FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon
Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon
Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
El Harem Top Girls Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft El Harem Top Girls
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Anmelden oder registrieren
El Harem Top Girls Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg El Harem Top Girls
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg El Harem Top Girls Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg El Harem Top Girls Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft

    Tatsächlich sollten die Wettkampfregeln überarbeitet werden.


    Vorschlag : Der als letztes kommende Wettkampfteilnehmer erhält 1x freien Eintritt (oder ähnlich). Sollte die erste WG wenig erfolgreich sein darf der Teamkollegin dann von den anderen geholfen werden :D

    Ich möchte Ogni und allen anderen Clubchefs an dieser Stelle einmal Lob & Anerkennung aussprechen. Durch die vielen neuen Events kommt tatsächlich etwas Abwechslung in das „Schatzi ? Zimmer ? Liebe machen ?“ Standard Einerlei.


    Sehr gut auch, daß die Show-Zeiten jetzt mehrmals am Tag sind, so kommen sowohl frühe als auch späte Clubbesucher in den Genuß von „Babylon, Sodom und Gomorha“ 😂. Es ist äußerst anregend, den Paaren direkt auf den Sofas bei der „Arbeit“ zuzuschauen und motiviert wirklich, es ihnen gleich zu tun.


    Hoffentlich werden noch viele neue Ideen umgesetzt. Public Sex Day und Blowjobcontest gibt es ja schon. Was könnte man noch bringen ? Vielleicht einen „50 Shades of Grey“ Soft-SM Day, Mädels mit Handschellen und Halsring irgendwo festgekettet und jeder darf mal ?😛

    Oder Sex wird nur draußen auf Terasse/Aussenbereich erlaubt ? Da gibt es sicher viele heisse Ideen.

    Also wenn Kunden und WG‘s Nummen tauschen dann wissen sie hoffentlich auf was sie sich einlassen.
    Kunden bekommen im ungünstigsten Augenblick Messages „Wann kommst Du wieder, kannst Du mir einen Flug buchen, ich brauche Geld weil Oma krank ist….“
    WG‘s bekommen im ungünstigsten Augenblick Messages „Liebst Du mich noch, kann ich Dich privat treffen, bitte gehe nicht mit anderen Männern ins Zimmer…“


    Abhilfe? Nie Nummern tauschen, oder Kontakt blockieren

    Endlich mal ein vernünftiger Beitrag zum Thema „Liebe“. Nein, WG wollen nicht von dir gepiekst werden. Ehrbare Frauen wollen auch nicht von dir gepiekst werden. Nein, WG verlieben sich nicht in dich. Nein ehrbare Frauen verlieben sich ebenfalls nicht in dich. Oder in irgendjemand Anderen.


    Was ehrbare Frauen und WG lieben sind SCHUHE. Zum Erwerb selbiger lassen sich beide dann notgedrungen eben doch pieksen.


    Frauenversteher - Crashkurs zum Thema Liebe, Sex und Zärtlichkeit.

    Tja liebe Leute, nun hat es mich auch mal wieder nach Darmstadt in den schönen Saunaclub Sharks verschlagen. ich war direkt nach Corona schon mal dort, und ich fand es damals nicht so pralle. Das Sharks ist wie die meisten deutschen Sauna Clubs ein "Wild West" Laden, d.h. die Girls werden nicht wie in der Schweiz streng geführt. Die kommen wann sie wollen, gehen wann sie wollen und machen den Service, den sie wollen (oder eben auch nicht). Frei nach dem Motto : "Du bist freie rumänische Bürgerin, und kannst tun und lassen was du willst. Und auch dazu bist du nicht verpflichtet."


    In solchen Clubs mußt du als Gast nicht vor 17:30 Uhr sein... da gibt es keinen ogni, der arbeits- und servicescheuen Girls eine Ansage macht. Und genauso war es dann auch, ich nahm den Freitag.


    An der Rezeption brav 65 Euro abgelatzt (die haben irgendwie auch jeden Tag einen anderen Eintrittspreis.. Wild West halt :P ) und die Eisbären-Grundausstattung in Empfang genommen. Das Globe ist wie eine Großraumdisco aufgebaut, und in einer Lagerhalle eingerichtet. Also alles wie früher als Teeny, nur daß die Schönheiten auf den Barhockern hier nicht wie damals "Zisch ab" sagen, sondern "Schatzi, Zimmer, lutschi lutschi ?". Es gibt auch eine Treppe nach oben in den 1. Stock mit kleinen (aber feinen) Spiegelzimmern.


    An einer schönen Bar sitzen bereits viele Girls, auf den vielen Sofas in der Nähe dann noch viel mehr. Ganz hinten gibt es tatsächlich einen ordentlichen Saunabereich für jeden, der hier ernsthaft zum "saunieren" herkommt. Auch ganz professionell mit Aufguss-Saunameister (mit Klingel). In einem offenen, aber etwas abgetrennten Bereich befindet sich das Restaurant. Hier gibt es unterschiedliche Essen und Beilagen aus Warmhalteschalen, auch Kuchen, Obt und Nachtisch. War geschmacklich sehr ordentlich, das hatte ich damals in diesem Club auch durchaus schon mal anders erlebt.


    An das Restaurant schließt sich ein kleiner Wintergarten an, direkt dahinter befindet sich der großzügige Außenbereich mit Pool und jeder Menge Fickhütten am Rand. In der Mitte ist ein "Heckenirrgarten mit 2 Open Air Fickplätzen". Sehr nett, das Ganze. Im Sommer wird hier auch regelmäßig draussen gegrillt.


    Das Lineup war... großes Kino. Etwa 100 Mädels anwesen. Da FKK Tag war (bin ich ja sowieso ein Fan davon.. keine versteckten Defizite. Jeder Tag im FKK Club sollte FKK sein !), konnte ich mir in Ruhe meine Zimmergenossinen aussuchen. Es war tatsächlich eine Handvoll echte 10er da, umrahmt von ordentlich vielen 9ern und 8ern. Walrösser gab es ein paar, aber in überschaubarer Menge. War das ein "Globe-Lineup" ? Hmm, nicht ganz. Ein "Globe-Lineup" gibt es nur im..ähh.. Globe ? Vor allem der Punkt "gesicherter Service" ist in einem Wildwest-Club absolut zufällig, wie ihr in der Folge ja auch sehen werdet. Nach den (absolute Ausnahme) Minus-Nummern mit Anastasia und Virginia gab es dort schon eine Ansage an die Belegschaft. Das kannst du in deutschen Clubs vergessen.


    Nach einigen Runden fiel mir ein mittelgroßes sehr schönes schlankes Mädchen ins Auge, die mit ihrer Cousine zusammen auf Beutefang war. Katrina, 1,68m, 47kg. Ob ich denn ein Duo mit ihrer Cousine wollte (immerhin auch eine 8 ? Nein danke. Zwei Frauen sind zu viel. Eigentlich ist auch eine schon zu viel.


    Ich mit ihr dann unten ein Zimmer im alten Kino bezogen, schön schwummerig mit Rotlicht und Spiegel. Ob sie denn auf Zunge küsse ? Ja. Hmm ok. Da gab es dann tatsächlich "Freier-Abwehr-Pseudo-Zungenküsse", so mit Lippen gespitzt, Zunge voll nach vorn gedrückt, so daß bloss kein Eindringen in den Mund möglich ist. Nun gut, bischen gestreichelt, nein, ich soll mich nicht bewegen, sie macht alles. Öhh..what ? Dann Blowjob, nun gut. Oder auch nicht. Ich wußte gar nicht, daß in Damenhandtaschen tatsächlich 100 Liter Kanister mit Desinfektionsmittel reinpassen, aber es ist wohl so. Erstmal mit Schmirgelpapier mehrfach die (frisch geduschte) Spitze gefoltert (obwohl ich gar keine S/M Sitzung bestellt hatte), dann massiv Desinfektionsmittel drübergekippt. Dann dreimal lustlos genuckelt, wieder Schmirgelpapier, nochmal mit Listerine gurgeln (ungelogen, das hat die alle 15 Sekunden gemacht). Und dann noch doof fragen : "You can not come ?" "Not in that way". Nun denn, sie sich im 69er über mich gehockt, wohl um noch etwas zu retten. Ok, also -> Zunge Marsch in richtung der süssen kleinen Spalte. Uhh böser Fehler ! Wie von der Tarantel gestochen drehte sich die Kobra wütend herum : "No Licking ! No Touching !". OkOk, mein Taschen-Halma hatte ich jetzt aber leider nicht dabei. Joseffson würde seine wahre Freude an dieser Hygienebeauftragten des Sharks haben.


    Nun denn, kommt außerhalb der Schweiz halt vor, daher : Neuen Lottozettel ausfüllen und weiter !


    Ich also quasi grade von der Dusche aus wieder in die "Disco" als mir eine gertenschlanke blonde langhaarige 10 mit Modelshape, eisblauen Augen, einem wunderschönen Gesicht mit hohen Wangenknochen (ich liebe das !) und einem zuckersüßen verschmitzten Lächeln quasi entgegenfiel, 1,65m/45kg . Puhh. "I just had bullshit sex with a beautiful girl, now i am looking for beautiful sex with a beautiful girl ?" Nun ging von ihr aus ok. Wir also die Treppe hoch in eines der kleinen Spiegelzimmer direkt vor der Treppe. Kann ich euch wirklich nur wärmstens empfehlen, ihr hockt mit Maus schön nah zusammen und habt Spiegel oben und audf beiden Seiten.. heiß ! Ihr Clubname ist Barbie, real heißt sie Nastassja und ist Russin. Ja sie verehrt Putin, und er wird die Welt retten. Nun, das soll er von mir aus gern tun. Als ich Nasti meine Zustimmung zu ihrer These signalisiert hatte war die Hochzeitsnacht ja eigentlich quasi schon im Kasten.


    Disclaimer : Fanboys des World Economic Forum, die in 2030 nichts mehr besitzen und damit glücklich sein wollen, BILD Zeitungsleser, Maskenträger, Impffans, "Sleepy" Joe Biden Freunde und Bill Gates Angestellte werden möglicherweise einen schlechteren Service zu erwarten haben.


    Nun, Nasti schaute mich mit diesem heißen Blick an, schmiegte sich an mich, schob mir direkt die kleine Modelzunge in den Mund und massierte meinen Besten dabei, die andere Hand stimulierte mich anal. Puhh, alter Falter. "Yes, i can come. But only with No-Bullshit-Girls". Sie schob sich das harte Teil bis zum Anschlag in den Mund, passte echt kaum rein, das sag richtig heiß aus von oben im Spiegel. Als das Luder meinen Blick bemerkte öffnete sie die schlanken Schenkel mit vollem Blick auf die nasse Mini-Traumspalte. Nee nee, das geht so ja nun nicht ! Ich sie auf den Rücken geworfen und die Zunge tief in den nassen Schlitz gestoßen und den Funger tief in den kleinen Anus (Nasti hat echt einen genialen Göttinen Bikinimodel-Miniknackarsch ). Poah ist die eng ! Ob da mein "Commander" überhaupt reinpasst ? Maus kam dann auch bald und genoss meine Zunge an ihrer Klit total.

    Ohh nun sah ich in ihren Augen aber "Zeit für Belohnung !". Die nahm ich entgegen in Form eines Deep Thoating vom allerfeinsten, und Nasti hat wirklich jeden Tropfen geschluckt !

    "We go ? "

    "No, we fuck !"

    Erstmal im Missi, oje, die ist wirklich ultraeng. In den Doggy gedreht, im Nacken gepackt und hart von hinten gestoßen, bis ich in ihre kleine Modelspalte kam. Das Luder hatte richtig Spass.. und ich auch.

    Fazit : 1,5 Stunden, 2 Mal schlucken und 350€. Net schlecht, jederzeit gern wieder. 10er Sex mit 10er Girl.


    Sharks ? Im derzeitigen Zustand jederzeit gern wieder, zumal da wirklich nich viele weitere 10er umherliefen, für die ich nach Nasti aber leider keine Reserveenergie mehr hatte.

    Dass der Euro gegenüber dem Schweizerfranken dermassen abgewertet wurde, hängt primär mit dem Missmanagement der EU sowie der viel höheren Teuerung im EU Raum zusammen...

    Naja, die Teuerung ist eine Folge des EU-Missmanagement, kombiniert mit Lockdowns in China, zerstörten Lieferketten und selbstzerstörerischen Sanktionen.


    Hauptfaktor ist sicherlich Christine Lagarde als EZB Chefin von Macrons Gnaden, welche die Schuldenunion täglich zementiert und vorantreibt.


    Alles erst der Anfang (vom Ende).

    Kann ich bestätigen, eine eloquente, höfliche und zurückhaltende Lady.


    Also genau das Gegenteil von HAALLO SCHATZIII ! ZIMMER ? SCHLÜSSEL ? FICKI-FICKI JETZT ! OHH ICH KOMME JA SCHON, DU MACHST MICH JA SO GEIL (hast mich zwar noch nicht einmal angefasst, aber ist ja egal, die Blöd-Gäste abzufaken ist easy) !!!

    DarkBeard

    Der Eindruck täuscht dich nicht. Meiner Meinung (und Erfahrung) nach haben aber so ziemlich alle Girls in diesen Clubs einfach ein finanzielles Problem.


    Sei es, dass der rumänische Pimp sie losschickt, die Familie keinen anderen Ernährer hat, sie sich ein Appartement kaufen möchte oder auch ganz oft : Einfach Privatschulden aus diversen Gründen.


    Aus persönlicher Geilheit die Schwänze älterer Herrschaften lutschen ? Wohl kaum. Übrigens auch nicht die Schwänze jüngerer Herrschaften. Die wollen am liebsten gar nichts lutschen, sondern Schuhe kaufen. Die aber Geld kosten. Womit sich der Kreis schließt. Amen (kostenlose Erklärung der Spezies "Frau" in 5 Sekunden, von einem der sie so -einigermaßen- verstanden hat).


    Den Damen der Schöpfung ist Sex (leider) einfach nicht so wichtig, und die Herren sind denen im Grunde egal (außer als herumlaufende Portemonnaies).

    War am letzten Dienstag im Globe.

    Mir fiel eine zierliche Blondine mit kleinen Brüsten auf. Sie hatte glaube ich ein Micky- Tattoo auf ihrem megaheissen "Füdli"

    Ich war hin und weg von ihr.

    Weiss vielleicht jemand wie ihr Name ist?

    Konnte sie nicht ansprechen, hat mir die Sprache verschlagen.

    Das ist Aura. Auf dem Zimmer zusätzlich zur 10/10 Optik auch mit 10er Service unterwegs.


    Einer der absoluten Globe Topshots.

    Also ich mag es schön gemütlich warm im Globe. Ihr dürft nicht vergessen, dass die Mädels ja keinen Bademantel tragen wie die männlichen Gäste. Also zumindest wie diejenigen Gäste, die sich nicht für Adonis halten und mit Badehandtuch um die Hüften herumlaufen 8o


    Freitag als "Disneyland für "Sparfüchse" ? Na ja, also Zugucken macht schon Freude, anschließend Zugreifen allerdings noch mehr ! Wenn die Touristen Teil b) auslassen entgeht ihnen doch wirklich etwas.


    Also ich finde das neue Event großartig und spannend, Siegerin sollte aber wirklich immer das Girl sein, welches ihren Gast zuerst zum Kommen bringt. Wäre für mich ein wichtiger "sofort aufs Zimmer buchen" Hinweis. Den perfekten Blowjob bekommen leider nicht mehr als 5% der Ladies richtig hin.


    Wohl derjenigen, die sich wirklich darauf versteht.


    Wir brauchen mehr Events !


    Analevent !

    Bukkateevent !

    S/M Event ! (alle Girls im heissen Harnisch mit Halsring)


    Ich bin wahrscheinlich nicht pervers genug, aber euch fallen sicher noch weitere Events ein.

    Danke für die Info, Lorette ist echt weltklasse, optisch (gesichtstechnisch und figürlich) 10/10.


    Der Service ist, drücken wir es mal so aus, für den "solventen & spendablen" Herrn durchaus auch eine Hochzeitsnacht auf 10er Niveau.

    Führungsmitglied der berüchtigten "Aurelia Cüpli Gang".

    Auf dem untersten Foto sieht es so aus, als habe Anais einen Kim Kardashian Mega-Po. Ich möchte hier nochmal ausdrücklich erwähnen, dass das in der Realität absolut nicht der Fall ist !


    Bei Kim wiegt der Po ganz alleine schon 40kg, bei Anais hingegen ist das das zulässige Gesamtgewicht für alles zusammengerechnet.

    Ja bitte dem Vorschlag des ehrenwerten Don Phallo zu folgen, puhh also "Zeus Amira" skinny, hübsch, auf dem Zimmer aber nicht so die "Verabreicherin einer Hochzeitsnacht"--> Anastasia 3.


    "Zeus Angi" skinny, hübsch und absolut die "Verabreicherin einer Hochzeitsnacht"-->Anais


    Brauche langsam eine Notizbuch-App hier !:D

    Ach die Angi aus dem Zeus ist das ?


    Dann auch von mir ein : Uneingeschränkt empfehlenswert ! Die ist wirklich auf dem Sofa schon wie eine Freundin, kann auf dem Zimmer aber auch Porno. Küsst echt irre zärtlich und perfekt.


    Gesicht und skinny Body 9 oder 10 ( müsste da dringend mal einen aktuellen persönlichen Test zur exakten Bewertung durchführen.. harhar )


    Service 10, da gibts nichts zu meckern. Sie kann Beides, GFE und Porno. Da viele von euch wissen, wie schnell ich Abzockerinnen und Leistungsverweigerinnen unerbittlich und gnadenlos terminiere ist das wirklich ein Adelszertifikat.

    Das Ganze ist so die Gretchenfrage. Klar kann es sein, daß der persönliche Topshot immer von einem Liebeskasper mit zu viel Kohle weggebucht ist ("Eines Tages wird sie meine endlose Liebe erwidern, und wir schweben auf den rosa Schwingen der Leidenschaft gemeinsam ins Paradies". Nein, schwebt ihr nicht. Der Flieger stürzt zu 100% in jedem Fall senkrecht ab. Nein, es gibt keine Ausnahmen von dieser Regel.).

    Aber meiner Erfahrung nach hatte ich dann zum Zeitpunkt meiner Reservierung um genau "17:24 Uhr und 14 Sekunden" gar keine Lust auf Sex, sondern eher Hunger, Bock auf Chillen, etc.


    Außerdem killt die Vorreservierung jegliches Jagdfieber. Meine schönsten "Nummern" hatte ich wirklich spontan... grade Bock auf das vorbeilaufende langbeinige Stöckelwild.. ZACK geschnappt... weggebügelt.

    Einen wirklich "schlechten" Club wüsste ich in der Schweiz wirklich nicht zu benennen (in der BRD hätte ich hingegen in der Hinsicht direkt eine lange Liste für dich parat:) ), mit dem Globe in Schwerzenbach und dem Cleoclub in Bargen machst du aber nichts falsch. Im Globe solltest du dir dann aber direkt selbst die "volle Dröhnung" verpassen, und entweder am Dienstag oder am Freitag zum Public Sex/Blowjob Contest hingehen.

    Sodom und Gomohrra vom Allerfeinsten.


    Das Globe ist insgesamt professioneller, das Cleo familiärer.


    Zu deinen Fragen :


    Den "Sparfuchs" in Saunaclubs zu machen ist Müll. Ja, das ist ein teures Hobby, im alten Rom mußtest du deine Lustsklavin auf dem Markt direkt kaufen, heute kannst du sie nur noch teuer mieten.


    1. Nein, einmal kommen in 30 Minuten, sonst buch halt eine Stunde. Lieber weniger oft in den Club, aber wenn, dann wenigstens auch vernünftig.


    2. Den Fall hatte ich noch nicht, meiner hat echt nicht die marginalen Abmessungen eines Hobbits.. oder "männlichen ?" Abgeordneten der Grünen (ich weiß, so etwas wie ein Mann*innen existiert in dieser Partei leider gar nicht) aber hat immer drübergepasst.


    3. Nein, nimm das am besten selbst mit (mache ich auch immer). Ist aber eine gute Sache, da fingert es sich viel besser damit.


    Denn man viel Spaß !

    Hat echt was im Kopf, die kleine Maus. Ihr könnt mit der auch über Börsenentwicklung diskutieren, statt sie zu bumsen. Wäre allerdings ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, es nicht zu tun 8o

    Bei einer "nicht so der Servicekracher" Aussage des ehrenwerten Don Phallo sollten alle Alarmsirenen angehen ... denn er ist eigentlich extrem duldsam und tolerant gegenüber grottenschlechten WG-Leistungen :saint::P

    Es wäre prima, wenn jemand einen ausführliche Bericht zu dieser ominösen neuen Blowjobparty abgibt.


    Die Frage, ob der Gewinner derjenige ist, der zuerst oder zuletzt abspritzt wäre absolut berechtigt.


    Wobei der Fairness halber die Goldmedaille aber meiner Meinung nach an das Girl vergeben werden sollte, das ihren Kerl zuerst zum "Saft-über-das-ganze-Gesicht-spritzen" bekommt. Im Mund kommen würde ich hier jedoch als "Foul" bewerten und unbedingt mit einer Zeitsperre ahnden, da der "Erfolg" schwer nachprüfbar ist.. insbesondere wenn die Athletin frecherweise einfach schluckt.


    Bei "Come on Face" ist der positive Ausgang hingegen viel besser belegbar anhand klarer Beweise auf Gesicht und Brüsten.

    Coole Innovation Ogni !


    Falls die von der Leyen und der Biden mich mit ihren sinnfreien Inflationssanktionen nicht komplett finanziell plätten komme ich so schnell wie möglich mit dazu :thumbup::)


    Kann man sich irgendwo noch als Schweizer bewerben ? Die freie Stelle in Deutschland kann dann jeder kriegen, der möchte.

    Ist schon seltsam. Man stelle sich einmal vor, wir sollten für 140CHF/30 Minuten der Claudia Roth die Muschi lecken. Oder für 10.000€ eine ganze Nacht lang ihren Ausführungen zu Erlebnissen aus dem Bundestag lauschen.. mit zwischendurch dann wieder Muschi lecken.


    Zum WG sein gehört vermutlich schon eine ganz besondere Sorte Mensch... 8o

    Ist erst der Anfang, wartet mal ab. Die Schweiz hält sich raus und ist nur durch die zwangsweise in der Schweizer Zentralbank eingelagerten Euros etwas „mit im Boot“.

    Allerdings greift die Schweiz nicht zur Selbstvernichtung, wie alle anderen europäischen Länder derzeit.


    Bald haben wie CHF EUR 1.5 : 1


    Denkt an meine Worte.

    Was denn, gar kein "Knie nieder, du Wurm !" zur Begrüßung ?!?


    Vielleicht geht es der Aurelia einfach grade nicht so gut, aber wird sicher bald wieder :D8o

    Ok, denn von mir auch mal ein paar aktuelle Empfehlungen, grade mal geguckt, was für Girls momentan so da sind (Face/Body/Service) :


    Melissa geht immer, grade für Skinny-Fans toll, würde sagen 9/9/9, Teeny Nico auch empfehlenswert 8.5/9/8.5. Noch ein bischen unerfahren, aber das ist bei Teenys wohl so. Dann Katarina 8/10/9.5. Sonderwert in Geschäftstüchtigkeit : 4936537/10. Sie ist gut, aber achtet ja auf eure Geldbörse !


    Und natürlich noch mein persönlicher Superstar Alice 10/10/10.


    Dann mal Attacke Männers !:)

    Öhh Artemis Berlin "Nr. 1 Club des Universums" ?


    Hmm nein, den Titel würde ich momentan doch beim Globe sehen. Das Artemis ist, oder war zumindest vor Corona, gar nicht mal schlecht. Vor allem der Wellnessbereich ist wirklich absolut Top, der Club schön weitläufig.


    Das Essen aber "below par", der Service absolut zufällig und die Girlqualität ebenfalls völlig zufällig, alles dabei von Walross bis Supermodel, von Hochzeitsnacht bis Strassenstrichabfertigung. Wobei die Supermodels dann leider wiederum einen recht hohen Anteil von "Küssnixen" hatten.

    Ich halte es so, dass ich mit einer mir unbekannten Frau immer ein Vorgespräch suche. Wenn sie das nicht will gehe ich auch nicht aufs Zimmer.


    Wenn das Gespräch mehr als ca. 10 Minuten dauert schlage ich einen Zimmergang vor. Da kläre ich meist nur kurz ein paar Parameter ab, was in der Schweiz eigentlich unnötig ist. Falls es zu ZK kommt gehe ich auf jeden Fall mit der Frau.

    So herum ist es auch richtig. Da gibt es beiderseits leider viele schwarze Schafe.


    Die schwarzen Frauenschafe kommen direkt mit Hand am Schaft und Zunge in den Mund um die Ecke.. und rechnen das dann direkt als "Zimmer" ab.


    Die schwarzen Männerschafe stecken direkt Zunge in den Mund und Finger in die Vagina, labern die Frau endlos lange zu, bezahlen aber nichts.


    Am besten, so wie Heinrich auch vorschlägt, kurz klären :

    - ZK ja nein ?

    - nette Extras möglich ? (CIM, COF, Rimming, AV)

    --> lets go.

    Es gab NIE eine Maskenpflicht für alle Menschen und NIE eine Impfpflicht.


    Masken, Zertifikate, Tests und Impfungen sind lächerliche Insignien eines kriminellen Sektenkults und existieren nur im Kopf.


    Das Äussere ist nur eine Projektion des Inneren ;).

    Gar nicht wahr ! Wer nicht geimpft ist und keine Maske trägt ist doch eigentlich gar kein richtiger Mensch ! Hmm..war das jetzt ein Lauterbach-Zitat ? /Sarkasmus off

    bigcock

    Ist schon richtig, im Globe rennen bei jedem Besuch immer wieder neue 9er und 10er durch die Gänge. Und das liegt keineswegs daran, daß ich so selten dort bin :P

    Glückwunsch zum 3er, das ist für mich leider nichts.


    Ihr wisst ja : Männer und Multitasking, das ist schon so eine Sache :/

    In Deutschland musst du nicht geimpft sein. Es reicht, wenn du ein Impfzertifikat vorlegen kannst. Und das gibts fast an jeder Ecke. Für die normalen Kontrollen ohne Profis mit Dokumenten-prüfgeräten reichen die völlig aus.

    HaHa ok, dann zeig mir bitte mal, wie du hier in NRW ein Restaurant ungeimpft mit Test betrittst.


    Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts.


    Vor Öffnung der Futterluke einfach mal das Gehirn einschalten.

    Ein schöner Bericht Mr. Bigcock, :thumbup:

    aber Axelle in die Kategorie "most arrogant girl" einzuordnen, geht zu weit. Sie ist offen, herzlich und liebenswürdig, so ziemlich anders als die Aurelia. :)


    Don Phallo 8)

    Zu mir war AXELLE immer sehr liebenswürdig und freundlich, dazu ausgesucht höflich. Die Frau hat definitiv Manieren !


    AURELIA "liebenswürdig" und "freundlich" ? Öhh hmm naja8o


    Frauenversteher99

    Hast Du im Globe ein Appartement ? Du glücklicher, und klar, wer 2 Wochen Dauergast und Liebhaber ist, der braucht keine Boni.


    Ich kann mir leider nur alle 2 Monate das Globe leisten. Aber das macht dann auch glücklich.

    Leider kein Appartement im Globe.


    Weißt du, man kann als Eisbär entweder zwei Wochen auf Malle am Strand liegen, sich die ganzen 8+ Studentinnen anschauen, wie sie mit ihren Boyfriends sinnlose Ballspiele veranstalten... wobei die wirklich wichtigen Bälle (sowohl die des Girls als auch des Boys) in den zwei Wochen leider nicht mehr als 2-3 mal zum Einsatz kommen (ja, das kannst du auch gern schriftlich bekommen), und zwar völlig unabhängig von der Optik des Girls und des Boys.


    Dann frustriert mit einer 2/10 Kegelschwester aus der Walrossabteilung spät in der Nacht direkt von der Resterampe den Rückweg ins Hotelzimmer antreten.


    Oder eben im Sommer ein Hotel in Zürich buchen und beim ogni ins Globe einfallen. Gutes Essen, eine tolle Liegewiese auf der Dachterrasse, und auch dort gibt es Ballspiele zwischen Supermodels und.. nicht ganz so supermodeligen Eisbären anzugucken. Diesmal allerdings mit den beiderseits wirklich wichtigen Bällen.


    Kommt mir als Urlaubsidee irgendwie sinnvoller vor als Malle mit dem Kegelschwesterwalross, weshalb ich exakt das dieses Jahr auch wieder so machen werde.

    Was muss ich unter Public Sex verstehen?
    Kann man da nicht aufs Zimmer ?


    Grüsse Ricki

    Also ganz einfach erklärt :


    "Hallo, ich bin die Amira, darf ich mich zu dir auf das Sofa setzen ?"
    "Ja klar, kannst auch direkt hier mit der Absaugung starten.. Moment, eben Bärenfell weg. So, hier, da hast du ihn !""

    "Na logisch, mache ich doch gern"


    ENDE

    Nein, so ist das nicht. 98% der Girls im Globe bieten ungefragt eine Hochzeitsnacht.


    AURELIA bietet eine, hmm, sagen wir mal realistisch "solide Leistung" ? Also zumindest, wenn Ihre Majestät denn mal alle paar Jahre doch geruht, wieder einen Zimmergang hinzulegen 8o.


    Komplettausfälle ? Da fallen mir jetzt eigentlich nur ANASTASIA ein (hat der ogni direkt entfernt) und VIRGINIA, die ihr ja so schrecklich super findet ^^ Nichts gegen Spanierinnen an dieser Stelle, da gibt es richtig heiße Ultragranaten. Nur diese ist Selbiges leider ausschließlich in der Optik.


    Tanzkarten, Tombolas oder irgendwelche Boni etc. benötigt jemand, der 2 Wochen im Globe durchknattert, denn wohl doch eher weniger;)

    Heinrich Faust

    Na siehst du, geht doch mit dem Ansprechen ! Wobei die kleine AURA aber auch wirklich sehr pflegeleicht ist, ich mag sie ebenfalls super gern. Und da mit CLEO und dir auch etwas lief kannst du dich ja nun wirklich nicht beschweren. Das sind lupenreine 10er.


    Nach solchen Girls kannst Du auf der Dorfkirmes aber lange schauen, das kann ich dir versprechen.


    Also ein Hoch auf den ogni, der da ein wenig das Auge drauf hat und uns vor stoppeligen Vaginas, unfallbehafteten Make-Up Versuchen, Schoko-Fress-Flashs sowie semi-heissen Outfits weitestgehend bewahrt.


    Nur bei CANDY hat das mit der Fress-Flash Verhinderung leider wohl nicht so gut geklappt.||

    Paare im Saunaclub werde ich nie kapieren.


    Wenn ich scharf auf ein Mädel bin vögele ich sie bis der Arzt kommt, jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde.


    Wenn ich nicht scharf auf das Mädel bin lasse ich mich scheiden und genieße das Leben mit anderen Frauen, auf die ich scharf bin.


    Natürlich in Saunaclubs ohne Beziehung und Ehe, denn die Sklaverei wurde bekanntlich bereits 1864 abgeschafft 8o

    NeNe, so ist das nicht.


    In einem "normalen" Disco Club haben Eisbären keine Chancen, stimmt. ..und Brad Pitt nicht, und Orlando Bloom auch nicht. Jeff Bezos und Bill Gates schon eher, da könnte man mal drüber nachdenken, muß man aber andererseits auch nicht.


    Mir sind "nein sagende" WG ehrlich gesagt auch Latte, ist ja nicht mein Bankkonto, welches in diesem Fall leider leer bleibt. Hmm.. genauer betrachtet tut das meinem Konto sogar sehr gut !:P


    Sollten Automechaniker und sonstige Dienstleister aber nicht gar zu oft machen. Sonst spricht es sich im Dorf herum und die Kunden bleiben insgesamt weg.

    Die berühmte Virginia fehlt seit über einer Woche auf der AWL. Ich hoffe, sie kommt bald wieder oder war die dauernde Schlechtmachung durch Frauenversteher jetzt doch von Erfolg gekrönt ?

    Hmm, also meiner Erfahrung nach verdienen sämtliche von mir "runtervotete" Girls nach dem Bericht anschließend extrem gut.


    Eben genau WEIL es hier unglaublich viele Vollhonks gibt, die sich unbedingt als "Beschützer der armen, unterworfenen und vom ogni grausam geknechteten Jungfrauen" aufspielen möchten :P


    Die Welt ist halt voll von Bekloppten, sonst gäbe es ja auch keine grüne Partei.


    Wie auch immer, spätestens im April muß ich mal gucken, ob es noch irgendwo "schlechten Service" im Globe gibt. Könnte sich schwierig gestalten.


    Auch der Walross-Anteil nahm bei den letzten Besuchen leider stetig ab, wenn ich nichts mehr zum Meckern bekomme werde ich gnatschig. ||


    Die meisten Globe-Girls sind Kategorie 2 oder 3, eigentlich fast alle mittlerweile.


    Wird ihr nicht gerecht, in echt sieht sie noch wesentlich besser aus.
    Und die Lippen sind nicht so brutal alles erschlagend wie auf den Fotos. Ich mag es eigentlich (und uneigentlich auch) am liebsten natürlich :

    - Naturbrüste

    - Naturlippen

    - Natürliche Kommunikation (also kein "ohh ja BABY, dein harter Schwanz macht mich ja soooooo geil !!!")

    - Natürliche Haut (mit möglichst wenig Verunstaltungen wie "Tattoos" oder "Piercings")


    Kann den Fotografen bitte mal jemand für mich ermorden ? Wie kann ich denn so ein schlankes tiny Minigirl derart fett erscheinen lassen 8o

    Joseffson : Ein Hoch auf die Clubs, in denen WGs frei arbeiten dürfen und damit auch "Nein" sagen.

    Ohh, an dieser Stelle kann ich vermutlich behilflich sein. Diese hier gesuchte Art von Veranstaltungszentrum nennt sich glaube ich "normaler Disco Club". Den gibt es schon seit Jahrzehnten, und dort kannst Du von all den, oft durchaus im Globe Style gekleideten jungen Eisprinzessinen jede Menge "Nein" hören. Also jedenfalls wesentlich mehr, als Du für den Rest Deines Lebens gern hören möchtest 8o


    "Auf der Arbeit" lassen wir das aber doch besser schön mal bleiben und ackern mal vernünftig für die unfassbar viele Kohle. Außer unser Clubname ist AURELIA.


    Also in dem bösen Club von Lord Voldemort (dessen Name nicht genannt werden darf) in B. bei B. ist das Futter inzwischen durch Umstellung auf a la carte Top.

    Im Zeus beim Andy hatte ich auch nichts zu meckern.


    Das Globe macht seine Sache auch sehr gut, beim "included" Essen hatte ich trotz häufiger Besuche noch nie etwas zu beanstanden, auch die Kuchen- und Obstsachen in der Kühlvitrine sind insbesondere lecker.


    Die anderen Clubs muß ich mir noch anschauen, wobei die Imperium-Satteliten meiner Beobachtung nach nur durch "Girl-Injektionen" mittels ausgeliehener Globe-Göttinnen existieren.


    Noch ein Tip in Sachen "leckerer Kaffee" (für mich echt wichtig) : Der in B. bei B. erhält eine 6--, der im Globe eine 1+, wobei der oben im Restaurant aus der Maschine tatsächlich noch den an der Bar bestellten deutlich schlägt.


    Insgesamt sind die CH Clubs den DE Clubs sowohl im Punkt Essen als auch in der Girlqualität und im -service deutlich unterlegen.