FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexpark X-Mas Party Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Palladium Rheintal Schweiz Saunaclub
Club Globe Halloween Party Verlosung Sexpark X-Mas Party
Palladium Rheintal Schweiz Saunaclub Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Sexpark X-Mas Party Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Palladium Rheintal Schweiz Saunaclub
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Palladium Rheintal Schweiz Saunaclub Sexpark X-Mas Party
Club Globe Halloween Party Verlosung Palladium Rheintal Schweiz Saunaclub Sexpark X-Mas Party Globe Zürich Volketswil Public Sex
Palladium Rheintal Schweiz Saunaclub Sexpark X-Mas Party Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • Und wenn es sich die "dämliche Freier" gefallen lassen und zahlen weiterhin ohne zu murren, füllt sich der grossartige Clubbesitzer im Trixen noch bestätigt. Funktioniert doch bestens!

      Auch die Girls sind so gut ausgerüstet und neugierig genug zu wissen, wie ihre Inserierung/Präsentation aussieht.

      Manchmal liegt es am Kunden, Missstände anzusprechen. Von alleine geht da nichts.

      LG

      lan_y :wütend:

      Tja, solange sich die Clubgäste quasi selbst "geißeln" und den "ach so süßen unschuldigen Engelchen" jede auch noch so schlechte Dienstleistung durchgehen lassen wird sich daran vermutlich nicht viel ändern.


      Zum Glück bin ich mit vielen Clubleitungen schon auf "Klartext-Niveau" ohne das ganze "Friede-Freude-Eierkuchen" Gelaber der vielen Beta-Männchen z.B. hier im Forum.

      • Und wenn es sich die "dämliche Freier" gefallen lassen und zahlen weiterhin ohne zu murren, füllt sich der grossartige Clubbesitzer im Trixen noch bestätigt. Funktioniert doch bestens!

        Auch die Girls sind so gut ausgerüstet und neugierig genug zu wissen, wie ihre Inserierung/Präsentation aussieht.

        Manchmal liegt es am Kunden, Missstände anzusprechen. Von alleine geht da nichts.

        LG

        lan_y :wütend:

        Hab beim Auschecken dem grossen, blonden, sehr sportlichen Deutschen Rezeptionisten gesagt (den Namen kenne ich nicht):


        eigentlich war der Zimmergang mit Jenny gar nicht so schlecht, aber Küssen wolle Jenny "ums Verrecken nicht".


        was kann man da noch mehr sagen?


        die Antwort war: das nächste mal bestimmt

        • Was da steht wissen die Girls sehr oft überhaupt nicht. Gibt auch Clubs da steht alles und das Gleiche bei allen Girls, copy paste ...

          Und wenn es sich die "dämliche Freier" gefallen lassen und zahlen weiterhin ohne zu murren, füllt sich der grossartige Clubbesitzer im Trixen noch bestätigt. Funktioniert doch bestens!

          Auch die Girls sind so gut ausgerüstet und neugierig genug zu wissen, wie ihre Inserierung/Präsentation aussieht.

          Manchmal liegt es am Kunden, Missstände anzusprechen. Von alleine geht da nichts.

          LG

          lan_y :wütend:

          • Jenny ist mir schon vor ein paar Wochen auf dem TP aufgefallen.


            Sie ist 19 Jahre alt, kommt aus Ungarn, ist 160cm gross, 45kg leicht und perfekt proportioniert:

            Jenny hat eine sehr schmale Taille und ein sehr schmales Becken, einen wunderschönen Po und sehr schöne Beine und eine selten derart glatte makellose Haut gesehen.

            Sie spricht sehr gut deutsch mit ganz leichtem Akzent.


            Die Fotos sind erst ein paar Wo alt und wurden im Club von einem Amateur aufgenommen.

            Jenny schaut in natura schon ähnlich aus, nur eben viel schöner, da nicht so ernst/melancholisch dreinschauend.

            Auch ist Jenny während der Arbeit nicht so stark geschminkt, was ihre natürliche Schönheit noch unterstreicht.

            Sie schaut jünger aus als auf den Fotos.


            Bei der Ansprache ist Jenny zurückhaltend freundlich.

            Ich ebenso freundlich, allerdings nicht ganz so zurückhaltend.


            Im Zimmer ist Jenny zwar einigermassen lieb, aber es dauert schon eine gewisse Zeit, bis sie auftaut.

            Sie gehört nicht zu jenen Mädels, die sich dem Kunden gleich an den Hals werfen.


            Zum Service:

            wer GFE erwartet, ist bei Jenny an der falschen Adresse und zwar zu 100%.

            Küsse gibst nicht einmal ansatzweise, zumindest nicht auf die Lippen.

            Von ZK will ich gar nicht reden, ogott: komplett in-existent, nicht ansatzweise vorhanden.


            Ich kann damit leben, in anderen Clubs würde sie aber keine 5 Sek. überleben.



            Kurioserweise hat mir der Zimmergang mit Jenny aber trotzdem irrsinnig gut gefallen.


            im Laufe der Zeit habe ich gemerkt, wie sie so tickt und wir hatten es extrem lustig.

            Irgendwie haben wir im Zimmer trotz inexistenter ZK relativ rasch einen extrem guten Draht zueinander gefunden und es wurde lustiger und lustiger. Wir haben nur noch herumgebalgt und gelacht.

            Plötzlich hat sie mich am ganzen Körper abgeschmust, was mich schon einigermassen verwundert hat.

            Aber wer versteht schon die Frauen: ich ganz bestimmt nicht.


            Dann hat sie zu blasen angefangen und das war gar nicht so schlecht. Ich habe dann aber etwas nachkorrigiert:

            bitte immer voll Anschlag usw, da hat sie ohne zu mucken nachkorrigiert und eine sehr gute Kondition an den Tag gelegt.


            Und überhaupt:

            ich bin schon ein Fiesling, aber hallo, wir sind in einem FKK-Sex-Club und kein Mädel wird gezwungen, mit mir einen Zimmergang zu wiederholen, aber trotzdem kommen sie das nächte mal wieder dahergeschwirrt.

            Verstehe einer die Frauen.


            Was ich gar nicht mag, wenn das Mädel beim Blasen die Hände benützt und da wende ich, zugegebenermassen einen fiesen "Trick" an, wo der eine oder andere meiner Hater sicher einen dicken Hals bekommt wenn er das liest und ich kann mir den shitstorm jetzt schon vorstellen:


            aber hallo: wir sind hier im Sex-Forum und nicht im Einführungsseminar für Aspiranten für das Benediktiner-Kloster.


            Um es kurz zu machen:

            Beim Blasen lasse ich die Mädels die Doggy-Position einnehmen, dann müssen sie sich ja zwangsläufig mit ihren dünnen Ärmchen auf dem Bett aufstützen, somit hat Klein-Piba ungehinderten hands-free-Zugang zum süssen Blasehasen-Mäulchen: aber ich mache das anfangs schon behutsam mit zunehmender Steigerung (bin ja nicht blöd, will ja von den Topshots nicht geblockt werden).

            Und häufig massiere ich während diesem Doggy-Style-Blowjob mit der rechten Hand die klitzekleine Babymuschi, aber erst wenn diese klatschnass ist stecke ich ein paar Finger rein und ziehe die 40kg Hasen, über die Muschi im Mehrfingergriff zu mir her, mitunter sind dann die dünnen Beinchen dann in der Luft. Ist das süss.

            Interessant, dass gar nicht so wenige das nicht so unangenehm empfinden:

            Gaaaanz wichtig, auf jede noch so subtile Reaktion des Mädels zu achten und nachzufragen, ob alles ok sei:

            ein "auf und ab Schwenken" der nach hinten gebundenen Haare, empfinde ich überlicherweise als Zustimmung, frage aber sicherheitshalber noch nach.


            Also übers Blasen von Jenny habe ich jetzt genug palavert:

            Also das kann sie 20 von 10 Pkt.


            Zum GV:

            das ist die Königsdisziplin von Jenny: insbesonders Reiten und Doggy: brutalst gleil, null Erschöpfungserscheinungen, einfach traumhaft. Sie hats gerne auch härter hergenommen zu werden, so richtig durchbürsten, einfach nur perfekt.



            Trotz enormer Kuss-Defizite eines meiner schönsten Zimmergänge in diesem Jahr.


            Und ja, an alle meine "Fans", die gestern so lieb über mich geschrieben haben (LK hoch 10, mein ganzes Geld in den Rachen der geldgierigen Mädels werfen usw :): das einzige was ich in den Rachen meiner Mädels werfe sind meine Neugeborenen :D


            Auch Jenny möchte mit mir wieder aufs Zimmer, ich möge sie das nächste unbedingt reservieren.

            der Zimmergang war ausserordentlich preiswert.


            Jenny bleibt noch bis diesem Samstag im Club und fährt dann nach Hause.

            Eine Woche später sollte sie wieder am Start sein.