Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Saunaclub Elegant Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Sexparty Schweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Saunaclub Elegant Ostschweiz
Sexparty Schweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Anmelden oder registrieren
Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice


CH-3282 Bargen, Neuenburgstr. 46, Tel. +41 32 392 80 50 www.cleoclub.ch

XXL Party Weekend im Cleo!

    • Delia2

      Service war i.O. - Note: 4-5

      Hatte schon schlechteren, aber auch schon weitaus besseren Service.

      es handelt sich bei ihr um diejenige Delia mit den Super-Natur-Titten, die letztes Jahr im Olymp war

      ich fand ihren Service gut (witziges Detail: sie bekam einen Schluckauf)

      Delia


      sie ist die Schwester von Aida/Amelia, die aktuell im Aphrodite/VD ist

      • Heute früher Feierabend und so stau- und problemlos nach Bargen gedonnert. Nur irgendwo anders hat es sich gestaut, also ab in den Club. Netter zuvorkommlicher Empfang wie immer. Gelöst XL, Schlüssel im Tausch gegen Personalien, wie immer.


        Da das Wetter schön angenehm war, tummelten sich Gäste und Frauen auf der Terrasse. Da wurden Flaschen Moet getrunken, hier wurde ein Cüpli spendiert. Von Corona Repressionen nichts zu sehen.


        Liana Winter der Pornostar aus Italien heizte der Meute mit ihrer Show unter freiem Himmel ein. Im wahrsten Sinne des Wortes bis zum abspritzen.


        Ich gönnte mir derweil einen der Gratis-Burger. Pommes heiss, Burger excellent. Kompliment! Es war auch schon mal, sagen wir es so, mit weniger Liebe gemacht.


        Mit ein paar weiblichen Altbekanntschaften geflirtet und mich aber weiter umgesehen. Zwei bis drei Unbekannte auf dem Radar.

        Draussen dunkelte es ein und kühlte ab, die Meute verzog sich teilweise nach drinnen. Kommando Los für Sasha und Iris zum Start ihrer heissen Lesbo-Einlage. Applaus, Applaus. Gleichzeitig entging mir nicht, dass Delia2 (nicht zu verwechseln mit Delia die schon länger da ist), nach draussen schlich. Abgefangen beim Zigaretten schloten. Schnell verzogen wir uns auf ein Zimmer.


        Service war i.O. - Note: 4-5

        Hatte schon schlechteren, aber auch schon weitaus besseren Service.


        Noch 1-2 Tore von Bayern mitgenommen und dann nach Hause. Die To-do-Liste ordnen: Adelina und Cleo, wo ordnen wir sie ein? Hmmm.

        • Bei Anais ging ich aber mit, sie ist eine tolle, schöne Frau. Im Zimmer war der Service ok, aber nicht umwerfend. Hatte das Gefühl, sie sei etwas gehemmt oder einfach nicht voll dabei.


          schade, sie sieht echt umwerfend aus.



          Optisches Highlight war für mich war Cindy, was für ein Hinterteil, kombiniert mit der super skinny Taille und den kleinen Brüsten, konnte mich an ihr nicht sattsehen. Leider wollte sie nicht mit mir aufs Zimmer,


          Hä????? Sie wollte NICHT auf‘s Zimmer? Was wollte sie dann? Ein bisschen was trinken und rumschauen?

          • Das Line-Up kombiniert mit dem Aktions-Angebot hat mich überzeugt und so pilgerte ich nach Bargen. Die Dame am Empfang war sehr freundlich und gut gelaunt, toller Empfang. XL Ticket gelöst und ging duschen und danach zeigte mir eine Dame den Club.
            Der Wellness Bereich ist sehr schön, toller Whirlpool und alles sehr sauber. Einziges Manko die Duschen können nicht ganz mit dem Rest mithalten. Nach der ersten Wellness Runde bestellte ich Essen, war lecker und schön präsentiert (das Auge isst mit), genau wie sich auch die Girls lecker auf ihren Liegestühlen auf der Terrasse präsentierten :)
            Das Line-Up war super, bekannte Gesichter wie Sascha, Maya, Marina und die stets mysteriös wirkende Gabi.

            Die Bar Dame war sehr sympathisch und aufmerksam und sehr sexy :) später kam Lina noch dazu.

            Optisches Highlight war für mich war Cindy, was für ein Hinterteil, kombiniert mit der super skinny Taille und den kleinen Brüsten, konnte mich an ihr nicht sattsehen. Leider wollte sie nicht mit mir aufs Zimmer, es sollte nicht sein.

            • Mich hat überrascht, dass der Parkplatz fast voll war, in der Bar und auf der Terrasse hatte es aber sehr wenige Dreibeiner

              am Do-Nachmittag war der PP komplett voll, sind aber nicht nur Clubbesucher, die dort parken, sondern auch vom benachbarten Gewerbe/Industrie, am So war der PP recht leer...


              Zitat

              Bei Anais ging ich aber mit, sie ist eine tolle, schöne Frau. Im Zimmer war der Service ok, aber nicht umwerfend...

              Torsten kann Dir auch Tipps zu den einzelnen Girls geben

              (Anais ist neu im Club, kenne ihr Foto von einer Kontaktbar im Kt. BE)

              • Danke green, bin auf deine nette Antwort hin vorbeigegangen.

                Mir hat es gefallen, Club ist schön und übersichtlich. Es hat für jeden Geschmack Girls vorhanden, Stimmung war z. T. etwas überdreht, stört mich aber nicht.

                Mich hat überrascht, dass der Parkplatz fast voll war, in der Bar und auf der Terrasse hatte es aber sehr wenige Dreibeiner, Girls ganz klar in der Überzahl........

                Es wird von den Girls recht einfach akzeptiert, wenn man nicht gleich aufs Zimmer möchte.

                Bei Anais ging ich aber mit, sie ist eine tolle, schöne Frau. Im Zimmer war der Service ok, aber nicht umwerfend. Hatte das Gefühl, sie sei etwas gehemmt oder einfach nicht voll dabei. Na ja, für mich hat es gereicht ;-).

                War in einem Zimmer voller Spiegel und nur ein Bett, sorry, da konnte ich nicht allzu lange durchhalten......, ich sollte das nächste mal vielleicht nicht mit vollem Sack...........

                Fazit: Ich geh da sicher noch mal vorbei, hoffe ich erwische eines der anderen süssen Girls, es hat wirklich Granaten dabei.

                Ich hätte sicher 5 - 6 Girls gesehen, die meinem Geschmack entsprechen.

                Für mich könnte sich der Cleoclub zum Stammclub ergeben, da gut erreichbar.

                Ach ja, die Rezeptionistin ist sehr nett, auch der Thorsten scheint wirklich in Ordnung zu sein, sehr Kumpelhaft und hat seine Augen überall, was ich sehr schätze.

                Somit von mir eine klare Empfehlung für den Cleoclub!

                Gruss Vince

                • Teil 2 meines XXL-Puffwochenendes (siehe Bericht vor 4 Tagen in diesem Thread)


                  Ich hab ja im Puff übernachtet und war zu meinem eigenen Erstaunen früh wach. Ich hab den leeren Saunaclub für mich alleine. Nur die Putzfrau saugt und wischt. Was mach ich jetzt? Striptease an der Stange? Die Bar leer saufen? :D Hmmm ... :/ ich leg mich nochmals hin und döse ein bisschen. Das ratternde Mahlwerk der Kaffeemaschine veranlasst mich aufzustehen. Die ersten Frauen schleppen sich müde durch die Gänge. Manche sind erstaunt mich zu sehen, andern ist es egal. Wir haben alle dasselbe Ziel: langsam wach werden mit Kaffee und Red Bull. Ich ziehe mich dezent in ein Bambushäuschen auf der Terrasse zurück und lasse die Frauen ungestört ihrer Morgenroutine nachgehen. Obwohl ich nix verstehe lausche ich ihren leisen Gesprächen. Ungeschminkt und mit komplett verschlafenen Gesichtern sehen die Mädels im Pyjama, Nachthemdchen oder Trainer-Schlabberlook absolut süss aus. :love: Ich kriege kurz vor Cluböffnung zwei Spiegleier, Toast und Gemüsestreifen zum Frühstück. Sara setzt sich zu mir und wir plaudern ein bisschen über Gott und die Welt und das gestrige Saunaclub geschehen.


                  Als Erster löse ich nochmals ein XXL-Packet. :) Die ersten Gäste treffen schon ein und der Club füllt sich mit Leben. Der gewohnte Gang nimmt seinen Lauf. Pläne habe ich keine. Ich lasse alles auf mich zu kommen. Bei einer Show der Pornostars kuschelt sich Sara, mit der ich gefrühstückt habe, an mich. Als die Show vorbei ist bleiben wir zusammen sitzen. Bald holen wir den Zimmerschlüssel. Was dann passierte kann man nur mit 100 %iger Sympathie und gleichen Vorlieben und Neigungen erklären. Ein Erlebnis wie es nur selten vorkommt. Gute und sehr Gute Zimmererlebnisse gibt es immer wieder. Aber ein dermassen absolut grandioses Zimmer nur selten! Sara ist für mich servicetechnisch auf dem gleichen Niveau wie Gabi. Und das ist ein Riesenkompliment an Sara. Nach der Dusche kam Sara, zu meinem eigenen verwundern, zu mir und wir kuschelten zusammen einfach weiter. Wir waren im wahrsten Sinne ein Herz und eine See. <3 Kundennachbetreuung und Kundenbindung nennt man das. Sara hat verstanden wie man im Saunaclubgeschäft erfolgreich arbeiten muss. :thumbup:


                  Wie üblich ein paar bekannte Saunaclubkameraden getroffen. Die Saunaclubwelt ist klein und man kennt sich. Irgendwann schlich sich die Müdigkeit in meine Glieder und ich habs ehrlich gesagt dann auch gesehen und ich hab mich gegen 18.00 Uhr von Torsten, <3Gabi<3 und <3Sara<3 verabschiedet und bin müde aber glücklich nach Hause gefahren. Ich hab mich im Cleo mit den sympathischen Mädels, mit den bekannten Saunaclubkameraden und den natürlich dem besten Saunaclubmanager der Schweiz pudelwohl gefühlt. :) Im wahrsten Sinne des Wortes ein XXL-Partywochenende!

                  • was für die tollen Erlebnisse gelöhnt wurde...

                    während der XL-Aktion kosten 30min = 89 Fr., sonst 99 Fr., die meisten nehmen das XL-Paket, so kann man zusätztlich sparen


                    Zitat

                    Getränke für die Girls würde mich interessieren

                    das Piccolo war - sofern ich mich richtig erinnere - 29 Fr. (mehr habe ich noch nie spendiert)

                    Getränke sind aber nicht obligatorisch (gewisse Girls fragen eher danach), und werden auch nicht so stark gepusht, wie in manchen Clubs in D...


                    Zitat

                    "Extrapreise".... Bin da mal fürchterlich überrascht worden in D

                    Du warst scheinbar bereits im Olymp, ist ein Partner-Club, also gleicher Standard = keine böse Überraschungen...

                    für anal, FT (Mund spritzen) etc. wird in allen CH-Clubs Aufpreis fällig

                    • Ich berichte vom vergangenen Donnerstag. Der Club war nachmittags schon gut besucht. Der laufenden Aktion geschuldet.


                      Der Club:

                      Das Industriegebäude in dem der Club in der oberen Etage angesiedelt ist, befindet sich etwas ausserhalb des Örtchens Bargen. Von Bern via Lyss Süd nach Aarberg führt einem das Navi in den Hauptstadtclub, wie er sich selbst nennt. Über eine Wendeltreppe erreicht man den Eingang zum Club. Von der Reception führt rechts eine Tür weg direkt zur Garderobe/Toilettenbereich. Auch zwei Duschen befinden sich im Umziehbereich. Frisch gemacht, wählt man den Weg via Reception zur Terrasse oder setzt seinen Fuss direkt in das Getümmel der Bar. Verschiedene Sitznischen umranden die Tanzfläche inkl. Pole. Hier kann man sich gemütlich für einen Drink mit der Ausserwählten zurückziehen. Am Ende des Clubbereichs ist der Essbereich abgetrennt durch eine durchgehende Glaswand mit integrierter Tür. Sport und dergleichen kann in derselben Ecke auf dem Flat Screen angeschaut werden. Verlässt man den Essbereich über den Seiteneingang, steht man direkt vor dem Fumoir, dass sich über die Länge des Ganges hinten zum Wellnessbereich und den Spielplätzen (Zimmern) erstreckt. Im Wellnessbereich gibt es Whirlpool, Sauna, Dampfbad und ebenfalls Duschen. Ausruhen kann man sich im direkt angrenzenden Pornokino auf den geräumigen Matten. Der Aussenbereich sieht aus wie eine kleine Ferienoase. Bambushäuschen und Liegen umsäumen runde Esstische. Das Ganze ist +/- auch regentauglich, wenn es denn nicht gleich Katzen hagelt, da der Aussenbereich durch ein grosses Tuch zumindest teilweise abgedeckt ist.


                      LineUp:

                      Die Auswahl der Frauen erstreckt sich von jung bis erfahren, von natürlich bis nachgeholfen, von skinny bis ein bisserl mehr auf den Rippen, von blond bis dunkel... facettenreich und eine grosse Auswahl. Ich mag das, denn nicht immer ist man in derselben Stimmung. Mal braucht man das, mal braucht man dies. Hier findet man zumindest alles. Obs dann noch die gleiche Wellenlänge ist, muss jeder selber herausfinden.


                      Meine Auswahl:

                      Meine Wahl fiel auf Timea. 20 Jahre, dunkle Haare, fester B-Cup, Zahnspange, lustig, charmant, und verbreitet andauernd gute Stimmung, auch unter den Frauen. Der Service zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt. Aus einer halben, wurde eine ganze Stunde. Und auch ein Piccolo lag drin. Fühlte mich wohl und zog zufrieden von dannen.


                      Fazit: Der allseits bekannte Torsten gibt sich redlich Mühe aus dem kleinen Club ein Schmuckstück zu basteln. Grösstenteils funktioniert schon Vieles wie am Schnürchen. An einigen Ecken und Enden gibts aber auch noch Arbeit, aber genau für das hat man ihn ja schliesslich auch geholt.


                      Die Stimmung unter Gästen und Frauen sehr harmonisch. Fühlen sich die Gäste wohl, gehen sie aufs Zimmer. Gehen die Gäste aufs Zimmer, freuen sich die Frauen. Sind die Frauen froh, fühlen sich die Gäste wohl...


                      WEITER SO! 👍

                      • Sehr schöne Berichte in der letzten Zeit vom Cleo gelesen, werde demnächst auch testen.

                        Bei all den Lobeshymnen sehe ich selten bis nie, was für die tollen Erlebnisse gelöhnt wurde. Getränke für die Girls würde mich interessieren oder auch die "Extrapreise".... Bin da mal fürchterlich überrascht worden in D und möchte dies hier gerne vermeiden können.

                        Bin da sehr gespannt, welche Beträge da liegen gelassen werden.

                        Gruss Vince

                        • Die Kunde, dass Torsten in die Schweiz zurückkehrt und die Leitung vom Cleoclub übernimmt ist sehr wohl bis zu mir durchgedrungen. Stehen wir doch seit seiner Abreise vor etwas mehr als einem Jahr regelmässig in Kontakt. Dennoch hab ich mit meinem Besuch in Bargen zugewartet. Seine Sprachnachrichten auf WhatsApp wurden von Tag zu Tag ungeduldiger ... Jajaja schon gut, ich werde kommen. Irgendwann.


                          Letzen Freitag hatte ich einen unbefriedigenden Clubbesuch ohne Zimmergang. Wenn man mein Geld nicht will gebe ich es halt woanders aus. Selber schuld. Am Samstag bei strahlendem Sonnenschein gemütlich nach Bargen gefahren. Ich stehe an der Rezeption und sehe meine alte Liebe: Gabi :love: Nach mehr als einem Jahr dürfte ich sie endlich wieder in meine Arme schliessen. Wie hab ich sie vermisst! Dann die herzliche Begrüssung mit Torsten und die Puffwelt war für mich wieder gerade gerückt. Alles im Lot. Es gab viiiiieeeeel zu palavern und während wir zusammen über Vergangenes und Zukünftiges plaudern habe ich die Gegenwart stets im Blick. Die Gegenwart sind die Mädels vom Cleo. Doch, doch ohooo! 8|8):thumbup:Es hat hübsche Mädels für mich. Darunter einige bekannte Frauen mit denen ich Zimmererfahrung habe. Aber eigentlich ist es klar, dass ich mit Gabi ins Zimmer gehe aber Mann weiss ja niiiieeee. Vielleicht, vielleicht ... Dann ne Currywurst mit Fritten und Salat gegessen. Erwähnenswert die tolle Musik auf der Terrasse. Suuuuper DJ! :thumbup:


                          Gestärkt und etwas rastlos umhergetigert. Mal hier, mal dort. Dann mit der wunderschönen und sympathischen <3 Gabi <3 zusammen gesessen. Natürlich folgte bald der Gang an die Rezeption zum Zimmerschlüssel holen. Mein bester Saunaclubkamerad checkte gerade ein und schmunzelte als ich sagte: Eine halbe Stunde mit Gabi ins Zimmer bitte. Eine halbe Stunde … als ob. Nie im Leben. ^^ Aber theoretisch wäre es möglich gewesen … Natürlich ging es länger. Und was im Zimmer geschah ist Gabis und meine Privatsache und wird hier an dieser Stelle nicht beschrieben. Sorry. Ich war nach dem Zimmer Happy! Bei zwei Bierchen das Erlebte mit wohligem Gefühl Revue passieren lassen. :)


                          Inzwischen füllte sich das Cleo drinnen und draussen auf der Terrasse. Eine wirklich gute und lockere Sommerabendstimmung. :thumbup:Etliche bekannte Saunaclubkameraden angetroffen. Bald übernahmen wir Gäste die Kontrolle über das iPad und die musikalische Beschallung. Die Schwarmintelligenz der Anwesenden sorgte für tolle Musik! Jeder kannte ein Lied das unbedingt gespielt werden sollte. Ich fühlte mich pudelwohl! :) Mit Torsten Rücksprache genommen und spontan eine Übernachtung im Cleoclub vereinbart. Innert ein paar Sekunden haben wir eine Regelung gefunden. :thumbup: In der hereinbrechenden Dämmerung ein Steak und noch ein Bierchen bestellt. Jetzt darf ich auch etwas mehr trinken, ich fahre ja nicht mehr.


                          Der Abend und die Nacht war richtig, aber so richtig grandios! Es wurde viel erzählt, gelacht, geschunkelt und geflirtet. Die Mädels nahmen sich viel Zeit für die Gäste und das ein oder andere Tänzchen mit uns Männer war möglich. Drinnen gab es Shows der beiden anwesenden Pornostars. Für jeden Geschmack etwas, jeder ganz nach seinem Gusto. Die Nacht erstaunlich warm und die Terrasse gut gefüllt. Die Mädels haben doch etwas kalt und huschen in Bademäntel zwischen den Gästen umher. Sie sehen absolut süss aus in den für sie viel zu grossen Mänteln. :love: Ich bin inzwischen auf Whiskey umgestiegen. Ich darf ja. Die Zeit fliegt, die Musik immer noch fest in den Händen der Gäste. Morgens um Halb Zwei Uhr lasse ich mich zu einem zweiten Zimmer überreden. Lola, eine Deutsche mit Silikon, gemachten Lippen, Piercings und vielen Tattoos. Gar nicht mein Typ aber eine unglaublich freundliche und lustige junge Frau. Das Erlebnis war trotz später oder besser gesagt früher Stunde zu meiner vollen Zufriedenheit. :):thumbup:


                          Morgens um halb Vier Uhr wurde ich doch langsam müde. Die allerliebste Gabi machte ein Bett in einer Suite bereit mit frisch bezogenen Kissen und einer Bettdecke. Wohlig entschlummerte ich ins Reich der Träume. :sleeping:


                          (Teil Zwei meines Puffwochenendes im Cleo folgt)

                          • ...und erklär uns soften Lämmchen wie ein Hard'n Rocker die Ausweiskontrolle umgeht?

                            green hinter den Ohren

                            Administrator


                            Das Forum hat grosse Anstrengungen unternommen, um für einen respektvollen Umgangston unter den Kollegen und Lochschwagern zu sorgen.


                            Der Hardn'Rocker weiss nicht, was Dich zu dieser hilflosen Provokation mit dem Soften Lämmchen getrieben hat..... eine Überdosis Selbstbewusstsein war es bestimmt nicht. Und es ist auch völlig belanglos. Aber dem guten Umgangston im Forum dient es nicht.


                            Wenn ihr den Hardn'Rocker beleidigen wollt dann ist das so aussichtsreich wie mit dem Mond und dem Hund.....aber danke für die Belustigung.


                            Weitere Diskussion darüber führt der Hardn'Rocker nicht.

                            • Am Donnerstag Cleo im CE besucht und heute bei Gaby im Club Cleo.

                              Aber schön der Reihe nach.

                              Parkplätze waren genügend vorhanden, es war ja auch Sonntag.

                              Wendeltreppe hinauf zur Rezeption Empfang war sehr nett.

                              Die vorrangige Reservation von Gaby bei Thorsten wusste die Dame.

                              Bevor mir Gaby, die mich herzlichst begrüsste, den Club zeigte, wollte ich noch duschen.

                              Kurz bevor wir ins Zimmer wollten, wurde die Pornoshow von Blue Eyes angekündigt.

                              Durfte die Show noch an guter Lage begutachten. Aber oh Schreck auf einmal sass die Dame auf meinem Schoss und ich konnte ihre gemachten Brüste bearbeiten. Für meinen Geschmack hat sie des guten zuviel operieren lassen. Irgendwann spielte sie mit einem Dildo und steckte ihn die Grotte. Zum zweiten mal durfte ich Hand anlegen. Diesmal konnte ich im Intimbereich fingern.

                              Nach der Show sofort zu Gaby und ab in ein Zimmer. Bericht folgt noch.

                              Nach dem Vergnügen konnte noch was zum Essen bestellen. Da die Temperaturen noch akzeptabel waren ass ich auf der Terrasse. Tische, Sitzgelegenheiten sind aus Bambus.

                              Übrigens wurde ich noch von Thorsten begrüsst, welcher mich sofort erkannte.

                              • lohnt sich wegen Pornostar Blue Eyes die lange Anfahrt?

                                ich habe mit googeln nichts über sie gefunden...


                                (Liana Winter sah ich (sofern ich mich richtig erinnere) letzten Sommer im Freubad (Silikon, aufgespritzte Lippen, viele Tattoos = nicht mein Typ)





                                Strikte Ausweiskontrolle ist für den Hardn'Rocker ein No Go....da gibt es genug Alternativen....aber wenn ihr Euch gerne wie Lämmchen bevormunden lasst....Bitteschön.

                                👍😎😂

                                ...die Clubs müssen sich an kantonale Vorgaben halten, da beineide ich Euch St.Galler ausnahmsweise

                                https://www.srf.ch/news/schwei…gehen-weiter-als-der-bund

                                ...und erklär uns soften Lämmchen wie ein Hard'n Rocker die Ausweiskontrolle umgeht?

                                • Wenn du dann auf Zimmer willst, musst du die Daten trotzdem angeben, aber dann ist das Hirn bei den meisten schon etwas weiter unten.... 😂

                                  Gott sei Dank ist der Hardn'Rocker mit genügend Blut gesegnet, um in allen Betriebszuständen noch eine Minimaldurchblutung des zweitwichtigsten Organs zu gewährleisten.


                                  Strikte Ausweiskontrolle ist für den Hardn'Rocker ein No Go....da gibt es genug Alternativen....aber wenn ihr Euch gerne wie Lämmchen bevormunden lasst....Bitteschön.

                                  👍😎😂

                                  • Dass man die genauen Daten erst beim Zimmer Besuch angeben muss findet der Hardn'Rocker nicht hilfreich....

                                    sie haben es ja probiert, mit der Datenerfassung beim Eintritt. Aber da funktionierte die Denke bei zu vielen noch zwischen den Ohren und es haben etliche kehrtrum gemacht. Jetzt kannst du Einfach rein und dich von einem Girl heiss machen lassen. Wenn du dann auf Zimmer willst, musst du die Daten trotzdem angeben, aber dann ist das Hirn bei den meisten schon etwas weiter unten.... 😂

                                    Ich persönlich fand die erste Variante übrigens auch besser.

                                    • Alte Liebe rostet nicht!<3<3


                                      Ja der Donnerstag war ein ganz spezielle Aktion im Cleo ,es hiess das kennenlern Aktion du 

                                      bezahlst 49 fr bekomms Essen Getränke und 30 Min vögeln inkl.Gibts eigentlich niergends also ab ins Cleo da ich schon vor ne Woche da war ,und nur gutes erlebt hatte ,ging ich wieder hin.

                                      Kaum angekommen Parkplätze alles voll ,ja wo soll ich denn noch mein grosses Auto hinstellen,genau als ich ankamm .Kamm Torsten:deutschland: runter spielte dann den Tetris Parkplatz einweiser ,1 Auto hier verstellen 1 Auto dort hinstellenn und zack konnte ich meine Karre dazwischen Qeutschen.

                                      So endlich dann rauf in den Club da ich erst am Nachmittag ankamm und am Abend noch andere Dinge auf der Agenda hatte ,konnte ich nicht al zu lange im Club verweihlen.

                                      Die Obligate Einschreibe prozedur,mittlerweile daran gewöhnt ,wie Kaffe am Morgen!

                                      Dann rein in den Club und siehe da viele bekannte Gesichter aus dem 6Profi Forum wie auch viele Stammgäste aus dem Freubad und welche aus dem Französischen Kantonen,der Club war gut besucht ,Frauen gab es auch viele Deutsche, CZ, Rumänien, alles mögliche Styles von Frauen ,aber ich hatte an dem Tag eingentlich meine Alte Puffliebe Ana:verliebt: im Blick ,mein letztes mal war fast vor 2 Jahren und das war ne geile Zeit .:mutig::mutig:

                                      Als ich reinkam sah sie mich schon aber sie war gerade besetz mit nem Kunden also musste ich bisschen warten .

                                      Da konnte ich mit denn vielen Gästen die ich aus dem Freubad kenne und auch hier lesen interesante gespräche führen ,bis ich Hunger bekamm .


                                      Das Essen war seit meinem Letzten Besuch hervorragend !Hat echt super geschmeckt!!<3

                                      Dann war es an der zeit mein Obligate Zimmer zu machen ,kaum war Ana frei:teuflisch: kam sie wie bestellt zu mir ,schmiegte sich an mir und ich offerierte ihr ein Picolo !

                                      Wir unterhielten uns einwenig aus unsere alte Zeiten und was alles so Passierte während wir uns nicht mehr sahen .

                                      in der Hose machte sich mein kleiner langsam bemerkbar und so gingen wir in ein Zimmer Kurz geduscht .


                                      sie setze sich auf das Bett das etwas höher ist als die Standartbetten wie ein Königsbett ,ich küsste sie mit Zunge sehr tief während sie mein Schwanz in die Finger nahm und daran wixxte ,ich finde es geil wenn sie die High Heels noch an hat im Bett .

                                      Ich stieg aufs Bett legte mich hin und sie nahm gleich mein Rohr Tief in den Rachen spielte immer wieder mit meiner Eichel daran wie an einem Schleckstengel.

                                      Dann kam sie zu mir rauf und sass auf mein Gesicht damit ich ihre geile rasierte Pussy lecken durfte ,während ich an meinem Schwanz wixxte .

                                      Dann Stellungswechsel in die :69: ,sie streckte ihren Hintern und Pussy mir ins Gesicht und ich ihr mein Schwanz tief in den Mund .Nach einer weile ,fingen wir an zu vöglen zuerst in de Reiterstellung dann sagte sie ,sie wolle es in der :doggy: also zack rein und stiess mein riemen tief in die Pussy rein ,ich finds geil wie sie stöhnte vor geilheit .;)

                                      Dann in die:missionar: stellung ist leider nicht mehr so meine Stellung !

                                      Also weiter mit den :fellatio: ,dann wollt ich zum :onanieren: kommen ,ich packte sie an mir und ich wixxte mein Schwanz solange bis ich alles rausspritze und ein teil kam auf ihre Oberschenkel aber das stört sie überhaupt nicht ,so mag ich das .

                                      Kurz alles geputz ich war fix und fertix hab richtig am ganzen Körper gezittert.

                                      Dann ab unter die Dusche und musste dein weiter und verliess darauf den Club mit nem geilen Sex erlebniss wie früher .:vollgas::vollgas:

                                      • Ja, das hat der Hardn'Rocker ernst gemeint. Genauso hat er das aus Club Berichten entnommen.


                                        Dass man die genauen Daten erst beim Zimmer Besuch angeben muss findet der Hardn'Rocker nicht hilfreich..... Der Hardn'Rocker ist kein Mensch, der einen Lamborghini mietet, um ihn dann die ganze Zeit mit dem Auto Transporter durch die Gegend zu fahren.....


                                        😎😂😂

                                        • gegenüber meinem Besuch Mitte Juli wurde dies gelockert, am letzten So musste man erst beim Zimmerbesuch Name, Tel.-Nr und PLZ angeben...

                                          • Das Cleo ist ab sofort nur noch mit Bademantel zu betreten.


                                            Das ist mal eine gute Nachricht..... diese verklemmten Gäste in Strassenklamotten zerstören echt jede Wellnessatmosphäre und wenn man diese Herren auch noch gratis reinlässt tun die meisten nichts anderes als trinken, die Damen anglotzen und möglichst noch befummeln.....und wenn ein Dutzend davon da waren sind die Damen angesäuert und die verrichtenden Wellnessgäste haben einen schwierigen Stand....


                                            By the Way.... ist die Zutrittskontrolle ach so strikt wie angeblich im Olymp? (Ausweiskontrolle, HandynummerAngabe mit Kontrollanruf)


                                            Wenn ja dann kann dahin gehen wer will, ein rechter Puffbruder wie der Hardn'Rocker lässt sich so etwas nicht bieten.


                                            So ein nettes Listchen mit fantasievollen Ad-hoc Angaben würde doch völlig ausreichen....


                                            #derhardnrockeristderhohepriesterdeselftengebotes


                                            #privacyfirst


                                            😎👍😇

                                            • Selbstverständlich trägt der Club die Kosten. Den Damen wird der normale Zimmerpreis ausgezahlt.

                                              Diese Aktion steht unter dem Motto " Kennenlernaktion", zählt für jeden Gast der am Donnerstag 3.9.2020 einen Eintritt löst in der Zeit von 12 - 18 Uhr.

                                              Des weiteren haben wir die "Gratis Sommeraktion" mit Strassenkleider an die Bar abgeschafft.

                                              Das Cleo ist ab sofort nur noch mit Bademantel zu betreten.

                                              Der Spa Tarif kostet 49 CHF. Inklusive sind Eintritt - Wellness - Softgetränke und Essen.

                                              Der Flyer zum Weekend wird am Abend hier veröffentlicht.


                                              Beste Grüsse aus dem Cleo

                                              Torsten

                                              • Kein Girl im Puff fickt gratis. Da wird zuerst mein Pimmel abfallen^^


                                                Denke die Girls bekommen den Eintrittsold oder wenns hoch kommt, wird noch aufgerundet.....


                                                Würde sich ja rumsprechen unter den Girls und Cleo würden die Girls ausgehen.



                                                Finde die Aktion inteligent, so lernt der eine oder andere das schöne Cleo kennen:thumbup:


                                                Wenn ich so die Topfrauen sehe im Cleo, muss ich mir schon langsam überlegen, doch wieder ins Puff zu gehen. Bisher schaute ich alles von der Seitenlinie an:/


                                                Marina wäre die erste <3

                                                • nett, dass ihr an mich denkt smiley_emoticons_winken3.gif


                                                  ...und ich habe bereits eine Lösung für dieses Schicksal gefunden: ich war bereits gestern im Cleo, Bericht folgt...

                                                  ...Als Partyscout musst Du ja fast hingehen...

                                                  ich muss nicht, ich darf und freue mich bereits auf die Büezerparty im Zeus, nochmals vielen Dank für das Überlassen des Tickets smiley_emoticons_danke_BE.gif


                                                  ...es ist aber schon so, dass sich an diesem Wochenende das Cleo mit XL-Tarif und 2 Pornostars, das Olymp mit der 10.-Gast-Gratis-Sex-Aktion und 1 Pornostar und das Zeus mit der Büezer-Party selber konkurrieren...und wer tritt im Zeus auf? der Elvis-Imitator von der Weihnachts-Party als Gölähhh verkleidet?

                                                  • Es gibt nur eine Lösung für dieses weltbewegende und schlimme Schicksal für unseren green....


                                                    Heute Freitag in den Cleoclub. Fünf Schoggimäuse auf dem Tagesplan :P

                                                    Wenn die Schoggimüsli auch nur annähernd so geil sind wie auf dem Tagesplan und er sie heute alle bangt kann er mit der Ambulanz an die Büezerparzy fahren....


                                                    Der Hardn'Rocker empfiehlt daher das umgekehrte Vorgehen...😇👍💥

                                                    • Wenn Deine Begeisterung fürs Cleo weiter so überschwängliche Purzelbäume schlägt bist Du bald alleine an der Büezerparty im Zeus....Als Partyscout musst Du ja fast hingehen...


                                                      😇😂😂


                                                      Es gibt nur eine Lösung für dieses weltbewegende und schlimme Schicksal für unseren green....


                                                      Heute Freitag in den Cleoclub. Fünf Schoggimäuse auf dem Tagesplan :P neuer Weltrekord...


                                                      Und morgen Samstag an die Büezerparty in's Zeus. Wenn es dann der gesundheitliche Zustand überhaupt noch zulässt;)


                                                      Viel Vergnügen.

                                                      Matterhorny

                                                      Singles wie ich haben ein schönes Leben. Wir dürfen jedem kurzen Rock hinterherschauen....:thumbup:

                                                      • ist ja auch nicht so schwierig. Cleo ist ja Filiale des Olymp. Also werden die Girls die Französisch auch als Sprache beherrschen hin und hergekarrt.

                                                        • ...neu hat es Fotos von Eve auf der HP, von hinten gefällt sie mir schon einmal gut smiley_emoticons_cool-down.gif


                                                          handelt es sich um die Eve aus der Elfenbeinküste, die früher längere Zeit im Olymp, aber auch bereits im Cleo war?

                                                          Eve

                                                          Hallo green


                                                          Früher war sie tatsächlich im Olymp. Torsten hat wohl schon seine Fühler ausgestreckt....

                                                          Hoffentlich bleibt sie im Cleo bis ich vorbeigehen kann. Einen solchen Leckerbissen lasse ich mir nicht entgehen.:P

                                                          Gruss

                                                          Matterhorny

                                                          Singles wie ich haben ein schönes Leben. Wir dürfen jedem kurzen Rock hinterherschauen....:thumbup:

                                                          • 👍👍👍


                                                            Um die Challenge zu erhöhen könntest Du mitten unter der Woche vor der Party die TP Kontrolle durchführen und berichten....😇😂😂

                                                            hehe also denke der TP wird bestimmt passen .Kenne ja den Torsten gut und der macht seine Arbeit immer gut und TP sind immer brandaktuell!!!

                                                            • ...was die neue Leitung m.E. bis jetzt besser macht als die Vorgänger, ist, dass die Terasse, die auf den bisherigen HPs - soviel ich mich richtig erinnere - gar nicht auf den Fotos aufgetaucht ist (wusste gar nicht, dass sie existiert), jetzt als Barbecue-Terasse präsentiert...für mich, der den Anblick der Girls bei Tageslicht geniesst, (und helle Zimmer bevorzugt), sicherlich ein Pluspunkt...beim oberen Banner bekomme ich beinahe Fernweh smiley_emoticons_insel.gif


                                                              schade dass der Club weit von ZH entfernt ist, und dass es am WE regnet...

                                                              • Geil Geil Geil Geil


                                                                Mein Lieber Deutscher Puff General Manager ist wieder zurück und übernimmt das Cleo und das erst noch direkt in meiner Nähe.

                                                                Ich bin auf jedenfall am Samstag anwesend und überprüfe mal den TP obs stimmt!

                                                                Und freue mich auf diverse 6profi User wieder zusehen und gebe auch hiermit mein COMEBACK ,damit ihr wieder was zu lesen bekommt und im Forum gehts ja um unsere Sexerlebnisse.

                                                                Freue mich sehr auf das Wiedersehen mit Torsten und wünsche ihm sehr viel erfolg im Bernischen Seeland Gebiet!