Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar
Anmelden oder registrieren
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar

    Wenn sich nichts ändern würde, dann hätten sie ja so weiterwursteln können und nicht zu machen müssen. Ich denke sie werden sich Gedanken gemacht haben waum es so gekommen ist, wie es gekommen ist und daraus die richtigen Schlüsse ziehen. Für mich hat es so wie es war nicht gepasst. Oder es kommt eIn neuer Player mit seinem eigenen bzw. anderen Konzept. Lassen wir uns überraschen, ich werd mir das sicher dann auch mal anschauen.

    Michelle hatte sich zu mir gesetzt und fing an mir ohne Aufforderung ihre Lebensgeschichte zu erzählen, sie hat tragische Dinge Erlebt, Hut ab.... aber die Lust aufs Zimmer hat sie mir dadurch genommen. Sie sieht aber toll aus, einige Kilos weniger als auf den (alten) Fotos

    Ja, hat sie mir auch erzählt, aber schon auf dem Zimmer. Wenn sie das vorher gemacht hätte wäre ich wahrscheinlich mit einer anderen gegangen. Sex war aber immer noch super.

    Ist eine richtig tolle Idee, wenn ich mal Zeit habe komme ich mal mit. Muss leider nur oft am Sonntag a

    Hallo Coyote, habe erst jetzt deine Geschichte einer Nacht gefunden und mich mühsam in die Vergangenheit gescrollt. Gibt es die Geschichte denn nun online zu erwerben? Würde sie gerne auf meinem E Book am Pool lesen. Würde mich sehr freuen.

    Finde ich gut wenn die Mädchen mit den Gästen kommunzieren, intime Dinge preisgeben und von sich Videos reinstellen. Sie sollten aber nur in Ihrem Thema schreiben und nicht überall. Da ist der Admin gefragt das er es am richtigen Ort hinschiebt. Dann ist es Ok finde ich. Ist nur meine bescheidene Meinung. Warum gefällt dir das nicht?

    Ist halt meiner Meinung nach ein Platz zur Kommunikation und nicht für Kleinanzeigen von WGs. Aber das ist nur meine Meinung und musd nicht von allen adptierz werden.

    Dann lief bei uns die rothaarige Tina vorbei. Ich dachte gerade, dass ich sie schon mal gesehen habe, als sie zu mir schaute und meinte wir kennen uns doch. Sie nannte noch die beiden damaligen Partnerclubs im Mittelland und die Zeitspanne 2012. Das liess mir dann wie üblich keine Ruhe und ich musste mal meine Listen auf dem Handy checken. Ok, es gab in diesem Jahr eine Frau mit welcher ich in beiden Clubs auf Zimmer war. Als Tina später bei uns in der Runde sass fragte ich sie ob sie damals einen anderen Namen hatte. Sie bestätigte dass sie damals sich Teresa nannte. Also, noch schnell den Bericht rausgesucht mit ihrem damaligen Foto und ihr gezeigt. Ja, sie war es. Nun wollte sie aber auch gleich noch lesen was ich geschrieben hatte. Keine Chance ihr das Handy zu entreissen. Zum Glück gefiel ihr das geschriebene. Ich bin halt manchmal ein Poet. Noch ein bisschen über die damals anwesenden Girls unterhalten und in der Vergangenheit geschwelgt.

    Du führst echt Listen wie oft du schon im Puff warst und welches Girl du wie oft gevögelt hast.


    Naja, das fiele mir nie im Traum ein.

    Diese drei Girls ziehen bestimmt so einige Gäste vom Lavie ins Blue-Up. Ob das im Einverständnis und im Sinne der Lavie Chefin Marianne geschieht? Das bezweifle ich.


    Es sieht nicht nach Ringtausch aus, da Maya und Amanda auf der Lavie Homepage gelöscht wurden, deshalb sieht es mir eher nach einem harten Abgang aus dem Lavie aus. Und das Blue Up hat keine Girls zum Ring"Tausch" anzubieten. Ob das fair ist?


    Was ist da genau los?

    Ist ja eigentlich egal was da los ist.LaVie hat noch genügend andere Girls auf der HP und NBU konnte welche vertragen.Forisches Blut tut gut. Suzusagen eine Win-Win Situstion. Und die Gils sind ja keine Leibeigenen von Marianne, die können überall Arbeiten.

    An der Bar Kontakt mit eine neue Frau aufgenommen(Tina)!

    Sie war vor 6 Jahren letztes Mal hier,sehr symphatische und angenehme Frau!

    Spricht sehr gut deutsch und ist ein bisschen ins Alter gekommen!!

    Also ab ins Zimmer und kann nur sagen jederzeit wieder!!

    Wow, Tina ist wieder da. Hatte auch schon mehrmals das Vergnügen mit ihr. Dass sie halt auch älter geworden ist, dazu kann sie ja nichts. Geht uns alten Spritzern ja auch so.😄 War aber damals schon ne echt heisse Nummer und immer wieder ne Wiederholung wert. Mal schaun ob nei bei meinem nächsten Besuch frei ist.😋

    Marianne erlaubt - so viel ich weiss - in ihrem Club keinen "Zimmergang" ausserhalb des Zimmers, was ich persönlich schätze. Beim knutsch- und fummelfreudigen Vorglühen, diesem fantastischen Alleinstellungsmerkmal im Lavie, sollte das engagierte Girl in der Regel mit einem Zimmer belohnt werden. Geil ist es natürlich, wenn alle Zimmer belegt sind und die knisternde Warterei noch etwas dauert.

    Also ich war mal vor etwa 2 oder 3 Jahren dort un habe im 1 Sock auf dem roten Sofa auf Kitty gewartet und da kam auf das Bett neben dem Sofa ein Gast mit Girl und sie hatten dort einen lauten, schmatzenden lowjob. War sehr unangenehm. Ob sie auch gevögelt haben entzieht sich meiner Kenntnis, da Kitty kam und wir uns Gott sei Dank aufs Zimmer verziehen konnten, wo es auch hingehört.

    Das tut mir echt Leid für dich, sie ist eigentlich wirklich ein Schatz und ne absolute Schwanzliebhaberin. Es gibt aber so Tage wie diese. Ich teste das demnächst und berichte.

    Bianca - New Blue Up | Saunaclub | Speerstrasse 5 | 8330 Pfäffikon | Kanton Zürich | Zürcher Oberland | Schweiz | Tel +41 43 542 46 70 | https://newblueup.ch/anfahrt/ | Google Maps | Blue-Up Club Profil | New Blue Up Sexforum | New Blue Up Club Berichte |



    Sedcard Bianca https://newblueup.ch/escort/bianca/


    Jo hatte auch schon ne heisse Nummer mit ihr. Die hat mich so stark gefordert, dass sie dachte ich geh EX.😪


    Bianca ab morgen im New Blueup wieder auf dem Tagesplan! Ich freu mich wieder mit einer super Frau richtigen Girfriend Sex zu haben :* :love:

    Nein, diesmal ist alles anderst und wird wohl auch länger so andauern.

    Wer als "Normalo" etwas finanziert hat, z.b. ein Haus/Häuschen oder Wohnung oder auch nur ein Auto steht seit Neuestem mit 4-5% mehr Zinsbelastung da.
    Bei nur 300.000,-- Kreditsumme sind dies min. 12.000 CHF oder € die nun jährlich fehlen!

    Das sind 1.000 Stutz im Monat und mehr, welche Mann früher fürs ficken ausgeben konnte.

    Da gebe ich dir recht, wenn der Hypozins sooo hoch geht, sieht es für den einen oder anderen düster aus, nicht nur beim Puffbesuch. Auch das Häuschen wird dann unerschwinglich. Aber noch ist es nicht soweit, sind erst bei etws 2,5% was aber auch schon manchen zum knapsen bringen kann.

    Erst mal allen die hier mitlesen ein hutes neues Jahr 2024, ich bin noch den Bericht meines letzten Besuchs vor Weihnachten schuldig. Kurz nach 16:00 eingetroffen und die obligaten Clubklamotten gezogen. Umgezogenn und ausgiebig geduscht. Das wird von den Girls wohlwollend registriert. Dann an der Bar vorbei, den TP kontrolliert😊 und von allen mir bekannten Girls freundlichst begrüsst worden. Habe mich dann in den hinteren Bereich verzogen und war gespannt auf das was jetzt kommt. Natürlich liess die aufgestellte Fanny😋 nicht lange auf sich warten. Sie setzte sich zu mir und ich fragte sie nach dem Grund ihrer so guten Laune. Sie sagte sie hätte Geburtstag, Weiss nicht ob es stimmte, aber egal. Ich war jedenfalls in Geberlaune und fragte sie ob sie darauf mit mir anstossen wolle, klar wollte sie. Da ich dann noch ein Girl entdeckte das ich schon lange nicht gesehen hatte sagte ich ihr sie solle doch noch Sabrina dazuholen damit wir zu dritt anstossen konnen. Und so kam es, dass ich, umarmt von zwei Rosen den Feierabend genoss. Natürlich kam dann auch irgendwann die Frage nach dem Zimmer auf um sie auch noch schön durchzustossen. Eigentlich ist das nicht so nach meinem Geschmack, da ich bei nem Dreier immer zu kurz komme und ich die Girls lieber alleine im Bett habe. Aber aufgrund der Spendierhosen liess ich mich darauf ein und verschwand zu dritt ins Obergeschoss. Es war herrlich sich von den zweien vernaschen zu lassen und die Zeit verging viel zu schnell. Leider war nach einem intensiven Ritt mit Sabrina die Luft raus und ich musste Fanny aufs neue Jahr vertrösten. Alles in allem eine super Jahresabschlussmit den zwei fantastischen Girls. Im neuen Jahr werde ich die Mädels wieder öfters besuchen, sie aber einzeln geniessen.

    ch habe banyadees Bericht gelesen und musste mir dieses Wochenende selbst ein Bild der Black Ladies im Elixier machen. Muss ihm absolut beipflichten. Die Girls sehen in ihren schwarzen Outfits megaheiss aus, vor allem Sandra, das war ja richtig sexy. Es ist aber auch so, dass einige in Kleidern sogar noch besser aussehen, da der Stoff oder was auch immer das eine oder andere Problemzönchen kaschiert. Ist im übrigen bei mir genauso, ich sehe angezogen auch viel besser aus🤣.

    So stelle ich mir Mottotage vor, sexy Girls in Kleidern. Gerne öfters, mal sexy Street Look, the Girl next door, , Beachlook oder Hotpants wären auch noch ne Idee. Aber nur die Outfits, den anderen Rummel brauche ich nicht unbedingt.

    Nun aber zu meinem Tag. Schon vor der Türe hörte ich das gegröhle der Girls aus dem Club, Proooooost. 17:00 Uhr eingecheckt, umgezogen und erst mal eine Runde gemütliches Wellnessprogramm, hierbei schon mal die Lage gepeilt. Leider war die Bar und die Girls voll mit wahrscheinlich Stammis besetzt und alle irgendwie am feiern und trinken. Da hattest du als neuer keine irgendwie keinen Zugang. Dann also erst mal noch eine Runde verpflegt, wenigstens hat sich dann Coco zu mir gesetzt und mir Gesellschaft geleistet. Aber auch sie schaffte es nicht mehr meine gekippte Stimmung zu heben. Schade für Alexa oder Lily,die Girls, hätte ich gerne mal kennengelernt. Muss mir für den nächsten Besuch mal ein anderes Zeitfenster suchen, ohne Party, vielleicht hab ich dann mehr Glück. Am Ausgang noch mit Sandra geplaudert, war dann noch wenigstens ein Aufsteller. Dann um ca 18:30 etwas das Lokal verlassen.

    bleibt sauber.

    Alsko ich fände eine Kleiderparty schön, in der Die Girls in sommerlichen Strassenkleidern und die Gäste im Bademantel oder besser in der Alltagsunterhose sind. Wär mal ganz lustig und bei dem einen oder anderen Gast zum 🤮.🤣🤣🤣

    Ich finde auch das erstmal halbwegs aktuelle und nicht zu stark retuschierte Fotos am wichtigsten wären. Auch Angaben Sprachkentnissen sind für Gäste die mit den WGs nicht Englisch sprechen möchten sicher hilfreich. Herkunftsland sollte eigentlich auch kein Geheimnis sein, zumal man es ja eh oft am Akzent merkt, und man beim Smalltalk oft auch drüber redet. Und auch die Angabe zur Grösse wäre nicht schlecht, weil auf einem Fotos wo eine WG alllein zu sehen ist und man keine Referenzgrösse hat kann man es nicht unbedingt sehen ob sie nur 155cm klein oder 179cm gross ist. Und einige Gäste haben da doch bestimmte Vorlieben.

    Sparen kann man sich die Angaben zum Alter und zum Gewicht, weil ungefähr kann man es eh aufgrund der Fotos einschätzen solange die aktuell und nicht zu stark retuschiert sind. Und ansonsten wird da eh oft gelogen. Also wäre es ehrlicher es einfach ganz weg zu lassen.

    Service ist so eine Sache. Natürlich ist das für viele Gäste wichtig, anderseits gibt es aber auch doch WGs die bestimmte Sachen nur nach Sympathie, je nachdem wie sie sich fühlen oder nach Kassenlage anbieten möchten. Und da ist es dann schwierig, wenn auf der Setcard mit umfangreichem Service geworben wird, ein Gast dann extra wegen ihr eine weite Anreise auf sich nimmt, und sie es dann vor Ort doch nicht anbieten möchte.

    Da ist alles gesagt, so solls sein.👍

    Fanny - Bilder gehen gar nicht!

    Raissa - diese tolle Frau erfindet sich jeden Tag neu, also warum nicht mal so🙄

    Vanessa - schön wär‘s

    ….

    bin gespannt wie weiter „aktualisiert“ wird😄

    Warum regt dich hier jeder über die Bilder auf. Ob gut oder schlecht, vorteilhaft oder nicht, das ist ja reine Geschmackssache. Ich auf jeden Fall bums ja nicht die Bilder. Und wer die Girls im Laden kennt weiss ja wie sie in Natura aussehen. Fanny Honey, sieht in echt noch besser aus. Und heiss ist sie sowieso.

    Ja das ist die richtige Funny Fanny. Sie sieht jetzt nur erwachsener aus. In dem Zuge könnten sie auch gleich noch das Alter ändern, 18 Jahre, hahaha. Anfängerin und unerfahren ist sie weiss Gott nicht mehr, die weiss wo der Hammer hängt und was Frau damit anzufangen hat.

    Da bin ich voll bei dir. Was kleines für zwischendurch. Oder aber das Essen normal wie in nem Restaurant berechnen. Dann kommen auch keine Schmarotzer. Man kann es ja nach drei Zimmergängen (wer schafft das schon😅) wiederin Abzug bringen.

    Sie meinte zu mir, das ihre Schwester sie zu mir geschickt hätte, um mit mir zu sprechen. Im Nachhinein eine sehr tolle Idee von ihrer Schwester :P.

    Es dauerte auch nicht mehr lange und ich ging mit Sabrina aufs Zimmer. Das war eine sehr gute Entscheidung:). Sabrina ist schon länger im Geschäft und versteht ihr Handwerk. Das aber mit sooo viel Gefühl und Zärtlichkeit, das ich wegeschmolzen bin.

    Wer ist denn ihre Schwester?

    Also ich war schon in Saunaclubs da sind nur die Girls an die Reception gegangen welche Frei waren. Die beim Anbahnungsgespräch, blödes Wort, sind beim Kunden sitzen geblieben.

    Dankeee für die Aufklärung.👍

    So jetzt mal bitte übersetzen, obwohl mir bewusst ist als Trottel da stehe.

    PReP = ?

    AO = ??

    CIM =??Bitte um Aufklärung.

    Übrigens, bin auch hin und wieder im LaVie, angeboten wurde mir Verkehr ohne Gummi noch nie, würde ich aber auch nicht annehmen.

    Ohne Name hat der Beitrag keinen Nutzen. Wie ist der Name des Girls?rt

    Der Post eigentlich nicht gedacht um dasem Mädchen anzuzählen sondern nur um zu sagen, dass ich das in Zukunft keine solcher Experimente mehr mache. Es haben aber jetzt schon mehrere Forumskollegen die gleichen Erfahrungen gemacht und mitgeteilt. Somit erübrigt sich das mit dem Namen ja.

    Ich war neulich auch im LaVie und habe ganz entgegen meiner Gewohnheit und mangels Zeit in den Club zu gehen den Direktservice gewählt. Und dann auch noch ein mir unbekanntes Girl nach dem TP gewählt, mi Nachhinein ein Fehler. Der Service war zwar Ok, mehr aber nicht. Viel zu dünn, kam auf dem Bild besser rüber.War mir nicht sicher ob ich sie zuerst füttern soll und mit der Sprache haberte es auch. Wird definitiv nicht mein Beuteschema. Das nächstemal ganz sicher wieder mit Clubeintritt.

    Die Chefin vom Lavie ist streng und achtet ganz genau auf ein gepflegtes und ansprechendes Erscheinungsbild der Girls. Sie ist früher selbst als WG in einem Laden in Dübendorf eine harte Schule durchlaufen, wo sie von allen Girls die aufgestellteste und bestverdienende von allen war. Als die anderen Frauen noch verschlafen im Bett lagen, war sie die erste im Club und immer Top gestylt die Gäste abgeholt. .

    Ja aus Dübendorf kenn ich sie glaube ich. Ist aber schon länger her und mein Erinnerungsvermögen ist auch nicht mehr das beste. Sie ist aber immer noch ein heisser Feger, immer nett und aufgestellt.

    Hallo Westside hin, La Vie her, das sind zwei unterschiedliche Konzepte die beide aufgehen. Sonst wären sie beide schon lange zu wenn sie es falsch machen. La Vie ist eher familiär, was mir jetzt mehr zusagt. Das Westside hat den grösseren Aussenbereich und ist für mich persönlich als Grossclub nicht geeignet. Aber es soll jeder das seine finden und auch nutzen. Die Girls sind in beiden Clubs top, und Preis Leistung stimmt auch. Aussreisser nach unten oder oben gigt es immer und das ist sowieso subjektiv. Jedem wie es ihm gefällt.😊

    Ich war unter der Woche im LaVie. Es waren genau die 13 Frauen des Tag


    Neben mir an der Bar saß eine große sehr freundliche Frau mit guten Deutschkenntnissen, die auch mit mir aufs Zimmer wollte. Da es sich um die wohlbekannte Stella handelte, war ich nicht abgeneigt und habe sie nur etwas vertröstet, weil ich nach der Amanda Nummer zwei Stunden Pause brauchte. Zimmer mit Stella war dann auch sehr nett.

    Hallo, (Zimmer mit Stella war auch auch sehr nett) das klingt ja nicht gerade toll. Meines wissens macht sie einen super Service. Oder verwechsle ich da was.

    So nunmöchte ich auch noch meinen Senf dazu geben. Kenne das Lavie, Elharem uns Elegant. Und genau das ist auch meine Top Reihenfolge.

    Im La Vie hatte ich schonmit etwa 70%der Girls ein Zimmer obwohl wenige meinem absoluten Beuteschema entsprechen. Trotzdem immer Top Service, manchmal etwas zu Professionell. Gehe trotzdem nur noch da hin. Einrichtung heimelig, familiär, sauber. Zimmer alle sehr schön und sauber.

    Im Elharem war ich schon über ein Jahr nicht mehr, bei mir kam mit den Girls leider nie das Girlfriend Feeling auf, alles auf Geschäft machen und fertig. Die Einrichtung ist auch nicht mehr die beste.

    Im Elegant hatte ich Hoffnung, war eimal da und wurde enttäuscht. 4 Girls auf TP aber nur eine physisch zu Gesicht bekommen. Da nicht mein Beuteschema bin ich wieder unverrichteter Dinge gegangen. Bei mir kommt auch kein Clubfeeling auf, ist eher eine Disco -Bar.

    Mein Favorit = LaVie.

    Hallo Zusammen, vor kurzem fand ich wieder mal die Zeit einen Abstecherin den Thurgau zu machen um mir etwas Zeit im LaVie zu gönnen. Ixh hatte fest im Plan der schönen Fanny etwas näher zu kommen. Leider war sie Krankheitsbedingt abwesend. , käme aber bald wieder. Ich checkte trotzdem ein, da schon am Eingang schwebte eine aufregende Schönheit in einem roten Hauch von nichts an mir vorbei. Und so setzte ich mich nach dem Duschen in eine ruhige Ecke und genoss die Mädelsparade. Zuerst setzte sich Sabrina zu mir, ich war aber so überfordert ab ihrem sexy Outfit, dass ich sie wieder von dannen ziehen liess. Als sie weg war kam mir in den Sinn, dass sie ja auch noch auf meiner Tanzkarte steht. Aber dann kam sie, dieses wundervolle schöne Wesen im roten Kleid und stellte sich als Raissa vor. Wow, ja die RAISSA. Nach etwas Smalltalk, Gefummel und Geknutsche entschloss ich mich auf einen Zimmergang mit ihr. Was soll ich sagen, ich bereue keine Minute, das Girl ist ein Traum. Danach wollten wir oben Duschen, war aber ein ziemliches Gedränge. Also entschloss ich mich unten zu duschen. Raissa bestellte mir derweil noch einen Kaffee. Ich fand ihn dann an der Bar, neben Sabrina. Ich unterhielt mich eine Weile mit ihr, sie spricht sehr gut Deutsch, sie weiss was sie will und das mehrmals täglich😊. Sehr sympatische Lady. Leider geht in meinem Kopf noch mehr als in meinem Körper und so musste ich sie auf das nächstemal vertrösten. Ich freue mich schon drauf mit ihr im Zimmer die wildesten Sachen zu treiben. Bis bald Sabrina 😋 und danke Raissa für das tolle Zimmer.

    Heisst ja 3x 30min Sex zu gewinnen. Also 3 Leute können je 30min Sex gewinnen. So versteh ich es.

    Eva - Club Lavie Herdern| Saunaclub | Steckbornerstrasse 14A | 8535 Herdern | Kanton Thurgau | Ostschweiz | Tel +41 52 747 17 98 | https://clublavie.ch/ | Google Maps | Lavie Club Profil | Lavie Sexforum | Lavie Club Berichte |


    Hier nun mein Bericht zu Eva. Obwohl sie nicht in mein gängiges Beuteschema passt habe ich eine wundevolle Stunde mit ihr genossen. Sie küsst ausserordentlich leidenschaftlich und ist sehr zärtlich. Beim Blowie ist sie etwas hektisch, man könnte meinen sie ist auf der Flucht. Das macht sie aber beim vögeln allemal wett, sie lässt sich in allen Stellungen schön rannehmen und geht voll mit. Ihre Muschi ist schön warm, schnell erregt und schmeckt wunderbar. Alles in allem ein wunderbares Bumshäschen mit der ich jederzeit wieder in die Kiste hüpfen würde.😘 Danke Eva

    Hallo zusammen, nun war ich doch letzte Woche mal wieder im LaVie. Der Empfang wie immer sehr freundlich, Schlüssel bekommen und ab unter die Dusche. Im Partyraum sehr viele Girls und fast genausoviele Männer. Hab mich dann auf ein Sofa gesetzt und auf die Girls gewartet die da kommen. Hatte schwer auf Lolita oder Fanny gehofft, aber die waren irgendwie dauerbesetzt. So kamen zuerst Eva, Lena, Aida und Miranda, alle in meinen Augen selbes Schema. Ich dachte, dann warte ich halt auf eine der zwei, aber da kannst lange warten, nix tat sich. Und plötzlich war wieder Eva bei mir und kuschelte sich liebevoll an mich, nix mit gleich ran an die Wäsche. Und siehe da, es fing mir nun plötzlich doch zu gefallen,obwohl ich eigentlich nicht so auf dunkelhaarige Girls stehe. Auch mein kleiner Freund fand Gefallen an ihr, was Eva natürlich nicht verborgen blieb. Da ergriff sie die Initiative und liess ihre zurückhaltung fallen. So kam es, dass die Erregung stieg und ich so schnell wie möglich mit ihr aufs Zimmer wollte. Also Schlüssel geholt, geduscht und dann eine wunderbare Stunde ihren knackigen jungen Körper genossen und sie ordentlich durchgevögelt. Mehr vielleicht in einem extra Bericht. Ach ja, auf dem Weg zum Zimmer dann noch meine zwei Lieblinge Lolita und Fanny gesehen, die waren aber auch schon wieder besetzt. Vielleicht hab ich ja das nächstemal Glück und sie sind grad frei. Aber zurück zu Eva, trotz Haarvorurteilen ist auch sie immer eine Sünde wert.

    Momentan leider immer der gleiche Stil an Mädchen. Würde mir wieder mehr so Girls wie die Larissa Claudia oder Anja alle hatte ich etwa im 2015 kennenlernen dürfen. Alle drei verschieden aber hammergeil. Hoffentlich lesen das die Clubbetreiber, denn ich komme eigentlich sehr gerne hierher.

    So, heute bei der Hitze ins NBU gefahren, hier mein etwas anderer Bericht. Der Tagesplan stimmte, nur waren die Girls alles andere als motiviert. Lag vielleicht an der Hitze. Dreibeiner waren auch genügend da. War über ne Stunde da und kein Mädel hat mich auch nur angeschaut. Hab mich dann aber mit einem Herrn um die 60 recht gut unterhalten und bin dann unverrichteter Dinge weiter in einen anderen Club. Somit nur den Eintritt in den Sand gesetzt. Der Herr, leiden den Namen nicht gefragt, ist dann auch weiter nach Wetzikon. Hoffe er ist dann auch noch zu seinem Vergnügen gekommen. Bei mir dann um LaVie wars dann so. Vielleicht liest er ja das.

    Muss auch noch einen Beitrag zu Kitty schreiben. War nich im Nov. bei ihr, habe aber fast eine Stunde gewartet bis sie frei war. Aber es hat sich gelohnt, super Service, absolut tolles Mädchen mit einem wahnsinns Body. Mann hatte das Gefühl bei einer Freundin zu sein.Habe sie seitdem nicht mehr auf dem TP gesehen. Ich hoffe es geht ihr gut. Danke Kitty

    So, jetzt hab ich mal dem schlechten Wetter getrotzt und bin als Neuling ins Elegant gefahren. Wurde sehr nett begrüsst und der Chef, nehm ich mal an, hat mir alles gezeigt. Er hat mich auch vorher darauf aufmerksam gemacht, dass momentan wegen der Ferien wenige Girls da und die noch alle besetzt sind. Das kam mir aber gerade recht, da konnte ich mich in Ruhe mal alles anschauen. Muss mich immer zuerst orientieren und das geht ohne Ablenkung meines kleinen Freundes durch heisse Chicks besser. Dann war irgendwann die Renata frei, aber ich wollte zuerst meinen zweiten Saunagang machen. Da danach aber immer noch keine weiteren Girls frei waren bin ich halt ohne Schuss heimgefahren. Aber der Club gefällt mir sehr gut und ich werde wieder kommen, dann klappt es such mit den Mädels. Alles TOP.

    Neuling


    Mit "blasen" meinen meine Vorschreiber eigentlich "rauchen", aber du kannst es auch "oral befriedigen" nennen. Das bedeutet, jemand (= ein liebes Mädchen oder ein böser Junge) nimmt dein Ding (= Teil = kleiner Freund = Penis) in den Mund und saugt und/oder lutscht daran. Das fühlt sich oft sehr lustvoll an, es sei denn, das liebe Mädchen (oder der böse Junge) verwechseln dein Ding mit einer Karotte, die man vor dem Genuss erst noch schälen muss ...


    Was leider nicht geht: Man kann sich selbst nicht oral befriedigen (dazu befindet sich das Ding einfach am falschen Platz).

    und wenn eir Männer uns selbst einen blasen könnten, dsnn wären wir vollig autonom, sozusagen eon sexuelles Perpetomobile.^^^^^^

    Hi Leute, ich möcht mir mal wieder etwas gutes tun und das WS besuchen. Da ich auf Blondinen abfahre wollte ich euch fragen welche aktuellen Girls ihr empfehlen könnt. Soll eine Blonde, charmante und einigermassen deutsch sprechende Schönheit sein. Schön sind sie ja alle.

    Hey Leute, bei aller Liebe und intensiver Diskussionen welcher Club es nun wird. Beleidigt euch doch nicht gegenseitig und wer denn nun recht hat oder nicht was das Neuenhof angeht sagt uns doch die Bratwurst, die uns Aris spendiert wenn er irgendwo aufmacht.

    Habt Respekt voreinander.

    Love and Peace.

    Für alles ne App. Son Scheiss. Ein NEIN reicht völlig aus, egal ob ausgesprochen oder durch andere Signale. Das sollte doch jeder Mann kapieren, hält sich ja für intelligent. Ich habe viele Frauen kennengelernt und obwohl wir uns sympatisch waren habe ich Ihre Signale immer richtig gedeutet. Bei einem "No" oder "bis hierher und nicht weiter" habe ich das immer akzeptiert. Auch wenn ich den einen oder anderen Topschuss nicht bekommen habe. Also auf dem Müll mit der App. Nein bleibt Nein, basta.

    Also das mit den TP Fotos, dass die älteren Datums sein sollen,kann ich nicht bestätigen. Wer vor Corona das letztemal da und kann sagen, dass Lolita, Michelle, Roxanna und Co tatsächlich so aussehen wie auf den Bildern. Die sind tatsächlich sehr aktuell. Übrigens, die drei oben genannten Damen habe ich schon öfters besucht. War immer eine Reise wert. Muss mich jetzt auch mal wieder trauen.

    Hallo, ich war seit Beginn der Coronapandemie nicht mehr in einem Club. Hab mich einfach nicht getraut. Nun juckt es mich aber schon länger in der Hose. Kann mir jemand sagen wie die der Ablauf derzeit ist, mit der Registration. Ich würd schon gern mal wieder gehen.

    Hat jemand Erfahrung mit der Bianca gemacht? Würde mich uber Antworten freuen.

    Was soll ich sagen, ich bin froh dass hier noch niemand etwas über Léarissa gepostet hat, so kann ich dieses Wahnsinnsgirl länger für mich allleine haben. Sie ist einfach eine Wucht, mal verpielt, dann wieder verrucht und dann wieder zärtlich. Einfach ein Traum. GF Sex vom feinsten, ohne dass man merkt, das man bei einem WG ist. Einfach eine Wucht, Wahnsinn uns was noch alles für Superlativen. :super::super::super::super::super::super::super::super::super::super::super::super:


    Aber nicht weiter erzählen, sonst muss ich sie noch teilen.:smile:

    Was soll ich sagen, ich bin froh dass hier noch niemand etwas über Léarissa gepostet hat, so kann ich dieses Wahnsinnsgirl länger für mich allleine haben. Sie ist einfach eine Wucht, mal verpielt, dann wieder verrucht und dann wieder zärtlich. Einfach ein Traum. GF Sex vom feinsten, ohne dass man merkt, das man bei einem WG ist. Einfach eine Wucht, Wahnsinn uns was noch alles für Superlativen. :super::super::super::super::super::super::super::super::super::super::super::super:


    Aber nicht weiter erzählen, sonst muss ich sie noch teilen.:smile:

    Habe mir heute wieder einmal einen schönen Feierabend im Lavie gegönnt. Und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Habe lange überlegt, ob ich mir den Weg in den Raum ZH antun soll, aber ich muss sagen das Lavie ist immer wieder super. Sauber, die Gemeindschaftsräume, Duschen, die Zimmer und die Girls, ( dazu ein extra Bericht zu Larissa) alles bestens. Der Chef kennt einen auch immer wieder und er legt sogar selber Hand an, wenn es darum geht den Club stetig zu verbessern. Heute hat man ihn als Bob den Heimwerker bewundern können, ist er doch gerade dabei einen Aussenbereich zu gestalten. Ist zwar ein bisschen spät wenn es dann fertig ist, aber der nächste Sommer kommt bestimmt.
    Also, Fazitz, das La Vie in Herdern in der Ostschweiz ( für die wellche es nicht kennen, hinterm Mond links abbiegen:smile: ) ist immer eine Reise wert.:super:

    Heute mal wieder ins Blueup! Wollte mir die hübsche Patrizia zu Gemüte führen. War leider dauerbesetzt, doch endlich kam sie doch zu mir. Auf dem Sofa nette Näherungsversuche. Leider folgte auf dem Zimmer mein Alptraum, da sie einen grottenschlechten bzw. kein Service bot.
    Wie später Anika das Problem löste, verdient höchste Anerkennung! Einfach Klasse, wie der Gast ernst genommen wird. Herzlichen Dank Anika! Daher ist für mich das Newblueup der beste Club weit und breit!


    Wenn ein Girl schon dauerbesetzt hat sie halt irgendwann keine Lust mehr sich wieder durchficken zulassen. Aber dann soll sie es vorher sagen, oder sich zurückziehen und nicht aus Pflichterfüllung aufs Zimmer gehen und einen schlechten Service abliefern. Schade, wollte heut da hin gehen, aber auf die Gefahr hin dass viele 3 Beiner da sind und die Madels ausgepowert sind, lass ich das.

    Ich kenne diesen Saunaclub schon sehr lange, anfangs noch zu Veras Zeiten, als meine Clubkarriere begann. Nach ihrem Tod kam Giovana, da bin ich da nicht mehr allzuoft hin gegangen, da es mir viel zu laut war, zuviele Latinas die sich laut auf Portugisisch stritten oder unterhielten. Zumal der Club langsam abwracke. Nun ist neu Katja da, irgendwoher kenne ich sie. Sie renoviert den Club nach und nach, was nötig ist. Auch bei den WGs sind nicht mehr so viele Latinas da, ist jetzt auch wieder ruhiger. Werde demnächst mal wieder hingehen, ist doch auf dem TP wieder ein Girl , mir der ich schon mal eine tolle geile Zeitverbringen durfte. Leider ist sie nur selten da, aber dadurch schätzt man es mehr, wenn man sie mal wieder haben darf
    bis demnächst.

    Hatte neulich das Vergnügen Dana kennen zu lernen. Sie hat kurze rote, jetzt blondierte Haare, einen mega Body und ist an mehr Stellen gepierct als man sich vorstellen kann. Sie hat nichts mit der Dana zu tun die hier abgebildet ist.
    Knutschen und fummeln ging es ab aufs Zimmer. Und da ging so richtig die Post ab,sie macht eine super Blow dass es mir schon zum ersten mal kam. Aber dann , nix von Pause, gleich weiter, rein in ihre enge Muschi und bumsen was das Zeug hält. Zwei Orgasmen in einer halben Stunde, das haben bis jetzt nicht viele bei mir geschafft.
    wenn mir jemand sagen kann wie ich die Bilder von ihr da rein bekomme bitte melden.

    LARISSA, was soll mannoch zu ihr sagen, ein aboluter Topschuss, mal Vamp, mal verspielt und hin und wieder auch etwas zickig. So sollen Frauen sein. Nur manchmal merkt man ihr die Professionalität an. Aber das ist nur ein klitztekleiner Wehrmutstropfen, wirwissen ja alle dass die Girls das professionell machen.

    Anja, immer wieder gerne ist sie, wenn sie gut aufgelegt ist ein Genuss. Liebevoll, vielseitig und geil. Wenn sie einen schlechten Tag hat was sehr selten vorkommt mimmt man besser ein anderes Girl mit aufs Zimmer. Kommt aber sehrseltenvor. TOP=ANJA

    Trotzdem danke, wer ist denn der Topshot im Blueup? Hab mir mal die HP angeschaut, der Club sieht auch sehr gut aus.

    Hallo ich bin neu hier im Forum. Ich besuche zwar schon länger immer wieder mal einen Club,bin aber immer wieder mal auf derSuche nach alternativen. Bis jetzt war ich viel im LaVie, SaunaGiovana, und Ferienzentrum. Ih wechsle hinund wieder die Lokation da ich vieleder WGs schon nach einiger Zeit gut kenne undmir nach Abwechslung dürstet. Ich bevorzuge den Club mit Heimeligen Ambiente und nicht die Massenclubs. Mein neues Ziel ist das Elexier in Volketswil. Wennjemand also etwas weiss,bitte.gerne melden.
    Danke lonerider


    Und wie bitte sckön hiess Doppelwow?

    War letzte Woche spätabends noch im Elexier. Hatte es schon langeauf meinem Radar,und bin jetzt nur mal zum erkunden gegangen. Am empfang wurde ich äusserst freundlich von Sanda begrüsst. Nach dem obligaten umziehen und duschen zeigte mir micaela den club. Alles sehr schön und sauber, ganz nach meinem Geschmack. Leider waren nur zwei Girls nach .meinem Geschmack, die eine (Jana) war besetzt und die andere ( Sandra) die Chefin und wohl leider nicht verfügbar. Die anderen sind mir eindeutig zu jung. Hab dann aber trotzdem meiner Begleitung einen Drink spendiert und bin dann gegangen. Werde demnächst mit mehr wiederkommen. Kann mir jemand sagen ob irgendwann Corina wieder kommt. Die würde auch noch i mein Beuteschema passen. War ein schöner Einstieg.