Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
  • Antworten
    • Wir bekamen ein neues Zimmer mit Klima, und als wir dort ankamen vergingen keine 5 Sekunden bis die Bianca noch im stehen meinen :penis: in Ihrer Hand hatte und mich mit ZKs eindeckte. Auf dem Bett gings auch gleich weiter mit ZKs und rumknutschen. Dann nahm Sie ein kühles Tüchlein und reinigte meinen Luststab, der es nicht erwarten konnte von Ihr liebkost zu werden. Endlich war es so weit, kleine Küsse auf meinen Schwanz, ein Spiel mit der Zunge und dann :fellatio: schön und tief. Nicht ganz tief, aber schööön !!! Ich richtete mich auf, streichelte Sie und näherte mich mit meiner Hand Ihrer Muschi. Sie verstand mich sofort, auch ohne Worte, drehte sich zu mir und kam über mich. Beim :69: lernte ich Sie von Ihrer anderen Seite kennen, und die ist auch schön, ein Leckerbissen für meine Zunge ! Sie lässt sich gerne lecken und hat auch Spass daran die ganze Zunge in Ihrer Muschi zu spüren. Sie war nicht untätig an meinem Schwanz, was ich dann jedoch unterbrechen musste, da ich schon kurz davor war abzuspritzen.
      Sie streifte mir einen roten Gummi über, kontrollierte seinen Sitz mit Ihrem Mund und setzte sich langsam auf mich. :reiten:Sie ist eng, das reiten somit intensiv und geil! Ich sah Sie an, und Sie gab :vollgas: , Sie fickte mich mit lautem klatschen bis den Gummi füllte. Doch was ist das, Sie macht weiter und weiter bis ich ausgespritzt hatte und wirklich nicht mehr konnte!
      WOW was für ein Ritt !!!
      Es folgte noch ein schönes, sprachloses kuscheln......,diese Augen, schöön.


      Bianca, guter Sex geht auch ohne Worte. Danke :super::kuss:

      • Diese Bianca darf mann nicht verwechseln mit jener Bianca, welche vor etwa einem Monat einmal im Club war.

        Doch die neuen, gut gelungenen Bilder verhindern eine Verwechslungsgefahr.

        Stiletto hat Bianca kurz gesehen und gedacht, ja gut, endlich wieder einmal ein neues Gesicht im Club, das dann „gelegentlich“ einmal „ausprobiert“ (sorry, diese fantasielose Wortwahl) werden könnte, denn eigentlich war ich vollauf zufrieden, da meine zwei Favoritinnen anwesend waren – und die hatten natürlich Vorrang.
        Es ist natürlich schon nicht so, dass ich dabei keine Augen mehr hätte für andere Ladys.

        Als mir dann die eine von ihnen (nicht Empfehlung des Chefs!!!) Bianca als „Versuch“ selber empfohlen hatte (welch grosszügige Uneigennützigkeit !), konnte ich natürlich nicht anders und musste sie mir „unter den Nagel“ reissen.

        Doch was heisst da musste ich…
        Nein, Bianca war es höchst persönlich, welche mich zu ihr gewunken hatte.
        Und dann passierte es eben…mit ihrem Charme hatte sie ein leichtes Spiel. Und als ich es wagte, ihr etwas genauer in die Augen zu schauen, wow, stiletto war hin und weg. :verliebt: So schöne leuchtende Augen haben Seltenheitswert. Und dann erst ihr zarter Körper! Eine Augenweide von Kopf bis Fuss!

        Dem Vernehmen nach ist sie blutige Anfängerin im „Geschäft“. Doch davon merkt mann sozusagen nichts. Und viel lieber so als daherkommen wie ein abgedroschener Vollprofi!

        Bei Bianca stimmt alles. Sie ist äusserst herzlich und anschmiegsam.
        Nach einem gegenseitigen Verwöhnprogramm war der Hauptgang äusserst vielseitig und Bianca, dieses mädchenhafte Naturtalent, machte mit, dass es eine wahre Freude war und wie wenn sie noch nie etwas anderes gemacht hätte. Bravo! :super:

        Bianca, die lohnende Neuentdeckung im FKK66, ist eine wahre Bereicherung.
        Das ist gut so, denn sie bedeutet eine Konkurrenz für manch andere. Auch hier, in einem FKK-Club, darf das Konkurrenzdenken durchaus eine Rolle spielen – solange es sich nicht negativ auf’s Gesamtklima auswirkt.

        • Bianca / FKK66


          Hier kannst Du Deine Erlebnisberichte über Bianca veröffentlichen.



          **************************************************
          Service: 60.-- pro Halbe Std. tabuloser Vollservice
          Eintritt: 50.-- (inkl. alkfreie Getränke & Essen)

          täglich bis 20 junge Top FKK-Girls, Tagesplan http://www.fkk66.com
          **************************************************