FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Anmelden oder registrieren
    • Anastasia ist der Beweis dafür, dass ausserhalb des zum Beispiel grossen Club Gllobe, mit seinem unschlagbarem Line Up, auch Top Girls existieren.


      Aber der Reihe nach.


      Ich wollte mal das Palladium erkunden, nachdem durchwegs Gutes zu hören war. Der Club ist wirklich sehr gepflegt und strahlt Charme aus. Dieser ist schon beim Empfang erleb-bar.


      Dieser Eindruck setzt sich fort bei der Besichtigung des Clubs und bei der Begegnung mit den Girls. Die Anzahl der Girls ist eher übersichtlich auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick sieht man, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.


      Anastasia ist zum Beispiel mein Geschmack. Sie hat sich unaufdringlich genähert und ging die Begegnung mit Respekt und einer aussergewöhnlichen Sensorik an. Sie hat sofort gemerkt auf was ich stehe und ist schon beim ersten Schritt auf mich eingegangen. Sie spricht gut Deutsch und Englisch. Die Unterhaltung wirkt weder plump noch künstlich. Kein aufgesetzter Smalltalk und keine Standard-Sprüche. Sehr charmant und unterhaltsam.


      Dazu kommt noch Ihr Top Body und Ihre laszive verführerische Ausstrahlung.
      Alles in allem - der Hammer. Keine Arroganz, sondern erleb-bare Klasse.
      Sie schafft es im nu, eine elektrisierende Spannung aufzubauen, welche ich gerne genoss. In keinem Moment aufdringlich, sodass ich mich jederzeit wohl fühlte und sehr angenehm berührt war.


      So dauerte unsere Unterhaltung und Annäherung lange und es war klar, wohin der Weg führte. Jedoch ohne Eile und jederzeit unterhaltsam.


      Aufgeheizt durch die Schönheit und Klasse, war ich derjenige, der den Zimmergang anregte. Alles lief ohne Hast und sehr aufmerksam. Ich hatte effektive das Gefühl der König zu sein. Und schwebte bereits ab Boden und war magnetisch angezogen.


      Angekommen im Zimmer ging es weiter voran mit Ihrer jederzeit respektvollen und aufreizenden Art. Die Zungenküsse wurden immer intensiver und waren sehr gefühlsvoll. Sie liess Ihren Top Body erkunden und war jederzeit mit dabei. Es war ein harmonisches Miteinander. Gefühlswelt pur. Der BJ = Extraklasse. In der 69 schon im Himmel. Gekonnt aufgesessen und einen sich steigernder Ritt nahm seinen leidenschaftlichen Lauf. Unendliche Dimensionen eröffneten sich mir und gemeinsam suften wir auf den Wellen der Leidenschaft.


      Die Wechsel in weitere Stellungen waren flüssig und hielten die Leidenschaft auf dem Höchstpunkt. Den Rest verrate ich nicht. Den müsst Ihr schon selbst erleben. Und es ist ein einzigartiges Erlebnis auf höchstem Niveau - mit Garantie.


      Sogar den Ausklang und die Verabschliedung rundeten dieses wunderbare Erlebnis ab. Auf Wolken schwebend.
      Ein Top-Erlebenis mit Nachgang.


      Fazit : Anastasia = Top Body + Klasse + höchstes Service Niveau.


      Kann ich nur empfehlen. Enjoy.

      • Anastasia gesellte sich an der Bar zu mir. Wir kamen ins Quatschen und sie zeigte recht bald, dass unsere Unterhaltung irgendwo in der Horizontalen enden würde. Mir sollte es recht sein. Ihre Hände wanderten unter mein Badetuch und sie bekam Spass daran, mich sanft an der Innenseite der Oberschenkel zu streicheln, was meinen Schwanz bereits halbwegs in Betriebszustand versetzte. Auf dem Bett auf der Galerie setzen wir unser Tun fort, mit Blasen, 69, Muschilecken (um etwas Zeit zu gewinnen, weil ich scharf war wie Nachbars Lumpi) und schliesslich einem gerittenen Abschluss.

        • Anastasia hat einen super sexy body und ist generell wohl eines der hübschesten WGs die ich kenne. Wenn sie an der Stange tanzt, beginne ich zu träumen und werde rattig. Also, habe ich ihr Zimmerangebot angenommen.
          Wie "humorvoll" schon berichtet hat ist sie ehr etwas zurückhaltend, aber ganz solide. Süsser GFS hat mich zur Entspannung gebracht. Werde es sicher wieder versuchen, um zu prüfen ob sie noch etwas mehr auftaut und noch wilder wird.

          • Anastasia habe ich im letzten Jahr kennen gelernt. Zu Beginn wirkte sie auf mich eher kühl und distanziert. Habe mich aber von ihrer Schönheit blenden lassen und mich auf ein Zimmerbesuch eingelassen. Die Zeit auf dem Zimmer war nicht berauschend sondern einfach solide mit grosser Distanz und wenig Herzlichkeit.


            Bei einem weiteren Besuch habe ich sie erneut angetroffen. So kamen wir als "alte Bekannte" ins Gespräch. Aufgrund meines ersten Besuches war ich mir über einen weiteren Zimmerbesuch nicht ganz schlüssig. Schlussendlich habe ich ihr eine zweite Chance gegeben. - Einschub: diesbezüglich gab es hier im Forum auch schon ein entsprechendes Thema... - Diese zweite Chance hat sie gepackt! Es wurde eine wunderbare und intensive Stunde! Genuss pur! :verliebt: was wiederum einige weitere zweisame Stunden zur Folge hatte! :verliebt::verliebt:


            Meinerseits ein herzliches Dankeschön an Anastasia

            • Anastasia / Club Palladium



              A lovely girl


              Gestern war ich erstmals im Palladium. Gleich zu Beginn lief mir Anastasia über den Weg. Ein schönes Girl mit langen Beinen. :)Wir kamen ins Gespräch und wurden uns bald einig. Leider folgte ich ihrem Vorschlag in einem Zelt auf der Gallerie weiter zu machen. Sie fand das romantisch, ich aber laut. Aber trotzdem: Es wurden tolle 45 Minuten. Sie begann mit einer Massage die es in sich hatte. Darauf folgten ZK die nichts zu wünschen übrig liessen. Der Blowjob:fellatio: war hervor ragend und das :69:einfach toll. Stellungswechsel macht sie freudig mit. Aus der halben Stunde wurde mehr, eine Zeit, die ich nicht bereue. Zu reden gabs wenig, zum Geniessen viel mehr. A lovely girl.:kuss: