Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren
    • Seit meinem ersten Bericht über Isabell sind schon mehr als zwei Monate vergangen. Und darum kommt jetzt der zweite.


      Zuerst mussten wir natürlich die Neuigkeiten austauschen und uns wieder etwas aneinander gewöhnen mit sanften Küsschen

      :kuss::kuss::kuss::kuss::kuss:,

      vortastenden Streicheleinheiten und mit anschmiegsamen Annäherungen.


      :verliebt:


      Als wir beide das Gefühl hatten, reif für eine Zimmerrunde zu sein, fragte ich Isabell, ob es ihr recht sei, für die erste Runde nur eine Viertelstunde zu machen, denn sie habe mich derart spitz gemacht, dass ich es unmöglich eine halbe Stunde aushalten würde.


      Ich versprach ihr dafür, mit ihr nach einer kurzen Erholungsphase eine halbe Stunde anhängen zu wollen. Mit dem Vorschlag war sie einverstanden und sie entführte mich in die Folterkammer.

      Das freut den stiletto wohl am meisten,
      dass er jetzt endlich darf was leisten.
      Ein inneres Feuer erwacht in ihm!!!!!
      Potenzprobleme?
      Höchst selten, und wenn, dann nur ganz minim.

      Es war genauso, wie vorausgesehen: Isabell machte mich derart heiss, dass ich mich sehr bald nicht mehr beherrschen konnte.

      Die zweite Runde konnten wir dann schön behutsam angehen, mit ausgiebigem ML und anschliessender 69er–Runde. Isabell ist eine stille Geniesserin, welche kaum hörbar vor sich „hinstöhnt...“ und sich sehr gern verwöhnen lässt. Ihre ZK sind ausserordentlich zärtlich und ihr FO feinfühlig und gekonnt.

      Beim Doggy ist es ein Hochgenuss, ihren samtweichen und warmen Po zu spüren. In der Missio haben wir uns umklammert wie ein frisch verliebtes Paar. Und das ist nicht mit jedem Girl so perfekt umzusetzen wie mit Isabell.

      Zitat von stiletto:
      „Die Wiederholungsgefahr ist weit über 100% und Isabell ist auf dem besten Weg dazu, eine Clubperle zu werden, falls sie es nicht schon ist.“



      Die Wiederholungsgefahr ist mit diesen beiden Audienzen noch grösser geworden und Isabell ist für stiletto weit mehr als eine liebenswürdige Clubperle.

      • Im Zimmer angekommen, weg mit der Kleidung, und schönes langes knutschen im stehen mit Isabell ! Sie ist gross, wir passen genau zusammen. Sie schmiegte sich an mich als ich Sie streichelte, wir waren eins, unsere Hände überall. Dann auf dem Bett, verwöhnte ich Sie mit vielen Küssen und abschliessendem Muschilecken. Es ging weiter mit :69:Sie öffnete weit Ihre Beine für meinen Finger und meine Zunge. Was die Isabell mit meinem :penis: anstellte war so Intensiv und schön, dass ich mich einfach gehen liess. In diesem Moment war es mir egal, dass wir noch Zeit hatten, ich konnte mich nicht mehr beherrschen, und spritzte Ihr auf Ihren Busen.
        Danach hatten wir noch lange Zeit zum Kuscheln, es war einfach nur schön.


        Danke Isabell für dieses schöne Erlebnis.


        Crazy

        • Isabell bediente mich an der Bar als ich zum ersten Mal im LaVie war während der Aktionswoche Ende November. Als sie fertig war an der Bar setzte ich mich zu ihr.


          Wie schon beschrieben ist ihr Deutsch noch nicht der Hammer, mit Englisch gings dann etwas besser. Allerdings hätte ich merken sollen, dass die Chemie nicht so richtig stimmte oder sie nicht in Stimmung war.


          Die Küsse waren auch bei mir nicht so toll, aber deshalb bin ich ja nicht hier. Ihr FO war gut, aber etwas eintönig... Vielleicht hatte sie in dieser Woche einfach schon zu viele Sessions weil es so günstig war...
          Wir verwöhnten uns gegenseitig und dann sattelte sie auf. Sie verwendete aber so viel Gleitgel, dass ich eigentlich kaum noch was spürte und somit war die Sache für mich gelaufen.


          Ich rechne es ihr wirklich hoch an, dass sie sich alle Mühe gab. Leider ohne Erfolg es war einfach unspektakulär. That's life! Ich nahms ihr wirklich nicht übel und hab ihr das auch gesagt, dass es schon ok sei.


          Wir kuschelten und redeten noch auf dem Bett bis die Zeit um war.
          Sie lächelte mich immer mal wieder an am Abend und sollte sie dies bei einem weiteren Besuch auch noch tun, werde ich es nochmals versuchen mit ihr.


          GreeTZ Cupra

          • Kurz nach seiner Ankunft im LaVie hat stiletto auf dem Weg zur Dusche ein flüchtiges Auge voll von der abwechslungsreichen Girlsbesetzung mitgekriegt und eine hübsche Schönheit entdeckt. Das Duschen wurde zum Stress, denn ich wollte nicht, dass mir ein anderer Gast meine Entdeckung wegschnappt.

            Für stiletto ist Isabell so ein Fall, in den er sich Knall auf Fall verlieben könnte.

            :verliebt::verliebt::verliebt:

            Frisch geduscht fragte ich die Schönheit höflich - wie es sich gehört - ob ich mich neben sie setzen dürfe. Als sie das bejahte, war der Tag schon fast gerettet.

            Nachdem sich schon zwei Autoren zu Isabell und ihren Vorzügen geäussert haben, kann ich mich ihnen nur anschliessen. Von dem, was sie schreiben, ist nichts übertrieben.

            Isabell ist eine kommunikative, junge, attraktive und hübsche Lady, welche für den Job, den sie im LaVie „macht“, sozusagen auserwählt zu sein scheint.

            :super:

            Der Charme, den sie nicht nur wegen ihrer ausgesprochenen Schönheit reichlich ausstrahlt, ist schlicht faszinierend und umwerfend.

            Es war beeindruckend, mit welch „seriöser“ Selbstverständlichkeit sie mich verführte, wie wenn sie ihr ganzes Leben lang noch nie etwas anderes gemacht hätte. Ausser vielleicht Handball gespielt.


            Auch jetzt hat sie ihre Hände für diverse Streicheleinheiten gebraucht und stiletto hielt es nicht mehr aus. Er musste mit ihr verreisen – in den obern Stock, ins Zimmer vier.

            Die diversen Einrichtungsgegenstände haben wir elegant missachtet und uns nur einander zugewandt. Nachdem sie sich des kleinen textilen Rests entledigt hatte, räkelte sie sich derart charmant und veführerisch auf der Matratze, dass es stiletto fast den Atem raubte.

            Was sie zuerst zwischen ihren Beinen neckisch verborgen hielt, präsentierte sie, nachdem sie ihre weichen Schenkel weit geöffnet hatte, als eine zum Verwöhntwerden prädestinierte herrliche Lustgrotte.

            Nachdem sie mich mit ihren süssen Lippen mit äusserst angenehmen ZK


            :kuss::kuss::kuss:

            verwöhnt hatte, war die Reihe an mir und ich verwöhnte ihre weiter unten liegenden Lippen so, dass sie nicht gerade in lautes Stöhnen verfiel, es aber zweifellos genoss.

            Isabell ist eine Geniesserin und gibt das Empfangene mit einem für mich zugeschnittenen, perfekten FO vielfältig zurück. Nimmt mich nur wunder, wo sie das gelernt hat. Klar, so etwas kann frau nirgends lernen und die Begabung dazu wurde ihr offenbar in die Wiege gelegt.

            Von ihrem meisterinnenhaften FO kriegt mann eigentlich nie genug, doch es kam der Moment, wo ich sie trotzdem unbedingt von hinten „packen“ musste – und sie so zu ficken ist tatsächlich eine Wucht. Wer das nicht selber erlebt, hat etwas verpasst…

            Die Fortsetzung in der Missio ist ebenso gut und ihr dabei in die leuchtenden Augen zu blicken, ist kaum zu überbieten.

            Die Wiederholungsgefahr ist weit über 100% und Isabell ist auf dem besten Weg dazu, eine Clubperle zu werden, falls sie es nicht schon ist.

            • Anfang Monat hatte mit Isabell kurz angebandelt aber dann sind wir aus sprachlichen Missverständnissen gescheitert...........

              Nun dieses mal hat es gut geklappt, ich habe kurz dort das Gespräch wieder aufgenommen wo wir das letzten mal abgesetzt hatten und Isabell ist sogleich mit mir in den Whirl Pool gestiegen. Küssen war da noch nicht so ihr Ding..........zu viele Zuschaeuer, aber unter dem Wasser waren die Hände sehr aktiv :penis:. Darum gefällts mir im Whirl Pool :mutig:.

              Dann auf dem Zimmer sind dann auch ZK ausgetauscht worden, nicht Spitze aber schön.
              Dann hat sie mich geblasen und geblasen.................göttlich. Auch ich durfte ihre Lustgrotte bezüngeln, währenddessen sie meinen Kleinen immer schön bearbeitet hat. Immer so, dass es sehr geil war ohne das ich mich speziell konzentrieren musste.
              So könnte ich stundenlang oder noch länger.

              Aber kurz vor Schluss hat sie mir trotzdem noch den Gummi montiert und ist ins Ziel geritten.

              Danke Isabell, dies schreit nach Wiederholung:kuss:

              papaleone

              • Isabell / Club Lavie



                Im Zimmer Nr. 6 angekommen ging unsere knutscherei weiter. Dann setzte sich Isabell aufs Bett und verwöhnte mich mit :fellatio:schön tief und lange !!!:super: Auch meine Eier wurden verwöhnt !!!
                Wechsel zu :69: mit fingern und Schamlippen einsaugen !!! Isabell hat es gerne gefingert und geleckt zu werden und macht Ihre Beine weit auseinander !!!:super:
                Mein :penis: stand wie eine 1, Gummi drauf und :missionar: mit Gefühl, schön langsam. Das langsame ficken gefällt Ihr gut, was ich an Ihrem Stöhnen hören konnte. Zwischendurch ZKs und in die Augen schauen, dann das Tempo erhöht und mit :vollgas: gefickt.
                Isabell umklammerte mich mit Armen und Beinen und wurde laut als ich Sie durchgefickt habe !!!:super:

                Uns wurde heiss !!! Wow
                Ich war schon etwas KO also Stellungswechsel :reiten:zum Ausruhen für mich !!!
                Isabell reitet wirklich gut in verschiedenen Positionen und gab :vollgas: mit klatschen !!!:super:
                Lange dauerte schon dieser Ritt und ich näherte mich dem Ziel !!!
                Gummi weg, noch kurz :fellatio:und Ihr auf den Busen gespritzt !!!
                Jetzt war ich KO !!!


                Isabell ich möchte dein Pferd sein, reite mich !!!


                Crazy sagt :danke: :danke: :danke: an seine Reiterin Isabell !!!



                siehe auch meinen Club-Bericht von der Neueröffnung >>