FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • War in der letzten Zeit zweimal mit Lorena auf der Matte.
      Sie liebt es sehr wenn man sie intensiv leckt. Sie hatte jedesmal bis zu drei Höhepunkte. Wenn (M)ann es will, gibt es schnell einen Abschluss. Sie kann aber auch anders. Und zwar intensiver BJ inkl. der hängenden Dinger (beim Mann). Mit ihr kann man fast alles ausprobieren.


      Das letzte mal haben wir uns gegenseitig im OG1 auf einem Bett öffentlich verwöhnt. Es war ihr Vorschlag, das man es nicht immer im Zimmer treiben soll.
      Danke Lorena für deine Tipps.


      Kann sie jedem weiterempfehlen.

      • Ja bei Lorena gibt es Porno-Like und Gf6 per Excellence...sie gibt und fordert gleichermassen beim Lustspiel ...selbst als bei mir in der 3. Runde hat sie es geschafft das ich nochmal gekommen bin und das mit Ankündigung ihrerseits das sie es fast immer schafft ...wow... schon für nächste Mal vorgemerkt die gute...bb:smile:

        • Gestern mal wieder im NBU. Zuerst genoss ich die Sauna. Heute waren ein dutzend Eisbären anwesend. Dies passte für das ansprechende Girls – Lineup. mit etwa 12. Zur Zeit findet man eine super Auswahl von schönen WG‘s.
          Nachdem ich an der Bar meinen Drink bekam, sezte ich mich auf ein Sofa und unterhielt mich mit einem Kollegen.
          Anschliessend begab ich mich ins Raucher / Fernseh – Zimmer. Dort kam die hübsche Anabell zu mir. Wir unterhielten uns und bei feinen ZK‘s kamen wir uns näher. Dann forderte ich die Schöne auf den Zimmerschlüssel zu holen. Im Zimmer began die Session mit weiteren ZK‘s. Bald deckte mich Anabell mit weiterführenden Küssen ein und ging langsam in Richtung Kleinpedro. Dort angelangt versorgte sie den Kleinen in ihrem Mund. Dann folgte ein sensationelles Gebläse mit vielen Varisnten. In 69 konnte ich auch sie vergnügen.
          Im Weiteren wurde der Pirelli montiert und die Kleine sattelte auf. In verschiedensten Tempo gings weiter bis zum goldenen Abschluss.
          Nach der Reinigung noch schön nachgekuschelt , ohne drängen nach den 30 min dann zur Dusche gegangen.
          Dieses zweite Mal mit Anabell war noch besser als das erste Mal. Echt ein liebes Mädchen, welche Träume war werden lässt. Man fühlt sich wie bei einer Freundin.
          Danke – Wiederholungsgefahr : 1000%–ig!

          • Baer75CH du lässt es ja krachen freut mich dass du mit Lorena solch gute Erlebnisse hast anscheinend habt ihr euch gefunden:rose1:

            Mal schauen wenn ich wieder in Richtung Pfäffikon gehe diesen Monat möchte Isabell am liebsten mal wieder sehen:kuss:

            Gruss
            Skinny


            Danke Skonny für deine Kommentar und ja Lorena ist ein JUWEL. :smile::smile:
            Isabell steht bei mir noch auf dem Wunsch...


            Mal sehen, wann ich gehen werde.


            Baer75CH

            • Gestern wieder ins Blue up ohne das Line-Up zu betrachten :smile: Kaum war ich , eingecheckt, umgezogen und runter an die Bar. Kurz umgesehen und meine Augen erblickten LORENA im sexy Lederjupe.
              Ich war sofort hin und weg, als sie mich sah, kamm schon ein grosses Lächeön und freudiges Hallo entgegen. Hilfe ich wurde erkannt, dachte ich mir und schon sas Lorena bei mir auf den Knien und die ZK‘s wollten nicht mehr aufhören.


              Ich dachte, ich bin im Film und meinte später zu Ihr, wie habe ich das verdient. Sie meinte, sie hätte es gewusst, mich heute zu sehen und bedanke sich, über meinen Bericht vom ersten Besuch. Ich war erstaunt, dass die Girls die Berichte lesen und freute mcih auch darüber.


              Nach den heftigten Begrüssungen kam kurz auch Isabell vorbei. Schade, sie wollte Lorena kurz was besprechen, ich hätte Sie gerne auch an meine Seite gehabt. Nach viel Erzählungen und News autausch, bat ich Lorena mit mir in den Q.Stock zu kommen, denn ich hatte eine kleine Überraschung dabei. Voller Spannung folgte Sie mir und sie wollte gleich die Überraschung sehen. Ich :smile::smile: und meinte, so neugierig können nur Frauen sein. ich habe ihr dann 2 Würfeln hingelegt. Der eine mit Stellungen und der Andere mit Raumbezeichnungen. Ich meinte dann frech, würfle und wir haben da den Sex heute abend... Sie staunte nicht schlecht, wie offen ich sprach, denn mit sowas hat sie nicht gerechnet. Naja, sie schaute die Würfeln an und meinte, wenn ich auf Public stehe, dann beginnen wir hier schon.


              Ich staunte nicht schlecht, nachdem ich noch mehere Eisbären oben entdeckte, senkte sie ihr Kopf und begann mit dem FO. Ich musst mich zurückhalten, dass ich nicht lauter als die Musik losstöhnte. Egal, sie liess mein kleiner tief in ihre Kehle gleiten und machte unbeirrt weiter, ich stöhnte schon heftiger, als die Eisbären näher kamen und schauten. Meine Hände gleiteten dann zur ihre Muschi und begannen diese in Beschlag zu nehmen.


              Ihre Augen funkelten durch den abgedunkelten Raum und sie konnte sich kaum noch darauf konzentrieren, den FO richtig durchzuführen. Nach kurzer Pause, entschlossen wir dann, trotzdem das Zimmer zu nehmen.


              Kaum im Zimmer ging es weiter. Immer heftiger und tiefer ging ihren Mund über meinen und meine Hand gleitete heftiger über ihre Muschi. Durch diversen Stellungswechsel (dank den Würfeln) kam Sie schlussendlich beim Lecken 👅 und ich durfte ihren süssen, frischen Saft geniessen. Kurz dann in die Miso und meiner ergoss sich. (Wir haben uns Zeit gelassen, bei 45Min Arbeit) :super:


              Nach dem Relaxen und Duschen gingen wir nach unten und kuschelten uns noch über 1h engumschlungen auf dem Sofa zusammen.


              Nach dem glücklichen Zimmergang, nach soviel Wärme und Herzlichkeit verabschiedeten wir uns und ich ging erfühlt und voller Zufriedenheit nach Hause


              Eurer
              Baer75CH


              Lorena ist wirklich ein Geheimtip. (5 von 5 Sternen)

              • ...wundert es mich, dass niemanden schon was über Lorena geschrieben hat...


                guter Bericht!
                sind ihre Brüste natur oder getunt?


                ...im thread "NBU/Deine Meinung ist gefragt" gab es folgenden pos. Kommentar:



                Und noch eins: Wer's richtig versaut mag, auf absoluten Superservice steht und etwas Stehvermögen mitbringt, für den hat der Herr in einer Phase höchster Güte Lorena erschaffen! Ich mache, wenn sie da ist, immer meinen letzten Zimmerausflug mit ihr und sie ist echt oberaffentittengeil und versetzt mich zuverlässig in höchste Verzückung!...

                • Lorena / Club Blue-Up



                  Bevor ich beginne, wundert es mich, dass niemanden schon was über Lorena geschrieben hat, daher fühle ich mich geehrt, der Erste zu sein und hoffe sehr, weitere werden sich anschliessen.


                  LORENA,
                  war mein Engel an dem Abend... Sie hatte ich früher schon auf dem Radar, leider war sie, wie ein Wirbelwind immer unterwegs und so konnte ich Sie heute für mich gewinnen. Ihre Augen funkelten wie die Sterne im tiefen Nachthimmel, als sie begann, zu reden. Wir quatschen über Gott, Welt und das Leben. Die Zeit verging im Schnelltempo und ich musste feststellen, ich sah vom Fussball weniger. Ihre Hände begannen langsam, aber intensiv unter mein Badetuch zu gleiten und sie fand die gewissen Stellen, welche mich ins Traeumen bringen. - Ich verrate hier nichts, nur, es ist noch über der Gürtelline - das Gespräch wurde immer intensiver und wir entschlossen, nach einigen innigen tiefen Zungenküsse, die Gallerie zu besuchen, wo wir noch ungestörter sein können.


                  Oben angekommen, wurde es enger um mich, denn Lorena entschied sich, anschmiegsam an mich drücken, welche ich zulies, dabei sahen wir uns immer tiefer in die Augen und die Küsse wurden tiefer, intensiver und länger.
                  Meine Hände wanderten über ihre feinen Knospen und umrundeten ihre Brüste, dabei bemerkte ich, sie mag es, respektive sie ist kitzlig ... :smile::smile:


                  Ihre Hände rutschten unter die Line und begannen mein Kleiner zu massieren. Ich konnte schon bald nicht mehr, frech einwenig die Position gewechselt und ihre Muschi kam zum Vorschein, welche durch gezielte Reibungen und Druckpunkte - aus der Akkupunktur und der indischen Lehre - zu bearbeiten. Ihr leises Stöhnen veranlasste mich, Ihr den heutigen Zimmergang zu gewähren. :lachen: Zimmergang..... weit fehlgeschlagen, kurz aufgestanden, so liefen wir ins Kino ... was für ein Ort .. Die Türe wurde zugemacht, aber es blieb ein Spalt offen, so das mann von draussen hören konnte, was im Zimmer geschah... Der Gedanke, es könnte mich und Lorena alle hören, brachten unsere Körper heftiger in Wallungen.


                  Den Bademantel weggeschmissen und ich bat sie, ihre Dessous anzubehalten, landeten wir auf dem Sofa. Sie begann mit ihrem Felatio....
                  tief, mit gutem Druck, aber trotzdem noch weich, bearbeite Sie mein inzwischen zu stattlichen Grösse gewachsen. Sie verstand es, meine Gedanken zu kontrollieren und zu steuern. Nach kurzen Tippen auf ihren Po, bekamm ich Ihre Muschi im 69 Style in Gesichtfeld. :happy::happy: Lecker, meine Zunge darf sich betätigen, mit sanften und harten Bewegungen, kreisende und auf die Klit drückende Stössen der Zunge, wurde sie immer feuchter und feuchter. Sie blaste mir mit DP und eleganten Zungenbewegungen, mein noch stetig wachsender weiter, auch wenn sie zu stönen begann. Was mich und meine Gedanken weiter anheizte. Die Zunge schneller bewegend um Ihre Klit, dabei zwischendurch auch mit Unterdruck ihre Lippen geformt bekamm sie den ersten von noch vielen Orgasmen. Ja, es waren echte.... Ihre Klit war so entfindlich, das Sie meinte, wie was warum, was geschiet hier..... Ihre Hand umschlung meiner und unterstützte sie Ihr Felation weiter. Nach kurzer Drehung, ihrerseits, sahs Sie in der Reiterstellung auf meine und wippte schnell und sanft, hin und her und hoch und ruter ... dabei sah ich Ihr in die Augen und musste feststellen, Sie genoss sichtlich den Sex.... Ich kam auch schon bald in der Reiterstellung und wir genossen kurz die Verschnaufpause. Das Kino hatte 2 Fenster, welche wir beschlagen konnten, es war ziemlich heiss danach.


                  Nach dem Kino, ging es gemeinsam unter die Dusche und wir begannen wiederum, noch im Extase uns weiter zu streicheln. Leider kamen immer wieder neue Besucher - die Duschen sind im 2. OG und wir beschlossen uns, wieder in Richtung Bar zu gehen um etwas zu Trinken und Auszuruhen.


                  Auf dem Sofa wiederum angekommen, setzten wir unser Gespräch fort und es kam bald wie es kommen musste, mein Kleiner reagierte wieder und ich meinte nur, das wird heute nochmal was mit dem Zimmer..... Nach einer gefühlten Stunde, mit Reden, Zungenküsse, tiefe Augenblicke und 2 Getränken gingen wir in Runde 2...


                  Bevor wir wieder uns vergnuegten, bat ich Lorena noch an, ihren Rücken zu massieren, was sie dankend annahm. Hoch in den 1. Stock, auf das Bett gelegt, wanderten meine warmen Hände über ihren Körper... Das Vorspiel auf den nächsten Zimmergang begann damit.


                  Das grosse Zimmer Nr. 12 - empfehlenswert - hat es uns angetan.
                  Hineingelaufen, die Türe zu und schon warfen wir unsere Bekleidung ab und vereinigten uns bereits wieder.. Diesmal durfte ich beginnen .. :happy::happy:. Sie legte sich auf das Bett und ich steckte meinen Kopf durch zwischen Ihre Beine und begann sanft wieder mit meiner Leckerreien.
                  Sie genoss es wieder und kamm wenigspäter, meine Ohren spürten den Druch der Beine, wieder zum Orgasmus. Frech wie ich war, spielte ich sanft weiter mit ihre Klit und ein weiteres Mal reckelte sich Ihre Becken heftig umher. Sie meinte nun, ich bin an der Reihe und ich dufte sie, sanft in der Miso weiter beglücken. Nach intensiven Bewegungen und ZK's beendeten wir nach 30 min den Zimmergang und gingen glücklich vereint, wieder zu Bar. Wir mussten uns gegenseitig stützen, da die Beine nicht mehr so wollten, ich hoffe es war niemanden aufgefallen. Nach dem 2. Gang, wollte sie endlich was Trinken und ich gewährte ihr dies mit einem freundlichen Lächeln.


                  Es war kurz vor 0:00 Uhr als wir uns verabschiedeten. Sie sagte mir, sie muss leider gehen und ich nutze dies auch, für mein Abgang.
                  An der Theke noch ein lieber tiefer heisser Abschiedkuss und wir verschwanden in der Dunkelheit der Nacht.


                  Eurer
                  Baer75CH


                  Lorena :
                  Ich kann den Wirbelwind Lorena nur empfehlen. Sie ist sanft und gezielt mit dem Sex. Sie bringt jeden, der es zulässt in die Extase und kennt ihr Fach genaustens. Ihre Felatio's sind tief und sehr ausgedehnt. Für einen Geniesser wie ich es bin, genau das ideale. Ihr Haus ist fein und sanft. Ihr Tattoo auf dem Arm, sowie auf der Schulter vorne lässt sehr viel Gesprächsstoff. Zur Muschi sag ich nichts, aber eng war es...
                  Meine Punkte: 10/10



                  Wiederholung: ganz ganz bestimmt ...