FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Anmelden oder registrieren
    • Diese Tage durfte ich die heisse, versaute und ziemlich hemmungslos geile Olivia kennenlernen. :smile: Olivia alleine mag schon ein super Erlebnis sein, so wie die Vorschreiber berichten, aber zusammen mit Verona war es fast unbeschreiblich. Wahnsinn! :happy::happy: Eine Begegnung, die alle Sinne forderte und auch physisch sehr anstrengend war, denn Olivia ist voller Energie und immer in Bewegung. Tolle Frau! Guckst Du hier:http://www.6profi-forum.com/fo…php?p=137759&postcount=50


      Den Post von Pavarotti kann ich voll und ganz bestätigen.

      Die schöne ist mittlerweile ungefähr 30, hat aber absolut nichts von ihren herausragenden optischen, haptischen, und servicetechnischen Qualitäten eingebüsst. Ihre immer sehr positive, extrem nette und humorvolle Art ist fast schon einmalig. Sie küsst, als ob sie dafür eine Goldmedaille bekommen würde. Ihre schönen vollen Brüste haben immer noch die straffheit einer 20-jährigen und die Haut lässt ebenfalls ein sehr jugendliches Alter vermuten. Ihr Service natürlich nicht, da wird die Erfahrung schnell fühlbar. Sie weiss genau, wie sie einen Mann zur Extase treiben kann. Sex mit Olivia ist voller Passion und Aktivität, beim "Sportficken" geht sie immer als die klare Gewinnerin von der Matte.


      Danke, Olivia. Wir sehen uns wieder. Versprochen! :kuss:

      • Nach mehreren Besuchen wollte ich Olivia probieren, war aber überrascht, als sie mich fragte, ob ich "weißes Pulver" hätte. Ich bin nicht der Typ und habe noch nie versucht oder gewollt. Dann sagte sie, sie könne mir welche besorgen, und ich war da raus. Ich bin mir nicht sicher, ob ich wiederkommen werde.



        Ist gerade einmal seit drei Tagen registriert und schreibt als ersten Bericht so etwas. Das wirkt auf mich sehr verdächtig.

        • yap....kan ich nur bestätigen.....eine tolle lady...




          Olivia und ich kennen uns schon seit sie vor vielen Jahren als Micky angefangen hat. Schon damals war sie rasch auf der absoluten Top-Liste meiner Favoritinnen. Die schöne ist mittlerweile ungefähr 30, hat aber absolut nichts von ihren herausragenden optischen, haptischen, und servicetechnischen Qualitäten eingebüsst. Ihre immer sehr positive, extrem nette und humorvolle Art ist fast schon einmalig. Sie küsst, als ob sie dafür eine Goldmedaille bekommen würde. Ihre schönen vollen Brüste haben immer noch die straffheit einer 20-jährigen und die Haut lässt ebenfalls ein sehr jugendliches Alter vermuten. Ihr Service natürlich nicht, da wird die Erfahrung schnell fühlbar. Sie weiss genau, wie sie einen Mann zur Extase treiben kann. Sex mit Olivia ist voller Passion und Aktivität, beim "Sportficken" geht sie immer als die klare Gewinnerin von der Matte. Ich träume jetzt schon vom nächsten Treffen mit Olivia. Einfach nur himmlisch, dass es solche Frauen gibt, nur leider sind sie sehr selten und scheinen langsam alle in "Pension" zu gehen.

          • Olivia und ich kennen uns schon seit sie vor vielen Jahren als Micky angefangen hat. Schon damals war sie rasch auf der absoluten Top-Liste meiner Favoritinnen. Die schöne ist mittlerweile ungefähr 30, hat aber absolut nichts von ihren herausragenden optischen, haptischen, und servicetechnischen Qualitäten eingebüsst. Ihre immer sehr positive, extrem nette und humorvolle Art ist fast schon einmalig. Sie küsst, als ob sie dafür eine Goldmedaille bekommen würde. Ihre schönen vollen Brüste haben immer noch die straffheit einer 20-jährigen und die Haut lässt ebenfalls ein sehr jugendliches Alter vermuten. Ihr Service natürlich nicht, da wird die Erfahrung schnell fühlbar. Sie weiss genau, wie sie einen Mann zur Extase treiben kann. Sex mit Olivia ist voller Passion und Aktivität, beim "Sportficken" geht sie immer als die klare Gewinnerin von der Matte. Ich träume jetzt schon vom nächsten Treffen mit Olivia. Einfach nur himmlisch, dass es solche Frauen gibt, nur leider sind sie sehr selten und scheinen langsam alle in "Pension" zu gehen.

            • Das Geburtstagsgirl von vorletzter Woche sieht mich, strahlt mich an und bedankt sich für die Party, zu der ich eigentlich nur durch Teilnahme beigetragen habe.:happy:
              Olivia (ex-Micky vor 5 Jahren) ist mir schon seit einiger Zeit aufgefallen: sehr süsses Gesicht, Top-Body, leichter Teint, grosse, schlanke Naturschönheit. und immer ein Lächeln im Gesicht. Leider entweder ich oder sie besetzt.
              Dieser Abend war die Gelegenheit und es brauchte von ihrer Seite null-Überzeugungsarbeit. Auf die Couch gegenüber der Bar zurückgezogen. Nettes Schwätzchen ... und dann wurde auch schon Kohle ins Feuer geworfen ... nein, Olivia hantiert mit Nuklearenergie und fand auch schnell den Brennstab. Auch wollte sie ihre Vorbereitung, so dass es schnell zur Kettenreaktion kommen könne :smile:. Ich hatte keine Lust mehr ... auf Schwätzchen und gemeinsames Rumschauen ... es zog uns ins nah gelegene Himalaya Gebirge :mutig: ...
              Dort angekommen ging es weiter und der Reaktor wurde mit leidenschaftlichen Küssen und bevor ich das Bett berührte durch einen gekonnten BJ hochgefahren. Diese Überrumpelung wollte ich so nicht auf mir nicht sitzen lassen und viel mit einer intensiven Verwöhnung über sie her. Keine Berührungsängst, kein ich mag dies oder jenes nicht, sondern wir tasteten uns an das, was wir beide mögen ran. Kurzer Verschnaufer und Olivia wieder in Action, wobei sie alles leckte, was sie so vorfand. Ich schwebte im Himalaya. Der Rest ging weiter mit 69er, Aufgummierung und heftigem Abschluss. Es blieben noch ein paar Minuten für Auskuscheln und einem Abschieds-BJ.:verliebt::verliebt::verliebt:


              Liebe Olivia, multumesc, wir haben uns damals nicht kennengelernt, jetzt war es endlich soweit :rose1::rose1:

              • Ich bin normalerweise nicht so der Erlebnisbericht-Schreiber, da jede Erfahrung mit einem WG ziemlich subjektiv ist. Jeder hat da also andere Erfahrungen gemacht, auch wenn es die genau gleiche WG ist.


                Ich komme nicht drum herum trotzdem einen Bericht zu schreiben da ich mit Olivia nicht „nur“ ein tolles Erlebnis hatte sondern ein Hammermässiges. Eins von den „1 mal in 100“ Erlebnissen.


                Eigentlich wartete ich im Club Globe auf eine meiner Favoritinnen. Da kam aber schon eine grosse, schlanke Schönheit mit langen braunen Haaren auf mich zu. Mit einem lächeln im Gesicht als wäre ich der lang vermisste Freund der im Krieg verschollen war:smile:
                Sie stellte sich auf Englisch als Olivia vor und sagte es wäre ihre erste Woche hier.
                Für mich wäre das eigentlich ein Grund gewesen um höflich abzulehnen, da ich gerade keine Lust darauf hatte mit einer neuen, vielleicht nicht so erfahrenen WG aufs Zimmer zu gehen. Ich hatte mich auf einen tollen Service eingestellt und wollte an diesem Tag kein Risiko eingehen das der Service nicht optimal ist.


                Versteht mich nicht falsch: Es hat manchmal auch seinen Reiz eine ganz neue WG „einzuführen“, nur ist da auch das Risiko grösser eine Niete zu ziehen oder das sie eher scheu ist und das alles noch nicht so routiniert läuft (manchmal ist aber auch genau das der Reiz:lachen:)


                Ich konnte ihr aber nicht widerstehen. Obwohl ich sie dann auch schon geküsst habe und sie mich somit an der Angel hatte, zog sie denn „Fisch“ nicht gleich an Land. Wir redeten lange weiter ohne das sie nach dem Zimmer drängte. Somit habe ich sie dann um einen Schlüssel gebeten da ich es nicht mehr aushielt:smile:


                Im Zimmer schaltete sie nochmals Zehn Gänge hoch, küsste mich als gäbe es kein Morgen mehr. Langsam glitt sie mit der Zunge über meine Brust zum Bauch und bis zum kleinen Freund der schon seit einer Ewigkeit in der „Achtungstellung“ wartete. Es folgte ein sehr tiefes und nasses Blaskonzert bei dem mir die Engel um den Kopf kreisten.
                Ich musste sie bremsen und meinem kleinen eine Verschnaufpause gönnen.


                Jetzt war ich dran und begrüsste ihre schön saubere, tolle Pussy. Sie hat sehr grosse Schamlippen. Für Freunde solcher „Flügel“ also ein Tip wert. Entweder ist sie eine super Schauspielerin oder sie ist wirklich gekommen. Auf jeden Fall ging es dann in der Missio zur Sache. Auch dabei ging sie super mit. Für einen „Neuling“ zu gut. Sie muss also definitiv schon Erfahrungen in diesem Job gesammelt haben oder ist privat eine Nymphomanien. Der Abschluss dann im Doggy.
                Danach gabs ein tolles Ausklingen. Auch nachdem ich wieder an der Bar war und sie jeweils an mir vorbei ging, gabs jedes mal einen kurzen Smalltalk oder ein Augenzwinkern. Also definitiv kein „aufs Zimmer und vergessen“.


                Für mich ein super Erlebnis der Spitzenklasse. Ich hoffe sie bleibt uns erhalten. Leider gibt es noch keine Fotos von ihr, hoffe die folgen bald.