FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Club Globe Zürich Public Sex FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland
FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex
Anmelden oder registrieren
FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland
Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex
FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
    • JohnnyGS


      GENAU SO sieht's aus. Es ist ein HOHN, wozu diese überbordende Political Correctness führt.


      Kennt ihr "Jonathan Pie" ...? Das ist die Kunstfigur des britischen "Comedians" Tom Walker. Er porträtiert einen Journalisten, der im Rahmen seiner Live-Berichterstattungen während der Sendepausen regelmäßig komplett "austickt" und seine WIRKLICHE Meinung zu den aktuellen politischen Themen zum Besten gibt.


      Ich habe "ihn" mit diesem Clip "kennengelernt" ... :link:

      Ich dachte zunächst, das wäre tatsächlich ein Live-Mitschnitt einer "Tonprobe" bei der "BBC" am Morgen nach den US-Präsidentschaftswahlen 2016 ...


      "Tim" ist übrigens sein "Producer" (den man niemals zu Gesicht bekommt) und mit dem er über sein Earpiece kommuniziert ...


      Empfehlenswert :super:



      Politisch unkorrekte Grüße vom

      freundlichen Berliner Coyoten :deutschland:

      "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)

      • (siehe auch mein nacherzählter, wirklich SEHR geschmackloser - 8ung! - Witz von Louis CK über AIDS. Humorthread. Sorry. Wenn man es von der Bühne erzählt hört ist es weniger schlimm als in Text Schwarz auf Weiss!)


        _________
        Heutiges Thema, verwandt:


        Bo Derek macht diese Frisur 1980:


        Es ist schön, originell - und auch eine Würdigung der Herkunft dieses Stils...



        Diese Frisur 2020: Eine Meute online antwortet mit RASSISSMUS!


        Wenn eine diese Frisur hat, dann schauen sie rassistisch welche Hautfarbe die Frisierte hat.


        Ist sie Schwarz, geht klar. Sie ist eine starke, tolle Frau die ihre Kultur zelebriert (stimmt alles!)


        Ist sie aber nicht Schwarz, insbesondere Weiss (Asiatinnen weiss ich nicht ob es schon eine probiert hat... müsste aber auch gut aussehen), dann nennt es die Meute auf Twitter "Kulturelle Aneignung", cultural appropriation. Die Reaktion - die übrigens NICHTS mit realem Leben und Interaktion oder gar Ausbeutung zu tun hat, und für welche ich mich bei dem Leser entschuldigen möchte, es überhaupt zu erwähnen! - ...die Reaktion ist so extrem, dass man meinen könnte, die Frisierten hätten höchstpersönlich ein ganzes Sklavenheer verschleppt und beraubt.


        Es ist Tugend-Signalisierung, virtue signalling.
        :saint:



        Das Tragische daran ist dass es ablenkt von echten Problemen auf der Welt. Zum Beispiel... öööhm... echte, real immer noch existierende Sklaverei. Hillary Clinton als Teil der Obama Regierung killt den Gaddhafi, illegal, und es führt zu Chaos im Land, im ganzen Kontinent, und es schwappt auch auf Europa über - sie ist "mutig und emanzipiert" (aber paradoxerweise auch gleichzeitig ein Opfer von Sexismus und Patriarchat), sie ist so geliebt von denen, ich glaube die könnte sogar diese Zöpfchen tragen, und viele der SJW (Internet-Gerechtigkeits-Krieger) würden eine Ausnahmeklausel erfinden... dabei war Hillary wie ich in diesem Forum bereits schreiben durfte (EXKLUSIV! - das steht sonst kaum irgendwo), ein wesentlicher Faktor im Aufstieg Trumps und aktuellen Spannungen.



        Photo Quelle "Pinterest" über Googel. Zu Bildungszwecken hier geteilt.



        ____
        ps wer aufgepasst hat, es geht in dieser ganzen Thread um Pseudo-Aufreger - also Dinge die in der richtigen Welt kaum existieren, aber ich will cool sein also erfinde ich sozusagen ein Problem über das ich besonders leicht schreiben kann...


        Also warum schreiben? Weil das INTERNET in Gefahr ist! Glenn Greenwald, Interview by JD 1:14:20 "this is gonna be an extremely authoritarian administration. Sie haben FBI, NSA und CIA hinter sich, ...all those fucking Bush/Cheney goons and ghouls ...neocon ... Sie haben Silicon Valley und Wall Street, und sie werden die freie Meinungsäusserung im Hinternetz abwürgen im Namen von 'stopp the threat' stopp die Bedrohung" was immer diese Bedrohung grad ist.


        Das Regime das jetzt übernimmt, im mächtigsten Land der Welt, mit der freudigen Unterstützung unseres Mainstreams = wo genau die gleichen Gauner wieder kommen. Obama sein Vize Biden und die Hillary wissen wir hatte aus dem Hintergrund mit geholfen, zB die Intrigen gegen (den willigen) Sanders. Was werden sie tun? Spinne ich oder sind sie das wo Geoge Carlin uns davor gewarnt hat dass wenn Faschismus zurück kommt wird es nicht mit Springerstieferln und braunen Hemden sein (von Hugo Boss gefertigt!), sondern mit Smilie Face.


        Wie so oft hoffe ich dass ich mich irre und dies nur eine Zeitverschwendung war, wie inkorrekt über Trumps Wiederwahl. Heute ist immerhin die geile Bo dabei :P

        • fuck, Leute es geht abwärts mit uns... ich grad heute gedankenlos das Wort "Lochschwager" benützt. Schande über mich: man (...) wird sagen, es reduziere die Frau auf eine Körperöffnung, Objektififutzi

          <X


          Kurz mal Duden gecheckt ...wenn man es schafft vor der Flut an Werbung ein Screenshot zu machen, sieht man klar, korrekt: "LOCHSCHWAGER vulgär, scherzhaft; jemand der den gleichen weiblichen Geschlechtspartner hatte wie ein anderer".


          QUIZ für alle 6profi-Forumsiker: was passiert wohl zuerst?


          Option 1

          Man ändert den Eintrag (eigentlich auch korrekt!) um auch homosexuelle Lochschwager zu berücksichtigen


          Es wäre ja Diskriminierung, wenn dir Schwulen nicht auch mit "diskriminierender" Sprache spielen dürften. (Bitte: es sind nur Worte, wie Schuppi sagte zählt die ABSICHT!)


          OPTION 2.. :sleeping:

          Cancel Duden, doubleplussbad wrongthink, wir brauchen ein neues Wort für "Männer die der/die/das gleiche Partner hatten".


          Viel Spass beim Raten und vorschlagen!

          • Wenn ich einer Frau in einem normalen Tonfall sage, dass sie elegant gekleidet ist, ist es ok. Wenn es lüsterndschlabberschlabber daherkommt: "Uiii, das ist ja ein elegantes Blüschen, schade, dass so viele Knöpfe noch zu sind", dann gehören einem die Eier zertreten.

            Im veganen Bio Laden kann ich Dir nur zustimmen. Im Erotikgewerbe und bei WGs, würde ich anraten, den Satz zu erweitern: 1xRoderer Chrystal und die Suite für 5h. Dann brauchst du keine Angst um Deine zu Eier haben. Mit Twint zahlen und die BAG Regeln einhalten. Und, ein Tip Gucci hat 2020 eine umweltfreundliche Kollektion kreiert. Off the grid. Das wäre als Geschenk optimal.

            • Entscheidend ist doch, wie man es meint und wie es verstanden wird.

              Wenn ich ein Zigeuerschnitzel bestelle, habe ich keinerlei negativen Assoziationen, ich bestelle es ja, weil ich es mag und ggf. auch die Kultur, in welcher das Gericht entstanden ist. Wenn ich stolz herumerzähle, ich hätte "eine Zigeunerstute gefickt", dann ist das despektierlich.

              Wenn ich einer Frau in einem normalen Tonfall sage, dass sie elegant gekleidet ist, ist es ok. Wenn es lüsterndschlabberschlabber daherkommt: "Uiii, das ist ja ein elegantes Blüschen, schade, dass so viele Knöpfe noch zu sind", dann gehören einem die Eier zertreten.

              • liebe/r Imperator /imperatrice

                ;)


                :danke: Dir/Euch/***

                für alle Beiträge und -innen,


                Und GRÜÜÜSSSEEEE vom Johnny, der grad gemerkt hat das praktisch jede offizielle Werbebotschaft aller Marken und Projekte irgendeine Graustufe von VERSCHWÖRUNGSTHEORIE sind!!. Dieser Gutschein ist nur für Sie, Herr/Frau Steve

                - ausser natürlich man merkt es ist ein Gutschein für jede und jeden der nicht bei 3 auf den Bäum*innen ist :staunen:


                Auch ein Forumstext ...uhhh was ist da hinter den Kulissen abgegangen. Gute Frage, die ich beherzige so lange man das überall frägt.


                Nur so als Reminder: die Feminismus-Bewegung wurde von Anfang an (teils legitim) von Rothschilda und Rockefellers aus dem Boden gehauen. Ob sie es wollten oder nicht: das RESULTAT ist eine Ablenkung von echten Problemen zB dass jetzt ein Kriegsherr ins Weisse Haus zieht. Er ist höficher und politer als der Loser vorhin, und darum FavoritInnen der Nato-hörigen Medien. Ups, schon wieder eine Post die in mein Trump-Rechtfertigen degeneriert... also dann füge ich noch an: illegale Hysterektomien (das Wort liest man selten, darum kann ich es auch nicht buchstabierinnen


                PS ich glaube Negro ist weniger schlimm, wenn man 'negro spiritual' sagt, die Musikgattung :thumbup:


                Korrektur: verschwörungs-PRAXIS

                • Ergänzend für alle grünen Korrekten: Wenn Du Dich auf eine Frau beziehst, sollte man natürlich Zigeunerin sagen. Die deutsche Politikerin Lamprecht hat ja neue Gesetzesentwürfe gegendert. Maskulin deprimierend ist natürlich, dass man beim Strafgesetzbuch noch nicht so weit ist. Nehmen wir §211 in DE: Mord. Der Mörder ist per se maskulin.

                  Und natürlich, + stellt sich die Frage ob bei homosexuellen Adoptiveltern zumindest ein Partner den Mutter-Kind-Parkplatz benutzen darf und wie die Altersgrenzen sind.

                  Ferner, wann wird der Transgender Parkplatz endlich eingeführt?

                  Liebe Grünwähler, es bleiben Fragen über Fragen.

                  • ok, aber war das nicht einfach der Punkt wo sie endgültig verboten wurde. Ich kenne einige die an der "Gegendemo" mitliefen. Die Italiener. Man darf nicht "tschingge" sage. Ausser sie sagen es selber, meistens Humoristisch. Der Begriff rührt daher, dass sie ein Spiel gespielt haben sollen was mit "fünf" zu tun hatte - also Cinque. Für mich sind das eh alles Helden, ich wollte immer mit denen spielen. Als "Erwachsener" lernte ich dann, sie haben als Saisonniers alle unsere Strassen gebaut. Sie können Stolz sein!


                    Anyway...womer scho am korrigieren sind, 8.11. 16:50 in dieser Thread mein Post soll man noch ergänzend sagen dass der US-Senat noch nicht festgelegt ist. Zittern bis Januar. Dh zittern wenn man der LÜGE FAKENEWS, false framing glaubt, dass es 2 Parteien gibt, Democrats und Republicans. Ich wollte damals sagen, dass Biden lieber wäre, wenn er keine Mehrheit hätte. Sein "my boss" (Obama*) hatte ja öhm wann war das? Also als Obama gewählt wurde hatten er und Biden glaub sogar Doppelmehrheit. Punkt ist: sie hätten sehr viel tun können, und der Punkt in jenem Posting, dessen Korrektur hiermit abgeschlossen ist: er wird nix tun. Zurück in die WHO, vielleicht noch eine Maskenpflicht für Krustentiere... aber Joe Bidens HAUPTWAHLVERSPRECHEN, das er in erlesenem Kreise machte, Ihr könnt es nachschauen: nothing will fundamentally change. Und dass er Gesundheits-Medicare "for all" ein Veto einlegen würde. Jetzt haben sie für alle "access" to care. Dh wer es sich leisten kann. Ich habe "access" zum täglich ins Saunaclub gehen ;) kann es mir aber nicht leisten. Und bevor Ihr frägt, Nein trump war nicht mein Liebling - ich hätte Jesse Ventura eingetragen. Er hat nicht offiziell kandidiert (auch das habe ich leider zuvor schlecht ausgedrückt), weil in seiner Familie jemand krank ist, und er für ernsthafte Kandidatur seinen Job und damit die Krankenkasse hätte aufgeben müssen. Die sind in USA idR gekoppelt. Der grösste Lacher an dem ganzen überhaupt ist dass einer von joes Kindern invalid ist (traurigerweise) und er die 1 Mio zur Behandlung von Obama leihen musste, bzw leihen im rumänischen Sinne er hat sie ihm geschenk. Das wäre mal ne Frage gewesen, in der Kampagne "Hey, Du wie geht's Deinem Kind? Also nicht Hunter, der für 50k pro Monat Schoggijob in Ukraine hat. Der andere, invalide. Wird Obama jetzt einfach jedem eine Million leihen?" Habe fertig, danke und GRÜSSE!


                    _______

                    * so nannte er ihn mal als er noch auf heavy Medis war (vermutlich) und sein Name nicht einfiel. Sleepy Joe 8o Trump hatte völlig recht, einen doppingtest zu verlangen. Auch dafür danke, Don! Er hat soviel WAHRES (auch substantielles) ans Licht gebracht. Wir jetzt leider in einer Welle von p.c. und "Reparation" untergehn

                    • grad nen Berufskollegen getroffen, der so mit Fasnacht zu tun hat. Also Guggemusig - diese marschierenden Laienorchester beim Basler "Fasching" (wehe Du sagtst Fasching! Und das Wort "Maske" ist auch verboten hihi - das heisst "Larve")


                      Jedenfalls mein Kumpel will grad über Corona reden doch ich hab kein Bock, da sag ich Hey, S. weisst Du noch vor 4 Jahren da hat man NEGRO RHYGASS verboten - also die Gugge mit Negro und Rheingasse im Namen, und sie truggen stereotype Afrikaner-Embleme... dicke Lippen und im Haar einen Knochen - es war ein Alptraum :staunen:


                      Die wurden verboten: Es gab Demos und Gegendemos. Nur keinen Schwarzen weit und breit! Angezettelt das Ganze von einem Studenten der zuviel Zeit hatte :teuflisch:


                      Und der Witz natürlich heute: stell Dir vor man hätte den Busybodies (in etwa: Wichtigtuern) damals gesagt "in paar Jahren ist eh die ganze Fasnacht canceled"

                      :confused::eek::?:


                      Ich mache nicht mit bei so primitiven Bräuchen... wenn schon primi, dann Pussy

                      :doggy:


                      Und wenn ich etwas tu' wo einer ehrlich verletzt wird, auch in Gefühlen, zB das unten geschilderte Dracula-Kreuz-Ding - dann ändere ich mein Verhalten, logisch,

                      ABER...


                      NEGRO RHYGASS haben nichts falsch gemacht


                      (nichts von dem ich wüsste)



                      und noch was:

                      Wenn es wirklich einen Nerv trifft, dann kann es ja u.U. auch heilend sein. Macht Euch doch über Weisse lustig! Hab mal eine Liste angefangen... pick-up Trucks und eine Stange Bier am Morgen... werdet kreativ gopf. Der andere Archetyp an der Basler Fasnacht ist ein "Waggis" - was evtl einen Elsässer diskrimibieren könnte. Sie haben grosse dicke Nasen, pöbeln die Frauen an, und verschenken Süssigkeiten, Blumen und Früchte. - Canceled, canceled und canceled.

                      :fun:


                      Das allseits beliebte "Stopfen", wo jeder Fasnächtler ohne Blagedde (Plakette, so eine Art Zwangsgebührenmarke) Freiwild war, mit Konfetti gestopft zu werden - das ist natürlich für immer vorbei. Heute diskutieren wir über Impfausweise und (kein Witz) Social Distanzing für Hunde :thumbdown:

                      • Es gab hier neulich in der Gegend eine Strasse, Namen hab ich vergessen, mit "Mohr" im Namen. Einige "besorgte Bürger" haben Direct Action-mässig das Schild "verbessert". Ein Journalist hat recherchiert: das "Mohr" im Namen hatte nix mit Rasse zu tun...


                        Meine 2 Cents: jetzt UNABHÄNGIG davon ob man die Dinge so oder so nennt: Ihr müsst eingestehen, dass solche pre-framed Debatten ein echter Segen sind für jene die profitieren wenn normale Bürger nicht an echt wichtigen Entscheidungen über das Leben beteiligt sind. Jetzt nicht zum irgendwas kleinreden, ok? - Ich sagte UNABHÄNGIG davon!


                        Was sind die wesentlichen Entscheidungen? - Was wird investiert, zum Beispiel. Oder als Gaddhafi (kein Fan von ihm) weggeputzt wurde, sehr zum Amüsement von Hillary Clinton, "Demokratin" - dort gibt es jetzt vermehrt echte Sklaverei. Denkt Ihr die wären lieber frei dort, oder umgetauft?

                        • Menschlichkeit, Toleranz, Empathie und Solidarität sind eine Frage des Charakters und der Erziehung ... mitnichten jedoch des Vokabulars. "An ihren Taten sollt ihr sie erkennen."


                          Nichts auf dieser Welt verabscheue ich SO SEHR wie großbürgerlich verlogenen Hochmut, der sich hinter gesinnungsethisch aufgebrezeltem Idealismus versteckt.


                          "Facts don't care about your feelings." --- Wer es vor lauter Intoleranz, Engstirnigkeit, ideologischer Verbohrung, Selbstverliebtheit und Hybris nicht aushält, dass ich eigenständige Gedanken denke, Dinge beim Namen nenne, eventuell unbequeme Wahrheiten ausspreche und gelegentlich mal jemandem auf die Füße trete, der soll halt auf meine Gesellschaft verzichten ... aber mir dann bitte auch keine hochtrabenden Vorträge über "Werte", "Demokratie", "Toleranz" und "Diversität" halten.


                          Und das beendet die "Durchsage" vom

                          freundlichen Berliner Coyoten :deutschland:

                          "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)


                          • - "Neger", "Negro", negride eher NEIN. Ich schreib es nur zum sagen man soll es nicht sagen, und das ist meine Meinung. Habe Freunde, die es sagen, demonstrativ, ich bekämpfe sie nicht. Georg Schramm sagt's in der Rolle.

                            wenn man schon auf spanisch schwarz verbieten will, dann auch auf Englisch, wäre mehr als fair oder 😂😂


                            Negro, oder negra betiteln sich sogar haitianerinen, und e dünni sogar negrita flaca, und so ähnlich.


                            Daher negro ist spanisch und bedeutet schwarz


                            ------------------
                            Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                            • kurze Version

                              wir stolpern in eine Welt hinein, wo man nicht "Zigeuner", "Mohrenkopf" etc. sagen darf. JA, es ist teilweise berechtigt ist, diese Worte zu verteufeln, und AUCH JA: "irgendwo muss man anfangen", ABER:


                              lange Version

                              (Weiterlesen auf eigene Gefahr; es geht um PC und auch Donald Trump!)


                              Während die ganze Welt über ein relativ normales Virus durchdrehte, haben wir Schlaumeier-Freier bei 6profi das hier nebenbei geklärt:


                              - "Zigeuner" sagen,

                              Okay, so lange es gut gemeint ist, und es der/die Zigeuner selbst erlaubt :thumbup:

                              Einschub: Regina ist heute wieder in Basel!


                              - "Zigeunerschnitzel" essen

                              Nur wenn man seine Kontaktdaten angibt.


                              - Mohren und Mohrenkopf sind erlaubt, vor allem in Mozarts Zauberflöte. Hier ist die Trennlinie, hier erkennst Du die P.C.-Polizei, p.olitical c.orrectness, fast alle von ihnen sind weiss und priviligiert, und wie früher lieben sie es zu kontrollieren.


                              - "Neger", "Negro", negride eher NEIN. Ich schreib es nur zum sagen man soll es nicht sagen, und das ist meine Meinung. Habe Freunde, die es sagen, demonstrativ, ich bekämpfe sie nicht. Georg Schramm sagt's in der Rolle.


                              - "Nigger" geht kaum noch. Ausser Du bist Dave Chapelle. Der sagt es hier so oft zum denen zeigen wie Fake es ist, Worte über Taten zu setzen. Hört es Euch an, wenn Ihr Englisch könnt und an Politik interessiert. Witze hat es kaum, obwohl er Komiker ist. Link siehe cunts unten. :link:


                              ab hier bitte WIRKLICH nur auf eigene Gefahr lesen. Ich versuche nur das zu schreiben, was sonst nicht schon überall 1000mal steht!


                              :mutig: was nicht einmal Dave Chapelle sagen kann ist, dass ein Schwarzer Namens Barack für Armut, Mord und die Vergiftung seiner eigenen Leute (Fracking) verantwortlich ist, und damit noch sich brüstet. Er machte noch während seiner Amtszeit Witze über gut bezahlte Reden bei Goldman Sachs, nippte in Flint am Wasserglas, nannte seine Folter-Opfer "Folks" (Verharmlosung), und war jüngst wieder Mit-Architekt des Verrats von und mit Bernie Sanders, dem bis-vor-kurzem beliebtesten Politiker der USA und mehrfaches Präsidentschafts-Auffangbecken der immer brav zur Seite tritt und für Hillary, dann für Joe Biden. Sorry wem diese Predigt zu lange ist - ich bin gleich fertig.


                              Barack Obama ist nur ein Beispiel. Ich erwähnte ihn weil ja Joe Biden sein Vize war. Sie haben den Boden für Trump gelegt. Kein Obama/Biden, kein Trump. Der Trump hat laut Michael Moore überhaupt nur kandidiert zum Honorar-Verhandlungen unterstützen (Gwen Stefani ist schuld!) Kein Betrug an den "Bernie Bros" (auch ein abwertender Begriff) in den Primaries 2016 und 2020, kein Trump bzw kein Joe Biden!


                              HILLARY CLINTON hat Trump ermutigt zu kandidieren bzw von Ehemann Bill ermutigen lassen. Schaut es nach, wenn Ihr mir nicht glaubt: Pied Piper-strategy


                              Es heisst, die Republican Party sei die gefährlichste Organisation der Welt (zB Chomsky), und nicht mal mehr als Partei zu klassifizieren (sondern "radical insurgency" ...so wird der neue Avatar-Film heissen ;) ) - aber die Democrats befinden sich mit dieser in einer Symbiose. Nancy Pelosi krieg mehr Geld denn je dank TRUMP! Biden wird nix tun müssen, weil die Republicans im Senat hocken! Sie wollen das so, weil sie den Gutmenschen gefallen können, ohne ihre wahren Zahlmeister zu verärgern.


                              Das ist unsere Thread in welcher wir vereint die Heuchlerei der politischen Korrektheit untersuchen, jeder darf seine Meinung sagen! Die Katastrophe hat nicht mit Trump begonnen. Ja, es ist bedauernswert dass er nur wenige seiner Versprechen einhalten (konnte) zB Drain the Swamp (Korruption "trockenlegen" - etwas Zeit hat er ja noch!) aber NEIN er hat keinen neuen Krieg begonnen! Wie George H.W. Bush, der ja seine illegale, heuchlerische Irak-Attack vor Bagdad abbrach ...so wie George HW Bush dafür die Wiederwahl verpasste (und weil er ein cia-boss gangster und Skeletor war), wäre Trump eher im Amt geblieben, mit einem Krieg im Ärmel. Er hat abgeräumt, vergesst das nicht (vor allem bei der Zielgruppe "weisse Frauen"!) VIEEL mehr Stimmen als erwartet! Ihr werdet viel hören über den Sieg Bidens. Nein, richtiger ist es, zu verstehen wie die Dems zweimal fast verlieren konnten und sich jetzt - nix gelernt - kaum ändern werden. Das Volk will Friede und Gesundheit... sie bekommen Oberpolizistin Kamala und den stolzen Autoren des "Crime Bill" Joe B


                              Gratulation und Dank an Donald Trump fürs Aufzweigen dieser Tatsachen. Und auch WENIGER Leute deportieren (können)! Wünsche Friede, weiterhin Erfolg und Gesundheit. Bekämpfe die Fake News, Fake Politikfilz Bastarde bis zuletzt. Jetzt won es egal ist, kannst sogar in den eigenen Reihen wüten. Wenn nicht, wäre es schade, verpasste Gelegenheit, und auch in den nächsten (letzten) Wochen wie der CS-Anlagechef Schweiz sagte, und auch hier bei 6profi zu Wort kam: ein Unterschied wie Coke und Pepsi 8)


                              Und mein Dank an 6profi, alle Leserinnen die meinen verrückten Tiraden noch beiwohnen. Sorry hat sich die Vorhersage von mir und D.P. nicht bewahrheitet. Jimmy Dore hat es wieder mal richtig vorhergesagt, hört seine Show für einzigartige Hot Takes. Wird für einige zu links sein, aber auch viele Konservative lieben ihn, weil er die Wahrheit sagt über die Fake Linke. Hört auch genau hin, wenn seine Frau im Hintergrund spricht, Zeff - die schlauere der beiden. Biden wird nix tun für die Welt. Bitzelli Pariser Abkommen (die treffen wir bei jedem Zimmer höhö), den iran deal zurück und VIELLEICHT die Hauptstadt von Israel... sorry artet ja schon wieder aus, kann einer s Maul nicht halten, .. doch wie meine Apothekerin sagte zu Anfang der covid-krise: zum Glück!


                              PS "Fräulein" darf man. In Italien wurde ich (vor covid) sogar korrigiert "Signora? - Nein SIGNORINA!"


                              • Das habe ich auf die harte Tour gelernt: zum einen Zigeuner richtig zackig auf die Palme bringen, reichen die Blutsauger-Dracula-Anspielungen. Dute dracu usw habe ich erst später verstehen gelernt.


                                Eine bildhübsche Frau ...ich schrieb hier darüber unter dem Stichwort "cultural sensitivity training" hat sich gegen Abend in ein neues Outfit verpackt: Bikini-Top ohne es oben zuzuschnüren ...und das mit Recht! Sie war Anfang 20 und die freigelegten kleinen Ţaţe perfekt.


                                Wir reden, sie hustet (vor "Corona") und ich dachte ich könne bei ihr einen Lacher erzeugen und punkten, indem ich mit 2 Fingern das "weiche Satan"-Kreuz-Zeichen. Ich wollte eigentlich Zimmerli und alles, trotz gesundheitlichen Warnsignals (es gab mal eine Zeit, wo beschränkter Kontakt mit Erregern ein Weg war, sein Immunsystem auf Trab zu halten, nicht ein Anlass für den vierten Weltkrieg) Sie hat stundenlang kein Wort mit mir gewechselt.


                                In den simpsons gibt es eine Szene wo Milhouse einen Ohrring trägt und sagt er sei Zigeuner. Dann verwechselt er das mit Vampir. Nur so zum sagen...
                                (Aber Apu ist gecancelt)


                                PS in eigener Sache: danke für 100 Likes! Ihr seid mir noch ein kranker Haufen 8o

                                • Zum kurz Auffrischen: diese Thread ist ins Leben gerufen worden, als einer den Verdacht hegte, diese Debatte sei ein Pseudo-Aufreger. Das heisst, Leute (sjw) suchen etwas zum "Lösen", das gar nie ein Problem war. Sie wollen sich zeigen, Tugend signalisieren (Virtue Signalling) und einen Endorphine-Release in ihrem kleinen Hirn haben. Twitter ist sicherlich ein Faktor, und überhaupt ist es heute so schwer, überhaupt etwas im Netz für alle sichtbar und doch aussagekräftig...


                                  Man darf Zigeuner sagen, aber man kann das Recht verlieren. Sebatian perfektes Beispiel. Ja, "Nutte" ist sehr heikel, weil es bedeutet so was wie "Rille", womit die Frau auf ein Körperteil reduziert ist. Im Kontext eines literarischen Werks aber dennoch ok, "zB Patrizias Nuttengesicht ...Bulgarenfresse." in einem sehr intimen Sex-Bericht! Ein Kunstwerk. Was meint Ihr wenn man fertig ist... youtube will ja auch gerade... zB eine Knarre darf man angeblich gar nicht zeigen wenn es h3h3 sind die kritisiert werden - aber ein Krieg unter Zigeunern ....BEARING VIDEO hier:



                                  (Und h3h3 vs gokanaru bitte selber wenn es Euch interessiert googeln, wenn es da noch nicht blacklisted isch.)


                                  Im weiteren Sinne sind Pseudo-Skandale einfach eine Einkommensquelle, leider in JEDEM Forum (Klicks), also finde ich die Autoren besonders wertvoll, die sich gut artikulieren und dabei höflich bleiben (in der Diskussion jetzt... nicht beim Sex, wo es ja sehr persönlich wird, und wenn Jim.M. wie Patrizia beide kein Problem mit dem Text haben, fuck off an die Wortpolizei!!). :onanieren:


                                  Ironischerweise passierte hier nachher genau das selbe: Pseudo-Aufreger ;)


                                  Also will ich versuchen, klar und faktisch meine Meinung, Erlebnisbericht, du guck einmal: gerade letzte Woche wurde einer hier im beschaulichen Baselland Opfer des versuchten Diebstahls von einem Fahrenden. Ich schreibe das mal in der 1. Person, also "ich"-Form.


                                  Ein gewisser Gegenstand in meinem Besitz, wurde zum Ziel eines Zigeuner-Arbeitseinsatzes. Da ich aber bald 100kg wiege und viel Protein esse, wurde der besagte Herr leicht umgestimmt und es kam zu einer freundschaftlichen Auflösung :)


                                  Leute, denkt daran!! Eine Face-to-Face Begegnung zweier Menschen ist nicht das gleiche wie WORTE im INTERNET!! Oder ein "falsches" (ungewohntes) Wort in der falschen Zeitung. Wo soll das hin führen? Viel zu viel wird schon von einer immer kleineren Gruppe Milliardäre im Silicon Valley diktiert. Basel (die Messe) wird jetzt verscherbelt an einen Murdoch - also einem Nachfahren jenes Genies, das drauf kam "Hey, lasst doch die Frauen welche Nachrichten vom Teleprompter ablesen auch noch ihre Beine zeigen."


                                  Ist das noch das gleiche Thema, oder bin ich abgeschweift? Wisst Ihr bspw dass Bill Clinton 1996 die gesetzlichen Schranken aufhob, wie viele Radiosender von einem allein kontrolliert werden dürfen? Clinton's Hilary hätte das nicht gelöst... und jetzt soll Trump Anfang und Ende alles Bösen sein

                                  ?:?:


                                  ...hier in der Schweiz stehen immer mehr Werbesäulen von CLEAR CHANNEL. Mit Strom betriebene Bildschirmwerbung am Ende des (gemässigten) Klimas... eine US-Firma. Über BILD haben wir schon geredet, über die kontrollierten Corona-Aufscheucher natürlich auch... es ist schwer, nicht abzudriften, weil so viele Wissenslücken

                                  ...! :!::!:


                                  Darum guter Anfang einfach mal jenen die eine Pseudodiskussion machen kurz hallo sagen, dann fuckoff und byebye für immer. Es ist vielleicht zuerst schwer - man hat vielleicht Angst, von der Gruppe verstossen zu werden... aber glaubt mir es ist befreiend. Fuck die fucking mother effers. Und ach ja noch sorry dass ich hier neulich Bill Cosby einen "Belästiger" nannte. Es passte literarisch besser als Vergewaltiger, was zu viele Silben hat.


                                  Mit dem Zigeuner hat das übrigens gut geendet. Er hat sich entschuldigt und im Setting "Mensch-zu-Mensch" (frei von Aktivisten und Anwälten) hätte ich mir kein höflicheres, ehrenhafteres Gegenüber wünschen können!


                                  PS ohne Grosse Hoffnung weise ich hier ein letztes mal noch auf den Anfang dieser Thread hin, dass wir viele potentielle Zigeuner kennenlernen und Gelegenheit hätten, ihre Meinung hier fortzupflanzen. Das haben nämlich NegroRygass (Skandal in Basel) und Zigeunerschnitzelgate gemeinsam: es sind immer Leute die sich stellvertretend aufregen, nie die eigentlich Betroffenen die sich melden. Grüsse!

                                  • Frauenversteher99

                                    Also, um nicht hier als mega Nazi dazustehen und "Rassenmerkmale" zu erklären, aber ja, man erkennt "Zigeuner" durchaus.

                                    Also, wenn ich im Club bin, kann ich die Mädels schon sehr gut erkennen.

                                    Da hilft auch drei cm Make-up und Concealer nicht 😏

                                    OK, dass sie oftmals leicht olivfarbene Haut haben, ist Vielen sicherlich bekannt.

                                    Dazu paaren sich SEHR oft dunkle Augenringe, die man aber durch die Schminke sieht.

                                    Manche haben dunkleres Zahnfleisch.

                                    Was wirklich viele dieser Damen haben: eine dunklere Vulva, und auch die Haut zwischen den Pobacken ist häufig SEHR dunkel.

                                    Das sind so meine Erfahrungen.

                                    • man darf Zigeuner sagen und man darf ein Schnitzel im freien Markt Zigeuner nennen ausser es besteht aus ihnen <X


                                      Rothaut, engl REDSKINS ist das neue Un-Wort aus USA. - Der besagte Sportclub beugt sich öffentlichem Druck. Die linken autoritären Aktivisten wollen sogar dass man statt redskins nur noch R-Wort sagt. Falls ihr Hoffnungsträger Joe Biden in 100 Tagen gewinnt wird er aber fröhlich weiter morden können mit Tomahawk Raketen und Apache Helikoptern.*


                                      Sie hätten protestieren können für mehr Gesundheit, m4a, und Wirtschaftliches, aber BLM (an an sich nicht falsch) erreicht den Peak mit mehr Affirmative Action ( = "positive Diskriminierung") zB bei Google und Microschrott, sowie ich hab grad auf CNN gelernt dass L'Oreal die Wörter "lightening" und whitening etc nicht mehr auf Produkte schreiben wird. Die Farben an sich wird es weiterhin geben... kurz bei ORF reingezappt, da hat Adam Sandler einem weissen Kind mit Schlamm im Gesicht (alle im Film waren weiss!) "Bill Cosby" gesagt. Treffer ins SCHWARZE, doppelte Punktzahl für Blackface UND Belästigung.


                                      pafff und alle die lachen wollen, es gibt yt clips mit Blanche irgendwas, comedienne française die hat auch Zigeuner Witze. Sie sagt aber immer ROMA, und das ist sicher Diskriminierung der anderen Zigeuner-Gruppen. Trotzdem sehr lustige Frau, und schiiint's die Ex des Genies und Belästigers Louis CK und hat wie er oft tiefere Wahrheit dahinter. Was sie über Roma sagt, zeigte sich ganz ähnlich hier als snowsurf18 auf Joseffson losging (wegen geschenkten OPs, also wegen nix) - man tritt gern auf jene ein, die zuletzt dazustiessen.


                                      Seid nett und geniesst das Leben! :*


                                      _____

                                      * Jimmy Dore schliesst einen Biden Sieg nicht aus. Gute Videos gestern über Nancy Pelosi virtue signalling und wie die jetzigen Polizei-Einsätze durch Obama rechtlich möglich gemacht wurden.

                                      https://m.youtube.com/user/TYTComedy/videos

                                      Edit: Orthographie, weil das Mister J sein Knackpunkt war...

                                      • Ron Wood, Dotschy Reinhardt, Django Reinhardt, Drafi Deutscher, "Rapper?" Sido, Marianne Rosenberg und Charlie Chaplin, Jesús Navas, Romani Rose, Mario Mettbach, Ian Hancock, Rita Hayworth, Yul Brynner, die prominentesten Zigeuner seiner Art.... Klischee der Zigeuner, sie klauen und verticken Teppiche... aber vor allem versuchen sich als Musiker bzw. Sänger/innen....

                                        • Wobei mich aber ehrlich mal interessiert, wie man eine Zigeuner-WG von einer Rumänin-WG unterscheiden soll ?


                                          Die rumänischen Mädels werden immer total sauer wenn man sie als Zigeunerin bezeichnet „Die stehlen“ „Die sind dreckig“ „Die haben alle goldene Schneidezähne“...


                                          Hmm na ja, also mir ist jetzt noch keine Goldzahn-WG im Club begegnet 😂, gibts da vielleicht noch weitere Erkennungsmerkmale ?

                                          • Ein Auszug aus der Speisekarte eines Restaurant`s, darauf ist das Gericht „Zigeuner-Schnitzel“ demonstrativ durch „Nichtsesshaftes-Balkanmigrationsschnitzel“ ersetzt worden.:smile: Für mich bleibt aber weiterhin ein Zigeuner ein Zigeuner und ein Zigeunerschnitzel ein Zigeunerschnitzel! :super:



                                            • Das fragen ein Kollege und ich uns seit gestern auch. Da hat sie angefangen (habe einen Alert auf publi24 eingerichtet). Private Dinge über sie und Spekulationen werde ich nicht ausplaudern.


                                              Die Bedingungen in den Saunaclubs hier der Schweiz sind für die Frauen gut. Sie bezahlen allgemein Eintritt und Unterkunft und können ihre Verdienste bis auf 10 CHF fürs Zimmer behalten. Selbst bei den 70 CHF pro 30 Minuten in Basel können bei 5 Einheiten am Tag monatlich 10.000 CHF brutto herauskommen (netto vielleicht 7.000 CHF). Ihre angeblich 20 Euro/CHF pro Kunde in Rumänien sind dagegen gar nichts und Schutz vor aufdringlichen Freiern müssen sie sich dort zusätzlich kaufen.


                                              Aber das ist ihre persönliche, freie Entscheidung.


                                              Deine Rechnung würde aber nur aufgehen wenn die WGs wirklich mindestens einen Monat am Stück in der Schweiz bleiben würden, pausenlos durchwerkeln würden, und quasi den Club oder das Studio nicht verlassen würden.


                                              Bei etwas humaneren Arbeitsbedingungen, also zwei oder drei Wochen Aufenthalt in der Schweiz, alle 4-5 Tage mal 1-2 Tage frei, ab und an zusammen mit Freundinnen brunchen gehen und anden freien Tagen ein bisschen was unternehmen, sieht es schon weniger luktrativ aus.

                                              Es lohnt sich zwar immer noch. Aber zwei, drei Wochen kaum Privatsphäre haben ist trotzdem nichts was einfach ist.

                                              • Warum arbeitet jemand freiwillig in Rumänien wen sie in der CH mehr verdienen kann.

                                                Das fragen ein Kollege und ich uns seit gestern auch. Da hat sie angefangen (habe einen Alert auf publi24 eingerichtet). Private Dinge über sie und Spekulationen werde ich nicht ausplaudern.


                                                Die Bedingungen in den Saunaclubs hier der Schweiz sind für die Frauen gut. Sie bezahlen allgemein Eintritt und Unterkunft und können ihre Verdienste bis auf 10 CHF fürs Zimmer behalten. Selbst bei den 70 CHF pro 30 Minuten in Basel können bei 5 Einheiten am Tag monatlich 10.000 CHF brutto herauskommen (netto vielleicht 7.000 CHF). Ihre angeblich 20 Euro/CHF pro Kunde in Rumänien sind dagegen gar nichts und Schutz vor aufdringlichen Freiern müssen sie sich dort zusätzlich kaufen.


                                                Aber das ist ihre persönliche, freie Entscheidung.

                                                • Vor einigen Wochen war ich mit mit der stolzen Gipsy Regina im XXL-Schnitzelparadies in Stuttgart, damit sie sich ihres süssen Micky-Maus-Pyjamas entledigen und Strassenkleidung anziehen kann. Die deutschsprachige Speisekarte konnte sie nicht lesen, deshalb wollte ich sie ihr vorlesen. Bei "Zigeunerschnitzel" habe ich aber lieber gestoppt und ihr stattdessen ein Ladyschnitzel mit Salat vorgeschlagen. Es hat ihr sehr gut geschmeckt!


                                                  Regina arbeitet jetzt übrigens leider wieder in Rumänien (in einer anderen Stadt).

                                                  Leider konnte ich die Auslassungen im Zitat nicht mit [...] kennzeichnen.

                                                  Warum arbeitet jemand freiwillig in Rumänien wen sie in der CH mehr verdienen kann.

                                                  • Als stolzes libertäres Mitglied der AfD bestelle ich mir nach wie vor ein „Zigeunerschnitzel“ und weise ein „Balkanschnitzel“ zurück 😂


                                                    Die rumänischen WG hassen die Zig-ZENSUR

                                                    Vor einigen Wochen war ich mit mit der stolzen Gipsy Regina im XXL-Schnitzelparadies in Stuttgart, damit sie sich ihres süssen Micky-Maus-Pyjamas entledigen und Strassenkleidung anziehen kann. Die deutschsprachige Speisekarte konnte sie nicht lesen, deshalb wollte ich sie ihr vorlesen. Bei "Zigeunerschnitzel" habe ich aber lieber gestoppt und ihr stattdessen ein Ladyschnitzel mit Salat vorgeschlagen. Es hat ihr sehr gut geschmeckt!


                                                    Regina arbeitet jetzt übrigens leider wieder in Rumänien (in einer anderen Stadt).

                                                    Leider konnte ich die Auslassungen im Zitat nicht mit [...] kennzeichnen.

                                                    • Die komplette französische Talkshow mit dem Grünen Daniel Cohn Bendit als Gast von Paul Guth aus den 70ern ist leider nur noch schwer zu finden. Was ersterer darin über vermeintlich selbst ausgeführte sexuelle Handlungen mit Kindern im Chindsgi-Alter sagt, hätte damals seine politische Karriere beenden sollen.


                                                      Hier im Kommentarbereich eine teilweise Übersetzung auf deutsch:

                                                      https://www.welt.de/sport/arti…ck-auf-Profifussball.html

                                                      Es gibt bessere Quellen. Habe gerade keine Zeit, zu suchen.


                                                      Der Grüne Volker Beck soll übrigens bis in die 1990er hinein versucht haben, Sex mit Kindern zu entkriminalisieren und vor etwa 10 Jahren auf den Berliner Knaben-Kinderstrich mit Crystal Meth erwischt worden sein. Über die Droge behaupten Schwule: "Selbst wenn du kein 'Bottom' bist: Mit Crystal kriegst du jeden rein!"


                                                      Ab 25.06.2020, 21:54 gehört übrigens das Allermeiste in einen neuen Thread, weil das nichts mit Sinti und Roma zu tun hat.


                                                      Hier übrigens noch etwas zum Thema Vorurteile gegen S&R:

                                                      https://www.sueddeutsche.de/pa…e-neu-erbluehen-1.1810445

                                                      • ((Fortsetzung))

                                                        Zum Schluss noch ein leichtes Kapitel, ich hoffe es wird kurz: Pädophilie.

                                                        Da ich das vom Administrator geteilte Video ganz ansah, und danach noch 2-3 Dinge googelte... also eigentlich für das bräuchte es eine separate Thread. Nur schon für Basler Tierkreis... etwas das plötzlich sehr aktuell werden könnte, vA wenn es die Pharmamafia drängt einen Impfzwang nach der ganzen Corona... ich lass das jetzt...

                                                        Besserer Titel für dieses Kapitel: Pädo-KRIMINALITÄT.

                                                        Also das video war spannend, liess aber einige Fragen offen. Der arme Kerl da, ich glaube ihm alles! Aber auch dass es noch mehr gibt dahinter wo er nicht völlig offen agiert, und hey warum müsste er das auch - er wurde so im St(r)ich gelassen... übrigens wenn es stimmt was er sagt, unbedingt am anfang genau hinhören: er kommt aus der Clique der US-Besetzer, die heute noch in D heimisch und gehuldigt sind!

                                                        8ung ich versuche den kreis zu schliesse auch für Schuppi (wie geht es der Nachbarin?) Wenn man etwa gräbt und seriöse Quellen sucht, landet man ...bei ...genau wie Corona nämlich swprs.org

                                                        Bitte lest das wirklich NUR wenn Ihr es verkraften könnt, und holt Hilfe wenn es zuviel triggert. Ich sagte ja schon es sei das denkbar härteste Thema, mit Nic Cage in einer Nebenrolle... wieso ich das alles Schreiben darf - noch ein letztes mal thänks @Admin: dort gibt es Fälle wo tatsächlich linksgrüne politiker einen schweren Immageschaden erleiden, und es ist gut erklärt, Ende.

                                                        Und ach ja, wer das Video sehen will hat es nicht leicht: Ihr müsst direkt über den kanal von "connectiv" gehen. Youtube de Allwissende hats schon gethrottled. Hey youtube mofos wenn Ihr alles so gut wisst: warum schaffen wir nicht einfach alle Medien ab und lassen EUCH direkt die Artikel und Videos verfassen? Dann braucht es auch keine Factchecker mehr.

                                                        Letzte Bemerkung, versprochen: das thema Frühsex und Gender kenne ich natürlich. Litteraturtipp dazu: A Huxley schöne neue Welt

                                                        • ... Paralellen zur politisch links-grünen Szene, wo sich speziell Politiker für die Frühsexualisierung im Kindergarten einsetzen, Gender-Experimente an Kindern durchführen, Homosexualierung von Kindern, Gehirnwäsch...

                                                          Aha. Ich hatte damals, vor 5 Tagen - es fühlt sich an als sei es länger her - etwas rein geklickt und später das ganze Video von connectiv tv angeschaut.


                                                          Die genaue Chronologie:


                                                          - mein Posting zum Thema "zigeuner"
                                                          Wo ich erwähne wie es im google autocomplete keinen Hinweis gibt darauf, was es für ein Verbechen sei, dieses Wort zu sagen.
                                                          Die These wäre, dass falls Gypsy tatsächlich so schlimm wäre, wie diese hinterfotzigen Fotzenheimer behaupten, hätte man in USA schon wind davon gekriegt.
                                                          (Oder sind die dort einfach zu langsam).


                                                          - Admin klingt sich dort ein. Meint, der Trump hätte diesen Silicon Valley Bastards (mein Wort) schon "den Marsch geblasen", inkl Herz-Augen-Emoji.


                                                          - Was er vermutlich damit sagen wollte ist es lief damals, vor fast einer Woche (warum fühlt es sich an als sei das so lange her?!) ein kleines Scharmützelli zwischen Trump und Twitter.


                                                          Administrator ich hoffe es ist soweit passend interpretiert. Sonst bitte Korrektur, danke! Ich bin sehr froh um 6profi-Forum, aus Gründen die gleich klar werden sollten.


                                                          - Trump und Twitter, die Fakten
                                                          Twitter hatte Trumps Tweets einen Fact Check angefügt, beim Thema "Briefliche Abstimmung."
                                                          (Seither nochmal 2-3 male, auch wo sie fanden es sei gewaltverherrlichend.)


                                                          Notabene: keine Zensur. Aber Donald the Primadonna Donald Dickhead behandelte es so.


                                                          Ferner, der Gipfel der Heuchlerei bei Twitter: die Democrats werden im Herbst verlieren. Ihr Kandidat Joe Biden ist ein Witz sonderleichen. Er ist Ronald Reagan auf Poppers, Joenald fucking Reagan aber noch dümmer. Er hat schon früher seine Reden einfach geklaut bei anderen Politikern, die tatsächlich etwas glauben und posiert so rum. Er ist der Gerhard Schröder der USA, wenn man bedenkt dass er seinem Sohn Hunter (voll der hardcore Name. Hunter oooooh) diesen Job bei einem Konzern verschaffte, den Gazprom aussehen lässt wie Mutter Theresa. Gazprom wo der Schröder landete ich hoffe das wissen wir hier noch nachdem er Deutschand auf dem internationalen Gangbang frei ausgepimpt hatte, Harzt 4 war das nicht auch der? Hat so ne Vorstufe zu Soylent Green aus den Leuten gemacht, 100% Wertarbeit den Weg ebnend für AfD und da grinst er und heult wenn sie ihm vorspielen "i did it my way".


                                                          GIPFEL DER HEUCHLEREI. Die Obama-Biden Schreckensherrschaft begann mit einem Friedensnobelpreis, führte schnell in ganz einen Haufen Kriege, ich meine jetzt richtig niederträchtig wie es keine Republicans hätten tun können weil das Schlafvolk denen eher auf die Finger schaut. Sein Bailout für die Autobranche war eines von vielen Verbrechen, aber es trifft mich persönlich, da bin ich ehrlich, denn der Sound of Corona hier in BL war giftiges PS-Posieren und das bleibt. Am Anfang war's schön: keine Flugzeuge, aber dann diese Halbstarken - komischerweise die Hälfte von ihnen im Fiat 500 ...mmmh köstlich wenn Du das jemandem vor 20 Jahren gesagt hättest "Hey du weisst, der Cinquecento wird mal ein Favorit der Gaspedalis" - die ihren Frust über den Lockdown so auslebten. Sie wussten nix besseres. Sie wissen bis heute wahrscheinlich nicht genau warum der Lockdown vermutlich falsch war und was zu tun ist. Doch sie WOLLEN etwas tun, und das ist das Schöne. WIR sind jene die versagt haben, ihnen nix besseres anzubieten.
                                                          Hunter Biden, um das einmal abzuschliessen, bekam auch nix wirklich vernünftiges angeboten. Ausser diesen Job wo er 50 oder 80 Tausend im Monat bekam und natürlich hat er Crack geraucht. Er hat keine Expertise, es war eine Farce dass der lokale Obergangster in dem Failed State dort (übrigens danke an den CIA für jahrzentelanges Werken gegen den Kommunismus) - Zugang zur US-Führungsriege hatte. Ich hätte es gar nicht so anders getan, unter diesen Umständen. Bis auf das Crack, hoffentlich. Er hat ANGEBLICH Crack geraucht, das will ich fairerweise sagen.
                                                          Bei Obama WÜNSCHT man, er sei so ein Scharlatan gewesen wegen Crack, oder dass er es geraucht hätte ANSTATT so fleissig am Untergang zu arbeiten, keine demokratisierung der Autobranche mit WILLEN DES VOLKES oder so etwas "abwegiges." Besser daheim bleiben und [n-word] crack-wort, Schlusswort!
                                                          Also das ist gemeint mit "Gipfel der Heuchlerei" von Twitter: sie sahen dabei zu wie Obama die Banken rettete, das Volk verhöhnte, in Flint vergiften liess, 2 Kriege auf 7 erhöhte, der Aufstieg von ISIS, die Drohnenkampagne die vermutl NIE aufhören wird... hey könnt Ihr Euch das vorstellen? Das man jederzeit wo man ist oder was man tut von einem pickligen Pisser in einem ausgebauten Schiffskontainer am Joystick exekutiert werden kann? Jemen!


                                                          Twitter hat dabei zugeschaut weil Obama ein 'Democrat' ist. Weil er "einer von uns" ist. Und sie werden sofort aufhören, Tweets zu markieren wenn ein Biden oder vergleichbarer Abschaum regiert, im brutalsten Land der Geschichte, Failed State USA, Shithole Country was aus anderen mehr Shitholes macht.


                                                          Fairerweise noch ein Disclaimer zu Joe Biden: er weiss vermutlich gar nicht was passiert auf der Welt. Anfang Demenz wie Trump gelegentlich auch (wurde aber besser im Verstecken, und es muss ja auch so stressig sein!) Er ist ein Opfer der Leute um ihn herum, die einen Betagten missbrauchen. Und das Perverseste von allem ist: Wen lieben solche Leute über alles? Donald Ducking Trump!!!:love: Er ist die antwort ihrer Träume denn ihr ganzes Berufsleben müssen sie jetzt nie wieder in den Spiegel schauen und ihre eingenen Fehler (siehe oben) eingestehen. Einfach immer die gold-orangene Trumpfkarte spielen und gut is.


                                                          (Ende des Kapitels "Trump und Twitter". Es wurde etwas länger als geplant, was ich bereue aber bitte antwortet JohnnyGS wenn ihr IRGENDWAS von dem schon hier im Mainstream gelesen oder gehört habt. Oder wenn etwas Konkretes an den Gedankengängen irrt. DANKE, das nächste Kapitel bitte.)


                                                          - Die Democrats und Big-Tech
                                                          Es gab eine, die für 5 Minuten gedroht hatte, Bigtech aufzubrechen. Elizabeth Warren. Dann hat sie Bernie Sanders gefickt, und nochmal 5 Minuten später lernten wir alle: niemand kann Bernie Sanders ficken mehr als Bernie Sanders selbst...
                                                          ....oder seine Frau, die vielleicht heimlich seine Fäden zieht, schaut dass er nie das tut, was er so gewieft immer beschrieben hat (aber Hillary trotzdem!) damit das Ehepaar Sanders weiterhin an Dinner Parties eingeladen wird und er lukrative Kommisionen-Jobs behält.
                                                          Wir leben in einer Zeit, wo der öffentliche Diskurs vom Dorfzentrum, public square aufs internet sich verlagert. Da wäre es essentiell, diesen Raum frei zu halten, unabhängig, wir schaffen es aber nicht!
                                                          Eine Lösung wäre, Facebook aufbrechen oder es in eine Utility verwandeln. Geht nicht, weil "Kommunismus"...
                                                          Würde jetzt ausarten hier, das auch noch auszubreiten, aber das ist die Stelle wo ich DANKE AN 6PROFI-FORUM sagen will weil wir dürfen hier sagen was wir wollen (so lange es dem paysex förderlich ist, womit ich kein Problem habe, denn siehe 1000 Postings über Esther: JEDER SEX IST PAYSEX, oder wenigstens für mich, ab 25 - eine Ausnahme gab es, doch die hat jetzt Wechseljahre...)
                                                          Danke an Administrator (wir trafen uns ja mal bei T in FB) und dem ganzen Team und jenen die es so schön gemacht haben.


                                                          Wieso ich hier eine Thread über Zigeuner und jetzt auch Trump so auffülle mit nem Kapitel, Titel "Democrats und Bigtech"?
                                                          Ganz einfach: DAS wäre "den Marsch geblasen", aber sie taten es ja nicht. Liz Warren hat sich verkrochen, hofft auf eine Nominierung als Bidens Fitze Votze und Bernie schämt sich zurecht und darf nie zurück obwohl er rein verbal jetzt und wie er andere motivierte ein echter Lichtblick war.


                                                          (Noch eine Rückblende, öfters gesagt, zB im Thema Sexboxen für Strassenstrich, das passt hierher weil "public square", wenn die ganzen "Kommunisten" etwas tun wollten im Paysex wäre das schon sehr viel. Ihr müsstet gar nichts Neues machen: registriert sind die WGs ja alle schon, sogar photographiert. Wird noch zunehmen mit Tracing...! Es fehlt nur ein kleiner Link und Ihr hättet ne Website für alle Freier und Fuckers. Ende die Dominanz von undsex, aber das wollen die Linken ja nicht, und darum bin ich froh es hier sagen gedurft zu haben.)


                                                          (Es gäbe auch mehr kleine Läden!)


                                                          (Und JA, die Bürgerlichen wollen es auch nicht, aber das Thema hier ist HEUCHLEREI. Die Rechten haben nie so getan als würden sie Dinge wollen, die auf so etwas logisch hinausliefen. Die Linken schon. Punkt und Klammer zu!)


                                                          ((Nachricht zu lang, wird fortgesetzt.
                                                          _____

                                                          • Als stolzes libertäres Mitglied der AfD bestelle ich mir nach wie vor ein „Zigeunerschnitzel“ und weise ein „Balkanschnitzel“ zurück 😂


                                                            So lange die Leute sich vernünftig benehmen ist mir deren Gruppengehörigkeit schnurzpiepe, wobei „Gruppenzugehörigkeit“ ja auch schon wieder rassistisch, homophob und wat weiß ich nicht alles ist😜


                                                            Aber da wir hier ja im 6Profi Forum sind : Die rumänischen WG hassen die Zig-ZENSUR- mal so richtig krass, dagegen bin ich im Vergleich quasi Joschka Fischer 😁

                                                            • Stimmt das wirklich?

                                                              Hast du Quellen , Belege dafür, dass links-grüne Wähler eher pädophile Neigungen haben als Bünzlis/Rechte/Nazis ?

                                                              Ja das stimmt wirklich lieber Schuppi aber es war keine Rede von "Wählern" sondern von Politikern !!! Wie auch in der katholische Kirche wo ein ganzes System über Jahrzehnte den Kindesmissbrauch gefördert, vertuscht usw. ,,, so gibt es auch Paralellen zur politisch links-grünen Szene, wo sich speziell Politiker für die Frühsexualisierung im Kindergarten einsetzen, Gender-Experimente an Kindern durchführen, Homosexualierung von Kindern, Gehirnwäsche und Entkriminalisierung von Pädophilie. Das alles geht einzig auf das Konto der Links-Grünen Politik. Dagegen hat es in vielen Städten Grossdemonstrationen mit mehreren Zehntausend Teilnehmern gegeben, die wie zu erwarten von den Systemmedien heruntergespielt oder Tatsachen verdreht wurden.

                                                              • Also meinem vorigen Text drängt es mich noch anzufügen dass ich es bereue, "Rachel Maddow" gesagt zu haben. Unperson!

                                                                Ebenfalls war es ein Fehler, dass ich sie als rechtsradikal bezeichnete. Sie arbeitet für eine reaktionäre, menschenverachtende Organisation, und viel mehr weiss ich gar nicht über sie.
                                                                Weil sie so viel lügt (Quelle u.A. TJDS, der einzigen linken Show ohne TDS*) ist es unmöglich zu wissen, was sie wirklich fühlt, hochstwahrscheinlich sogar für sie selbst. Oder ob sie überhaupt fühlt, wenn sie ihre Millionen kassiert.
                                                                Rachel war ein blödes Beispiel, obwohl passend im Kontext. Sie ist zwar radikal, und wenn sie etwas ist, dann rechts - aber sie wie ich es tat als rechtsradikal zu bezeichnen ist eine Beleidigung an ehrliche Menschen mit extrem rechter oder konservativer Gesinnung.


                                                                Was ich meinte ist: sie ist die gefährlichste weil sie eine Anführerin ist und viele hören auf sie und denken "das ist die Opposition gegen Trump" und das RESULTAT ist ein weiterer Rechtsrutsch.



                                                                mike-zh DANKE dass wir auch etwas Spass haben können. Stimmt wegen Floyd, und er hat das wahrscheinlich auch getan (manche bekennen sich schuldig auch wenn sie's nicht sind). Nett von Dir, das klarste Beispiel zu wählen!


                                                                "Black" ist okay. In Frankreich hört man es oft (was die dortige Accadémie sicher nicht goutiert!) und in USA sagen viele "the black community" oder auch gerade modisch "black and brown", ganz ohne Beigeschmack. Einfach wie unsere Zigeuner hier: die Worte sagen was sie heissen, fertig und move on.


                                                                Das Wort "Schwarze" ist okay, ausser vielleucht auf yiddish. Ich weiss es ehrlich nicht... die rechtsextremen Israelis haben definitiv vor, zuerst Palästinenser zu verbieten, und nachher das Wort "Palestine".


                                                                Deine mike-zh vermutlich eher ironisch-provokativen Fragen sind folgendermassen zu beantworten:


                                                                - Schwarze darf man als Weisser sagen, vorausgesetz man flaggeliert sich dabei selber.


                                                                - AUSNAHME: Wer Masochist ist und sich gerne selbst flaggeliert, muss zuschauen.


                                                                In der Physik heikel: Schwarze Löcher, dunkle Materie/Energie


                                                                UND SICHER IST ES RASSISTISCH ZU FRAGEN, WAS RASSISTISCH IST!


                                                                In Nesseln setzen ist auch heikel, weil das ja eine Heilpflanze ist und Big Pharma will es patentieren. Überhaupt ist das Sitzen ein Affront gegen Stehende.



                                                                _______
                                                                *
                                                                TJDS = The Jimmy Dore Show, sehr lustig heute mit Max Blumenthal!!! :D Der ist neulich Trump auf der Nase herum getanzt btw herumgetweetet, köstlich!
                                                                TDS = Trump Derailment Syndrom, das it wenn Leute die links sind oder sich für links halten ihren Verstand verlieren und nur noch an Donald Trump denken können. Ich mag die Bezeichnungen Links und rechts nicht, und werde wahrscheinlich auch an diesem Posting später etwas bereuen ;) Für TDS ist Rachel Maddow sicher ein Paradebeispiel.

                                                                Schöne Grüsse!