FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • Roxana Traumbody aber mit Stammi belegt

      Neulich im History: Roxana hätte mich schon interessiert, nur schon ihr Traumbody machte mich ganz heiss und wie sie da herumstolzierte, aber, obwohl ich ihr einladend zulächelte, hatte sie eine
      andere Strategie im Sinn. Sie setzte sich zu einem anscheinend bekannten Stammi, der ihr auch noch eine Flasche Schampus spendierte und sie stundenlang in der Lounge und auf dem Zimmer mit Beschlag belegte. :(


      Als sie dann endlich wieder aus dem Zimmer kam, kaperte sie denselben Stammfreier erneut und war wiederum für längere Zeit absorbiert.


      Nun denn, sagte ich mir, es gibt ja auch noch andere hübsche Töchter und so habe ich mich mit ein
      paar Palace-Girls vergnügt.:)


      Und wenn ich nachträglich den Bericht von Ironman lese, muss ich es wohl nicht bereuen, die Roxana nicht gebucht zu haben…:)


      Don Phallo 8)



      • Roxana ist immer noch im Club.
        Das ist genau das Problem bei solchen Leuten wie Dir.
        Wenn die Rezeption mit Anna und Kelly alle Infos hätte, wären die schlechten Girls schon lange aussortiert.
        Da es aber immer wieder Gäste gibt, die die lieben Jolis spielen, machts du mit Deinem Verhalten am Schluss niemandem einem Gefallen. Dem Club nicht, der die Servicenieten hat, dem Girl nicht, das lieber gar nicht arbeiten würde und den Gästen sowieso nicht, da noch einige drein laufen, bevor das Girl weggeschickt wird.

        • Zitat

          Negativer Punkt war leider, dass sie nicht nach 30 Minuten ein kleines Zeichen gegeben hat. Ist i.d.R. noch üblich. Ich dachte, ich wäre noch im Rahmen. Als ich nachfragte, begann sie sofort sich zu beklagen, dass alle Männer gleich wären. Ich wollte kein Theater und bezahlte eine Stunde. Mein Fehler war, dass ich nicht wie üblich zum Voraus gesagt habe, sie solle mir sagen, wenn eine 1/2 Stunde fällig ist. Somit bezahlte ich für etwas mehr als 30 Minuten die volle Stunde. Mit Massage oder etwas Plaudern war auch nichts. Wiederholungsfaktor somit so ziemlich gleich null.


          Schade, war eigentlich eine sehr angenehme, hübsche Lady.

          Eine Information nach 30 min ist branchenüblich.
          In so einem Fall gibt es die Rezi, wo solches Verhalten diskutiert werden kann und man sicher eine Lösung findet. Wenn du aber einfach zahlst und die Faust im Sack machst bist du selber schuld.

          • Lieber Ironman,
            ich kann deinen Frust gut verstehen. Mich ärgert es auch, wenn allzukleinlich auf die Uhr geschaut wird. Aber, wäre es nicht abtörnend, wenn sie dir kurz vorm Abspritzen sagt, die Zeit sei gleich um. Wie soll sie sich da richtig auf dich einalssen. Also ich sage immer, ich bin selbst für die Zeit verantwortlich. So können beide(!) viel entspannter sein und genießen. Und wenn dann halt eine Zeit zwischen dem 30min Rhythmus rauskommt wird aufgerundet! Oder eine andere kreative Variante. Schön, dass du kein Theater wolltest, denn ich mag viel lieber gut gelaunte Girls als gestresste.

            • Roxana / FKK Saunaclub History in Liestal - Basel


              http://www.club-history.ch


              Schon lange vorgenommen und endlich geschafft...Ich besuchte endlich das History in Liestal. Bin an einem Sonntag frühen Nachmittag im Club eingetroffen. Einrichtung ist ziemlich gut und es hatte zu diesem Zeit ca. 10 Girls. Aufgrund der Bilder im Netz interessierte mich vor allem Aischa, aber sie war zu diesem Zeitpunkt nicht auffindbar.


              Die zweite sehr attraktive Lady war Roxana. Die zwei bestehenden Threads zeigen definitiv eine andere Roxana. Deshalb dieser neue Beitrag.


              Wir kamen an der Bar gut ins Gespräch und verzogen uns bald zu den Sofas. Die unterhaltung war wirklich nett. Roxana ist relativ selten im Club, da sie ein eigenen Business im Ausland am Laufen hat. Sie hat hübsche nicht allzu grosse Silicon Brüste und einen sexy Popo (nicht skinny). Auf dem Zimmer gabs erstmals das ordentliche Gebläse, was ganz gut war. Nach dem Wechsel in die 69er Stellung dann phasenweise richtig geilen Deep Throat. Die Dame kann schon, wenn sie will...


              Sex war dann auch ganz gut, allerdings hat es mich nicht so richtig gepackt. Vielleicht lag es auch an mir, irgendwie war ich nicht so spitz. Nach ca. 35 Minuten war es dann um mich in der Doggy Stellung geschehen.


              Negativer Punkt war leider, dass sie nicht nach 30 Minuten ein kleines Zeichen gegeben hat. Ist i.d.R. noch üblich. Ich dachte, ich wäre noch im Rahmen. Als ich nachfragte, begann sie sofort sich zu beklagen, dass alle Männer gleich wären. Ich wollte kein Theater und bezahlte eine Stunde. Mein Fehler war, dass ich nicht wie üblich zum Voraus gesagt habe, sie solle mir sagen, wenn eine 1/2 Stunde fällig ist. Somit bezahlte ich für etwas mehr als 30 Minuten die volle Stunde. Mit Massage oder etwas Plaudern war auch nichts. Wiederholungsfaktor somit so ziemlich gleich null.


              Schade, war eigentlich eine sehr angenehme, hübsche Lady.