FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Anmelden oder registrieren
    • Es regnete ja schon einmal 8 Frauen an einem Tag*, aber dies war der erste und vermutlich letzte Tag in meinem Leben mit 8 unterschiedlichen. Dass man mit vorsichtiger Bilanzierung der anderen Tätigkeiten (Pflicht, Training, Arbeit) derer 7 in einen Tag packen kann, hat sich ergeben - aber wie die 8000er beim Bergsteigen blieben die 8 für mich meist unerreichbar. Muss ja auch nicht krampfhaft sein.


      Mit Mary war ein "Hail Mary". So nennt man im American Football einen Pass zu letzter Minute oder sogar Sekunde, wo man mit geringen Erfolgsaussichten alles auf eine Karte setzt. Respektive in ein Separée.


      Mary mit den Pfuusbäckli, Kugelrundem Arsch, und den filigranen Armen wie Zündholze. Ich fasse mal die früheren Berichte zusammen:


      1) geiler public Sex, wo ich nur Zuschauer war. @G... bumst sie an der Bar von hinten. Mary strahlt vor Glück, die langen Beine kommen besonders zur Geltung, und Diana oben ohne löffelt Quark auf alles Mögliche. Es war sehr sexy, da sie frei hatte (wurde aber natürlich TG bezahlt!) und dazu einfach ihr T-Shirt lupfte. Hat alles sehr spontan gewirkt :thumbup:


      Zweites Ereigniss dann der Hail Mary, die 8. Nummer an einem Tag, siehe 20.2. 2020. Viel Schweiss und grosses Risiko. Diana an der Bar gebeten, für meinen Schwanz zu beten. Als es kaum ging war das so schön, wie Mary trotzdem cool und OPTIMISTISCH blieb. Ich war schlau genug, meinen Atem zu prüfen: Oh, kaum vorhanden... besser neu gruppieren und ausserdem ist da eine hübsche Frau, die sich gerne mit mir verbinden will. So gab das die gute Nummer, mit Augenkontakt und lockerer Unterhaltung!

      Ejakulat mikroskopisch ;(


      Drittens die Session an der Disco Night. Siehe 22.2.** Zu dieser möchte ich noch anfügen dass es im Nachklang sehr an Matrix Reloaded erinnert. Man kommt in Zion an, die Roboterschwärme drohen mit Ausrottung - wir feiern grosse Party.


      Wir seilten uns diskret ab wie Trinity und Neo. Links folgen zuunterst - bitte beachten: "Entlöhnung nach Club Einheit", also sobald es sexuell wurde, startete ich die Stoppuhr (30 Minuten reichten gut.) Es ist sehr sexy und umso realer, wenn man vom Discotanz fliessend in den Sex übergeht.


      WEITERES HIGHLIGHT

      Ich liebe es wenn Cheffin CHAYENNE mit den Ladies rumblödelt und sie uns auch schmackhaft macht. Der wehrlosen Mary hinter der Bar das Röckchen hob...



      Zur KRITIK... Mary ist noch sehr jung und etwas strolchig. Nein, sie hat nichts konkret falsch gemacht, aber wie Amira hat sie nach dem Sex irgendwie das Gefühl rübergebracht, als gäbe es jetzt was. Dabei weiss doch jede im Club dass ich Alexandra gehöre. Und Stichwort Geschenke. DIANA macht das vor für alle! Wie man einen Codiţă mit der Favi teilt, und ausserdem hat SIE MIR etwas geschenkt. Diana best fuckbuddy ever, siehe Top kurzer Bericht von Steccher




      ______
      * gemeint sind 8 Frauen an einem Tag nach olympischen Kriterien (anderswo erklärt). Ich hatte auch einmal noch mehr - Geburtstag - aber Gros davon nur BJ, nicht mit jeder ficken und kommen. Im WS schaffte einer mal 11, siehe Princess Clara Thread.


       ** der Titel "Anleitung Erstbesucher" wurde vom Admin hinzugefügt. Danke fürs Kompliment, ich hätte mich nicht getraut aber vielleicht ist das wirklich genau die Anleitung: hin gehen, tanzen und locker die Sau raus...



      Links mit erwähnten Texten featuring Mary:


      1) Text mit dem Titel "Das ist für jeden Mann, der jemals horny wurde auf der Tanzfläche." ich sehe noch grad das war nicht Quark, sondern Vanillecreme, schon nützlich so ein Forum mit Suchfunktion!


      History | Public Sex


      2) erster Sex mit Mary, inkl Beschreibung des Körpers, Erklärung zu Fotos


      History | Club-Berichte


      3) Disconacht, die MATRIX Nummer

      Do Dirty Thursday | Fr + Sa Heisse Disco Nächte



      ____

      ENDE DER TEXTE ÜBER MARY. Es folgt noch das Erwähnte von Steccher über DIANA als Zitat. Vorbild-Text über Vorbild-WG, volllständig:

      Weiss gar nicht was ich zu Diana noch schreiben soll, was noch nicht gesagt wurde..... Einfach eine tolle Frau. Natürlich kein Teenie mehr und die Silis sind augenfällig, aber passen auch durchaus zu ihr und wären selbst für mich als “Natur-Liebhaber” bei ihr niemals ein Grund zur Ablehnung. Gesicht, Körper und Charakter sind einfach wundervoll....

      Gibt ja Frauen, die werden nach Jahren im Milieu abgestumpft und mechanisch. Diana hingegen scheint ihre Erfahrung zu nutzen um immer besser zu werden. Hat einfach eine unglaubliche Ausstrahlung und weiss im Zimmer genau was sie tun muss damit Mann sich wohlfühlt. TOP

      (Zitat Steccher Ende. Das ist die Klasse, die Mary vielleicht mal erreichen könnte. Auch zB indem sie wie Diana mal pausiert. Pause ist gut für Charakter, meine ich...)


      Fazit eines anderen Kollegen zu D, mündlich überliefert, hier nur als Zwinker wiedergegeben: "Die ist doch über 30, das würde ich nicht gratis nehmen."

      • Bin mir nicht ganz sicher, ob ich die gleiche Mary erwischt habe, da “meine” ohne Fotos auf dem Tagesplan war :/:/ aber von den Beschreibungen her und auch den (alten? entfernten?) Bildern sollte es schon stimmen.....


        Mary war etwas gelangweilt an der Bar und hat mich wohl “zur Ablenkung” auserwählt ^^:S Sie ist ein wunderschönes, sehr schlankes, natürliches, junges Girl mit kleinen Brüsten (wobei sie mir “in real” grösser als auf den Pics vorkamen) und dem erwähnten “Mädchen-von-Nebenan-Look”. Nach dem gemütlichen Kennenlernen sind wir im Zimmer gelandet. Vorspiel dann wie mit der Teenie-Freundin: ruhig, verspielt und mit süssem Küssen (nur zögerliche ZK)

        Blowjob dann wirklich Top: feucht und variantenreich ohne Handeinsatz. Und beim gegenseitigen Verwöhnen machte sie auch gerne mit. Sie schmeckt sehr gut, geniesst und verwöhnt mich gleichzeitig während die Spucke an den Eiern runterläuft 8|:saint:


        Der Sex ist dann einserseits sehr gut, weil sie einfach toll aussieht, energisch reitet, Doggy/Missio gut dagegenhält und generell gerne & unkompliziert die geäusserten Wünsche erfüllt. Allerdings hatte ich wie Don Phallo das Gefühl sie sei doch etwas abwesend, vielleicht etwas überarbeitet?!?! (sie war gefühlt immer auf dem Tagesplan wenn ich nachgeschaut habe)

        Glücklicherweise ist sie für mich ein derart schönes WG, dass auch ohne "perfekte Illusion" ein “Happy End” drinliegt. Sicher eine Top-Empfehlung, wenn sie gute Stimmung hat. Und wenn nicht wie bei mir immer noch gut.....;)

        • Unscheinbar an der Bar. Sehr schlanke Figur. Braun-Blaue Augen und 172 grosse Rumänin. Als sie hinter der Bar war und fragte, ob ich noch was trinken wolle, hab ich sie zu mir gebeten. Nach etwas Konversation mit viel Lachen aufs Zimmer verzogen. Dort machte sie sich mit viel Spass an die Arbeit. Blasen kann sie. Und irgendwann hielt ich es nicht mehr aus und hab ihr das Höschen runtergezogen. Es macht Spass zu sehen, wenn sie auf einem sitzt. Jederzeit wieder.

          • Mary / FKK Saunaclub History Liestal (Basel)


            http://www.club-history.ch


            Es ist nicht so leicht, an die Mary heranzukommen, sie ist dauergebucht, taucht selten mal wie ein Phantom an der Bar auf und ist sogleich wieder weg und das jeweils für Stunden...Und sie passt haargenau in mein Beuteschema, gross, superschlank, skinny. Sie sieht einfach umwerfend aus in ihrem rückenfreien Minikleidchen, gebräunt, als ob sie vom Strand rasch an die poolbar gehüpft wäre, the girl next door, nicht aufgebrezelt, alles natürlich, mitsamt dem roten Kussmund.:kuss:


            Wir reden nicht lange, verziehen uns in ein Kellerzimmer, dort ist es noch erträglich von der Temperatur, ziehe ihr das Kleidchen aus, bin schon auf 180, aber sie nicht, wirkt etwas abwesend und teilnahmslos, ist es die Folge des Dauergebuchtseins oder weil es ihr letzter Tag vor den Ferien ist, who knows... ich versuche sie etwas aufzutauen, was mir halbwegs gelingt, dann montiert sie den Kondi und setzt sich auf mich und nun kommt sie doch allmählich in Fahrt, wird sogar fast etwas wild und leidenschaftlich, immerhin,sodass es noch ein guter Abschluss wird. icon7.gif


            Don Phallo icon6.gif