Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
  • Antworten
    • Bella / Club FKK66



      Bella ist noch neu im Club und es gibt derzeit keine Bilder auf dem Tagesplan, daher eine ungefähre Beschreibung:

      Bella kommt aus Rumänien, ist ca. 165 cm groß (geschätzt, ohne Zollstock:lachen:), Konfektion wohl noch 36, ihre Haarfarbe nennt man evtl. mittelblond oder so, schulterlang, das geschätzte Alter ungefähr Anfang bis Mitte 20. Keine Tattoos, Piercings oder Silis, vmtl. Nichtraucherin.:super: Sie ist jetzt nicht der absolute Optikkracher wie die junge Silvia, eher der Typ "Girl next door" und verstärkt die only english speaking gang im Club.

      Bella war mir beim Einchecken über den Weg gelaufen und aufgefallen. Später kamen wir dann ins Gespräch. Sie ist ein eher ruhiges WG, keine durchgeknallte Hupfdohle. Aufs Zimmer gedrängt hat sie nicht, so daß ich mich dann ganz schüchtern erkundigte, ob sie denn mit mir ........? Ja sie wollte:happy:.

      Auf der Homepage steht: Leidenschaftlicher Girlfriendsex, ja das mag ich, und genau das habe ich bekommen. Vor allem auch den ehrlichen Willen, einen guten Service zu bieten und nicht nur einen Abmelkdienst. Besonders ihre schöne Pussy hat's mir angetan:lachen:. Positiv sind auch ihre perfekte Hygiene und ihr Verzicht auf den Verkauf von Zusatzleistungen.

      Um Mißverständnissen vorzubeugen: Wer eine absolute Profi-Nutte sucht, sollte auf Bella verzichten. Und ob sie Hochleistungssportfickern zugeneigt ist wage ich zu bezweifeln. Aber für einen "Schwachstromvögler":lachen: wie mich ist sie genau richtig.

      Es ist eher eine Seltenheit, daß ich ein WG am selben Besuchstag noch einmal buche, an diesem Tag ist es geschehen. Nein, ich bin kein Liebeskasper, ich hatte einfach ein schönes Erlebnis mit ihr und habe es deshalb wiederholt. War wieder genauso schön.

      Danke Bella.



      siehe auch meinen Club-Bericht >>