Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
  • Antworten
    • Mit Nelly ging ich an die Reception im Club FKK66 um einen Schlüssel fürs Zimmer zu holen und ging mich frisch duschen. WoW, was für schöne Zimmer der Club doch hat. Echt Kompliment an Bobby wie die Zimmer gestylt sind.


      Wir zogen uns aus und gingen aufs Bett, sie sagte du hast doch heute schon abgespritz vor dem Puplikum ich sagte nein leider nicht aber du kannst mir den Rest geben. Also begannen wir uns zu streicheln, ich wollte sie innig mit Zungenüssen küssen aber das wollte sie nicht. Nur normale Küsschen, na gut, ok kein Problem jedes Girl kann selber endscheiden, für mich kein Problem. Also durfte ich mich hinlegen und sie fing an mich zu Blasen was für ein leidenschaftlicher BJ von feinsten.:verliebt: Immer wieder geile Blicke zu mir das mich fast verückt machte.
      Ich drückte ihr ein bisl auf Hinterkopf damit mein Schwanz noch ein wenig weiter in ihren Rachen rutschte.


      Nach einiger Zeit wurde mein Schwanz auf Fickgrösse getrimmt und da wollte ich sie richtig ficken.
      Also sattelte Nelly auf auf und lies sich mein Rohr schön sanft in ihre Süsse Teeny Spalte hinein gleiten .....
      Mit immer heftigeren Stössen gegen ihr Becken, damit ich noch mehr spürte, wie tief mein Schwanz in ihre Muschi eindrang.



      Dann wurde es Zeit das ich auch mal Arbeiten musste, also streckte sie mir ihren Arsch in der Doggy entgegen, wow was für ein Anblick, sie nahm etwas Gel gut wenns muss sein, ich stach wie eine Biene mit dem Rüssel direkt in ihre Muschi rein Bang....bang..... und immer wieder Blicke zur Spiegelwand. Was für ein Anblick, so ein scharfes Teeny-Gestell vor einem mächtigen breiten Schweizer Mann, haha.....


      dann wurde es Zeit zum Touchdown.
      Also legte ich mich hin und sie bliess wieder mit vollem Einsatz, ich wollte dann mein Sperma in ihr Gesicht spritzen also machte ich den Rest mit der Hand. Sie schön über meinen Schwanz und Zack ....... und was für ein Mega Sperma-Strahl landetete in ihrem Gesicht, wow, Nellys Gesichtsfarbe verwandelte sich regelrecht weiss vor lauter Sperma.


      Schön alles geputz .... ich war ausser Puste endlich konnte ich abspritzen nach dem Missglückten öffentlichen Blowjob. Wir gingen zur Gaderobe und ich bezahlte ihr mein versautes Zimmererlebnis :happy:.



      siehe auch meinen Erlebnisbericht "versauter Road-Trip ins FKK66" >>



      :super::super::super: