FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon
Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon
Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Anmelden oder registrieren
Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft

    Ist doch logisch, ich sagte das bereits: der "Bundesroot" wie er in dem Meme von lugano60 genannt wird (Verharmlosung anyone?) und sofort mit Likes eingedeckt hat sicher auch schon früh erkannt - man kann das Virus nicht managen, wohl aber die Menschen. Also Virus-Wissenschaft dabei sekundär.


    Schon früh war klar: die meisten Übertragungen passieren in der Familie. Aber die konnte man ja nicht verbieten - und ausserdem war ja eh die grösste versteckte Wahrheit dass es endemisch wird. Das was sie JETZT (ungefähr zwei Jahre zu spät) berichten als sei es etwas Neues. Und dann kriegst Du halt so Memes. Scheinbar harmlos, aber der Subtext hat es in sich: "Ihr seid schuld."


    (Oder wenigstens, der Grundfehler wird so fortgepflanzt: dass man es mit anderem Verhalten kontrollieren könne.)


    Nein, ist nicht wahr: keiner ist "schuld", wenn sie oder er ein allgegenwärtiges Virus einfängt. 


    Und es ist auch nicht bemerkenswert wenn da oder dort unterschiedliche Regeln sind. Ich war überall. Volles ÖV zur Stosszeit und alle am Plappern - ganz legal - oder im Club als zur Tombola alle recht ruhig nahe der Bar standen. No difference 4 me! Keiner ist Schuld. :onanieren:


    Die grösste Schuld liegt immer noch bei denen die Irrtümer kultivieren. Vielleicht auch den Labors. Peter Daszak würde ich mal hoch auf die Liste setzen. Und Fauci. Keine Chinesen, meines Wissens. Da gab es Forscher, ja - und dort passierte vielleicht der Unfall. Sie haben beim Cover-up geholfen, Datenbank vom Netz etc. (muss alles noch geklärt werden!!) (wenn die Zeitungen ihren Job täten, könnten wir schon fertig sein, aber es war eben auch eine Gelegenheit zu dieser Gentech-Bonanza, und Hits hatten sie eh schon mehr als je zuvor, plus Homeoffice bei garantiertem Lohn... ich verstehe warum sie so erbärmlich faul sind.)


    NZZ hatte schon die Doppelseite zum Virusursprung, Wiesendanger im FEUILLETON, was 6profi Leser seit einem Jahr zur Verfügung hatten (19.2.2021).


    Man darf hoffen, dass in wieder einem Jahr - also Februar 2023 - ebenfalls eine jetzt bekannte Wahrheit langsam ans Licht kommt:


    - Zertifikate brachten nix (bzgl Virus)


    - Masken brachten nix (epidemiologisch)


    - uvm


    Vorher denke ich wird eher weiter die Unwissenheit kultiviert. Siehe meine Analyse eines "Faktenchecks" hier in der Thread am Samstag, 19.2.2022


    (Leider ohne ein süsses Meme.)


    (Vielleicht ein Aluhut?)


    :mutig:



    Nächste Frage: was ist hier grad passiert? 

    Ich dachte bis jetzt, diese Öffnungen seien "besser spät als gar nie" - aber es gibt noch eine zynischere Analyse. Nämlich die kurze Wirkungsdauer des Impfschutzes. Ja, man hätte längst öffnen sollen, aber jetzt gerät eine andere "Wissenschaft" in Zugzwang: jene, wie man Menschen "managed". Jeder wird das Virus kriegen, früher oder später - und die haben vielleicht beschlossen, das geschähe besser so lange noch wenigstens ein kleiner Schutz von der Booster-Kampagne (die ja selbst eine Farce* war) besteht.


    Meine Interpretation.


    Sie schicken Euch also in gewissem Sinne wieder raus DAMIT Ihr Covid kriegt. 


    Je nachdem geniesst Ihr jetzt noch kurzen Schutz vor schweren Verläufen - aber Omikron eh 90% weniger tödlich. Es ist also ein Zeitfenster wo die Daheimgebliebenen das kriegen können worauf es am Schluss für jeden ankommt: natural immunity!


    Schaut dieses Video mit John Campbell (kein Dr med) wo er praktisch drum bettelt, jetzt "krank" zu werden, und zwar mit Omikron (wie ich an anderer Stelle bereits verlinkte, nicht bei 6profi wahrscheinlich eine weitere Labor-Variante!)


    Pandemic ends Thursday


    Alles ist verkehrt in diesen Jahren. Ihr kennt vielleicht schon "Krieg ist Frieden" - Orwells Anspielung darauf dass eine gute Wirtschaft = Hamsterrad, egal was grad passt. Neu ist auch Gesundheit = Gentech. 


    Was aus 1984 immer noch stimmt: "Unwissenheit ist Stärke" Ihr dürft auf keinen Fall die obigen Überlegungen, wenn sie denn stimmen, zu laut ausgesprochen hören. "Tut Euren Dienst für den Erhalt dieser illegitimen Macht, indem Ihr unwissend bleibt, oder Euch ablenkt, zB Putinshow."



    Ständiges Nachboostern ist klar dass es momentan keine Option ist. Nebenwirkungen. Das grösste medizinische Experiment der Geschichte scheint ein Fehlschlag zu sein. Mehr dazu hier, wo auch die Frage bzgl Lebensversicherungen die wir hier kurz hatten vorkommt, Engl.:


    Malone, Pionier der mRNA-Tech, selber geimpft, Covid-Überlebender und aktiver Impfstoff-Entwickler. KEIN ANTIVAX!!



    Kann sein wird dies das Jahr der Therapeutika (auch das viel zu spät, und natürlich eher die falschen Therapeutika), womit die Impfungen langsam vom Podest gestossen werden (?)


    Kann sein man erfährt im Herbst dass Frühbehandlung die beste Option ist. Natürlich ohne jenen Credit zu geben, die das schon seit 2020 sagen...


    Sicher ist: Die Menschen sind zunehmend auf sich gestellt, bzw unabhängige Infos klug geteilt. Sonst wird das nicht besser. Das nächste Meme könnte ein Ausländer sein (Anm, abermals SPR: "etwa 90% der in Deutschland intubierten Corona-Intensiv­patienten [hatten] Migrations­hintergrund".)


    Die Regierung kennt die Wahrheit, sagt sie aber nicht immer. 

    (Disclaimer: Diese Wahrheit kannten Pfizer und Moderna etc als Erste. Dann erst die Regierungen. Und dort je nach Level ist immer auch ein Grad an kultivierter Ignoranz. Da sind sie dem Volk gar nicht so unähnlich. Dito die Medien. Um diese gut geölte Maschine am Laufen zu halten, ist eine gewisse Selbsttäuschung nützlich.)


    Ich wusste über Moderna im Januar 2021, dass es nicht bei den zwei Spritzen bleibt. Weil ich klüger bin als Ihr? Nein: nur weil ich etwas mehr Zeit hatte, und zufälligerweise bei einem kleinen Sender die Pressemeldung hörte (dn).


    In der gleichen Woche haben sie meine Mutter geimpft, Tochter eines Juden, kam als Herzpatientin zuerst dran - und schwärmte dabei unironisch von der netten "Sonderbehandlung"


    ...während sie im Glauben war, zwei Dosen würden reichen. Das haben die in der Liste von CoronaHure auch geglaubt, nicht wahr? Man könne so das Virus besiegen? Gebt es zu, das ist gesund! "Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen."



    Ps Und noch was, weil ich weiss es gibt die wo bevor eine Post überhaupt eingewirkt ist schon an Blocken decken (Unwissenheit ist Stärke!) - nur ein Beispiel: etwas worüber der alte Johnny (Laie!) bereits im Oktober 2021 laberte ist


    JETZT stillschweigend in die Empfehlungen der StiKo RKI aufgenommen worden: Aspiration


    Also ein Weg die Risiken seltener Nebenwirkungen zu mindern. Wenn man es googelt, kommt immer noch die Seite wo sie davon abrät, aber wer das Ärzteblatt liest und nachher das offizielle PDF sucht, findet den Hinweis versteckt auf Seite 14 von 62. Ihr seht, nochmal das Management von Meinungen, von Menschen! Wäre die Presse normal drauf, stünde das nämlich eine woche lang auf Seite eins, zusammen mit Spendensammeln für die Opfer! Die haben eine "früher übliche Spritztechnik" (Infosperber Martina Frei 21.2.) ignoriert, und damit das Risiko schwerer Impfschäden um einen Faktor x erhöht!


    Ihr seht, ich bin also nicht "gegen den Mainstream", sondern einfach nur ahead of the curve. Johnny Guri Codiță ist PRE-STREAM.


    Bitte seid vernünftig, steckt Euch nicht extra an. Es ist immer besser gesund zu sein, Kranke isolieren und heilen. Gesunder Menschenverstand. Bye


    * weil taktisch verzögert u.A. wegen Abstimmung

    bleib zuhause wenn du angst hast:((ich denke nicht wenn jemand nicht fit ist das er in so einen club geht.gesunder meschenverstand

    Wer verletzlich ist, sollte zu Hause bleiben. Wer Angst hat... es folgt eine längere Spekulation, in Zerti-Thread. Will diese nicht vollmüllen.


    Übrigens: die Werbephoto ist zwar faktisch doof (mehr zu CoronaHure gleich), aber rein optisch und von der Ausstrahlung der Girls finde ich das die beste die das Globe je gemacht hat. So süss und ungekünselt. Kompliment!


    Noch zu dem, Auszug

    Da es NIE eine Pandemie gegeben hat, brauchst du keine Angst haben.

    Siehe Keine Fake Pandemic (Swiss Policy Research), Zitat:


    "Für gesunde, nicht-übergewichtige Personen unter etwa 50 Jahren kann daher trotz möglichem “Long Covid” tatsächlich nicht von einer Pandemie gesprochen werden."


    Hauptlink zum ganzen Text, bitte vorsichtig studieren. Es geht um D

    https://swprs.org/deutschland-die-corona-bilanz/


    Inkl "Stürmchen auf den Reichstag", dem Vorläufer von January 6th Capitol. Von dem 6profi Leser seit November 2020 (!) haben wissen können:

    Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten


    Text mit SPRs CH-Bilanz teilte ich bereits am Wochenende. Mehr kann man nicht tun. Und bitte - bevor wieder einer kommt und SPR adhom angreift (Adhanom?): um zu zeigen dass sie sich irren, musst Du es faktisch belegen. Und kuck ruhig deren Seite ein bisschen durch. Die machen das nicht erst seit Covid, und bestimmt nicht zum Spass! :!:


    Viel Spass für die Party im Globe!!

    :super::spanisch::vollgas::rose1::fellatio::69::doggy::top::schweiz:

    Zu köstlich das nicht auch noch zu Teilen, und bei aller Tragik muss man auch lachen können und neidlos zugestehen wenn einem ein Meisterstück gelingt:

    (...) Blick Schlagzeile heute: Berset zieht Bilanz. (...)

    Kurz den Artikel gesehen, und der Tenor (jetzt haltet Euch fest!) ist


    - es war hart FÜR IHN


    (so viel Kritik, der Arme)


    - und Thema Selbstkritik, die bekannte Nummer: es hätte mehr Massnahmen gebraucht, früher und härter. Bei Masken "zu lange gezögert"


    - Plus natürlich das was, wenn es aus dem falschen Munde kommt, eine VT ist: im Herbst bitte auch recht streng sein.


    :smile:

    Interviewer Rubinstein auf Bloomberg 2018 an den heiligen Anthony Dr Fauci


    “And the best way to prevent me from getting an infectious disease and having to have you as my doctor is what? Wearing a mask — ”


    Sankt Anton Fauci unterbricht, LACHEND:

    “No, no, no,”


    Rubinstein “I don’t need to do that, if somebody’s... I can see they’re getting ready to sneeze or cough, walk away?”


    Fauci:

    “You avoid all the paranoid aspects and do something positive.


    A: Good diet.


    B: You don’t smoke, I know. I know you don’t drink. At least not very much, so that’s pretty good. Get some exercise (...)

    Get good sleep. I think the normal, low-tech healthy things are the best things you can do, (...)"


    Zitat Ende, Thread Ende. Was hat sich seit 2018 geändert? Ist es weil das Virus etwas neuartiger ist, stärker als die jährlichen Influenzas? Diese haben ja auch teils auf CoVs basiert. Die jetzige war heavy wegen neuartigem Virus mit wenig Immunität, vergleichbar mit 1957 und 1968. Nicht 1918.


    Warum jetzt so? Ist es weil Fauci daran beteiligt war, das Moratorium von Obama zu umgehen, gegen gain-of-function research? ...und er etwas wusste...?


    Warum hat der gesamte Mainstream nicht ein einziges mal diesen einfachen Tipp gepusht, ich übertrage ins Deutsche:


    A: gesund Essen


    B: nicht rauchen, nicht/wenig trinken


    C: Bewegung (an der frischen Luft)


    D: gut schlafen.


    Doktor Anthony Fauci wörtlich, 2018: "Ich denke, die normalen low-tech gesunden Dinge sind das beste was man tun kann [um ansteckende Krankheiten - ich nehme an es ging da vor allem um die Saisonalen] zu vermeiden."


    In diesem Forum könnte man noch anfügen


    E: Sauna


    F: Sex.


    Aber sie haben uns ANGST verordnet, und den Stress. Letzteres in D und Ö sogar mit offiziellen Dokumenten/Leaks bewiesen. Ich habe gefragt ob hinter der extremen Reaktion vielleicht ein frühes Wissen über Lab Leak war. Egal. Wir wissen jetzt: die Punkte von Fauci plus E & F(icken) sind wahrscheinlich das Vernünftigte.


    PARANOIA war quasi VERORDNET. Bis heute, zB Liberal Dreamboy der blackface Hitler von Kanada (Name vergessen, der heisst jetzt so) sagt, die Trucker seien nicht zu dulden, weil sie anders denken (!)


    Impfung (ich selber hatte viele) wenn Ihr es wollt - aber lasst ingottsname die anderen damit in Ruhe. Und die Kinder. Kinder und Kleinkinder mit einem neuen. Stoff zu belasten. In Joseph Mengeles Träumen nicht! Und noch was: bei den Nazis hatte die schweigende Mehrheit wenigstens eine Ausrede: es gab in der Zwischenkriegszeit echte Not. Gut - sie war teils bewusst herangeschafft, von den Profiteuren des ersten WK, aber damals wussten die das nicht so. Nur genug dass unter Intellektuellen (normales Volk eher weniger - es waren zuerst die GEBILDETEN) falsch gegen die Juden gehetzt werden konnte. Bei uns 2020 und danach gab es erstens keine Not, und zweitens bei uns waren die Informationen sehr früh und deutlich für jeden verfügbar der ein Telefon im Sack hatte. Wer hier die Stiefel leckte oder trotz Möglichkeiten geschwiegen hat.... naja: Ihr wisst es, tragt die Schuld ja selber im Herzen. Es war einfach bequem, gell? Und viele Linke die vorher jahrzehntelang getreten wurden: jetzt konntet Ihr auch mal nach unten treten! Masken verordnen! Abstände! War es schön? Ich hoffe. Weil das kommt nicht wieder. Die Rechtspopulisten haben Zulauf, sagt Ihr ja selber (und deswegen müsse man sie zensieren, haha.) Nein, ich vergleiche nix mit dem Holocaust. Dieser war und ist eine unbeschreibliche Schande. Jetzt gab es keine gezielte Massenvernichtung (sagte ich auch bereits, und distanzierte mich damit von der offiziellen Haltung einiger hier) - aber sie wurde und wird in Kauf genommen.


    Gut essen, gut leben, gut schlafen und Sport. Dinge die im Mainstream sogar aktiv unterwandert wurden, zB 20M über Vitamine (hab berichtet, es gab glaub ein mal so ne Alibi-Doppelseite mit Stimmen "am Rande") - und SPORT bis heute. Am Bildschirm in Tram und auf der Post vorhin gesehen, wo ich meine kriminelle Stromrechnung zahlte: "Skeptiker machen Kampfsport" (Gedächtniszitat). Was übersetzt heisst:


    "6. Januar"


    "Es sind Spinner"


    "die Gegner"


    Nein das sind sie nicht. Sie sind in erster Linie Menschen die etwas tun wollen. Und die guten Grund haben, anzunehmen dass jetzt nur eine Atempause ist. Und es sind Traurige, Verzweifelte, Mitfühlende - denn sie kennen die Wahrheit: aufgehoben wurden Maskenpflicht (die Masken die nix brachten, epidemio­logisch) und einige Massnahmen. Und die


    Blick Schlagzeile heute: Berset zieht Bilanz. Wir brauchen jetzt vor allem eins: die Bilanz von UNABHÄNGIGEN.


    Ich finde den hier gut.

    https://swprs.org/schweiz-die-corona-bilanz/


    obwohl da noch ein typografischer Fehler ist, siehe unten. Die Worte sind aber gut.


    Zitat


    Der Schweizer Gesundheitsminister mit spektakulären Falschaussagen (“mit dem Covid-Zertifikat kann man zeigen, dass man nicht ansteckend ist” );


    Zitat Ende


    Und a propos Sport noch: an der Olympiade wurden 67'000 Tests gemacht, wurde am Screen hier soeben gemeldet.


    Was sie nicht sagen ist was wir schon wissen: Es werden ganze Nachbarschaften abgeriegelt. Häuser einfach zugeschweisst. Aber toll, oder - den anderen beim Spitzensport zuschauen (jenen die keine Myokarditis vom Stupsli bekamen...


    67'000 (!!)


    ...und für jene die hier noch lesen: erstmal danke. Aber jetzt seit Ihr dran. Insbesondere jene die falsch lagen und das unterstützten:


    "Nur 2 Wochen alles zu"


    "Nur warten bis die Impfung kommt"


    "die Maskenmuffel sind schuld"


    etc



    Tut was!


    NEIN, Ihr müsst nicht im Prepper-Modus Turnübungen im Walde und so. Jeder soll für sich selber entscheiden wieviel er mag. Sei es nur eine Frage. Ob die Mühe sich denn lohnte. Einhundert Millionen mehr Arme auf der Welt. Familien zerrüttetet, Depressionen verfünffacht. Eine Flut an suizidalen Knirpsen. Für ein Virus das immer noch da ist. Für das hier:


    Lockdowns, Zertifikate, Masken - das was Ihr nicht drüber nachdenken sollt ist: sie haben epidemiologisch nix gebracht.


    Ein Beispiel ein letztes Mal noch, aus Respekt für 6profi und im Anschluss an ein Post vom Admin selbst (das ist nicht nix - er hat damit mega viel riskiert, Hut ab!) - das gestrige "20 Minuten":


    Artikel im Faktencheck-Format unten rechts auf Seite 2.


    (Seite 3 oben ein Artikel in etwa gleicher Länge, plus Viertelseite Photo "Toll dass wir wieder Lippenstift tragen können! Wie viel wird davon eingekauft?", Paraphrase)


    Der Faktencheck, genauer Titel


    "Studie beweist nicht, dass der Lockdown sinnlos war.", ich erlaube mir den Artikel vollständig einzufügen, Quelle 20M gestern 18.2.2022




    Wieder mal hier wie diese Faktenchecks selber auch einer engen Vorgabe folgen, und zwar annehmen dass jedes Wort in deren Text wahr ist, abgesehen vom Titel. (Mehr zu diesem später!)


    Ich glaube es war Goebbels der sagte, gelernt hatte ers bei Amis: was zählt ist die Grosse Lüge, ständig wiederholt. In allen Facetten, aus jedem Winkel. Frei und ohne offizielles (staatliches) Diktat. Frei aus dem Grund - nicht weil die Lügenden wirklich frei sind - sondern weil sich die Obersten so auf deren menschliche Genialität verlassen, immer neue Wege zu finden wie sie sich unterordnen und anbiedern können. Auch: Verantwortung diffundieren.


    In diesem Fall ist die grosse Lüge der TITEL. Welcher Lockdown übrigens? Meint Ihr den ersten, da wo ETH Mathematikerin die später in Taskforce einvernahmt wurde selber zeigte das der Peak (r-Wert?) vor dem Lock schon vorbei war, oder meint Ihr den hier?



    Quelle: Professor Freedom, via SPR, siehe unten.


    Es gibt zwei Gründe warum das 20M hier so eng greift und nur auf diese eine Studie losgeht. (Und nochmal zur Erinnerung: ich gehe hier davon aus, dass alles was sie über die "Studie" konkret sagen stimmt. Sie sagen ja auch nicht besonders viel. Die Hälfte ist schon mal adhom, uuh er ist ein Libertarier. Also schon halber Arier.)


    Erstens: wenn sie die Frage insgesamt anschauen wurden, wären wir in einer SACHLICHEN Diskussion. Und nicht eine die auf die Emotionen zielt, eine PsyOp, siehe Austausch mit lugano60 Stichwort Esel-Meme für ein Beispiel, danke.


    Zweitens: sie müssten um ausschöpfend zu argumentieren (nicht nur Hanke) (den ich nicht gelesen habe, nie von ihm gehört) (Hey, mal zurückzukurbeln, bitte: schaut Euch den Text mal ganz genau an! Wo wird die Quelle überhaupt genannt? Der erste Hinweis kommt erst in der HÄLFTE der Artikels (!!) und erst wo sie anfangen mit seinem Twitter Gedankenpolizei zu spielen - ERST DORT wird überhaupt ein 😋😎 Name gesagt)


    ...um ausschöpfend zu argumentieren müssten sie zeigen, wo Lockdowns funktioniert haben. Nämlich zB China und Australien. Bei letzterem fängt das alles jetzt erst an, was wir hier 2 Jahre hatten. Mit den Fällen und hastenichtgesehen, denkt mal an die Aussies. China etwas anders, die scheinen es mit ZERO COVID tatsächlich ernst zu meinen. Nicht wie in den westlich orientierten Ländern einfach staatlich subventionierter Standard-Krieg gegen die Bevölkerung...


    ...und a propos Krieg, ich mach hier Schluss, denkt bitte daran dass über Ukraine auch die Lüge ganz weit oben steht.


    Also, zum Titel: beweist diese Studie (kein peer review, selber publiziert auf Institut-Seite) irgendwas? - EGAL! Wichtig ist dass der Titel so stehen kann: Nein, es gibt keinen Grund, die Autorität anzuzweifeln. Ja, es gibt den Samichlaus. Schlaf weiter und kauf Lippenstift heyyy es ist vorbei


    ENDE meiner Replik ans "20 Minuten", einem der ausgeklügelten Manipulationssysteme in der Geschichte. Mehr dazu in meiner JohnnyGS Autorenthread. Chefredaktor Looser (den ich dort indirekt als Coronaleugner titelte, kann man sagen) hat sich übrigens nie zu seinem Irrtum geäussert, es werde "das Ende der Pandemie" geben. Nur stillschweigend umgestellt auf was die Kritiker ("Nazis") die ganze Zeit sagten: wir müssen lernen, mit diesem Virus zu leben. 


    Hier ein "Faktencheck" (wenn Ihr so wollt) für die Schweiz insgesamt in Corona.


    https://swprs.org/schweiz-die-corona-bilanz/


    Sagt über SPR was Ihr wollt, zB @phoenix xy - für mich lieferten sie gut dokumentierte Übersichten, nachvollziehbar und ausschöpfend argumentiert. Dank denen hatte mindestens ein älteres Paar das ich kenne schon früh im 2020 den Turnaround, und konnte ich selbst in dieser Zeit grösstenteils über die Mainstream-Lügen hinwegsehen (hey, wisst Ihr noch, bei 6profi exklusiv berichtet - dass eine Ösi-Jokeshow in Produktion war wo Passanten auf der Bahnhofstrasse interviewt wurden und angeblich angaben vom Titlis zu springen? Se non e vero e ben trovato - so war die Stimmung hier in der Zeit, vergesst das bitte nicht. Und FALLS es die Sendung gegeben hat, ist die Zensur oder sonstige Unterdrückung absolut glaubhaft, denkt an den Ringer Walder der half die Leitmedien auf Kurs zu halten), nie "geimpft", kein Zerti und trotz anfänglicher Offenheit dafür ja nichtmal getestet. Als ich krank wurde - schwach gefüllt daheim isoliert mit Mittelchen und Pulsoximeter, genüsslich ausgeruht (es kam nach einer besonders anstrengenden Forumszeit plus Sturz in der Trambahn), Geruchssinn paar Tage weg. Will sagen, DANKE SPR. Danke Don Phallo der hier den Link dazu teilte. Wenn Ihr zeigen wollt dass daran etwas falsch ist, müsst Ihr zeigen was daran falsch ist. Nicht bloss die ad hominem Attacken und was ich sonst zu den BR FAKTENFUCHS und BEOBACHTER analysierte. Die grössten Lügen kommen IMMER von höchster Stelle, nicht von einer anonymen Platform. Wie die attackiert wurden (danach verschwiegen) beweist nur einmal mehr dass sie den richtigen Weg gewählt haben. Es sind motherfucking Volkshelden!

    👍




    Zitat inkl Links, wobei einige Hervorhebungen wenn Ihr das später anklickt von 6profi Administrator sein könnten (tu was Du nicht lassen kannst, hege keinen Groll, LG). Eine Hervorhebung ist von mir unterstrichen und Ihr wisst wer Ihr seid:


    Tatsächlich war aufgrund von Daten aus Impfvorreiter Israel bereits seit Juni 2021 bekannt, dass die Impfung Infektionen nicht verhindern kann und dass geimpfte und ungeimpfte Personen gleich ansteckend sind. Seit Spätherbst war die Infektionsrate bei Geimpften sogar höher als bei Ungeimpften, woraufhin das BAG die Erfassung dieser unangenehmen Daten einfach einstellte.


    Aus historischer Sicht ist klar, dass die epidemiologisch in keiner Weise gerechtfertigte, biomedizinische Diskriminierung von Schweizer Bürgern zu den dunkelsten Kapiteln der modernen Schweizer Geschichte zu zählen ist, zusammen mit anderen gravierenden Verfehlungen wie den “Verdingkindern”, der Fichen-Affäre, dem Raubgold oder dem Schweizer “Judenstempel”. Dass dabei erneut ein Großteil der Schweizer Bevölkerung mitmachte oder schwieg – wie beim Referendum vom 28. November 2021 sichtbar wurde – wirft kein gutes Licht auf die Schweiz.

    Es sei noch einmal daran erinnert, wer die Schweizer in einer beispiellosen Angst- und Propaganda-Kampagne zur Annahme des “Covid-Zertifikats” verführte: Der Schweizer Gesundheitsminister mit spektakulären Falschaussagen (“mit dem Covid-Zertifikat kann man zeigen, dass man nicht ansteckend ist” ); der Leiter der Pro-Kampagne, ein PR-Berater des Schweizer Pharmaverbands und des Weltwirtschaftsforums (WEF); der parlamentarische Initiant des Zertifikats, ebenfalls ein PR-Berater der Pharma; der Präsident der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren, zuvor Konzernanwalt beim Pharmaunternehmen Roche; sowie diverse “Experten”, die im Beirat des Pfizer-Forschungspreises sitzen oder den Pfizer-Preis erhalten hatten (siehe Anhang).

    Eine gründliche Aufarbeitung dieser Vorgänge wäre wichtig, erscheint aber derzeit schwierig(...)


    Zitat Ende, Posting Ende,


    Ps etwas von den vieeelen Dingen die ich auf meinen berüchtigten Rundumschlägen bemängelte war dass es am Basler Bhf keinen Brunnen gibt. Doch jetzt ist da einer, und sogar in der Passerelle offiziell angeschrieben, mit einem Büchertausch-Kistli zusammen. Es ist nie alles schlecht, Servus


    es folgt die Signatur

    Tx c...o (in der "Westschweiz") für die schöne "Speakeasy"-Atmosphäre in letzter Zeit.


    Danke für Eure Wärme, Eure Diplomatie und Eure Gerissenheit! Es war für mich wie Medizin. Love 4ever


    Tx auch an 6profi dass ich hier so schreiben konnte. Kaum Zensur der Kritiker, und kaum Löschungen als es für Euch nicht so angenehme Worte waren. So muss es sein, Merci!


    Cleo hatte Glück, aber auch am Glück selbst geschmiedet. Ein jeder ist sein eigen Schmuddels Glocken - so lautet glaub das Sprichwort. Und jenen in Zürich und anderswo... Also insbesondere Zürich: tut mir Leid für Euch, aber Qualität bleibt bestehen. Ich weiss es ist ein Klischee wenn ein Basler auf Zürich scheisst, aber Ihr habt halt die Arschkarte mit den fleissigsten Pay6-Verbietern. Haha, immerhin können die jetzt nicht mehr so leicht "Schweden" sagen :mutig:


    Jenen, die glauben "es" sei vorbei: ja, es ist vorbei und zwar seit etwa März 2020. Da war scho klar: Lockdown ist nix, Masken sind (pandemisch) nix, und seit Juni 2021 wissen wir die neue Impftech ist auch nicht das als was sie uns verkauft wurde, aufzwungen wurde... Ohne Haftung. Mit keiner Silbe will ich das Leid mildern, aber Fakten sprechen für sich, wiederhole ich nicht (aber Danke nochmal für diese Plattform, 6profi)


    Denken wir bitte auch, i won't let you forget: was NICHT vorbei ist. Die null hilfsbereite Presse. Vitamine, Medis - was die verschwiegen haben geht auf keine Kuhhaut. Und die Architektur steht zum im Herbst fast nahtlos weitermachen. Dranbleiben! peace


    Posting mit 1555 Zeichen und einem sehr geilen 6profi-Emoji

    Adele Elite Basel


    Sex Studio Elite Hure

    https://studio-elite.ch/


    https://basel.studio-elite.ch/girls/adele/


    Hallo Bitches!


    (weibliche und männliche, die Anrede war Zuneigungsvoll gemeint! Die WGs mögen mich, weil ich Codiță bin - ein wenig deppisch. Doch was haben die Deppen dieser Welt gemeinsam? - Sie geben auch Geld aus wie Deppen :)

    )


    Probiere heute mal was Neues und poste zeitgleich in 3 Foren. Mal sehen wer wie publiziert bzw editiert falls die Bitches hier (neutral gemeint) sowas für nötig halten. Wenn wir nix anders aus dieser Zeit lernen ist es dass fast kein Portal ganz neutral ist.


    Also zog es mich an Basel SBB in der S3. Maskiert und mit Bluetooth, Baby!


    Strahlendes Wetter, Frühling kommt!!


    Wenn Du wotsch können wir noch zu dem Working Girl (WG) Adele etwas sagen, so zum Beispiel über Sex und Nackedei und Leibesübungen.



    ADELE

    Bei der Intro krieg ich nur bei Adele etwas HERZKLOPFEN, aber auch Jennifer und vielleicht Mira....


    Doch zum Glück ist da noch Attila, die Stimme der Vernunft, der mir Adele empfiehlt, sie sei die Beste.


    Eingewilligt, bezahlt und dann Warten auf Wunschgetränk und -Frau.


    Kurz nervous herumgetigert, Jahr des Tigrillo, was muss ich tun? Ausziehen! (Ich finde das etwas kontraintuitiv so direkt ohne weitere Hürden - aber das ist eben the Magic of dieser farbigen Blätter Papier von der Bank.)


    Dusche. Begrüssung. Zunge :)


    Die Frau trägt Dessous und ein transparentes Jäcklein. Entschuldigt sich für kalte Hände; ich für meine. Befummeln des feinen Fahrgestells, bestehend aus ä [wie sagt er höflich "grosser Arsch"?] und den herzigsten littlegirl Titties die Du je geküsst hast.


    Booty Time!


    Genug Tuchfühlung, Lustschmalzerei, und das abenteuerliche Zünglein - es ist Zeit, aufs Bett zu wechseln. Ob ich gerne Blowjob hätte...


    Adele geht direkt tief, hält sich bei FO die Haare. Ganz der Gentleman, biete ich ihr meine Hilfe an, und so halte ich ihr schönes braunes Naturhaar. Fuck, an der ist alles so natürlich und ungekünstelt... Nicht Tattoo, keine Rauchschwaden... Auf ihre Frage, was ich gerne als nächstes hätte kann ich nur eines Antworten: "Zwei Wochen Ferien mit Dir. Magst Du das Meer?"


    Zum Glück versteht sie dass es ein Witz war (hat wohl meine Kleider gesehen... Ich trug den schmutzigen Windbreaker, für die Frauen ein Deal-breaker) und wir einigen uns auf EL.


    Danach ist nix mehr mit Haare-Halten denn ihre Spucke von vorhin kam mir irgendwie an die Hand. Abakus für Klimax-Zählen steht bereits auf zwei, der Dritte ist in ihrem Mund - geht nur mit sensiblen Frauen, Erfahrenen oder wie diese: den unverbrauchten Wochenfrischen.


    Weil wir uns noch nicht so kennen, erzähle ich ihr nix von meinem Glück. Aber das ist schon der heilige Gral für Trockenorgasmusfreier, einfach so loslassen zu können, sich sicher in guten Händen wähnend, bzw in guten Mündern zuckend.


    Ich stammle irgendwas und nicke in Richtung Kondompackungen - Ceylor ultra. Die Taurus-Frau nutzt sie zum ersten Mal; ich rolle die letzten 3 cm selber ab.


    Ficken Liebemachen ab Bilderbuch. In meinem Mund ihre Zunge. Wie ein Kreis der sich schliesst. Himmel. Das habe ich hier gelernt, in diesem Elite-Zimmer. Mit Annie und Annette und dem Pornostar Kyra Hot. Ultimativer Genuss wenn das untere Chakra funkelt. Es gab auch die andere Kyra, bestimmt eine Carrie, und mir fällt ein das ist bereits die zweite Adele.* (Die erste war MILF, sehr gute Berichte der ganzen Freiercommunity!)


    Wenn diese, junge Andele etwas mit zu kriegen scheint - und ich Gesicht mal wieder sehen möchte, Kontrolle des Kondoms. - "No Sperma... High Five!" so geht das am Ringsten.



    Kurze Unterhaltung, weiss nicht mehr über was - und ob wir wieder Vögeln können? "Ja, klar" Sie freut sich fast - macht Beine nach oben und ich dringe kniend von vorne ein. Scheint ihr gut zu gefallen, aber bei mir ist bald tilt.


    Management Entscheidung getroffen und kündige mein flüssiges Resultat an. Sie lächelt und wir verweilen ein wenig, dann vooo-rsichtig das olle Ding rausziehen bevor es abflaut.


    Dann wieder kurzer Smalltalk auf Engl und sie hilft mir beim Saubermachen.


    Dieser "Porno" Text mit Einwilligung (Consent) der Dame. KEINE PHOTOS hochgeladen da ich dafür keine Erlaubnis erfragt habe. Ist sowieso wieder mal das alte Klischee passend von wegen vieeel hübscher als die Photos. Sweetest Thing Ever, Jesus.


    Ein Verbrechen dass man in keiner der Pics ihre Knösplein sieht, aber eben das ist frei, the Feminismus Ära!


    Am Radio läuft Discosound wo einer etwas von "I don't need your number" singt und den Rest nicht verstanden.


    MASSAGE

    Super Rückenmassage für die alleine es sich schon gelohnt hätte.




    FAZIT ADELE, PREVIEW 4 NEXT... 

    Sicher die einfühlsamste Frau dieses Jahres. EL sensationell (bin gepflegt), und BJ ohne Hände bzw Hände sanft an meinem Körper, genial. Besonders hervorzuheben die anatomische Passform in einer meiner Favorite Stellungen die nicht jeder passt: von Hinten flach-auf-flach.



    150430 Extras nicht gefragt, aber CIM schlägt hier meistens mit 50 zu Bücher. Voller Deepthroat ginge bei der vielleicht auch noch, ebenfalls 50


    Als ich A. beladen mit all den Tüchern und Unterwäsche die Türe öffne (Profi zieht sich erst nach Duschen wieder an), sehe ich noch ein geiles kleines Ding, welches vermutlich Sofia ist.


    Sonja kenne ich bereits von vor paar Jahren, is'n Model-Typ und überhaupt nicht gealtert. Kompliment. Natural!


    * oder war der Name dieser MILF doch "Lick My Face"?


    Text mit Anzahl Zeichen insgesamt Benchmark Bitchmark 5527

    Wortspiel des Jahres schon im Januar: "Every shot I'm out of breath" (Basilashvili)


    Einer hat vielleicht Covid, der andere Asthma, es sind inzwischen schon vier und ein Ballmädchen. Habe die Übersicht verloren. Aber jedes Detail über die möglichen Vergehen von Djoko bzw einzelner Teammitglieder (für die er die letzte Verantwortung trägt) kann man innert Minuten herausfinden.


    Habe geschlossen, nehme an das bleibt inkl diesem SATZ so stehen. Ääh, noch für die wo daa Wortspiel nicht verstehen: es heisst Shot = Schlag im Tennis und auch = Spritze, zB "flu shot" Grippeimpfung.


    Das letzte Land was noch auf Zero Covid pocht ist übrigens China. Empfehle mal diese Twitter Thread für einen Eindruck, der hier nie kommen wird, aber gut zu wissen, wenig berichtet:

    https://mobile.twitter.com/songpinganq


    Bleibt gesund und (haha) "am Ball"

    Danke aliendom für diese sehr späte Reaktion auf Dr Vogt. Er wurde bei 6profi bereits am 13. Januar und 7. Juli behandelt


    Artikel im Tagblatt, sowie dieses genaue Video. Aber ok....

    aliendom lässt ausser Acht dass es Leute gibt (mein Fall hier dokumentiert), die nichts von dem brauchen. Ein Tee für 17 Franken, und davon ist noch die halbe Packung übrig, zB für völlig neue Mutationen.


    Kein Arzt, kein Spital, kein Test. Man macht die Infektion durch und gut is.


    So wie zB in Afrika bereits ermittelt wurde es bis zu 60-80% Seroprävalenz gäbe (bereits erwähnt) - übrigens ein Grund wieso noch unklar ist, wie mild omicron tatsächlich ist.


    Und noch was: keine experimentelle neuartige Genspritze wo man nicht weiss wohin die Reise geht. Als das Anfing mit "Solidarität" und so habe ich sehr früh darauf hingewiesen wie das ein zweischneidiges Schwert sei. Es hiess von Seiten der Impf-wütigen, dass jeder der nicht mitmacht eine Art Last für die Gesellschaft wäre!


    Dazu 2 Punkte:


    - erstens beruhte ihre Rhetorik teilweise auf der Annahme, die Gen-Spritze würde Übertragung verhindern - eine Lüge die von höchster Stelle (siehe mein voriges Posting, Berset) gestützt ist.


    - zweitens das zweischneidige Schwert: Wir werden das in nächster Zeit live mitverfolgen können wie Omikron auf vulnerable Gruppen trifft. Wir werden erst noch sehen was los is wenn die neue Mutante auf Geimpfte für das Original-CoV trifft. Es kann (muss aber nicht) zu ADE kommen. Antibody disease enhancement, dh Du kriegst das neue Virus (omicron) plus der Körper wurschelt etwas mit der "Impfung" herum. Der Körper ist keine Maschine wo man eine Sache reintut und dann 2 + 2 = 4. Und dann plus nochmal 2 ist 6 etc. Da gibt es riesiges Potenzial für Wirkungen die wir (sagen Ärzte) noch nicht einmal abschätzen können. Bin kein Arzt und halte mich da eh zurück, aber medial und politisch kann man schon sicher sagen wer Schuld sein wird! Das allein zeigt wie UNGESUND die Gesellschaft ist, schon lange, aber Coronakrise hat es sichtbar gemacht. Darum noch ein letztes Mal: wann in der Geschichte war das je ein Problem, wenn die MEHRHEIT der Bevölkerung vereint von Politik und Medien gegen einen Sündenbock aufgehetzt wurde?


    Zurück zum möglichen ADE: Die Schweiz ist in dem Punkt etwas Speziell, da wir im Boostern sehr weit zurückliegen.* Ironischerweise könnte das sich jetzt als Vorteil entpuppen. Weniger Wechselwirkungen...


    aliendom
    Jedenfalls lässt Dein Posting mit dem Anschein von Mathe und Logik all das ausser Acht, Schade: weil ich sehe Du denkst annähernd rational, hast etwas beizutragen und teilst nicht einfach ne Sensationsmeldung die jeder auch im Telegram finden würde.


    Viel Glück für alle, gueti Gesundheit no



    * Habe im Oktober bei Sexytipp einen Text zu publizieren versucht wieso in der Schweiz Booster vernachlässigt wurden, Aufzählung diverser Gründe und andere Aspekte. Text erschien, wurde dann aber gelöscht. Jetzt wie gesagt Schweiz = Schlusslicht. Dann neulich nachgetragen was passiert ist und wie ironisch das sei - wurde gar nicht erst publiziert. Es gibt dann noch ein weiteres Sexforum wo man freier posten kann, aber dort wollen sie partout nichts von Corona lesen, auch wenn es jetzt wochenlang WEGEN POLITIK gar nichts mehr zu lesen gibt. Wegen Angst und Schock-Unterdrückung, zB einen wie mich in die Ecke mit Holocaustleugnern zu stellen = unlogisch, aber hat gewirkt. Andere die vielleicht etwas zu fragen wagen würden sind abgeschreckt. Ist es nötig, in Sexforen überhaupt über dieses Thema zu reden (das Thema wo der Paysex untergraben wird)? - müsste eigentlich die Entscheidung der TEILNEHMER sein (so weisch wie Demokratie und all das...



    Was man auch noch sagen sollte: danke an 6profi, denn es ist trotz der erwähnten Aktion (wird das hier auch wieder herausoperiert?) wahrscheinlich das freieste Forum für neutrale Gesamtanalysen - Ja, ich meine das im Ernst. Wer es nicht glaubt, schaue mal nach wie oft ich die VORTEILE der "Impfung" herausstrich. Ja, wirklich. Und wegen CoronaHure da über Hockertz genau was in der Schweiz mit Binder passierte und ähnlich wie der oben beschriebene Schock gegen mich in anderen Foren (dort zwar nur ein Einzelner, aber es brauchte ja nur einen).


    Anm in der Schweiz began es mit Polizeiaktion gegen Binder. Einer wo ich auch nicht alles kritiklos sehe, aber das sollte man nicht vergessen: es war seitens der Behörden MAFIA!


    Aber - ebenfalls wichtig, besonders für jene die jetzt nichts anderes sehen als das Ende von Rechtsstaat: Binder konnte sich erfolgreich wehren!!


    Fussnote Ende, Johnny out

    Newsflash, der Auswanderer der von Bar zu Bar wandert um von Unterpriviligierten CIM-Blowjobs empfangen steht moralisch besser da als unser BUNDESPRÄSIDENT!

    () Ich denke jede Person sollte für sich entscheiden, ob er sich gegen Corona Impfen lassen möchte oder nicht. ()

    Bundespräsident Cassis: "Ich will dieses Instrument [Impfobligatorium] einfach nicht a priori ausschliessen."

    () Was ich jetzt aber nicht akzeptieren kann, dass man hier im 6Profi Forum als solche Person, welche auf dieser Seite steht, als Hirnlos, als Dumm und usw. hingestellt wird und auch so verunglimpflicht wird. Auch wenn man anderer Meinung sein kann, so sollte immer noch gegenseitiger Respekt und Akkzeptanz untereinander vorherrschen und (...)

    (für vollständigen Text Pattaya Fan oben anklicken)


    Bitte nochmal ganz klar: wie ich hier am 6. bereits schrieb wäre "für Zwangsimpfung wenn es eine tödliche Gefahr gäbe". Dem sollte man für Herrn Cassis (ein Arzt!!) evtl noch anfügen dass dort die Ansprüche sehr hoch wären auch an Sicherheit sowie an Wirksamkeit. Beides bei den Covid-19-"Impfungen" NICHT gegeben. Habt Ihr das interne Pfizer Dokument gesehen. Ich will es nicht teilen, weil der einzige Link den ich kenne enthält auch 5G-Nonsense und Virusleugnerei (schade!) aber wer sucht, der findet. Schicke schon mal voraus, den Euphemismus des Jahres: "post-marketing experience". So nennt das Pfizer wenn Du nach dieser "Impfung" teils erhebliche Schäden hast.


    Aber Nein, liebe zart besaiteten Blowjob-Fans ich nenne Euch nicht dumm. "Dumm ist wer Dummes tut", ok, ABER: wer jetzt diesen medizinischen Eingriff über sich ergehen liess, für vorübergehenden Teil-Schutz von einer übertriebenen Gefahr - ich für meinen Teil nenne das NICHT dumm oder "Hirnlos" (mit gross H oder h).


    Betrifft auch die "62% Vollhonks, die eine Coronadiktatur total geil finden" (Zitat Frauenversteher99 ) - Ihr seid für mich nicht dumm!


    Vielmehr seid Ihr wenigstens teilweise auf ein paar sehr dreiste Lügner reingefallen?


    Und wer sind die Lügner? Jene die hier teils Fake News verbreiten, die ich oft korrigiert habe? Zuletzt zB ein Fehlmeldung (wahrscheinlich) über Henry Kissinger?


    Nein, ich rede von Menschen mit echter Macht, die es besser wissen und trotzdem lügen, zB der Lügner Alain Berset der im SRF kurz vor der Abstimmung entsetzlich lügnerisch behauptete "Mit dem Zertifikat kann man zeigen, dass man nicht ansteckend ist." Quelle, wo Ihr auch die Korrektur findet vom SRF.


    (Auch diese Korrektur eine Lüge: sie sind nicht in der Lage "Korrektur" zu schreiben, sondern nennen es "Präzisierung". Hier: "Die Interview-Aussage von Bundesrat Berset, «Mit dem Zertifikat kann man zeigen, dass man nicht ansteckend ist», hat für viele Reaktionen gesorgt. Die Aussage ist so nicht präzis; es ist bekannt, dass auch Geimpfte und Genesene ansteckend sein können.")


    DAS sind Lügen die es sich lohnt, anzuprangern. DAS ist die Verbreitung von Fake News. DAS ist wieso der Volksmund sagt "Lügen wie gedruckt." - Weil es so dreistes Lügen ist, dass es wirklich nur die Mächtigen können. Mit der Rückendeckung einer annähernd monopolistischen Presse.


    Darum liebe Leute und lieber Pattaya Fan finde ich es sekundär, wenn manche hier manchmal unhöflich sind. Man kann und soll es auch bemängeln (bzw korrigieren wie ich es oft tat, ein Bsp siehe oben Kissinger) und ist natürlich frei diese Plattform oder einzelne Autoren zu meiden/sperren, individuell. Aber wenn wir moralisch und über PRINZIPIEN reden wollen, zB Pattaya Fan, ein Prinzip, nochmal: "jede Person sollte für sich entscheiden, ob er sich gegen Corona Impfen lassen möchte" - bitte komm zurück in die Schweiz, DU hast mehr Moral und ethischen Grundverstand als unsere angeblichen Top-Leute!

    :rose1:

    Es wird zudem ein Test bei der Einreise in die Schweiz verlangt.


    Ein Scherz oder wahr ?



    Der Herr Versteher, Vorname "Frauen" möge sich bitte nicht so anstellen.


    Cool, Swiss intelligence is dying out because we love Big Pharma. Das ist was passiert, wenn man die Konzerne geheime Verträge mit ganzen Ländern abschliessen lässt. Bitte respektieren!


    Also 48h Stunden vor der Reise im PC oder Smartphone das Formular brav ausfüllen, dann Testen, vorher Testen oder auch gerne während des Ausfüllens einen weiteren Test machen. Bevor das Resultat kommt, bitte nochmal die Seite des B.A.G. auf Updates prüfen, danke. Wenn eins der Länder auf einer besonderen Liste besonders besorgniserregender Virusvarianten steht, ist die Testpflicht von 16 jährigen auf die 6 Jährigen ausgeweitet. Wenn einer während der Recherche an diesen Texten Geburtstag hatte, gilt das Alter der Schwiegermutter zweiten Grades.


    Tests innert 4 bis 7 Tage nach Deiner Ankunft hier im freien Helvetia (nur auf eine der kleineren Münzen schauen, zB 20-Räppler, da steht im Kranz auf ihrem Kopf "Libertas". Wenn Du das nicht lesen kannst, bitte noch schnell zum Sehtest!) (Sehtest nur mit Zerti.)


    Alternativ kann man statt 4 bis 7 Tage auch 5 bis 8 Tage später seinen Test per Anal-Abstrich machen lassen. In diesem Fall bitte den Hintereingang zur Apotheke halten.


    Das BAG, Bigpharma-Abstrich-Gesellschaft dankt für Ihre Mithilfe.


    Derweilen, in der REAL World, ist das passiert was keiner erwartetete (ausser ein paar neutralen Beobachtern.) (Bitte diese Beobachter alle zum Zwangs-IQ-Test verfrachten; bei zu hohem Resultat vorsorglich in Quarantäne!)


    Das Virus hat geschafft was mit all den Masken, Impfungen, Tests und Massnahmen und selber nicht gelungen ist:
    uns vor Alpha und Delta zu schützen.


    Bin nicht so stark in Fussball, versuch es aber trotzdem mal: das SARS-CoV-2 hat Anfang der 2. Halbzeit ein EIGENTOR geschossen, aber wir reden da nicht drüber denn die Lizenzen für TV-Übertragung sind lukrativer wenn es Nachspielzeit gibt und Penalty.


    Die sog. Pula-Variante (a.k.a. Omicron) hat - so sieht die Entwicklung wirklich aus, ich schreibe keine Satire mehr - sich auf ein recht ungefährliches Mass abgeschwächt, verdrängt aber die anderen Varianten. Man könnte jetzt wirklich (nach vorsichtiger Prüfung durch echte Experten, bin selber Laie) langsam vorsichtig das Ende der Pandemie einläuten - wenn es nur nicht so verdammt profitabel wäre, und die Menschen an den Hebeln so verdammt investiert.


    In USA hat einer (jd) ermittelt, dass die Einkünfte für Pfizer nur aus dieser Impfung etwa das Dreifache sind der gesamten Musikindustrie (recorded music, also ohne Live Shows, wobei es die ja 2020 nicht wirklich gab...)


    Der englische Sci-fi-Autor Douglas Adams hat in seinem Hörspiel mal von einem Moment geschrieben wo eine Zivilisation sich selbst zum Untergang verdammte. - Der Moment wo es sich wirtschaftlich nicht mehr lohnte irgendwas anderes herzustellen als Schuhe. THE SHOE EVENT HORIZON. Was wir jetzt haben ist der Impf-Ereignishorizont. Es lohnt sich erst wieder, vernünftige Dinge zu produzieren, lesen (und schreiben), wenn dieser Wahn vorbei ist. Salut

    [Lauterbach] wird () wirklich[ Gesundheitsminister]...()

    Im Englischen gibt es den Begriff "Runaway Train" - ein Zug ausser Kontrolle. Ihr redet darüber, wessen Gesicht auf diesen Zug projiziert werden soll. Alle Politiker die jetzt von anderen Politikern aus ihren eigenen Reihen noch das "ok"-Siegel kriegen, sind definitionsgemäss irrelevant. Es ist die "freie" Wahl eines neuen Platzhalters der die Politik umsetzen wird, die hinter Kulissen bereits beschlossen wurde.


    Wir freuen uns, den Lauterbach einzuladen zum Leutschenbach, wo dann ernsthaft diskutiert, zum den letzten Anschein einer Demokratie wahren, finanziert mit Zwangsgebühren.


    Neueste UN-Person: Trevor Noah. Er war das Liebslingskind, zB Doppelseite im "Blick am Abend" als er die bahnbrechende Nachrichtensatireshow von John Stewart übernahm. Ein Schweizer! Aus Südafrika! Nur wurde er leider ein totaler Weichspüli, hat immer nur Establishment angebetet (zB Christine Lagarde) -... und jetzt hat sogar der es fertig gebracht, die Covid-Maschine zu entzürnen.


    Sein Verbrechen, bitte selber nachschauen, ich sah es nur kurz: einen Witz zu machen, wo er darauf hinwies dass die Pula-Variante a.k.a. Omicron a.k.a. OMNI-cron (wie es Joe Biden nennt) bis jetzt vor allem milde Verläufe brachte, und dann einen Witz wie die Impf-Chefs jetzt um ihre Gewinne bangen. So was wie ein Wortspiel mit "profit forever", aber das Wort "forever" klang wie "Ferrari". Ein echt guter Witz, gut vorgetragen und passend. Dafür ist er jetzt ein "Antivaxxer" :thumbdown:


    Korrektur am letzten Posting: Demo in Ö war nicht "trotz", sondern VOR dem Ausgehverbot.

    Biolabor namens "Erde", in Pula-Land Botswana, also während eines Erden-Sommers, nicht die übliche Corona-Saison. Im Abwasser wurde omicron in Mengen nachgewiesen die auf eine extreme Verbreitung hindeuten; Fälle die bekannt wurden waren für andere Dinge als Covid im Spital. Sie hätten es nicht einmal bemerkt!


    All das deutet auf was wir hofften: Virus ist ansteckender aber die Krankheit wird schwächer, 


    wir können die Leute weiter leben lassen,


    wenn es uns nur gelingt, diese Eitelkeit abzulegen - den Irrglauben dass es etwas sei was wir kontrollieren können


    ...wenn wir Dinge verordnen. Wenn wir über Menschen bestimmen. Massnahmen verhängen, Lockdowns.


    Alles Dinge die wenn der Trend sich so bestätigt nur noch "nützlich" sind als sadistische Gewaltphantasien, nix anderes.


    Was wollt Ihr eigentlich noch? Meine Frage ehrlich: wenn St Nikolaus durch den Schornstein käme und Ihr Euch alles wünschen könntet - WAS??


    Das Virus Ausrotten geht nicht (obwohl es das ist was wir zu glauben verführt wurden),


    Impfung bringt keine sterilizing immunity.


    Also was bleibt noch?


    Eigentlich logisch: weiter ablenken, die Impfpficht jetzt FÖRDERN, und Dingen die tatsächlich helfen unterdrücken.


    Mit dem Virus immer noch da.



    Diese Phase ist fast 100% reines nach-unten-treten. Da könnt Ihr auch diese Frau im Video hier weiter unten nehmen. Sie filmt sich bei der Arbeit, tanzt zwar keine Jerusalema-Choreo, hat dafür eine klare Meinung: Sie sei "angepisst" weil Arbeiter wie sie die im Ggs zu den ganzen Hightech-Sesselfurzern (meine Worte) die seit bald 2 Jahren über uns bestimmen essentielle Arbeit macht, und nun als reine Druck-Massnahme auch noch gefickt wird mit den Kosten jetzt für pcr-Tests die wir eh nicht wollen zum den Druck erhöhen für die Impfung die wir eh nicht wollen. In etwas frägt sie "Was macht ihr dann wenn wir kündigen?" Es gäbe andere die denken wie sie, aber Angst haben, die Meinung zu sagen... DIE wird dann als "wirr" hingestellt und "Theorien", aber ihre FRAGE wird nicht beantwortet:


    Was macht Ihr dann, wenn sie kündigen?



    UND NOCH WAS: Was macht Ihr wenn eine Abstimmung kommt die nicht so gut vorbereitet war. Wenn zB ein DT in USA sich hinstellt und nur 4 Worte sagt: "Ihr dürft selbst entscheiden?"


    Ich bin Links, ich bin für Reichensteuer und für Ökotaxen. Für Lockdowns wenn es Sinn macht, und genauso für Zwangsimpfung wenn es eine tödliche Gefahr gäbe der Deppen nur mit CDL beikommen. Aber nichts von dem ist hier gegeben. Du hast nur eine sehr ausgeklügelte Maschine, und ein Stimmvolk das ihr aus der Hand frisst. Habe diesen Text kurz vor dem Einschlafen geschrieben. Sagte mir, wenn irgendwad von dem im 20M steht, publiziere ich nicht, überlasse es den Profis:


    Abschwächung in Afrika,


    Demokratie, Fussnote*


    und Arbeiter deren gutes RECHT es ist, nicht mehr mitzumachen. Ok, es gab einen der in Steuerstreik geht mit der Umfrage daneben, was das für ein Quatsch sei...



    QUELLE für neueste Virus-Infos
    John Campbell "Latest data, looking good", YouTube, erste 4 Minuten


    Quelle "Frau im Video weiter unten", siehe zB Coronahure gestern 13:12



    * erinnern wir uns an Donald Trumps Wahl. Bis heute setzen unzählige Stimmen das gleich mit "Demokratie hat versagt". Ist das Resultat in ihrem Sinne: nichts davon... Spannend...!


    Auch waren in Österreich trotz des Lockdowns grosse Demos. NICHTS!

    Hier bei dieser Textstelle wo ich spekuliere wie wohl die Systemmedien auf den ersten durch Triage "verstossenen" Covid-Patienten reagieren werden - ein Tag auf den sie sich mit blutrünstigem Sadismus freuen...

    () Dorer der Cheflügner der Blick Gruppe dürfte bereits einen guten Hasskommentar im Entwurfs-Ordner haben. ()

    ...will ich noch korrekterweise anfügen, wie in aller Welt ein Diplomat wie ich auf die Idee kommt, Chefredaktor Dorer so zu nennen. Nein, es geschah nicht hitzköpfig - aber in der Hast habe ich den Ursprung seines "inoffiziellen" Titels übergangen. Er bezieht sich auf einen meiner ersten Texte an dieser Stelle über ihn "To impf or not to impf" von vor fast einem Jahr. Da hatte er die Impfung (wie immer) als einzige Möglichkeit bezeichnet, sich vor dem Virus zu schützen. Da wir dort bereits über Kreuzimmunität wussten, war das eine Lüge. Erklärung Ende, bzw siehe in jenem Text, wo auch ich den Schutz durch die Gentech-"Impfung" (die wir damals noch nicht mal hatten!) recht kritiklos annahm.


    Für gestrige Bemerkung des WATSON Chefred (Ihr merkt, mit den kleinen Helfern gebe ich mich kaum ab) sollte ich noch corona-transition.org erwähnen. Von denen hatte ich das Zitat über ÖV. Und weil ich nix von dem gelesen habe (kenne aber die Familie, sehr gut integriert in BS) war meine FRAGE ehrlich gemeint: hat er auch die Zerti-Pflicht fürs Parlament verlangt?


    Und stellen wir doch die Frage mal an alle: was meint Ihr zur Zertifikatspflicht von den Saubermännern und -Frauen in Bern?


    Für rigorosen CONTACT TRACING ihrer fehlgeleiteten Ideen bin ich schon lange, sprich: wer lobbyiert sie? Woher haben sie ihre Infos über die katastrophalen Masken - WIE LANGE wissen sie schon, dass diese nur einem Ziel taugen: Zuckerbrot-und-Peitsche-Prinzip für langsame, schleichende Impfpflicht?


    Dann noch zu Kissinger (geb 1923) der im Leben mehr auf dem Kerbholz hat als in selbst meine Postings past ("anything that flies against anything that moves") und den sämtliche obigen stolz und geehrt wären, ihn zu interviewen und überhaupt nicht "canceln". Genau das ist der Club wo sie rein wollen. "Das Illegale machen wir sofort. Für das Verfassungswidrige brauchen wir etwas länger". Was er aber ziemlich sicher nicht gesagt hat (sorry!) ist dieses Zitat vorhin über Zwangsvakzine. Es würde mich sogar überraschen wenn es überhaupt ein "WHO Council on Eugenics" gäbe. Factcheck von Reuters (die man auch kritisch lesen soll) sieht das ähnlich.


    Ps das hier hörenswert bzw Stadlers Artikel sicher lesenswert

    PsyK (der seine Meinung genau so fast überall veröffentlichen könnte, ohne ein Risiko in Beruf oder Freundeskreis), hat in seiner Bibliothek leider nur den ersten Band von 1984. Da wo Winston von der Partei ein geheimes Tagebuch führt, eine hübsche junge Frau trifft - und sie sich fröhlich das Gehirn raus vögeln, "ganz frei" subversive Gedanken teilen können...

    :fellatio::missionar::doggy::69::spanisch:


    Ich glaube im zweiten Teil geht es einfach so weiter. Vielleicht ein Trip nach Italien, flotte Dreier, Beförderung, Skifahren...

    :schweiz::verliebt::fun::lachen::top:



    Derweilen in der realen Welt. Eins unserer Nachbarländer hat schon Ausgehverbot. Also Demonstrationen sehr elegant ausgehebelt. Die Schweiz ist besser, hier kommen sämtliche Dummheiten jeweils erst später. Doch damit gleich eine Frage nach Charakter: wenn man zu den wenigen gehört, die sich noch frei äussern können - wozu nutze ich dieses Recht?:?: Um Solidarität zu zeigen?, vielleicht Infos über alternative Heilmethoden (welche massiv unterdrückt werden) - oder heisse ich PsyK und tu (inhaltlich nicht un-richtig!) jene in die Mangel nehmen (rhetorisch), die Ersteres tun? Wie bereits vermutet: einer der gern nach unten tritt. :saint:


    Das nächste Nachbarland. Ursula von der Leyen. Denkt offen über Impflicht nach. In ihrer Kolonie Griechenland ist bereits ein Impfzwang für Ü60. Also wer sich nicht pieksen lässt, zählt eine Busse. Wie oft zahlt er sie? De facto Impfzwang. Wie kann man es eventuell umgehen wenn man zeigt dass man natürliche Immunität hat, einen besseren Schutz - ICH NICHT WISSE.


    Einschub hier: wieviele Hulahoops muss man wirklich durchspringen um ein Zerti als "Geneser" zu haben und behalten? Wie lange macht das ein normaler Mensch mit, bevor er einfach sagt "nehm ich doch die Scheiss-Impfung"? Ein Jahr? Vielleicht bestenfalls zwei?



    EXKURS

    Und all das lernen wir nicht aus den Medien, weil (20M von gestern) sie damit beschäftigt sind,


    - illegale Zertis zu vernichten


    - Personalmangel im öffentlichen Wesen (Artikel schliesst mit einem Votum für Impfpflicht, wieder ganz ohne "natürliche Immunität ist am Schluss besser"),


    - Flüchtlinge in Schiffscontainer statt in Zelten beherbergen (Titelstory, weil es die Idee einer hübschen jungen Frau ist)


    - und eine Komikerin die politisch unkorrekt über China witzelte "canceln".


    Ja, ich habe eine extra Ausgabe abgelegt und rate Euch auch dazu - man kann das nicht erfinden!

    EXKURS ENDE, ich finde es immer wichtig, wenn man hier berichtet oder - im Falle von PsyK - bemängelt dass berichtet wird, einen handfesten Vergleich zu haben was zB die auflagenstärkste Tageszeitung so macht. Das 20M hat meines Wissens in dieser ganzen Zeit EIN mal über Vitamine geschrieben, und zwar um sie abzusägen, siehe 13.4.2021 bei 6profi, wo ich übrigens mal sehr viel über Sex schrieb Direktlink Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten


    Zum Thema "frei jeden Mist rauslassen". Nein, PsyK macht hier einen ziemlichen Gump über Delphi ST-Original der ganz frei behaupten konnte Ungeimpfte würden 10'000 mal mehr Viren produzieren als Geimpfte.

    26.11. Direktlink

    Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten


    Und als man ihn um eine Quelle bat, es stillschweigend unter den Tisch kehrte, den schwurbligsten Text ever über das Würfeln publizierte (ich glaube es läuft darauf hinaus, wir sollten besser NICHT würfeln, danke), und in einem Nebensatz, ich paraphrasiere: "Das sind Schätzungen."


    :love:


    Also ich schätze jeden, es sind viele Ansichten erlaubt. Kann selber nicht für 6profi sprechen (mit welchen ich btw massig Meinungsverschiedenheit habe, nur ein Stichwort: CDL!) aber es gab hier etwas mehr Vielfalt zur Zeit des Referendums. Was auch gut ist, sowohl das Referendum (einig mit PsyK ) also auch mehr Vielfalt, weg von der Spaltung.


    ...womit wir beim ersten Wort Deiner Posting angelangt sind, lieber PsyK - Wer ist "ihr"? Ist es Benu69 , der die Impfung hat, aber gegen Diktatur? Ist es Kundiman der zur natürlichen Immunität tendiert, aber zwei Fehler machte und dafür von Delphi ST-Original (war er im ST auch so nett?) nicht nur korrigiert wurde, sondern in herabwürdigender Weise... Wenn ich selbst mal Psychodoktor spielen darf, vermutlich weil Delphi ST-Original sich unbewusst für seinen o.g. Unsinn zum erfundenen Faktor 10'000 schämte und statt in den Spiegel zu schauen wie PsyK dem frönte was sehr gut ein neuer VOLKSSPORT werden könnte:


    ...Nach! Unten! Treten!

    ((bitte nach Bedarf selber einen NS-Vergleich oder 100e andere aus der Geschichte wo es einen Sündenbock gab und das ganze schräg ausging.))



    Leute, es sind nicht die Ungeimpften. Sie verbreiten nicht mehr Covid. Jeder wird es kriegen, mit und ohne Impfung. Er wird es kriegen von einem Ungeimpften oder von einem Geimpften. Jeder wird es kriegen - entweder während der Zeit beschränkten Schutzes* oder wenn der Impfschutz am Abklingen ist. Er wird es abwehren über T-Zellen die er bereits vor dem ganzen hatte (kann man angeblich auch testen!) oder mit mucosalen Antikörpern die sich ganz unabhängig von Gentech bilden können.



    Ja, es geht uns hier in der Schweiz sehr gut, auch wenn da einer bereits von Triage spricht (Quelle Srf (?) ein Chefarzt aus der gelöschten Post). Das mit Triage werden wir sehen. Fragt Euch aber bitte jetzt schon mal, wie so ein mögliches Versagen des Gesundheitssystems, nach ÜBER EINEM JAHR ZEIT, uns auf so was vorzubereiten in den Medien verbreitet wird. Dorer der Cheflügner der Blick Gruppe dürfte bereits einen guten Hasskommentar im Entwurfs-Ordner haben. Der Realitätsleugnere Gaudenz Loser vom 20 Minuten (habe das vom "Leugner" an anderer Stelle ausführlich begründet) wird auch den Tag sehr schätzen. Vielleicht wird gar der erste Patient, der erste ungeimpfte Covid-Patient den wir als reichste Land der Welt zum Sterben zurück auf die Strasse schicken, weil er (gut informiert oder nicht) den Weg der natürlichen Immunität wollte, oder schlicht keine Impfung verträgt - vielleicht wird er sogar in einer Art CASTING ausgewählt. Wer macht das kümmerlichste Gesicht während er da stirbt? WATSON und ganze Scharen von Establishment-Bloggern können dann seine Social Media scannen und wir werden kollektiv zwei Wochen lang geschockt, wie dumm er doch war und sein Leid noch viel zu gering - alles mit dem einen bekannten Ziel: anderer Abweichler abzuschrecken.



    Übrigens: habe das Buch noch nicht ganz fertig, aber Spoiler: sie fahren nicht nach Italien. Er wird von einem höheren Parteigenossen angesprochen und von da geht's abwärts. Thoughtcrime, Freundin weg - Winston wird zu Tode gefoltert in den Kerkern der MINISTRY OF LOVE, im Film ist das die letzte Rolle von Richard Burton, der ihn foltert, mit der Methode die sie dank der Total-Überwachung ("1984" ist wo wir den Titel "Big Brother" her haben) genau auf ihn besonders grausam zuschneiden können, während er ihn zwingt einzugestehen dass 2 + 2 = 5


    Aber es ist nicht 5. Im Jahre 2021 ist 2 + 2 = "Impfen!"


    * dazu witzige Anekdote, sagt sehr viek darüber was man sagen kann, was nicht. Das Update vom youtuber thunderf00t dem ich gerne folge, Coronavirus in dem Zweitkanal "Voice of Thunder" 25.11. Er sagt nach 30 Sekunden, die Wirkung der Impfung sei VIELLEICHT beschränkt. Wer in die Richtung Fehler macht kriegt komischerweise nie auf die Finger. Lustig oder? Ist es weil YT nicht aufpasst? Nein. Es ist weil sie voreingenommen sind und wir in Orwells Alptraum leben. Hört es Euch an wenn Ihr wollt. Bei etwa 0:30 "maybe limited", wie er das betont. Ich behaupte, er weiss dass es eine Lüge ist, aber dass er auf der Seite der Macht steht. Auch john campbell auf YouTube. Schaut ihm in die Augen wenn er jeweils die Impfung empfiehlt, was seht Ihr? Diese Post ist schon zu lange, sonst würde ich sie sicherheitshalber auch noch paarmal empfehlen, diese "Impfungen", die nicht langzeitgetestet wurden und reihenweise junge, fite (vor allem Männer) dahinraffen. Ich empfehle sie jedem der sich vorher an NEUTRALER Stelle (zB Hausarzt) beraten liess. Nicht in der Zeitung, nicht von einer politischen Regeln unter Druck gesetzt...

    Danke CoronaHure der Nachfrage. Meine Story ist natürlich sehr extravagant und individuell. Will schon sagen dass da ein Moment war, sowie Zweifel über alles Mögliche. Ist aber nicht was ich hier mach. Anekdoten, Gefühle, für andere nutzlos...


    (Aber nein, ICU kam nie in Frage).


    Hier das Post wo ich es zuerst erwähnte.

    Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten


    Hatte vorhin nix drüber gewusst, obwohl laut einer Apothekerin der "Run" da schon längst in Gang war. Also einmal mehr Lob für SPR - besser etwas später informieren, dann aber faktenbasiert. Erst nachher hat man mir erklärt dem Kraut werde länger schon antivirale Wirkung nachgesagt. Auch der eine Laden in Basel wo ich es vergebens suchte hat etwas ähnliches wie Du in Deinem PS da erzählt: es sei ihnen zeitweilig VERBOTEN worden zu verkaufen. Jetzt dürfen sie wieder, aber hätten keins. Da empfahl sie mir eine Apotheke welche auf TCM spezialisiert ist.


    Auch der hat ARTEMISIA ANNUA als Teil eines Tees empfohlen:

    Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten

    Video ist sogar noch verfügbar, bravo!


    Anwendung bei mir, keine medizinische Information, geht zum Arzt bitte wenn Ihr Hilfe braucht, je früher desto besser. Als zerhacktes Kraut mit Stängeln und alles, in kochendes Wasser, Handgelenk mal Pi.


    Nach einigen Minuten wunderbar bitteren goldenen Saft herausfiltriert (Standard Kaffeekanne von Bodom), getrunken, knock out (da ich parallel dazu fastete, instinktiv - VORSICHT bei so was!) und das war der erste Streich. Siesta vorbei wie aus einem Koma erwacht.


    Zweite Nacht nach einem ähnlichen Tee, heisses Bad, bereits wieder leichte Kost, am Morgen aufgewacht zu Sonne und Engelsklang im Herzen. Auch das Portemonnaie wog mit, natürlich - und ich konnte mir etwas Stirnrunzeln nicht verkneifen über das Standard-Prozedere was da über mich ergangen wäre mit den Tests, und weiss Gott noch was alles.


    Doch full disclosure ich muss auch sagen ein wenig Arrogant war ich auch gewesen zB zu denken ich sei eh Genesen. War ich ja auch, kann aber eine andere Variante gewesen, oder Grippe, Erkältung oder... (?)


    Ebenfalls sehr nützlich: Pulsoximeter.


    Nochmal der Dicksclaimer: tut nicht was ich tat, geht direkt zu Arzt oder besser Berset 8)

    Weiss nid was das heisst jetzt ein G weg, also "Getestet". Wahrscheinlich dass ein negativer Antigen- oder PCR-Test nicht mehr ausreicht für Zertifikat. Nur so zum Spass: Genesen geht auch ganz ohne das jetzt-weggelassene G, "Getestet". Ich habe mir nach Verlust des Geruchssinns eine schöne Woche mit Artemisia annua gemacht, also das Heilkraut bekannt aus der TCM won i hier bereits teilte als der "Ivermectin Dämpfer" kam, sprich einige Studien wegen Betrugs zurückgezogen waren. (ist aber immer noch ein Covid-Hoffnungsträger für Frühbehandlung, nebst der erwiesenen Sicherheit in Humanmedizin, milliardenfach von Ärzten angewandt und mit dem Alfred Preis...

    () Fakt ist, man hätte weniger Tote und Infizierte mit einer höheren Impfquote.

    Fakt ist man hätte gem jetzigen Stand des Wissens weniger schwere Verläufe und Covid-Tote. Aber der zweite Teil Deines "Fakt" lieber nightspirit ist keiner. Eher steigt die Infektionskurve mit Impfungen, und ebenso wie der Kollege hier bereits etwas unwirsch herunterkurbelte gibt es den Anstieg von Gesamtsterblichkeit im Auge zu behalten. Ihr wisst schon: das wo man 2020 sagte "schaut [bei Covid] nicht nur auf die Sterblichkeit." (Aber dort hiess es etwas anderes.) (Etwas anderes propagandistisches.) (Überhaupt ist alles jetzt propa-newspeak ingsoc geworden. Als Geneser ohne Zerti wird mir bis 2030 die Unterhaltung nicht ausgehen nur zu studieren was die Ministry of Truth noch so aufkocht. Eine lauwarme Brühe wird das wo am Schluss immer steht: impfen. Oder eine teure Pille. Kein Tee wie ich ihn hatte für 17 Franken 30 Rappen, knockout und Virus Ciao, sanft zum Rest des Systems. Selbst wenn omicron wie erwartet mildere Erkrankungen bringt, ist es zu verlockend dass sie das nicht bis zur Yacht und Rente ausreiten, die... Nein ich sag nicht Nazis. Nazis hatten eine Ideologie, reagierten auf einen Missstand.)


    (Hier war keiner, bzw ein GEMACHTER - gemachtes Virus, gemachte ICU-Knappheit, und sie reagieren auf eine GELEGENHEIT. Hört endlich auf mit den Nazivergleichen; weil es in gewisser - nicht jeder - Weise ZU NETT IST.)


    Wo lugano60 recht hat, immer brav im Mittelfeld, ich sage in meinen Worten: die Schweiz ist sicher eins der angenehmsten Länder für so was. Bitzelli mitmachen, die Scheissmaske auch wenn es (...) und doch nicht vergessen Zähne putzen, rasieren - und Frisör so lange ich noch darf. Menschliche Kontakte habe ich privat und in momentan zwei Jobs abgedeckt. Das sind hochanständige Leute die nicht ins Hirn gefickt über fast 2 Jahre irgendeinem UNERREICHBAREN Ziel von Endlösung wie dazumal entgegen fiebern und Jornis die nach unten Treten, Chefredaktor von Watson will Zerti im ÖV aber hat er auch aufs Parlament eingehakt. Die haben dort doch auch keins, da gäbe es eine Quelle beim srf...


    (Einschub PsyK habe Deine Post gesehen, ja ist schade wird gelöscht, aber ich glaube in einem Punkt irrst Du Dich: eine kurze Notiz dazu macht es netter. Ein Arzt von xy sagt Triage voraus.... Einfach noch dazutun wie die ICU oft neeeeiin jetzt schon wieder das P-Wort (is aber so), oder schaut unten (viel weiter unten, dabei war es letzte Woche) den Link den Delphi ST-Original von der Müll-Organisation* correctiv brachte. Selbst wenn die Fakten da stimmen, Grundpropagandazweck der gemachten ICU-Knappheit können sie nicht bestreiten.



    * Habe an anderer Stelle mal gezeigt wieso die Müll sind und selbst Fakten verdrehen. Leider wurde daraufhin meine mehrteilige Post dazu hier etwas auseinander gerissen, sprich das Meme das Correctiv richtig korrigierte (wahren Kern haben sie immer, Goebbels Erben), aber dazu ein falsches Fakt einstreute, wurde separat ohne den Kontext in einer anderen Thread wiederholt. Bedeutung um 180° gedreht. Muss man halt beim "Profi" mit rechnen, welcome to the Club.

    2020: Die Mutter aller Impfungen wird freiwillig sein und die Pandemie beenden. Wirksamkeit über 90%.


    Herdenimmunität! Elton John kommt!



    2021:
    Die Impfung half eigentlich nur einen schweren Verlauf verhindern - für ca. 180 Tage. Schützte nicht wesentlich vor Weiter-Übertragung. Und mit dem Pula-Schlag beginnt "Eile mit Weile" neu. Statt Wut gegen Verantwortliche zu richten, attackiert man die seltenen unabhängigen Analysten.


    Ach ja, und diese Impfung, die in dieser Form kaum noch was bringt - Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker? - Nein: die Demokratie funktioniert (B), und wir zwingen Euch einfach dazu.



    2022: Das Jahr der Therapeutika?
    Ist Molnupiravir das neue Contergan?
    Arme sind doch eh für Weicheier. Wird es das wärmste Jahr der Geschichte? Auf jeden Fall eins der kaltherzigsten.



    2023: Gentech-Babies sind jetzt real. Anm für alle die so beflissen bei jgs (einem NOBODY) nach Fehlern suchen - da war mal einer: unterwegs in Club xy hatte ich auf dem Bahngleis eine Post geschrieben zum CoronaHure oder sonstwen korrigieren, Nein die künstliche Befruchtung sei in Huxley, nicht Orwell. Wahrheit ist: das gibt es in beiden. Also was ich da vergessen hatte: auch in "1984" werden Babies künstlich im Reagenzglas gemacht. Nur die "Proles" (also Proletarier) tun zum Spass Ficken. Und mit Covid ist es Zeit, "seinen Dienst für die Partei zu tun" und nur noch gute Babies zur Welt bringen, die von Pfizer zertifiziert sind und garantiert kein Corona haben - es ist der einzige Weg sicher zu sein und die Pandemie beenden!



    2024: Pandemie immer noch in Gang, Elton John kommt auch nicht. Dafür hat er den Text von "Candle in the Wind" updated zum Geld sammeln für die Opfer. Welche Opfer, scheissegal - irgendwas halt; virtue signal.



    2025: Die neue Supervariante entsteht in der dritten Titte einer Transsex aus dem Roche-Labor. Schuld sind, ja wer wohl? - Die ungeimpften Proles. Jetzt ist es besonders wichtig, Abstand zu halten, Hände zu waschen (auch wenn's ohne Arme schwierig wird.)



    2026: Was Positives gibt es auch, fertig mit der Erderwärmung! Kleiner Schönheitsfehler: Minderheit der Verschwörungstheoretiker fühlt in allem bestätigt wegen der Methode - Chemtrails. Ja, wirklich, und damit möchte ich schliessen. Siehe Video im Kanal von Thunderf00t, dem wo ich mehrmals in Zusammenhang mit Corona erwähnte, interessanter Mann hat tatsächlich eine mögliche Lösung für Klimawandel, vergleichbar mit der absolut idiotischen Chemtrails VT. Man muss es ihnen lassen. Auch eine kaputte Uhr geht zweimal täglich richtig.


    2027: zu grossem Gejubel beschliesst die erste Welt-Abstimmung die Fusion von Google, Microsoft, Amazon, Apple und dem NSA zu einer Firma, Deepstate Inc.


    Nur so kann man optimal die Infektionskurve abflachen, Fakenews eindämmen!


    Der Real Amazon (Amazonas Wald) wird zwangs-brandgerodet zum Ökostrom für die Server haben. Wer dagegen war, ist ein Prolet. "I'm doing my part" (Starship Troopers) sagt der 7jährige Nachwuchs-Spy aus Deiner Nachbarschaft. Er fackelt einen Wald ab und wird dafür belohnt. Nur so konnen wir künftige zoonotische Pathogene verhindern 💪

    ...alles angenommen. Und dann knipst Du die Stelle weg, wo ich sagte dass man jetzt über die Bedeutung von "Eindämmen".


    Und das wie gesagt wenn man akzeptiert, dass diese Studie repräsentativ ist.


    Worauf ich immer wieder zurückfalle, wie immer gerne bereit zu ändern und überhaupt nicht selektiv, Link vorher vergessen

    https://swprs.org/face-masks-evidence/


    Meine persönliches Fazit, gestützt auf um-vollständiger Evidenz, die wir aber glaub alle nachvollziehen können: seit spätestens einem Jahr ist klar dass die Masken einem Hauptnutzen dienen - das bereits behandelte Zuckerbrotprinzip. Du darfst es ausziehen wenn Du das mRNA nimmst. Is ne Theorie aber glaub ne Gute


    Edit ich sehe phönix stieg nochmal aus der Asche zum Ultimative Dunk: copy/paste. Nein wirklich ich hatte das gelesen und verstanden. Du? Siehst Du zweimal "can"? Und Stichwort "sterilizing immunity". Inferred.


    Habe die Übersicht etwas verloren über all die Typen von Antikörpern. Aber es gibt die in den Schleimhäuten, jene von der mRNA im Muskel... Und jetzt eben noch zusätzlich die sehr relevanten Gamechange-Aspekte durch Omicron, äxküsi Pula-Variante.

    Beihilfe wobei? Siehst Du das sagt doch schon eine Menge. Manche sehen eine wissenschaftliche Diskussion als Team vs Team. Suchen Evidenz für etwas wo sie bereits entschieden haben was zu sagen (oder unterstützen) ist. Supported by evidence. Das andere ist wie vorhin recht vorsichtig formuliert gut gemacht jgs eine Studienlage. Nun da ich jeglichen Input schätze und sofort bereit wäre, etwaige Aussagen die nicht (mehr) stimmen zu korrigieren, für phönix im Detail



    Schutzwirkung Ärzteblatt.

    Was hatte ich behauptet, was sagt diese Publikation. (Am einfachsten kurz das Fazit lesen.) Es widerspricht mir nicht.


    Die Masken. Helfen nicht. Bei der Eindämmung solcher Virus-Pandemien.


    Nun kann man im nächsten Schritt über die Bedeutung des Wortes "Eindämmen" streiten, ersparen wir uns doch. Masken bringen nicht das Ende, selbst wenn jeder den ganzen Tag lang eine trägt und in der Nacht deren zwei. Das schwingt bei den "Befürwortern" meistens mit: sie glauben an Zero Covid. Etwas das ich gezeigt habe von den Medien vielleicht nicht vertreten, so doch zumindest gefördert wird. Schade


    (ironisch dass dieses unmögliche Ziel - bewusst oder unbewusst - von denen am leidenschaftlichsten vertreten wird, die im gleichen Atemzug noch anfügen "es soll endlich vorbei sein") :lachen:


    (revidierte Version nicht studiert, habe ein Leben. Kommt noch wat?)



    Lancet vom September.

    Aucb da bitte schauen: welche Behauptung steht im Raum, und was sagt die Studie. Hör mal, ich liebe Studien. Hast Du diese gelesen? Kuck mal Conclusion. Ist recht vorsichtig formuliert, oder. Dann bei mir, vielleicht muss ich mich tatsächlich etwas vorsichtiger Ausdrücken. Die Frage ist "wesentlich". Wir die Viruslast wesentlich reduziert? Irgendwann mal bei Alpha will jemand ermittelt haben dass zur Übertragung 750 Virionen ausreichen. Jetzt ist nach Delta die Pula-Variante da a.k.a. Omicron, da kannst eh gleich mal neu studieren. Also selbst WENN... es ist hinfällig.


    Gemäss dem Link "covid vs flue" den ich neulich teilte und sicher alle brav studiert haben inkl da wo unklar auf die Quellen, kommt u.A. in Schweden langsam wieder Grippe. Hey wollt Ihr nicht schon bald der Welt ohne Scheu zurufen können: "Fuck ich habe die Influenza!"


    Ich glaube viele kapieren nicht was eben passiert ist. Du hast eine x-fache Mutation (siehe das Video mit John Campbell, der sich übrigens auch ganz fleissig für Masken, Händewaschen, und gottogott IMPFEN einsetzt) und MILLIARDEN von Menschen, die auf einen anderen Typ getrimmt sind. Möglicherweise (OAS) sogar auf eine Art, die ihre Flexibilität einengt. Felber brav durchgelesen "30 Gründe", Link siehe unten irgendwo, wer sucht der findet. Oder durchgehört (gibt auch ne Hörfassung). Du kannst es nicht auf mRNA -> Spike -> Antikörper reduzieren. Das ist Immunsystem, etwas vom Kompliziertesten dass die Evolution hervorbrachte. Zum u.A. mit etwas umgehen (hier um zu bleiben!) dass viele Jahrmillionen älter ist als der Mensch, im Prinzip. Bleibt vorsichtig (gesunder Menschenverstand), schützt Euch wie Ihr wollt, Impfung macht u.U. Sinn (sich gut BERATEN lassen, persönlich!) und auf keinen Fall sich auf so was läppisches wie den Lappen verlassen. Gerade die im Tram wo ganze Gruppen damit fröhlich plappern und mehr Aerosole produzieren wie meine mexican Ex Flatulentia. Das CoV ist here to stay. Aber ja fuckit: Massnahmen wahrscheinlich auch, digitale ID, tracing up the wazoo also super Ihr habt recht, alle haben recht wenn es nur oft genug wiederholt wird :langweilig:


    Ps selbst noch nicht reviewed, November update spr über Masken. Eingeteilt in die Kategorien "Studien zur Wirksamkeit", "Entwicklung der Fälle nach Maskenpflicht", "GEFAHREN", und nochmal "Studien welche die Wirksamkeit zeigen [sollen]". Deutsch von mir, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollst.

    R.I.P Johann Biacsics


    Er wollte kein Versuchskaninchen der Pharma-Lobby sein. Deshalb hat er sein Corona selber mit Chlordioxid (CDL) behandelt.

    CDL (das L steht für "Lösung")


    ClO2 (der 2. Buchstabe ist ein kleines L)


    Also chemische Verbindung aus Chlor und 2 Sauerstoff-Atomen. Ich reibe mir etwas die Augen (chlorfrei gebleicht), überhaupt auf so was einzugehen, aber nebst conant tut es auch Delphi , ST-Original gerne erwähnen, gibt Likes - also damit es vielleicht Zeit spart:


    Es gibt im Skeptiker-Grundkurs etwas namens "either-or fallacy", die


    "Entweder-oder-Fallgrube"

    Was das heisst ist man darf nicht von einer Sache die falsch ist (99.999%) darauf schliessen, dass das was als Gegenmeinung präsentiert wird stimmt.


    Wenn einer es forciert und ausnützt (Anwesende mal ausgeschlossen), also zu sagen "Seht her, ich weiss jetzt ganz sicher dass Impfung der einzige Weg ist, denn kuck mal dieser Idiot xy haha er hat Bleiche getrunken!",


    nennt man das "Strohmann-Argument". 

    Also eine unehrliche Ablenkung von hieb-festeren Argumenten für die man zu faul oder schlicht zu hypnotisiert ist.


    Ich entschuldige mich ergebenst, diesen kostbaren Platz hier überhaupt für das Thema vergeudet zu haben. Irgendwann im 2020 hat einer aus dem 6profi-Umfeld mir sogar ein Video geschickt, CDL für Tiere und Menschen. Nochmal: es kann gut gehen. Wir haben wie K-Tipp zirka März 2020 berichtete alle einen Giftcocktail oder Chemiecocktail im Körper. Es ist erstaunlich was der Organismus aushaltet und wie er auf unterschiedliche Dinge reagiert bzw nicht reagiert...


    Anekdote am Rande, passt: persönliche Bekannte, genauer gesagt die beste o.f.I. ever ist neulich wieder aufgetaucht. Infos über unaussprechliche Dinge, und völlig ironiefrei noch von "tausendjährigem" (!) Frieden der Gerechten geredet. Ah und sie fügte dann noch an wie die Erde vielleicht nicht flach sei, aber doch vielleicht eher Ei-förmig. Ja, die Leute gibt es.


    PS Thema Würfel ist durchtrankt von "either-or", lass mal etwas (rhetorische) CDL drauf träufeln, ich warte mal. Spannend ist es ja.


    Pps Genesene sind schuld... Aber noch was, Motherfuckers: wir sind GENESEN!

    :saint:


    Ppps zum Mitschreiben: Finger weg!

    Beileid für Deinen Onkel, Orakel


    ...und gratuliere zum 500. Beitrag. Gerne noch viel mehr davon.


    Zum Thema. Bitte überprüfe folgende Grundannahmen:

    :danke:




    Delphi1

    "Masken funktionieren"


    Delphi2

    "Impfung dämmt die Ausbreitung ein"


    (ich meine jetzt mit EVIDENZ. Beiträge bzw Links von mir gibt es genug. Nicht DEINE Annahmen aufgrund von Logik - oder doch Wahnsinn...? Das Weltbild bitter verteidigen zu müssen...? Was dann auch so Blüten treibt wie: Die wo sich anstecken seien "blöd"...


    Delphi2a
    -...und immer noch keine Quelle von Dir bzgl 26.11. 5:27 "()die ungeimpften, die blöd genug sind, sich anstecken lassen und gut und gerne, weil deren Defense Armee meist nicht parat ist, 10'000-mal mehr Viren produzieren, als geimpfte, die angesteckt werden (da ist die Defense Armee eben schon parat). Es reichen simpelste Mathematik Kenntnisse, um zu begreifen, dass die Ungeimpften, die sich anstecken daher DIE Brutstätte für Mutationen aller Art sind.()"
    Frage, weil vielleicht hast Du ja nebst simpler Mathe auch da Wissenschaft dahinter. Ich glaube übrigens gern wenn da ermittelt wurde dass Ungeimpfte DIE SEHR KRANK WERDEN und sich nicht isolieren können als potentielle Mutationsfabriken sehr ernst zu nehmen sind. Aber das stand da ja nicht... 

    Trotzdem: die Wissenschaft (Gesamtheit der Studien, also Studien-LAGE) deutet auf eine vergleichbare Virenlast sowohl bei den Geimpften als auch den Ungeimpften. Bin neugierig wo Du Deine Basic Assumptions her hast? Und nebenbei, klar: No Billag! 

    (Die Staatsmedien und alle anderen durch Hilfsgelder zu Staatsmedien gemachten "Privatmedien" halfen ja kaum. Bin für eine Hilfe an jeden der es braucht. Aber nicht ein Medium für jeden nur weil er grad am Start ist, inkl übrigens mir selber. Klammer zu.)

    Faktenlage, bin kein Experte und habe es auch nicht vor zu werden. Informiere mich aber gründlich bevor ich irgendwo mitmache (hat auch historische Gründe, eine gewisse Religion im Stammbaum) dass eine sehr gute Beweisführung in die Richtung zu gehen scheint dass das "Impfen" die Infektionen hochtreibt. Sag es extra vorsichtig, da wie Du auch bewusst das Korrelation nicht Kausation ist. (Meine THEORIE dazu steht hier aber bereits irgendwo, nicht so wichtig. Wir sollten bevor das hier weitergeht einige Grundannahmen eruieren. Ps Du tust gerne gewisse Haltungen als unfundiert ab, weil da grad so ein paat Zahlen und Grafiken bitzelli so bitzelli andeuten. Ok, aber schau mal im twitter von @ianmSC tu mir den Gefallen. Ich war selten dort, aber jedes mal wieder erstaunt was der an Volumen produziert. Immer köstlich mit dem Lob von den Medien dabei, bevor es durch FAKTEN komplett zerfetzt wird.)


    Letzter Punkt zu "Delphi2a", fast vergessen: es werden ja auch Geimpfte sehr krank. Seltener, aber es passiert. Auch ich mag grundsätzliche Logik. Hier ziemlich einfach zu BEHAUPTEN, sie seien der ernstzunehmendste und gefährliche potentielle Herd für neue Breakout-Mutationen. Na? :evil:



    6:41 Teil 1 Delphi , ST-Original
    Zum Thema "Amateurkommentare"


    A) Japan
    Japan hat tiefe Fettleibigkeit. Sowie kann auch ein Faktor sein, dass in der Kultur die Nase öfters durchgespült wird. Du sicherst Dich ab, man wisse ja nie wo eine Massnahme gut umgesetzt werde, aber hier wo es passt seien es sicher die Masken. Tipp: schau mal wie gut sie bei Influenza in Japan sind. Masken helfen nicht bei der Eindämmung solcher Virus-Pandemien. Gibt Studien, wo man - stell Dir vor! - eine disziplinlose Umsetzung vordenkt und berücksichtigt. Nicht nur Du kannst Listen machen, Delphi , ST-Original und 2.75-maliger Autor des Jahres

    :rose1:




    6:41 Teil 1 3G-Zertifikat
    Punkt a) IHMO (sic)
    Wir wären "ziemlich sicher total am Arsch". Doch konnte man es nicht annähernd "parallel ausprobieren" in S.?


    (Aus Respekt vor den Opfern der grössten je stattgefundenen Hirnwäsche, schreibe ich nur den Anfangsbuchstaben jenen Landes. Wo Leute auch in Städten leben.)


    Lese später noch Deinen Teil 2, und gehe davon aus, dass Du Deine Sache wie immer gut gemacht hast und es wenig einzuwenden gibt.


    An alle wegen des erwartet JA:

    Bleibt cool, bleibt GESUND. Wer von Demos getriggert ist, vergesst nicht dass einige der grössten ever kurz NACH der ersten Wahl von König Donald waren...

    @GS

    ich habe nicht geschrieben, dass Boris das Virus geleugnet hat, sondern mich des süffigen Bonmots n'existe pas bedient, weil die Engländer ja die Frz so lieben...

    Ganz korrekt formuliert, Boris hat das Virus zu Anfang überhaupt nicht ernst genommen, das ganze als Panikmache abgetan und gesagt, es ist ja nicht mal klar, ob das Virus überhaupt existiert. Allerdings war er lernfähig, leider erst durch eigene praktische Erfahrung, do it the hard way. Aber dann hat den schnellsten Gegenangriff in Europa auf die Beine gestellt.


    übrigens in den Spitälern, Altersheimen usw. wo ich verkehre werden alle * getestet. Auch die Externen, die nur mal schnell einen Service am Equipment machen müssen. (...)

    Delphi , ST-Original

    , den ich im Gegensatz zu anderen die ich jetzt nicht nenne für echt intelligent halte, begnügte sich leider damit, allgemeine Hatz über Grüne und Heuchelei in Politik zu schreiben. Während er über "Eier" referierte. Traut sich aber nicht mal das I-Wort auszuschreiben. Ivermeee, und sei es nur um - korrekt! - drauf hin zu weisen: Studienlage unklar!


    Zur Anekdote über Test-Politik ("wo ich verkehre werden alle * getestet" gestern 15:41) - sind das auch die Tests welche zur Statistik verwendet werden? Was passiert mit geimpften Patienten? Test-befreit, ja oder nein? Wenn ja, warum? Weil es in der Statistik schlecht aussähe?


    Pula aus Botswana... Oder doch Belgien? - Wenn sich bestätigt, dass sie in einem UN-geimpften AIDS-Kranken entstand, wäre es vielleicht auch Glück im Unglück. Muller's Ratchet, etwas an das sich duracell2 hier annäherte, Direktlink August 2020

    Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten


    ....gibt Hoffnung dass Variante für Variante die Krankheit schwächer wird. Auch ein möglicher Grund (nebst logischer wirtschaftlicher Überlegungen) wieso weder "Impfungen" noch Booster auf Delta angepasst wurden...


    Propaganda-Spoiler: wenn der HIV-Hive tatsächlich ungeimpft war, werden wir jetzt 2 Monate nichts mehr anders im 20M lesen als "Die Schrecken der Impf-Muffel".


    Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass es viel Angstmache gibt zur Übertragung - aber wenig Balance bezüglich der realen Hoffnung dass sich die eigentliche Krankheit - während das Virus selbst infektiöser wird - abschwächen könnte, insbesondere bei Genesenen. Denn Gesene sind ja der Feind, es steht schon fast dabei: "Gegner" :)

    Morgen ein Ja, freue ich mich auf die vielen kritischen Stimmen von Links, die so laut über die Masseneinwanderungsinitiative waren, weil "übergeordnetes Völkerrecht".


    Ne, war'n Witz. Natürlich werden sie das nicht, haha. Weil man heutzutage, um Teil einer irgendwie organisierten Linken zu sein, unser aller Talent kultiviert haben muss, ein kolossaler Heuchler zu sein. 🙈


    Nun zur neuen PULA-Variante. Der 1. Fall kam aus Botswana, siehe Video von John Campbell. Er nennt es O-Variante, omicron. Ich nenne es Pula, weil Botswana. (Und Pula = RO "Schwanz" ist die Währung dort.)


    Kann sein dass es Impf-Durchbrüche gibt, in dem Fall täte es mir ehrlich leid und siehe mein erster Corona-Text, wo ich (wird einige überraschen) eigentlich für Lockdown oder wenigstens Reisebeschränkung argumentierte. 25.2.2020


    Der Autor "JohnnyGS"



    Nix gelernt, sagt auch Dr John (kein Dr. med.) Campbell zur zaghaften Reisebeschränkung. Es könnte wirklich der Fall sein wo den Geimpften das böse Erwachen blüht (ich wünsche es keinem!).




    Dann zu dieser Frage:

    () (Beide [SARS] übrigens, in Klammern: gut dokumentierte Labor-Ursachen Spannend[,] oder[,] dass da so wenig in den Medien steht. Wäre doch super zum die Panik erhöhen. Warum also nicht? Kann es sein, dass diese Art von Panikmache mehr für hinter den Kulissen geeignet ist? Klammer zu.)

    Weil sich dann eine (angebrachte) Wut gegen die Obrigkeiten richten würde. Ps bin für Friede und Vergebung!



    Gähn wiederholt hier einer die Story von Triage. Es gab nie Überlastung gesamtschweizerisch - wieso also wiederholen? Ah, damit ich hier für alle einen Auszug von Ch. Felber reinstellen kann. Vorsichtig lesen und dann vielleicht überdenken Leute. Es ist mit Pula-Variante in Reichweite, wird sich noch zeigen:

    Angenommen, die Impfung würde entgegen aller Hoffnung und Prognosen doch zu verbreiteten Langzeitwirkungen mit Krankenhausaufenthalten führen[ zB in Kombination mit einer neuen CoV-Variante, Anm jgs], was niemand ausschließen kann, weshalb man das seriöser Weise jetzt mitüberlegen sollte: Sollten dann auch diejenigen, die sich dann „falsch“ entschieden haben, weil sie durch ihre persönliche Entscheidung das Gesundheitssystem be-/überlasten (...), von der Behandlung ausgeschlossen, in ein Triage-Zelt auf den Parkplatz vor dem Krankenhaus verlagert werden und vielleicht sogar selbst für die Behandlungskosten aufkommen müssen? Ganz konkret diejenigen, die nicht zu den Risikogruppen zählen in der Bedeutung, dass ihre Alterskohorte keinem (signifikant) höheren Sterblichkeitsrisiko unterliegt als bei der Grippe, und deren Risiko, an Long Covid zu erkranken, nicht (signifikant) höher ist, als an Long Influenza zu erkranken?


    Auszug Felber Ende. Link bereits neulich geteilt


    Weiterer Text selbst gekürzt, haut eh in die gleiche Kerbe. Irgendwann is gut. Die natürliche Immunität gewinnt JETZT. Womit auch klar ist wer zum Sündenbock gemacht wird: Genese und (teilweise) Geimpfte die auf den Gewinner setzen.

    () eine nicht Peer-reviewed, die von 7 Tagen weniger Übertragung sprach, aber dann die einjährige die im Haushalt Weiter-Übertragung genau gleich einstufte egal ob ungeimpfte oder geimpft. Sogar die Erstgenannte war der Unterschied (7 Tage) bescheiden. ()

    Oopsie, das war schlecht von mir: Laut dieser (Singapur) Studie waren es nicht wie ich schrieb 7 Tage DAUER des besseren Schutzes (betr glaub eh nur Alpha-Variante?), sondern wie man es auch intuitiv erwarten würde (weil Virus woanders ankommt als die Spritze) 7 Tage BIS ZUM EINSETZEN einer reduzierten Viral Load. Sorry


    Die erwähnte einjährige Studie war in U.K., erschien im Lancet, und soll herausgefunden haben dass der "peak viral load" von Geimpften gleich sei wie jene von milden Covid-Fällen (ungeimpft).

    Ob escape Mutationen durch Impfung verhindert werden, insbesondere durch diese selektiv wirksamen Impfungen...


    Ist ne komplizierte Frage. Glaube nicht dass es auf der Hand liegt und simple Wahrscheinlichkeitsrechnung. Wenn man einfach simple Prinzipien heranziehen könnte, wäre es da nicht auch passend, ein anderes Grundprinzip zu nennen, bekannt von den multiresistenten Keimen. Antibiotika reduzieren auch die Zahl von Keimen. Erstmal.


    Warten wir also Studien ab. Die peer-reviewed Studien. Nicht Zeitungsartikel wo ein Experte sagt was er glaubt, meint. (Zu Meinen bezahlt wird?)


    Will echt nicht wie heute früh beschrieben in eine Rolle fallen, wo ich der bin zum alles Schlechte an der Vaxx beleuchten. Will genau wie alle anderen dass es "vorbei" ist. Und die Wirkung ist bekanntermassen stärker wenn einer fest dran glaubt.


    Trotzdem noch einige Fragen von mir (Laie, keine FFP James Bond Installation) die relevant sein könnte.


    - Booster. Sind nicht auf Delta angestimmt, oder?


    - was da bei spr stand, hier nochmal der Link wer nicht Kilometer scrollen mag.

    https://swprs.org/the-return-of-the-flu/


    Man hat durch Impfung nun mal "nur" den Schutz vor schweren Verläufen. Und die Antikörper sind von natürlicher Immunität breiter.


    (Kreuzimmunität? - auch ein Thema!)



    Und auch hier mehr über Escape Mutationen (also was allen gefährlich werden könnte), sowie Vaccine Breakthrough

    https://swprs.org/coronavirus-variants-what-next/


    ...wo die ohnehin schon stark bevorteilte natürliche Immunität sowie Behandlung besser dastünden.


    Delphi , ST-Original heute 5:27 Punkt 4.

    "()ungeimpften, die blöd genug sind, sich anstecken lassen und gut und gerne, weil deren Defense Armee meist nicht parat ist, 10'000-mal mehr Viren produzieren, als geimpfte, die angesteckt werden ()"


    Quelle? Ich sah (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) eine nicht Peer-reviewed, die von 7 Tagen weniger Übertragung sprach, aber dann die einjährige die im Haushalt Weiter-Übertragung genau gleich einstufte egal ob ungeimpfte oder geimpft. Sogar die Erstgenannte war der Unterschied (7 Tage) bescheiden. Ob sich das lohnt bei all den Unbekannten - wir wissen es noch nicht.


    Ziemlich sicher (90% der Wissenschaftler) glauben, SARS-COV-2 werde endemisch, im Ggs zu SARS-1, welches gefährlicher war und darum (?) eingedämmt werden konnte.


    (Beide übrigens, in Klammern: gut dokumentierte Labor-Ursachen Spannend oder dass da so wenig in den Medien steht. Wäre doch super zum die Panik erhöhen. Warum also nicht? Kann es sein, dass diese Art von Panikmache mehr für hinter den Kulissen geeignet ist? Klammer zu.)

    Kinder, Ihr seid böse gewesen. Gut, noch ein letzter Versuch, beide Seiten etwas aufzuräumen. Delphi dessen analytischen Verstand sehr geschätzt wird (ungefähr: "Wir zahlen immer für Sex") stolpert von einer Fakenews in die nächste. Entwurmungskur ohne den nötigen Hinweis was Ivermectin eigentlich ist*, Boris J habe Existenz des Virus geleugnet,...


    ...sowie interessante (spannende!) Durchmischung von Talkingpoints zB soll es angeblich Leute geben die CoV Zahlen pushen, Nein wart: die gleichen Taktiken welche für Covid nun mal zur Anwendung kamen auch auf Impfung anwenden. Werden im Spital eigentlich immer noch nur Ungeimpfte getestet?


    Schlimmster Fehler: was da um 26.11. 00:01 bei "Bundesrat" ist dass es auch noch eine dritte Option gäbe, jene die von der EVIDENZ gestützt wird, und es uns dann einfach besser geht. Weisch so HEILUNG und all das Zeugs, soll ja um Gesundheit gehen, wieso nicht gesunde Gesellschaft:


    Massnahmen langsam runterfahren, 

    Impfungen für wer sie will, 

    ohne Druck, nach einer Beratung von Arzt. 


    Auch finde ich es einen kolossalen Strohmann zu versuchen sämtliche "Skeptiker" in einen Topf zu werfen, um dann dort als Titel obendrauf zu schreiben: Allmachtsphantasten mit ihren dicken Glocken.


    Wurde bereits geschrieben (das für die "unterste-Schublade-Verbrecherclubs") dass wenn einer sich für unsere Grundrechte einsetzt, man ihm besser Dankbarkeit entgegenbringt. Und wenn sind es kranke Wixer auf Steroide sind, die sich für unsere Grundrechte einsetzen, dann sind es immer noch Leute die sich für unsere Grundrechte einsetzen!


    Zum Glück gibt es solche wie Lenco

    unten (Beitrag verzögert freigeschalte, aber ich sah es Dank JohnnyGS Mark und Email, der sinngemäss sagt dass er selbst als Geimpfter auf die Strasse ginge, Schulter an Schulter mit den Aussätzigen (ohne die Glocken?!!! Weisst Du nicht dass nur Trychler etc und Raimondi...?!! zertifiziert sind, uk eine abweichende Meinung zu haben. Mehr dazu unten. Bevor das ausartet einfach nochmal DANKE. Auch NeidGeschosse , sympathischer Spinner :)


    (wtf heisst eigentlich "IcK"? Brauchst Du Hilfe? Blinzle zweimal wenn Du in Gefahr bist!)


    Alle die in letzter Zeit beigetrugen, wirklich sehr friedlich. Ehrlich, ich fühle gar nicht so viel von Spaltung. Ist am Ende auch das eine selbst-erfüllende Prophecy, also man hört immer nur "Impfgegner" und fällt dann "brav" in diese Rolle :thumbdown:


    Ick hab im Leben eine tonne Impfungen für alles Mögliche. Jetzt sorge ich mich um Politik und Wissenschaft, Gesundheit für alle, auch die Milliarden Versuchskaninchen von Bill Gates, dem IT-Monopolisten und grösstem Eigentümer von Farmland, der tatsächliche Forschung über Mikrochip-Implantate hat - halt nur nicht jetzt in dieser angewandt." Die kommen dann wie Martyn meinte erst zur Zeit der Milliarden von Klima-Flüchtlinge, im Aufbau einer Infrastruktur... Bei uns gab es ein Bericht dass die ÖV-Türen mit Sensoren ausgestattet werden könnten zum Einlass automatisch nur Ausserwählten gewähren.


    Das älteste Spiel der Geschichte, Macht.


    Wer darf rein.



    :rose1:





    Ich hatte neulich einen Traum, dass vor jeder Wohnungstüre Wachmänner standen. Einer der Bewohner frägt den Bewaffneten: "Gell Du bist hier zum mich beschützen?"


    Der Wachmann: "Ja...äh, ich glaube schon."


    Später steht der gleiche Wachmann nicht mehr vor der Türe, sondern ist in der Wohnung, nach innen gerichtet.


    Vom Bewohner die gleiche Frage: "Bist hier zum mich beschützen?"


    Der Wachmann: "Ja... äh, ich glaube."


    _______


    Nun zu meiner etwas melodramatischen neuen Signatur aus der Bibel (sorry, Girls; sieht unter meinen vielen Sex-Berichten jetzt etwas komisch aus)... Nein, ich glaube nicht an den Tag des jüngsten Gerichts Judgement Day. Ich bin Johnny Jugs und glaube an Jugs = Hupen, țațe. Bin aus dem gleichen Grund hier wie die meisten: ein Freier, der gerne über WGs schreibt, und sich über die Jahrzehnte auch viel wertvolle Infos holte von mutigen Autoren die sich auch mal über ein negatives Erlebnis zu äussern wagten, mit Eigenanalyse versteht sich: nicht einfach snowsurf18 -mässiges Nachtreten über Monate.



    Stichwort "Gestapo"

    Ein Video hier wo die Beamten höflich einen McDo kontrollieren. Das verwässert das Wort falls es mal wirklich so weit käme. Mein Bibelzitat BTW via einer litauischen Twitter-Thread. Sie ist bei spr verlinkt - da im Artikel der alles neuste aus der Wissenschaft elegant, unbezahlbar zusammenfasst unter dem Banner "Covid vs Grippe". Massnahmen, Länder, Fakten. Ent-Schwurbler, Link geteilt



    Schöne Grüsse Delphi , ST-Original ich freue mich echt dass Du hier bist und hoffe dass Du bleibst. Halt vielleicht was weiss ich... Nicht bloss in der Nacht schreiben? Oder lässt Dich Deine Tussnelda tagsüber nicht?



    Finally, CoronaHure Du möchtest Dank. Also ok: herzliches Dankeschön im Namen aller Bigpharma, Berset, WEF und denen. Im Namen aller Profiteure von Impfung UND Krankheit = weiteres Delphi-Gaslighting, es wahren Kern, aber er ist der Ober-Spalter). Die Flu World Order liebt solch hitzköpfige Polemiker wie Dich. Dadurch brauchen sie einen Lenco, Martyn oder PsyK nicht mit Argumenten und Fakten überzeugen. Reicht zu zeigen "öh kuck mal wie er denn Söder da (bewusst?) ausser Kontext riss, und dann hat er noch die Gestapo ins Spiel gebracht, spekuliert über aussergerichtliche Rütlischeisse; Gewaltandrohung." Erledigt



    * Desinformation da auch leider bei Corona-Transition.org Als die über Joe Rogan berichteten hiess es, durch Ivermectin geheilt, aber er "threw the kitchen sink at it", was auf Deutsch so in etwa heisst "ein potpourri". Ok, das war jetzt Französisch. Korrektur des Artikels nicht ausreichend. Wir lernen: jedes Outlet hat so seine Macken!

    Die Coronakrise ist eine Krise von Politik, Wirtschaft und Medien. Virus aus dem Labor oder nicht kam sehr gelegen. Wir können weiterkommen indem wir dem wahren Mainstream folgen: trockene, langsame Wissenschaft, peace!


    Neu gesehen: Benu69 merci

    Hunter zensiert? (wäre schade)

    Und weil immer noch in bester Trump Manier bereits vor der Wahl über Fälschung gestichelt wird, das hat Delphi , ST-Original schon perfekt gesagt, brauchen wir uns nicht mit aufhalten. Gut gemacht übrigens den "fehlenden" Satz in Republik beizutragen. Mehr solchiges!

    (...) Mehr zur vaccine equity, siehe ein Link (vergessen wo) zur WashPo, 15.9., es gäbe 15 Studien welche die Überlegenheit der Immunität durch GENESUNG zeigen, wie erwartet natürlich auch Hinweis auf die Zahl des Jahres: 27! Um diesen Faktor ist ein Genesener weniger wahrscheinlich, sich wieder anzustecken. Ganz logisch wenn man bedenkt wo das Virus reinkommt (Nasen/Rachen) und dass die mRNA (so wirksam sie auch sein mag) in den Arm.

    (...)

    Gemeint war diese Stelle bei SPR, Link von vorhin:

    Indeed, it looks like the major distinction is no longer between “vaccinated” and “unvaccinated” people (as many politicians suggest), but between recovered and non-recovered people; thus, ironically, the pandemic is increasingly turning into a “pandemic of the vaccinated”. Yet the long-term immunity of recovered people is mostly ignored or downplayed by authorities, possibly because it might challenge the global vaccination and vaccine passport strategy.


    Auf Deutsch, ohne Gewähr, Hervorhebung von mir: Es sieht so aus als wäre die Hauptunterscheidung nicht mehr "geimpft" und "ungeimpft" (...), sondern zwischen Genesenen und Nicht-Genesenen. Somit wird die Pandemie ironischerweise zunehmend zur "Pandemie der Geimpften" (...) ENDE


    Weswegen ich das unter "vaccine equity" (gerechte Verteilung) einreihte sind die Bemerkungen in der verlinkten WashPo - ignored or downplayed geht zwar um die natürliche Immunität, aber im Artikel selber schreibt Marty M davon wie viele Leben man mehr hätte retten können (bzw auf die Impf-Schiene holen?), wenn man es nicht so stur angewandt hätte im Sinne von Gates "einfach alle impfen" (Paraphrase).


    Es ist eine einzige Katastrophe und wenn wir nix lernen... Naja, das ist schon klar... Wir lernen es nicht, das ganze ist und wird noch sehr sehr traurig. Bleibt positiv, geniesst die schönen Momente. Ich gestern zB das längste Gespräch ever mit unserer Putzfrau hier im MFH. Sie wusste "von Anfang an schon" über Laborursprung - aber nicht wegen der Wissenschaft, sondern "Verbindung zum Universum" 8)


    Mein Bericht von der Strasse, da ja "essentieller Arbeiter" hihi (der grösste Witz punkto staatlichem Wohlwollen, aber real) - die Leute haben eine Scheissangst. Was immer im Mainstream berichtet wird (lesen kaum) - es funktioniert! Und wegen Österreich: war es nicht dort wo Anfangs des ganzen Cheibetheaters ein Leak raus kam von wegen Wir müssen ihnen Angst machen? - Ja, GENAU, das geleakte Protokoll von April 2020! 👻


    Zitat: "...dass die Menschen vor einer Ansteckung Angst haben sollen bzw. Angst davor, dass Eltern/Großeltern sterben.“

    Quelle vaffanculo


    Wer damals gesagt hätte wie Delphi "gestorben wird seit eh und je wegen allem möglichen." Wäre als Verharmloser geschreddert worden


    Delphi , ST-Original 25.11.2021, 03:23 der Talking Point ist richtig aber uralt. Sonst haste nix mehr? :super:

    Seufz, 6profi wieder bzw CoronaHure (bei aller Anerkennung dafür, wieviele der Theorien sich sukzessive bewahrheiten)


    Betr gestern 11:33

    Söders "7mal" war glaub einfach ein Versprecher. Traut nie wenn ein Video so kurz ist. Hier das vollständige Zitat laut PolitikStube Punkt com: "Die Verläufe sind massiv geringer, kaum Patienten auf den Intensivstationen, die Sterberate ist mit Impfen „siebenmal“ höher, es ist ein lebensgefährliches Unterfangen, sich nicht zu impfen."


    Betr gestern 10:47 wo leider viel Wahres drin steckt: WHO bin ich nicht sicher, aber sind deren Vorbehalte für Booster nicht eher wegen "vaccine equity" also gerechtere Verteilung:?:


    SPR zu selbigen, gestern am Horizont erschienen wie ein freundlicher Einstein im Ozean masturbatorischer Idiotie:

    The Return of the Flu (Rückkehr der Influenza)


    ...und in diesem Dokument Link u.A. zur Lethality. Beim Hinweis, Zitat mit Link

    In addition, donating vaccines to “developing countries” is not going to be effective, either, as most countries in Africa, Latin America and South East Asia have already achieved natural immunity rates of 60% to 80%. :link:

    Zitat Ende


    Was die tatsächlich sehr ernsten möglichen Gefahren der "Impfungen" sind, die das Bekannte ja massiv übersteigen können, siehe die Dreierliste "best case", "neutral case", und dann eben auch "worst case", welches in die Richtung geht von dem was ich die längste Zeit schon vermute: nach diesen mRNA die ja wir bereits wissen einen schwächeren, kürzeren Schutz bieten - "they don’t develop anti-N antibodies" abgesehen von der positiven Wirkung, welche eine kleine, laute Minderheit stursinnig leugnet... ...wird man "abhängig".


    = feindliche Übernahme des menschlichen Immunsystems (Johnnys Befürchtung) 



    OAS und ADE auch nachschauen, wer an einer fundierten Kritik Spass hat...


    BONUS wenn wir schon bei der WHO sind, ein Reminder (bei 6profi bekannt seit spätestens 26.9., Autorenthread) Europa-Direktor Dr. Hans Kluge, Formulierung von SPR, Übersetzt von jgs:


    Covid-Impfungen können die Virus-Übertragung nicht verhindern, und somit auch nicht die Pandemie beenden. 


    ("covid vaccines cannot prevent virus transmission and, therefore, cannot end the pandemic", Quelle und Link zum Original siehe oben)


    Spr ferner: wahrscheinlich dass inert 3 Jahren jeder Erdenbürger Corona kriegt.


    Für Sonntag relevant: die Länder mit den strengsten Zertis haben die höchsten Infektionsraten, Baltikum ("the Baltic states, have seen the highest coronavirus infection rates in the entire world." - in der Twitterthread Achtung folgendes von ianmSC ist sarkastisch gemeint: "the only way to keep your numbers low is to require masks and vaccine passports" Im Bild wird klar wie es gemeint ist.


    Mehr zur vaccine equity, siehe ein Link (vergessen wo) zur WashPo, 15.9., es gäbe 15 Studien welche die Überlegenheit der Immunität durch GENESUNG zeigen, wie erwartet natürlich auch Hinweis auf die Zahl des Jahres: 27! Um diesen Faktor ist ein Genesener weniger wahrscheinlich, sich wieder anzustecken. Ganz logisch wenn man bedenkt wo das Virus reinkommt (Nasen/Rachen) und dass die mRNA (so wirksam sie auch sein mag) in den Arm.

    Weitere Anmerkung dazu: es sind tatsächlich auch Impfungen für diesen Raum in Entwicklung.


    Vini.m zu Novavax

    Habe kurz gegoogelt (2 Sekunden, duckgo) und gesehen theAtlantic behauptet, es habe jetzt von allen Impfungen am wenigsten Nebenwirkungen.

    Witz: also noch weniger als die Nebenwirkungen die es ja offiziell nicht gibt :lachen:

    Da ich neugierig war, wann ich zuerst von Novavax hörte, kurz noch ins dn Archiv - da war was zirka Sommer 2020 als Amy G es typisch unter dem Banner "Orange Man Bad" berichtet hatte, weil es die Trump Admin war, welche Novavax mit x Milliarden aus dem Boden stampfte...


    ...Moderna isset ja auch das erste Produkt!


    ...und gesammelt machen sie und Pfizer, Biontech jetzt 1000 Dollar Gewinn pro SEKUNDE nur damit. Quelle Oxfam


    PsyK guter Hinweis. Hatte das gar nicht gesehen. Haha, der Administrator hat es aber hoffentlich auch eher humorvoll gemeint ("Impfstoffe für Tote")


    ZH_Lover Auszug "(...) Wie traurig so ein Verhalten ist kennen wir aus den USA" bezieht sich auf January 6th "stop the steal". Ja, das war schlecht. Der Krawall angeheizt in Social Media, Einladung direkt von den Cops - wird ja auch rechtlich gut geahndet. Wenn einer hier mit seinen Füssen auf dem Pult Bersets photographiert wird (so wie glaub dort einer bei Pelosi(?)) wird er hoffentlich auch korrekt verfolgt und zur Rechenschaft gezogen.

    Auch interessant dazu, die Democrat-Führung (bin kein Trumper) welche leider wenig zur Rechenschaft gezogen wird. Im Fall Russiagate jetzt ein Bisschen wieder, kommt langsam. Unter Biden übrigens - das System funktioniert manchmal schon.


    Wo es nicht funktionierte in USA sind die Vorwahlen. Deep State und so, nimmt mal lustige Züge an, siehe Video hier 18.9. aus dem Iowa Caucus. Stellt Euch einfach mal vor, das wäre in Kuba so passiert... Sie wollten wirklich unbedingt no Sanders

    Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten

    Also punkto Abstimmung am Sonntag akzeptieren von mir sowieso. Mir ging es ja gottlob immer nur eher besser als vorher, habe auch gerne viel geschrieben.

    Nur tut es mir weh, wo das alles noch hin führt, und wie gesagt ALLES DAS MIT DEM FUCKING VIRUS immer noch im Umlauf.


    (Lab Leak 83% wahrscheinlich - auch war ich "Wendehals")


    Achtung, zum Schluss noch philosophisch: Wenn Ihr den oben verlinkten Text liest und den verlinkten Wikipedia-Artikel über "original antigenic sin" - genau so wie der Körper das "falsch" machen kann: immer nur die gleiche Reaktion, macht es auch unsere Politik.


    ...Wobei man da anzweifeln darf ob es überhaupt je was brachte. Siehe jetzt wie in Schweden, Titelgraphik, jetzt eine nicht ungefährliche Krankheit namens Influenza wieder kommt. Massnahmen, schnell!!

    Macht es das postvirale syndrom denn schlimmer oder weniger schlimm, dass es nicht erst seit corona existiert? Und kann es nicht auch sein, dass es bei einer corona erkrankung gehäuft auftritt?

    Das ist fast so als würde man sagen "corona ist absolut ungefährlich schliesslich ist ebola viel schlimmer".

    Lenco könnten wir vielleicht bitte Ebola aus dem Spiel lassen. Bei Ebola kann man Tracing machen und signifikant eindämmen. Case fatality Fallsterblichkeit von 50%. Wir sind in einer aufgeheizten Atmosphäre, und Dein Kommentar - mit Verlaub, und danke dafür trotzdem - drängt geradezu in Richtung Spaltung. Es soll "fast so" sein als "würde man" [Verharmlosen], wenn man [Fakten die Du nicht bestreitest] sagt? :/


    Nebenberkung CoronaHure hilft auch nicht: "an den Impfungen krepieren Leute - nicht an Corona."


    Und für die welche erst zugeschaltet haben bzw mich noch nicht gesperrt (was ich u.U. empfehle) - ich bin mit C.H. oft uneinig, sowie auch mit mir selbst in paar Punkten: sprich im Verlauf der Pandemie Haltung geändert was 'Durchseuchung' betrifft, sowie Great Reset. Bill Gates


    In dem begleitenden Link sind Quellen zu LONG COVID. Nein wir wissen noch nicht die genaue Natur dieser realen Sache. Es ist aber sehr klar, wozu es propagandistisch genutzt wird. Daher meine letzte Erwähnung, kann man nachlesen, so schwurblig war das nicht.


    Swiss Policy Research hat Juli/August 2020 (!) die erste faktenbasierte Analyse von Long Covid publiziert und auf aktuellem Stand gehalten. Der Link nochmal:

    Post Covid Syndrome (“Long Covid”)


    Text über diesen Artikel, ebenfalls von SPR: "emphasizing that this condition may affect even young and healthy people who experienced only “mild” covid without hospitalization." Also sie haben dabei betont dass es auch Junge betreffen kann die nur ein mildes Covid-19 hatten.

    Quelle dieses Abschnittes:

    Post-Acute Covid: An Update (4/2021)


    Alle guten Dinge sind 3, hier nochmal SPR (wenn die anderen Medien nicht so erbärmlich wären, könnte man auch diese Nutzen, bzw wenigstens auf deren Anti-SPR Versuche hinweisen, doch das tat ich bereits: sie sind - nachlesbar! - unseriös.)

    Severe covid: A postviral autoimmune attack (7/2021)


    Und wer nicht alles lesen mag: in diesen Texten wird sogar (mit Vorbehalten) die "Impfung" empfohlen.


    Also die Übersicht von mir, Laie:


    - Es gibt Covid-19, reale Krankheit vom realen Virus SARS-CoV-2


    - schweres Covid, die derbere Variante davon. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit: wird mit Vorliebe teueres Remdesivir gegeben und beatmet, was teils auch Schäden hervorruft. Separates Kapitel, nicht mein Gebiet da ich auf Vorbeugung und natürliche Immunität setze, sowie im Ernstfall FRÜHBEHANDLUNG. Wenn das heisst dass ich bei Versagen nicht in die ICU darf, krepiere ich vielleicht. Sagt viel über diverse Themen aus, hatten wir bereits ad nauseum: Hypokrates etc


    - Long Covid


    - seltene Impfschäden. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit: treten oft bei Jungen auf, insbesondere Sportler, insbesondere Männer. Frauen dokumentierte Zyklus-Störung. Moderna vielerorts abgeraten.


    Behandlung einiger Impfschäden teils überlappend mit Covid-Behandlung, es gibt ein Mischmasch, wie befürchtet. Aber nicht alle sind käuflich zB Rücktritt von Top-Leuten in FDA über Zulassung der Booster.


    Booster habt Ihr hier zuerst gelesen, gell? Anfang Januar 2021 JohnnyGS NICHT von den Ärzten die es spritzten (so war es in meiner Family). Das ist Malpractice, ein ärztlicher Kunstfehler: jemandem eine 1. Dosis zu verabreichen und sie dabei im Glauben zu lassen, es sei mit der 2. "vollständig" (und "Pandemie vorbei") - wenn da schon bekannt war (Anfang Januar 2021) dass es Booster braucht.


    Ich bin kein Arzt, rate keinem von der Impfung ab - auch wenn man das gerne so darstellt, insbesondere in solch kleinen Postings wie Lenco . Kann natürlich nicht immer so detailliert Antworten, noch wäre es gewünscht. Aber das hier gerne getan mal so stellvertretend und weil bis zum Sonntag sicher noch viel Dummes gesagt wird (auf beiden Seiten). Nehmt die Gen-"Impfung" wenn Ihr Euch nach einer Beratung ohne Druck wohlfühlt. Danke an alle die noch in nächster Zeit höflich, sachlich und friendlich trotz des erwarteten JA weiter für Wissenschaft, Frieden, Demokratie und Grundrechte einstehen. :rose1: Ihr habt oft mehr Mumm als ich, es war mit eine Ehre zu berichten.

    :danke:


    Ps 20 Minuten heute unbedingt auflesen und gut bewahren. Ganzseitige Werbung auf Titelblatt für ein Nein. Jemand der sich eher so mittelmässig für Demokratie interessiert hat entlang meiner Tramlinie alle Dispenser gelehrt, musste ins nächste Dorf... :D

    Delphi , ST-Original

    Meine Korrektur an mir von 21.11. 10:33 hier zur besseren Leserlichkeit direkt in Grossbuchtaben eingefügt, sowie Strichpunkt statt Komma.

    (...)


    Zweitens, Deine Wahrscheinlichkeiten. Quelle? Also 1:6 für Long Covid ist jenseits. Tut mir Leid wegen Deinen Bekannten. Ist teilweise psychisch[;] physisch klingt IN DEN MEISTEN FÄLLEN nach einigen Monaten ab. Bei Kindern in den Angstmedien total überbewertet. Grobfahrlässig, kriminell!


    (...)

    Wäre aber klar gewesen wenn man die Quelle dazu berücksichtigt hätte. Habe eine halbe Stunde nach dem ersten Post (9:59) gemerkt dass mir beim Formulieren unabsichtlich eine "Verharmlosung" reinrutschte und möchte mich noch entschuldigen. Neben Tod an/mit SARS-Cov-2 kann man auch einen längeren Leidensweg haben - was als postvirales Syndrom auch von anderen Viren bekannt ist, nicht neu bei diesem, aber so wird es "verkauft". Schöne Grüsse, freue mich auf Deinen angekündigten Text

    (...) *** Jedes mal wenn du einen Menschen triffst, würfelst du um Covid. Würfelst du eine 1, kriegst du den Covid Monopoly: auf direktem Weg ins Spital, würfelst du eine 2 long Covid, würfelst du eine 3 = milder Verlauf, 4-6 du hast Schwein gehabt. Die einzig sichere Methode ist somit? Nicht zu würfeln, also niemanden treffen.

    Hast du die Maske korrekt an, hat dein Würfel nicht 6 sondern 22 Zahlen. Hast du zusätzlich Abstand und kurze Verweilzeit hat dein Würfel 39 Zahlen.

    Bist du geimpft hat dein Würfel 273 Zahlen. Plus Abstand gibt 312 Zahlen usw. Gute Lüftung = +xy Zahlen usw.

    (...)

    Ergänzung zu Delphi , ST-Original (sry ich kann den Namen nicht markieren) seinem Würfel-Beispiel.


    Disclaimer: bin weder Arzt, noch Statistiker, finde das aber spannend und kann Fragen beitragen.


    Erstens braucht es zwei Würfel. Einen für die Wahrscheinlichkeit ob das Gegenüber überhaupt aktiv mit CoV ist.


    Statistik dazu, schon älter: jeder 3. Schweizer soll schon Kontakt gehabt haben. Heisst nicht, Virus könne sich nicht bei jedem Zwischenlagern. Betr auch GEIMPFT! Denkt daran wie sehr früh im Geschehen die Fleischfabriken eine wichtige Rolle zu spielen schienen.


    Ein Anhaltspunkt für diese Statistik ist Seroprävalenz.


    Ältere Nachricht war dass es auch Tests gäbe, die schauen ob jemand kreuzreaktive Killerzellen habe.


    Wiederholung, von einem totalen Laien: kann es auch Impfstoffe geben die im Nasen-Rachenraum ansetzen?


    Zweitens, Deine Wahrscheinlichkeiten. Quelle? Also 1:6 für Long Covid ist jenseits. Tut mir Leid wegen Deinen Bekannten. Ist teilweise psychisch, physisch klingt nach einigen Monaten ab. Bei Kindern in den Angstmedien total überbewertet. Grobfahrlässig, kriminell!


    Schweiz eins der coolsten Länder für sowas ist. Wir nahmen das Risiko zuerst sehr ernst, aber dann tatsächlich langsam EIGENWILLIG kapiert und relativiert.


    Vergleich mit D war die ganze Zeit punkto Abstand absolut miserabel. Komisch dass die da noch hinterher hinken (tiefere Seroprävalenz).


    Beidseits der Grenze sind die Handschuhe weg.


    Viele Leute kapieren noch nicht wie klein ein Virus wirklich ist, ja dass es kaum als Lebewesen gilt. Und KRIMINELL wer alles noch mit dem Irrglauben spielt, wir könnten es ausrotten. (Betrifft nicht champ82 der ja nur frägt.)*


    Damit Masken (abgesehen von Delphis würdigem Versuch) das fake Versprechen halten, müsste die Wahrscheinlichkeit null sein oder sehr nahe bei Null. Seriöse Übersichten mit Links zu den Studien über Masken habe ich bereits hier. Die Medien sind gefangen von der Maskenlüge, einige WEF-ler waren da zentral...



    * Meine damit eher Leute mit MACHT, zB Chefred 20M, siehe

    Der Autor "JohnnyGS"

    Auf dieser Realitätsleugnerei basiert jetzt der ganze kriminelle Totalitarismus. Bin gegen Rütli-Gerichte (ausser jemand will ein Theaterstück schreiben, ohne direkte Konsequenzen), aber der sollte mal Manufacturing Consent lesen, ich nehme an zum ersten Mal.

    Danke Delphi , ST-Original für die Analyse. Hab mir gedacht "Der kommt wieder", bist Du doch ein König der Listen in Pay-Sex-Foren, Stichwort "warum bezahlen". Vielleicht dann auch mal etwas über die Jetzige an entsprechender Stelle?


    Danke jedenfalls für das hier und die Stelle mit den Tieren. Man impfte ja bereits einige Zootiere. Aber trotzdem - ich glaube da sind wir uns einig - ist es ja möglich dass selbst wenn man das hinterletzte Säugetier dieser Welt mit diesen Impfungen und "Impfungen" die es jetzt gibt vollballert, können sie immer noch sehr fröhlich den ganzen Tag lang die Viren und Varianten zwischen Geimpft und Geimpft hin-und-her spielen.


    Und wo wir schon beim Tennis sind, heute auf den erwähnten ÖV-Screens die Ankündigung eines Turniers wo der Veranstalter ganz stolz war wie alle geimpft sein werden: Spieler und Zuschauer.


    Nächste Meldung stichelte gegen Djokovic, von dem sei aus dem letzten Jahr der Impfstatus immer noch unbekannt. X(


    Nochmal, ein verzweifelter Versuch zu zeigen wie irrwitzig diese Meldung ist; dass sie überhaupt existiert... Novak D, dessen Impfstatus uns genau gar nix angeht weil jeder kann das CoV übertragen, topfit und jung... Wird auf dem Medienscreen der permanent im ÖV Zahlen und Meldungen raushaut einer Art INQUISITION ausgesetzt. Er muss seinen Loyalitätseid leisten, die Gedankenpolizei prüft noch...


    Wisst Ihr wessen Impfstatus auch unbekannt ist? - Von dem kollabierten Fussballspieler Eriksson. Aber im ÖV und auch sonst nirgends wird das an die grosse Glocke gehängt. Warum wohl? Weil es nicht erlaubt ist an so was zu denken. Wrongthink, nannte das Orwell in "1984"!


    Und "doublethink" = gleichzeitig zwei widersprüchliche Dinge zu glauben. Beim einen sich brennend für den Impfstatus interessieren, beim Anderen ah nöö :mutig: nicht einmal mehr fragen:!:


    Punkto Ausschreitungen.

    Es wird immer Gruppen geben, die einfach auf Krawall aus sind. Und kann auch sein dass einige "Skeptiker" darunter waren. Aber hey, wie NAIV muss man sein, nicht sofort an Agitatoren zu denken? Das ist doch seit den Black Panters bekannt! Und denkt bitte an den Sturm auf den Reichstag. Warum ist dieses Video so vernachlässigt?! Ich hatte auch über den einen Rasta da bei uns mal geschrieben...


    Willi der Koch:



    Wo lugano60 Recht hat, das war dumm:

    Diese Bilder verschweigen die gekauften System-Medien !!! Warum wohl ?!

    Also gratuliere - einen Fehler bei CoronaHure gefunden, einem der fleissigsten Quellen jeglicher vorstellbaren Unseriositäten. Vorher ruhig, nachher wahrscheinlich auch, bis auf die Ja-Stimme die ich vorbeugend akzeptiere weil das ist nun mal die Welt, und leugnen ist ungesund. Wann kamen je schlechte Impulse aus Ö? Letzte Woche noch gratis BJ fürs Impfen übrigens, Bunker für 27 Mio (berichtet glaub akkurat von Admin oder C.H.)!


    Wenn jemand wirklich denkt, Regierungen könnten nicht korrupt sein: bitte, Du bist 12. Dieses Forum ist ab 18, also gib Dein Smartphone zurück an die Eltern, jetzt ist sowieso Schlafenszeit :)


    Gute Nachrichten an alle. Nachdem ich dieses Video sah (Quelle im Standbild) wurde ich spontan umgestimmt. Seht Ihr nicht die Glocken mit den Spritzen und da kommen auch nur Herzchen raus... (Myokarditis, gut dokumentierte seltene Nebenwirkung, insbesondere bei aktiven jungen Männern)


    _______

    Vielleicht noch ganz kurz zu meiner Person. Ich wäre einem Lockdown nicht abgeneigt, argumentiere aber mit Logik und nicht aufgrund von Neigungen.


    Zu den Beleidigungen: auch die finde ich ganz wunderbar! Denn wenn einer bloss stänkern kann und nur "stussig" sagt und nicht auf einen einzigen sachlichen Fehler hinweisen kann, dann hat er sich ja selbst schon disqualifiziert. Antworte trotzdem wenn ich markiert bin, email kriege und es etwas Nützliches rauszuholen gibt. Let freedom ring with a protein blaast 🎶

    Thanks für die un-stussige Rückmeldung Hunter54


    Habe oft genug gesagt was keine seriöse Quelle bestreitet: Diese "Impfungen" helfen einen schweren Verlauf verhindern. Macht mich das ein Impfgegner?


    Aha, jeder muss sich impfen? Auch jene wo der Arzt sagt er verträgt sie nicht? Ab welchem Alter? Aufgrund welcher Studien und Langzeittests?


    Und welcher Lockdown hat geholfen?


    Versuche auch conant unten 18.11. beantworten, Dein PS,


    Zitat: "Einen "echten" Lockdown hatten wir nur in der ersten Welle."


    Ja, und erinnerst Du Dich auch dass die Welle bereits VOR dem Lockdown seinen Peak überschritten hat. So ist doch das Resultat von T Stadlers eth gewesen, ja Leute - die jetzige Chefin des Taskforce. Bitte korrigieren wenn ich etwas übersah. Kann sein dass es etwas mit dem R-Wert war.


    conant weiter:

    "Die 1. Welle war bei weitem nicht so hoch wie die 2., die 3. und die jetzige. Zufall oder nicht? Ich kann diese Frage nicht beantworten." Zitat Ende


    Versuch einer Antwort, muss keiner lesen: Die spätere Welle x war ja dann Delta, vielleicht ist das ein Faktor. Und irgendwann ist es vorbei, denkt daran. Ja, es kommt sicher noch was... 


    @Hunter54   Einfache Frage an Dich:


    Diese von Dir erwähnten "auf dem Zahnfleisch laufenden Spitalangestellten, die es leid sind, Unbelehrbare zu pflegen"


    - bist Du Dir bewusst, Ja oder Nein, dass einige von denen den Weg natürlicher Immunität gewählt haben.


    ZB auf Grund der Israel Studie die das solide untermauert?


    Grüsse, Gesundheit,

    Johnny,

    Für "Freiheit oder ähnlichen Stuss" :thumbup:


    Ps man kann im Forum wenn man eingeloggt ist auch einzelne Autoren sperren :liebe:

    3 Dinge die Du heute nicht im Mainstream Medien lesen wirst. 


    1. "Impfung ist besser als natürliche Immunität"


    2. "Impfen zum Andere schützen"


    3. "Hier ist ein Frontline-Pfleger und er will dass Du brav mitmachst."


    Das sind jetzt nogo Stossrichtungen. Erstens weil sie nicht mehr stimmen, siehe unten. Aber zweitens weil die meisten das ohnehin schon glauben. Sprich: "Lass sie einfach im Glauben und untereinander streiten.", füllen sie heute mit Nebensächlichkeiten damit sie am 28. tun was wir wollen.


    Spoiler zum dritten Punkt bevor dem langen Text von gestern Abend noch: die Pfleger mit abweichender Meinung (was in newspeak, 1984 "wrongthink" heisst) schweigen aus Angst um ihren Job, siehe im Newsweek ein Meinungartikel dazu! Titel "How Fauci fooled America".



    EXECUTIVE SUMMARY (Wer nix mehr lesen mag liest bitte nur das) 

    Gestern auf Blick.ch noch eine Photo von Berset gesehen ÖV ohne Maske. Darunter hiess es, das würde "unter Skeptikern" für Aufregung sorgen. Die Skeptiker. Wirklich nur die? Sagt uns das nicht schon alles? Wieso würde so ein Bild nur die Skeptiker stören? 

    Weil wir komplett gespalten sind!


    (gespalten DURCH solches Framing.)


    Anyway, hier wie versprochen noch meinen Senf zu den 3 Punkten im Detail. Gerne einfach Wegklicken, es kommt nix Neues :saint:


    Erste Ergänzung: finde das Wort "Mainstream" wird hier (auch von meiner Wenigkeit) überbeansprucht und falsch verwendet. Denn dieser wurde 2020/1 übernommen von EXTREMISTEN:!:


    In Wahrheit ist Wissenschaft Mainstream, und solche Artikel wie das obenerwähnte Newsweek (wohlgesinnt klar als Opinion Piece abgehoben) zeigen, dass auch die sogenannten "Mainstream Medien" sich absichern und jetzt einige ehrlichen Texte bringen müssen. Denn sonst wenn der Staub sich legt ist von ihren Idealen, die Menschen zu informieren nix mehr da :penis:



    1. - Natürliche Immunität. 


    Gibt keine Artikel mehr wo es heisst, wie viel besser die Genspritzen seien. Aber korrigieren werden sie sich trotzdem nicht. Vielleicht wie 2020 Ende Jahr ein einziges Mal... Zeigt mir bitte ein aussagekräftiges "colpa mea" von der Gedankenpolizei (Blick) oder den Wegelagerern des "20 Minuten", dann ziehe ich diese Aussage sofort zurück und hole mir die Stempelkarte von Moderna!



    2. - (Kinder) Impfen zum Andere schützen.


    Die Kinder sind längst immun und haben kaum Gefahr. Betrifft auch Longcovid dh sog postvirales Syndrom was längst von anderen Viren bekannt war, bzgl Covid-19 reine Angstpropaganda, hochkriminell.


    Kinder "müssen" "geimpft" werden aus nur einem Grund: Lockstep. Also Gleichschritt. Was im Handbuch 1984 als Querverweis an die Hitlerjugend "Spies" genannt wurde, D: "Spione". Nur wer mit Vorerkrankungen zu kämpfen hat bitte!!!


    (Ja, ich gebe ausnahmsweise medizinische Tipps. Moderna-Mengeles Finger weg) 🖕


    Bin mir ganz sicher dass diese Kriminellen selbst staunen wie leicht sie damit durchsegeln. Big Pharma sind verurteilte Kriminelle oder haben durch aussergerichtliche Einigungen die Bezeichnung verdient. Ja, sie stellen auch Gutes her, das ist das Vertrackte. Gutes Beispiel sind die Vitamine: nützlich, aber auch eins der grössten illegalen Kartelle aller Zeiten.


    Ihre Bussen ziehen sie aber von der Steuer ab, genauso wie ihre ständige PR. Das erklärt auch wie sie ganze Zeitungen kaufen können. Hey was hat Big Pharma gegen Blick-Gruppe-Chefred Dorer in der Hand? Anfang Krise waren da doch ein paar kritische Dinge - Das Auge hat uns regelmässig per copypaste updated...


    Anyway, der Punkt ist wir lesen heute nix mehr von "Impfen zum Andere schützen" weil es nicht mehr standhält. Man "muss" sich impfen lassen weil man muss. Und wenn die "Impfung" nicht funktioniert muss man Boostern. Danach vielleicht noch Pavlovs Paxlovid.


    3. - PFLEGER-PROPAGANDA


    Wo sind sie alle hin? Diese Pfleger, Ärzte und "Helden von der Front"? Ich lese nicht viel Zeitung, aber hat jemand was mitgekriegt. Die sind doch jetzt auch weg.


    Weg von den RADIKALEN. Sie sind Mainstream. Der ECHTE Mainstream. Der gleiche wie jene Supermarkt-Angestellte die einen ANLACHT und gleich mit nach Hause nehmen will, wenn endlich mal jemand oben ohne getraut. Die waren da jetzt über ein Jahr, in der Schweiz wurde lange schon ermittelt sei ein Drittel immun (Antikörper-Seroprävalenz?) Doch "brauchen" sie die "Sonderbehandlung"...


    Hygiene ist im Spital ein Thema, weitere Antwort nightspirit

    Dort gibt es Keime die gibt's sonst gar nirgends... Lustig auch das so ein offenes Geheimnis. Wo bleibt da der längst überfällige Gesamtlockdown?! Ah was da gibt es keine Lösung wo Big Pharma Milliarden einbringt, darum existiert das Problem auch nicht :lachen:


    Und noch was an den der CoronaHure zur Erziehung ohne Schutz auf die ICU schicken wollte: Verdammt wo hab ich das gelesen, aber am Ende der 1918-Grippe wollte man angeblich Leute gezielt infizieren - aber es ging nicht!


    Die Gefahr wird massiv überschätzt. Zwei Beispiele. Bill Maher und ein Youtuber:


    MAHER (Komiker, konservativer "Linker" Kommentator der längst nicht mehr links ist) hatte eine Statistik, keine Ahnung woher dass bei Democrats die Hälfte aller Betragten meinten, wenn man das Virus bekäme sei das Risiko einer Hospiisttalisierung Fifty fifty! Wahrheit ist das Risiko unter 1%, für Ungeimpfte als auch für die "Geimpfte"!!


    ZWEITENS, der YouTuber "grade a under a" machte ein Video über Covid wo er die. "kill rate" mit 2% angab. Das Video wurde kurz zensiert, kam aber wieder online. Es Verstösst also nicht gegen Community Guidelines, eine massiv zu hohe Zahl anzugeben :spanisch:


    Hingegen glüht die Kommentarspalte förmlich mit Kritiken seiner Follower, die von seiner "unsensiblen" Haltung überrascht und verstört waren. Sklaven die meinen sie seien frei, greifen den Messenger an. (Selbst wenn seine Message noch falsch in ihrem Sinne zu hohe Sterblichkeit angibt!)


    Zum Vergleich: ein anderer YouTuber zu dem ich bereits einiges sagte und der immer noch voll auf dem Impf-Dampfer ist, thunderf00t in seinem Zweitkanal weil er schlau ist. Dieser Wissenschaftler hat am Ende seines letzten Covid-Updates genau die gleiche lapidare Einstellung von wegen 2% an den Tag gelegt, wurde aber nicht dafür geröstet. Weil er punkto Impfung kuscht. GRADE hingehen, der für seinen respektlosen Stil bekannt ist schon. (Weiterer Faktor: angekündigtes Video zu Vaccines; er sagt er habe sehr Spass dran gehabt.


    Weitere nogo Themen wo die RADIKAL-Medienbl jetzt meiden:


    "Ende der Pandemie" - wann, bzw WARUM NICHT? Zu lukrativ?


    "PANDEMIE DER UNGEIMPFTEN" :langweilig:


    Haltbarkeitsdatum der überschüssigen, teuer bezahlten Dosen.

    Heute strahlendes Wetter, endlich mal wieder ins Restaurant. Nette Madame meiner Generation purzelt auf mich zu, ich krieg haufenweise I.O.I.*


    Johnny: "Es freut mich dass ich endlich wieder mal hier wegen Wetter..."


    Madame: "Aha, bist Du also nicht..." freut sich mega, fasst sich unbewusst an Arm. "Ich will auch noch nicht (Impfen)..."


    Johnny der Langsamdenker sagt nix. Eher schockiert über den Wall an Emotionen... Bin nicht Freier weil ich gut mit Frauen bin!

    :saint:


    Anm.: Ich weiss nicht ob sie das i-Wort überhaupt vollständig aussprach, aber auch sie verstummte sofort als sie merkte es steht da noch jemand hinter ihr.


    Dieser Jemand, als ich mein Essen habe und zum Checkout gehe ist dieser Mann vor mir am bezahlen. Sein Essen auf dem Tresen, in der Hand zwei Geräte: das zum bargeldlos Zahlen, sowie sein Smartphone mit dem Zertifikat.


    Die nette Dame bzw Coop hat deren gleich vier: Die Kasse, das Teil zums Zerti scannen, Überwachungskamera und natürlich jenes Peripheral für die bargeldlose Abbuchung. Disclaimer ich habe hier schon öfters gesagt, nix gegen Bargeldlos an sich zu haben, darum geht es nicht.


    Worum es geht, Frage: ist diese Stimmung gut für uns? Wann in der Geschichte ist so was, wo eine junge Frau Angst haben muss, den Mund aufzumachen und fröhlich daher zu plaudern über Alltägliches, jemals schief gegangen.


    Und viel wichtiger: hilft es bei dem Ziel, den die Machthaber vorgeben, damit anzuvisieren? Dazu und für vieles mehr habe ich hier dankbar viele Texte publizieren dürfen. Es half mir, alles einzuordnen (was übrigens gem. Chomsky der Ursprung ist von Sprache) - und sie stehen hier allen zur Verfügung, insbesondere die mich JohnnyGS markieren, weil sie einen Fehler gefunden haben.


    Ps mein Zmittag war super und der Schönheitsschlaf (Gesundheit ist ja so wichtig!) nachher auch. Zeitung BLICK auch gut verdaut, könnte ein halbes Buch wieder hier aber wozu es ändert ja nix (einig mit PsyK!) Neues stand da auch nur dass Trychler nicht gleich Trychler. Der Haupttitel "Aufstand der Traditions-Trychler". Auch eine Werbung im Dorf mit Trychler-IN wirbt für ein JA am 28. Nette Frau im Bild hält nix zurück und gibt sogar offen zu es geht nur um Impfung. "Nicht Schimpfen - Impfen!" oder so ähnlich! Und als wüssten sie (ein unabhängiges Kommittee) wie creepy das ist, kommen aus den Glocken lauter kleine Herzen. Im Buch 1984 siehe "Ministry of Love":!:


    Krieg ist Frieden, 

    Protest-Prävention ist "Aufstand" 

    Zwang ist Freiheit (Berset) 


    * I.O.I. = Abkürzung selbst nachschauen, passt aber ins Forum. Versammlung der unabhängigen Forscher heute... :love:

    (...), aber wie gesagt fällt mir grad keiner ein, der das letzte Jahr waw Vernünftiges für Covidism sagte.

    OH, shit JETZT weiss ich wieder wann das war. Die letzte wirklich relevante News zu "Impfung" die nicht direkt von Bigpharma kommt, um dann vom Mainstream blind wiederholt zu werden stand bei 6profi am 2. Januar 2021, meine Vermutung, Stichwort Service-Pack

    Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten

    (in einer Seitenbemerkung wohlgemerkt. Bin wie viele der "Stillen" auch primär für die Frauen hier, siehe hunderte Berichte von der tausendundeinen dunklen Nacht!)


    Drei Wochen bestätigt von Moderna, siehe Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten


    PsyK Du hast Dir etwas Freiheit genommen fleissige Autoren zu analysieren. Also die "(...)leicht wahnhaften bzw. paranoiden Leute." Ferner sei das "nicht verunglimpfend gemeint[, sondern einfach als technischer Begriff im Sinne eines Wahnes als unverrückbare Überzeugung" (um kurz darauf Deine Überzeugung als final und unverrückbar zu deklarieren.

    Gerne gebe ich als Kompliment zurück und analysiere auch Dich ungekannt aufgrund anonymen Beitrags im Netz, den ich schätze: Du klinktest Dich - bei mir zumindest - gerade da ein wo ich etwas Schwäche zeigte.

    🤔 Mag keine adhoms, aber was sagt das über Dich? Einer der lieber nach unten tritt? 

    Nur ein Teil, ich helfe wo ich kann

    (...) 1. [CoronaHure 16.11. 21:11, Notiz von jgs] Video ist informativ. Ich zweifle nicht an der Ehrlichkeit der Leute im Video. Das Video stammt aber vom März 2020, kurz vor es mit der "ersten Welle" richtig losgegangen ist. Es wäre interessant, die Meinung dieser Personen heute zu haben.

    Danke conant super Antwort an CoronaHure  :thumbup:


    Wolfgang Wodarg der 1 Name, und nicht schwer zu finden was er heute für eine Meinung hat. Genauso wie es leicht ist, seine Meinung über die sogenannte "Schweinegrippe" 2009 zu erfahren.


    Kleiner Nachtrag von meiner Seite. In dem sehr langen, gestern Abend verlinkten Text von Felber ist eine "bessere" Quelle als jene die ich angab. JohnnyGS hatte nur einen Link zum NDR Programm, aber Felber hat den Besseren, ich glaube zur Produktionsfirma. Es ist also dort noch nicht "memory-holed" (1984)


    SCHÖNE GRÜSSE, bleibt gesund :schweiz:

    Zitate sind Auszüge

    Naja, es ist sinnlos. Hier schreiben in hoher Frequenz die immer gleichen leicht wahnhaften bzw. paranoiden Leute. (...)

    Keine Diskussionsgrundlage. (...)

    Ab und zu klinkt sich einer ein, und das ist im Prinzip gut. Erkläre Du mir weil Deine Diagnose über mich so gut war, bitte auch noch Folgendes: Warum solche "wie Du" öfter Dinge dazu schreiben wie "ich will nicht weiter diskutieren, aber hier die Fakten. Die wissenschaftlichen Fakten. Die letzten."


    (Betrifft auch andere Plattformen. Was stimmt: es gab eine Zeit bei 6profi wo Beiträge die in eine gewisse "offizielle" Richtung gingen gesperrt wurden. Mit einer Begründung à la "das gibt es doch im Mainstream rund um die Uhr."

    Masken helfen. Impfen hilft.

    Masken helfen nicht gegen die Ausbreitung respiratorischer Virusepidemien. Siehe zB https://swprs.org/the-face-mask-folly-in-retrospect/

    (Sammlung mit Links. Für Einwände kann man entweder MICH als Psycho hinstellen (was relativ einfach sein dürfte, keine grosse Leistung) oder sich mit der Evidenz abplagen.


    Hier eine Grafik aus D

    Geklaut abermals aus dieser Ressourcensammmlung,

    https://swprs.org/face-masks-evidence/

    updated Oktober 2021, nicht voreingenomm ausgewählt, wenn sich etwas ändert zB Studienlage beim anderen Thema ivermectin passen sich sich an, transparent


    B) Entwicklung nach Maskenpflicht, Engl "mask mandate" (ich habe lieber WOMAN date"!)


    C) N95/FFPS zB


    ...und weitere Aspekte bis G inkl u.A. den Risiken von Masken. Frühere Version des Artikels habe ich zusammengefasst, glaub zweimal. Ein intelligenter Mensch könnte diese hier finden. Wenn es falsch ist sicher mindestens einen Fehler sehr schnell drin finden.


    PsyK Thema "IMPFUNG". Du zitierst meinen Text aber nur die Stelle wo ich sage ich wüsste nicht, "wann zuletzt einer irgendwo etwas Neues sagte das für die Masken, die Massnahmen oder die Impfung spricht." Beachte das Wort "Neues". Im genau gleichen KURZEN Text den Du zitierst stand man habe durch diese Genbehandlung "etwas besseren Schutz" (rund 180 Tage wie im ebenda verlinkten Text von Felber steht).


    Was sagt uns das 1) PsyK hat wenigstens in diesem Punkt mich nicht angesprochen. Wenn ja wäre es ein verdrehtes Zitat und damit (2) unwissenschaftlicher "adhom". Bin aber sicher dass eher erstes gemeint war und er punkto Impfung sich auf die hier ebenfalls sehr anktiven Wenigen bezieht die tatsächlich einen gewissen Nutzen der Impfung leugnen.

    Massnahmen helfen.

    Grafik von "our world in data", geht nur bis Mai, weil dann wurde der Artikel publiziert.

    https://swprs.org/covid-the-illusion-of-control/


    Anders sieht es in Inseln wie Australien aus. Da haben die "Massnahmen geholfen". Wie es denen ergeht werden wir sehen. Kann sein dass Paxlovid hilft!

    Komische Realisierung dass ich gar nicht mehr weiss wann zuletzt einer irgendwo etwas Neues sagte das für die Masken, die Massnahmen oder die Impfung spricht. Für die Masken gab's eh nie viel. Eine Show bei der ich anfangs gerne mitmachte. Jetzt sieht man Leute richtung Tram oder Coop unterwegs die können es gar nicht erwarten, sich zu maskieren und so in der Masse untergehen. Massnahmen-Befürworter: Wann hat einer von dene zuletzt das S-Wort gesagt: Schweden? Als sei ein ganzes Land im Erdboden versunken! Dann Impfung. Hier sind sich die Vernünftigen einig dass es für Labile eine Option ist. Aber Argument nimmt auch ab. 180 Tage hast Du den etwas besseren Schutz. Das ist diese Super-Impfung. Die wo viele ein Jahr brav warteten weil nachher Normalität - und jetzt natürlich Booster weil dann Normalität. Und wenn einer anders denkt, wünscht man ihm Schaden, so wie nightspirit da weiter unten. Ok, nicht alle sind so, aber wie gesagt fällt mir grad keiner ein, der das letzte Jahr waw Vernünftiges für Covidism sagte.


    gerhard66 der ARZT ist mir sympa, das Land nannte ich "schön". Wenn Du etwas zu sagen hast bitte sag es ohne mir etwas herumzudrehen. Ein schönes Land sind Landschaften, Erlebnisse, Menschen. Hier ist einer davon:

    Christian Felber: 30 Gründe, warum ich mich derzeit nicht impfen lasse

    Nachtrag zu dem Wührer-Video. Kann es sein, dass er die monoclonal nicht erwähnt, monoclonal monoklonale Antikörper? In diesem Forum erst einmal erwähnt, könnten aber Frühbehandlung helfen... (ich no Doktor)


    Anm.: erst einmal erwähnt, und zwar von mir, wo sie im 20M abgeschossen wurden, und ich mit übereinstimmte. Also sagt ja nicht Johnny ist einfach nur gegen 20M. Nein, das ist conant was wir jetzt brauchen. Zums Trauma auflösen immer auch sagen wann der Andere Recht hat, bzw wo er nach jetzigem Wissensstand die Wissenschaft ehrlich wiedergibt. Die kannst Du mit der Lupe suchen, überall. Habe die Ehre...

    Gestern kurz über eine Grenze, sag lieber nicht welche. Beamter hat neben mir einen raus genommen und ich fand er tat das mit besonders viel Lust. Grund für die Einreise schien anzuecken - hatte der Mann das überhaupt angeben müsse?


    Egal, man kann glaub mehr von dem erwarten: je stärker der Druck von oben, desto eher treten solche "Kleinen" nach unten.


    Die Oberen können dann sagen "Tja, leider das Virus..." Dabei sind sie das.


    Wo CoronaHure nicht ganz alles in Deutschland kapiert hat: Seroprävalenz warnt ja SPR (Link zu D "Deutschland vor der großen Welle?") noch tief!
    https://swprs.org/deutschland-vor-der-grosen-welle/
    wurde gestern updated unter anderm mit Link zu einer Preprint-Studie: Es gäbe keinen signifikanten Unterschied in Viruslast zwischen "Geimpft", "Ungeimpft" symptomatisch und unsymptomatisch.* Ich glaube ja es sind die unsym-PATISCHEN zwinker.**


    Video unten von Ösi-"Gestapo" ist so klar gestellt. Seht die Körpersprache der Männer im Laden. Sie laufen los grad als der Film losgeht. Also vorher standen sie nur da. Und wieso grad die grössten Arnie-Robocops? Glaube sogar die Frau mit ihrem Guess-Portemonnaie war fake. Also Voice-over, sie sei gebüsst worden ist Fakenews. Und zu guter Letzt wenn das Auto angehalten wird. Da salutiert der Beamte nicht einem Normalo, sondern offensichtlich wird hier ein Propagandavideo produziert - und zwar ein schlechtes, wo der Vorgesetzte mal kurz "kontrollierter Autofahrer" spielte. Kann sein dass es das jetzt braucht lass es mal beiseite, ABER: wenn man etwas stellt muss man einblenden "Symbolbild" oder "nachgestellte Szene". Wixer


    Dann der Gestapo-Vergleich. Erstes wäre ich damit vorsichtig weil für die ist das evtl ein Kompliment. Ausnützen tun sie es auf jeden Fall. Vor zirka 10 Jahren entstand im Netz eine Regel: Wer immer zuerst "Hitler" sagt, gewinnt. Jetzt glaub eher umgekehrt...


    Doch was ist der kalte Vergleich? In D war zwischen den Kriegen echte Not. Wir haben jetzt keine. Die Not ist zwar da aber Massnahmen helfen nicht. In Weimarer Republik gab es Inflation - gut da sagen einige die kommt jetzt auch wieder, aber HYPER-Inflation und der Sündenbock war klar. Gemeinsam mit heute auch, aber wie gesagt heute geht es uns doch eigentlich super. Die Impfung ist relativ sicher (lest den spr Text bitte genau, das sind alles andere als Impfgegner!)


    Auch gemeinsam mit damals: es gab im 1.WK Gruppen die massiv profitiert hatten zB Waffenhersteller, Banken...


    Ich glaube dass wenn man streng nur den Anfang betrachtet, ist Vergleich mit Nazis eine Verharmlosung. Nein, es wird auch hier keine Endlösung geben, und Nein liebe Hure CoronaHure das Rütli-Militärtribunal ist genauso Wix-Phantasie wie bei dem wo mir gestern im Laden nachlief wegen Masken-Patzer und er dachte "Jetzt ist Corona gelöst."


    Für Gerechtigkeit ist alles da, wir müssen nur achten dass die Auflösung konsistent mit den Gesetzen ist. Da gaben sich einige gute Leute sehr Mühe, auch aus der NS-ZEIT zu lernen. Siehe zB Zerti-Pflicht wo wir jetzt halt geduldig warten müssen wie es durch die Instanzen geht und denen auf die Finger schauen.


    Einen Fall wo das NICHT zu klappen scheint und der Staatsapparat mit Big Business zusammen auf Zermübrung setzt erwähnte ich bereite: Ruedi Elmer. Das sind für mich die Helden. Nicht ich mit endlosen Texten voller Fehler oder jemand der sich mit Clips und Musik inszeniert. Ok, jeder soll tun was er mag ( = meine Antwort an conant : tu was Du magst. Mir hat eine die am Bahnhof Schoggi Promo verschenkte etwas positives erwidert weil ich sie oben ohne anlächelte. Da will ich noch dem Berset für danken!)


    Ziviler Ungehorsam,


    Staatsapparat beobachten!


    Jetzt keinen Scheiss mehr dulden


    Nein am 28., aber wenn das unausweichliche Ja kommt positiv bleiben. Kein Zerti keine Tests mehr (ausser es ist für neutrale Forschung) bei Symptomen (bzw vorher) isolieren


    Den Supermarkt-Menschen danken! "Danke dass Sie immer für uns da sind." Unglaublich was man da zurück kriegt. Und eine SCHANDE dass es bei der angeblich so extremen "Todesgefahr" keine Debatte über Gefahrenzulage gibt. Betrifft auch das Ösivideo unten. Wie er das sagen kann, nur Supermarkt ist erlaubt, und ohne dass man an die Mindestlohn-Arbeiter da denkt. Armutszeugnis!


    CoronaHure sehr geiles Video von gestern 10:20 ich kam grad von Bank (90% in Schalterhalle o.o.!! Angestellte und ich, sowie eine Kundin die reinkam zuerst mit, dann ohne!) und teils einfach wegen der Goodvibes von diesem Video.


    Minuspunkt: das Frontal-Video ist ja uralt. Wodarg würden sie heute nie und nimmer einladen. Fakten da leider sehr überholt....



    * würde dem Arzt im 20M widersprechen, das gestern erwähnte Q&A wo ich fand sie hätte sich redlich Mühe gegeben, eine Übersicht zu allen offenen Fragen bringen.


    ** oder im Ernst: die VOR-Symptomatischen, pre-symptomatic

    8ung keine neuen Infos über Covid.


    Betrifft "20 Minuten" betrifft, im Folgenden "20M" abgekürzt.


    Diese dieser hochwirksame Produzent von Bullshit-Aerosolen die täglich eine braune Schicht in den Köpfen von Pendlern und Schulkindern bilden und den Blick aufs Ganze sabotieren.



    BEISPIEL EINS: ANGST
    Beginne mit was Einfachem: Habt Ihr sicher schon gehört. Eins der Tricks, jetzt noch die letzten paar "Zögerer" zu "impfen" ist das man ihnen sagt sie hätten Angst.


    Hey, wie dreist kann man sein. Bald 2 Jahre wird man attackiert von der grössten PsyOp-Kampagne aller Zeiten, hat erfolgreich standgehalten, 2 + 2 zusammengezählt, wahrscheinlich auch 1-2 Infektionen überstanden - ...und jetzt wollen die einem anlasten, ein Angsthase zu sein:?::!:


    Also ich für meinen Teil liebe Nadeln und bin sogar offen für mRNA-Stoffe, wenn sie langjährig gestetet sind, wenn sie wirken...

    :liebe::danke:



    BEISPIEL ZWEI: IMPFUNG


    Ausgabe von gestern. Online und print in unterschiedlicher Länge eine sehr lesens- und aufbewahrungswürdige Q&A mit dem Arzt Fehr, aufbereitet von einem Graf. Gute Übersicht über das Thema "Impfung", man muss das Schweizer Volk echt mal loben, gute Fragen zu stellen. 👍


    Die Antworten sind natürlich scheps bis ähne uuse, aber betone nochmal: ich sah da auf Anhieb nichts was man als direkte Lüge bezeichnen könnte. Es steht sogar irgendwo dass die natürliche Immunität sehr gut sei!!



    BEISPIEL DREI: PROPAGANDA


    Beim Screen-Shooting für diesen Text (natürlich mit duckgo, fuck Google!) kam ich natürlich erstmal auf die heutige Top Story. Da geht es um Fake News aus dem Ausland. Wie hat es Hilary schon geholfen, NACH der verlorenen Wahl alles auf Propaganda aus Russland zu schieben - sogenanntes "Russiagate", eine Fake Story von A bis Z, nichts aber auch gar nichts daran ist wahr.


    Russiagate für Anfänger, kleiner Einschub: die FALSCHE Verschwörungstheorie dass Donald Trumps Wahl 2016 von Russland verusacht worden sei, bzw dass er sogar eine Marionette Putins sei 😂

    Einschub Russiagate Ende


    Hilary war viel mehr mit Russland verstrickt, und Biden steckt natürlich heute noch bis zum Hals in der Ukraine - insofern als dass dieser Mensch überhaupt noch wahrnehmungsfähig ist. 8ung bin kein Trumper. Am ehesten (Ex-)BernieBro, den wo Hitlary Killary und Verursacherin von Flüchtlingen gefickt hat, zweimal!, während ihr pervertierter Mann Bill Lolita Air flog und nachher auch über die Anzahl Flüge log. Keiner sagt was, keine Fakenews-Checks auf Titelseiten.


    Nun zur Propaganda des Tages. Heute die Titelstory wie gesagt eine Bloggerin XY von der ich nie gehört habe. Sie verursache eigenhändig das Ende unserer kostbaren Demokratie. Seien wir ganz klar: hier geht es um Abstimmungskampf. Genau wie Hillary nachträglich bzw beim zweiten Mal (der Trick hat 2020 nochmal gezogen, war zusammen mit Covid für Trumps Abwahl ausschlaggebend) - HAUPTSACHE VON DEN FAKTEN ABLENKEN. 8)


    Anyway also was da auch steht, Online-Version, ist dass der Schweizer Verlegerverband, also die grössten Bullshitter der Nation der "Fake News" einen Riegel vorschieben werden. Endlich.


    Doch wart'... Aha, es ist ja in der gleichen Ausgabe klar was damit gemeint ist. Doch nicht so toll. Sie gehen nichts Wichtigem auf den Grund, sondern genau wie in diesem Artikel mit Vorliebe konstruierten Strohmann-Stories von einer "auf den sozialen Medien" - Übersetzung, was sie uns damit einpflanzen wollen: "auf den asozialen Medien", den falschen Medien. So war das auch bei der Frau die von einem "Freund und Helfer" per Zaunpfahl daran gehindert wurde, sich zu verletzen, siehe unten! Auch da stand "in den Social Media" sei die Rede von Polizeigewalt. Nicht "Holy Shit, der Polizist war ja ein Berserker" sondern "In den Sozialmedia waren da einige Fakenewser die das so und so ausgelegt haben." Ne, das hat unsere CoronaHure schon richtig diesen Aspekt: es war drei gegen eins, sie wähnten sich unbeobachtet, zuerst Pfefferspray und dann fährt (ich liebe die Schweiz!) seelenruhig ein Bauer durchs Bild; der eine Amok-Cop hebelt extra einen ZAUNPFAHL aus dem Boden, die haben nicht gefackelt.


    Wo war ich, äh tschuldigung... Ja, die neue Organisation "Lie Detectors", um sich direkt an Schulkinder wenden.


    Wer wird betraut mit dieser heiligen Aufgabe? Medienschaffende!! Bitte klickt Euch dahin, scrollt hinunter bis Lie Detectors (also Lügendetektoren) und macht ein Screenshot.

    https://www.20min.ch/story/fak…e-demokratie-916324069119


    Es ist kein Spass und doch zum Lachen. Wie die Konkurrenz von Bloggern, Tubern und Telegrammern ausmanövriert wird? Lehrt man ihnen dort als Erstes vom zweiten Irakkrieg, Stichwort WMD, also der schlimmsten Lüge unserer Zeit, bis heute sehr tragische Auswirkungen? Millionen Tote, destabilisierte Region und Bush jetzt sogar gefeierter Held weil er nicht Trump ist?


    Nein, sie picken sich einen schwächeren, der grad viele Hits (vorübergehend vielleicht sogar mehr als sie) hat, alles rein zufällig in ihrem Sinne. Auch wenn die Fakten da solide sind, ist es unethisch, bzw bestenfalls ein Beitrag von Vielen. Wer immer vorgibt die einzige, letzte Wahrheit zu haben, kann sich grad so gut "Pravda" nennen. Die grösste relevante Desinformation kommt immer von denen mit viel Macht. (Pravda = Wahrheit auf RU, war in der Sovietunion die Monopolzeitung. Quasi 20M in Kyrillisch haha.) Hier bei 6profi wisst Ihr wo der Hase läuft, warum nicht beim 20M? Und warum lachen sich die Schüler nicht tot, wenn einer mit besten Absichten (glaube ich!) und zu ihnen kommt:


    "Hallo ich bin der/die/das netter Medienschaffende, und wir spielen heute zusammen Lügendetektor. Ich folge einem Skript vom Verband der Verleger, bin also 'unabhängig' und wir helfen genau jenen die überhaupt erst verantwortlich sind, dass Blogger und independent News so 'besorgniserregend' starken Zulauf haben, zB SPR."


    KRIEG IST FRIEDEN, FREIHEIT IST SKLAVEREI (weil das Denken so anstrengend ist), UNWISSENHEIT IST STÄRKE, Amen.


    __________


    Zu meiner Person: eine der Attacken ist, man sei anonym. Ja, Leute ich hab keinen Bock auf Aufmerksamkeit, stell Dir das mal vor. Sehr nahestehende Person in einem Impfstoff-Hersteller-Unternehmen. Die wäre schon mal dran; weitere Karriere verbaut (und schuldet mir noch Geld). Dann habe ich selbst einen Auftrag, neuen Job gefasst - Lohn verdreifacht, absoluter Fun-Fun-Fun nonstop, ehrlich, und das mit Menschen und ohne Maxk, ohne Vax, immer noch Test-Jungfrau 😇 Wie lange das wohl gut ginge, wenn diese Leute Anrufe bekämen... Oder sogar ein Artikel für Zirkusspiel vor dem 28., über Johnny der hunderte WGs ausnutzte und jetzt sagt was jeder wissen soll: "Moderna für Junge schon vielerorts abgeraten"...


    GRUSS AUS BASELLAND, wo in der Nazi-onalen Impfwoche ganze 515 Personen (nau.ch) ihre erste Dosis holten. In Zahlen: fünfhunderfünfzehn


    _________
    Ps rasch noch Notizen überflogen, im obenerwähnten Q&A achtet Euch wie er bei Longcovid anekdotisch wird!

    Und weiter unten in die Italienischen Sarg-Konvois ist auch eine dubiose Story. Da war es so dass man viele Alte hatte, viel Luftverschmutzung, Vorbelastung, nie oder selten kremiert wurde, die Fotos überhaupt fragwürdig inszeniert.


    Ah auch das fand ich lustig. Sagt alleine nicht viel aber schaut noch genau hin bei Bidens Booster. Er ist da auf einer BÜHNE vor einer KULISSE.


    Und wie es die meisten Medien zeigten, brav...



    Pps Propaganda, könnte beliebig fortfahren, siehe 20M gestern im Artikel "Darum starben (...) Geimpfte". Hat es tatsächlich doch einer fertig gebracht, den belasteten Begriff "vollständig geimpft" umzudeuten! Es heisst jetzt aso offiziell (DD vom BAG) nicht mehr "brav zwei Dosen gekriegt" sondern bezieht sich auf den Anteil im Volk. Risikopersonen fast vollständig geimpft. Hey, das würde ich mir sogar in die ID schreiben: "fast vollständig"!


    Ppps ganz vollständig gepimpt ist der Chef von Pfizer (im Hirn). Er der selber mit CIA zusammenarbeitet will dass Fakenews kriminalisiert wird. War im erwähnten heutigen Leitartikel auch der 3. Top Comment. Um 6:41 User, Wusel61 sagt man solle jetzt Tiktoker bzw ihre Fake Quellen bestrafen.

    Noch ein Auszug vom Auszug:

    Gruppe 4 sind die Wölfe, sie wissen was kommt und wissen was ist! Und sie werden eines Tages siegen, (...)

    Auch das finde ich grundfalsch.


    Wer hat in dieser Krise ständig vom "Endsieg" geschwurbelt? Genau: die Oberschwurbler, der Mainstream!


    Wie Chomsky mal sehr gut über Israel Palästina sagte, ich paraphrasiere: Es heisst immer "entweder-oder"...


    Also Zweistaatenlösung oder echte Demokratie, multiethnisch. Aber es kann noch was Drittes geben, nämlich dass es genau so wie jetzt weiter läuft...


    PARAPHRASE ENDE


    Und zugegeben: das würde vieles von dem was CoronaHure verbreitet in gewissem Sinne bestätigen! Darum war ich froh um diese Gelegenheit hier 🤗

    Sorry ich bin in keiner dieser Gruppen. Am nächsten kommt mir natürlich Gruppe 4, denn so ist dieser Text aufgebaut.

    4. Gruppe 4 sind die Wölfe, sie wissen was kommt und wissen was ist! Und sie werden eines Tages siegen, aber müssen vorher durch ein Tal des Feuers! Niemals lassen sie sich fangen, sie würden sogar in der Wildnis leben, sie ziehen alle Register und wissen auch, wann ihre Zeit kommt! Sie wissen, bevor man etwas regeln kann muss die dämliche Masse weggespritzt sein! Die greifen einen sonst sogar noch an, wenn man sie retten will! Die Gesellschaft geht unter, das ist besiegelt! Es ist nur wichtig, die nächste Zeit erstmal in Freiheit zu überleben! Alles andere zählt nicht mehr!

    Bin aber kein Wolf, weiss auch nicht was kommt - und bereite mich auch nicht auf irgendeinen theoretischen Kampf vor. Wir haben einen, heute schon: dieser Gang durch das Feuer bedeutet sehr einfach durchs Leben gehen, normal essen, atmen und die Liebe - während man für sich selber entscheidet was zur Hölle grad los ist und aus welcher Richtung heute die fakesten Nachrichten kommen.


    Noch was dazu, bezieht sich auf Text weiter unten und ich hatte das schon an anderer Stelle mir einem dessen Antwort auf wirklich jede Frage war "Das Virus existiert nicht. Kannst Du beweisen dass es existiert, kriegst Du einen Nobelpreis sicher." Im nächsten Atemzug dann "Viren sind gut!" (Also existieren sie zumindest allgemein?!)


    Bei dem war auch ständig "Implantate zur Verhaltenskontrolle."


    (Das betreffende Forum hat dann seine Regeln geändert. Ich glaube extra für ihn. Es ist nämlich nicht ganz unwahr wenn die Pfizers-Schergen behaupten, "Desinformation" käme von einer kleinen Minderheit.)


    (Wobei hier anzumerken ist, dass der Begriff "Desinformation" für unterschiedliche Autoren Anderes heisst.)


    Meine Antwort dazu, wiederhole ich auch gerne im "6profi - Forum für Saunaclubs und Studios der Schweiz"


    Die Verhaltenskontrolle funktioniert doch schon ohne ganz wunderbar. Für die kommende Abstimmung übrigens auch: wie so oft treiben leider die Zahlen zugunsten des (wenn man es unbedingt so nennen will) "Reset"


    (bin intim damit vertraut und nenne es darum "Business as usual" mit vielleicht einem etwas neuen Gewand, Flu World Order, Business Reloaded, feindliche Übernahme des Körperinneren weil "Wachstum").


    Wenn ich viele Leute WEITERHIN (!) kontrollieren will, mache ich nicht so was crazy Neues wie in diesem Text von CoronaHure beschrieben. Nein, ich würde genau tun was tatsächlich auch getan wird jetzt: langsame, mit Bedacht eingefädelte Kampagnen in den Medien, von Politik umgesetzt - ohne viel Gewalt oder solch verrückte Dinge wie absichtlicher Massenmord (ja, darum geht es bei C.H. wirklich!!)


    Parallel würde ich, wenn ich deren PR-Beauftragter wäre dafür sorgen, dass genau solche verrückten Phantasien in Umlauf kommen. Zum moderate, vernünftige Zweifler abschrecken "also wenn das der Widerstand ist, ist vielleicht auch meiner crazy" und brav so weiterleben wie es verlangt wird,


    Nämlich brav zur Arbeit gehen


    (für sich und die Familie)


    Ab und zu Puff (schafft Schuldgefühl, macht kontrollierbar)


    Ball flach halten, "impfen" (was KEINE gezielte Tötung ist, gopf), boostern...


    ...und weil dies nicht so funktionierte wie versprochen, vielleicht können wir es mit Rexlovid* ausrotten...


    Also statt Pfizer zur Verantwortung ziehen dafür dass die "Impfung" nicht funktioniert hat wie versprochen, wird Big Pharma sogar BELOHNT indem wir jetzt das Medi einkaufen, und wie NeidGeschosse richtig spekuliert auch diese pflichtig werden könnte.


    * das hat tatsächlich einer gesagt, und zwar Dr John Campbell im ersten von 3 Videos über Rexlovid. 23. Minute. In Video 2 hat er Gemeinsamkeiten mit Ivermectin erforscht, worauf er sofort "fact checked" wurde und im dritten Werk diesen Factcheck checkede und prompt einige Fehler fand, bei denen - nicht bei sich. (Obwohl er natürlich für Kritik offen bleibt und auch Vertreter vom "Checker" zur Gegendarstellung einladen würde.) Ich erzähle hier von Cambell um zu zeigen: dass ist einer der vorsichtig der Wissenschaft folgt - und sogar dieser wenn er eher positiv über Rexlovid berichtet ("potential Game Changer"), aber teilweise eben auch "wir müssen den Peer-Review abwarten" oder Fragen über Kosten, wird er eingeengt.


    DISCLAIMER

    Ich sage nicht dass es keine Internierung gibt. Es gibt Quarantäne-Zentren in Australien, in China wurden ganze Apartment-Blocks zugeschweisst... Aber man muss es eben jeweils belegen, mit Beispielen, bestätigten Berichten. Nicht bloss Theorien und solche Event 201 und Lockstep-Szenarien die ich durchaus auch ernst nehme.


    Ps ich habe ja gestern gezeigt wie die Quellen von CoronaHure (oder ist das alles selbst verfasst?) nicht mal "billions" und "Billionen" unterscheiden können - hier noch eine Lachnummer: ich wies ja parallel drauf hin dass der Mainstream Outlet nau.ch einen ganz ähnlichen Fehler machte, Millionen vs Milliarden. Nun haben sie es korrigiert - aber nur im Lauftext des Artikels. Im ersten Satz des Leads steht immer noch, "bei diesem Pharma-Deal geht es um Millionen". Disclaimer: Fehler könnte auch auf SDA zurückgehen, in dem Fall lache ich einfach über beide!


    https://www.nau.ch/news/wirtsc…-zukaufe-stecken-66038024

    (...) Die Lüge von den ICUs ist zerfallen, die "Pandemie der Geimpften" war der grösste Betrug...

    ICU betrifft natürlich Schweiz. Welches der Mainstream-Blätter hat sich eigentlich je korrigiert oder sogar entschuldigt?:?:


    Betrifft auch die "Pandemie der Ungeimpften":!:


    Ich entschuldige mich hiermit für den oben in rot nachmarkierten offensichtlichen Tippfehler meiner Post von vorhin. War hoffentlich im Kontext klar was ich meinte.


    hier noch guter Text über D: :thumbup:

    https://swprs.org/deutschland-vor-der-grosen-welle/

    "Wirksamkeit belegt"?


    - und aufgrund dessen bereits Israel, England (und andere?) zehntausende Dosen bzw 250'000 bestellt -


    hier ein Blog Text des BMJ wo unter anderem drauf hingewiesen wird was Big Pharma standardmässig tut, um solche Zahlen zu generieren, :link:


    Peter Doshi: Pfizer and Moderna’s “95% effective” vaccines—we need more details and the raw data


    Bitte überfliegt das wenigstens. Bin echt kein Experte für so was aber es wird in nächster Zeit wichtig wenn neue Medis eintrudeln. Das von green gepostete Paxlovid, das von Martyn schon im Februar erwähnte Molnupiravir. Schön, wenn der geneigte Leser sich auch unter dem Artikel die Kommentarspalte anschauen könnte. Nur um zu sehen wie in der medizinischen Community diskutiert wird.


    Eine Stelle in diesem Text vom 4.1. hat Swiss Policy Research hervorgehoben*

    "why were there five times more participants excluded in the vaccine group"


    Von mir übersetzt: Warum wurden [in der Pfizer Impfstudie] fünf mal mehr Teilnehmer aus der Impfgruppe ausgeschlossen [als aus der Placebo-Gruppe]?


    Die Antwort steht dort natürlich nicht, denn das BMJ British Medical Journal hat einen Ruf (bzw Klagen) zu verlieren, aber sie kann sich jeder denken: Pfizer und alle anderen Hersteller investieren Millionen und achten somit auch minutiös auf die Studienteilnehmer... Insbesondere jene von denen man nachher sagen will "Lug, die haben wir geheilt." Is ne bekannte Taktik, hatten wir hier schon. Und bis 2019 wäre es auch Allgemeinbildung gewesen, zB bei ARTE.


    Jetzt haben wir hingegen dunkles Mittelalter. CoronaHure preist einmal mehr ClO2 an, wird mit Likes versorgt. Das kann gut gehen... Nur ist der restliche Text von ihr (14.11.2021, 00:16) schludriger als der sloppiest Sloppy-Blowjob (ich mag sie) - seht Ihr nicht sofort wie das Wort "Billionen" ganz offensichtlich eine deutsche Fehlübersetzung von Englisch "billion" ist (Milliarde)? :?:


    BMJ übrigens auch dort wo man über den von mir am 10.11.2021, 21:09 erwähnten Pfizer-Impf-Whistleblower seriöse Infos bekommt. Wie wir verarscht werden. Was nicht heisst dass es gar nicht wirkt, gell. Aber schon sehr klar dass hier gekonnt "Krieg geführt" wird, Big Pharma, Big Profit - mit unserer Gesundheit als sekundär!


    Im erwähnten Text von mir (0 Likes) ging es um die Big Brother-Bildschirme hier (1984 Buch) und wie die selbe Geschichte bis zur Unkenntlichkeit verzerrt wurde.

    Fachbegriff aus dem Propaganda-Handbuch: Gaslighting, manipulative Fehlleitung. 

    Und nebenbei bemerkt: am gleichen Tag wurde an diesen omnipräsenten Screens "Millionen" mit "Milliarden" verwechselt :thumbdown:


    Freunde, achtet auf Euch auch wenn Typen wie ich keinen Bock mehr haben. Vitamin D, ist nicht so schwer - ah und der YouTube-Pfleger (der sich "Dr" nennt weil er einen Doktortitel hat) leistet Beachtliches! Allgemein, sowie bei diesem neuen Pfizer Medi. Zum Beispiel was hat es gemeinsam mit Ivermectin?


    EINSCHUB

    (Ivermectin immer noch unklar aber spannend. Definitiv Fake News ist die Propaganda, es einfach als Tiermedi zu diffamieren. Frage dazu: Antibiotika sind wichtige Errungenschaft - dank auch wem immer die produziert, ist nie alles nur schlecht! - doch sie werden wie Ivermectin auch Tieren gegeben. Was würdest Du Dir nun denken, wenn plötzlich der ganze Mainstream Antibiotika angestrengt auf Antibiotika als "TIERPRODUKT - VERGIFTUNGSGEFAHR" zielte? Genau: es wäre ein starkes Indiz, dass sie gekauft wurden. Antibiotika sind wichtig und man soll sie für den Ernstfall schnell und fachkundig zur Hand haben. Forschung wie das Antiparasitikum Ivermectin auch in Zusammenhang mit Covid wichtig. Big Pharma hat den Job, zB weil unsere PK da mit drin hängen, Pensionskassen, neue Medis mit Patentschutz zu verkaufen weil der Preis ein Mehrfaches beträgt. Teils sogar tausendfach mehr!!!)

    EINSCHUB ENDE


    FAZIT (über das Ganze, jetzt kommt nicht mehr viel!)

    Ansetzend nochmal mit vielen Dank bei CoronaHure , Posting von Vorgestern (fühlt sich an als wäre es länger her!), Direktlink:

    Corona | Hintergründe - Lügen - Fakten


    Da wird eine Frau von Polizisten überwältigt. Es hiess von Seiten der Behörden (vom Mainstream brav wiederholt), dass diese Frau psychische Probleme hätte und womöglich aus einer Anstalt geflüchtet sei. Sie habe eine WAFFE gehabt (dieses Wort im einen Artikel gleich hervorgehoben: Waffe!) und den Polizisten "gedroht", sich selber zu verletzten.


    Wir haben jetzt eine Situation, wo jemand der lieber frei lebt - also ohne Maske, ohne das Genexperiment, regelmässige Booster und überteuerte Medis unter zweifelhaften Bedingungen zugelassen - schlimmstenfalls sich selber verletzt.


    Ehrlich!, das ist der schlimmste Fall. Der absolute Worst Case, einfach sein Leben weiter zu leben und sich bei Symptomen isolieren wie immer, bei ersten Problemen am besten FRÜH in Behandlung** - mehr nicht! Die Lüge von den ICUs ist zerfallen, die "Pandemie der Geimpften" war der grösste Betrug... Ja, wir haben sogar die "Nationale Impfwoche" (in 1984: Hate Week) überlebt***


    Also wir, jetzt, die genau wie diese Frau im schlimmsten Fall uns selber verletzten, und während die Behörden ihre "Einsatzmittel" ausgeschöpft haben, kriegen statt des langersehnten Waffenstillstands (ENDE DER PANDEMIE!) eins mit dem Zaunpfahl über gebraten.



    BEENDEN WIR DIE PANNEN-DEMIE, es ist Zeit für Frieden, Ruhe, Besinnung. 


    ________


    Und sry at CoronaHure Du bist ja hier wieder aktiv geworden nachdem ich Dich einmal markiert hatte. Bitte so nicht. Deine Theorie wo Du ganz sicher bist, dass "die Genspritze die Menschen in empathielose Monster und unzurechnungsfähige Zombies verwandelt." - Wer sagt Dir denn dass die überhaupt geimpft waren? Vielleicht sind das ja einige von den "Guten", aber sie waren vom Druck derart an den Rand gedrängt... Ich weiss es nicht, und Du auch nicht (oder?) Also bei News, sowie bei Medi und Media: cool bleiben, abwarten, nicht mitrennen in die eine ODER DIE ANDERE Richtung. Warten auf Peer Review auf Chlordioxid-Resistente Microchips. Denn es kann tatsächlich noch dicke kommen: eins der möglichen Schäden von Molnupiravir ist tatsächlich dass es sich wie Du und viele anderen Skeptiker immer bereits warnten, es verändere die Gensubstanz des Menschen - das ist hier eine seriöse Frage. Es kann sich einbauen.



    green Du bist ein Vorbild: punkto Sex-Berichten aber auch hier etwas teilen ohne Bias und dann überreagieren. CH und NeidGeschosse waren ja ganz schnell getritggert hihi. Ah und noch was: Rolexovid oder wie das Pfizer Medi da heisst (Name vergessen, rühr es eh nicht an, lieber verrecke ich auf der Strasse aber das bin nur ich selber) ist ein "protease inhibitor", vergleichbar mit HIV-Behandlung. Soviel noch zum gross in Rot mit vielen Ausrufezeichen versehenen CoronaHure "Deshalb wird die Pharma-Industrie GAR NIE ein Medikament hervorbringen, dass Aids, Krebs, Malaria oder Corona heilt". Soweit ich weiss ist AIDS nicht heilbar, aber man kann dank solcher Medis bereits sehr gut als HIV-Positiver leben...


    Was aber stimmt, wird nicht oft genug gesagt: Big Pharma hat die Kranken lieber!

    :cursing:


    * im SPR Artikel über Impfschäden (die es ja offiziell nicht gibt!), updated November, Link, ich würde sagen Pflichtlektüre aber auf mich hört ja keiner und wenn es mehr gäbe die vorsicht der Wissenschaft folgen dann kämen auch bessere Fragen und schnell stünde es auch in der Zeitung:

    Covid vaccine adverse events (D: "Impfschäden") :link:


    ** ich hoffe es hat schon jeder ein Pulsoximeter daheim! Kostet nicht viel und Ihr habt so mehr Ruhe. auch wenn Leute (Frauen) im Umfeld schnell Panik kriegen. Schnell den Finger reinstecken, Peniswitz machen... Resultat in Sekunden, Durchatmen!


    *** Was war es? Ein Trick die Rentner noch alle schnell durchzuboostern bevor die Dosen ablaufen? Es hat hundert Mio gekostet und wo ist die seriöse staatliche Aufbereitung von Impfschäden?