FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon
Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon
Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Anmelden oder registrieren
Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft
    • Ich wusste über Moderna im Januar 2021, dass es nicht bei den zwei Spritzen bleibt. Weil ich klüger bin als Ihr? Nein

      Bis jetzt hast du bewiesen, dass du in Sachen Corona viel klüger als die meisten hier bist, das ist Fakt. In anderen Sachen besteht noch Nachholbedarf ;).


      Die PLandemie hat bis jetzt sehr deutlich gemacht, dass Intelligente Menschen oft nicht klug sind, sie in der dummen Herde mitlaufen und trotz Intelligenz blind auf primitivste Propaganda reinfallen. Das ist dumm und unklug.

      In der gleichen Woche haben sie meine Mutter geimpft, Tochter eines Juden, kam als Herzpatientin zuerst dran - und schwärmte dabei unironisch von der netten "Sonderbehandlung"

      ja krass ...

      dann bleibt zu hoffen das deine Mutter eine Spritze aus der Placebo-Charge erhalten hat und es keine Endlösung für sie war!!! Aber ihr kann man letztendlich keinen Vowurf machen, da sie Opfer ist, so wie alle Insassen in den Alten- und Pflegeheimen und vorallem die Kinder. Und man hat sie kaltblütig sonderbehandelt und manipuliert. Du als Sohn hast da nichts ausrichten können, du musstest ausgeliefert zusehen. In Deutschland hat man in den Pflegeheimen sogar Soldaten der Bundeswehr in Kampfmontur vor die Betten der Pflegebedürftigen gestellt und sie zur Spritze eingeschüchtert :evil:. Nicht wieder gutmachbar! Mit etwas Glück, bekommt die Menschheit vielleicht bald ihre ersehnte Sonderbehandlung oder Strafe aus dem Osten. Karma ist eine Hure. Kannst du dich noch an die Worte von Alois Irlmaier erinnern?

      ...während sie im Glauben war, zwei Dosen würden reichen. Das haben die in der Liste von CoronaHure auch geglaubt, nicht wahr?

      Ob zwei oder zehn Dosen, um diese Leute musst du dir keine Gedanken mehr machen, die sind erledigt.




      https://gloria.tv/post/aQvFtCNeSdZn1BDks6yZcHSHb


      https://gloria.tv/post/2R8ihxkDwpeYEATwb3LtwzmMT



      • Zu köstlich das nicht auch noch zu Teilen, und bei aller Tragik muss man auch lachen können und neidlos zugestehen wenn einem ein Meisterstück gelingt:

        (...) Blick Schlagzeile heute: Berset zieht Bilanz. (...)

        Kurz den Artikel gesehen, und der Tenor (jetzt haltet Euch fest!) ist


        - es war hart FÜR IHN


        (so viel Kritik, der Arme)


        - und Thema Selbstkritik, die bekannte Nummer: es hätte mehr Massnahmen gebraucht, früher und härter. Bei Masken "zu lange gezögert"


        - Plus natürlich das was, wenn es aus dem falschen Munde kommt, eine VT ist: im Herbst bitte auch recht streng sein.


        :smile:

        • Interviewer Rubinstein auf Bloomberg 2018 an den heiligen Anthony Dr Fauci


          “And the best way to prevent me from getting an infectious disease and having to have you as my doctor is what? Wearing a mask — ”


          Sankt Anton Fauci unterbricht, LACHEND:

          “No, no, no,”


          Rubinstein “I don’t need to do that, if somebody’s... I can see they’re getting ready to sneeze or cough, walk away?”


          Fauci:

          “You avoid all the paranoid aspects and do something positive.


          A: Good diet.


          B: You don’t smoke, I know. I know you don’t drink. At least not very much, so that’s pretty good. Get some exercise (...)

          Get good sleep. I think the normal, low-tech healthy things are the best things you can do, (...)"


          Zitat Ende, Thread Ende. Was hat sich seit 2018 geändert? Ist es weil das Virus etwas neuartiger ist, stärker als die jährlichen Influenzas? Diese haben ja auch teils auf CoVs basiert. Die jetzige war heavy wegen neuartigem Virus mit wenig Immunität, vergleichbar mit 1957 und 1968. Nicht 1918.


          Warum jetzt so? Ist es weil Fauci daran beteiligt war, das Moratorium von Obama zu umgehen, gegen gain-of-function research? ...und er etwas wusste...?


          Warum hat der gesamte Mainstream nicht ein einziges mal diesen einfachen Tipp gepusht, ich übertrage ins Deutsche:


          A: gesund Essen


          B: nicht rauchen, nicht/wenig trinken


          C: Bewegung (an der frischen Luft)


          D: gut schlafen.


          Doktor Anthony Fauci wörtlich, 2018: "Ich denke, die normalen low-tech gesunden Dinge sind das beste was man tun kann [um ansteckende Krankheiten - ich nehme an es ging da vor allem um die Saisonalen] zu vermeiden."


          In diesem Forum könnte man noch anfügen


          E: Sauna


          F: Sex.


          Aber sie haben uns ANGST verordnet, und den Stress. Letzteres in D und Ö sogar mit offiziellen Dokumenten/Leaks bewiesen. Ich habe gefragt ob hinter der extremen Reaktion vielleicht ein frühes Wissen über Lab Leak war. Egal. Wir wissen jetzt: die Punkte von Fauci plus E & F(icken) sind wahrscheinlich das Vernünftigte.


          PARANOIA war quasi VERORDNET. Bis heute, zB Liberal Dreamboy der blackface Hitler von Kanada (Name vergessen, der heisst jetzt so) sagt, die Trucker seien nicht zu dulden, weil sie anders denken (!)


          Impfung (ich selber hatte viele) wenn Ihr es wollt - aber lasst ingottsname die anderen damit in Ruhe. Und die Kinder. Kinder und Kleinkinder mit einem neuen. Stoff zu belasten. In Joseph Mengeles Träumen nicht! Und noch was: bei den Nazis hatte die schweigende Mehrheit wenigstens eine Ausrede: es gab in der Zwischenkriegszeit echte Not. Gut - sie war teils bewusst herangeschafft, von den Profiteuren des ersten WK, aber damals wussten die das nicht so. Nur genug dass unter Intellektuellen (normales Volk eher weniger - es waren zuerst die GEBILDETEN) falsch gegen die Juden gehetzt werden konnte. Bei uns 2020 und danach gab es erstens keine Not, und zweitens bei uns waren die Informationen sehr früh und deutlich für jeden verfügbar der ein Telefon im Sack hatte. Wer hier die Stiefel leckte oder trotz Möglichkeiten geschwiegen hat.... naja: Ihr wisst es, tragt die Schuld ja selber im Herzen. Es war einfach bequem, gell? Und viele Linke die vorher jahrzehntelang getreten wurden: jetzt konntet Ihr auch mal nach unten treten! Masken verordnen! Abstände! War es schön? Ich hoffe. Weil das kommt nicht wieder. Die Rechtspopulisten haben Zulauf, sagt Ihr ja selber (und deswegen müsse man sie zensieren, haha.) Nein, ich vergleiche nix mit dem Holocaust. Dieser war und ist eine unbeschreibliche Schande. Jetzt gab es keine gezielte Massenvernichtung (sagte ich auch bereits, und distanzierte mich damit von der offiziellen Haltung einiger hier) - aber sie wurde und wird in Kauf genommen.


          Gut essen, gut leben, gut schlafen und Sport. Dinge die im Mainstream sogar aktiv unterwandert wurden, zB 20M über Vitamine (hab berichtet, es gab glaub ein mal so ne Alibi-Doppelseite mit Stimmen "am Rande") - und SPORT bis heute. Am Bildschirm in Tram und auf der Post vorhin gesehen, wo ich meine kriminelle Stromrechnung zahlte: "Skeptiker machen Kampfsport" (Gedächtniszitat). Was übersetzt heisst:


          "6. Januar"


          "Es sind Spinner"


          "die Gegner"


          Nein das sind sie nicht. Sie sind in erster Linie Menschen die etwas tun wollen. Und die guten Grund haben, anzunehmen dass jetzt nur eine Atempause ist. Und es sind Traurige, Verzweifelte, Mitfühlende - denn sie kennen die Wahrheit: aufgehoben wurden Maskenpflicht (die Masken die nix brachten, epidemio­logisch) und einige Massnahmen. Und die


          Blick Schlagzeile heute: Berset zieht Bilanz. Wir brauchen jetzt vor allem eins: die Bilanz von UNABHÄNGIGEN.


          Ich finde den hier gut.

          https://swprs.org/schweiz-die-corona-bilanz/


          obwohl da noch ein typografischer Fehler ist, siehe unten. Die Worte sind aber gut.


          Zitat


          Der Schweizer Gesundheitsminister mit spektakulären Falschaussagen (“mit dem Covid-Zertifikat kann man zeigen, dass man nicht ansteckend ist” );


          Zitat Ende


          Und a propos Sport noch: an der Olympiade wurden 67'000 Tests gemacht, wurde am Screen hier soeben gemeldet.


          Was sie nicht sagen ist was wir schon wissen: Es werden ganze Nachbarschaften abgeriegelt. Häuser einfach zugeschweisst. Aber toll, oder - den anderen beim Spitzensport zuschauen (jenen die keine Myokarditis vom Stupsli bekamen...


          67'000 (!!)


          ...und für jene die hier noch lesen: erstmal danke. Aber jetzt seit Ihr dran. Insbesondere jene die falsch lagen und das unterstützten:


          "Nur 2 Wochen alles zu"


          "Nur warten bis die Impfung kommt"


          "die Maskenmuffel sind schuld"


          etc



          Tut was!


          NEIN, Ihr müsst nicht im Prepper-Modus Turnübungen im Walde und so. Jeder soll für sich selber entscheiden wieviel er mag. Sei es nur eine Frage. Ob die Mühe sich denn lohnte. Einhundert Millionen mehr Arme auf der Welt. Familien zerrüttetet, Depressionen verfünffacht. Eine Flut an suizidalen Knirpsen. Für ein Virus das immer noch da ist. Für das hier:


          • Die POlizei sucht 


            "Sicherheitspartner"!


            "Sozial engagierte Einwohner:innen" sollen auch in ihrer Gegend als "Sicherheitspartner" gewonnen werden. Es geht um die soziale Verantwortung für die "Gemeinschaft".


            Diese Sicherungsprojekte hätten sich angeblich bereits seit den 90iger Jahren in Westdeutschland bewährt, denn damals fiel dort der Ossi ein und sorgte für Gefahr.


            Die "Sicherheitspartner" organisieren sich gemeinsam mit dem PolizeiStaatsapparat, welcher über die polizeilichen Auskunftssysteme vorab die "Zuverlässigkeit" der Bürger:innen überprüft.


            Interessierte Bürger:innen werden zu Beginn und mit fortlaufender Tätigkeit durch die Staatspolizeibeamten geschult.


            Die Einsätze der "Sicherheitspartner" können auch zu Zweit durchgeführt werden, zum Beispiel wenn der Hasso Gassi muss oder während des herkömmlichen, Coronaregelkonformen Spaziergang.


            Zu den Tätigkeiten, welche mit einer Aufwendungsentschädigung belohnt werden können, gehören z.B.:


            - Präsenz zeigen in subjektiv wahrgenommenen Gegenden der "Verunsicherung" (z.B. Bahnhof od. an Geldautomaten)


            - präventive Rundgänge


            - Weitergabe von Informationen


            - Unterstützung der Stadtviertel bei Veranstaltungen wie z.B. Terminfreies Impfen


            - Feststellung und Meldung von Gefahrenpunkten und Störungen (z.B. beschädigte Verkehrszeichen, defekte Straßenbeleuchtungen oder andere Beschädigungen an öffentlichen Einrichtungen)


            - Beobachtung verdächtiger Fahrzeuge in Wohnsiedlungen


            Sicherheitspartner sind keine Denunzianten und keine Bürgerwehr, außerdem unbewaffnet!


            ****


            "Das Leben der Anderen" - Krank.


            -------------------------------------------------------

            "Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen"


            (mir Unbekannt/mein "Internet")

            • Der Skandal wird noch viel größer!

              Die ersten Lebensversicherungen zahlen nach Impftod nicht. Vor Gericht wird es wie Selbstmord bewertet. Bei den Krankenkassen, sowie bei der ADAC-Unfallversicherung sieht es auch nicht besser aus, nachdem der ADAC zuvor noch Werbung fürs Impfen gemacht hat.

              https://unser-mitteleuropa.com…rd-zaehlt-update-v-20-01/


              1. Zu dem beschriebenen "reichen Franzosen" gibt es auch andere Artikel:

              https://correctiv.org/faktencheck

              https://faktencheck.afp.com/




              xy_freising


              Der Inhalt Deines Beitrags wurde gelöscht, da er reine Propaganda ist und 6profi das nicht unterstützt. Du solltest wissen, dass die Leute von Correctiv bzw. Faktencheck alle im Vorstand und Aufsichtsrat der Impfstoffhersteller sitzen. Also alle samt hochkorruptes Pack bzw. bezahlte Claqueure der Pharma-Verbrecher. Das ist kein Geheimnis sondern Fakt. Das hat auch schon mehrfach der Nobelpreisträger Luc Montagnier betont sowie Dr. Robert Malone der Erfinder der mRNA Impfstoffe. Die entsprechenden Namen können belegt werden. Das Forum steht ein für die Wahrheit und nicht für Volksverarschung. Dein 6profi-Team

              • Na, Admin, alles klar? 😉


                Nüscht neues von der Ostfront.


                Ausgangssperren, Home-Prison, der Fascho darf glücklich sein ... endlich!


                Rekordinfektionszahlen, Rekordboosterquoten - Impfzentren und Teststationen sind leer. Niemand will etwas gewusst haben.


                Geboosterte dürfen demnächst zur zweiten Auffrischung antanzen. Früher wirkten Pharmaprodukte wenigstens noch ...


                Gott sei Dank steigen die Hospitalisierungsinzidenzen kaum, sonst könnten die Regierungsidioten noch auf die Idee kommen müssen, sich von ihrem Trip in Richtung "dieser Freiheit" (Bärbel Bas) zu bewegen.


                🙋


                -------------------------------------------------------

                "Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen"


                (mir Unbekannt/mein "Internet")


                • Das angebliche Corona-Killer-Virus ist Unsinn.


                  Die angebliche Epidemie von nationalem oder internationalem Ausmaß ist Unsinn.


                  Die Verwendung von RT-PCR-Tests bei gesunden Menschen ist Unsinn.


                  Das Corman-Drosten-RT-PCR-Testprotokoll ist unsinnig.


                  Die Diagnosekriterien für die COVID-19-Krankheit sind unsinnig.


                  Antisoziale Distanzierung, Quarantäne, Isolierung, Kontaktverfolgung, Masken, Schulschließungen und Ausgangssperren, auch Lockdowns genannt, für asymptomatische, früher als gesund bezeichnete Menschen, sind Unsinn.


                  Die unnötigen, unwirksamen und unsicheren experimentellen mRNA- und DNA-Serieninjektionen sind unsinnig.


                  https://uncutnews.ch/schweizer…-killer-virus-ist-unsinn/

                  • Der Skandal wird noch viel größer!

                    250.000 Euro Verdienst pro Monat


                    Top-Verdienst für eine hochriskante Massenimpfung mit der täglich Tausende Menschen getötet oder zu Krüppel gespritzt werden:


                    Warum machen so viele Ärzte bei so etwas überhaupt mit?

                    Ganz einfach, es ist das Geschäft ihres Lebens! Denn wer sein Gewissen über Bord wirft und völlig hemmungslos mit macht, verdient sich eine goldene Nase, 250.000 Euro monatlich oder noch ein Vielfaches mehr! Jetzt wisst ihr, warum euch euer Arzt die Impfung empfiehlt oder euch sogar dazu drängt bzw. nötigt.


                    Die alte Bundesregierung in Deutschland erhöhte die Impfvergütung für niedergelassene Ärzte und Ärztinnen im Herbst schlagartig um bis zu 80% und in Impfzentren wird teilweise sogar doppelt so viel verdient. Dafür verkauft so manch einer seine Seele gerne.


                    Diesen Geldsegen werden die beteiligten Nazi-Ärzte hoffentlich bald schon für die bevorstehende Klagewelle benötigen.


                    • Dr. Schiffmann, alle Beweise liegen auf dem Tisch:


                      "Wer eine wirkungslose Dose aus den Placebo-Chargen erhalten hat, darf sich glücklich schätzen und alle diejenigen die den echten Impfstoff bekommen haben, werden sterben!"


                      💥 ..Booom.. 💥



                      Nobelpreisträger Luc Montagnier sagt:

                      "Diejenigen, die den echten Corona-Impfstoff injiziert bekommen haben, werden sicher sterben."

                      Das gleiche sagt auch der Erfinder der mRNA-Impfstoffe Dr. Robert Malone.


                      • Die Katze ist nun aus dem Sack

                        Der Beweis dass die Impfungen tödlich sind und zur Übersterblichkeit führen!


                        ‼️Die Todeskurve steigt nach Beginn der Impfung bei den Ungeimpten an, da man die ersten 14 Tage nach der Impfung als Ungeimpfter in der Statistik ist‼️


                        Das selbe Muster bei allen Altersgruppen wo man mit den Impfungen angefangen hat und ist in allen Ländern das gleiche.


                        • Hab ich ein Glück. Sieht so aus als hätte die Impfung bei mir nicht gewirkt. Ich merke von all dem nichts ... :huh:

                          Ich sollte mich weiterhin besser aus solchen Threads heraushalten. Noch gefährlicher als das ganze Impfen ist das dauernde Kopfschütteln das solche Beiträge bei mir auslöst.

                          Du brauchst dich nicht raushalten aus Threads wo es um die Wahrheit des Corona Verbrechens geht. Denn mit deinen zynischen und bösartigen Äusserungen spiegelst du nur die Absurdität des ignoranten und realitätsleugnenden Teil der Bevölkerung wieder und verhöhnst sogar die Impfopfer.


                          Diese Servus-TV DOKU vom 19.01.2022 sollte Kopfschütteln auslösen. 

                          Täglich Tausende Tote durch Impfungen !!!!

                          Zum verdeutlichen dieser Zahlen: Wie wenn täglich dutzende vollbesetzte Flugzeuge abstürzen würden. Dazu kommen Millionen geschädigte Opfer mit den krassesten Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann und sie werden von Ärzten und Spitäler gnadenlos im Stich gelassen und abgewiesen, weil es kein Gegenmittel gibt !!! Die berühmte Büchse der Pandora wurde buchstäblich geöffnet !!! Jeder von den Betroffenen dachte vorher, ihm würde das nicht passieren. Über dieses Verbrechen darf nicht geschwiegen werden sondern jeder der ein Mensch ist, hat die Pflicht darüber zu informieren um Schaden abzuwenden.


                          Unbedingt anschauen:


                          https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa1uhra88dp5llzqs7cp/


                          • Arzt zündet Penisse an & tötet per Giftspritzen


                            So läuft das heutzutage, nichts anderes als derzeit die Impfärzte die mit ihrer C19-Impfung Eugenik betreiben !




                            https://www.sueddeutsche.de/po…ocket-newtab-global-de-DE


                            In Frankfurt steht nun ein Mann vor Gericht, der eine ganz eigene Foltermethode entwickelt haben soll: Laut Anklage des Generalbundesanwalts schüttete er Alkohol auf die Genitalien seiner Opfer und zündete sie dann an.


                            Und doch berichten mehrere Zeugen, wie der Angeklagte einem 14 Jahre alten Jungen, fast noch ein Kind, in der Notaufnahme des Militärkrankenhauses Nr. 608 in Homs im Sommer 2011 den Penis verbrannte. "Lass uns mal gucken, ob du ein Mann bist", soll er gesagt haben. Auch einen erwachsenen Mann habe er auf diese Weise gefoltert und dabei zugeschaut, wie sein Penis brannte.


                            Ehemalige Kollegen des Angeklagten berichten, er habe damit geprahlt, dass er eine neue Foltermethode erfunden habe. Der Folterknecht von Homs raubte den Gefangenen laut Anklage die Möglichkeit, sich fortzupflanzen. Dies gilt nach dem Völkerstrafgesetzbuch als Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Er raubte den Männern aber auch ihr Sexualleben und ihr Selbstwertgefühl.


                            Was rechtlich noch schwerer wiegt: Der Mann soll einen Häftling, der sich gegen ihn gewehrt hatte, von Schergen festhalten lassen und ihn dann mit einer Giftspritze getötet haben, um seine Macht vor den anderen Gefangenen zu demonstrieren. Er werde ihn in den Himmel schicken, wo die Jungfrauen warten, soll er gesagt haben, berichten Zeugen. Der Gefangene bat noch, seine Mutter zu grüßen, dann starb er.

                            • Interview mit Dr. Roger Hodkinson (Pathologe aus Kanada) :


                              Das ist pure Regierungs-Tyrannei

                              und PCR Tests generieren 95 % Falsch-Positive Ergebnisse


                              "Eine Beispiellose Horror Show in der Geschichte der Medizin"


                              Glauben sie nichts was ihnen erzählt wird. Ich bin furchtbar empört über die komplett unnötige und groteske menschliche Tragödie.


                              1. Glauben Sie nichts was Ihnen erzählt wird.
                              Es ist alles ein unglaublich grosses Paket voller Lügen.
                              Von Anfang bis Ende pure Propaganda.
                              Es ist nichts anderes als ein saisonaler grippaler Infekt mit einem etwas erhöhten Risiko für ältere Menschen mit Vorerkrankungen. 


                              2. Mehr als alles andere, ist dies eine Pandemie der Angst.
                              Angst, die vorsätzlich durch zwei Hauptfaktoren vorbereitet wurde:
                              Der notorische PCR-Test und alle bösartig zum Schweigen gebrachte Versuche jeglicher Gegendarstellungen. Der PCR-Test generiert 95 Prozent Falsch-Positive Ergebnisse in komplett gesunden Menschen. Diese Ergebnisse erscheinen dann in den System-Medien wo sie als "Fälle" bezeichnet werden. Das sind sie auf keinen Fall. Sie werden hiermit glatt belogen. Der zweite Treibsatz ist die brutale Unterdrückung der Wahrheit durch die drei Quellen auf die man sich normalerweise bezieht um sich eine eigene unabhängige Meinung zu bilden: die Medien, die Politiker, die Mediziner. Insbesondere die Mediziner die jetzt durch ihr feiges Schweigen beschlossen haben, die monetären Interessen über die ihrer Ethik zu stellen. Ethische Werte die wir Medinzier über alles andere stellen:
                              1. Füge keinem Leid zu.
                              2. Die Informierte Zustimmung des Patienten.


                              Angst wurde von Politikern und Bürokraten als Ausrede instrumentalisiert, um die komplet irrsinningen und willkürlichen Massnahmen durchzusetzen, für die keinerlei Grundlage in der medizinischen Fachliteratur zu finden sind! Null! Ich rede hier von Masken tragen, Abstand halten, Reisebeschränkungen und Lockdowns. Sie konnten nie und werden nie funkionieren.


                              3. Nichts funktioniert! Ausser effektive Prophylaxe mit Vitamin-D und die frühe Behandlung mit einem Protokoll. Es ist unglaublich wie hier die Politik Medzin spielt und das ist ein sehr gewagtes und sehr gefährliches Spiel. Sie hüllen sich in ihre Flagge und verlangen das sie ihnen dann glauben, nur sie könnten sie vor den Risiken des Lebens beschützen. So geht das nicht. Als Pathologe kann ich Ihnen mit kategorischer Sicherheit sagen: Der Tod wird eintreten! Das Leben ist voller Risiken. Gewöhnen Sie sich daran, so wie wir mit den vergangen Grippe Epedimien umgegangen sind und jeden Tag wenn wir in unseren Autos fahren. 


                              Die Regierungen sollten sich an die Fakten gewöhnen, die besagen, dass die moderne Medizin komplett unfähig ist, was die Verbreitung von Atemwegs-Viren angeht. Wir müssen die Symptome entsprechend begleiten in der Art- und Weise wie wir es während vergangen Grippewellen sehr effektiv getan haben: mit grosszügigen Dosen sehr kostengünstiger Medikamente und dazu der billigsten Medizin von allen. Gesunder Menschenverstand: Flip Flop Fauci erfand Covid-19 als seine Funktionsgewinn-Virus-Forschung aus dem Labour in Wuhan entwich. Sie sollten nicht dazu gezwungen werden, ihres und das Leben ihrer Kinder durch die Impfung aufs Spiel zu setzen, nur um ein Problem zu lösen das durch Fauci gemacht wurde und jetzt durch die Welt geistert. Das ist Regierungs-Tyrannei und unbeschreiblich widerwärtig! Um Gottes Willen, lassen Sie sich nicht erschrecken um sich dann impfen zu lassen !!! Sagen Sie denen, die Spritzerei hat zu stoppen !!! 




                              • Wie lässt sich das erklären ???


                                Diese Sendung über den Impstoffhersteller Biontech wurde am 13.11.2019 im TV gesendet obwohl zu diesem Zeitpunkt noch überhaupt nichts von "Corona" bekannt war :staunen: . Wusste also der schlaue Ugur schon 2 Monate vorher das ein Fledermausvirus aus Wuhan im Anflug ist und die "schlimmste Pandemie aller Zeiten" auslösen wird? Ein richtiger Hellseher dieses Kerlchen und neuer Multi-Milliardär :






                                Am 31.12.2019 wurde die WHO bzgl. Corona informiert



                                https://www.euro.who.int/de/he…cies/coronavirus-covid-19




                                Am 27. Januar 2020 erreicht Corona Deutschland



                                https://www.bundesgesundheitsm…/chronik-coronavirus.html

                                • #weggespritzt



                                  Die Nachricht kam mitten in der Nacht: EU-Parlamentspräsident David Sassoli ist im Alter von 65 Jahren in Italien gestorben. Nach seiner Corona Impfung wurde Sassoli längere Zeit im Krankenhaus wegen einer Störung des Immunsystems behandelt worden.



                                  Sie war 18, eine sehr gute Schülerin, begann gerade zu studieren, das Leben schien voller Möglichkeiten und Verheissungen, so hat sie es mehreren Journalisten erzählt. Dann, es dauerte nur wenige Monate, wurde sie plötzlich unerklärlich müde, erst funktionierten ihre Augen nicht mehr richtig, dann auch ihre Beine, ihr Gedächtnis, ihre Gliedmassen zuckten mitunter plötzlich und unkontrolliert, sie halluzinierte. Ein Mann, Anfang 60, hatte laut den Berichten einen Krampfanfall, es folgten Muskelschwund, Störungen von Gedächtnis und Gleichgewicht; innerhalb kurzer Zeit wurde er von einem gesunden Rentner zu einem Pflegefall.... .... ....



                                  #weggespritzt


                                  • Hashtag #weggespritzt


                                    Auch Sportler und ganz normale Bürger fallen derzeit um wie die Fliegen wegen den Giftspritzen. Nach ihnen kräht kein Hahn, wird alles verschwiegen.



                                    Der SVP-Politiker Martin Wernli (52) tritt nach zehn Jahren aus dem Aargauer Kantonsparlament zurück. Dies gab Grossratspräsidentin Elisabeth Burgener zu Beginn der Ratssitzung vom Dienstag bekannt. Sie verlas das Rücktrittsschreiben.


                                    Grund für den Rückzug aus der Politik sind Komplikationen nach der ersten Corona-Impfung im Juli, wie verschiedene Aargauer Medien berichten. Wernli hatte sich im Juli gegen Corona impfen lassen und hat seither mit Komplikationen zu kämpfen. Er sei deshalb bei Barbara Jakopp, der Leiterin der Impfzentren des Kantonsspital Aarau, in Behandlung.


                                    Aus diesem Grund verzichtete Wernli bisher auch auf die zweite und dritte Impfung und will dies auch weiterhin tun.

                                    • Empfehle mal diese Twitter Thread für einen Eindruck:

                                      https://mobile.twitter.com/songpinganq

                                      Gute Seite mit Videos hast du gepostet! Super JohnnyGS


                                      Für die Anhänger der Corona Sekte sind doch solche Quarantäne Camps genau das Richtige: Sicherheit, Schutz, Gehorsam und Ordnung müssen sein! Dort können sie sich isolieren, sich von anderen Menschen absondern und sich auf ihre Gebete konzentrieren. Eine Volksabstimmung für Lagerhaltung in Boxen in der Schweiz wird von der überwiegenden Mehrheit mit Sicherheit angenommen :thumbup:. Mit Tieren macht man's genauso, warum nicht auch mit Menschen? Die Menschen in der neuen Weltordnung sind für die "Eliten" doch auch nur noch Viecher. Und die Schwachen werden #weggespritzt.



                                      Empfehle mal diese Twitter Thread für einen Eindruck, der hier nie kommen wird, aber gut zu wissen,

                                      Die Vorbereitungen für die Kasernierung der Menschen laufen bereits auch in der Schweiz auf Hochtouren. Derzeit täglich Krisensitzungen beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz in der Schweiz, höchste Alarmstufe. Informiere dich mal richtig! Standorte für Gross-Lager bereits vorhanden: Solothurn, Graubünden, Wallis. Vielleicht sind solche Quarantäne-Camps bald in jedem Industrie-Quartier in der Schweiz oder auf den Höfen der Firmen zu finden :?::!:Das nennt man dann moderne Arbeitslager, nicht mehr nach Hause gehen sondern nach der Arbeit direkt ab in die Quarantäne-Box auf dem Betriebsgelände und morgens antreten zum Appell. China als Vorbild. Aber das sind ja alles nur pöse Verschwörungstheorien :/. Fest steht, dass sie uns den Saft (Strom) bald abdrehen werden. Das hat ja Klaus Schwab in Genf (WEF) schon mehrfach vollmundig öffentlich angekündigt, dass das "nächste grosse Ding" die BLACKOUTS & Cyberangriffe werden sollen und sie Corona in den Schatten stellen. Tja, tolle Aussichten, nix mit Freedomsday. Stattdessen Viren, Living in a Box, Spritzen, Kerzen, Angst. Ist die nicht geil, die neue Welt :D.


                                      • Wichtig ist in diesem Zusammenhang, das diejenigen die von diesem Wahnsinn die Schnauze voll haben, massiv gegen die entsprechenden Politiker vorgehen. Macron sagt: Er wird dafür sorgen, dass es für die Ungeimpften auf Dauer sehr ungemütlich wird. Jetzt muss dafür gesorgt werden, dass es auch für ihn sehr ungemütlich wird. Dies gilt vor allem auch für die nicht gerade mit Intelligenz gesegneten Regierungspolitiker Österreichs und Deutschlands.

                                        Die legen sich die Fakten so zurecht, wie sie es gerade brauchen. Das dumme Volk glaubt es ja leider inzwischen. In Österreich gibt es ja ab Februar eine Impfpflicht. In Deutschland wird diese sehr wahrscheinlich auch kommen.

                                        • Finde das beschreibt die Lage in vielen Ländern ganz gut:

                                          forum425.jpg


                                          Auch die Impfung bringt keine Freiheit, weil Geimpfte zwar Zutritt zu mehr Orten erhalten, aber es aufgrund der ganzen anderen Einschränkungen wie Maskenpflicht, Mindestabstände, Plastikkäfige, Pflicht persönliche Daten zu hinterlassen, etc. eh keinen Spass mehr macht.

                                          Und die Massenmedien stellen Demonstrationen weiter nach statt von der Wirklicheit zu berichten, und bezahlen die Teilnehmer als Komparsen:


                                          • Weiss jemand warum man sich impfen lassen soll :/ :?:

                                            Da ich mein linkes Ohr am PropagandaMinisterium habe,


                                            ... "aus Solidarität mit dem KH-Personal sowie um dazu beizutragen mögliche weitere Intensiveinweisungen (in dem Fall Ihre eigene) zu verhindern"


                                            (Ick mache mich beim schwurbeln😊)


                                            Nach einer eingeholten Einzelerfahrung kann ich berichten:


                                            manche ITS sind tatsächlich "am Limit" - vor allem durch die zusätzliche Belastung durch die Schutzmaßnahmen - Masken u. Schutzanzüge immer wieder an- und ausziehen usw.


                                            ****


                                            Ihre Photomontagen sind sehr kreativ Herr CoronaHure😊


                                            Grüße


                                            ------------------------------------------------------

                                            "Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen"


                                            (mir Unbekannt/mein "Internet")

                                            • Migranten, Flüchtlinge, Asylbewerber

                                              dürfen nicht geimpft bzw. geschädigt werden!


                                              Deshalb wird es am Ende auch NIE zu einer Impflicht kommen, ist schon immer meine Rede. Ist nur Einschüchterung, Panikmache um Impfquoten zu erhöhen (Bauernfängerei bzw. Selektion der Idioten). Somit kann niemand für den Genozid haftbar gemacht werden. Die Impfhersteller sind bereits von der Haftung komplett befreit worden. Und der Impfling unterschreibt sogar dafür aber die meisten wissen sicherlich nicht was sie unterschrieben haben;(. Bei der Aufarbeitung des Genozids wird es irgendwann heissen "die Impfungen waren immer freiwillig, es gab zu keiner Zeit eine Pflicht an den Gen-Experimenten teilzunehmen". So wie die Schutzbehauptungen früher von den Nazis bei den Nürnberger Prozessen: "Der Gang unter die Dusche war stets freiwillig." Doch aus den Duschen kam kein Wasser sondern Gas, tja dumm gelaufen. Da bleiben dann noch die Impfärzte übrig, die mit gesamtem Privatvermögen uneingeschränkt haften. Hätten sie sich eher überlegen müssen auf welcher Seite sie stehen. Ja liebe Leute, schaltet euer Hirn ein. Heil Corona!


                                              • Lady-Lover

                                                Zitat

                                                Aber besser eine falsche Entscheidung getroffen, als gar keine - Aussitzen war keine Option. Allerdings konnte ich nicht nachvollziehen, warum sich die Politik geziert hat zuzugeben, dass man Fehler gemacht. Man hätte doch erklären können, dass man zum Zeitpunkt, wo entschieden werden musste keinen besseren Kenntnisstand hatte.

                                                Die Politik revidiert regelmäßig ihre eigenen Entscheidungen - möglicherweise hilft weniger Aktionismus und mehr umsichtiges Denken. Aussitzen in Verbindung mit Schutz der wirklich Gefährdeten und die überalterte Bevölkerung auf ein paar mehr Tote einstellen, das war/ist eine Option.


                                                Wo bleiben Aktionspläne für das Krankheitssystem?


                                                Der Politiker an sich bejaht gerne sein eigenes Leben - hier stören Selbstzweifel und Kritik am eigenen Handeln. Muss am Elternhaus liegen.


                                                Ich erinnere an die Schließungen von Impfzentren, trotz des Wissens das die Impfsuppe nach 4-5 Monaten kaum noch wirkt. Sind denn hier alle komplett Bescheuert?


                                                Das die Wissenschaft in Bezug auf Corinna alle paar Wochen "neue" Erkenntnisse gewinnt und dies damit begründet, dass die Wissenschaft nichts statisches sei, überzeugt Wen?


                                                ****


                                                Ick mache einen Vorschlag zur Erhöhung der Impfquote:


                                                sofort 2G und 2G+ abschaffen und flächendeckend 3G einführen. Dadurch sollten sich wieder mehr Nicht-Geimpfte "freitesten" lassen wollen, um ein wenig gesellschaftliches Leben fühlen zu können. Diesen Personen ließe sich dann ganz unkompliziert an den Teststationen ein Impfangebot unterbreiten.


                                                Erzeugt bestimmt riesen Nachfrage😂


                                                ****


                                                Getestet, Geimpft und womöglich noch Geboostert, mit dem FaschismusSymbol vor dem Gesicht in deutschen Clubs abhängen und sich dann über die miese Stimmung wundern ... Ick wees nich, lieber Lady-Lover


                                                ********************************

                                                "Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen"


                                                (mir Unbekannt/mein "Internet")

                                                • NeidGeschosse , sicherlich gab es Festlegungen, wie die Inzidenz-Grenz-Werte oder die Festlung der qm in den Geschäften, welche nicht logisch erschienen und wissenschaftlich nicht begründbar waren. Sicherlich war dies ein Markel, welche vielen noch im Gedächtnis erhalten bleibt. Aber besser eine falsche Entscheidung getroffen, als gar keine - Aussitzen war keine Option. Allerdings konnte ich nicht nachvollziehen, warum sich die Politik geziert hat zuzugeben, dass man Fehler gemacht. Man hätte doch erklären können, dass man zum Zeitpunkt, wo entschieden werden musste keinen besseren Kenntnisstand hatte. Der Vertrauensverlust, welcher dadurch bei der Bevölkerung entstanden ist hat man sich selber zuzuschreiben. Behaupte, dass sich auch unter den Corona-Gegnern viele Menschen befinden, welche sich verarscht vorkommen, weil ihnen teilweise ihre Existengrundlage entzogen wird. Zweites Jahr eine Weihnachtsmärkte oder mit starken Auflagen.

                                                  • Zitat

                                                    Sie machen Willkür nur an einem Thema fest, weil dieses Sie wahrscheinlich am meisten trifft - meine Annahme , kann mich auch irren.

                                                    (Lady-Lover)


                                                    IcK sag Ihnen did, Lady-Lover, die Inzidenz-Grenz-Werte wurden in Deutschland mehr oder weniger wahllos - politisch Willkürlich - festgelegt/bestimmt/diktiert!


                                                    U.a darauf beruht doch der ganze Quark.


                                                    Sie haben recht, mich trifft der ganze Maßnahmen-Terror extrem.


                                                    IcK leide ...


                                                    Zitat

                                                    ...

                                                    Gehöre nicht zu der Gruppe der Trophäenjäger, welche 4 - 5 CDL's vernaschen müssen ...

                                                    Watt? Warum? Also als IcK damals noch Zug fahren durfte und in den Club geschneit bin ... IcK wollte alle Frauen nur für mich😊

                                                    Angefangen bei den RezeptionsGenerälinnen, über die nette Dicke vom Buffet bis hin zur CleaningCrew und natürlich alle anderen Halbnackten ...


                                                    man kann auch jagen, ohne zu erlegen!


                                                    Liebe Grüße


                                                    ********************************

                                                    "Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen"


                                                    (mir Unbekannt/mein "Internet")

                                                    • NeidGeschosse , beziehe mich auf den Beitrag #3.204 vom 11.01.2022 ohne diesen in einzelnen Punkten zu zitieren. Möchte hier meine persönliche Meinung zum Ausdruck bringen, welche nicht unbedingt geteilt werden muss. Orientiere mich an Zahlen, Dakten und Fakten und versuche mir dann eine eigene Meinung zu bilden. Unstrittig ist, dass auch in der Schweiz die Infektionszahlen gestiegen sind - kann man hier nachlesen

                                                      https://t1p.de/qa2do

                                                      und auch welche Maßnahmen der Bundesrat befristet bis zum 24.01.2022 erlassen.

                                                      Einziger Unterschied zu D ist, dass die Clubs noch offen sind.

                                                      Das in D nicht alle Club von der Schließung betroffen hatte ich bereits in einem anderen Beitrag aufgezeigt.

                                                      Dass nun zwei der bekanntesten Clubs Sakura und Shark auf Grund er Infektionszahlen geschlossen wurden trifft nicht bei jedem auf Zustimmung.

                                                      Ob dies nun verhältnismäßig oder angemessen ist haben andere zu beurteilen.

                                                      Sie machen Willkür nur an einem Thema fest, weil dieses Sie wahrscheinlich am meisten trifft - meine Annahme , kann mich auch irren.

                                                      Willkür ist für mich auch, wenn ich in der Schweiz lebe und Steuern zahle, aber kein schweizer Bügerrecht habe - dies betrifft ein Viertel der Schweizer Bevölkerung.

                                                      Und noch eine Bemerkung sei mir am Rande gestattet.

                                                      Gehöre nicht zu der Gruppe der Trophäenjäger, welche 4 - 5 CDL's vernaschen müssen und auch nicht zu denen, welche öffentlich mit ihrem Reichtum protzen müssen, indem sich mit 4 - 5 CDL's und mehreren Falschen Schampys auf Zimmer gehen.

                                                      Wenn ich in einen FKK-Club gehe dann eher diskret - direkter Zimmergang.

                                                      Oder ich gehe in ein Studion und wähle mir eine DL aus.

                                                      Jetzt könnt ihr mich steinigen, verdammen oder ausschließen - bestehe auf Meinungsfreiheit sonst können wir gleich die Zensur einführen.