FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon
Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon
Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Anmelden oder registrieren
Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft

CH-4410 Liestal (Basel), Hammerstr. 24, Tel. +41 61 902 18 18 www.club-history.ch

History | Deine Meinung ist gefragt

    • ....wer aber 5 verschiedene ladys in 5 stunden ficken will.....kommt im club günstiger......man(n) rechne...

      Da du weder ein Mann bist, noch 5 Mädels in 5 Stunden glücklich machen kannst interessiert es dich doch überhaupt nicht!

      Aber kompliment... hast es geschaft etwas zu schreiben das länger als zwei Zeilen ist und ohne ein zwinker und smile

      __________________________________

      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

      • ....wer aber 5 verschiedene ladys in 5 stunden ficken will.....kommt im club günstiger......man(n) rechne...

        • Ich relativiere mal die Statements:

          Natürlich ist das History ein sauberer gut geführter Club mit einigen netten Frauen die guten Service machen.

          Wer den Club aber von früher kennt muss zugeben: Es gab wesentlich bessere Zeiten...

          Danke!

          Endlich mal wieder einer der es auf den Punkt bringt!

          Jeder aber auch wirklich jeder Club hatte vor Corona bessere Zeiten!!!

          Und damals kamen auch potentiellere Gäste... jetzt stellt sich nur die Frage, wo sind denn die jetzt?

          Sind die alle glücklich in privat Wohnungen mit ihren Gebildeten Frauen?

          Haben so viele WGs den Absprung ins Privat-Haus geschafft?

          Ich wage zu bezweifeln das weniger gefickt wird... vermutlich halt nicht in den billig Schuppen...

          Wer es sich leisten kann fickt Escort im Hotel und kommt dann noch günstiger als 5 Stunden Suite im Globe...

          Denkt mal darüber nach !!!

          __________________________________

          Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

          • ja früher war alles besser!!

            Ich bin ein Besucher der ersten Stunde, 30 highend Girls, alle immer nackt. Top Zimmer, Wellness hat funktioniert und die Preise "Branchenüblich". Und der Bär hat auch nie richtig getanzt. Das History wurde nie das was sich der Besitzer vorgestellt hat. Die letzten paar Jahre kenne ich jetzt nur noch von dem was hier geschrieben wird (hab ja Hausverbot) und vom leeren Parkplatz. Das History ist nie zum fliegen gekommen, darum verstehe ich nicht ganz warum da welche von guten alten Zeiten sprechen.

            • Wer den Club aber von früher kennt muss zugeben: Es gab wesentlich bessere Zeiten...

              Auf den Punkt gebracht! Bei meinem Besuch vom letzten Dienstag konnte mindestens von der Optik her gesehen allein Selin (= ex Seline Globe) an diese "besseren Zeiten" anknüpfen. Abgesehen natürlich von der Leihgabe Roberta vom Globe, welche aus "planungstechnischen Gründen" (wie sie mir selber sagte) diese Woche auch 2 Tage dort war...

              • @ Bärle, ich bewundere dich wirklich wie du immer ,,gebetsmühlenartig,, für die Club Betreiber argumentierst :P


                nach mM ist offene Kritik und ,,rum maulen,, aber der bessere Weg um bei den Puff Besitzern etwas zu bewegen,


                und ja, las es doch bitte ständig über die sog. Billig Ficker zu lästern, es gibt in der Tat Menschen die gerne in die Clubs gehen und sich hohe Preise aktuell einfach nicht leisten können oder nicht leisten wollen, hier sind die preiswerteren Clubs sicher eine gute Alternative, und der Service der Girls wird hier auch nicht unbedingt schlechter sein,


                Pablo

                • @ Bärle: also, DAS ist aber doch jetzt wirklich nicht dein ernst ?!? :P


                  das History wird die letzten Monate einfach nur noch schlecht oder gar nicht gemanaged !

                  Wann warst du das letzte mal da?

                  Das der Club zu gross für 8-10 Girls ist, darüber brauchen wir nicht zu Diskutieren...

                  Aber das aktuelle LineUp mit Kira, Michelle, Bea, Chanelle, Seline und Victoria lässt keine Wünsche offen, gestern gehen 23 uhr war der Laden brechend voll und alle WGs besetzt, trotzdem war die Bar voll...

                  Das Diana und Kelly zwei tolle Frauen sind steht ausser Frage.

                  Da ich diese Woche mit dem GF gesprochen hab und ich weiss was er macht und vor hat kann ich nur wieder sagen das sie auf dem richtigen Weg sind!

                  Wer Gratis Eintritt, Gratis Essen und Trinken und Gratis Shisha anbieten muss um die Sparfüchse den anderen Clubs abzuwerben wird früher als später bemerken das sie was falsch machen...

                  Auf dem Rücken der WGs auf biegen und brechen Aktionen fahren kann auf die Dauer nur Verlieren.

                  Mit wurde vor kurzem noch vorgeworfen ein Pfennigfuchser zu sein und nur Gratis was hinbekomm da ich ja gemäss gewissen Leuten unter der Brücke hause...

                  Ich denke mit deiner Ansage fickst jetzt alle die auf die Gratis-Bauernfänger-Aktionen hereinfallen...

                  Aber gut... da sich im Forum anscheinend jeder erlauben kann sich permanent neue Behauptungen einfallen zu lassen, hat es keinen Wert weiter zu argumentieren...

                  __________________________________

                  Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                  • Das History ist ein super Club

                    Ich finde das Management macht alles richtig zur Zeit !!!

                    @ Bärle: also, DAS ist aber doch  jetzt wirklich nicht dein ernst ?!? :P


                    das History wird die letzten Monate einfach nur noch schlecht oder gar nicht gemanaged !


                    Der Club ist öde und langweilig !


                    Der Tagesplan ist fast immer der gleiche !


                    Selbst die ehemals größten History Fans laufen im Olymp ein oder fahren ins Cleo !


                    der einzige Lichtblick im Club sind Diana und Kelly, die durch ihre Freundlichkeit und Ihre Aufmerksamkeit den Laden noch einigermaßen am laufen halten,


                    Pablo

                    • Das History ist ein super Club

                      Ja das finde ich auch. Schade das da der Bär noch nicht tanzt.

                      Und bitte, keine weiteren Deppen-Zwei-Zeiler. Davon haben wir genug.

                      Natürliche und gute Girls sind jetzt aktuell anwesend. Darunter auch paar Perlen die ohne Probleme auch im Globe positiv Auffallen würden.

                      Zur Preispolitik gibt es altuell nichts auszusetzen. 129.- für halbe Stunde Sex inkl. Eintritt und Getränke. Das finde ich einen absolut fairen Preis!

                      Wers billiger braucht darf sich gerne auf dem Strassenstrich umschauen...

                      Ohne Whirlpool, ohne Getränke, ohne saubere Badetücher und ohne Shows und Musik...

                      Ich finde das Management macht alles richtig zur Zeit !!!

                      __________________________________

                      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                      • normale girls gibts nicht...

                        kundengerecht??? Gratis geht nicht !!!

                        Auch nicht in Basel...

                        Wer guten Sex will darf auch etwas zahlen.

                        BigBear


                        Hier gehts um die Meinung zum History, und warum das History so wenig Girls hat. Nachdem hier mehrfach gepostet wurde, dass und warum es derzeit angeblich keine Girls gibt, habe ich statt nur Kritik zu äüssern, einen Lösungsvorschlag zur Behebung des Problems gemacht. Ich könnte zukünftig natürlich auch nur noch kindische Deppen- Zweiteiler " gröhl, smile, zwincker " spamen.


                        Mit normalen Girls waren klar lesbar natürliche girls " next door " gemeint. Überspitzt formuliert keine bulemieverdächtigen, dürren und super- skinny Koks-und Mager-Models für Pädo-Fans. Also ohne aufgespritzten Lippen, ohne getunten Monster- Titten, ohne aufgepolsterten Ärsche und ohne Tattoos. Die gibts wie Sand am Meer. Allein das Sharks in Frankfur hat derzeit knapp 100 !!!


                        Mit kundengerechten Preisen waren klar erkennbar akzeptable, konkurrenzfähige und marktgerechte Preise gemeint, die vor allem bezahlt und akzeptiert werden. Von Gratis war keine Rede !!! Was nutzen hohe Preise, die keiner zahlt und die Kunden weg bleiben ? Globe-Preise werden in Zürich im Globe bezahlt.


                        Das History ist ein super Club und hat bei professioneller Führung Potential, dem Globe Konkurrenz zu machen. Aber sicher nicht mit 6 immer gleichen Frauen. Und Apo-und Mondpreisen. Den Girls sind die Preise ohnehin egal. Die interssiert alleine, was am Abend für sie übrig bleibt.


                        Und gehen lieber für weniger Geld zimmern, als sich in einem leeren Club mit hohen Preisen zu langweilen. Im Übrigen hat hohe Service- Qualität rein gar nichts mit hohen Preisen, sondern allein mit professioneller Führung zu tun. Früher gabs im FKK-66, FKK-Palast oder FKK-Basel auch Globe-Qualität. Und hat die CE 50 € gekostet.


                        Ein Bekannte von mir ist gelegentlich im Aphro in Zürich. 30 Minuten für knapp 300 CHF. Ohne Extras. Zum unterschiedlichen Service dort sag ich besser nichts. Hohe Preise alleine garantieren eben gerade keine hohe Qualität. Die Führung machts.

                        • Ich habe mich primär auf das schlanke und sehr hübsche Ex Globe Girl konzentriert...

                          Du hast dich nur auf darauf konzentriert die Fassung nicht zu verlieren und die Mädels von weitem anzuhimmeln...


                          Michelle, ca 172, 55kg, blond, tattoiert.

                          Um die 25 mit 10 jahren Erfahrung im Pay6.

                          Blowjob und DT vom Feinsten.

                          Sieht geil und frisch aus. Geht im Zimmer richtig ab.

                          __________________________________

                          Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                          • Michelle... 

                            durfte die heisse halb-nymphe heute erleben...

                            ACHTUNG

                            Nix für schwache Herzen...

                            ZK, DT, GF und Rodeo vom feinsten 👌🏻

                            Coole verrückte Blondine aus dem grossen Kanton mit angenehmer Ausspache und guten Manieren.

                            Gute Mädchen kommen in den Himmel.

                            Michelle kommt überall hin!

                            __________________________________

                            Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                            • Gemäss den Angestellten waren wohl wegen den Ostern letzt und diese Woche nicht so viele Girls da. Ebenfalls sind zeitgleich 3 krankheitsbedingt ausgefallen.

                              Ab nächster Woche soll wieder die übliche Besetzung vor Ort sein. (Zwischen 11 und 13 Girls)

                              Ja, ja Nerd , alles schön und gut. Die Eine feiert also Ostern, die Andere hat ihren Zug verpasst, die Dritte ist krank, die Vierte hatte einen Unfall, bei der Fünften hat ihr Kater Migräne und die Sechste hat gerade Liebeskummer. Faule Ausreden. Im Globe sind 60 Girls, im Sharks sind es 100....trotz Krankheit und trotz Ostern.

                              • Es braucht neue Frauen...

                                Laut tel.auskunft haben (hatten) sie frauenmangel, weil die rumäninnen fürs orthodoxe ostern in schaaren nach hause fuhren. Soll ab dieser woche besser werden. Und siehe da: von gestern 6 heute immerhin schon auf 9 girls.
                                Pool soll auch bald einsatzbereit gemacht werden.


                                Und bezüglich neue frauen: auf dem tagesplan haben heute alle ein „new“ vermerkt. Und auch wenn z.b. beatris schon seit märz da ist, haben glaub die 3-4 deutschen alle ihre erste woche im history.


                                Sieht also wieder spannender aus.....

                                • History grad etwas eine Baustelle, Sauna ging nicht heute, Garderobenbereich wird gebaut oder Repariert. ich wurde aber von der mir neuen Empfangsdame korrekt darauf hingewiesen und auch dass nur 3 Damen anwesend waren bis dann um 12 und 13uhr noch der Rest eintrudeln würde. Waren auch nur etwa 2 Männer da. Happy Hour gebucht, oben im Raum war nur eine, dann 15min später 2 Damen. Alle Damen sind neu, das ist erfreulich. Dann aber mit Alina ein sehr angenehmes Erlebnis, und eine gute Stunde später wieder zufrieden nach hause gegangen. Ich war und bin mit dem History seit der Eröffnung zufrieden, es ist nahe, preislich fair, und es ergeben sich fast immer angenehme bis sehr gute Erlebnisse.

                                  • Die Preise im History sind doch jetzt absolut fair. Daran liegt es nicht.

                                    Aber es ist schwer gute Frauen zu akquirieren wenn es wenig Gäste hat...

                                    GOOD NEWS FOR HISTORY

                                    Per Zufall gerade mit Sunny gesprochen...

                                    Ab nächster Woche soll das History auch wieder voll besetzt sein. Die Preispolitik ist angepasst und Roberta wird die letzte GLOBE Fee sein die im History war...

                                    Natürlich kostet Globe-Qualität mehr, und genau darum braucht es das im History nicht...

                                    99.- Happy Hour mit Sex ist ja ein bekanntes und extrem gutes Angebot.

                                    __________________________________

                                    Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                    • ...mit normalen Girls füllen. Und kundengerechte Preise einführen...

                                      normale girls gibts nicht...

                                      kundengerecht??? Gratis geht nicht!!!

                                      Auch nicht in Basel...

                                      Wer guten Sex will darf auch etwas zahlen.

                                      Immer noch günstiger wie ne hübsche Freundin...

                                      __________________________________

                                      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                      • Bei Andy waren am Anfang noch Globepreise. Schon aus diesem Grund war das History nicht konkurrenzfähig.

                                        Toni hat dann vernünftigerweise 84430 eingeführt.

                                        Ich bin der meinung das der halbstunden preis um 100-150 absolut io ist wenn die WG entsprechend leisten....

                                        Und wenn es genügend WGs hat kommen auch Gäste

                                        __________________________________

                                        Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                        • bin voll bei Dir !


                                          unser geschätzter Ogni hat im History aktuell nix drauf — aber auch wirklich gar nixx, der Laden wird total vernachlässigt !! :(


                                          was für eine Verschwendung !

                                          Pablo

                                          Ogni argumentiert, die Gäste wären schuld, denn im History wären nur so wenig Girls, weil so wenig Gäste kommen, und deswegen nicht mehr Girls verdienen könnten. Tatsächlich ist es aber andersherum, sprich kommen so wenig Gäste, weil es keine Girls gibt. Das weiss er vermutlich zwar selber, aber konzentriert lieber alle Girls in seinem Parade-Laden, dem Globe.


                                          Das ist ja auch einleuchtend. Dann soll er das History aber mit normalen Girls füllen. Und kundengerechte Preise einführen. Müssen ja nicht alle bulemieverdächtig, dürr, mager, skinny, super skinny, super super super skinny Hungerhaken, pardon Globe-style sein . Es gibt ja auch normale Gäste, die auf normal-schlanken Figuren stehen. Ohne Koks-Figuren, ohne gespritzten Lippen, ohne getunte Titten, ohne aufgepolsterte Ärsche, ohne Tattoos. Girls next door eben.


                                          Die Globe-Girls sollen im Globe bleiben, und ihre Nase dort hoch halten. Und nicht die normalen History-Girls mit ihren astronomischen Globe-Verdiensten verrückt machen. Und Neid erzeugen und die Stimmung drücken. Kein Wunder, dass keine im History bleiben will. Die tun eh so,

                                          als wäre ihre Globe-Pussys vergoldet. Dabei sind im Globe vor allem die Gäste vergoldet, sprich scheissen die Girls mit Kohle zu.


                                          Mag ja sein, dass die Zürcher Globe-Gäste mit Millionen-Villen vom Züri-See, die eh nicht ficken, dafür aber jeden Preis zahlen, die Basler History -gäste scheinen es nicht zu tun. Wer teure Globe Girls will, kann ins Globe fahren. Im History braucht man die nicht. Seitdem der Toni weg ist, ist der Wurm drin.

                                          • Leider Wahr

                                            Da nützt es auch nix 2-3 Globe Girls runter zu senden, die machen da ein-zwei Tage Urlaub... ohne Girls keine Gäste keine Stimmung kein Umsatz...

                                            Aber wichtiger ist mir persönlich das das Palace bald in vollem Glanz erstrahlt!

                                            Mit neuem Wellness, tollen Zimmern und neuer Aussenterrasse mit Pool...

                                            Die WGs da sind auch alle Top!

                                            __________________________________

                                            Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                            • So ein schöner Club....und dann das trostlose Elend. Am Samstag 8 Girls, heute 6 Girls, morgen vielleicht vier Girls....und da wundert sich der Club, warum immer weniger Gäste kommen. Man kann einen Club auch mutwillig ruinieren. Wenn die keine Lust mehr haben, oder keinen erfahrenen Manager finden, sollen sie den Club in erfahrene Hände abgeben. Im Globe hats über 60 Girls, im History ganze 6. Und die wollen auch ins Globe. Ich sag besser nix.....:)

                                              • Ganz ehrlich?

                                                Das History ist noch im Tiefschlaf Lockdown...


                                                Ich war letzte Woche geschäftlich in Basel... also ab ins History, meine Favo aus dem Globe

                                                @ Bärle: das war aber bestimmt nicht letzte Woche, sondern eher vor 2 Wochen…:P


                                                letze Woche hat sich kein einziges Globe Girl nach Liestal verirrt,


                                                Im History war es die ganze Woche einfach nur gääähn, voll gäähnnn, mega gäääähhhnnn :thumbdown:


                                                Pablo

                                                • Immerhin scheinen die supervisorinnen laut diversen aussagen hier auch sympathisch zu sein...

                                                  Die kannst aber nicht ficken...

                                                  Und alle weiblichen Globe SVs (bis auf eine) sind sympatischer

                                                  __________________________________

                                                  Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                                  Einmal editiert, zuletzt von BigBear ()

                                                  • Ganz ehrlich?

                                                    Das History ist noch im Tiefschlaf Lockdown...

                                                    Die 2-3 Globe Girls die dort regelmässig Dienst schieben sehen es als Ferien vom Globe.

                                                    Das Haus ist so gut wie Leer.

                                                    Aktuell keine globe girls auf dem tagesplan: das heisst man darf public vor 4-5 anderen girls oder in leeren hallen ficken?! :/8o


                                                    Aber ja: deko interessiert mich nicht und einrichtung ist auch zweitrangig, sofern der service stimmt.


                                                    Aber etwas action wär schon interessant, wenn man schon an „mottotage“ geht....


                                                    Immerhin scheinen die supervisorinnen laut diversen aussagen hier auch sympathisch zu sein :D