FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Anmelden oder registrieren
    • Ich lobe eure vorbildliche Bekämpfung von Corona mit den Tests. Hoffentlich werden die Frauen und das Personal bei euch bald durchgeimpft, ist das schon geschehen oder steht ein Termin fest?

      Hoffentlich gibt es nach der Durchimpfung keine Impfpass-Pflicht wenn man den Club betreten will, sonst sieht es wohl ganz düster aus für Dich...


      Ich find das jedenfalls super, was das Cleo macht. Ich bin zumindest froh beim Besuch von heute zu wissen, dass alle anwesenden Girls in der Momentaufnahme negativ getestet sind.


      Wie wir Torsten kennen, steht er zu seinen Worten. Entgegen eurer Annahme, dass es sich hier nur um eine reine gute PR-Aktion handelt, geht es ihm meiner Einschätzung nach einzig und alleine um das Wohlergehen jedes einzelnen Gastes, egal welcher Herkunft, Einstellung, Finanzkraft. Das liegt ihm tatsächlich am Herzen.

      Dich und die ganzen Verschwörungstheoretiker kann ich nicht abhaben. Wacht endlich auf und kommt in 2021 an. Corona gibts, Corona ist da und gegen Corona muss dringend etwas gemacht werden. Schutzkonzepte, Massnahmen der Staaten, Quarantäne, Massen-Selbsttests und Impfungen. Wenn wir nicht alle zusammenhalten, können wir die Eindämmung vergessen. Und dank Typen wie euch sind wir noch länger und noch länger im Alltag eingeschränkt.

      • Irgendwie kann ich mir ein lächeln nicht verkneifen... wir diskutieren hier ernsthaft über Corona im Puff? :D


        Wir sitzen mit nacktem Arsch an allen möglichen Orten im Club, machen Zungenküsse mit einer (oder mehreren) Unbekannten die vorher noch einen fremden Arsch geleckt hat, spielen mit Titten die kurz zuvor fremdbesamt wurden, lassen uns ohne Gummi französisch verwöhnen und lecken eine Frau die vorher ev. ohne Gummi mit einem anderen gefickt hat.


        Jetzt machen wir uns wirklich Sorgen über ein Virus dass für weit über 95% der Menschen keine Folgen hat??? Echt jetzt???


        Wer Angst vor Corona hat, sollte zuallerletzt in ein Puff gehen......

        • Wenn das Cleo ein mobiles Impfteam bestellt, sind die Frauen und Personal innert 2 Stunden durchgeimpft.

          Nochmal

          Wenn deine Sexpartner geimpft sind, ist das kein zusätzlicher Schutz für dich.


          Jetzt mal angenommen das Cleo würde ein Impfteam ranholen und alle WGs und Angestellte durchimpfen. Den Aufstand der Medien, Prostitutionsgegner und Impfwillige die noch nicht an der reihe sind, möchte ich sehen

          • Jetzt spinne ich vielleicht total - aber waren Antikörper (Antigen?) nicht mal Teil einer der COVID-THERAPIEN?!


            Also AK jedenfalls sind ganz sicher eins der Zeichen dass Immunsystem sich wehrt, was wir ja nun wirklich alle wissen in den meisten Fällen von Erfolg beseelt ist.


            Bin kein Arzt und leugne auch weder Virus noch Test oder Impfung - aber gibt es nicht ein Szenario wo die Frau mit Anti-irgendwas EXTRA berechnen sollte? Jetzt nur mal so provokativ gefragt. Ist sicher nicht das gleiche wie diese unsäglichen PCR-Tests.


            Gesunder Menschenverstand, wenn nötig noch Fiebermessen, Pulsoximeter...


            Zum Schutz kann man laut SPR auch PVI Nasenspray und Mundspülung verwenden, zus. zum ganzen Rest


            https://swprs.org/on-the-treatment-of-covid-19/


            Sissaho und danach? Impfen ist ein komplexer Vorgang. Da bist Du offensichtlich besser informiert als ich. Oder einfach ein guter Verkäufer. Shit, ist nicht bei einem GROSSEN TEIL der Impflinge erstmal Ruhe und Symptome durchstehen angesagt?

            Das sagten alle Medien, zB democracynow.org

            ...und dann noch die Wartefrist bis zum Schutz,

            ...nach 2 Dosen

            ...die aber sowieso nicht auf neuste Mutationen getrimmt sind :spanisch:

            Signatur:

            "Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei und Unwissenheit ist Stärke."

            (aus 1984)

            • In der Schweiz ist das Alter für Impftermine bei 75. Ich glaube nicht, dass du ein grosses Interesse an Clubbesuche hättest, wenn die Durchimpfung schon beendet wäre :)

              Ich kenne mehrere Firmen wo die komplette Belegschaft durchgeimpft wurde. Heute steht im Blick das 700'000 Impfdosen ungenutzt herumliegen. Wenn das Cleo ein mobiles Impfteam bestellt, sind die Frauen und Personal innert 2 Stunden durchgeimpft.


              Zitat

              Bis jetzt beklagten die Kantone stets, es mangle an Impfstoff. Nur deshalb gehe es nicht vorwärts. Nur daran kann es aber nicht mehr liegen. Allein bei den Kantonen lagern derzeit 510'486 ungenutzte Dosen. Weitere 182'500 liegen beim Bund. Zudem: Blick weiss, dass die Schweiz bereits Anfang kommender Woche wohl weitere 500'000 Impfdosen erhält. Damit stehen dann fast 1,2 Millionen Impfdosen bereit. Bis Ende Juli sollen total gar 10,5 Millionen Dosen im Land sein. Der Impfstoff-Engpass ist damit passé. https://www.blick.ch/politik/k…mpaign=weekday-2021-04-10

              • Sehe das ganz genau wie SchwanzusLongus

                Die Absicht die dahinter steckt ist lobenswert. Was damit ausgelöst werden kann, kann ganz gewaltig nach hinten los gehen.


                thorsten

                Was macht ihr wenn jetzt am Sonntag morgen 2 WG positiv getestet werden. Sämtliche Kunden vom Donnerstag, Freitag, und Samstag informieren und den Klub sofort schliessen? :/

                Die Fehlerquote dieser Schnelltests soll ja je nach Quelle doch recht hoch sein.

                Ist dieser, nennen wir es mal "PR-Gag" so ein grosses Risiko wert? Im Anschluss an eine solche Schliessung wird vermutlich bei euch (und auch in anderen Klubs) tote Hose sein.

                Ich würde dieses Risiko an Eurer Stelle vermutlich nicht eingehen. =O

                Böse Zungen werden jetzt ev. behaupten dass eine positiv getestete WG einfach still und heimlich aus dem Verkehr gezogen wird und abreist. Vermutlich weil zu Hause der Hamster gestorben ist, Katze schwanger, Waschmaschine kaputt oder so was in der Art. ;)


                Grüsse von jemandem der Corona nicht leugnet, der aber den gesunden Menschenverstand seit langem vermisst. ;(


                ein schönes Wochenende wünscht

                hnt

                • @Torsten


                  So ein Test ist doch nur eine Momentaufnahme und gibt nur falsche Sicherheit. Ich würde mit solch einer regelmässigen Massentestung auch vorsichtig sein. Nicht das es zu einem Eigentor wird und die den ganzen Club schliessen wegen einen Positivtest. Und deine Gäste dürfen dann auch gleich in Quarantäne.


                  Ich lobe eure vorbildliche Bekämpfung von Corona mit den Tests. Hoffentlich werden die Frauen und das Personal bei euch bald durchgeimpft, ist das schon geschehen oder steht ein Termin fest?

                  Was sollte dir das bringen, wenn dein Sexualpartner geimpft ist? Der/die geimpfte kann sich immer noch infizieren und die Viren weiterverbreiten. Von der Impfung wird nur erwartet, das ein Krankheitsverlauf nicht so schwer verläuft.

                  • Den Wattestäbchen hält das dünne (rechtliche) Eis wohl noch stand.


                    Aber den Nadeln?


                    Schon klar dass Torstens Ankündigung die Impf-Frage folgen würde - und schon ist ein Erstposter dafür da, der auch noch die komplexe Zitatfunktion intus hat.


                    Best-vermarketes Produkt der Geschichte, einjährige Teaser-Campaign und Sanktionen für alle Nicht-Kunden, Israel:
                    https://www.bitchute.com/video/ze8R2zOmaF7C/


                    Gratulation👍 Cleoclub für die Taktik, gute Gesundheit wünsche ich ALLEN - aber jene die von Test gleich auf Humanexperiment "Impfung" (einige nennen es Gentherapie bzw investigational gene-based agent*) schliessen: :thumbdown:Nice try! :)


                    ogni Ingo H hat ja gemäss züriost 27.5.2020 bereits AK-Tests gefordert, und zwar von den Besuchern! :!:


                    Viel Glück noch @BigdickPharma für die Vermarktung von mRNA an 75 jährige WGs schweizer Herkunft ;)


                    * Doctors for Covid Ethics

                    Signatur:

                    "Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei und Unwissenheit ist Stärke."

                    (aus 1984)

                    2 Mal editiert, zuletzt von JohnnyGS ()

                    • Ich lobe eure vorbildliche Bekämpfung von Corona mit den Tests. Hoffentlich werden die Frauen und das Personal bei euch bald durchgeimpft, ist das schon geschehen oder steht ein Termin fest?

                      In der Schweiz ist das Alter für Impftermine bei 75. Ich glaube nicht, dass du ein grosses Interesse an Clubbesuche hättest, wenn die Durchimpfung schon beendet wäre :)


                      Ich werde heute im Cleo sein :P


                      • Wieder einmal bin ich nach Bargen gefahren. Ich wollte das tolle Line-up im Cleo-Club geniessen und endlich den ersehnten Dreier mit Chloe und Amalia versuchen. Bei Chloe war ich schon einige Male und es war immer phantastisch. Wir haben auch schon über den 3 er mit ihrer Schwester gesprochen. An diesem Tag nun wollte ich das nun endlich geniessen. Schon bald erkannte ich

                        Chloe und sie kam auf mich zu. Wir gingen ins Fumoir und ich erzählte ihr von meinem Vorhaben.

                        Sie begrüsste meinen Entscheid mit viel Freude. Amalia war aber noch besetzt, so mussten wir

                        warten und haben ein interessantes Gespräch geführt. Chloe spricht wirklich sehr gut Deutsch.

                        Amalia kam später zu uns und freute sich über unsere gemeinsame Absicht. Auf dem Weg ins Zimmer war ich nervös und im Zimmer genoss ich so richtig den Anblick dieser zwei wunderbaren Karpaten-Girls. Amalia ist schlank mit wunderschönen Po und wohlgeformten Brüsten. Ihre Haut ist sehr weiss und samtweich. Chloe hat einen grösseren Po, aber sehr sexy und schöne geile Brüste von idealer Form und Grösse. Amalia ist ganz blond und Chloe etwas dunkler. In den erotischen Gesichtszügen gleichen sich die beiden Schwestern. Es ging los mit intensiv wechselnden geilen Blowjob. Ich musste bremsen sonst hätte ich einen Frühstart erlebt. Ich wollte es aber lange und intensiv geniessen. Dann ging es ab in die Positionen Doggy, Missio, rittlings und das dann auch wechselnd. Es war phantastisch denn man merkte, dass die beiden Girls vollends harmonierten. Es war eine geile und vermutlich unvergessliche Nummer für mich. Chloe und Amalia sind sehr lieb und bringen das Paradies nach Bargen. Zum Ausklang gab es eine schöne Massage mit 4 Händen - wie ein Klavierkonzert. Wir verabschiedeten uns und ich versprach wiederzukommen.

                        • Auf Grund der steigenden Corona-Fallzahlen

                          und der Verfügbarkeit der Selbsttest, haben wir uns entschlossen, bei uns und in unseren Partnerclubs regelmässig alle Frauen einem Schnelltest zu unterziehen.

                          Ich lobe eure vorbildliche Bekämpfung von Corona mit den Tests. Hoffentlich werden die Frauen und das Personal bei euch bald durchgeimpft, ist das schon geschehen oder steht ein Termin fest?


                          Damit sich unsere Gäste sicher fühlen, lassen wir keine für uns machbare Möglichkeiten aus. Natürlich gilt auch weiterhin Maskentragpflicht, Abstandsregeln, Händedesinfektion, etc.

                          Wo im Club gilt die Maskentragepflicht und die Abstandsregeln? Auch im Club Bereich bei den Sofas, Wellness und im Zimmer?

                          • Hallo Torsten Wir kennen uns nicht persönlich, aber ich bin öfters im Club und verfolge Deine jeweiligen Massnahmen mit grossen Interesse. Die Info bezüglich den Tests bei den Girls ist

                            aus zwei Gründen hervorragend - einerseits aus dem Aspekt der Gesundheit und auch aus dem Aspekt des Marketings. Gratulation. Ich habe es in meiner Firma genau gleich gemacht und habe

                            es auch publik gemacht. Es ist bei meinem Kunden sehr gut angekommen. Mach weiter so - ich kann Dir nur Lob zollen. Dein Laden ist aktuell wirklich top.

                            • Liebe 6-Profis

                              Auf Grund der steigenden Corona-Fallzahlen und der
                              Verfügbarkeit der Selbsttest, haben wir uns entschlossen, bei uns und in
                              unseren Partnerclubs regelmässig alle Frauen einem Schnelltest zu unterziehen.
                              Ebenfalls einen Schnelltest werden alle Frauen ablegen müssen, welche bei uns
                              neu ankommen. Ungeachtet der Tests, welche sie bereits bei der Anreise
                              allenfalls ablegen mussten.

                              Damit sich unsere Gäste sicher fühlen, lassen wir
                              keine für uns machbare Möglichkeiten aus. Natürlich gilt auch weiterhin
                              Maskentragpflicht, Abstandsregeln, Händedesinfektion, etc.


                              VG Torsten








                              • Ich war mit meinen beiden Kumpels in der letzten Zeit öfters im Cleo Club in Bargen. Der Standard ist wirklich sehr hoch.

                                Thorsten macht sehr gute Arbeit und die Girls scheinen zufrieden zu sein. Wir können die letzten Aussagen nur bestätigen - eine grosse Anzahl ist wirklich top - Ilona und Lucy können wir wiederholt erwähnen, aber natürlich auch Yna und Maryem - nicht zu vergessen Chloe und Amalia sind alleine oder auch zusammen top. Diese Aufstellung ist nicht abschliessend - es gibt noch mehr phantastische Ladys. Es gilt für uns aktuell, dass sich ein Besuch im Cleo-Club immer wieder lohnt.

                                • Nach langer Zeit war ich wieder mal im Cleo. Muss sagen, werde langsam zum Stammgast ;).


                                  Angekommen, zuerst mit der Chloe geflirtet. Was für eine Traumfrau! Dieses Mal hat es leider nicht für einen Zimmergang gereicht, da ihre Schicht gerade fertig war, aber war ja schon letztes Mal mit ihr im Zimmer. Kann sie nur empfehlen! Evt. Nächstes Mal noch mit Amalia zusammen auf das Dreirad, wer weiss.


                                  Ich war danach mit der Ilonia im Zimmer eine 9.999 von 10. Was für eine Bombe. Sehr engagiert, macht gut mit. Mit Abstand das Beste was mir im 2021 passiert ist :P. Da ist sicher ne Wiederhomung fällig evt sogar mehrere.


                                  Anschliessend war ich nich mit der Lucy im Zimmer auch GFE vom feinsten. Super Zimmer, lange und perfekter Bj, verschiedene Stellungen und einfach perfekt. Ich kann sie nur empfehlen, eine Klasse Frau mit toller Ausstrahlung.


                                  Werde diese Woche sicher nochmals vorbeikommen. Die Daniella und die Maryem werden sicher noch getestet :P.


                                  Zeus

                                  • CH-IT

                                    schmuse kater


                                    Absolut richtig, besser ohne festen Plan und Vorbuchung in den Club zu kommen. Zwar besteht dann absolut die Gefahr ohne Zimmer nach Hause zu müssen, aber hey : Der Elefantenjäger in Afrika hat auch stets das Risiko, vielleicht ohne Stoßzähne nach Hause zu kommen 😉

                                    Das macht den Reiz der Großwildjagd aus.


                                    Man kann sich trotzdem seine Favo schnappen, falls sie nicht grade von einem Liebeskasper mit zu viel Kohle für den Rest des Tages weggebucht wurde. Oder aber neue, interessante Mädels treffen.

                                    Es ist viel spannender, wenn man nicht weiß, wie der Tag verläuft. Und man ist nicht unter Druck „Verdammt, ich muß schnell machen damit ich um 15 Uhr im Club bin für meine Chantalle-Reservierung 😳“

                                    Vielleicht habe ich um 15 Uhr aber noch gar keine Lust auf Sex sondern eher Hunger oder möchte erstmal chillen.


                                    Am Anfang meiner Clubzeit wollte ich immer unbedingt die Handynummern der Girls haben. Heute möchte ich sie ausdrücklich NICHT mehr haben 😂😎

                                    • Es ist immer ein Vergnügen
                                      um Ihre Berichte zu lesen.


                                      Ich muss bald nach Cléo zurückkehren, denn seit Anfang des Jahres herrscht völlige Abstinenz ... für diese Scheißkorona und die Verkürzung des Arbeitsplans ... sind die Zeiten hart:cursing:


                                      Anscheinend wird es mir mit der Aufstellung und der Verrücktheit schwer fallen, die Mädchen auszuwählen, weil sie alle im Vergleich zu den Kommentaren unten großartig aussehen.


                                      Entschuldigung für mein Deutsch, aber ich bin ein französischer Muttersprachler.


                                      :fun:


                                      VG

                                      • Nach längere Abstinenz vom Cleo CLub fast einen Monat nicht mehr dort, gingen wir am Ostersonntag vorbei.

                                        Der TP war wie immer Top und wir gingen auch schon vor den 11:00 rein ,ja dank Corona gibts halt neue Spielregel was die Eintrittzeit anbelangt!

                                        Das Happy Hour gelöst bin eigentich kein Geizhals aber im Moment habe ich halt schwierige Zeiten.

                                        Aber egal an diesen Tag will ich endlich mal wieder Ficken.

                                        Aber ich hatte noch am Abend Oster Familien verpflichtungen zu erledigen ,also war geplant 16:30 den Club zu verlassen .

                                        Als wir rein kammen waren die Girls noch nicht so richtig wach ,wahrscheinlich noch nichz genug Cafe getrunken,aber das Wetter war grandios ,also gingen wir nach draussen auf die Terasse um die Sonne zu geniesen .Ab und zu blies die Arschkalte Biese.

                                        Aber Chloe und Amalia die auch draussen am Sünnele waren haben uns Männer bisschen Wärme geschenkt.

                                        Mir fiehl plötztlich ein Schwarzhaarige Dame auf von weitem geiler Body hatte ein schönes Neglice an .

                                        Aber zeurst zeigte sie keine Interesse oder ich zeigte zu wenig interesse .

                                        Die Zeit verging wie im fluge,es wurde immer Später am Nachmittag ,ich musste ein Plan B erstellen und bald darauf kam Torsten er sagte zu mir komm doch nach deinem Abendessen wieder ,da wir ja bis 5 Uhr offen haben und die 2 Schicht ab 17.00 kam.

                                        ich hatte nur noch Augen für die Wunderschöne Amani die Augen wie das Meereswasser in der Karibik hat.

                                        Also hab ich mich angezogen fuhr nach Hause ,machte meine Familie verpflichtungen war und danach ab wieder ins Cleo .

                                        es war ca 21.00 fand dann noch ein Parkplatz als ich wieder mein Schlüssel annahm sah ich mein Kumpel der gerade mit Ella in Zimmer verschwand.

                                        Ich zog mich wieder Sauna Style um und ging ins getümmel zurück.

                                        Es war wie im Paradis soviel Frauen auf einem FLeck man hat die Qual der Wahl .

                                        Ich ging zu meinem Kumpel in die Smoke Lounge und suchte Amani und plötztlich kam sie auch in die Lounge und setzte sich neben mir!Jackpot YES YES YES

                                        Ich packte all meinem Mut zusammen und sprach sie an und wir machten die ersten Smaltalk man diese Augen wie eine Göttin sie kommt aus Deutschland wir unterhielten uns ne weile ich fragte sie ob wir etwas ruhigeren ort aufsuchen könnten ,also gingen wir auf ein Sofa und dort ging es weiter ,erste behrürungen und anäherung von meiner Seite .

                                        Ich sagte dann zu ihr gehen wir ins Zimmer ,also schnappte sie sich ein Schlüssel und ab nach oben ins Zimmer Nr 3

                                        Ab jetzt dank Corona gibts nichts mehr zu schreiben .:super::super::super:

                                        Aber etwas kann ich verraten ,

                                        wer hat den Sex erfunden die Deutschen ganz klar .

                                        Was ich da im Zimmer erlebt habe ,hab ich seit langem nicht mehr erlebt .Einfach vom feinsten.:deutschland::deutschland::deutschland::deutschland::pornostar::liebe::vollgas::danke:

                                        Danach wieder runter unter die Dusche den Sexdreck abwaschen und zurück zu den Kumpels die auch schon erste Zimmer machten .Die Stimmung war fröhlich Service war Top


                                        mein Fazit :

                                        CLub Top wie immer

                                        Girls Top

                                        Serivce Oberhammer geilo ......:super::super::super::super::verliebt::verliebt:

                                        TP Top auch wenn diverse Clubgänger die neuen Fotos nicht gerade mögen ,ja es ist halt gewohnheitsache aber mal ehrlich Jungs ,wir haben immer noch den Scheiss Puff Lockdown in diversen Kantonen und ihr macht euch sorgen um die Fotos anstatt froh zu sein das so ein Club Top Girls im Angebot hat.


                                        Also ich kann jeder den CLub cleo empfehlen ihr macht nichts falsches wenn ihr da vorbeischaut .

                                        Und was ich auch noch dazu sagen muss ,Club Cleo mit Torsten der immer hier transparent erläuterungen schreibt ,gibts nicht von jeden GM !TOP TOP TOP

                                        • Grosses Kompliment an dich Torsten. Du machst einen super tollen Job. Das konnte ich am vergangen Samstag persönlich bei dir im Club feststellen. L.g und bis Bald.

                                          • Fairerweise möchte ich ergänzen, wenn ich mir mir heute den Tagesplan anschaue, kann ich viele Damen heute wiederkennen, die ich gestern live gesehen habe... umgekehrt klappt. So schlecht können die Fotos also nicht sein.

                                            Lieber smarteyes


                                            Das ist sehr fair von Dir, diese Richtigstellung mit den Fotos. Danke dafür.


                                            Der Service der Damen war ja auch einwandfrei, da legen wir sehr viel Wert darauf.

                                            Das die Receptionistin Dir keine Auskunft über die ÖV Verbindungen geben konnte ist glaub ich relativ normal und deswegen arbeitet Sie bei uns und nicht bei der SBB. ;-) Ich hätte Dir das auch nicht beantworten können, aber ich drucke mir die gängigsten Verbindungen nach Bern und Biel für die Zukunft aus.


                                            Da unsere Receptionistinnen keine Gedanken lesen und auch nicht jeden Kunden nach seinen Bedürfnissen bis ins Detail ausfragen möchten, sind Vorempfehlungen nahezu unmöglich. Das Klientel ist dermassen unterschiedlich gestrickt, dass jedermann selbst überlassen sein muss, was er persönlich für ein System wählt. Manch einer ist mal gehetzt, ein anderer hat Zeit, jemand geht mehrmals ins Zimmer, andere nur einmal.


                                            Was wir aber auch bereits festgestellt haben, und das lese ich aus deinen Worten wiederum auch heraus, dass es wichtig wäre, eine Zwischenschicht einzuführen.

                                            Uns schwebt vor , ab nächster Woche oder übernächster Woche, eine Schicht mit Damen, welche von 14 - 2 Uhr arbeiten, dazwischen zu schieben.

                                            Somit würden die Engpässe tagsüber abgefedert werden dürfen.


                                            Wenn Du uns nochmals besuchen solltest, kannst Du gerne per Mail oder der angegebenen Rufnummer nach unserem Shuttle Service fragen, dann holen wir Dich gerne am Bahnhof Biel ab und bringen Dich auch wieder dorthin. Das gehört für uns zum exzellenten Kundenservice und ist natürlich GRATIS.


                                            Stickige Luft im Club ist bisher nicht aufgefallen, ich habe aber heute nochmals die Lüftung überprüft und da ist alles OK. Die Türe zur Terrasse ist auch bei normalen Wetter immer geöffnet.


                                            Also lieber Smarteyes, lass Dich doch nochmal blicken und nochmals Danke für Deine Anregungen.


                                            LG Torsten

                                            • In der letzten Woche bei schönstem Wetter lag ich in der Sonne in der Terrasse des Cleo Clubs. 

                                              Ich hatte heute nur ein Ziel - ich wollte die geilsten Titten an diesem Tag erleben.  Der Club ist aktuell wirklich top - soviel schöne Girls - wirklich Klasse. Das letzte Mal habe ich mich aufgrund verschiedener Beiträge auf Geschwister konzentriert und ich hatte eine spannende und aufregende Zeit im Club. Ich habe dann auch gesehen, dass die tollen Geschwister Amalia und Chloe im Club anwesend und stark gebucht waren. Heute aber wollte ich nur schöne Titten erleben. Ich schaute und schaute - aber es war schwierig - denn die Anzahl von schönen Busen war enorm. Irgendwann entschied ich mich für Maryem - es war wollüstig ihre Titten zu kneten  und zu küssen. Zwischen uns ergab  sich  eine gute Verbindung, sodass ich eine geile Nummer erleben durfte.  Ich war sehr zufrieden - Der Cleo-Club ist aktuell ein ganz starker Club.      

                                              • Richtig schwierig ist die Rückreise aber auch nicht: In Bargen fährt alle Stunde pro Richtung ein Zug, für dich wohl interessanter ist der 22.17 nach Lyss. Dort hast du Anschluss nach Biel (Biel an 23.08) oder Bern (Bern an 23.17). Ab Biel (23.16 oder so) und Bern (ca. 23.32) hast du je einen Zug nach ZH, Ankunftzeit je ca 0.30. Wobei ich ehrlich nicht sicher bin, ob so spät die Züge Richtung ZH stimmen, aber die SBB-App kann helfen.

                                                Übrigens wäre ab Biel der Weg mit dem Zug über Lyss nach Bargen nicht nur schneller, sondern auch zu Fuss etwas kürzer (ca 500m ab Bahnhof Bargen). Hat aber nur alle Stunde eine Verbindung, also Biel ab immer .22.


                                                Ich schaue jeweils, dass ich so im Club bin, dass ich beide "Schichten" erlebe, dann ist die Damen-Auswahl ganz schön gross und ich sehe eigentlich immer mehr "passende" Gespielinnen, als ich bewältigen kann, aber das sind dann wirklich Luxusprobleme!

                                                Natürlich stimmt es dann nicht immer, aber das weiss ich ja nicht zu voraus oder kann es bestenfalls ahnen... bin auch schon mit relativ schlechtem Gefühl Richtung Zimmer gewatschelt und es war dann wirklich super, umgekehrt passiert halt auch.

                                                • Heute meinen Erstbesuch im Cleo gestartet.


                                                  Die Anreise per ÖV von Zürich nach Biel, weiter mit dem Postauto und die letzten 2km zu Fuss.

                                                  Kann man mal machen, ist aber nicht alltagstauglich.


                                                  Die Dame am Empfang war am rotieren. Gegen 15:00 war der Club brechend voll. 40-50 Männer.

                                                  Die anwesenden Frauen schwer am rotieren.


                                                  Mit dem xxl Paket etwas vertan. Eine Vorwarnung zur Situation gab es keine. 2x 30 wären ok gewesen.

                                                  Bis 17:00 änderte sich die Situation nicht.


                                                  Zum Club: Umkleide und Dusche aus meiner Sicht ok. Barbereich übervoll, stickig, nicht belüftet, unangenehm.

                                                  Der Kinobereich mit 3 Nischen hat mir gefallen. Der Wellnessbereich bekommt von mir keine gute Note.


                                                  Zu den Damen: Mihaela, Rebecca und Ilona. 3x super Service. Alle 3 waren eher zufällige Wahl. Aufgrund des Andrangs konnte ich meine ursprüngliche Wahl vergessen.

                                                  Der Wiedererkennungswert zum Tagesplan war gleich Null. Viele hübsche Damen, nur mit den Fotos nicht abzugleichen.


                                                  Beim Verlassen des Clubs noch kurze Diskussion, da Getränke auf meinem Schlüssel waren, die ich nicht bestellt hatte. Wurden jedoch nach Rücksprache anstandslos storniert.

                                                  Gegen 22:00 habe ich den Club verlassen. Hilfestellung zur besten Wahl für ÖV Rückfahrt konnte mir die Dame an der Rezeption nicht geben. Das war etwas schwach.


                                                  Insgesamt also ein sehr gemischter Eindruck.

                                                  • Salutti,

                                                    Kann ich bestätigen, dass es besser ist ohne Favoriten-Girl ins Cleo zu gehen. Ich hatte mich das letzte Mal auf 2 fixiert. Die Eine war schon mit Anderen Gästen am rumturteln, also wartete ich auf Favo2. Ich Trottel habe 4 oder 5 Girls von meinem Schoss weggeschickt, nur weil ich so fixiert auf einen sogenannten Topshot war. Hab sie auch bekommen, aber naja......Zimmer war nichts was mich nochmal mit dem Girl aufs Zimmer locken würde, Topshot = mechanischer Programmablauf ohne die viel gelobten Sonderfähigkeiten, welche hier oft kundgetan werden. Naja, vielleicht war 1h einfach zu wenig........fürs Topshotgirl....

                                                    Ich lasse mich beim nächsten Mal zuerst mehrmals bezirzen und entscheide mich spontan ob Zimmer oder nicht. Die Auswahl war wirklich sehr gut an attraktiven Frauen, ok es hatte auch Girls die mir persönlich halt einfach nicht gefallen, das heisst ja aber nix...... Und die kamen auch nicht zu mir, also alles ok.

                                                    Finde das Cleo echt gut, auch wenn ich auf die Öffnung des Sexpark sehnlichst warte.......

                                                    Gruss

                                                    • Bei diesem Besuch hatte ich kein Mädel fest eingeplant, ich war heute frei für was neues und wollte mich überraschen lassen.


                                                      In der Garderobe schon auf bekannte Gesichter getroffen, wo es immer wieder spannende Gespräche gibt.


                                                      Da das Wetter mitspielte noch einwenig Sonne tanken auf der Terrasse. Auch habe ich dass Wellness heute ausgiebig genossen.

                                                      Mädels waren bis jetzt noch sehr zurückhalten. Ilona gesellte sich dann zu mir. Ich konnte mich mit ihr sehr gut unterhalten, mir fehlte aber das gewisse Etwas, dass es für ein Zimmer reicht.

                                                      So schaute ich mich weiter um, wurde aber noch nicht fündig. Obwohl Mihaela oder Rebecca (Das Orginal) immer eine Sünde wert sind. Ich wollte aber heute ein neues Mädel. So entschied ich mich bis 17 Uhr zu warten.


                                                      Als dann die Mädels kamen, war ich von einer gleich sehr angetan. Sie saß an der Bar und grüßte mich sehr freundlich. Ich überlege an Hand den Fotos wer es sein könnte. Beim überlege war sie dann plötzlich auf meinem schoß. In diesem Moment machte es klick bei mir, es ist Tamy <3. Ich spürte sofort daß passt zu 100 Prozent. Sie schlug dann vor ins Kino zu gehen, man kann sich da in aller Ruhe unterhalten, denn in der Bar war es einwenig laut.

                                                      Wir merkten beide bei der Unterhaltung die Chemie zwischen uns stimmt und so war es nur noch eine Frage der Zeit bis ein Schlüssel her musste.

                                                      Ich glaub ich war mit einen Engel im Zimmer (Flügel hat sie ja) es lief alles so harmonisch,liebevoll, zärtlich ab,als hätten wir schon etliche Zimmer zusammen gehabt und auch zu lachen hatten wir einiges. So wie es aussieht habe ich jetzt eine Favoritin im Cleo.

                                                      Danke Tamy :*


                                                      Es lohnt sich wenn man mal ohne Plan in den Club geht und dann so einem Engel wie Tamy begegnet.


                                                      lg schmuse kater

                                                      • (...)Und mit Ina die jetzt Yna heisst muss ich auch unbedingt eine Wiederholung machen und Kaira kommt auch zurück ... Hach, ich hab im April alle Hände voll zu tun. :)

                                                        Das ist auch positiv hervor zu heben: die Bemühungen für unterschiedliche Namen. Besser als Zahlen oder Jahreszahlen. Und auch nicht wie Ihr-wisst-schon-wo mehr als 50% der Frauen mit A beginnend. :evil:

                                                        Signatur:

                                                        "Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei und Unwissenheit ist Stärke."

                                                        (aus 1984)

                                                        • Wie verwöhnt kann man eigentlich sein? Die Schweiz ist das Paysex Paradies. Ja, mir waren die vorigen "zusammengewürfelten" Pics auch lieber. Man hatte eine genauere Vorstellung von was einen erwartet. Es war persönlicher.


                                                          Aber Werbung ist Werbung. Was sagt Ihr am Tresen von Burger King? Da sagten sie ja selbst (als man noch in einem Gasthaus sitzen und essen durfte, nicht hastig und ungesund in der Fussgängerzone etwas reinstopfend mit Maske unterm Kinn und Schuld in den Augen) freiwillig in einer TV-Animation von der EIGENEN WERBUNG es sei "Erotik fürs Auge." Filmtipp FALLING DOWN mit M. Douglas**


                                                          Disclaimer: nichts von dem Negativen hier betrifft mich :saint: Ich schreibe zur eigenen Unterhaltung, und vielleicht hilft es auch.


                                                          Einige werden immer - egal was noch kommt und egal mit welchem Feingefühl der Gastgeber T. hier die Fahrgestelle verwaltet - über diesen Photographman lästern. Siehe Clara WS "Orgasmus". Das ist kein Rezept fürs Glücklichsein :thumbdown:


                                                          Was ist denn das Problem?


                                                          1) Es gibt Photos die "zu gut" sind. Weil der Winkel zu genial gewählt ist, oder eben dieses grässliche Programm namens


                                                          2) Photoshop


                                                          2a) jemand hat mich mal sehr ungünstig abgelichtet und dann daraus ein Video gemacht


                                                          2a, I) Wo ist Photoshop wenn man eines braucht?!


                                                          3) also lernen wir die Bilder verantwortungsvoll zu konsumieren. Die sonstigen Tricks sind zB gewisse Push-up Effekte durch Kleidung, Oberarme oder direkt mit Händen. Und dieser Fotograf verzichtet darauf, mit Ausnahme einer einzigen Moldawierin L. :thumbup:


                                                          Von denen wendet der aktuell Angeklagte keine an!! 

                                                          Jetzt muss ich hier leider einen Forums-Fauxpas machen und Thread-Fremd werben... Aber ist auch gut, dann nicht als Torsten Troll zu gelten.


                                                          (Übrigens heisst er nicht Torsten, sondern Ihr kapiert es nicht wenn einer was leistet zB ich der den Namen Torminator beim ersten Besuch vor 30 Jahren im Olymp erfand, Erlaubnis bekam und bleibt dabei. Muss er zuerst seinen (Impf-)Pass ändern? Die Schweiz ist eine Scheibe, bzw hat eine Scheibe vor dem Kopf. Spornt mal es Bitzelli Euer dreidimensionales Denkvermögen an.)


                                                          Wo war ich? Ach ja, bitte wenn schon Torsten-Troll, dann nennt mich Torminator-Troll, ok?


                                                          Dann wollte ich über Westside und CH schreiben, obwohl es mir gegen den Strich geht, wenn Leute die Thread kreuzen dass man später den Doktor mit der Suchfunktion machen muss zum die Eskapaden rekonstruieren.


                                                          History (CH) wonich bim letzten Besuch den guten Mann bei der Arbeit beobachten konnte. Ich holte eine nach der anderen ins Kino (für 66 pro 28 Minuten übrigens) während er quer durch die Manege gut sichtbar zum Photoshoot einludt. Habe berichtet; brauche hier nicht vollmüllen. Die Lippen der Ada, das Antlitz der Luna - beides Volltreffer.


                                                          Wenn eine wirklich so aussieht, müsst Ihr weiter zurück: Anita "Globe", vorher Kim?, siehe 1.3.2020 ja, das war die gleiche Frau und darum erlaube ich es mir, hier zu erwähnen: Diese TITTEN :love:<3:!:sehen nämlich genau so aus. Das war zum Ende meiner extremen Pay-Zeit und die Lady dushte neben mir und zwei anderen. Ich liess mir mehrfach bestätigen dass es Natur seien und Namen, vermutlich auch Sternzeichen links uns rechts. Kein detaillierter Bericht, weil wie man auch nachlesen kann gab sie mir und meinen Public-Ambitionen eine Abfuhr.


                                                          Diese Anti-Codiță-Anita war die letzten Monate stetig auf dem History-TP


                                                          (auch ein Indiz wiederum für die Gefährlichkeit der Seuche: Fluktuationen in den Tagesplänen Fehlanzeige!!! Genau wie eh und je sind die Saunaclub-ROs für viele Monate am Stück da, bedienen dutzende Männer pro Woche... Dämmert da beim einen oder anderen vielleicht was? Wir wissen ja was im Zimmer passiert! Ich behaupte sogar, es HILFT für die Immunität. Sex-Impfung, anderes Thema, sorry.)


                                                          (ehrlich: sorry. Nicht nur wegen dem o.t. hier, sondern es ist Zeit, wieder weniger zu schreiben zum Dauerthema. Ich versuchs!)


                                                          Also das ist das eigentlich Tragische. Wenn eine wirklich so aussieht wie die Photos. Anita war das beste Bsp.


                                                          Zwei :bigtitts: standen gerade heraus als sei die Schwerkraft nie erfunden worden - und ich bin sicher viele Netz-Konsumenten sahen das und klickten weiter, weil die dachten Photoshop und/oder Silikon.


                                                          Zweites uns letztes Thread-fremde Bsp: Teodora WS. Habe in meinem Bericht gesagt "Fall für den Konsumentenschutz", und jetzt sind die Photos weg. Also es geht. Man muss sich aber differenziert beklagen - nicht einfach pauschal "dieser Photographman", genauso wie in cancel culture oder der Politik.


                                                          Nun - endlich - meine Meinung zum aktuellen Tagesplan des Cleo. Was sind wir doch für verwöhnte Hundesöhne. Ist eine mal nicht genau tagesaktuell verfügbar wie angegeben oder (Vorfall im Zeus) die Damen disproportional besetzt, logt man sich ein und postet...


                                                          statt sich zB über gespartes Geld zu freuen, persönlich 1:1 Kontakt suchen - ist ja schon was sehr Persönliches!


                                                          Und vielleicht den nächsten Eintritt gratis zu kriegen.


                                                          Mehr kann ich leider nicht sagen weil seit November abstinent aus Nicht-Corona Gründen.


                                                          Yna kann ich bestätigen ist genau so gebaut. Gute Idee, die Namen besser ausseinanderzuhalten. Hatte mit ihr im Swiss ein super erstes Zimmer, der Kurz-Bericht ist sehr versteckt. Dann im CH so nett, sie wieder zu sehen und vor allem GEFREUT wie gepflegt und fit sie da war. Bin nicht mehr sicher, aber ich glaube sie ist Raucherin. Sollte man verbieten!

                                                          :rose1:

                                                          Der Anblick von Yna damals im Kino mit dem fetten alten Sack war es war mir mit der Vanessa über den Berg half.


                                                          (Vanessa war zu hübsch, zu jung und zu nett. Diese mit ihrem Jabba the Hut und als einziges Kleidungsstück ein weisses Strumpfband... Biiingggg)


                                                          (Der Jabba-Mann kam übrigens noch schneller als ich. Das dauerte etwa Sekunden!)



                                                          Marina wenn das die Favi von Smart87' ist die er mir im Olymp 2020 vorstellte ist rechnerisch etwas geliftet und vergrössert. Wirklich gut: verlässliche, ehrliche, offene Forumsautoren wie S! So findet man manch geile Geheimtipps... :danke:


                                                          Kira ganz ohne Photos (so war das früher IMMER!) kann ich bestätigen (Stand zirka. 2018/9) ist eine Schweizer ü30, die von der Präsenz her und auch optisch 90% der 20-jährigen Tussen alt aussehen lässt. Ist bei mir wegen Servicetipps vorgemerkt. Bisher nicht geklappt weil "zu ausgebucht" (wir beide).


                                                          Ana UKR 34, hey das ist dat andre wo me seht uf wellem hoche fucking Niveau mir do motze: die geben das ALTER an


                                                          (zumindest einigermassen ehrlich (?))



                                                          Lea HU 21 kenne ich nicht persönlich aber habe die neuen "genormten" Fotos gleich anhand der alten erkannt. Mit Gesicht, Respekt.


                                                          Beispiel das SchwanzusLongus heraus suchte ist aber auch gut und nützlich. Jeder der mal im Imperium war, weiss dass so was völlig innerhalb des Erwartungsbereiches liegt.


                                                          Hier noch ein Faktor: wie ALT sind die PHOTOS!!! Zb aktuelle Knaller Ilona, Daniela, Giulia - man sieht sie und möchte direkt sterben:


                                                          Hier sollte der geneigte Freier sich einfach ein Screenshot machen für das Privatarchiv und sich bewusst sein dass wenn es in 3 Jahren noch die gleiche Photo ist...

                                                          (da ist leider alles möglich).


                                                          Also "Eigenverantwortung" wieder, wie es bei Corona leider auch noch zu oft. auszusetzen scheint. Wenn die Leute so kritisch wären über die Mainstream-News wie über die Bordello-Tagespläne... Da hätten der Atlantic Council schon mal früh aufstehen müssen, statt immer nur Nawalny und Fallzahlen...



                                                          Schöne Grüsse

                                                          JohnnyGS a.k.a. Codiță

                                                          Torminator-Troll und Täufer,

                                                          aber alles was ich gratis bekam ist hier dokumentiert. Danke dafür und danke den geduldigen Lesern :langweilig:



                                                          Ps off-topic

                                                          (und noch ein drittes mal sorry, aber sind halt keine normalen Zeiten)

                                                          Es gibt jetzt 2 R-Werte. Es gibt den, welchen Torsten sehr gut im Auge hatte, als ich bereits bei D-Cup war (Jessika! Karina!) und einige benutzen den Begriff jetzt anstatt Zyklus-Schwellenwert. Schade. Der Zyklusschwellwert ist die Wurzel vielen übel bei PCR. Fäddich


                                                          Pps Karina weil ich schon den Grundzweck des Forums ehren möchte, hier per copy paste was ich Mister Torminator per W.A. schrieb:


                                                          27.3. 10:35

                                                          Leck mich am Arsch die Photos von Karina mit K. Nicht zu gephotoshopped, geile tattoos, und die [holde Brust] ... ❤️👍😛


                                                          10:36

                                                          Ich weiss auch dass sie Klasse hat. Als ich das erste mal rein kam, schon wie sie da stand.


                                                          **Und schaut bei der Gelegenheit vielleicht mal wieder IDIOCRACY. Was die mit Gatorade den Pflanzen antaten, tun wir so wie es aussieht mit Impfung uns selber. Und als sie im Film damit aufhörten wuchs zwar das Gemüse wieder, aber sie waren alle noch am Markt drin investiert. So wie wir Big Pharma. Wachet uf!!

                                                          Signatur:

                                                          "Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei und Unwissenheit ist Stärke."

                                                          (aus 1984)

                                                          2 Mal editiert, zuletzt von JohnnyGS ()

                                                          • Torsten, bitte nicht übertreiben mit Photoshop. You know what I mean....

                                                            Klar wurde Photoshop betrieben. Dafür ist der Fotograf ja seit Jahren bekannt und hat auch schon für andere Clubs jeweils gute Arbeit geleistet. Aber meiner Meinung nach widerspiegeln seine Bilder im grossen und ganzen schon das wahre Aussehen der Damen. Jedenfalls konnte ich im Cleo jede einzelne Dame problemlos wiederkennen.

                                                            • Das schöne Wetter lockte mich wieder einmal den weiten Weg nach Bargen zu wagen. Ich wurde nicht enttäuscht - ich blieb 7 Stunden im Club. ich habe ein Super - Line-up erlebt - wirklich viele schöne Ladys. Ein hohes Niveau. Ich habe darauf geachtet, dass ich beide Schichten erleben durfte und so kam ich in den Genuss von ca. 40 Girls. Ich habe es im Bar-Raum, im Wellness-Bereich, im Smokersraum und im Kino genossen dem Treiben zuzuschauen und immer wieder Gespräche geführt. Es war eine lockere, fröhliche und sympathische Stimmung im Club - genau so wie ich es gerne habe und so geniessen kann. Erotik und Erholung - was will man mehr.

                                                              Ich habe XXL gebucht und habe 3 Zimmer gemacht - Ich war sehr zufrieden mit Maryem,, Yna und Chloe. Alle 3 Girls auf einem hohen Niveau und mit hoher Bereitschaft. Ich fuhr zufrieden nach Hause - der Club Cleo hat die Chance der Corona-Krise genutzt. Er ist immer eine Reise wert und ich komme wieder.

                                                              • Um vom Alltag etwas abzuschalten, entschied ich mich am Karfreitag nach Bargen zu fahren. Der Grund für den weiten Weg ist Ina (neu jetzt Yna). Vermutlich gibts in der Tastatur im Cleoclub ein kleineres Problem ^^. Dank ihr habe ich den Cleoclub erst kennengelernt, da ja in Zürich alles geschlossen ist. Ich fühle mich im Club sehr wohl, nettes Personal, kleine feine Terrasse, viele bequeme Sessel, eine tolle Bar, schöne Wellnessanlage und tolle Girls.

                                                                Nach 10 Uhr habe ich eingecheckt und mal einen Saunagang gemacht und mich so von der anstrengenden Anfahrt (Dank an alle langsamen Linksfahrer) erholt. Ein paar Girls schauten sich im Wellness ebenfalls um, ein kleiner Schwatz hier und dort. Ina huschte auch vorbei, zeigte aber noch kein Interesse an mir. Danach machte ich es mir in einem Sessel bequem und beobachtete das Treiben. Etwas später kam dann Ina doch noch zu mir, komischerweise haben die Kunden diesen Morgen bei ihr nicht angebissen. Konnte ich gar nicht verstehen, dass die Männer bei diesem hübschen Mädchen nicht schwach werden, ok es war noch Vormittag oder der liebe Gott hat ein Signal gesendet :saint:Das war mir natürlich auch Recht und so verzogen wir uns rasch in ein Zimmer.

                                                                Das Zimmer war mit Ina wie immer traumhaft mit GFS vom Feinsten und 90 Minuten vergingen wie im Flug und das XXL-Paket war aufgebraucht.

                                                                Anfangs Nachmittag war es dann etwas ruhiger, ein paar Mädels räckelten sich auf der Terrasse auf den Liegen und bräunten sich. Ich war da etwas vorsichtiger mit meinem weissen Körper:D

                                                                In der Garderobe stärkte ich mich mit einem Sandwich für die 2. Runde mit Ina. Auch dieses Zimmer war auf absolutem Topniveau, ein Geniesser schweigt;)

                                                                Bald war 17 Uhr und die 2. Schicht Girls machten sich bereit. Es kamen auch einige neue Gäste hinzu, die wieder etwas Betrieb in den Club brachten. Es herrschte eine tolle lockere Stimmung unter den Girls und den Gästen. Torsten schaute ebenfalls vorbei und wir begrüssten uns. Ein riesiges Kompliment von meiner Seite an Torsten, wie er mit den Coronaeinschränkungen kundenorientiert den Club führt, aber auch für die Girls da ist. Ein dunkelfarbiges Girl, ich glaube es war Joyce, zeigte an der Stange eine exzellente Tanzshow mit unglaublichen akrobatischen Einlagen. Kraft und Esthetik pur. Bravo:thumbup:Wow war das eine tolle Show.

                                                                Während Ina auch mal einen anderen Gast glücklich machte, sass ich an der Bar und hatte einige Gespräche mit den Girls, u.a. mit der Albanerin Fjola. Auf ihrer Uhr ist die albanische Flagge auf dem Ziffernblatt und somit gut erkennbar. Ich habe sie mit meinen albanischen Sprachkenntnissen überrascht. Ina kam von ihrem Zimmer zurück und so genossen wir an der Bar die Zweisamkeit. Ich spürte ihre Nähe und natürlich ihre Absicht auf unser 3. Zimmer. Wir verzogen uns ins Spiegelzimmer, dabei wurden wir durch laute Lustschreie eines Girls vom Nebenzimmer unterhalten ^^. Nach dem Zimmer stärkte ich mich noch mit einem Espresso. Ina verabschiedete mich herzhaft und kurz nach 10 Uhr war dann mein 12-stündiger Aufenthalt beendet und ich machte mich entspannt auf den Heimweg. Der Cleoclub ist mein neuer Lieblingsclub geworden. Grossen Dank an Torsten und sein Team und natürlich multumesc Ina my little iubi<3

                                                                • Auch ich bin kein Freund dieser "Globeisierung" der Tagespläne. Wenn aus diskretionsgründen Gesichter verpixelt werden oder markante Tatoos weg korrigiert werden, kann ich das noch verstehen. Ansonsten finde ich diesen Einheitsfotobrei schade und unnötig. Der allergrösste Teil der WG's ist doch durchaus hübsch bis sehr hübsch. Individuelle Bilder die halt nicht ganz so perfekt sind, sind doch viel persönlicher und einzigartiger.

                                                                  Interessanterweise tolerieren viele von uns hier, bearbeitete und sogar gefakte Bilder.

                                                                  In den meisten anderen Branchen wie Autos, Möbel, Kleider, Immobilien usw. würden wir von irreführender Werbung, vorsätzlich falschen Angaben oder sogar Betrug reden.

                                                                  Männer sind manchmal schon seltsam......8o

                                                                  • Genussmann

                                                                    Haha, "Hallo Schatzi los Ficki Ficki" ist gut... nervt mich auch immer total ab. Wenn mir eine Frau gefällt spreche ich sie schon an. Wenn nicht, dann nicht. Es gibt aber auch den -sehr seltenen - Fall, daß mich genau die Frau anspricht, die ich sowieso wollte, das ist dann natürlich immer ideal.


                                                                    Gibt es eine Hotelempfehlung in der Nähe vom Cleo ? Wobei meine Kanzlerin der Herzen jetzt ja scheinbar einen Staatsstreich mit totaler Machtübernahme sowie Verknastung des Volkes bis 2324 plant. Da aus meinem sehr S/M-affinen Lemmings-Volk 90% auch einfach nur "Hurra ja, bitte töte mich Herrin !" schreien werden Reisen in die Schweiz sicher bald verboten.

                                                                    • Hoi zäme

                                                                      Habe mir heute ein paar Stunden im Cleo gegönnt. Für einmal am Empfang mega herzlich empfangen worden. Dank dem warmen Wetter war auch einige (auch Girls!) auf der Terrasse. Zu Beginn wars wie immer. Einige Girls wirkten lustlos, andere auf der hardcore Akquise Tour. Das mag ich wirklich nicht. Für mich muss es halt wirklich stimmen, wenn ich mich auf eine Frau einlasse. Muss nicht unbedingt sein. Eigentlich wollte ich schon fast wieder gehen, als sich Magda zu mir setzte. Hach... sie hat es mir irgendwie sofort angetan. So was von sympathisch. Und Deutsch spricht sie sehr gut. Wir kamen in ein gutes Gespräch ohne das lästige "Anbaggern" und die "Hallo Schatzi - fikki fikki" Sprüche. Die Entscheidung für ein Zimmer fiel mir also wirklich einfach. Und dann wars einfach nur der Hammer. GFE vom feinsten. Etwas vom besten in dieser Richtung, was ich seit langem erlebt habe. Einfach nur "WoW". Falls es wieder mal dazu kommt, werde ich das nächste Mal länger buchen. Und ich würde mich sogar dazu hinreissen lassen, Magda für ein Escort-Date zu buchen - was ich sonst nie mache. Das Cleo bietet doch das an, oder? Bin mir nicht sicher. Steht glaub ich was auf der Webseite. Aber die Konditionen sind nicht klar. Wie auch immer. Vielleicht liest das hier ja das Cleo-Management und kann was dazu sagen? Auf jeden Fall: Aus meiner Sicht ist Magda für mich nicht ganz soooo jungen ein perfektes Date. Bin immer noch hin und weg. Ach und ja: Ich glaube nicht (oder fast nicht...) daran, dass die Girls immer Spass an ihrem Job haben. Da wurde ja schon viel geschrieben und diskutiert. Und ich glaube auch nicht an die hier oft erzählten Storys, wie die Eisbären den WG's den Orgasmus ihres Lebens verpassen. Aber ich glaube daran, dass es WG's gibt, denen die Illusion gelingt. Gutes Schauspiel? Freude an der Art der Dienstleistung? Das weiss ich nicht. Aber Magda hat mir heute von Kopf bis Fuss gezeigt, dass ihr wichtig ist, dass es mir gut geht. Und das macht es für mich aus!


                                                                      Optik: 9
                                                                      Sympathie: 10

                                                                      Gesprächsführung: 10
                                                                      Service: 10
                                                                      Wiederholung: oh ja, gerne!:):liebe::rose1:

                                                                      • Da ich in den vergangenen Wochen schreibfaul war, hier gesammelt der Rückblick auf meine Erlebnisse im März.


                                                                        Rebecca, Das Original (und die Frau mit dem schönsten Knackarsch)


                                                                        Jeder von uns hat einmal im Jahr den Tag an dem er offiziell ein Jahr älter wird. Ich hab mir selbst eine Stunde mit Rebecca zum Geburtstag geschenkt. Beim vorhergehenden Besuch ihr mitgeteilt, dass ich an diesem speziellen Tag mit ihr ins Zimmer möchte. Ein erfreutes Lächeln huschte über ihr Gesicht und ihr vielversprechender Blick verriet mir, dass ich die richtige Wahl getroffen habe. An besagtem Tag schenkte sie mir dann ihre ganze Aufmerksamkeit. Ausgedehnte Tändelei im Barbereich und auf dem Sofa als verheissungsvolles Vorspiel. Im Zimmer folgte dann ein spitzen Erlebnis! Unsere bisher beste, intensivste und leidenschaftlichste gemeinsame Zimmerzeit. Aussergewöhnlich! Zu 100 % das richtige Mädel für diesen Tag ausgewählt. Danke Rebecca, für dieses besondere Erlebnis!



                                                                        Andrea, Die Galaktische


                                                                        Über Andrea habe ich schon mehrfach berichtet und sie ist die Frau mit der ich am meisten Zimmererlebnisse hatte. Seit drei Jahren ist sie ein fester Bestandteil meines Freizeitlebens. Auch sie war in früheren Jahren schon mein "Geburtstagsmädel" aber in diesem Jahr an besagtem Tag nicht da. Und jedes Mal wenn ich mit Andrea im Zimmer war frage ich mich, warum ich mit anderen Frauen ins Zimmer gehe? WARUM? Die Beste ist doch da. Nach mehr als einem halben Jahr haben wir uns wieder gesehen und innert Sekundenbruchteilen war dieses kribbelige "Andrea-Gefühl" in meinen Venen, Adern, Nervenbahnen und im Herzen. <3 Es ging nicht lange und wir waren im Zimmer. Unbeschreiblich! Galaktisch! Sie ist in einer eigenen Liga noch über der der Top-Shots. Ich bin geneigt zu schreiben "Andrea, eine wie Keine" aber zwei weitere Frauen gibt es die dieselbe Klasse haben … Perfekte Zimmer in phänomenaler Qualität sind nur mit drei Frauen möglich.



                                                                        Klaudia mit K, Die aufgeblühte Blume


                                                                        Klaudia und ich kennen uns schon seit zwei Jahren als sie im Milieu angefangen hat. Blond und unbedarft war sie damals. Sie dachte sie wäre der nächste Pornostar. Die Servicequalität war aber ... naja, legen wir ein Tuch des Schweigens über die Vergangenheit. Unsere Lebenswege haben sich aber immer wieder gekreuzt und ich konnte nicht von ihr lassen. Irgendetwas das man nicht Beschreiben kann hat sie an sich das mich reizt. Sie ist, obwohl immer noch sehr jung, im Kopf reifer geworden und die Servicequalität von Mal zu Mal besser. Sie hat gelernt und setzt es um. Meine Saunaclubkameraden haben mich manchmal belächelt als ich mit ihr ins Zimmer ging und berichtete es war gut. Glaubten mir nicht. Nun hat sie im Cleo das Blond hinter sich gelassen und die Haarfarbe auf "Sweet Brunette" geändert. Mit Genugtuung und einem inneren Lächeln nehme ich zur Kenntnis, wenn die Kameraden berichten, dass sie höchst zufrieden mit Klaudia sind. Sag ich doch! Klaudia, ist zur schönen, servicestarken jungen Frau aufgeblüht. Empfehlenswert.



                                                                        Yvette, Little Miss Perfect


                                                                        Ivette schreibt sich jetzt mit Ypsilon - Yvette. Ich war im Zeus mit ihr zum ersten Mal im Zimmer und dann im Cleo. Nun gestern unser Drittes Zimmer. Ich sass völlig unbedarft in einem Sessel als sie sich mit Schwung auf meinen Schoss setzte und energisch mit dem Zeigefinger auf meine Brust tippte, ein ernstes Gesicht machte und sinngemäss (auf Englisch) sagte: "Hey Du. Ich will mit dir ins Zimmer. Jetzt. Ich habe viel Energie und ich möchte diese los werden". Dabei sieht sie mich mit blitzenden Augen an. Nanu? Was ist das los? So draufgängerisch und forsch kenne ich Yvette gar nicht. Sie bezirzt die Männer sonst zurückhaltend und mit viel Charme. Ich lasse sie zwei, drei Minuten im Ungewissen auf meinem Schoss zappeln und dann gehen wir ins Zimmer. Sie hat mich längst durchschaut und weiss, dass ich nix Falsches mache. Sie ist gelassen und locker und vertraut mir. Wir verbringen eine wunderbare halbe Stunde zusammen. Yvette ist hübsch, süss, eher klein mit einem tollen Körper ist intelligent, charmant und macht einen tollen Service. Ich mag sie. Die kleine Miss Perfekt.


                                                                        So. Das wars für den Monat März. Ich mach nun ein Päuschen. Auf den ersten Blick bin ich ein untreuer Geselle. Auf den zweiten Blick muss man mit zugestehen, dass ich nur mit Frauen im Zimmer war die mir in der Vergangenheit tolle Erlebnisse beschert haben. Insofern dann doch wieder irgendwie treu. Und alle vier oben erwähnte Frauen kann ich bedenkenlos zu 100 % weiterempfehlen und alle vier Frauen werden in Zukunft Geld mit mir verdienen. (Und mich glücklich machen)


                                                                        Jaahaa, ich habe die Ratschläge vernommen das ich unbedingt mit Anita, Monalisa, Magda und Vicky zum Ersten Mal ins Zimmer sollte. Und mit Ina die jetzt Yna heisst muss ich auch unbedingt eine Wiederholung machen und Kaira kommt auch zurück ... Hach, ich hab im April alle Hände voll zu tun. :)

                                                                        • Erstbesuch im CleoClub


                                                                          So, nachdem ich hier doch einige positive Berichte gelesen hatte, und zufällig am letzten Donnerstag morgen noch in Bern zu tun hatte

                                                                          schaute ich auf dem heimweg mal in Bargen vorbei

                                                                          Der Empfang war irgendwie nicht sonderlich erbaut über einen "Neuen" im Club, weil mir wurde fast widerwillig das Konzept erklärt und

                                                                          als ich dann noch nach der Garderobe fragte, wollten mich 2 Augen schon fast umbringen.


                                                                          Gut, ich will ja auch nichts von ihr. Nun den, also ab in die Umkleide, zum Duschen und dann ab ins Getümmel.

                                                                          Es war Donnerstag und somit nicht FKK sondern, Strassenkleider-Tag. Obwohl einige Girls sicher dementsprechend rumliefen

                                                                          waren andere doch eher zu sexy für die Strasse unterwegs. Egal. Da ich wohl doch recht unwissend in der gegend herum schaute,

                                                                          packte mich die kleine Vicky am Arm und zeigte mir den ganzen Club. Und weil wir uns doch grad recht gut verstanden

                                                                          und der Druck bei mir doch recht gross war, verschwanden wir dann alsblad mal ins Zimmer


                                                                          Gutes :fellatio:, ein wenig :69: und schon war der Pirelli montiert und es ging zum :missionar:

                                                                          alles in allem ein guter Start, nicht mehr und nicht weniger. Vicky ist ein sympatsches nettes Mädchen

                                                                          aber ich glaube nicht dass sie bei mir Suchtpotenzial erzeugen konnte.


                                                                          Nach einem Saunagang und einer Dusche habe ich mich dann im "Wohnzimmer" mal aufs Sofa geschmissen. Da kamen dann auch mal ein paar Mädchen

                                                                          vorbei, aber ich war a) noch nicht wieder bereit und b) war es nicht gerade das was mich so "wow-mässig" antörnte.


                                                                          Gut, nach einiger Zeit setzte sich ein 2. Herr in die andere Ecke des Sofas, und wir quatschten etwas. Kurz darauf setzte sich ein Girl zu ihm

                                                                          wie ich später erfuhr handelte es sich um Ilona. Sie zwinkerte mir ab und zu zu, ich nahm das nicht allzu ernst

                                                                          war sie ja verbal mit dem anderen Herrn am sprechen. Kurz darauf stand ich auf, die beiden fragten mich wohin ich wolle und ich verabschiedete mich ins Fumoir

                                                                          ja, und keine 5min später sass Ilona dann neben mir. Wir quatschten ein wenig und kurz später liess ich sie einen Schlüssel

                                                                          organisieren und wir verzogen uns in ein Separee.

                                                                          Ja, und da ging dann doch ziemlich die Post ab. Sehr gutes :fellatio:, ich durfte sie :69: bis zum päng und danach Pirelli montiert und los gings:

                                                                          Eine Prise :doggy:, ein wenig :reiten:, dazu mal etwas :missionar: und beim "Reverse-Cowboy" konnte ich es dann nicht mehr halten. Sehr schön. Wir bleiben noch etwas liegen

                                                                          ich dachte eigentlich da an keine Verlängerung, sie aber schon. Sie nahm ich Massageöl aus der Tasche, küsste mich

                                                                          wie irre und rieb dabei genüsslich meinen Schwanz mit ihrem Öl ein. und als ich dachte nun ists gleich soweit endete das Ganze in einem herrlichen :spanisch:

                                                                          Ja und wie es so kommt, kam es halt nochmals.



                                                                          Alles in Allem ein sehr schöner Besuch im Cleo, der nach einer Widerholung schreit, sollte ich da mal wieder in der Gegend sein



                                                                          Vicky:

                                                                          https://www.cleoclub.ch/web/pr…7-b4b9-246aa9723ee3/4.jpg



                                                                          Ilona:

                                                                          https://www.cleoclub.ch/web/pr…5-9829-e7184225fcce/2.jpg

                                                                          • Liebe 6-Profis

                                                                            Nachdem nun fast alle unsere Girls auf dem Tagesplan mit den neuen Fotos
                                                                            ausgestattet wurden, möchten ich mich als Betreiber noch öffentlich zu Wort
                                                                            melden.

                                                                            Die Arbeiten von Fotoshooting, Bildbearbeitung und Aktualisierung des
                                                                            Tagesplans haben über mehrere Tage der letzten zwei Wochen stattgefunden.
                                                                            Die ersten Anpassungen des Tagesplans dienten dazu, uns ein Bild darüber zu
                                                                            verschaffen, wie das Gesamtpaket auf der Homepage dann schlussendlich
                                                                            wirken mag. Die Bildqualität und die Bearbeitung wurde natürlich auch von
                                                                            uns genauestens unter die Lupe genommen und entsprechende Rücksprache mit
                                                                            dem Photographen gehalten. Auch uns waren die Korrekturen per Photoshop
                                                                            anfangs zu krass. Es sei hier betont, dass wir uns einen
                                                                            Wiedererkennungswert als Ziel gesetzt haben. In gemeinsamer Zusammenarbeit
                                                                            mit dem Photographen haben wir dies aber nun bestens gemeistert.

                                                                            Habt bitte Verständnis dafür, dass wir Bearbeitungen wie wegretuschieren
                                                                            von persönlichen Merkmalen zulassen, dies aufgrund der Diskretion, welche
                                                                            wir auch den arbeitenden Frauen jederzeit bieten.

                                                                            Betr. der Aktualität des Tagesplans sei festgehalten, dass wir ständig auch
                                                                            unter Tags direkt Anpassungen vornehmen. Zum Voraus angekündigte freie Tage
                                                                            sind registriert und werden so ausgewiesen.

                                                                            Zusätzlich habe ich mich auch viel mit den Gästen ausgetauscht.Wir Ihr ja wisst ist mir Eure Meinung extrem wichtig.

                                                                            Dabei sind verschiedenste Wünsche und Anregungen an mich herangetragen worden. Unteranderem konnte ich herausspüren, dass ihr es gerne geordnet und sortiert habt, und so ist nun auch der Tagesplan ganz strukturiert und fein
                                                                            säuberlich eingereiht. Zum Anfang findet man Girls der Frühschicht, dann
                                                                            Girls der Spätschicht, anschliessend diejenigen mit freien Tagen und zu
                                                                            guter Letzt, die die wir bald zurückerwarten. Natürlich wird dies auch mit
                                                                            farblich anders gestalteten Balken unterlegt.


                                                                            In den letzten zwei Wochen ist aber durch die ganze Umstellung der Homepage
                                                                            auch einiges drunter und drüber gelaufen. Zudem war die Umgestaltung
                                                                            systemtechnisch nicht ganz einfach. Ohne weiter ins Detail zu gehen, ein
                                                                            blosser Bildertausch war nicht möglich. Profile mussten komplett neu
                                                                            angelegt werden. Zeitraubend, etc.

                                                                            Dass in der Hitze des Gefechts wie von housi64 angesprochen, an einem Tag
                                                                            ein Fehler drin war, da kann ich jetzt echt die Hand nicht ins Feuer legen. Wenn man dann aber bei 2 von 40 - 50 falsch aufgeführten Damen von einer
                                                                            Lockvogelpolitik sprechen will, dass kann ich nicht nachvollziehen. Aber dieser Fehler meinerseits passiert in Zukunft natürlich nicht mehr.
                                                                            Zumal wir mit der Wiedererkennungsgarantie anderst
                                                                            arbeiten als die Mitbewerber. Für uns ist es extrem wichtig, dass die Damen wieder zuerkennen sind. Wir machen aus Körbchengrösse A nicht Körpchengrösse D.

                                                                            Das ist dann die Iso-Torsten-Norm @JohnnyGS😉

                                                                            LG Torsten aus dem Cleoclub