Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar
Anmelden oder registrieren
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar

Forum Beiträge zu Sex Talk bei 6profi, dem offiziellen und führenden Sexforum der Schweiz. Mit Erfahrungen in FKK Clubs, Saunaclubs oder Infos von einem Erotik Job für Girls in einem Erotik Studio, Sex Club oder Sauna-Club mit guten Verdienstmöglichkeiten in der Schweiz oder Süddeutschland. Auch Meinungen über AO Sex ohne Gummi im Saunaclub, deren Gefahren und Geschlechtskrankheiten sowie Erlebnisberichte von 6profis über eine Sexparty. Neue Themen zur Sexarbeit und Prostitution und deren Gesetzen.

Eiferer, Schmutzfink oder Troll?

  • Antworten
    • In mehr oder weniger regelmässigen Wellenbewegungen wird hier relativ Sachlich und auch einigermassen dezidiert über dieses und jenes diskutiert. Das ist gut so, so soll es sein. Und Gott bewahre, dass wir alle lmmer gleicher Meinung sind! Aber plötzlich dreht der Wind, und die Themen werden - nennen wir es mal so - sehr simpel. Die "Argumentationen" werden unsachlich, über beleidigend, teilweise sogar bösartig bis hin zu verleumderisch. Die Hartnäckigkeit mit der zum Teil operiert wird ist ermüdend bis erschreckend. Manchmal fragt man sich schon, wie weit die Profilneurosen beim einen oder anderen schon fortgeschritten sind. Ein Wunder, dass es nicht noch mehr Psychologen und Psychiater gibt, Kundschaft scheint ja zuhauf vorhanden zu sein. In einigen Fällen wäre wohl sogar ein Exorzist angebracht.

      Sind es Eiferer, die sich mit schon fast religiös verblendetem Fanatismus für eine Position einsetzen? Sind es Schmutzfinken, die einfach aus purer Lust am Destruktiven, oder aus reiner Boshaftigkeit mal gegen das eine, mal gegen das andere schiessen? Oder sind es die aus der untersten Schublade? Die dummen Schafe, welche sich für ein winziges bisschen zweifelhafter Anerkennung vor den Karren spannen lassen, von dem sie keine Ahnung haben, wer eigentlich drauf sitzt?

      Wenn man sieht, wie verbissen hier teilweise Behauptungen aufgestellt werden, Standpunkte verteidigt, und andersdenkende oder -empfindende angeranzt werden, wundert man sich nicht mehr, wenn man sieht, dass dort wo es wirklich um etwas geht, dort wo elementares auf dem Spiel steht, einander die Köpfe eingeschlagen werden, oder noch schlimmeres passiert.


      Ich erwarte hierauf keine Reaktionen, das ist weder ein Aufruf, noch eine Frage. Es ist nur meine Warnehmung, aber gekoppelt mit dem Bedauern über solche unnötigen Dinge, an dem Ort, an dem es eigentlich um die schönste Nebensache der Welt - und eben nur um diese - gehen sollte.