Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Werbung im Sexforum bei 6profi
Werbung im 6profi Sexforum Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Werbung im Sexforum bei 6profi
Werbung im 6profi Sexforum Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz

Club Lavie | Saunaclub | Steckbornerstrasse 14A | 8535 Herdern | Kanton Thurgau | Ostschweiz | Tel +41 52 747 17 98 | https://clublavie.ch/ | Google Maps | Lavie Club Profil | Lavie Sexforum | Lavie Club Berichte |

Der Club Lavie ist ein seit Jahrzehnten bekannter Saunaclub in Herdern, einem Dorf nur 5 Km von der Stadt Frauenfeld entfernt gelegen. Neben den üblichen Wellness Angeboten wie Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Bar, schätzen die Gäste im Lavie die Kombination aus Entspannung, Unterhaltung und Sex Erlebnissen. Dieses Angebot macht das Laive zu einem begehrten Ort für eine Auszeit vom Alltag. Für das erotische Vergnügen der Gäste sorgen täglich ca. 15 bis 25 Girls.


News & Lage Update | Club Lavie Herdern

  • Antworten
    • Update vom Sexplorer - made by El perversito


      Sachliches Update mit Infos, News und Fakten. Persönliche Eindrücke, objektiv, pur und konzentriert.


      Saunaclub / La Vie / Herdern / Ostschweiz


      2024.02.29     18.15 – 00.45 Uhr


      Intro / Ankunft:

      Donnerstag, 29.02.2024, 5 Tage nach Vollmond, ist aber noch deutlich spürbar. Den Autos auf dem PP nach zu urteilen, sind viele "Ausländer" hier: gerade mal 1 (!) TG, sonst nur Züzis, AG, und ein paar deutsche Kennzeichen vertreten. An der Rezi sind Christoph und Marianne. Wir sind sofort in

      ein Gespräch verwickelt, welches sich über fast zwei Stunden hinziehen wird.


      Club / Anlage / Lokal:

      Alles wie gehabt. Laut Marianne wird es aber ein paar Massnahmen im Wellnessbereich geben. Schön wäre es, wenn man die eigenwillige Dusche im oberen Stock mal soweit herrichten könnte, dass man beim Duschen weder verbrüht würde, noch eine Kneipptour machen müsste.


      Stimmung / Atmosphäre / Gästebild:

      Bei den Gästen sieht man viele zufriedene Gesichter, die Stimmung ist gut. Die Girls spüren allerdings die Nachwirkungen des Vollmondes noch ein bisschen. Sie können es nicht lassen, mir beim Vorbeigehen kurz an den Hintern zu fassen, einen Klaps zu geben, oder ganz ungeniert mich zu Umarmen. Dass ich eigentlich in ein Gespräch vertieft bin, scheint sie dabei nicht sonderlich zu stören.


      Personal / Dienstleister/innen:

      Von den ca. 16 anwesenden Girls sind einige mehr, einige weniger ausgelastet. Während des Gespräches mit Marianne, welches wir an der Rezi führen, gehen aber schon einige Zimmerschlüssel über die Ladentheke. Die Fotos der Girls, welche jetzt nach und nach durch aktuellere ersetzt werden, stossen bei den Kunden auf Interesse. Ausser der üblichen Rotation sind keine grösseren Veränderungen zu erwarten. Dass jede Woche 2-3 mal einzelne oder mehrere Girls wechseln, hat sich langfristig bewährt.


      Erlebnis:

      Mit Ariana, aber dieses Mal ohne Bericht. Muss ja nicht immer sein


      Empfehlung / Tip / Fazit:

      Wenn das derzeitige Frühlingswetter anhält, wird bald auch der Garten wieder belebt werden können.

      Das La Vie ist ja bekannt dafür, dass man nicht gross auf Partys setzt, sondern, dass man die Aufmerksamkeit auf dem Regelbetrieb legt. Heuer wird es aber eine Ausnahme geben. Da einige der Girls und vom Personal dieses Jahr ein Jubiläum feiern, wird Marianne diese mit einer Party feiern. Der Zeitraum ist so um Ende Mai angedacht. Lassen wir uns also überraschen, wer, was und wie da gefeiert werden wird.


      ..stay tuned..

      Grüsse vom Sexplorer - made by El perversito

      Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

      Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

      8)8)8):evil::evil:8o8o

      • Saunaclub / La Vie / Herdern / Ostschweiz

        6profi - Update vom Sexplorer - made by El perversito


        Sachliches Club Update mit Infos, News und Fakten. Persönliche Eindrücke, objektiv, pur und konzentriert.


        https://clublavie.ch/


        2024.02.20 17.15 – 00.15 Uhr


        Intro / Ankunft

        Heute, 20.02.2024, ist Dienstag nach der Fastnacht. Wie erwartet ist der Parkplatz nicht voll. Viele
        Budgets sind wohl erschöpft. Beim Eingang Marianne und Christoph begegnet.


        Club / Anlage / Lokal

        Cigarre im Garten geraucht. Dieser ist noch im Dornröschenschlaf, und wartet auf seine Wiederbelebung. Raissa hatte heute frei, und gesellte sich mit einem Kaffee zu mir. Kurzes aber nettes Gespräch.


        Stimmung / Atmosphäre / Gästebild

        Bei meiner Ankunft sind etwa 7-8 Gäste anwesend. Im Laufe des Abends wird sich daran nicht viel verändern. Einer geht, einer kommt. Als ich kurz nach Mitternacht den Club verlasse, bin ich aber in der Bar der Letzte. Die Girls sind erstaunlich gut drauf, und zu Spässchen aufgelegt. Da genügend Zeit vorhanden ist, zieht sich die Begrüssungsorgie heute recht in die Länge. Es werden Ansprüche für Zimmergänge angemeldet, und Forderungen nach Massagen gestellt. Dabei ergeben sich immer wieder nette Gespräche, wobei auch ab und zu das Forum angesprochen wird – immer von den Girls. Offenbar haben einige Girls Reaktionen von Kunden mitbekommen, aktuelle Berichte hätten, so hört man, bei einigen die Nachfrage von Kunden beeinflusst. Strike!


        Personal / Dienstleister/innen

        Die ca. 16 anwesenden Girls sind schlecht ausgelastet. Trotzdem ist die Stimmung gut. Gerade jetzt, wo anderenorts viel gejammert wird, trägt man die, auch hier spürbare momentane Flaute, mit mehr Gelassenheit. Aber sicher gut, dass die Anzahl der Girls reduziert wurde. Da ich Marianne später leider verpasst habe, ergab sich heute kein Gespräch mit ihr. So gibt es für heute keine weiteren Insider-informationen.


        Mein Erlebnis:


        Ariana



        Empfehlung / Tip / Fazit

        Für denjenigen, der gerne viel Zeit mit den Girls vor und nach dem Zimmer verbringt, ist jetzt die optimale Gelegenheit. Die Girls haben etwas mehr Zeit, und nützen diese gerne für ausgedehntere Gästebetreuung – auch wenn sie diese Zeit hier schon immer mehr hatten, als anderswo. Und das Motte «business as usual» ist ja auch nicht schlecht – immerhin gilt auch noch: «no news are good news»!



        ..stay
        tuned..

        Grüsse vom Sexplorer - made by El perversito