FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung

CH-3282 Bargen, Neuenburgstr. 46, Tel. +41 32 392 80 50

Cleoclub | Club Berichte

    • Das stimmt nicht.


      Das sind böswillige Gerüchte die vor ca. 3 Monaten von einer Gruppe spezieller Schreiber bewusst in die Welt gesetzt wurden, da sie dachten sie könnten damit Schreiber vom 6profi Forum abspenstig machen um 6profi zu Schaden.

      ...böswillige Gerüchte? bei mir (PC - Windows 10) war der Cleo-Berichte-Thread seit dem 28.7. geschlossen smiley_emoticons_close.gif (vgl. Vorhängeschloss-Symbol - deshalb gab es auch keine Berichte mehr)


      mindestens bis am 13.10.21 (habe screenshot gemacht, wusste vorher nicht wie ich den hochladen kann)

      https://i.postimg.cc/Jzb0Tvqf/…d-Studios-der-Schweiz.png


      ...nice...dass der thread jetzt wieder offen ist


      (es ist auch kein Gerücht, dass ich am 7.8. einen Kommentar in einem Unter-Thread geschrieben hatte, das wurde zwar gespeichert, erschien aber nicht auf der Startseite, also nicht als neues posting für die anderen sichtbar)


      der Cleo-Thread gehört übrigens in den Kanton BE (nicht West-CH)

      • Die Rechtfertigungen von Torsten haben überhaupt nichts mit den Beiträgen von Don Phallo zu tun. Er hat ganz unmissverständlich die Unsitte auf den Punkt gebracht, dass ihm so wie jedem anderen momentan in der Schweiz das fanatische Spammen mit belanglosen Jubelberichten von dieser Cleo-Kontroll-Schreibergruppe gehörig auf den Keks geht. Nicht mehr und nicht weniger. Beiträge ohne jegliche Informationen bzw. Mehrwert für die Leser! Beiträge die einzig nur der Selbstbeweihräucherung dienen - das schadet dem Club, den Girls und dem Forum. Foren leben von faktenbasierdem Input. Die Leser, Mitglieder, Clubs usw. haben Interesse an detaillierten Infos über ein Girl verbunden mit einem aussagekräftigen Erlebnisbericht genauso bei Berichten über einen Club. Und nicht seitenlange Sülzberichte mit denen sämtliche Themen zugemüllt werden und sich jeder berechtigt fragt, warum 6profi so etwas überhaupt zulässt. Aber dazu muss gesagt werden, dass es ein schleichender Prozess war und nun immer extremere Züge angenommen hat. Deshalb muss dagegen nun interveniert werden und wird ab sofort nicht mehr hingenommen. Beiträge ohne erkennbaren Nutzen für die Leser, also jene Beiträge mit belanglosen Bla-Bla werden daher kommentarlos gelöscht.


        Bei den Partnerclubs Olymp und Zeus bestehen diese Probleme nicht. Es ist daher rein ein Problem dieser sogenannten "Rösti-Schreiber-Gruppe" die auch ständig versucht gegen andere Clubs aufzuwigeln, Streit anzetteln, Clubs oder Verantwortliche gegenseitig auszuspielen, im Hintergrund zu drohen, anonyme Emails mit Verleumdungen versendet z.B. Stichwort #Ibrakata, #Palladium, #Steini Zeus usw. die Liste ist lang! Die Gretchenfrage ist, in wessen Auftrag diese kranken Spiele ausgeführt werden? Jeder halbwegs Intelligente durchschaut das sofort was hier läuft.


        Nun wird dem Forum schon mit der Staatsanwaltschaft gedroht, wenn das Forum keine Jubelbeiträge mehr von dieser Rösti-Gruppe über das Cleo veröffentlichen würde oder löscht. Dazu wurden anscheinend schon einzelne User aus dieser Rösti-Gruppe die bei den Behörden arbeiten würden in Stellung gebracht, so heisst es. Das zeigt einmal mehr welches extreme Agressionspotential und Bösartigkeit sich hier hinter einer "ach so netten und freundlichen Fassade" gegenüber den Leuten verbirgt. Sollte sich jeder mal fragen ob das noch normal ist. Solche Zustände hat es seit Bestehen des Forums nie gegeben und ist ein unschweizerisches Verhalten sondergleichen.


        Vorausgegangenes

        Meinen 500. Beitrag widme ich @Ogni


        Also, mir gehen diese Jubelberichte der Torsten-Troll-Truppe allmählich ganz gehörig auf den Keks ! Es bestärkt mich in der Meinung, dass es ganz viele Männer gibt, die im Club nicht etwa Spass und guten Sex suchen, sondern Anerkennung, Zuwendung, Zuneigung und: sexlose Unterhaltung.

        Was ich kritisiere, ist, dass sich hier offenbar ein System breitmacht, welches darin besteht, dass immer dieselben Schreiber sich ellenlang im Forum über belanglose Details auslassen, die mir Null Informationen über den Club und was mich dort erwartet, bieten.

        Nach jedem Wochenende und manchmal täglich kommen solche Berichte über das Cleo, in denen steht, welche Schreiber man wieder getroffen hat, mit welchen girls man auf dem Sofa gequatscht hat, welches girl auch noch am Sofa oder fumoir vorbeilief und gegrüsst hat, was es zu essen gab und mit wem man gegessen hat, z.B. mit Torsten, und der hat auch noch gegrüsst, und wie das Wetter draussen war, (es hat gehagelt), was am Fernseher lief, dass man abends müde wurde undsoweiter. Interessiert das jemanden ? Sicher, immer dieselben Mitglieder der Torsten-Truppe, denn sogleich hagelt es 8 oder mehr likes für solches absolut belangloses Gequatsche.

        • Don Phallo


          Danke für deinen Beitrag. Ich habe sehr grossen Respekt für die Menge an Berichte die Du hier verfasst hast. Allerdings habe ich ein paar Fragen zu deinen letzten Post hier im Cleo Thread, ich denke dieses Recht steht mir zu, weil Du mich ja namentlich erwähnst.


          Was für Geschenke als Bestechung sollen denn bitte schön verteilt worden
          sein, damit die User hier über unsere Clubkette schreiben? Nenne uns doch bitte
          konkrete Beispiele.

          Aber Du hast schon richtig erkannt. Ich besteche die Leute schon. Ich
          besteche sie mit Gastfreundschaft und lasse nichts unversucht um
          Topshots mit absoluter Servicegarantie im Haus zu haben, so dass sich der
          Gast wohlfühlt und auch morgen, übermorgen und nächste Woche wieder zu uns
          kommt. Zufriedene Gäste sind halt das A und O einer erfolgreichen
          Geschäftsführung.

          In einem muss ich Dir aber dennoch zustimmen. Es muss nicht sein, dass mein
          Name in einem Posting x-mal erwähnt wird. Die Meisten wissen das ja.
          Aber der eigentliche Grund für meine Namensnennung ist ja ohnehin woanders
          zu suchen. Mein Name wurde nur ständig immer wieder erwähnt, jetzt aktuell wieder aus immer der gleichen Ecke, weil über meine Person hier Lügengeschichten verbreitet wurden und die Leute die mich und auch die Wahrheit kennen, glücklicherweise dieses Thema zu meiner Verteidigung aufgriffen.

          Apropo Angriffe auf Personen: Was sich manch ein User hier rausnimmt, und
          über Screwdriver herziehen, sich sogar anmasst über ihn zu urteilen, ihn versuchen zu provozieren, ohne ihn persönlich zu kennen, ist für mich absolut unterste Schublade.

          Wenn Tuvok dann halt bei seinen Besuchen ein paar Schreiberlinge
          kennenlernt, und diese namentlich erwähnt, und diese dann mit einem blauen
          Balken noch derart herausstechen, dann kommt das Ganze schon ein wenig
          kitschig rüber. Aber verwerflich ist es deswegen noch lange nicht. Zudem
          ist er meiner Meinung nach extrem wichtig fürs Forum, war es doch der Admin, der mich
          damals im Forum gebeten hat, wegen einer Flaute ein paar User zu animieren,
          wieder ein paar Zeilen in verschiedenen Beiträgen rauszuhauen. Und da hat er dem
          Forum einen ordentlichen Gefallen getan und viele Male in die
          Tasten gehauen im Sinne des Forums. So soll es ja auch sein.

          Dann schreibst Du aber wieder, Du könntest nicht mehr lesen, von diesem
          absoluten genialen und Top-Line-Up. Warst nicht Du es, der in seinem
          Erlebnisbericht über den Cleoclub genau gleich berichtet hat. Das Line-Up in den Himmel
          gelobt hat mit den Worten GRANDIOS , FANTASTISCH? 8) Wieviel hab ich Dir denn bezahlt? Erzähl doch mal bitte. Vielleicht siehst Du ja deswegen überall `Gefälligkeitsberichte`weil Du selber welche produzierst? ( Man beachte das Fragezeichen )

          Weiter wirfst Du mir vor ich würde gezielt User identifizieren, um mich
          dann wieder der Bestechung zu bezichtigen. Aber nein mein Lieber, so einfach ist es nicht. Ich habe einfach gerne Gesichter zu den Namen die ich kenne. User, normale Gäste spielt gar keine Rolle. Ich kenne so ungefähr um die 30 User persönlich und habe noch 200 andere Kontakte von Gästen mit denen ich ständig per Anrufe, Whats App und E-Mail zum Teil täglich in Kontakt stehe und die mir Ihre Meinung oder Erlebtes mitteilen.
          Und diese Kontakte habe ich zum Teil auch hochgehalten, als ich mich aus der Schweiz verabschiedet und gar keine Rückkehr hierher geplant war.
          Nehmen wir die User Smart87' oder lucky man 64 die mich etliche Male
          privat in meiner Heimat besuchten. Shopping, Fussballspiele, gute
          Nachtessen. Durch meine Arbeit sind Freundschaften entstanden. Die wir weitergelebt haben. Und da waren noch viele andere Kontakte, die auch noch aktiv waren, ohne dass ich nur den kleinsten Profit hätte daraus ziehen müssen. Das sind ehrliche Menschen mit denen ich mich
          gut verstehe und nicht irgendwelche linken Halunken.

          Oder noch ein anderes Beispiel gefällig? Mit @Formel1 sass ich bei seinem
          ersten Besuch im Freubad mind. 30 Minuten an der Bar und habe mich mit ihm
          in einer interessanten Diskussion unterhalten. Ich hatte nicht den
          leisesten Schimmer, dass es sich um einen User von hier handelt. Die
          Tatsache kam erst bei unserem zweiten Zusammentreffen zum Vorschein.

          Ich denke das genügt als Erklärung, dass ich einfach um jeden Gast froh
          bin, der im Cleo eincheckt. Und ich behandle auch alle gleich. User und
          Nicht-User, Junge und Alte, Dicke und Dünne, Multimilliardäre und
          Arbeitslose, aber alle mit demselben Ziel. Das sie zufrieden und mit einem
          Lächeln den Club wieder verlassen und denken, dahin komme ich gerne zurück.
          Und deshalb setze ich mich auch gerne mal zum Essen an den Tisch mit ihnen.


          Andere Geschäftsführer haben Ihre Art und ich meine, ist daran etwas verwerflich?

          Ich bin jedenfalls jeden Morgen dankbar um meine Gäste wenn ich
          aufstehe, meine eigenen vier Wände habe und mein Frühstück auf dem Tisch
          steht. Und das habe ich der zahlenden Kundschaft zu verdanken.



          Wo ich dann mit dem Administrator und mit Dir stimmig bin ist, dass nicht jeder
          Text noch mit belanglosen Zweizeilern kommentiert wird. Wir wollen auch
          Erlebnisberichte für alle Clubs in der Schweiz.Als ich damals in der Schweiz
          angefangen habe, da habe ich hier drin fast ausschliesslich nur über Club XY
          und dessen andere Clubs gelesen. Und da hat keiner einen Aufstand gemacht. Ein Schelm
          ist, wer Böses dabei denkt...

          Und wenn die Schreiber aus dem Röstigraben plötzlich nicht mehr schreiben,
          was bleibt denn hier eigentlich noch übrig?

          Das Einzige was über Dich weiss lieber DonPhallo ist, dass Du bist und das habe ich hier aus dem Forum, egal ob an Mensch oder Tier oder Aliens.Das heisst Du musst Deine Arbeit gut erledigen, vor allem auch freundlich, damit Deine zurück zu Dir kommen und sie Dich weiterempfehlen. Nichts anderes bleibt mir tagtäglich übrig, Gute, freundliche und kompetente Arbeit.

          Und wenn sich User, welche das Forum jahrelang hochgehalten haben, wie zum Beispiel, Matterhorny , der ja nicht nur über unsere Clubs berichtete, zurückziehen, dann find ich das extrem schade. Wenn ich einen Gast verliere der 500 Mal bei uns war dann tut das weh und ich versuche das zu vermeiden.


          Und zu guter Letzt: Don Phallo

          Du gibst Dich sehr gut informiert, obwohl Du den Cleoclub nur einmal besucht hast. Schreib doch mal frei von der Leber weg, wie du zu diesen Infos gekommen bist. Wir sind alle brennend intressiert.


          LG Torsten

          • Don Phallo

            Frage: Ist das jetzt so ein Bericht, welcher deiner Meinung nach nicht ins Forum gehört?

            Im Film "Und täglich grüsst das Murmeltier" gerät Bill Murray in eine Endlos-Zeitschleife und ist dazu verdammt, jeden Tag den gleichen Ablauf zu erleben.


            Ich sehe in diesem Bericht von Tuvok genau dieses Muster.


            Nach jedem Wochenende und manchmal täglich kommen solche Berichte über das Cleo, in denen steht, welche Schreiber man wieder getroffen hat, mit welchen girls man auf dem Sofa gequatscht hat, welches girl auch noch am Sofa oder fumoir vorbeilief und gegrüsst hat, was es zu essen gab und mit wem man gegessen hat, z.B. mit Torsten, und der hat auch noch gegrüsst, und wie das Wetter draussen war, (es hat gehagelt), was am Fernseher lief, dass man abends müde wurde undsoweiter.


            Interessiert das jemanden ? Sicher, immer dieselben Mitglieder der Torsten-Truppe, denn sogleich hagelt es 8 oder mehr likes für solches absolut belangloses Gequatsche.

            Klar, brauche ich das nicht zu lesen, aber, wenn ich Informationen über einen Club suche und mich durch solchen Müll durchwühlen muss, ärgert mich das.


            Daneben hat der Tuvok aber etwas über die Luna in einem separaten Bericht geschrieben, das finde ich gut.:thumbup:


            Don Phallo 8)

            • Das siehst du falsch. In der heutigen Zeit wird allerorts nicht mehr einfach nur verkauft, sondern es wird ein Erlebnis daraus gemacht mit vielem drumherum (sogar das geld AUSGEBEN soll Freude machen, weshalb machen sonst alle Werbung wie geil ihr Geldausgebe-App doch sei).

              Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden, ist ja auch nicht Gegenstand meiner Kritik.


              Was ich kritisiere, ist, dass sich hier offenbar ein System breitmacht, welches darin besteht, dass immer dieselben Schreiber sich ellenlang im Forum über belanglose Details auslassen, die mir Null Informationen über den Club und was mich dort erwartet, bieten. Da dieses Getue sich vornehmlich im Cleo-thread abspielt, nehme ich an, dass es, von wem wohl ? gezielt gesteuert wird.


              Torsten ist ja bekannt dafür, dass er von den Gästen wissen will, ob sie im Forum schreiben und sie identifizieren will. Dann werden wohl auch Berichte für gewisse Gefälligkeiten gefordert. Und so werden dann auch Behauptungen wie "der beste Club der Schweiz" und "das beste LineUp aller Clubs" kritiklos weiterverbreitet.


              Ich denke, vielen Schreibern ist gar nicht bewusst, wie sehr sie manipuliert werden.


              Don Phallo 8)

              • Don Phallo

                Frage: Ist das jetzt so ein Bericht, welcher deiner Meinung nach nicht ins Forum gehört?

                • Das siehst du falsch. In der heutigen Zeit wird allerorts nicht mehr einfach nur verkauft, sondern es wird ein Erlebnis daraus gemacht mit vielem drumherum (sogar das geld AUSGEBEN soll Freude machen, weshalb machen sonst alle Werbung wie geil ihr Geldausgebe-App doch sei). Geschäfte mit altem Stil die nur noch einem kurzen "Grüezi" die Ware gegen Geld aushändigen haben keine Zukunft mehr oder sind schon geschlossen. Vielleicht hat das Torsten von der Cleogruppe schon damals im Freubad begriffen und so seine Kundschaft, ja die Geld liegen lässt (ich bezahle NIE Alkohol einem Girl, da ist mir ihre Gesundheit wichtiger), zu einer Gemeinschaft gemacht weil einfach es bei andern Clubs, auch Olymp, Zeus, es noch mit dem alten, nicht mehr zeitgemässen Stil praktiziert wird. Vielleich kann das dem einen oder andern Clubbetreiber einen Anstoss sein. Mir solls Recht sein, gute Konkurrenz belebt das Geschäft.

                  • Also, mir gehen diese Jubelberichte der Torsten-Troll-Truppe allmählich ganz gehörig auf den Keks !

                    Es bestärkt mich in der Meinung, dass es ganz viele Männer gibt, die im Club nicht etwa Spass und guten Sex suchen, sondern Anerkennung, Zuwendung, Zuneigung und: sexlose Unterhaltung.


                    Als ich noch Militärdienst leistete, verbrachte ich viele Stunden im WK in irgendeinem Provinzkaff in einem Wirtshaus und sah dort Typen, die den ganzen Tag in der Knelle herumlungerten und belanglosen Mist mit der Wirtin und anderen angesäuselten Gästen austauschten.


                    So kommt es mir auch hier vor.

                    Seht doch mal die Fakten: Da sind Prostituierte, die eine Dienstleistung gegen Geld anbieten und eine super oder weniger gute show abziehen. Keine Freundinnen, keine Partnerinnen und was ihr sonst noch alles in diese Frauen hineininterpretiert.


                    Und da ist der Club, dessen Management natürlich seine helle Freude daran hat, wenn ihr da möglichst viel Geld liegen lässt, Schampus und andere Alkoholika in rauhen Mengen bestellt und noch eine Menge mehr "Mitstreiter" in den Club lockt.


                    Habt ihr keinen Beruf, der euch erfüllt, eine Partnerin, die euch die nötige Anerkennung gibt oder genügend Selbstvertrauen und Selbstachtung ?


                    Get al life !


                    und verschont doch dieses Forum mit dem immer gleichen selbstbeweihräuchernden Müll, den niemand ausser euch selber interessiert !


                    Don Phallo 8)

                    • Mehr zu mir !


                      Nun, ausser Screwdriver und Iverp kenne ich noch niemanden der Cleo Truppe, und es wird sich wohl auch nicht allzu sehr ändern in Zukunft.


                      Grund: ich bin eigentlich immer nur über Mittag dort (erst 1x bis 17:00). Am Nachmittag/Abend bin ich nicht zugegen (Arbeit, anderes Programm, viele Dreibeiner = nada für mich).


                      War bislang rund 25x schon im Cleo und liebe ihn oder sie oder es 😘


                      Kenne nun schon einige Girls von gemeinsamen Zimmern her (zuletzt Yna und Gabriela ... und einige va. Skinny Girls mehr). 2 Super Granaten sind leider nicht mehr da (Skinny Rebecca) oder kommen wohl nicht mehr (Mara).


                      Ich habe meistens Met dabei, liebe Lecken überall, 69, Fingern (wenn vom Girl erlaubt), und hasse Ficken mit Gummi (nur mit meinen eigenen superdünnen Kondomen gehts...).


                      Speziell: 30 mins reichen mir selten, beim Ficken spritze ich nur sehr selten ab (im Doggy nie, da kann ich voll rammeln), bei BJ&HJ klappts meistens (gell Yna), Abspritzen ist bei mir kein Muss (habe ich schon genug in meinem Leben).


                      Besonderheit: ich liebe es, die Girls 'nach getaner Arbeit' speziell🤗 zu verwöhnen, wenn noch Zeit übrig ist ... ich glaube, die Girls geniessen das jeweils auch😉 ...


                      So nun kennt ihr mich :-)


                      cu \m/

                      BeOxxx

                      • Am Samstag habe ich einen ultrageilen Tag im Cleoclub erlebt. Hauptgrund für den Besuch war meine Favoritin Yna, mit der ich ein einmaliges unvergessliches Erlebnis hatte. Hier ist mein Erlebnisbericht: Yna - Cleoclub | Bargen (BE) - 6profi - Forum für Saunaclubs und Studios der Schweiz

                        Kurz nach 11 Uhr habe ich bei Gabi eingecheckt und wie immer das XXL-Ticket gebucht. Gabi lacht mich jedes Mal an und fragt mich, welches Ticket ich lösen möchte, obwohl sie ganz genau weiss, was ich will. Ich fühle mich ab diesem Moment in der grossen Cleoclubfamilie aufgenommen.

                        Gleichzeitig mit mir ist ein 78-Jähriger Erstbesucher angekommen. Es war sehr lustig, da er alles Mögliche gefragt hat und Gabi beinahe verzweifeln liess:D. In der Umkleidekabine erklärte ich ihm, wie es im Club abläuft. Er hat das Happy-Hour-Angebot für 99 Franken gewählt und war unsicher und meinte, dass er bis 13 Uhr ein Zimmer machen muss. ich habe ihn beruhigt und gesagt, dass er lediglich bis 13 Uhr im Club sein muss, um von diesem Angebot zu profitieren. Selbstverständlich habe er genügend Zeit, um das passende Girl zu finden, auch nach 13 Uhr. Er kam dann wieder zu mir und setzte sich neben mich auf die Couch und wir diskutieren wie Vater und Sohn. Altersmässig hätte es gepasst. Da meine Favoritin Yna noch besetzt war, hatte ich Zeit, mich im Club zu verweilen und Gespräche mit anderen Gästen zu führen. Draussen auf der Terrasse habe ich einen Walliser kennengelernt, ich war in Zermatt in den Ferien:), also hatten wir ein Gesprächsthema, doch schon bald tauschten wir uns über die Frauen vom Cleoclub aus.

                        Im Cleoclub haben alle ein sehr offenes Verhältnis und es gibt keine Barrieren. Als Zürcher kenne ich dies in den Clubs in der Zürcher Agglomeration nicht. Ich geniesse die Zeit im Cleoclub und merke gar nicht, wie schnell der Tag vergeht. Auch mit Gabi witzle ich immer gerne rum, sie ist eine gute Seele. Da sie auch meine Berichte liest, hat sie mich natürlich schon lange durchschaut.

                        Am Nachmittag war die Terrasse sehr gut gefühlt, somit konnte ich mich nach meinem ersten Superzimmer in Yna relaxen und mit meinen Forumskollegen Jim.M. und Tuvok unterhalten. Die deutsche Pornodarstellerin Lana Diamant setzte sich zu uns und wir hatten interessante Gespräche mit ihr uns ihren Erlebnissen als Pornodarstellerin.

                        Später am Abend feierten die Girls den Geburtstag von Fendi. Sogar eine Lesboshow wurde geboten und es wurde getanzt bis die Hüllen der Girls fielen, weil es ihnen vom Tanzen zu heiss wurde:P. Um 12 Uhr fand dann noch die letzte Tombolaauslosung des Tages statt. Nach der gefühlten 20-xten Ziehung des Loses war der glückliche Gewinner bekannt. Leider habe ich nichts gewonnen, aber einen Traumtag mit meiner Herzdame Yna erlebt.

                        • Wer kennt den Film Und täglich grüßt das Murmeltier:link:




                          So ging es mir ,es ist wieder Wochenende und ist wieder Zeit fürs CLeo .:smile:

                          Ja sorry ihr denkt sicher ne nicht schon wieder Tuvok im Cleo:eek: .....langweilig :sleeping: der schreibt immer das gleiche :thumbdown:....ja gut ihr müsst es nicht durchlesen.8).....hier gehts zur gestrige Lottozahlen von gestern :Dwenn das euch mehr interessiert ...(mache nur spass ,hey spass mus sein )!:P:P

                          So weiter gehts:!::!:


                          Kurz vor 13.00 eingecheckt will ja das Happy Hour angebot buchen ,ist ja wie in der Bar noch kurz vor der Aktion noch einen letzt Hapyy Hour Drink bestellen .8o

                          Ich traf mich mit meiner Qlicke wie immer vor dem Club ,heute soll es ja ein Unwetter wieder geben.;)Und laut TP soll ja ein Waschechte Deutsche Pornostar anwesend sein8) ,nicht diese Erotikstar von Italien die vieleicht mal an einer Stange getanz^^ haben ausser natürlich Dana Santo<3 .Aber hey die Lana Diamant ,hat tatsächlich paar Movies gedreht :pornostar:und nicht nur wenige ,leider findet man nicht mehr so viele aber sie hat auf bezahl Seiten wie Onlyfans noch reichlich Videos und Fotos

                          Siehe hier Video

                          Ich und meine Kumpel checkten mal die Lage ab ,wer schon alles im CLub sei und begrüsste mal die Truppe ,da ja erst die erste Schicht Girls anwesend war ,war es natürlich noch etwas ruhiger obwohl schon etliche Kunden gab.

                          Kaum im Restaurant sah ich Jim.M. der gerade seine Mahlzeit einnahm ,ja vor dem Zimmer gang etwas Vitamine sammeln oder für die Mundfüllung .HiHI

                          Danach etwas auf die Terasse gechillt ,da ja Heute wieder ein Heftiges Unwetter gemeldet wurde .

                          wir sassen alles Draussen meine Kumpels ich , Jim.M. , Iverp ,und wir sahen die Lana und luden sie zu unsere Stammtisch Gruppe ein , Leute ich sag euch ich habe selten so viel geil gelacht ,mit der Lana kann man herumblödeln und spass haben ,eben ne richtige geile Deutsche .mein Puffbruder Jim.M. verbschiedete sich mit Lana für eine Mundspülung session...:schweiz:
                          Luna kamm dann zu mir und wir gingen dann auf ein Sofa und unterhielten uns ein wenig ,das es aber erst noch früh am Nachmittag war ,habe ich ihr versprochen gegen Abend ,und ich wusste sie wird lange gebucht:mutig: und viel:super: ,entschloss ich mich sie auch zu resevieren auf 20.00.:cool:

                          Als wir alle draussen wieder sassen ,sahen wir vom Jura her das Unwetter das auf uns zu kamm.:schock:

                          Zuerst etwas Wind dann wurde er stärker es Donnerte Blitze und Zack war das Cleo der Mittelpunkt im Unwetter ,es haggelt kleine Haggelkörner herunter wie also hätte der Liebe Gott ein Paintball Makierer gegen das Cleo gerichten:teuflisch::teuflisch: und schisste ab .Boom...Boom Boom.Drinnen sassen wir alles zusammen mit der Lana und assen zu Abendessen ,da ja gerade das Unwetter topte.:thumbup:

                          Nach etwas 10 Minuten war es schon vorbei ,aber es hinterlies eine verwüstung die Bungalows verschoben sich ,und alles flog herunter .8|

                          Danach mit Torsten und Jim.M. und mit den Angestellten die Terasse wieder eingerichtet geflickt war sie wieder offen die Terasse .8)8)

                          Luna war leider noch besetzt aber sie kamm kurz vorbei sagte sie gehe jetzt für 30 min ins Zimmer und danach bin ich dran :*....eigentlich ist es nicht meinsX/ ..die Girls zu resevieren und wie eine Maschine der nächste zu sein.Aber die Luna muss man halt einfach Res.. sonst guckste in die Röhre .:D

                          Danach kam sie zu mir <3<3

                          hier mein Bericht über Luna8)

                          Danach mein Sperma Sauerei abgeduscht und wieder in den Club zurück .


                          Da ja die bekannte Fendi <3ihren Geburtstag feierte ,gab es von ihr für uns Gästen und Frauen ein reiches Grosses feines Buffet mit allerei Köstichkeiten ,von belegten Brötchen bis zur Satay Chicken Spiesschen....wow was die Fendi da für uns hinlegte und am späten Abend gab es noch ne rissen Geburtstagstorte ,die übrigens sehr lecker war .:love::love:

                          Danke Fendi Merci Beacoup tres gentil ......:*:*

                          Ach ja Tombola war ja auch nocht es gab ja keine Pommes Tütchen sondern 30 Min Zimmer sex ...

                          das 3 mal am Tag ..leider gewann ich nichts dafür mein Kumpel der dann seine 30 min mit Fjiola einlöste .:mutig::mutig::super::super:

                          Ich verbrachte lange Zeit mit der Pornostar Lana Diamant :vollgas:,wir waren gleich auf gleichen Niveu ,:liebe:warum auch Pornotuvok der xxxxxtausend Filme Sammlung zuhause hat:smile: und ein waschechte Pornostar ,als wäre ich im Pornohimmel .Wir unterhielten uns über ihre Pornovergangenheit und ihr Leben und für mich absolut interessant .

                          Ich offerirte ihr ein Ladydrink ,will sie ja nicht den ganzen Abend Blocken ohne was zu zahlen .

                          Leider war ich zu müde für ein weiteren Zimmer gang .

                          Aber es war erotik in der Luft .....ne keine Erotik sondern sex ,als ich mit Lana gerade am essen war ,was sehen meine Augen 6profi Schreiberling Iverp  :fellatio::onanieren::doggy::reiten::missionar::danke: figgt gerade seine favo auf dem Sofa und der hat kondition ,Hut Ab.:pornostar: Ich habe es auch schon paar mal erlebt aber für mich zuviel stress hihi.:cool:...geile Show danke .

                          Danach ging ich mit Lana in einer ruhigere Ecke und unterhielten uns weiter ,zwischen uns knisterte es auch wir Küssten uns mit tiefen ZKs ....Aber mehr wurde an diesem Abend nicht .Aber sie steht auf meiner Porno To DO Liste ...


                          Es wurde allmälich Spät meine Augen fiehlen fast zu ...also entschlossen wir uns auf den Heim weg zu gehen ....




                          Was für ein Tag im Cleo ...:fellatio::onanieren::doggy::penis::reiten::pornostar:


                          besten Dank an Luna und an Lana Diamant :deutschland::deutschland:......Im moment fahre auf der Deutsche Welle mit den Girls und für mich absolute spitze :pornostar::pornostar::liebe:

                          • Guten Morgen,


                            Ich wollte nur mal DANKE sagen. Den 6-Profis. Ohne alle hier namentlich zu nennen, hat sich am letzten Wochenende täglich eine illustre Truppe an Schreiberlingen unabgesprochen in Bargen eingefunden. Es war toll, in all die bekannten Gesichter zu schauen und mit jedem ein paar Worte zu wechseln. Manche sieht man des öftern, und manche sind seltener da, aber jeder findet sofort den Anschluss zur Gesamtgruppe, wenn er "neu" ist.


                            Das auch servicetechnisch alles gepasst hat, sieht man an den vielen gelungenen Berichten vom Weekend. Es ist immer eine Freude, diese zu lesen. Und dann gab es auch noch diejenigen die in der Tombola von Fortuna belohnt wurden. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Leider ging ich diesmal wieder leer aus. Aber die nächste Chance kommt ja schon wieder ab heute. Vielleicht ist dann das Pech, dass mir momentan an den Füssen zu kleben scheint, endlich vorbei. Glück auf, mir selbst!


                            Mal schauen, was dieses Weekend an Erlebnissen bringen mag. Ich freue mich jedenfalls sehr, denn auch wettertechnisch haben wir endlich wieder ein paar Tage an sonnigen Höhenflügen.

                            • Eigentlich hatte ich vor, den Club gestern zu besuchen, aber mit der Tombola wurde ich bereits am So angelockt, obwohl ich das WE eher meide (Andrang), andererseits gibt es ein paar (exot.) Girls wie Fendi, Lyncha, Mia, Joyce etc, die nur am WE zu arbeiten scheinen...


                              man fährt auch nicht im Ferien-Reiseverkehr am Samstag auf die A1. Am Sonntag läuft das in der Regel geschmeidiger. Idealerweise dann am späteren Abend zurück

                              am Sa morgen hatte es anhand google-Maps sehr viel Stau am Härkinger Kreuz etc., so dass ich den Besuch auf So verschoben habe, kam so ohne Stau nach BE, deshalb bereits 12.30h eingetroffen...


                              ...auf der Terasse bereits ein paar bekannte Gäste entdeckt smiley_emoticons_winken4.gif...bald legte sich Alexa nackt auf eine Liege, so dass sich etwas regte...und ich wäre beinahe in Rekordzeit schwach geworden, aber ich wollte erst noch andere Girls kennenlernen...


                              anhand des TP interessierte mich v.a. Fendi - ich hatte bisher erst 5 Erlebnisse mit Girls aus dem Maghreb, da man sie leider äusserst selten in Clubs antrifft, diese Erlebnisse waren aber alle besonders...als ich sie dann in natura sah smiley_emoticons_herzen02.gif stand meine Tages-Favoritin fest


                              smilie_g_010.gif    Fendi (MAR)



                              danach musste ich mich erst etwas stärken...


                              Fazit: wegen der aussergewöhnlichen Fendi (habe bewusst nicht alle Details erwähnt) hatte sich die lange Fahrt definitiv gelohnt

                              • Da ich einen Freund am äussersten Ende der Schweiz besucht hatte, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, am Rückweg im Cleo vorbeizuschauen. Viele Berichte über diesen Club in letzter Zeit, da wollte ich mir selber ein Bild machen.

                                Es war erst kürzlich an einem Wochentag, von mittags bis abends.

                                Der Club ist leicht zu finden, den 1.Stock hinauf und von der sehr lieben und zuvorkommenden Rezeptionistin Barbara begrüsst worden. Im Club habe ich mich dann schnell zurechtgefunden.


                                Der Club war gut besucht mit guten Mix zwischen Männern und Mädels.

                                Was mir gleich einmal aufgefallen ist, was da für Top-Schüsse herumdüsen.


                                Und nach den Zimmergängen waren die Mädels weiterhin lieb und freundlich mit Luftküsschen, winken, lachen und schäkern auf der Terrasse oder im Raum gegenüber dem Speisesaal oder sonstwo im Club.

                                Die Mädels hatten nicht die Einstellung: "der war mit mir heute schon 1h auf dem Zimmer, um den muss ich mich nicht mehr kümmern". Klar, ist reine Illusion: aber nach dem Zimmer ist vor dem nächsten Zimmer.


                                Mir hat es im Cleo sehr gut gefallen. Sehr heimelig, alle gut drauf und das wichtigste: das Lineup ist absolute Spitzenklasse und die Mädels sind megalieb, null arrogant, hatte so ziemlich mit der ganzen Mannschaft Kontakt.

                                • Endlich konnte ich wieder ins Cleo habe mich mit Jim.M. zur happy hour draussen auf den PP abgemacht .

                                  Pünklich vor 13.00 in den Club rein und wie immer die Charmante Gabi ,ähhmmmm hat sie nie Frei .

                                  Alles Corona technisches abgespult ist ja wie Steuernerklärung aus füllen,immer das gleiche Prozedere.

                                  Danach Badehose angezogen und mit meinem Puff auf die Terasse gechillt und siehe da es gab schon ein 6Profi Stammtisch , Matterhorny   schmuse kater und natürlich der legendäre green später kam dann noch Iverp und ja Smart87' der ja eigentlich im Cleo fast wohnt .

                                  Wir unterhielten uns über verschiedene Themen ,eigentlich macht das Forum ja spass zu lesen was so in der Rotlicht Milleu szene abläuft aber gewisse Themen sollte man einfach nicht zuviel pushen ,das verleiht dem wieder ins Foum zu kommen ,aber tja weiter im Text ,wir bekammen Hunger hab gehört es gibt einen neuen Koch der sehr gut Kocht .

                                  Also holten wir uns einen Teller und es schmeckte sehr gut ,vorallem das Gulasch:love: das danach aufgetischt wurde WoW ,glaube einer der geilsten Gulasch die ich jeh ass :thumbup:und was mir auffiel ;),ich wo aus dem Gastgewerbe komme ,der Koch der lief nie Leer herum8):thumbup: ,er nahm immer etwas zum Buffet sei es essen oder besteck und schaute auch das es sauber aussah.TOP <3Auch das Auge ist mit 8ound ich bin da sehr pingelig 8),komme aus einem 4 Sterne Hotel ausbildung .

                                  Aber der Koch hat mein Gastgewerbe Stern ereicht ,gel Frauenversteher99 :Dmöchte auch mal sterne verteilen :)

                                  Danach immer bisschen gechillt mit paar Friends geplaudert die am Samstag gerade im Olymp waren .Und heute im Cleo ,hey habt ihr kein Zuhause oder wie .....^^:P


                                  Ich suchte oder versuchte die Luna zu erhaschen aber draussen kam sie nie oder sie war immer besetz nur ein einzige mal sah ich sie kurz an der Rezi und danach nicht mehr .

                                  Aber ich versuchte mein Glück und suchte sie wieder im Dunkel innenbereich...und siehe da sie sass aber neben einem Typen im Restaurant und ich wolle sie nicht stören ,ist ein No GO .also geduldig gewartet .

                                  Und als ich nach draussen gehen wollte sah ich auf den Roten Sofa Torsten und Jim.M. und luna steht vor ihr ....wie macht ihr das :/...ich warte stundenlang auf sie 8|und zack steht sie bei euch ...:thumbup:



                                  Luna Erlebnisbericht:thumbup:

                                  Danach assen wir noch zusammen und ich wollte sie ja nicht zulange Blocken also verabschiedten wir uns und ich plauderten dann noch mit diversen Kollegen sehr intersannte Menschen die ins Puff gehen .

                                  Nach ne weile wurde es Spät und ich musste am nächsten Tag früh zur Arbeit also begaben wir uns auf den Heimweg......:sleeping:

                                  • Wieder mal nach längerer Zeit ein Besuch im Cleo. Von Gabi freundlich begrüßt und wo warst du solange. Ich erklärte es ihr und so war das Thema durch.

                                    Erstmal einen Rundgang durch den Club und schon saß ich am Tisch mit Matterhorny und verpflegte mich zu Mittag bei interessanten Austausch.

                                    Kaum auf der Terrasse erscheinen immer mehr Forums-Kollegen. Es wurden etliche Themen angesprochen und alle waren sich einig dass gewisse Themen im Forum gewaltig nerven und gleich weggeklickt werden.


                                    Nun wieder zu den schon Sachen des Lebens. Es viel mir eine Schönheit in ihrem roten Body auf. Es brauchte eine gewisse Zeit bis ich ihren Namen herausfand. Alexa heißt das süße Mädel. Da ich nicht den ersten Schritt machen wollte, hatte ich später wenig Hoffnung sie näher kennen zu lernen, denn auf einmal war sie nirgends mehr zu sehen. In einem Sessel Platz genommen und plötzlich stand sie vor mir.

                                    (lese Bericht Alexa)


                                    Ausser Alexa ist mir noch ein weiteres Mädel aufgefallen mit einem sehr schönen Gesicht.

                                    Smart87' konnte mir mit dem Namen helfen. Erika noch nicht lange hier. Meine Blicke verfehlten ihr Ziel, ob schon wir direkten Blickkontakt hatten. Da sie auf einmal weg war, erkundete ich mich bei Torsten über sie. Es war nichts negatives aber auch noch nichts überschwängliches über sie bekannt, also solider Durchschnitt. Als ich am überlegen war(nochmal mit Alexa) lief mir Erika so halbwegs in die Arme und dieses Gelegenheit musste ich nutzen.

                                    Erika ist Rumänien und 20 Jahr jung, sprachlich klappte es in Englisch. Das Zimmer mit ihr,sie war anfangs recht unsicher und einwenig distanziert. So versuchte ich es das sie Relext und entspannt war. Es wurde von Minuten zu Minute besser. Küssen und Zks immer intensiver und auch die Distanz war weg. Der Blowjob ist noch ausbau fähig, ansonsten nicht schlecht. Vereinigung war super und sehr intensiv. Die letzten paar Minuten wollte sie nur noch sehr eng gehalten werden.

                                    Danke Erika :*


                                    Torsten wollte natürlich ein feedback. Gib ihr noch einwenig Zeit, der Rest kommt noch.


                                    So verging ein Ereignisreicher Tag, mit einem sensationell Zimmer und einem Super Zimmer. Wiederholung ja und hoffe schon bald.


                                    lg schmuse kater

                                    • Um 12 Uhr angekommen und herzlich von Gabi begrüsst. Sie gab nur den Schlüssel Nummer 1 und sagte, dass ich heute ihre Nummer 1 sei....wenn das Torsten wüsste ^^.

                                      Ich legte mich etwas im Wellness hin. Yna huschte vorbei. "Alles Gut?" fragte sie, "I come in 20 minutes".

                                      "I wait of you", antwortete ich ihr, aber das wusste sie natürlich schon, sie kennt mich ja8o

                                      Ich begab mich dann auf die Terrasse. Einige Girls tankten ein paar Sonnenstrahlen. Wenig später kam Yna raus und gab mir 3 Küsschen. Gabi schaute traurig und sagte "und ich kriege nichts"?

                                      Spontan gab ich ihr 3 Küsschen und die Welt war wieder in Ordnung. Ich ging wieder in die Bar, während Yna von einem anderen Gast angesprochen wurde. Sie wird dann schon zu mir kommen, dachte ich mir und wenig später kam sie auch rein. Ich bezahlte ihr ein Piccolo und ich bestellte 1 Glas Weisswein. Chasselas ist zwar nicht meine Lieblingstraube, ich habs überlebt. Wenig später begaben wir uns in die Hitzeschlacht aufs Zimmer 4. Um es vorwegzunehmen, wir haben beide schon viel besser performt, es war einfach zu warm im Zimmer. Ich leckte Yna bis sie nahe am Orgasmus war, aber heute wollte es bis zum Grande Finale nicht klappen. "I can not finish", sagte sie traurig. Ehrlich gesagt, ist es mir viel lieber, dass nicht künstlich ein Fakeorgasmus vorgespielt wird. Umso schöner ist es zu spüren, wie sie mitgeht und geniesst und dann einen richtigen Orgasmus hat, was in der Regel auch passiert, wenn wir zusammen sind. Wir haben unser Verwöhnprogramm genossen und ich bin 2 x CIM gekommen. Ich liebe das bei Yna so sehr, sie ist eine Meisterin und ich kann loslassen und geniessen :love:. Multumesc my litte iubi.

                                      Danach ging ich wieder auf die Terrasse und wollte mich auf eine Liege hinlegen. Sascha war so freundlich und lud mich ein, ihre Liege zu teilen, natürlich mit klaren Absichten. Da ich ja gerade vom Zimmer gekommen bin, blieb ich stark und lehnte ab. Kurze Zeit später wurde eine andere Liege frei und sie machte mir ein klares Zeichen, dass ich auf die freie Liege rübergehen sollte ;(

                                      Mittlerweile sind auch viele Schreiberlinge auf der Terrasse eingetroffen und unterhielten sich.

                                      Ich erfrischte mich kurz unter der Dusche, zum Glück sind nun die Brausen wieder repariert und man muss nicht mehr rumhüpfen, um das Wasser zu fangen^^

                                      Yna sass auf ihrem Stammplatz auf der Terrasse, 1. Stuhl rechts beim Ausgang in die Terrasse. Sie raucht 1-2 Zigaretten und wird dann meistens von einem Gast abgeholt. So einfach geht das:evil:

                                      Sie winkte mir zu, brav folgte ich ihr. Jetzt brauchte es taktisches Kalkül, um ein kühleres Zimmer zu ergattern. Torsten sass mit der Schreiberlegende Jim.M. Titten Jim auf dem Sofa bei der Rezeption und rief mich zu ihm und stellte uns vor. Ist immer interessant, wenn man die Schreiberlinge mal persönlich kennenlernt.

                                      Die 2. Runde mit Yna wurde dann klimatisch etwas angenehmer, die Belüftung funktionierte, was uns, besser gesagt mich allerdings auch nicht zu Höchstleistungen antrieb.

                                      Danach gings ab in die Forumsdiskussionen auf die Terrasse. Habe dabei eine weitere Legende Matterhorny kennengelernt. Da ich diese Woche nach Zermatt in die Ferien gehe, hatten wir ein passendes Gesprächsthema und weiss nun auch, warum Matterhorny auch Matterhorny heisst;). Matterhorny verzog sich dann mit Mihaela ins Kino. Sie schauten sich wohl einen Romantikklassiker an:D. Ich setzte mich zu den anderen Schreiberlingen und wir hatten es sehr lustig zusammen, vor allem die Gespräche mit Jim.M. waren lustig, ein Spruch nach dem anderen folgte. Dabei stellte sich heraus, dass ich mit Smart87' in der Bumsalp mit Agnes die gleiche Favoritin hatten.

                                      Langsam verabschiedeten sich die Schreiberlinge. Ich blieb allerdings noch. Habe ja schliesslich nächste Woche Ferien.^^

                                      Yna war wieder mal am Rauchen, wie könnte es anders sein, ihr einziges Laster, das mich störtX/

                                      Ich massierte sie, sie lag völlig entspannt da, Gabriela fragte sie immer wieder, ob sie es geniesst. "Da da" antwortete Yna. Schon wieder wollte sich Yna eine Zigarette anzünden und ich sagte, "nicht schon wieder". "We go in the room or i smoke a cigarette" war ihre Antwort. Da ich heute nicht meine Bestform hatte, stellte sich die Frage, ob wir noch einen Dreier machen sollten oder nicht. Ich hatte Anita oder Andrea auf dem Radar. Anita hat mich heute mehrmals versucht, rumzukriegen. Ein Versuch wäre es sicher Wert gewesen. mir gefällt Anita sehr gut. Ich fragte dann Yna, ob sie sich ein Dreier mit Andrea vorstellen könnte. "I sleep with her in the same room", war die Antwort. Ok, dann suchen wir Andrea;). Draussen setzten wir uns zusammen und redeten über das, was wir im Zimmer gerne haben. Eigentlich musste
                                      Andrea nur Yna fragen, sie kennt mich mittlerweile viel zu gut.:P

                                      Im Zimmer waren die Aufgaben schnell verteilt. Yna sagte zu mir "you have to finish something", sie meinte, dass ich sie lecken sollte, da sie ja beim 1. Zimmer nicht gekommen ist. Yna setzte sich auf mein Gesicht, somit war mir jegliche Sicht verdeckt und ich konnte nur noch spüren, was Andrea machte. Andrea bearbeitete meinen Freund und startete einen Blowjob. Es fühlte sich fantastisch an und war speziell, weil ich nur Yna vor mir sah und ich ihre Muschi und Brüste verwöhnte. Andrea setzte sich dann auf mich in der Reiterposition. Andrea beginn zu stöhnen und Yna machte im Kanon mit. Es tönte sehr lustig, auch wenn es gespielt war:D. Das nehme ich dann Yna auch nicht böse, weil es bei einem Dreier immer etwas dramatischer zu und her geht als in Zweisamkeit. Danach nahm ich Andrea Doggy und Yna sagte, "good now i can play with him", gemeint war, dass sie mit meinen Eiern spielen konnte, und das kann sie sehr gut. Gleichzeitig Andrea Doggy zu nehmen und von Yna an den Eiern massakriert zu werden, war definitiv zu viel für mich und ich musste mit einem Orgasmus kapitulieren. Immerhin bin ich doch noch in einer Pussy gekommen, was mir mit Yna heute nicht geglückt ist. "is another Pussy" sagte ich scherzhaft zu Yna und wir mussten beide lachen.^^

                                      Nach einer Zigarettenpause wurde ich noch mit einer tollen 4-Handmassage verwöhnt.

                                      Ein Hammersonntag neigte sich dem Ende zu und ich machte mich relaxt auf den Heimweg.

                                      • Tombola, neuer Koch und viele neue Girls. Da gibt mein Navi nur ein Weg an:)


                                        Will es kurz halten:


                                        15.00 eingedrudelt und schon ganz viele Freunde angetroffen. "Lange nicht mehr gesehen, wo warst du usw".


                                        Natürlich die neue Küche probiert. Mega fein, wirklich Hammer. Kompliment an den neuen Koch. Top Job:thumbup:Sagten alle die in den Genuss kamen.


                                        Schon recht viel los im römischen Reich und ich schnappte mir die Anita zum zweiten mal Anita


                                        Nach der Anita ein wenig geschlafen um neue Spermien zu produzieren. Die hungrigen Spermamünder müssen gefüttert werden. Ein geiler Spruch eines Freundes: "Hej Jim, füttere bitte nicht alle Skinnys mit deinen Vitaminen, sonst hat es nur noch King Kong Mamas im Cleo":D


                                        Der Laden lief jetzt auf Hochtouren. Ich liebe es dem treiben zuzuschauen. Ist nie langweilig.


                                        Mega geile Lesbosshows zwischendurch, die Girls heute super gut drauf, geile Musik wie immer. Was willst du mehr. Wie die Römer früher. Fressen, saufen, ficken und feiss verrecken:D. Darum auch der Name Cleo;)


                                        Dann lernte ich Daenerys Targaryen aus Game of Thrones kennen Sonja (neu)




                                        Dann durfte ich die Tombolalose ziehen. Torsten hielt mir fächernd einen Bund Nummern hin und ich musste den Finger dazwischen halten. Null Beschiss und zu 1000% fair. Sah die Nummern nicht. Schwöre bei meinem Namen. Sonst hätte ich ja meine Nummer rausgesucht;). Habe leider nix gewonnen. Der 1000 Fr Gewinner kann mir aber gerne ein Heineken offerieren^^. Glückwunsch an die 3 Gewinner:thumbup:Heute geht es weiter mit Tombola....


                                        Als ich um 1.00 ging (war 10 std im Cleo) war an der Rezi immer noch recht Andrang. Aber die immer coole und aufgestellte Barbara macht das in einer Ruhe, bewundernswert wirklich:!:Wäre der gute alte Louis de Funes an der Rezi, puhhhhh:D:D:D:D:D.


                                        So, mag nicht mehr schreiben. Sollen mal andere in die Tasten hauen.....



                                        Langsam gehe ich am Stock. Geht schon an die Schwanzadern fast jeden Tag ins Puff....puhhh. Aber es macht halt auch Spass:evil:

                                        • Ich hatte heute das erste Gastspiel im Cleo. Dort angekommen die üblichen Dinge an der Rezeption geklärt und ab unter die Dusche.

                                          Gardeobe und Dusche sauber wie es sich gehört. Anschliessend nahm ich an der Bar Platz und die ersten Damen sprachen mich an. Das Line-up ist auf jeden Fall prima, nichtsdestotrotz gab ich den ersten Damen eine Absage, die nicht meinem Typ entsprachen. Plötzlich kam eine Dame zu mir, schön schlank, ca. C-Cup Silis mit dem Namen Lucy.

                                          Das Gespräch war sympathisch und so ging ich mit ihr ins Zimmer. Sie beschwerte sich ziemlich, dass es viel zu heiss im Zimmer ist und es nur 2 Bedienungen für die Klimaanlage im Zimmer hat, diese aber gerade nicht gefunden habe. Der Service war nicht schlecht, vor allem ihr BJ war klasse. Trotzdem war das Ganze etwas emotionslos und sie nervte sich ständig über die Hitze.

                                          Am Schluss verabschiedete ich mich von ihr und ging zurück in die Garderobe, um den Club zu verlassen. An der Rezeption den Schlüssel den zwei diensthabenden Damen zurückgegeben, die den Schlüssel wortlos annahmen. Keine Frage, ob alles in Ordnung war, keine Verabschiedung, nichts. Da könnte man sich meiner Meinung nach noch etwas verbessern.
                                          Im Grossen und Ganzen ein ganz netter Aufenthalt.

                                          • war noch nie im cleoclub. hört isch aber alles gut an. wie sind denn die preise für extras? zb cim. die zimmerpreise stehen ja suf der hp. plane mal hinzugehen. das bargen liegt ja ziemlich ab vom schuss. kann man im club auch mit karte zaheln oder ist ein bankautomat für geld auch im club bzw in der nähe

                                            Geldautomaten gibt es in schweizer Clubs, soweit ich weiss keine. Kartenzahlung sollte möglich sein. Du wärst nicht der erste, dem die Bargeldreserven ausgegangen sind. Geldautomaten gibt es aber in Nähe. Google Maps hilft dir beim auffinden.

                                            Cim ist glaube ich ein 100er. Bin dafür aber nicht der Experte.

                                            • Liebe 6-Profis

                                              Über die grosser Anteilnahme an den Diskussionen und die vielen tollen Erlebnisberichte haben wir uns sehr gefreut!

                                              DANKE!


                                              Unserer Stammkundschaft und natürlich auch den 6-Profis steht ein verheissungsvolles Weekend mit einer Mega-Tombola bevor. Dies als Dank für Eure Treue , Unterstützung und den Aufwand den Ihr in die Berichte investiert.

                                              An allen drei Wochenendtagen von Freitag bis Sonntag verlosen wir jeweils als Hauptpreis CHF 1000.- in Cash.

                                              Damit alle dieselbe Gewinnchance haben, auch diejenigen, die um 11 Uhr kommen und vielleicht schon nachmittags wieder gehen müssen, werden die Gewinnnummern ab 23.00 Uhr auf unserer Homepage publiziert. Eine Anwesenheit der Gewinner während der Verlosung ist somit nicht vorausgesetzt. Euch allen viel Glück.

                                              Zudem machen wir Euch gerne auf unsere Dienstags-Aktion aufmerksam. Jeder Gast, der uns am Dienstag besucht, kriegt jeweils eine Freikarte für seinen nächsten Besuch. Also verpasst auch nicht unser Burger-Angebot und schnappt Euch den freien Eintritt.


                                              Ab sofort haben wir neues Küchenpersonal. Nach zuletzt sich häufender Kritik, haben wir uns dazu entschieden, das Personal zu tauschen.


                                              Das Weekend steht vor der Türe und damit auch Freizeit. Freie Zeit, die Ihr hoffentlich in einen Besuch bei uns investiert. Neben den altbekannten Top-Shots, sind wir auch wieder mit neuen Gesichtern am Start. Am Weekend werden ca. 35 - 40 Damen anwesend sein.

                                              Zum Teil arbeiten die Frauen zum ersten Mal in der Schweiz und wir versichern Euch, dass Sie den bei uns gewohnten Top-Service abliefern, wie wir es von unseren Most Maximum Nice Girls einfach gewohnt sind.

                                              Mein Team und ich freuen uns auf Euch!


                                              VG

                                              Torsten


                                              https://www.cleoclub.ch


                                              • Lieber mustic. Danke dir vielmal:thumbup: Wusste ich es doch, habe doch mal was geschrieben gehabt wegen geimpft. Habe mich wirklich geirrt, sorry.


                                                Da ich ja aber nicht der admin bin, vergesse ich halt manches das ich geschrieben habe. Kann passieren^^


                                                Uiiii die dunkle graue deutsche Zeit hervorzuheben ist ;(. In der SRF Sendung Arena (Diskussionssendung) wird man schnurstracks rausgeworfen wenn man dieses Thema anschneidet.

                                                Darum null Kommentar <X


                                                • Hallo Jim


                                                  Eine geile Frau die nach mir ruft....

                                                  Was soll ich dazu sagen;) Ich fühle mich wie im Himmel:)


                                                  Und ausgerechnet an diesem Tag war das grösste, perverseste und bekannteste Schwein der ganzen Region nicht dort. Also ich^^^^


                                                  Spätestens am Sonntag werde ich wieder zum Rechten schauen auf der Terrasse. Vielleicht auch schon früher. Ich darf doch meine total versaute und sich nach Publicsex sehnende Schlampe nicht länger warten lassen. :P:P


                                                  Ich freue mich schon....

                                                  Matterhorny

                                                  • Wegen Bargen sei Megacity:D. Ich probiere immer ein wenig mit Spass zu schreiben. Und ich provoziere auch gerne, wie der liebe ogni oder Frauenversteher99 . Liegt mir einfach im Blut;). Also nicht immer alles so ernst nehmen.


                                                    Logo ist Bargen keine Megacity. Hat ja mehr Kühe als Einwohner:D. Und jetzt mehr Nutten als Kühe:P


                                                    Da kommt mir der Song "ha Müeh mit de Chüe" von Trauffer in den Sinn

                                                    :love: So geil der Song. DJ Torsten muss den mal auflegen. In Liveversion ist er am geilsten


                                                    "Müeh mit dä Chüe" heisst übersetzt vom Berndeutsch "Mühe mit den Kühen (Girls)":D



                                                    So halte jetzt meine Schnauze. Bis morgen :evil::evil::evil:

                                                    • Das ich zweimal gegen Corona geimpft bin habe ich hier gar nie geschrieben (oder ich irre mich). Also hast du ja Insiderwissen. Genau, die Impfung hat mich erlöst und ich bin nach 1.5 Jahren Puff Quarantäne wieder zurück.

                                                      Klar habe ich Insiderwissen, direkt vom Club de Berne https://de.wikipedia.org/wiki/Berner_Club

                                                      aber es hat sogar jemand im Forum geschrieben aber bei all jener berauschenden Wirkung und Glückseligkeit durch die bewusstseinswerweiternden Vaccinen kann man das schon mal vergessen :D.


                                                      vom 25.05.2021

                                                      Ich habe heute meine 2te Impfung bekommen und bekomme somit ein 2tes Leben. Genau so fühlt es sich an..... Da ich der grösste Corona Hosenscheisser bin und mehr als ein Jahr nicht mehr in Clubs ging, ist die Impfung für mich wie der heilige Gral :saint: Verstehe es nicht, wie man Corona verharmlosen kann und die Impfung verteufeln. Aber jedem das Seine. Dank des heiligen Grals (Impfung) gehen die Zahlen ja rasant runter und unser Herr Berset will mehr öffnen als geplant :thumbup:. Also impfen impfen impfen.....und Corona ist wieder nur ein Bier.

                                                      "Erlösung, Endlösung, Impfung, 2tes Leben, Euphorie, Jedem das Seine ..." https://www.dhm.de/fileadmin/medien/lemo/images/jedemdas.jpg und das 80 Jahre danach ... bei deinem Vokabular muss man schon mal näher hinhören was da im Berner Land verrutscht ist :saint: =O

                                                      • Puhh! Kann leider nicht allen antworten sorry. Mach es kurz:D


                                                        johnny GS: Danke für mega lieben Worte. Ist lieb. Das mit der Allergie wegen Gummis stimmt zum Glück nicht. Ich bin einfach zu faul um zu ficken und das überstülpen des Gummis tötet mir die Lust sofort ab. Auch in einem gewissen Alter braucht man mehr Reibung (OK, superdünner Gummi nehmen. Macht aber nicht jede und die Reissgefahr ist hoch);). Und Blasen mit Froschbackenfüllung ist für mich wie pur ficken. Darum halte ich ja auch ihren Kopf fest bis zum Schluss:fellatio:.Und wenn ich ein Girl gut kenne (wie die Anna vom Cleo), kann ich sie sogar hart in den Mund ficken. Muschis sind im Moment für mich nur zum fingern da^^. Aber jedem das seine. Gibt ja auch noch ein Sexleben ausserhalb den Clubs zum Glück;)


                                                        Screwdriver : War wirklich speziell schön mit Luna. Habe ich mir schon immer erträumt einmal mit der Michelle Hunziker zusammen zu essen:D. Und du schreibst mir aus der Seele. Genau das will Torsten und Gabi, ein familiäres Umfeld schaffen, das sich auch der letzte Grufti wohlfühlt im Club<3


                                                        Matterhorny so nebenbei: Du bist berühmt im Cleo:!::!::!:. Auf der Terasse beim quatschen mit Torsten und Screwdriver kam die (??? fuck, Name vergessen) zu mir und liess sich ihre Titten abgrabschen von mir. Und dann wollte sie mir auf der Terasse vor allen Augen einen blasen. Ich so zu Torsten und zu Screwdriver "Nein nein, ich bin nicht der Matterhorny". Und die geile Frau macht ihre Augen gross und juchtz "Ja ja, Matterhorny, wo ist Matterhorny, ich will Matterhorny":D. Unglaublich. Nur so ein Tipp an alle Schreiberlinge. Viele Girls vom Cleo lesen hier mit:P Ich finde das super.......


                                                        Tuvok : Danke dir für die netten Worte Amigo! Wir sehen uns Sonntag im Cleo. Heini geht auf mich;)

                                                        • Besser in die Thread

                                                          Beim Cleoclub witd der Tagesplan nur nach Arbeitszeit sortiert und nicht nach Alphabet. Siehe heutiger Tagesplan.😀 aber grundsätzlich ist es sicher von Vorteil, wenn man Annelies heisst und nicht Zora🤣


                                                          Echt jetzt, die Frauen werden nach Alphabet gewählt? Gegenargument: Fendi hat nicht mal ein A im Namen und ist immer ausgebucht :P

                                                          Persönlich wähle ich immer die, die mir am Besten gefällt. Hatte sogar super Zimmer mit Zelia...

                                                          Die Einteilung geht von A-Klasse bis Doppel-D: Schwerpunkt zu hoch, kippt beim Elchtest um ;)


                                                          Sowie bei einigen offensichtlich von nice, maximum nice, bis maximum NEID :)

                                                          Wer heute "nur Befehlen folgt" kann sie morgen schon erteilen.


                                                          Alle 10 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger. Bill Gates möchte dass es ein geimpftes Kind ist. (25.2.2021)

                                                          • Bis gestern noch in der monatelang selbstverordneten Angst Quarantäne und heute schon übermütig. Die Impfung bewirkt bei manchen Genossen Wunder, besser als jedes Koks fürs Selbstwertgefühl und dazu noch gratis :D.


                                                            Stell dir vor, heute auf dem Parkplatz vom Palladium 4 Autos mit BE Kennzeichen, ein paar mit AG, SZ, SG, usw. Bestimmt nicht weil es der geilste Club der Schweiz ist sondern weil die Freier entweder gerade in der Nähe sind oder Abwechslung suchen oder was weiss der Kuckuck. Warum hat neulich green den Weg von Zürich ins Palladium in Kauf genommen und nichts ins Cleo? Warum bilden aufgeklärte Schweizer Forum-Mitglieder Fahrgemeinschaften, um übers Wochenende in die Service-schwächsten Clubs im Frankfurter und NRW-Raum zu pilgern, wo überwiegend nur Kanacken verkehren und das Problem mit dem Service auch in jedem Forum steht obwohl sie gute Clubs in der Schweiz vor der Haustür haben?


                                                            Tja, die Wege des Herrn bzw. der Freier sind unergründlich :D. Mit Logik hat es auf jeden Fall nichts zu tun.

                                                            Lieber mustic

                                                            Wir kennen dich hier im Forum ja alle, ist kein Geheimnis mehr.


                                                            Das ich zweimal gegen Corona geimpft bin habe ich hier gar nie geschrieben (oder ich irre mich). Also hast du ja Insiderwissen. Aber ist auch egal. Ich lasse mich eh nicht mehr provozieren, bin extrem ruhiger geworden und chill mein Leben. Ich mach einfach mein Ding;)


                                                            Genau, die Impfung hat mich erlöst und ich bin nach 1.5 Jahren Puff Quarantäne wieder zurück. Hatte seine Gründe (Tod eines Verwanten durch Corona, Jobprobleme usw.) Hatte aber auch viele Vorteile (Schulden abgezahlt, Geld wie Heu, nötige Anschaffungen gemacht, die Puff Sucht bezwungen). Bin wirklich voll gut drauf jetzt und geniesse wieder die Girls extrem. Das Geld habe ich ja noch im Moment:D

                                                            Die Impfung ist mehr als alles Koks, Heroin, Speed usw. zusammen. Gab mir ein neues Leben. Also Jungs, sofort impfen gehen:P


                                                            Wegen Cleo: Ich bin einfach meeeeega glücklich, hat es mal einen so guten Club in der Nähe von Bern. Mehr nicht. Gönne das uns Bernern doch;)



                                                            Ich möchte mich an dieser Stelle mal dem admin und dem 6profi Team ganz herzlich danken<3. Und natürlich allen Schreibern :danke:. Dank dem geilen Forum war ich in der Puff Quarantäne immer auf dem laufenden und der Einstieg war einfach. Und das Forum ist ja gratis, sollte man auch würdigen.



                                                            AMEN:rose1:

                                                            • Weil einige Kunden die Girls direkt Reservieren oder als Escort via Tagesplan buchen...Da viele Tp's alphabetisch geordnet sind erhöht sich die Chance gebucht zu werden wenn man möglichst weit oben ist.....

                                                              Beim Cleoclub witd der Tagesplan nur nach Arbeitszeit sortiert und nicht nach Alphabet. Siehe heutiger Tagesplan.😀 aber grundsätzlich ist es sicher von Vorteil, wenn man Annelies heisst und nicht Zora🤣


                                                              • ...in Anita oder sonst einem dieser Namen. Warum immer alle mit A? Wann kommt wieder eine Xenia oder Zasza, oder - Schluck! - Zeyla?!

                                                                Weil einige Kunden die Girls direkt Reservieren oder als Escort via Tagesplan buchen...Da viele Tp's alphabetisch geordnet sind erhöht sich die Chance gebucht zu werden wenn man möglichst weit oben ist.....

                                                                • Wie green The Green Machine schon sagte h.s.q.m.y.p.! Und wünsche gute Genesung nach dem Velocrash!

                                                                  :rose1:


                                                                  mustic

                                                                  Ich stand schon vor der Türe des Cleo habe aber dann gehört dass es etwas günstig gibt (Fahrgemeinschaft), also bin ich in den schlechteren Club.


                                                                  Zitat, in die "Service-schwächsten Clubs im Frankfurter und NRW-Raum zu pilgern, wo überwiegend nur... [volksverhetzerischer Teil gelöscht, verstösst übrigens meiner Ansicht nach gegen Nutzungsbedingungen, dieses K-Wort!]


                                                                  Wilkommen jedenfalls, Mystique. (Sicher ein Reinrassiger.) Hast echtes Fachwissen über Markt und Klientel, also ehrlich Kompliment.


                                                                  Ferner - wenn Jims Überschwang Jim.M. angebracht sein sollte (korrekt genug um den Aufwand eines neuen Login zu rechtfertigen?) dann wäre ja Cleo Cleoclub tatsächlich ganz oben. Dann müsste es auch solche Attacken einstecken können, was es hier ja tut, vornehm schweigend. Wie heisst es so schön


                                                                  "Mitleid kriegt man im Leben umsonst - Neid muss man sich verdienen."


                                                                  Also Treten-nach-oben ist für mich ok!


                                                                  Wo es aber frech wird, ist wenn man nicht einen starken Club angreift, sondern einem einzelnen User seine persönliche Schwäche. 

                                                                  :thumbdown:

                                                                  (ein Muster in diesem Forum übrigens)


                                                                  Hony soit qui mal y pense, ein Schelm der Böses dabei denkt - Motto auf dem Wappen eines imperialen Königshauses, das neulich im Fussball Zweiter wurde :saint:


                                                                  Konkret rede ich vom Vaccine Shaming. Er ist geimpft und es gab ihm Selbstvertrauen. Na und...?


                                                                  Fehlt nur noch ein Seitenhieb warum er Kondome für den GV nicht verträgt (Theorie, wäre wohl sogar für diesen Urheber zuviel)


                                                                  (Bei mir löste sich das übrigens nach einer kurzen Geburtstherapie bei Dr S in B, siehe Tempelgirls Alejandra. Da fing das an... Teuer!)


                                                                  Jaja, wir teilen hier persönliches Zeug. Das braucht manchmal etwas Mut. Ich stelle mir vor wie der Morrisson-Man am Compi sitzt, nächstentags, ein schelmisches Lächeln auf den Lippen, The Doors auf dem Plattenteller... Die wesentlichen Ereignisse kristallisieren sich heraus... Das ganze nochmal geniessen...


                                                                  Was ist DEIN "best-case Szenario", Newbie? Dass Jim eingesteht "Ja ich bin im Puff der grosse Held aber sonst eher ein Wurm"? Das hat er hier im Forum nämlich bereits getan.
                                                                  Disclaimer: Kein wörtliches Zitat. Sucht Ihr mal selber.


                                                                  ________


                                                                  JIM
                                                                  Jetzt hat er sich nach sehr langer Isolation und auch einiger Qualen (das ganze Volk wurde traktiert, teils berechtigt; Angst ist nachvollziehbar; siehe auch Gansers friedenstiftender Vortrag, hier in einem Posting mit Gölä vereint) eine Luxustour gegönnt, alte Freunde wiedergesehen und sich zum Schluss noch richtig verknallt


                                                                  ...in Anita oder sonst einem dieser Namen. Warum immer alle mit A? Wann kommt wieder eine Xenia oder Zasza, oder - Schluck! - Zeyla?!


                                                                  Ist doch alles wunderbar!! :!:


                                                                  Da möchte ich einfach beitragen: Jim es ist schön dass es Dich gibt und wir hier das Privileg haben, an Deinen Busty Adventures* teilzuhaben. Bitte so oft es geht eine Info dazutun dass nicht jeder Kunde das gleiche erwarten kann.


                                                                  Ich stelle Dich mir vor wie eine Art Bill Murray, der sehr empathisch auf eine Frau eingeht - gleichzeitig in-sich-ruhend - Spanisch ist eine Vokal-lastige Sprache und gut für Resonanz, also überträgt sich die Geilheit. Im richtigen Moment Durchsetzungskraft (vom Kopf-herunterdrücken rede ich nicht) und damit einfach Fun, Fun, Fun
                                                                  :)


                                                                  Zum einige Details herausgreifen: ist Bargen eine Megacity. Nein es ist am Rand einer Scheibe - das haben wir hier doch bereits geklärt. Und ach ja, a propos "geniale Formulierungen", an Jim: Deine Einleitung mit "Hatte kein Bock zu kochen und noch weniger zu wixxen" - bereite Dich schon mal darauf vor, es im "20 Minuten" oder bei Bluewin zu lesen, wenn sie mal wieder gegen uns ins Feld ziehen :)


                                                                  Wohlgemerkt: nicht weil es schlecht wäre, sondern es ist so gut, und fasst das Saunaclub-Lebensgefühl perfekt in einer Phrase zusammen.


                                                                  Da auch ich erwähnt wurde:
                                                                  Zu Deinem Danke für den NAMEN, Jim - das war einfach ein Kürzel, weil mir der genau Nick nicht einfiel. Wenn ich mehr Zeit genommen hätte, wäre etwas kompliziertes herausgekommen wie der Spanische Sofasexuelle, eidgenössische Naturbusenprüfanstalt, ehem. Institut für Tittenmassaker... Auch das lerne ich vor Dir: etwas geradliniger werden - habe die Ehre!



                                                                  Über die Heini-geschwängerten Mundduschen:
                                                                  Ich selbst hatte übrigens auch einmal Erfahrung mit Spermakärcherei. Das war im Bett am Neujahrstag mit einer Ex. Für sie wohl eher ein Fehler - für mich ein Erlebnis für die Ewigkeit: sie immer und immer wieder vollspritzen - sie, die mich hergehalten hat und die Geilheit sich fast ins Unerträgliche gesteigert hatte. 


                                                                  Jesses, diese kühle deutsche Blondine. Habe nie in meinem Leben so abgespritzt, und sie hat nie so oft geduscht an einem Tag.


                                                                  Keine Angst vor Pussies!


                                                                  Love the Pussy!


                                                                  PEACE, HEALTH AND HORMONY ;)


                                                                  PS das BAG empfiehlt, Frauen nur aus dem maximalen Abstand von 2m vollzurotzen. Alles andere ist Ego


                                                                  Pps


                                                                  Tuvok da ich mich von Dir etwas angesprochen fühlte:
                                                                  Kleiner (sehr kleiner) Stupserl an jeder will, dass hier nur noch Erlebnisberichte stehen, brauchste nicht jedes Mal sagen. Trägst Du gerne Maske jeden Tag? Willst Du dass die Coronasaison 2021/22 mit minimalen Schliessungen vorüber zieht? Dann ist es jenen zu verdanken die dranbleiben, Studien wälzen... Betrifft vor allem jene wo ich abschreibe... Wie geht es denen so jeden Tag, nebst ihrem Pensum noch die Lücke zu füllen die unsere eigentlich gewählten (und bezahlten!) Vertreter so lassen. Ich hoffe die haben auch mal Zeit, ordentlich abzurotzen...


                                                                  * So hiess mal eine beliebte Porno-Serie. Mindestens eine von diesen landete auch schon bei mir. Hat aus dem Nähkästchen geplaudert über den Hauptakteuren. Bleibt natürlich privat - aber es ist was es ist: Frauen blühen, die Titten verwelken, und er ist auch später noch horny horny. Damit ist ein das Grundgerüst unseres Wirtschaftssystems entlarvt: die Männer "müssen" eingespannt werden (und zunehmend auch Frauen...

                                                                  Wer heute "nur Befehlen folgt" kann sie morgen schon erteilen.


                                                                  Alle 10 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger. Bill Gates möchte dass es ein geimpftes Kind ist. (25.2.2021)

                                                                  3 Mal editiert, zuletzt von JohnnyGS ()

                                                                  • Also eine „Megacity“ ist Bargen leider nicht, da muß ich widersprechen. 100 Meter hinter dem Club geht es steil nach unten und die Welt ist zu Ende 😂


                                                                    Macht aber nichts und auch die lange Fahrzeit ist mir piepegal, weil :


                                                                    - ich in diesem Club noch niemals eine arrogante oder respektlose Aktion der Girls, des Managements, des Personals oder der Clubleitung erlebt habe

                                                                    - das Lineup das Beste ist, daß ich bei meinen, keine Ahnung, vielleicht 5000 ? Saunaclubbesuchen je erlebt habe

                                                                    - die Girls nicht „kobern“. Ja, es gibt teure Suiten. Ja, es gibt Champagner. Es wird aber Null Druck in diese Richtung ausgeübt und das lediglich als Info weitergegeben

                                                                    - der Service des schönen Geschlechts im Schnitt außergewöhnlich gut ist. Und ja, ich bin da ein SEHR SCHWER zufriedenstellender Zeitgenosse

                                                                    - ich mich im Cleoclub einfach sauwohl fühle und mir derzeit Pläne für einen Goldraub in Fort Knox überlege, damit ich dauerhaft in diesem hammergeilen Club einziehen kann 😂