveau der Zürcher Clubs, die zeitlich und von den Reisekosten her für mich sehr viel günstiger liegen. Wenn ich aber einmal wieder in der Gegend bin, werde ich den Olymp gerne wieder besuchen.

                                    • Zeit nicht eingehalten, keine Zungenküsse, Muschilecken abgebrochen - und dennoch eine "solide Nummer"? Also ich wäre damit nicht zufrieden gewesen.


                                      Drei für zwei hatte ich übrigens so verstanden, dass drei Männer nur Eintritt für zwei bezahlen.


                                      Ja, kann man so sehen. Ich bin aber nicht der Kuscheltyp der dann noch bis Ablauf der 30 Minuten liegenbleibt und die Dame anhimmelt. Ich wüsste auch gar nicht was ich mit denen reden sollte.... Wenn ich mit dem Sex zufrieden war, stimmts für mich auch früher das Zimmer zu verlassen. Ich habe auch schon erlebt dass ein Girl versucht hat mich möglichst schnell abzufertigen (Playmodels oder S-Meier, weis nicht mehr, Bericht ist hier im Forum), das geht natürlich gar nicht. Die Nummer mit Isa war jetzt nicht so schlecht wie es im Bericht vielleicht rüberkam

                                      • Nach 20 Minuten fertig und raus aus dem Zimmer obwohl ja für 30 bezahlt wurde. Grundsätzlich aber eine solide Nummer.
                                        ...
                                        Iris aus Kuba ruft mich zu sich auf die Liege neben der Bar. Ich liege da mit Iris, Isa und einer anderen. Lustige Situation, wir plaudern und haben Spass. Mit der Aktion 3 für 2 wäre das noch eine interessante Erfahrung, am besten gleich hier auf der Liege...


                                        Zeit nicht eingehalten, keine Zungenküsse, Muschilecken abgebrochen - und dennoch eine "solide Nummer"? Also ich wäre damit nicht zufrieden gewesen.


                                        Drei für zwei hatte ich übrigens so verstanden, dass drei Männer nur Eintritt für zwei bezahlen.

                                        • Ich war letzte Woche geschäftlich in der Region und hab das geschäftliche mit dem gemütlichen verbunden mit einem Erstbesuch im Olymp.


                                          Eingefahren in die Tiefgarage und mit dem Lift hoch. Freundlicher Emfpang. Frage nach normalem Eintritt oder inkl. Essen. Die Wahl fiel auf normal da es erst 14.00 Uhr war und ich schon genug gegessen hatte. War da nicht noch eine Aktion 3 für 2 oder so??? Mir wurde noch gesagt, dass der Whirlpool gerade repariert wurde und jetzt Wasser aufgefüllt wird. In etwa zwei Stunden sei alles bereit.


                                          Rein in die Kabine, duschen und Bademantel montieren. Ich wurde nicht gefragt ob ich das erste Mal hier sei und es wurde mir auch nichts gezeigt. Also bin ich mal alleine los.


                                          Den Club finde ich extrem klein! Bar, nebenan Tanzstange, rundherum ein paar Stühle und Tische. Sauna, Dampfbad, Whirlpool, "Kinozimmer" und Raucherraum. Fertig. Ich frage mich wo da jeweils die Caligula-Party ist?


                                          Zuerst an die Bar etwas trinken. Die Isa spricht mich an, die anderen Girls bleiben passiv obwohl nur gerade zwei andere Gäste da sind. Zuerst aber Sauna. Der Rundgang und der erste Saunagang waren schnell erledigt.


                                          Dann wieder an die Bar. Isa war wieder da, nett, also ab aufs Zimmer. ZK gibt's bei ihr offenbar keine. Guter Blowjob. Muschilecken geniesst sie, bricht aber nach einer Weile ab. Zu empfindlich? Rosette lecken mochte sie nicht "viel zu empfindlich". O.K. Nach 20 Minuten fertig und raus aus dem Zimmer obwohl ja für 30 bezahlt wurde. Grundsätzlich aber eine solide Nummer.


                                          Kurz nach dem Zimmer sprechen mich einige Girls an und wollen aufs Zimmer. Ich brauche aber eine Pause. Gehe dann in den mittlerweile aufgefüllten Whirlpool. Wasser ist mir auch (noch) zu kalt, zudem der Chlorgeruch.... muss nicht sein beim späteren Geschäftstermin.


                                          Iris aus Kuba ruft mich zu sich auf die Liege neben der Bar. Ich liege da mit Iris, Isa und einer anderen. Lustige Situation, wir plaudern und haben Spass. Mit der Aktion 3 für 2 wäre das noch eine interessante Erfahrung, am besten gleich hier auf der Liege...... Da ich aber noch nicht bereit für eine zweite Runde bin und die Zeit bis zu meinem Geschäftstermin auch knapp wird verabschiede ich mich.


                                          Fazit: Ich werde sicher nochmals kommen da ich nächstens wieder in der Gegend sein werde und für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis grundsätzlich stimmt. Wenn Iris da ist geht's mit ihr aufs Zimmer.

                                          • Ich war am Montag Abend wegen geschäftliche Gründen in der Region und dachte, nach dem Essen ein kleinen Umweg zu machen nach Olymp.
                                            Das war mein ersten Besuch hier. Ich muss sagen dass es ein schönen Club ist, gefällt mir und ich werde sicher mal wieder kommen und ein bisschen mehr Zeit veerbringen.
                                            Ich habe mich für das Montagsangebot entschieden, 1 Stunde Sex ist genau was ich brauchte. Ich habe mich für eine geile Brunette aus Rumänien (weiss leider sein Namen nicht mehr) entschieden. Schönen Po und Silikon Bruste...finde ich geil macht so ein Porno Stil wo ich sehr mag!
                                            Kaum im Zimmer fangt Sie mich zu blasen...wow das war wieder so geil dass ich Sie geboten habe anzuhalten sonst wäre ich schon nach paar Minuten gekommen!
                                            Verschiedene Stellungen haben wir gemacht, das best war wo Sie mir reitet und ich seine geile Titten vor meine Augen hatte!
                                            Danke an Sie, ich werde sicher mal wieder hier ein Umweg machen! Olymp gehört jetzt zu meine Favoriten...und zwar auch darum weil es noch viele andere Girls wo ich gerne mal testen wurde ;-)

                                            • Ich war gestern auch mal wieder im Olymp.
                                              Der Empfang war wieder sehr herzlich.
                                              Habe das Montag Angebot 1 Stunde Sex mit Eintritt für 199.- gebucht und eine fantastische Stunde mit der geilen Cecile gehabt, es war alles dabei was "Mann" gerne hat. Zungenküsse, geiles französisch pur und was mir persönlich ganz wichtig ist, ganz viel Lachen:smile:
                                              Cecile hat sehr lange Schamlippen die ich ausgiebig verwöhnen durfte, lecker und sehr fein.
                                              Einen Pool hats jetzt auch wieder im hinteren Saunabereich.


                                              Also vielen Dank an die Olymp Führung, es hat Spass gemacht und ich komme gerne wieder. :super:

                                              • Meinen Bericht über den Erstbesuch im Olymp muss ich leider als Fortsetzungsroman schreiben, da ich aus geschäftlichen Gründen "notfallmässig" nach 90 Minuten den Club wieder verlassen musste...


                                                Beim betreten des Clubs wurde ich von 2 Damen äußerst freundlich empfangen, diese Freundlichkeit und Aufmerksamkeit durfte ich noch einige male bei diversen Fragen von mir in Anspruch nehmen...vorbildlich.


                                                Den Club selber hatte ich aus der Römerbadzeit irgendwie grösser und heller in Erinnerung...ok...ist auch schon einige Jahre her, und ich war damals ja auch kleiner.


                                                Zuerst mal umgeschaut und dann beschlossen, das Essen zu "testen"....nicht ganz Alpniveau, aber überraschend reichhaltig, vor allem da es noch früh am Abend und der Koch noch nicht anwesend war.
                                                Trotzdem werde ich bei zukünftigen Besuchen den Eintritt ohne Essen buchen und bei Hunger das a la carte Angebot nutzen....weniger wegen der Qualität des Essens, aber...naja...ich bin einfach zu alt um mit einem dämlichen smiley Armband rumzulaufen....


                                                Wellnessangebot ist ok, pool zu kalt, was aber zu 99% an mir liegt.....pools sind mir immer zu kalt, auch wenn meine Kollegen sich wie Hummer darin fühlen...


                                                Zum wesentlichen...die Girls....da kann der Club punkten...keine die optisch nicht in Frage gekommen wäre....und natürlich wie in jedem Club einige mir bekannte Girls getroffen, die sich anscheinend sehr wohl und "gut behandelt" fühlen....für mich ein entscheidendes Kriterium....


                                                .....nach den Gesprächen mit den "Bekannten" hab ich mich dann mal auf die freie Wildbahn begeben...wollte ja keinen Erstbericht über einen Club schreiben mit einem "Wiederholungszimmer"....


                                                Tolles Gespräch an der Bar mit der bezaubernden Gabriela geführt....Rumänin....schwarze Haare....atemberaubende Figur....sehr hübsch....sehr unterhaltsam...Typ Globegirl....


                                                Naja....und dann musste ich leider weg....da ich neben Gabriela noch mindestens 2 weitere Girls gesehen habe die meine Neugier geweckt haben, werde ich in den nächsten Tagen noch einmal vorbeischauen und im Teil 2 darüber berichten.


                                                An dieser Stelle schon mal ein Dankeschön für den gewonnenen Eintritt.

                                                • Ich glaube den Szenefritz zu kennen, wahrscheinlich arbeitet er für die Zeus Gruppe. Hatte vor längerem mal eine Unterhaltung mit einem Typ in einem Club der Zeus Gruppe, da fiel der nicht alltägliche Beriff Szenefritz.


                                                  Der Komissar geht um....:mutig::mutig:


                                                  Es darf weiter geraten werden. Glauben heisst nicht wissen, träum weiter mein Freund.:deutschland::schweiz::schweiz::top::top:


                                                  • Na mein lieber Torsten.
                                                    Welch eine Ehre, dass Du dich selber meldest, denn in der Regel meldet sich ja aus dem Oymp zuerst mal der "Pressesprecher"! Du weisst schon wer, mit dem Du ja am morgen im Spiegel sprichst.:deutschland:


                                                    Nein, der Tag wird nicht kommen, dass Du mich auf die Gästeliste setzen musst, denn ich glaube vorher bist Du zurück in Deutschland.


                                                    Ja die Selbstüberschätzung kommt immer vor dem Fall.:confused::confused: Im Übrigen denke ich, dass Du mich verwechselst, denn ich habe nicht den Stress am Hals wie, und kämpfe ums überleben....;);)


                                                    Denke Du hast genügend Zeit noch zu schreiben, denn die zahlreichen Gäste sind ja noch überschaubar, oder hat sich soviel geändert, seit ihr wieder aus der Indentitätskrise gefunden habt?


                                                    Also mein Torsten, ich gönne mir jetzt ein gerusames Wochende und wünsche dir zahlreiche Gäste..:smile::happy::deutschland::schweiz:

                                                    • Na Thorsten sprichst am morgen auch mit dir, wenn du dich im Spiegel siehst?


                                                      Hallo kleines Fritzchen,


                                                      natürlich spreche ich mit mir wenn ich in den Spiegel sehe, machst Du das etwa nicht?:smile:


                                                      Wir haben uns hier köstlich über Dich amüsiert, anscheinend läuft Dein Laden schon seit längerem nicht mehr so
                                                      wie er laufen sollte, falls er jemals gelaufen ist.


                                                      Es tut uns auch wirklich leid das Du so arm dran bist im Moment, wenn Dir dann irgendwann mal kein Rappen mehr bleibt um ein Brot beim Bäcker zu kaufen, dann kannst Du mich gerne anrufen und ich werde dich dann auf die Gästeliste setzen, damit Du wenigsten eine warme Mahlzeit pro Tag hast.


                                                      So und jetzt sei mir bitte nicht böse das ich mir nicht mehr Zeit für Dich nehmen kann, ich muss mich um unsere Gäste kümmern, damit sie auch weiterhin zufrieden sind und uns auch in Zukunft weiter so zahlreich besuchen.


                                                      Im tiefen Mitgefühl dein Torsten / Olymp

                                                      • Liebe Gemeinde!
                                                        Habe heute 80 gelöhnt, also mit Essen.
                                                        Ok, mit grossem Hunger knapp tolerabel; das mach ich aber nie mehr und trete zukünftig verpflegt an. Aber wir kommen ja nicht eigentlich zum kulinarischen Höhenflug!
                                                        Auf himmlische Höhen haben mich dann allerdings Gabriela und später, auf ihre eigene Art, Viktoria gebracht - den beiden Mädels sei bester Dank! Zu empfehlen sind sie! Besonders die ausgeprägten Französischkenntnisse von Gabi!
                                                        Ich komme bald wieder, hab ja jetzt ein Gratisticket!


                                                        Gruzz!

                                                        • wow über eine solche Reaktion kann man nur staunen, da könnten sich andere Clubs eine grosse Scheibe abschneiden...


                                                          Meine Kritik war ja nicht so hart gemeint, aber super wie ihr da reagiert. und gut zu wissen, dass die Zeit nicht ab Rezeption läuft, sondern ab Zimmer...


                                                          Ich werde jedenfalls den Club bald wieder besuchen!


                                                          Ich hoffe aber, du hast nicht nur gerügt, denn Suzy war ja top... wirklich top!

                                                          • Hallo lieber tristan6,



                                                            vielen lieben Dank für Deinen Erlebnisbericht und auch an die anderen User die zuletzt berichtet haben, einige durfte ich ja persönlich kennenlernen und es hat mich / uns sehr gefreut.


                                                            Deine angesprochen Probleme mit Roxy habe ich umgehend geklärt und es sollte dann jetzt anders laufen, ich bitte dafür um Entschuldigung und es wird nicht mehr vorkommen.
                                                            Trotzdem möchte ich euch alle bitten das vor jedem Zimmergang mit der Dame zu klären ob sie Zungenküsse anbietet oder nicht, sie sollte hier die Wahrheit sagen, also nichts versprechen was Sie nicht einhält. Sollte es dennoch anders sein dann werden wir euch den kompletten Zimmergang erstatten, das Ganze ist aber nur Vorort möglich, weil ich immer gerne mit beiden Parteien zusammen spreche. Ich bitte hierfür um Verständnis.


                                                            Des weiteren habe ich umgehend die Serviceangaben auf der Homepage geändert, bei Roxy steht jetzt Küssen nach Absprache. Morgen werde ich nochmals alle Damen ansprechen und falls nötig weitere Serviceangaben aktualisieren. Es werden aber nicht viele sein die keine Zungenküsse anbieten, das kann ich hier versprechen.


                                                            Das Rauchproblem wird morgen sicherheitshalber auch bei allen anderen Damen angesprochen, das kann ich in keinster Weise akzeptieren und wird schnell geklärt und behoben. Ich denke aber auch hier das es bei den meisten von unseren Damen dieses Problem nicht gibt.


                                                            Der Zimmergang sollte schon 30 Minuten laufen plus ca 5-10 Minuten fürs Duschen. Die Zeit bei uns läuft nicht ab der Reception oder während des Duschens.



                                                            Problem 2:
                                                            Ab sofort wird dann ein Sportsender immer laufen, es war auch schon so an gedacht immer die aktuellsten Sport Live Sendungen im Club sowie im Restaurant dafranco zu übertragen.



                                                            So, das war es dann von meiner Seite aus und ich hoffe weiter auf Berichte und natürlich Gespräche Vorort.


                                                            Nochmals vielen Dank und LG aus dem Olymp

                                                            • Neulich im Olymp



                                                              Vorneweg ich war angenehm überrascht, der Club hat sich sehr gemacht und ist nun eine echte Alternative zu meinen Stammclubs.




                                                              Ich werde wohl das nächste Mal, 30.- plus und das Essen dazu buchen, sah nämlich sehr gut aus. Was ich aber noch überhaupt nie in einem Club erlebt habe, da tummelten sich doch tatsächlich 2 Girls alleine im Whirlpool, am liebsten wäre ich dazu gesprungen, wusste aber nicht, ob ich mich so zu was verpflichte?




                                                              Ein wenig Kritik habe ich dann doch, oben an der Decke hängt ein TV-Würfel, da könnte man anstelle von Werbung einen Spotsender laufen lassen, denn in den Pausen bringt es Abwechslung.




                                                              Zu den WGs: es hat wirklich für jeden etwas…. Ich war mit Roxy und Suzi auf dem Zimmer und es war ein 1-3/2 super Erlebnis. Suzi war ne Wucht, die mag es gut gefickt zu werden, lässt sich gut fingern und will den Schwanz bis zum Anschlag drin haben, reibt sich die Klit dazu. Suzy hat ne mega Skinny Figur, so wie ich es liebe.


                                                              Mit Roxy war es irgendwie kühler, sie küsst nicht gern, lässt sich aber gut in den Mund ficken, macht brav was man ihr sagt und lässt sich gut fingern, aber sie hat sichtlich kein wirklichen Spass an der Sache. Komischerweise wurde die Kleine aber klitsche Nass dabei…




                                                              Zudem hat Roxy so eine etwas Spezielle Nummer abgezogen, kaum waren wir im Zimmer, sagte sie, sie gehe noch kurz Duschen war dann 7 Minuten Weg und roch danach nach Zigarette… wem wird diese Zeit wohl abgezogen? Mir hat die Zeit gereicht (wie gesagt Roxy war kühl) In meinen Stammclubs wär das keine Thema, man würde dem Kunden glauben, wenn wer sagt, dass Girl sei 7 min zum Duschen gewesen. Doch wie ist es im Olymp?




                                                              Dass ist aber bloss kleinste Kritik, hätte ich wohl vorher mit Suzy nicht so ne gute Nummer gehabt, wär Roxy anders angekommen, denn sie hat schon eine sexy Figur und eine Hammer Pussy….

                                                              • Komplizierte Fragestellung, ich versuche trotzdem zu helfen:


                                                                -heute ist keine Party
                                                                -bei meiner letzten Party war alles mit FO und ich konnte die 45min Sex auch mit einem Girl verbringen
                                                                -Das Girl Deiner Wahl vorsichtshalber nach den Dingen fragen welche Dir wichtig sind. Z.B Küssen oder FO. Die Frauen werden dort zu nichts gezwungen, ich habe aber immer FO bekommen
                                                                -An den Parties kannst Du Zeit nach-kaufen, aber die von Dir vorgeschlagene Option solltest Du an der Kasse besprechen

                                                                • Hallo


                                                                  Irgendwie hänge ich mit der Preispolitik gerade etwas...
                                                                  Heute Party für 3x Sex... a CHF 199.- ich gehe davon aus diese 3x sind a 15 min. ohne FO?


                                                                  Kann unsereins sodann (an einer solchen Party) auch den normalen Eintritt zahlen CHF 50.- und einfach 2x a CHF 80.- für 30 min inkl. FO lösen.


                                                                  und noch die häufigste Frage... ist FO nun Standart?

                                                                  • Hier meine kleine aber feine Rezension zum Club Olymp


                                                                    War diesen Montag 31.10.16 das erste mal da und kannte das ehemalige Römerbad gar nicht.


                                                                    Also auf ins Vergnügen 199 CHF für 1 Stunde GF6 Softgetränke und Club Eintritt inkl.


                                                                    Ab in die Dusche und dann mit dem Bademantel die Girls anschauen und Wow hatte es hübsche Dinger da


                                                                    Ich hatte das Glück das ich Gia kennenlernen durfte und ich sags euch die bläst euch das Hirn weg!
                                                                    Danke nochmals an Gia
                                                                    Alles in allem ging ich glücklich und entspannt aus dem Club wo ich noch mit dem neuen Besitzer ein paar Worte austauschte.


                                                                    Sehr empfehlenswert mit Suchtgefahr!


                                                                    Lg Camel

                                                                    • Jaja, Hammer Titten :verliebt: Ich werde am Freitag auch gehen. Wie lange ist man in der Regel an der Party? Sind drei Stunden zu viel? Und was genau kann man für die 199 Franken genau machen? Nur Missionarsstellung oder auch CIM oder so?


                                                                      Fragen über Fragen lieber Michi :rolleyes: Bin heute aber gut gelaunt und darum antworte ich dir :kuss:


                                                                      Für 199.- hast du 3x15min Sex zugute. Plus Softgetränke, Show, alle Girls nackt, Reisgericht und kannst von 12.00 Mittags bis 2.00 am morgen im Club sein :rolleyes:


                                                                      Ich mache meistens 30min und nach einer Pause nochmals 30min. Zahle noch 70.- drauf für die 15min. Bei solchen Girls und solchen geilen Titten spielt Geld keine Rolle :super:


                                                                      Ich bin so ca 5-6 Stunden im Club (mit essen und so). Kannst natürlich in den 30min jede Stellung ausficken. CIM kostet wie an allen Orten zusätzlich. Glaube 50.- plus. Weiss es nicht genau, da ich immer alles mit Schutz mache :super:


                                                                      Delia ist anwesend Junge, guck die Girlsliste an. Delia ist Hammer und ihre Brüste der Wahnsinn.....



                                                                      So und nun viel Spass. Denk nicht zuviel nach Amigo. Wie was wenn wäre.....Sex ist Spass hueresiech

                                                                      • Õfter mal was Neues.... hört sich gut an


                                                                        http://http://club-olymp.ch/de/news


                                                                        Hey Amigo fulcrum2 :super:


                                                                        Habe ich auch gerade gesehen. Tönt wirklich super. Sind dann in etwa die Preise vom Sexpark. Cool :kuss: Aber mit Tagesthemen und so. Freitag FKK ist für mich natürlich Hammer, da ich meistens am Freitag die Sauce rauslasse :penis:


                                                                        Und ist endlich ein richtiger Saunaclub :rose1:


                                                                        Am Weekend ist ja noch Party angesagt. Mal schauen ob ich es hinbiegen kann :rolleyes:



                                                                        Und eben, wie schon gesagt. Hat hammergeile Bräute da, mit Naturtitten wo man Baggerhände braucht :bigtitts:


                                                                        Schon alle getestet und geknetet....Gia, Inna, Aisha, Delia....alles Natur von Gott gegossen :D
                                                                        Berichte siehe weiter unten.....


                                                                        Freue mich auf das neue System....Danke dir Freund Thorsten :danke:

                                                                        • Halllo zusammen.


                                                                          Am 28./29.10. ist ja wieder FKK-Party. Soviel ich weiss, kostet der Eintritt 200 Franken und dabei sind 3 x 15 Minuten (also gaaaanz kurze Nümmerchen).


                                                                          Nun frage ich mal in die Runde: warum soll ich an die FKK-Party gehen, wenn ich im "Normalbetrieb" für 200 Franken 2 x 30 Minuten Sex haben kann? Ist das nicht besser?


                                                                          Gibt es einen Grund, die FKK-Party dem Normalbetrieb vorzuziehen?

                                                                          • Geht mir genauso Kollege. Da sieht man wieder dass der Mann nicht monogam leben kann. Ich bin schon lange der Meinung dass Ehe und feste Beziehungen keine artgerechte Haltung für uns sind :lachen:
                                                                            Weiterhin viel Spass und erfolgreiche Jagd


                                                                            Danke Amigo. Ist schon so. Obwohl im Moment bringe ich beides noch unter einen Hut. Also Freundin zu Hause und doch rumficken :kuss:


                                                                            Einfach dss eigene Douchemittel mitnehmen und keine Krankheiten heimbringen. Darum gibts bei mir nur FM und kein geficke. Ficken tue ich zu Hause :super:


                                                                            Im Moment stimmt es für mich so....

                                                                            • War wieder an der Party vom Olymp. 199.- ist einfach ein Hammerpreis.


                                                                              Wurde wie immer voll nett empfangen. Ich fühle mich, trotz Party und vielen Gästen, immer richtig Willkommen als Gast im Olymp. Der erste Eindruck ist immer der wichtigste :super:


                                                                              Dann mal Spagetti Carbonara gegessen. Waren wieder verdammt fein mmmmm :danke: Haben ein neuen Koch und der kocht lecker. Muss mal die Karte probieren.....
                                                                              Und während ich ass, huschten immer nackte Girls vorbei. Was gibt es schöneres? Und so konnte ich schon etliche geile Naturtitten begutachten :bigtitts:


                                                                              Dann rein ins Getümmel. Titten und Ärsche überall. Puhhh, wusste gar nicht wo hinschauen :kuss:


                                                                              An der Bar hat mich die Rumänin Inna sofort verführt. War ihr schon beim Spagetti mampfen aufgefallen. Das gefällt mir natürlich, wenn man gefällt :rolleyes:


                                                                              Inna hat herrliche NT die ich schon an der Bar testete. Ist voll simpatisch und spricht super 5 Sprachen. Ich sprach deutsch und spanisch Mix mit ihr. Eigentlich schade das ich ihr dann meinen Schwanz in den Mund steckte und sie nur noch französisch sprach :D


                                                                              Will nicht gross ins Detail gehen (gibt nur Ärger). Bekam geile, nasse und tiefe ZK und einen langen hammergeilen Blowjob auf dem Sofa (FM von mir gewünscht) :fellatio:
                                                                              Ihre megageilen Naturbrüste konnte ich gut kneten und liess sie 30min nie aus meinen Klauen....
                                                                              Inna ist der Wahnsinn. Traum jedem dickbäuchigen alten Sack wie mir ;)


                                                                              Zurück an der Bar wollte ich eigentlich in Ruhe meine Eier auffüllen lassen. Doch es sass immer ein nacktes Girl auf meinem Schoss. War von 20.00 bis 1.00 im Olymp und eigentlich nie allein. Ist schon geil der Olymp :super:


                                                                              Als meine Eier wieder zu ca. 80% gefüllt waren, suchte ich den Augenkontakt zu Gia. Thorsten der nette Chef, der meine Vorlieben kennt hat sie mir wärmsten empfohlen. Danke dir nochmals Amigo :danke:
                                                                              Und ich schaffte es tatsächlich das Traumgirl zu mir herzulocken (ohne fremde Hilfe) :p:p


                                                                              Puhhh was für weiche und grosse NT die Gia hat. Und ein Gesicht und lächeln zum verlieben. War wie unter Drogen und natürlich ab aufs Zimmer. Ging gar nicht mehr anders....
                                                                              Und bekam wieder einen hammermega Service. Gia spricht super deutsch, ZK vom feinsten, FM lang und tief und natürlich ihre Traumnaturtitten. Da hat der liebe Gott 1000% gegeben :D:D:D


                                                                              War ein super geiler Abend mit viel Fun und geilen Titten. Werde schnellstmöglichst wieder gehen. So Traumgirls muss man geniessen wenn sie da sind.
                                                                              Und man muss nicht immer ins Globe gehen um Traumfrauen zu haben. Danke Olymp für das Naturtittenparadies so nahe von Bern :super:

                                                                              • Auf der Webseite des Olymp waren bis letzte Woche zwei junge grossbusige Schönheiten. Eine aus Rumänien und die andere aus Polen. Beide um die 20 Jahre alt.


                                                                                Weiss jemand, wie die beiden heissen und wo sie zu finden sind? Im Olymp waren sie ja offenbar nur ca zwei bis drei Wochen. Leider fand ich keinen Termin um sie zu besuchen.

                                                                                • Ich war kürzlich mal wieder im Olymp. Grundsätzlich war alles Ok, das Personal gibt sich Mühe und es sind Frauen für jeden Geschmack vor Ort.
                                                                                  Im Vergleich zu anderen Clubs in der Region ist der Service leider immer noch schwankend. Eine Dame wollte nicht Küssen, eine andere nicht richtig Blasen.
                                                                                  Wenn man diese Sache dort noch in den Griff bekommen würde könnte der Club noch einige Positionen in meinem persönlichen Ranking nach oben rutschen und zudem sicher auch mehr Stammgäste gewinnen.
                                                                                  So ist es halt ein bisschen wie bei den Wundertüten, du weißt vorher nicht was Du bekommst...

                                                                                  • Das ist grundsätzlich ok - aber solange ihr damit Werbung macht dass FO bei Euch Standard ist - muss eine Frau wenn sie das nicht anbietet vor dem Zimmergang und zwar ungefragt darauf hinweisen. Ein Hinweis auf Ihrem Profil genügt nicht! Alles andere ist unfair!


                                                                                    Also ich hab die Seite jetzt 2 mal durchgelesen....ich finde keine Werbung die auf FO hinweist.......


                                                                                    • Das ist grundsätzlich ok - aber solange ihr damit Werbung macht dass FO bei Euch Standard ist - muss eine Frau wenn sie das nicht anbietet vor dem Zimmergang und zwar ungefragt darauf hinweisen. Ein Hinweis auf Ihrem Profil genügt nicht! Alles andere ist unfair!

                                                                                      • fulcrum2 ,

                                                                                        Danke für Deine Frage.

                                                                                        Grundsätzlich wünscht das Haus sich, das die Damen FO anbieten und vor allem kein Extra dafür zu verlangen, das war leider in der Vergangenheit so und das haben wir dann abgeschafft. Anweisen oder Zwingen wollen und können wir unsere Damen ja nicht, ich hoffe Du verstehst das.

                                                                                        Du hast sicher die Beiträge über Francesca gelesen, dieses Girl bietet am Anfang nur FM an. Sie ist unserer Meinung nach auch die einzige in unserem Hause die es so praktiziert.

                                                                                        Solltest Du also einen Besuch bei uns planen und FO wünschen, dann sollte Francesca vielleicht nicht Deine erste Wahl sein.

                                                                                        Wenn Du weitere Fragen hast stehen wir Dir natürlich gerne Rede und Antwort.

                                                                                        Danke und LG aus dem Olymp
                                                                                        Torsten

                                                                                        • Hallo Olymp Team,


                                                                                          Vor einiger Zeit habt ihr das untenstehende geposted. Jetzt wird wieder darüber diskutiert dass die Damen den Service selbst bestimmen dürfen. Was gilt denn aktuell?




                                                                                          Hallo 6profi user
                                                                                          Wir haben nach einem Wechsel im Management uns Eure Kritik zu Herzen genommen und umfangreiche Änderungen am System und Service vorgenommen.


                                                                                          Top Service der Girls
                                                                                          FO ist Standard, es wird dafür auch kein Extra verlangt
                                                                                          Stündlich oder öfter werden unsere Gäste mit Strip-, Dusch- oder Dildo Shows verwöhnt

                                                                                          • cadillacman


                                                                                            Ich habe das Römerbad nicht besucht und kann daher nichts dazu sagen. Da die Berichte aber eigentlich nur negativ waren, kann es ja nicht so toll gewesen sein.


                                                                                            Das Olymp habe ich vor kurzem besucht und ich fand es war fantastisch.


                                                                                            Freundlicher Empfang von einer hübschen Blondine, den Chef hab ich persönlich kennengelernt, er erklärte mir das System und machte mit mir eine Clubführung. Das machte er sehr freundlich und sympathisch, das habe ich bisher noch in keinen anderen Club erlebt.


                                                                                            Die Getränke sind kostenpflichtig, das ist richtig, aber man zahlt ja auch nur 5 Stutz für Softgetränke, ich finde das nicht zu teuer weil der Eintritt frei ist.


                                                                                            Mein Aufenthalt war etwa insgesamt 4 Stunden, ich erlebte 2 herrliche Zimmergänge mit Channel:doggy: und eine polnischen Dame, ich glaube sie hieß Tina, sensationeller Service und ein wunderbares Lachen.:verliebt:


                                                                                            Ich kam auch in dem Genuss von mehreren Shows, am besten hat mir die Duschshow gefallen, 2 Girls die sich überall küssten und befummelten und das alles ohne Eintritt zu bezahlen.


                                                                                            Es waren ca. 8-10 Kunden anwesend, die meiner Meinung nach alle ihren Spaß hatten. Die Stimmung war Tip-Top.


                                                                                            Das Sex-Kino war im Betrieb und auf den TVS an der Bar liefen Werbeaktionen.


                                                                                            Essen im Bistro habe ich nicht getestet und eine Zeitung wollte ich auch nicht lesen, dafür war auch gar keine Zeit, weil irgendwie immer etwas los war.


                                                                                            Der Mix von Kunden im Bademantel und Kunden in Straßenkleidung hat mich nicht gestört.


                                                                                            Bezahlt habe ich 199.- für das Special Offer ( 2 Girls a 30 Minuten ) und noch 25.- Für Getränke, 224 Stutz für 2 geile Nummern und Getränke, Herz was willst du mehr?


                                                                                            Also abschließend kann ich sagen das es ein rundum toller Tag war und ich gerne wieder komme.:super:
                                                                                            Vielleicht hab ich aber auch nur Glück gehabt, das werde ich dann bei meinen nächsten Besuch sehen. Ich hoffe aber das es genauso schön wird wie bei meinem Erstbesuch.


                                                                                            Besten Dank an die Führung aus dem Olymp:danke:

                                                                                            • Regelmässig besuchte ich das Römerbad und war immer zufrieden. Nette und hübsche Tschechin am Empfang, dann eine super Köchin, welche heimische Gerichte für die Girls und die geneigten Gäste zubereitete. (Unvergesslich ihre Hühnerlebern!) Dann ein Chef, welcher sich mit den Gästen unterhielt. Und nicht zu vergessen, aufgestellte und sympathische Girls. Das Konzept passte, die Preise stimmten. Schade und für mich unerklärlich, dass es anscheinend nicht wie gewünscht rentierte und der Club in neue Hände überging.


                                                                                              Das neue Konzept im Olymp: Trockener und eher unfreundlicher Empfang von einer Dame, welche sich meistens irgendwo "versteckt", wenn keine Gäste am Empfang sind. Da sie nicht an der Bar steht, muss man sie suchen, wenn man etwas trinken möchte. Die alkoholfreien Getränke sind nun kostenpflichtig. Einen Chef habe ich bei meinen 3 Besuchen noch nicht gesehen. Der Whirlpool wurde ausser Betrieb genommen und die Sauberkeit liess nach.
                                                                                              Die unrühmliche "Krönung" erlebte ich letzten Montag. Auf der Homepage waren 8 Girls als anwesend gelistet. Mehr als 3 waren nie zu sehen. Aus der Garderobe der Girls hörte man jedoch Geschnatter. Zwischen 4 - 8 Gäste waren anwesend und alle schauten sich nach Girls um. Erfolglos. Liess sich mal eine blicken, so sass sie unmotiviert alleine an der Bar oder im Fumoir.
                                                                                              Auf den Toiletten war die übliche Mundspülung vorhanden, jedoch fehlten die Becher dafür. Die Handtücher fürs Dampfbad fehlten. Wenigsten fand ich drüben bei der Sauna welche. Die TV's im Sexkino und im "Restaurant" liefen nicht. Keine Zeitungen vorhanden. Wie bitte soll ich mir zwischen 2 Zimmerbesuchen die Zeit vertreiben, wenn ich nicht mit einem Girl sprechen kann, kein TV schauen und nicht lesen?
                                                                                              Dafür ist es nach eigener Aussage jetzt die grösste Kontaktbar in der Schweiz. Toller Mix von Kunden in Strassenkleidung und Bademäntel.
                                                                                              Ich wage zu bezweifeln, dass dies gut kommt. Die anfangs zu hohen Preise wurden ja bereits mittels Aktionen nach unten korrigiert.
                                                                                              Wie sind die Erfahrungen von euch? Habe ich nur 3x Pech gehabt?

                                                                                              • Liebe Leute vom Olymp


                                                                                                Könntet Ihr bitte schauen, dass auf den Thumbnails Eurer Homepage die Mädchen nicht so grässlich zu Pummelchen zusammengestaucht sind? Was Ihr da etwa mit der zierlichen Roxy macht, ist eine wahre Schande. Wer es nicht rechtzeitig merkt, schaut schon gar nicht weiter - eine Korrektur ist deshalb in Eurem Interesse.


                                                                                                Aretino2 - immer noch Roxy-Fan, obwohl er sie schon eine Zeitlang nicht mehr besucht hat.


                                                                                                Wenn das die einzigen Probleme sind, die Olymp hat, so hätten sie es ja geschaft. Ich glaube aber das es noch viel grössere Probleme gibt in diesem Club. Immerhin hat es ja jetzt Fotos, was ja lange nicht so war.


                                                                                                Das finde ich schon Positiv. Die Stimmung in der Führung scheint aber nicht besonders gut zu sein, kann man den Aussagen von den Girls glauben.


                                                                                                Man wird sehen, wohin dieser Club noch schlittert.......

                                                                                                • Liebe Leute vom Olymp


                                                                                                  Könntet Ihr bitte schauen, dass auf den Thumbnails Eurer Homepage die Mädchen nicht so grässlich zu Pummelchen zusammengestaucht sind? Was Ihr da etwa mit der zierlichen Roxy macht, ist eine wahre Schande. Wer es nicht rechtzeitig merkt, schaut schon gar nicht weiter - eine Korrektur ist deshalb in Eurem Interesse.


                                                                                                  Aretino2 - immer noch Roxy-Fan, obwohl er sie schon eine Zeitlang nicht mehr besucht hat.


                                                                                                  • Wenn du schon an der Neulancierung des Partyangebotes bist, kannst du auch gleich hier noch nachbessern:


                                                                                                    Thread vom 6.3.:


                                                                                                    Negativ: Das ist vielleicht nur ein Problem für mich, aber mich stört es halt. Die Verpackung ist der halbe Verkauf. Das weiss nun jeder. Eine Frau in sexy Unterwäsche (von mir aus auch Bikini) und High Heels ist nun mal attraktiver als eine Frau in Badetuch eingewickelt und Badeschlappen. Klar ist das Badetuch schnell weg. Aber Unterwäsche halt auch. Sorry, aber da muss nachgebessert werden. Das machen (Party-) Konkurrenten definitiv besser.

                                                                                                    Danke!

                                                                                                    • @cola
                                                                                                      Deine Frage mit zwei Fragezeichen kann ich Dir nicht beantworten.


                                                                                                      Ich gehe einfach mal davon aus, dass ein Leser zuerst ein Inserat liest,
                                                                                                      versucht dass gelesene geistig zu verarbeiten und dann sich allenfalls gedrängt fühlt,
                                                                                                      hier im Forum einen Kommentar zu schreiben.


                                                                                                      Dann hättest Du nähmlich festgestellt, dass bei diesem 120 er Angebot
                                                                                                      neben einmal Sex auch Wellness (Bademantel, Tücher, etc) sowie Softgetränke inkl. sind.


                                                                                                      -------------------------------------------


                                                                                                      Wir versuchen bei unserem nicht ganz einfachen Spagat zwischen Saunaclub und Kontaktbar auf möglichst viele Kundenwünsche einzugehen.


                                                                                                      Das dies nicht ganz so übersichtlich gelingt wie bei einem einfachen Grundeintritt im Saunaclub sollte eigentlich jedem einleuchten.


                                                                                                      Dafür kann sich jeder ankommende Gast, das für Ihn in diesem Moment passende Angebot aussuchen.


                                                                                                      Ein paar (meistens die gleichen) Stänkerer scheinen damit aber völlig überfordert zu sein.


                                                                                                      --------------------------------------


                                                                                                      @szenefritzli


                                                                                                      Schon ganze drei Einträge und alle vom Olymp, da scheint Dich ja irgend etwas speziell zu beschäftigen.
                                                                                                      Kümmere Dich doch lieber um Deine "Projekte" und verschone uns mit Deinen "Insider" Informationen und Tipp`s.
                                                                                                      Spätestens mit Deinem letzten Satz über das Fumoir hast Du Dich ja als
                                                                                                      der einzige und wahre Szenenkenner hervorgetan.


                                                                                                      ------------------------------------------------


                                                                                                      Ehrliche Erlebnissberichte, gute wie schlechte, sind meines Wissens die Grundlage dieses Forums.
                                                                                                      Alles andere ist eigentlich überflüssig, jeder kann für sich selber entscheiden, ob im dies oder jenes Angebot eines Club`s anspricht oder nicht.


                                                                                                      fertig, Peter Club Olymp

                                                                                                      • Ist es möglich, dass schon die ersten Panik Angebote kommen und es schon wieder vorbei ist mit dem "neuen" Wind?! :schock:


                                                                                                        Mir scheint, als ob das Olymp alle Konkurrenten in der näheren Umgebung kopieren möchte. Preise von der Oase, unübersichtliche Preisstruktur Freubad.


                                                                                                        Bezüglich Frauen scheint die Luft draussen zu sein, denn es sind ja immer die üblichen Girls auf dem Plan, der übrigens auch nicht Aktuell ist. Was ich von den Girls gehört habe, so kommen nur noch wenige zurück.


                                                                                                        TIPP an die Führung: " Weniger ist mehr, dafür das Richtig"! Die Raucherzone wurde jetzt auch noch angepasst, so unter dem Motto: "Bekomme ich die Frauen nicht in den Griff, so nimm möglichst alles raus, damit es unbequem bleibt"!


                                                                                                        :langweilig:

                                                                                                        • Verwirrung total. Es gibt Eintritt plus 15min für 120 und Eintritt plus 2 mal 30 min für 199 und am So/Mo (jetzt gut aufpassen!) Eintritt und 1h für 199. Dazu noch die Sache "ohne Eintritt an die Bar"


                                                                                                          Bitte eine klare Preisstruktur anbieten und auch mal die guten Girls aus den anderen Clubs für einige Tage ins Olymp versetzen. In der Nähe sind der Sex-Park und das History und dort funktioniert dieses Konzept recht gut.

                                                                                                          • Hallo Zusammen

                                                                                                            Ich habe gestern meinen Gutschein eingelöst. Nochmals vielen Dank.

                                                                                                            Zum Club folgendes: Parken in der Tiefgarage ist genial... Schön diskret. Der Club selber gefällt mir aber nicht so gut wie andere. Da sind Club Swiss, History, Westside schon viel gemütlicher. Auch die Action ist dort besser, kann ich mich in diesen Clubs doch überall vernaschen lassen und auch als Voyeur auf meine Kosten kommen. Der Mix Wellness/Kontaktbar ist irgendwie schwierig...

                                                                                                            Ok, es war nicht so viel los an diesem Tag. Schon klar, aber die Location ist für meinen Geschmack einfach weniger gemütlich.

                                                                                                            WG's hatte es einige, die mir gefallen haben. Ich habe meine zwei mal 30 Minuten mit Francesca und Nicoletta verbracht. Mit beiden habe ich eine tolle Zeit verbracht. Allerdings ist der Standardservice im Vergleich zu anderen Clubs auch nicht ganz so top: ZK nicht immer, und FO wird auf vielleicht auf Verlangen angeboten. Ich bin der Meinung, dass wenn FO als Standardservice angeboten wird, soll das auch so sein. Die WG's können ja fragen, ob FM gewünscht wird. Aber nicht umgekehrt...

                                                                                                            Alles in allem ein gutes Erlebnis. Aber es gibt zu viele Clubs mit besserem Service. Ok, vielleicht zahle ich dort etwas mehr, das ist es mir aber wert. Entsprechend eher keine Wiederholung in Sicht.

                                                                                                            Gruss und Dank dennoch.

                                                                                                            • Ich war nun vor kurzem im Club Olymp und habe da meinen Gutschein für Eintritt mit Wellness und 2 x 30 Min. eingelöst. Nochmals ganz herzlichen Dank für dieses grosszügige Geschenk.


                                                                                                              Ich kann zuerst einmal sagen: es war wunderschön. Der Club ist grosszügig eingerichtet, was es nicht hat ist ein Kino und ein Sprudelbad, sonst ist es aber mit schöner Sauna, schönem Dampfbad und einer ca. alle 60 Min. stattfindender Tanzshow alles tipp topp. Besonders angetan hat es mir die neue Raucherlounge, wo du erstens einen schönen Überblick über das Geschehen im Club hast und zweitens ungezwungen mit den Girls, die auch dort sind, ungezwungen schwatzen kannst. Da kommt nicht immer das Gefühl auf, du müsstest dich gleich zum Zimmergang verpflichten.


                                                                                                              Der Club ist schön eingerichtet, die Girls sind mehrheitlich sehr hübsch. Nicht alle schienen an diesem Nachmittag wirklich an einem Kontakt interessiert. Solange aber 5 bis 6 offen sind, stört mich das nicht. Keine hat sich aber auf penetrante Weise aufgedrängt.


                                                                                                              Gewöhnungsbedürftig ist einzig, dass mehr als die Hälfte der männlichen Besucher in Strassenkleidern an der Bar hängt. Nur darum lässt sich das relativ günstige Angebot mit 199 Franken für 2 x 30 Min. aber rechtfertigen. Dazu kommen noch die Kosten für Getränke. Ich zahlte moderate 5 Fr. pro Bier, Mineral oder Jus d'Orange.


                                                                                                              Ich war ca. 3 Std. da und hatte einen Zimmergang mit Lorena und Roxy. Das war beides Mal sensationell schön auch wenn es ganz unterschiedlich war. Aber ich darf sagen und das ist nicht gesülzt wegen dem Geschenk. Der Vergleich mit anderen Clubs ähnlicher Preislage braucht das Olymp nicht zu scheuen. Ich wünsche den Betreibern auf jeden Fall viel Erfolg mit ihren gut geführten Club.


                                                                                                              siehe meinen Erlebnisbericht über Lorena >>

                                                                                                              • Somebody2009


                                                                                                                Schade, dass du Ynna und Roxy nicht begegnet bist. Die sind beide sehr kommunikativ (und ausgesprochen hübsch).


                                                                                                                Einem, der die Clubmädchen als "Weiber" bezeichnet, würde ich Yna (die ich allerdings nur von den beeindruckenden Bildern kenne) und Roxy nicht empfehlen, dafür wären mir die beiden zu schade!


                                                                                                                Allerdings war Roxy zwar angekündigt, ist aber offenbar noch nicht eingetroffen. Von Yna hiess es mal, sie sei in den Ferien - nun aber ist sie aus der Liste verschwunden. Hoffen wir!