FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party Club Zeus Küssnacht Oktoberfest
Globe Zürich Volketswil Public Sex Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum
Club Zeus Küssnacht Oktoberfest Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party
Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Küssnacht Oktoberfest Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Küssnacht Oktoberfest Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party
Club Zeus Küssnacht Oktoberfest Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party Globe Zürich Volketswil Public Sex
Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Küssnacht Oktoberfest
    • Dein Anliegen die Clubs und die DL's zu bewerten ist zu befürworten.

      Nur befüchte ich, wenn dies nur in verbale Worte gefasst wird und als Ergenbis ein befriedigend, gut oder sehr gut herauskommt, bringt dies der Community nicht viel, weil nicht nachvollziehbar und auch nicht vergleichbar.

      Besser wäre es an Hand festgelegter Kriterien (z.B. Preispolitik, Anzahl DL zur Clubgröße, Infrastruktur, Servicequalität und Einhaltung der vereinbarten Dienstleistung, usw.) eine Bewertung vorzunehmen.

      Ob nun Schulnotensysten oder Punkte von 1-10 ist egal, Hauptsache nachvollziehbar.

      Dies würde auch den Clubs und den DL's helfen ihre Stärken und Schwächen zu kennen, um sich weiterzuentwicklen.

      Wenn du dies berücksichtigst freue ich mich auf deine Bewertungen.

      • Also ich werde hier im Schwergewichts-Endkampf Ingo versus Afrim mal nicht Stellung beziehen. Da ich von Beiden aber in keiner Weise finanziell abhängig bin (suche seit längerem vergebens nach den „dicken Umschlägen“ für Gefälligkeitsberichte) nur soviel :


        Mir ist ein perfekter und fairer Service in FKK Clubs wichtig. Dabei bewerte ich sowohl Club als auch die einzelnen Girls fair und unvoreingenommen, gemäß ihrer Leistung werden sie in das Spektrum meiner ca. 5000 Sexkontakte dahin einsortiert, wo sie mit ihrer Leistung und Performance auch hingehören.


        Das Globe war mein erster Schweizer Club, Prä-Corona outstanding und ohne Konkurrenz, Post-Corona „Ganz ok“. Der Afrim Club Zeus war Post-Corona „gut“, der Afrim Club „Cleo“ sogar „sehr gut“.


        Ich werde jetzt kurzfristig wie angekündigt eine Reihe Schweizer Clubs besuchen und bewerten, mein persönliches Forum Ranking spricht dabei vermutlich für sich.


        Und nein, ich möchte weder „ViP Empfang“ noch imaginäre „dicke Umschläge“ sondern lediglich eine freundliche Rezeption (ohne Griesgram Hasskappe), eine erlesene Auswahl an maximal servicewilligen Victorias Secret Supermodels und einen Haufen Spaß zu Zweit.

        • Hallo ogni

          hat der Preiskrieg zwischen Palace und Zeus (Erziehungsmassnahme für Afrim) auch Auswirkungen auf andere Clubs, gibt es Kollateralschäden? Wie wirkt sich das auf den nur 40 Km entfernten Club Swiss von dir in Dietikon aus wo die Preise einiges höher sind? Gehen jetzt die Swiss-Kunden eher ins Palace oder tangiert sich das gar nicht?

          Hallo Znüni

          Das kann ich noch nicht sagen, dafür ist die Aktion zu jung. Frag mich das in 4 Wochen nochmals.

          Guete Morge, jetzt isch Nüni und Zyt zum Tischli zgo, 4 Wochen sind vorbei, was machen die Erziehungsmassnahmen? :)

          • Hi,


            ich will jetzt nicht "arschkriechen" aber ich muss schon sagen, dass es super ist das ein Mann wie Herr Ingo H. (Ich formuliere es extra so mit "Herr" um zu unterstreichen das ich den Mann nicht kenne, habe ihn nur vielleicht die fünf/sechs mal wo ich im Globe war einige Male kurz gesehen...) sich hier Sonntags äussert. Jetzt mal ehrlich, wenn die meisten hier so ein Leben hätten wie der, hätten wir besseres zu tun😁


            Das Globe ist das Beste was es gibt, soviel "Action" wie in dem Laden gibt es leider nirgends (mehr, vor meiner FKK Club Zeit die vor 8 Jahren begonnen hat, soll das legendäre FKk Atlantis in Hessen ja ähnlich gewesen sein), ich komme aus D, durfte ähnliches vor einigen Jahren teilweise nur noch in der FKK Oase erleben, in meinem Stammclub Sharks (nur 70km von meinem Wohnort entfernt) war noch nie soviel los obwohl es dort im Durchnitt doppelt soviele Mädels wie im Globe hat.


            Wenn das Globe nur 70 km von meinem Wohnort entfernt wäre, wäre ich schon Pleite😀

            • Grüezi Herr JohnnyGS


              Nein, das ist nicht der Grund.:)

              • Dass der Preis Sinn macht, habe ich anderenorts bereits geschrieben. Bin gespannt, ob jemand draufkommt.

                Hallo Herr ogni  :rose1:


                Ist eigentlich jemand drauf gekommen? 


                Ist es die Philosophie, dass alles was jemand bei Euch liegen lässt - egal ob Regulär oder Extras - er es danach anderswo nicht hat?


                Es interessiert mich wegen des zu-erwartenden Nobelpreises, nicht weil ich irgendeinem Team angehöre und Pöbelei.


                Fände es zudem neutral betrachtet eine ziemlich kluge Taktik, falls es stimmt... Sie sagten doch Sie wollten die Konkurrenz trockenlegen.


                SCHÖNE GRÜSSE

                Codiță



                PS der Wirtschafts-Nobelpreis ist Bullshit, das war gepöbelt.

                • Dass der Preis Sinn macht, habe ich anderenorts bereits geschrieben. Bin gespannt, ob jemand draufkommt.

                  • ich bin ein Verfechter von "Maximum nice money for the girls"!!!!!!

                    Also wenn wir hier schon ogni haben erlaube ich mir auch eineFrage:


                    Du möchtest ja "Maximim nice monney for the Girls" was ich super und löblich finde!


                    Obwohl die Girls ja auch den normalen Eintritt plus Übernachtungskosten zahlen müssen wenn es nicht läuft, z.b. letztes Jahr im November.


                    Also: Wieso schaffst du den Billigservice im Swiss nicht ab?

                    Die Girls haben keine Freude daran und mir (ich weiss das interessiert niemanden ;)) würde es nie im Leben in den Sinn kommen diesen Service zu buchen.


                    Wenn ich keine 89 oder jetzt 99 CHF habe, muss ich auch nicht ins Puff gehen :-)


                    P,S. 89.- fand ich perfekt, ich habe immer 100.- gegeben. Das kommt wohl jetzt knausrig rüber =O

                    • ogni


                      Was nutzt dir eigentlich der Preiskrieg gegen den Afrim ? Du wirst ihn so eh nicht klein kriegen und stier machen. Denn er hat zwar weniger Geld wie du , aber das spielt gar keine Rolle, denn wenn er pleite ist, macht er morgen mit ner neuen Firma quietschvergnügt wieder auf. Und zeigt dir ne lange Nase. Die Frauen sind das Kapital. Wer die Frauen hat, hat die Gäste und damit die Einnahmen. Nutzen würde dir , wenn du ihn nicht mit Kohle, sondern mit Frauen " zu scheissen " würdest, oder ihm seine besten Frauen abwirbst.


                      Ich hätte längst das History mit normalen Girls next door mit natürlichen Formen - nein , nicht mit alten und übergewichtigen Walrössern - vollgepumt. Frauen gibts nach wie vor wie Sand am Meer. Mann darf halt nur nicht nur super, super, super skinny einstellen wollen. Eine gute Mischung machts. Jung, natürlich, schlank. Nicht nur immer dürre Silikon- barbis mit Tatoos.

                      Kommt Zeit, kommt Rat, sprach der Albaner, aber das Rad kam nicht mehr.:)

                      • Ich weiss nicht, wie lange das Afrim durchhält, aber ich bin zuversichtlich, dass ich das länger durchhalte als er. Das Zeus würde ich dann gerne übernehmen, allerdings ohne Andi.

                        ogni


                        Was nutzt dir eigentlich der Preiskrieg gegen den Afrim ? Du wirst ihn so eh nicht klein kriegen und stier machen. Denn er hat zwar weniger Geld wie du , aber das spielt gar keine Rolle, denn wenn er pleite ist, macht er morgen mit ner neuen Firma quietschvergnügt wieder auf. Und zeigt dir ne lange Nase. Die Frauen sind das Kapital. Wer die Frauen hat, hat die Gäste und damit die Einnahmen. Nutzen würde dir , wenn du ihn nicht mit Kohle, sondern mit Frauen " zu scheissen " würdest, oder ihm seine besten Frauen abwirbst.


                        Ich hätte längst das History mit normalen Girls next door mit natürlichen Formen - nein , nicht mit alten und übergewichtigen Walrössern - vollgepumt. Frauen gibts nach wie vor wie Sand am Meer. Mann darf halt nur nicht nur super, super, super skinny einstellen wollen. Eine gute Mischung machts. Jung, natürlich, schlank. Nicht nur immer dürre Silikon- barbis mit Tatoos.

                        • Wir wäre es mal eine andere Strategie zu fahren und den Clubbesuch zu einem Erlebnis machen. So das der Kunde am liebsten Morgen wieder kommen möchte und alle anderen Clubs in Vergessenheit geraten sind.


                          Nur wie soll das gehen? Jeder Club kann nur mit Wasser kochen, selbst wenn das Line-Up und auch das Essen überdurchschnittlich ist.

                          Und gerade jetzt durch die Corona-Auflagen sind die Möglichkeiten noch mehr eingeschränkt als sonst.

                          • Lieber nordicblue


                            Mein Handeln liegt einer genau definierten Strategie zugrunde, welche ich hier natürlich nicht zum Besten geben kann. Die Zukunft wird zeigen, dass sie die einzig Richtige war.


                            ogni


                            Deine Stategie musst du nicht erklären, sie ist nämlich ist klar erkennbar. Du sagst zwar immer, dass Andere die Preise ruinieren, aber du setzt selber- neben Optik und Servive natürlich - auch auf niedrige Preise. Du hast bereits 2014 in Zürich Fullservice mit FO und ZK für 80 CHF im Pascha angeboten. Da gabs kein Cleo und kein Afrimir. Warum eigentlich ? Sollen doch die Anderen billige Preise machen. Die haben es halt nötig. Du könntest doch bei deinen hohen Preisen bleiben ? Und wenn sie keiner mehr bezahlt, zahlst du sie aus deiner Tasche. Wo ist das Problem ?

                            Klar lege ich drauf, aber hier geht es mir um das Prinzip.

                            Du machst Verluste, aber legst nicht drauf, sondern setzt deine Verluste von der Steuer an. Und den Afrimir kümmern Verluste eh nicht. Falls er überhaupt welche macht. Der macht nämlich heute Konkurs und morgen wieder auf. Frag mal deinen Freund " Franz " vom Amesia. Der weiss wie das geht. Einnahmen in Rolex mit Brillis und Porsche Turbo, Ausgaben respektive Rechnungen in den Papierkorb....nennt sich Buchhaltung für Fortgeschrittene. ^^

                            • Klar lege ich drauf, aber hier geht es mir um das Prinzip. Afrim hat seit seinem Eintritt in den Markt das Preisgefüge total durcheinander gebracht. Ich erinnere an die Fr. 20.- Aktion im Zeus vor der Pandemie. Dann die Aktion im Olymp mit Fr. 10.- Eintritt inklusive Essen und Bier. Alles Preise, die nicht kostendeckend sind, ausser man nimmt das fehlende Geld dann von den Girls, was Afrim nach wie vor tut.

                              Lässt sich der finanzielle Schaden schon beziffern, den Afrim mit seinem "Geschäftsgebaren" in der Branche angerichtet hat?

                              • interessant, wie sich zwei im Wettbewerb stehende Clubs, die nur mässig laufen, versuchen über den Preis Marktanteile abzunehmen. Meine Erkenntnisse sind aus der Vor-Coronazeit und dem Teillockdown. Nicht aktuell.


                                Ich spreche jetzt nur für mich. Ob andere auch so denken und handeln kann ich nicht sagen.

                                Ein Angebot lockt mich mal zum anschauen, aber zum Wiederkommen muss der Club dann etwas bieten.


                                Wir wäre es mal eine andere Strategie zu fahren und den Clubbesuch zu einem Erlebnis machen. So das der Kunde am liebsten Morgen wieder kommen möchte und alle anderen Clubs in Vergessenheit geraten sind.


                                • Ich bin auch Besitzer eines Clubs und kann dich daher gut verstehen. Vielleicht solltest du den neuen Marktteilnehmer Afrim zu dir in das Palace zu einem Gespräch unter vier Augen einladen und ihn in die Regeln und Gepflogenheiten des Marktes einweihen und mit ihm die Preise festlegen, an die sich künftig beide Seiten ausnahmslos halten müssen. Das Interesse müsste sicherlich beiderseitig bestehen, wieder Geld zu verdienen anstatt sich mit einem Preiskrieg gegenseitig die Geschäfte sinnlos zu zerstören. Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte (die Gäste die davon profitieren).

                                  Lieber nordicblue


                                  Mein Handeln liegt einer genau definierten Strategie zugrunde, welche ich hier natürlich nicht zum Besten geben kann. Die Zukunft wird zeigen, dass sie die einzig Richtige war. Trotzdem Danke für deinen Beitrag.


                                  Und grosses Herz, ich bin jederzeit bereit, über eine Lösung zu diskutieren. Allerdings müsste Afrim auf mich zukommen.

                                  • Klar lege ich drauf, aber hier geht es mir um das Prinzip. Afrim hat seit seinem Eintritt in den Markt das Preisgefüge total durcheinander gebracht. Ich erinnere an die Fr. 20.- Aktion im Zeus vor der Pandemie. Dann die Aktion im Olymp mit Fr. 10.- Eintritt inklusive Essen und Bier. Alles Preise, die nicht kostendeckend sind, ausser man nimmt das fehlende Geld dann von den Girls, was Afrim nach wie vor tut. Von diesem Geschäftsgebaren habe ich die Schnauze voll. Ich werde den Typ solange mit Kohle zuscheissen, bis er genug hat.

                                    Ich bin auch Besitzer eines Clubs und kann dich daher gut verstehen. Vielleicht solltest du den neuen Marktteilnehmer Afrim zu dir in das Palace zu einem Gespräch unter vier Augen einladen und ihn in die Regeln und Gepflogenheiten des Marktes einweihen und mit ihm die Preise festlegen, an die sich künftig beide Seiten ausnahmslos halten müssen. Das Interesse müsste sicherlich beiderseitig bestehen, wieder Geld zu verdienen anstatt sich mit einem Preiskrieg gegenseitig die Geschäfte sinnlos zu zerstören. Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte (die Gäste die davon profitieren).

                                    • Lieber Ingo


                                      Ich bin seit den Anfängen im Globe gerne in Deinen Clubs und schätze es, dass die guten Girls anständig verdienen und finde Deine Geschäftseinstellung grundsätzlich gut.

                                      Ich bin fest davon überzeugt, dass gute Girls der absolut wichtigste Faktor für den Erfolg gut geführter Clubs sind.


                                      Den Preiskampf den Du im Moment gegen Cleo & Co. führst, kann ich nachvollziehen. Aber ist es das beste Mittel?


                                      Hole Dir doch die guten Girls ins Imperium, es könnte ja wie man liest im Globe noch ein paar mehr vertragen.


                                      Sollte doch eigentlich möglich sein und ist besser als Preise senken. Glaube nach wie vor die WG‘S bringen die regelmässigen Gäste und nicht die billigen Preise.

                                      • der Afrim müsste doch wissen das du ein alter Hase in dem Gewerbe bist und er dir von der Erfahrung und Finanzen her, nicht das Wasser reichen kann. Die Zeus Gruppe hat vorher noch nie einen Club im Erotik gehabt oder? Was schätzt du wie lange er das noch durchhält? Und was passiert dann wenn das Zeus am Boden ist, übernimmst du das Zeus oder schliesst du es und nimmst den GF Andi zurück ins Palace?

                                        Ich weiss nicht, wie lange das Afrim durchhält, aber ich bin zuversichtlich, dass ich das länger durchhalte als er. Das Zeus würde ich dann gerne übernehmen, allerdings ohne Andi.

                                        • Von diesem Geschäftsgebaren habe ich die Schnauze voll. Ich werde den Typ solange mit Kohle zuscheissen, bis er genug hat.

                                          der Afrim müsste doch wissen das du ein alter Hase in dem Gewerbe bist und er dir von der Erfahrung und Finanzen her, nicht das Wasser reichen kann. Die Zeus Gruppe hat vorher noch nie einen Club im Erotik gehabt oder? Was schätzt du wie lange er das noch durchhält? Und was passiert dann wenn das Zeus am Boden ist, übernimmst du das Zeus oder schliesst du es und nimmst den GF Andi zurück ins Palace?

                                          • Hallo ogni


                                            hat der Preiskrieg zwischen Palace und Zeus (Erziehungsmassnahme für Afrim) auch Auswirkungen auf andere Clubs, gibt es Kollateralschäden? Wie wirkt sich das auf den nur 40 Km entfernten Club Swiss von dir in Dietikon aus wo die Preise einiges höher sind? Gehen jetzt die Swiss-Kunden eher ins Palace oder tangiert sich das gar nicht?

                                            Hallo Znüni


                                            Das kann ich noch nicht sagen, dafür ist die Aktion zu jung. Frag mich das in 4 Wochen nochmals.

                                            • Im Swiss wurden die 1/2 Stundenpreise nach Wiedereröffnung erhöht, alles zugunsten der Girls und im gleichen Zug der Eintrittspreis gesenkt

                                              Hallo ogni


                                              hat der Preiskrieg zwischen Palace und Zeus (Erziehungsmassnahme für Afrim) auch Auswirkungen auf andere Clubs, gibt es Kollateralschäden? Wie wirkt sich das auf den nur 40 Km entfernten Club Swiss von dir in Dietikon aus wo die Preise einiges höher sind? Gehen jetzt die Swiss-Kunden eher ins Palace oder tangiert sich das gar nicht?

                                              • Da bitte ich aufrichtig um Vergebung grosser Imperator

                                                Das mit den neuen Preisen habe ich noch gar nicht mitbekommen. Ich war auch nach der Neueröffnung nicht dort und gross verkündet hast du das auch nicht. Oder habe ich das auch verpasst.

                                                Die Beleidigung "Kleinhirn" nehm ich dir übel 8o

                                                Das du mit meinem Nicknamen nichts anfangen kannst, ist eine sehr grosse Bildungslücke ;(

                                                Ich würde dir gerne weiterhelfen, aber ich denke der grosse weise Imperator kommt schon selber drauf. :D

                                                Dafür scheint dein Charakter überdurchschnittlich gut zu sein. Deshalb eine Konversation mit dir jederzeit.:)

                                                • Sorry Kurzschwanz oder soll ich dich Kleinhirn nennen? Im Swiss wurden die 1/2 Stundenpreise nach Wiedereröffnung erhöht, alles zugunsten der Girls und im gleichen Zug der Eintrittspreis gesenkt. Also, informiere dich in Zukunft zuerst korrekt, bevor du mir etwas unterschiebst.;)

                                                  Natürlich darf ich von dir jetzt keine Duplik erwarten. Wäre ja noch schöner, wenn du dem Imperator recht geben müsstest, k.P..

                                                  Da bitte ich aufrichtig um Vergebung grosser Imperator

                                                  Das mit den neuen Preisen habe ich noch gar nicht mitbekommen. Ich war auch nach der Neueröffnung nicht dort und gross verkündet hast du das auch nicht. Oder habe ich das auch verpasst.

                                                  Die Beleidigung "Kleinhirn" nehm ich dir übel 8o

                                                  Das du mit meinem Nicknamen nichts anfangen kannst, ist eine sehr grosse Bildungslücke ;(

                                                  Ich würde dir gerne weiterhelfen, aber ich denke der grosse weise Imperator kommt schon selber drauf. :D

                                                  • ogni


                                                    Trotz Billigpreisen ein Abwärtstrend, weil die Girls weglaufen oder weil weniger Gäste kommen? Ist der Thomas gemeinsam mit Afrim Besitzer von den Clubs? Wenn das so ist, warum wird alles nur immer dem Afrim in die Schuhe geschoben?

                                                    Das ist in der Schweiz halt so, wenn etwas passiert, sind die Albaner Schuld.:)

                                                    meinst du die 72 oder 73 CHF im Swiss? ;)

                                                    Sorry Kurzschwanz oder soll ich dich Kleinhirn nennen? Im Swiss wurden die 1/2 Stundenpreise nach Wiedereröffnung erhöht, alles zugunsten der Girls und im gleichen Zug der Eintrittspreis gesenkt. Also, informiere dich in Zukunft zuerst korrekt, bevor du mir etwas unterschiebst.;)

                                                    Natürlich darf ich von dir jetzt keine Duplik erwarten. Wäre ja noch schöner, wenn du dem Imperator recht geben müsstest, k.P..

                                                    • ogni


                                                      Dafür ist aber die ganze Rotlicht Branche selber Schuld, wenn sie einen mazedonischen Pleite Hotelier der zum Sexunternehmer umgestiegen ist, auf dem Markt mitspielen und sich von ihm den Markt kaputt machen lässt. Warum schiebt die Rotlicht Branche solchen Leuten nicht von Anfang an den Riegel?

                                                      Ich kann da nur für mich reden, ich bin ein Gangster, der sich ans Gesetz hält.8)

                                                      • Klar lege ich drauf, aber hier geht es mir um das Prinzip. Afrim hat seit seinem Eintritt in den Markt das Preisgefüge total durcheinander gebracht. Ich erinnere an die Fr. 20.- Aktion im Zeus vor der Pandemie. Dann die Aktion im Olymp mit Fr. 10.- Eintritt inklusive Essen und Bier. Alles Preise, die nicht kostendeckend sind, ausser man nimmt das fehlende Geld dann von den Girls, was Afrim nach wie vor tut.

                                                        ogni


                                                        Dafür ist aber die ganze Rotlicht Branche selber Schuld, wenn sie einen mazedonischen Pleite Hotelier der zum Sexunternehmer umgestiegen ist, auf dem Markt mitspielen und sich von ihm den Markt kaputt machen lässt. Warum schiebt die Rotlicht Branche solchen Leuten nicht von Anfang an den Riegel?

                                                        Konfuzius der Weise sagt: "Zieh aus Möse Haare raus und strick Dir ein Paar Socken draus, denn wer Socken trägt aus Fotzen Haar, dem steht sein Rohr das ganze Jahr"!

                                                        • Ich frage mich, was mit Torsten und Thomas los ist, schwächeln sie? In beiden Clubs konnte man vor geraumer Zeit noch über 30 Girls antreffen. Obwohl beide sich dem Vernehmen nach die Girls unter falschen Versprechen von Rumänien zuführen lassen, weisen beide Clubs einen Abwärtstrend auf. Doch warten wir noch ab, sie jetzt schon als Luftheuler zu bezeichnen, wäre vielleicht etwas verfrüht. ;)

                                                          ogni


                                                          Trotz Billigpreisen ein Abwärtstrend, weil die Girls weglaufen oder weil weniger Gäste kommen? Ist der Thomas gemeinsam mit Afrim Besitzer von den Clubs? Wenn das so ist, warum wird alles nur immer dem Afrim in die Schuhe geschoben?

                                                          Konfuzius der Weise sagt: "Zieh aus Möse Haare raus und strick Dir ein Paar Socken draus, denn wer Socken trägt aus Fotzen Haar, dem steht sein Rohr das ganze Jahr"!

                                                          • Frauenversteher99


                                                            Eins möchte ich gleich mal klarstellen. Im Palace erhalten die Girls trotz der Fr. 0.- Aktion genau das gleiche Geld wie vorher, denn ich bin ein Verfechter von "Maximum nice money for the girls"!!!!!!


                                                            Mösenpeter


                                                            Klar lege ich drauf, aber hier geht es mir um das Prinzip. Afrim hat seit seinem Eintritt in den Markt das Preisgefüge total durcheinander gebracht. Ich erinnere an die Fr. 20.- Aktion im Zeus vor der Pandemie. Dann die Aktion im Olymp mit Fr. 10.- Eintritt inklusive Essen und Bier. Alles Preise, die nicht kostendeckend sind, ausser man nimmt das fehlende Geld dann von den Girls, was Afrim nach wie vor tut.

                                                            Von diesem Geschäftsgebaren habe ich die Schnauze voll. Ich werde den Typ solange mit Kohle zuscheissen, bis er genug hat.

                                                            Einen schönen Samstag wünsche ich allen.

                                                            • Mein erster Chef sagte immer :“Was nichts kostet taugt auch nichts.“


                                                              Die aktuelle „Billig-Billiger-Am Billigsten“ Orgie törnt mich absolut ab, eben grade weil sie nicht ehrlich ist.


                                                              Gern zahle ich im Globe 140CHF für die halbe Stunde und muß dafür mit dem Mädchen dann kein Gefeilsche auf dem türkischen Teppichmarkt starten.


                                                              Natürlich nehme ich dort angebotene Leistung auch für 100 CHF, 80 CHF und sehr gerne auch für 0 CHF WENN, ja wenn es die identisch gleiche Leistung ist.


                                                              So wie im Moment gehandhabt ist das aber reiner Nepp um die, wie steht das doch gleich in der Bibel ?, „Die, die da geistig arm sind“ (und daher nicht merken was gespielt wird) über (vermeintlich aber nicht wirklich)Low Price-Low Service in die Clubs zu locken.


                                                              Die zahlen am Ende durch die Aktion nämlich sogar drauf, Salamitaktik läßt grüßen.

                                                              • Das ist eine reine Erziehungsmassnahme für Afrim.:)

                                                                Für gratis Eintritt und nur 80.- / 30 min inkl. FO . Hammer! Mir ist schon klar du machst das wegen den Zeus Afrim. Aber jetzt mal muss ich dich Fragen ogni , wie hat sich der Preiskampf oder Krieg wie man dazu sagen will, bis jetzt ausgewirkt?


                                                                - macht das Palace und das Zeus noch Gewinne bei dem Preiskampf oder muss schon draufgelegt werden?

                                                                - hat das Palace mit Preis Aktionen die Kraft, das Zeus stier reissen zu können?


                                                                vielleicht sind das auch zu indiskrete fragen aber mich würde es interessieren weil ich schau da immer gespannt zu wie du Contra gibst wie im Boxkampf 8)

                                                                Konfuzius der Weise sagt: "Zieh aus Möse Haare raus und strick Dir ein Paar Socken draus, denn wer Socken trägt aus Fotzen Haar, dem steht sein Rohr das ganze Jahr"!

                                                                • Nein, ich bin es nicht, Mustangs, sonst hätte ich Torsten den Arsch schon längst mit seiner Werbung rausgeschmissen.:) Wie du sehen kannst, gebe ich die Eintritte im Palace auch umsonst, wenn es mir ums Prinzip geht.

                                                                  • Der Admin hat gesagt, er will in kein privates Stammtisch-geschwätzt mehr, sondern Infos über Clubs und Girls.

                                                                    Das stimmt.
                                                                    In den Girls-Themen sollten ausschliesslich ausführliche Berichte über Girls publiziert werden und in Club-Themen ausschliesslich über ...


                                                                    Aber darüber hinaus gibt es unzählige spannende Diskussions-Themen z.b. in der Rubrik Sex-Talk wo eben solche Hintergrund Infos über Milieu, deren Figuren usw. definitiv einen Platz haben. So läuft das schon seit über 13 Jahren im Forum und genau deshalb liest auch die gesamte Schweiz das 6profi Forum weil man hier Infos bekommt die man sonst nirgends liest und nicht wegen irgendwelchen Jubel-Bratwurst-Berichten.


                                                                    Die meisten Leute im Rotlichtbereich, sind Personen des öffentlichen Lebens, die teils in den Medien wie TV-Dokus erscheinen oder ganzseitige Berichte mit Bildern die Zeitungen füllen und warum soll darüber ausgerechnet hier im offiziellen Schweizer-Sexforum nicht diskutiert werden? Wo denn sonst wenn nicht hier? Nachdenken, Hirn einschalten! Es muss immer ein ausgewogener Mix sein zwischen solchen Diskussionsthemen und den Erlebisberichten, einmal überwiegen diese Themen mehr das andere mal die anderen Themen. Diese Sachen muss man seinen natürlichen Lauf überlassen und nicht wie manche denken, der Administrator könnte hier jedes Detail steuern. Bisher hat es doch immer gepasst.


                                                                    Genau hier und gerade bei 6profi gehören diese Infos auf den Tisch! Das war bisher so und wird bleiben. Und auch Dir wie einigen anderen, ist es offensichtlich noch nicht ganz ins Bewusstsein vorgedrungen, dass wir hier mit dem User ogni (Ingo) den prominentesten und grössten Sexunternehmer der Schweiz am Tisch sitzen haben, der sich Euren Fragen im Forum annimmt und sie unverblühmt beantwortet und Klartext schreibt. Das ist doch geil! Der Administrator ist der ehrlichen Meinung, dass dies eine grosse Bereicherung für das Forum ist! Oder wollt ihr lieber mit Euren Blender- und Bratwurst Königen im Seich herum diskutieren und ihnen Ego-Like's verteilen wenn sie am Samstag Abend im Club wieder eine Currywurst mit Pommes verlosen? Wenn man den blöden Vergleich zu einem Auto-Forum zieht und da der Chef von Porsche oder Ferrari im Forum mitschreiben und die Fragen der User direkt beantworten würde und aus dem Nähkästchen plaudert was man in keiner Zeitung zu lesen bekommt, dann wäre das eine Sensation und jedem Forum Teilnehmer würde einer abgehen.

                                                                    • Ausgeschafft werden kann nur wer wegen eines vorsätzlichen Tötungsdelikts, wegen einer Vergewaltigung oder eines anderen schweren Sexualdelikts, wegen eines anderen Gewaltdelikts wie Raub, wegen Menschenhandels, Drogenhandels oder eines Einbruchsdelikts rechtskräftig verurteilt worden sind ist......


                                                                      Bin kein Insider wie Du, aber denke das dürfte der Grund sein.....



                                                                      lugano60


                                                                      Ob jemand ausgeschafft wird, entscheiden hierzulande Juristen, Gesetze und Gerichte.

                                                                      Voraussetzung sind schwere Straftaten und Verbrechen wie du sie genannt hast, aber nicht harmlose Fiskaldelikte, pillepalle Ordnungswidrigkeiten und läppische Übertretungen . Wieviele Konkurse haben den Peter Kurti oder Marcel Huber hingelegt ? Wurden die je einen Tag in den Knast ausgeschafft ? Davon abgesehen, dass es hier um den TP vom Zeus , und nicht um die Person des Inhabers geht, ohnhin nie glaubwürdige Beweise und überprüfbare Belege , sondern nur immer unbewiesene Behauptungen, falsche Gerüchte vom Hörensagen und erfundene Latrinenparolen vorgebracht werden, meine ich , dass privater Klatsch, Tratsch- und Trash-Müll über die Person des Betreibers generell nicht in ein Sex- Forum gehören und den normale Sex- Freier auch nicht interssieren.


                                                                      Den interssiert der Club und die Girls. Anzahl, Optik und Service , aber sicher nicht die Person des Betreibers oder seiner privaten Vermögensverhältnisse. Egal ob er Millonär oder ein Pleitier ist, geschweige denn die seiner Freundin. Abgesehen davon, dass er es mangels Infos gar nicht beurteilen kann. Sollen die Ex-Partnerinnen, die Kinder und deren Verhältnisse auch noch rein gezogen und thematisiert werden ? Ob der Betreiber privat Hasch konsumiert- was in der Branche angeblich ohnin fast jeder macht, egal ob Girls oder Chef- ob er kokst, raucht, säuft, seine Kohle an der Börse verzockt oder im Casino verbrennt, ob er einen grossen oder kleinen Schwanz hat, täglich Pillen schluckt, seine Freundin betrügt, auf Zimmer geht, ob er seine Strafzettel wegen Falsch-Parken oder Bussen wegen angeblich unbezahlter Steuen nicht bezahlt, interssiert keine Sau.


                                                                      Wenn man aber mangels Argumenten in der Sache schon meint, persönlich werden zu müssen, und darüber spekuliert, wie er oder seine Freundin zu ihrem Startkapital gekommen sind, sollte man das in einem extra thread bei allen Betreibern und ihren Freundinnen machen. Franz, Ingo, Egon, Jürgen, Peter, Walter usw.. Wie sind denn die zu Geld für ihren ersten Club gekommen, was haben deren erste Frauen denn gearbeitet ? Der Admin hat gesagt, er will in kein privates Stammtisch-geschwätzt mehr, sondern Infos über Clubs und Girls.

                                                                      • Ausgeschafft werden kann nur wer wegen eines vorsätzlichen Tötungsdelikts, wegen einer Vergewaltigung oder eines anderen schweren Sexualdelikts, wegen eines anderen Gewaltdelikts wie Raub, wegen Menschenhandels, Drogenhandels oder eines Einbruchsdelikts rechtskräftig verurteilt worden sind ist......


                                                                        Bin kein Insider wie Du, aber denke das dürfte der Grund sein.....

                                                                        Bei den Delikten liegst du komplett falsch. Rechtskraft als Voraussetzung ist richtig.

                                                                        • ....wieso der feine Herr bis jetzt nicht aus der Schweiz ausgeschafft wurde, die Ausschaffungsinitiative wurde vom Volk ja angenommen......

                                                                          Ausgeschafft werden kann nur wer wegen eines vorsätzlichen Tötungsdelikts, wegen einer Vergewaltigung oder eines anderen schweren Sexualdelikts, wegen eines anderen Gewaltdelikts wie Raub, wegen Menschenhandels, Drogenhandels oder eines Einbruchsdelikts rechtskräftig verurteilt worden sind ist......


                                                                          Bin kein Insider wie Du, aber denke das dürfte der Grund sein.....

                                                                          • Inside 6profi:

                                                                            Na ja das Imperium kämpft ja auch, und verschenkt ja auch schon gratis Eintritte ?


                                                                            Und Macht voll mit dem preiskampf


                                                                            Eins muss hier auch mal gesagt werden, Torsten könnte hier auch nichts ausrichten, denn Schuld an dieser Planbescheisserei ist der Besitzer, der dumme Afrim und seine noch dümmere Freundin (Frau) Frau Stadelmanne. Die beiden bestehen nämlich immer darauf, dass eine Menge Girls auf dem Tagesplan erscheint. Das passt doch zu einem einschlägig vorbestraften Betrüger. Andi der Geschäftsführer kann da gar nichts dafür. An dieser Stelle muss man sich auch fragen, wieso der feine Herr bis jetzt nicht aus der Schweiz ausgeschafft wurde, die Ausschaffungsinitiative wurde vom Volk ja angenommen. Übrigens hat Afrim sein Startkapital dem Vernehmen nach seiner Lebenspartnerin zur verdanken. Dann zumal, als die Polizei Frau Stadelmanne illegal in einem Sexclub erwischte (Roma, Sempach), wollte man ihren Verbleib in der Schweiz kurzerhand mittels einer Scheinheirat sichern. Kurioserweise ist der Ehemann dann ums Leben gekommen und Frau Stadelmanne so zu Geld. Afrim, der während der ganzen Ehe der Geliebte von Frau Stadelmanne blieb, konnte so finanziell profitieren.