Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

Forum Beiträge zu Sex Talk bei 6profi, dem offiziellen und führenden Sexforum der Schweiz. Mit Erfahrungen in FKK Clubs, Saunaclubs oder Infos von einem Erotik Job für Girls in einem Erotik Studio, Sex Club oder Sauna-Club mit guten Verdienstmöglichkeiten in der Schweiz oder Süddeutschland. Auch Meinungen über AO Sex ohne Gummi im Saunaclub, deren Gefahren und Geschlechtskrankheiten sowie Erlebnisberichte von 6profis über eine Sexparty. Neue Themen zur Sexarbeit und Prostitution und deren Gesetzen.

Ist die grosse Jahresanfangs-Flaute im Anmarsch?

  • Antworten
    • Also wer ein Haus fremdfinanziert muss nicht nur den Zins dieser Fremdfinanzierung berechnen, sondern auch die allg. Instandsetzungskosten, Amortisation etc. Dies ist bei Grundeigentum min. 1% des Steuer- oder Katasterwertes. Die jüngsten Zinssteigerungen bringen daher schon einige ins Wanken, welche noch nicht mal, oder besser gesagt noch nie, die Instandsetzungskosten beigezogen haben.


      Per 1.1.24 wurde zudem der Höchstsatz für Konsumkredite um +1% von 11 auf 12% angehoben. Daher tanzt die SNB wieder wunderbar zur vorgegebenen Musik der Geschäftsbanken.

      • Nein, diesmal ist alles anderst und wird wohl auch länger so andauern.

        Wer als "Normalo" etwas finanziert hat, z.b. ein Haus/Häuschen oder Wohnung oder auch nur ein Auto steht seit Neuestem mit 4-5% mehr Zinsbelastung da.
        Bei nur 300.000,-- Kreditsumme sind dies min. 12.000 CHF oder € die nun jährlich fehlen!

        Das sind 1.000 Stutz im Monat und mehr, welche Mann früher fürs ficken ausgeben konnte.

        Da überlegt sich dann wohl mancher, ob er pay6 mässig noch ficken gehen kann!

        Hinzu kommt, dass durch Kontaktbörsen im Internet speziell für Jüngere Leute auch das ficken mit ONS etc. viel einfacher und nahezu kostenlos geworden ist.

        Ich denke viele Clubs und vor allem die Nutten müssen sich in Zukunft deutlich wärmer anziehen. Honorare in der Grössenordnung eines Akademikers sind vermutlich vorbei!

        Ausser Frau ist ein solcher Topschuss, dass sie ihre Klientel mehrheitlich aus Gutbetuchten / Millionären generieren kann.

        Aber diese Oberschicht ist in der Minderheit und geile Hasen gibts gerade in der Europeripherie gar viele. heisst: Angebot und Nachfrage regeln in Zukunft den Preis!

        • in den letzten Jahren gab es aber schon Januare die noch gut verliefen und ab Februar bis weit in den März hinein tote Hose herrschte.


          Und was wird sein, wenn der Bonus einmal ganz ausfällt. Im reichsten Land der Welt haben die Leute keine Kohle auf der Seite liegen?

          Es sind zwei Gründe:


          1. Viele (auch mit gutem Einkommen) leben von der Hand in den Mund. Reserven gibts keine. Umgekehrt gilt aber bei diesen Kunden auch: Was da ist, wird ausgegeben. Das sind die, die am 26. eine gute Flasche bestellen und am 20. nach Mineralwasser fragen. Finde ich nicht unsympathisch


          2. Die anderen haben zwar genug Geld, aber ein Budget. Ist das aufgebraucht, dann wird gar nichts mehr konsumiert. Darum ist der Tagesumsatz (bei gleichem Wetter usw.) meistens deutlich niedriger so zwischen dem 15.-25. Aber deutlich höher die ersten Tage des Monats.


          Mit der Zeit kennt man die Gästegruppen und ihr Verhalten.

          • Es ist jeden Januar das gleiche in der Gastro (und Saunaclubs sind auch Teil der Branche):


            Januar ist Flaute.

            in den letzten Jahren gab es aber schon Januare die noch gut verliefen und ab Februar bis weit in den März hinein tote Hose herrschte.


            2. Geldmangel (Weihnachtsgeschenke, Versicherungsprämien, Bonus kommt erst im März/April)

            Und was wird sein, wenn der Bonus einmal ganz ausfällt. Im reichsten Land der Welt haben die Leute keine Kohle auf der Seite liegen?

            • Es ist jeden Januar das gleiche in der Gastro (und Saunaclubs sind auch Teil der Branche):


              Januar ist Flaute.


              Gründe:

              1. „Gute Vorsätze“ (Kein Alkohol, weniger Puff usw.)

              2. Geldmangel (Weihnachtsgeschenke, Versicherungsprämien, Bonus kommt erst im März/April)

              War immer so, wird immer so sein.

              Erfahrungsgemäss wird’s spätestens nach den Sportferien Mitte Februar deutlich besser.

              Viele erfahrene Gastro-Unternehmen machen gleich den ganzen Januar Betriebsferien.

              • war das Vorweihnachtsgeschäft speziell der Dezember 2023 der beste Monat seit über 10 Jahren für die meisten Clubs, so wie manche erzählen.


                Nun sieht man aber seit ein paar Tagen auf den Internetseiten der Clubs schon viele Aktionen,


                Warum ist Flaute zu Jahresbeginn eine Gesetzmässigkeit?

                Hör nicht zu viel auf das was manche erzählen.  Es wird viel erzählt,.auch viel Quatsch.

                Ob die Flaute im Januar wirklich eine Flaute ist oder ein Flauttchen oder gar nichts weiss ich nicht.


                Bei mir persönlich geht es um Neujahrsvorsätze.  ich möchte wieder vermehrt Mutti zuhause berücksichtigen.


                Mal schauen wie lange es auszuhalten ist. Wenn ich so Berite wie vom Schlecker von heute aus dem planb lese höchstens noch zwei Wochen...🤠

                • war das Vorweihnachtsgeschäft speziell der Dezember 2023 der beste Monat seit über 10 Jahren für die meisten Clubs, so wie manche erzählen.


                  Nun sieht man aber seit ein paar Tagen auf den Internetseiten der Clubs schon viele Aktionen, Pakete mit ermässigten Preisen, Direkt Service Aktionen, Eintritt in Kleidern schon ab 20.00 anstatt 22.00 Uhr, erweiterte Happy Hours Zeiten usw. Sind das die Massnahmen, um der alljährlichen Jahresanfangs-Flaute entgegen zu wirken?


                  Warum ist Flaute zu Jahresbeginn eine Gesetzmässigkeit?