FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • Ganz inspiriert vom Frauenversteher99 , der den wunderbaren Ausdruck skinny/tiny <50kg kreiiert hat, bin ich nach dem Reinfall mit Alice im Studio Love69 in Oensingen nach Waltenschil gepilgert. Von der Homepage des Studio JoyHouse hat mich die Panka angelächelt, beworben mit 21 Jahren, 151cm und 40 kg. Perfect Match mit skinny/tiny <50kg!! Diese Trigger-Masse lassen die Schleusentore meiner Schwelkörper öffnen und führen sofort zu einer gewissen cerebralen Minderdurchblutung. Dieser riskante Zustand darf natürlich nicht lange anhalten, daher Zündschlüssel drehen und möglichst bald Druck ablassen bevor es zu spät ist! Gehts euch ab und zu auch so... :D


      Nun gut, dort angekommen ein sehr professioneller und freundlicher Empfang. Man hat das Gefühl, dass die Hausdame den Laden im Griff hat. Ein paar Minuten später traf ich dann die besagte Panka im Zimmer. Die 21 Jahre sind wohl deutlich untertrieben und ich würde der Dame gute 26 Jahre zugestehen. Das hat mich nach dem Reinfall in Oensingen schon mal skeptisch gestimmt, aber da ihre Körpermaße mit der Beschreibung auf der Homepage kompatibel waren, nahm ich das Risiko ganz selbstlos zu Gunsten eines 6Profi-Berichts auf mich und ging mal unter die Dusche.


      Die kleine Panka machte einen sehr aufgestellten und zufriedenen Eindruck. Ihre kleinen 75A Titties waren zwar nicht mehr ganz so prall-elastisch wie von einem echten Teeny, aber sie waren auch nicht ganz so erdanziehungsgeschädigt wie man das sonst so von Schlauchträgerdamen her kennt. Also für mich durchaus noch ok!


      Über den Service kann ich nur sagen: WOW:!:<3:thumbup: Die Kleine hat es drauf! Sehr langes, langsames und genüssliches Blasen pur. Entweder machte es ihr wirklich unheimlich Spass mich damit an den Rand des Wahnsinns zu treiben oder sie spielte das unglaublich gekonnt, so wie man es von einem echten Profi halt erwarten darf! Ihr Zungenspiel an meinem Spritzkolben war abwechslungsreich und hemmungslos und ich überlegte mir diese Blasakrobatik bis zum Schluss zu geniessen. Als sie dann aber von sich aus mit Zungenküssen begann, überkam es mich und ich musste ihre Muschi testen. Zuerst oral und dann tiefes GV. Ich war überrascht, wie ein so kleines Mädchen mein übergroßes Fickgerät in sich aufnahm, ganz ohne schmerzverzerrtes Gesicht. Es war ein Genuss! Sie hat alle Standardstellungen drauf, sie schloss immer wieder genüsslich die Augen und schenkte mir ab und zu ein aufforderndes, verschmitztes Lächeln. Auch da: entweder genoss sie es wirklich oder sie hat perfekt vorgegeben es zu genießen, wie man es von einem echten Profi halt erwarten darf! Der Abschluss hat dann das Tütchen bis an den Rand gefüllt. Danke Panke!


      Aussehen: 7 Punkte, Service: 10 Punkte, Wiederholungsgefahr: gross!

      • Kürzlich war ich also im neueröffneten Joy House in Waltenschwil.


        Es ist im Parterre des linken von zwei identischen Industriebauten im Juch 12, an einer Art Ringstrasse, im Industriegebiet von Waltenschwil. Von aussen ist nichts angeschrieben, erst beim Eingang sieht man eine Tafel.


        Es empfangen einem 2 Damen (keine WG's), die eine sitzt an einem Schreibtisch und erklärt die Corona Regeln.


        Die Räumlichkeiten wurden umgebaut, die ehemalige Bar des Laetitia ist weg, so genau kann ich mich nicht mehr erinnern, es ist schon etliche Jahre her, seitdem ich im VIP Laetitia war.

        Dann wird man in ein Zimmer geführt und die Frauen stellen sich einzeln vor.


        Für mich als Clubfan ungewohnt, man muss sich schnell entscheiden, die erotische Atmosphäre, das Kennenlernen, die Gespräche fehlen halt schon.

        Ich entschied mich für die Ungarin Samantha, sie entsprach am ehesten meinem skinny-orientierten Beuteschema. Un dich sollte es nicht bereuen.:love:


        Die anderen waren auch ganz nett, die eine oder andere hätte mich auch gereizt.

        Der Tagesplan verspricht viel Abwechslung, die Frauen wechseln vom Stammclub in Rothrist hin- und her, aktuell sind unter anderen eine Latina namens Martina und die Ungarin Sonja in Waltenschwil.


        Wie gesagt, es braucht Mut, ein neues Etablissement zu eröffnen. Das neue Studio, vor allem die Software, hat durchaus Potential. Waltenschwil ist von Zürich aus etwas näher als Rothrist.

        Und aktuell gibt es 20 Fr. "Maskenrabatt". Witzig.:)


        Don Phallo 8)

        • Es braucht Mut bei diesem Überangebot an Salons, Clubs und Kontaktbars und sowieso in den aktuellen unruhigen Zeiten ein neues Sex-Etablissement zu eröffnen.


          Die Betreiber des Joy House in Rothrist haben es gewagt und einen Ableger in Waltenschwil eröffnet.

          Und zwar in den Räumlichkeiten des ehemaligen Clubs VIP Laetitia, der schon lange geschlossen ist.


          Damit ist die ehemalige VIP Gruppe endgütig Geschichte, der eine oder andere mag sich vielleicht noch erinnern, es gab die VIP Ranch Oberbüren (heute Club Elegant), VIP Riviera in St.Erhard und auch die Bijousauna in Windisch (heute Club Plan B) gehörte dazu und eben der VIP Laetitia. *)


          Die webseite ist dieselbe wie in Rothrist

          www.joy-house.ch

          und auch die Damen wechseln vom Haupthaus zum Ableger und umgekehrt.


          Du weisst nicht, wo Waltenschwil liegt ?

          Es ist ein Nachbardorf von Wohlen im Kanton Aargau.

          Bekannt durch einen umtriebigen Herrn Dubler, dessen Mohrenköpfe ihm von unzähligen Kunden gleich ab Fabrik aus den Händen gerissen werden. Es herrscht also viel Verkehr in Waltenschwil.^^


          Ich werde gelegentlich über einen Besuch in diesem Etablissement berichten.


          Don Phallo 8)


          *) Aus der Geschichte des Pay6, Band 4 Mittelland