Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

Saunaclub New Blue Up | Speerstrasse 5 | 8330 Pfäffikon | Zürich | Schweiz | Tel. +41 43 542 46 70 Homepage | Google Maps | Club Profil | Blue-Up Forum Themen


Noemi

  • Antworten

    • Naja... Man kann auch mehr als 2 Zimmer machen...


      Aber Du bist ja auch ein langjähriger, erfahrener Profi.. Und die Erfahrung lernt uns, dass solche Ausnahme Fata Morganas oft so plötzlich wieder weg sind wie sie erschienen sind... Also geniessen solange es geht... Zumal in meinem Alter, da weiss man ja auch nie wanns das letzte mal ist...

      • Ich schreib ja nicht mehr viele Girls Berichte... Man wiederholt sich ja immer..
        Aber Noemi verdient eine zweite Erwähnung... Sie ist schlicht das Beste was das Blue je angeboten hat... Ok.. mit einer Ausnahme... Zärtlichkeit und Illusion in absoluter Perfektion...
        Ob ich Sie empfehlen kann..? Naja, nach18 Zimmer mit ihr innerhalb von 9 Tagen.... Sie spielt in einer ganz anderen, eigenenLiga....

        • Endlich mal wieder Zeit gefunden fürs in NBU zu fahren ,ja letzen Freitag war leider das TP sehr mager ,ja die Rumänische Ostern oder was auch immer für Feiertage gerade waren ,denn für mich spielte es keine rolle .
          Meine Favo die Süsse Noemi war da .
          Also an der Reception eingecheckt und siehe da.
          Wer war mit voller freude gerade in der nähe und hat mich erspäht die Noemi.
          Wir umarmten und und ich sagte ihr sie solle später zu mir kommen ,denn ich wollte sie Heute Abend.
          Also in die Gaderobe uns umgezogen ,sehr sauber Hopla kaum am Umziehen schon eine Putzfrau die immer am Putzen ist .



          Dann runter in den Club wie gesagt es war MAU auf der Tp ca 12 Girls ,zum glück waren auch nicht viele 3 Beiner da ,ich sass in der mitte meiner Kumpels, da kammen plötzlich 2 Girls eine Links zum Kumpel die andere Rechts zum anderen Kumpel und ich in der Mitte sah in die Röhre ,na gut ist halt immer ein blöder Platz in der mitte ,ich guckte zur Noemi ob sie es merkte das ich alleine war ,und es dauerte nicht mal 2 Min schon war sie neben mir ,und es ging gleich los mit innige ZK .
          Noemi ist was ganz besonderes im NBU kein Profi Hurre gemachere sondern einfach natürlich wie ich es mag .
          Wir küssten wie ein verliebtes Paar ,alles rundherum wurde uns egal .
          Ich spendierte ihr ein Gin Tonic ,der erste Kollege verschwand schon mit seinem Girl und der andere war noch dran .
          Aber ich war Heiss wie ne Flame auf sie und in der Badetuch wurde es auch langsam ungemütlich.
          Wir gingen zur Reception um den Schlüssel zu holen ,ich wollte eins mit nem Sessel ,denn mein Fetisch ist auf dem Sessel Sex zu haben .



          Ich ging kurz duschen dann ab ins Zimmer Noemi lag auf dem Bauch auf dem Bett und war bereit für den Tuvok.
          Ich zog mich aus die stand aufs Bett damit ich ihre Brüste und ihr Körper ablecken konnte und immer wieder mit nassen tiefen ZK.
          Ich legte sie aufs Bett denn ich wollte sie wieder mal ihre Fotze auslecken ,ich ging zwischen ihre Schenkel und meine Zunge wanderte tief in das feuchte lustparadies ,ohh war das geil sie zu lecken und ich sah wie ihr auch gefiel denn sie stöhnte immer wieder auf ,das mich dann noch mehr anreitze weiter und intensiver zu lecken.
          Nach kurzer Zeit später legte ich mich hin und sie nahm dann mein Schwanz in den Mund ,vor dem Bett gab es ein Spiegel und sie machte sich bequem zwischen meine Beine und lag vor mir hin damit sie mit meinem Schwanz spielen konnte .
          Dieser anblick immer wieder guckte sie zu mir rauf und ich spürte und sah wie sie mit der Zunge am Schaft entlang fuhr und immer runte mit dem Teil in das Süsse Mündchen .
          Ich druckte mit sehr sanfte stösschen auf ihr Hinterkopf damit mein Schwanz noch paar cm weiter den Rachen runter rutsche.



          Dann wurde es Zeit für das Hauptakt ,sie suchte ein Gummi ziehte es über mein (sehr grosser Teil,wenn die stimmung passt dann wächst er wie ne Baum an )Schwanz drüber und sass auf mich und zack verschwand mein Schwanz in ihrer Lustgrotte ,der erste stoss ist immer hart bei den Girls ich merkte es und machte es schön vorsichtig aber dann immer mit mehr härteren Stössen ,und da ging sie voll ab und drückte ihr Becken auf mein Schwanz das es noch mehr spürte ,
          wir gingen dann auf den Sessel und wir probierten eine stellung ,das sie sich auf dem Sesselkante mit den Füssen auflehnte und ich sie im Sitzen ficken konnte ,war aber am diesen Abend nicht so komfortabel.
          Also ging sie runter und drehte sie sich und sass mit dem Rücken zu mir auf mein Schwanz das war ein geiles gefühl und Position ,
          uns wurde verdammt heiss und uns wurden richtig Nass beim Ficken.
          Sie ging aufs Bett machte sich bereit für den Doggy ,ich an der Bettkante dann stiess ich von hinten in ihr Fotze rein ,immer wieder mit Stärken Stösschen.
          Dann gings auf Bett zurpck und sie lag sich hin und wir machten noch die Missio,dann nahm ich das Gummi runter wolte zum Finish kommen ,also fragte ich sie ob ich auf ihre Titten Spritzen durfte ,für sie kein Problem ,sie legte sich über mich ich wixxte und wixxte ,
          dann zog ich sie zu mir nach oben um weitere Nassen Zungeküsse zu holen ,Dann legte sie sich neben mir ich wixxte nochmals heftig dann kamm die ganze ladung Sperma in hoher Bogen auf ihre Brüste und oberkörper mir wars egal wohin alles spritze ,war wie immer nicht gerade wenig ,Noemi machte kruz ein kleiner witz sagte wow viel Sperma sicher 2 Liter (soviel wars auch nicht ) aber immer amüsant wie die Girls überascht gucken wenns mir kommt .
          Uns kurz mit Kleenex sauber gemacht bisschen Smaltalk und ab in die Dusche und zurück in den Club .
          War für uns 3 ein absoluter gelungener Abend jeder hatte seinen Spass mit top service ,und die nächsten Tagen kommen auch wieder die Girls zurück und mein Plan für den nächsten Besuch wird ein 3 sein ........

          • Noemi auf freier Wildbahn anzutreffen ist relativ schwierig da sie in der doch kurzen Zeit seit dem Beginn ihrer wg Karriere schon reichlich vielen den Kopf verdreht hat.. Entsprechend gross die Anzahl Stammgäste…. Und da sie sich für blue Verhältnisse sehr viel Zeit für ihre Kunden nimmt… siehe oben. Heute wenig los und meine favo Miriam nicht anwesend, so kam ich in den Genuss einer weiteren wundeschönen Zeit mit diesem wunderbaren Wesen. Gfs sex vom allerfeinsten, die perfekte Illusion, unglaubliche Natürlichkeit und dazu eine sehr intelligente und interessante Gesprächspartnerin. Ein wahrer Glücksfall für das Blue up.

            • wir gingen wieder rauf zu den zimmer und wider unter die Dusche dann ins Zimmer und wir küssten uns als hätten wir uns seit Jahren nicht mehr gesehen ,
              Dann durfte ich mich hinlegen sie schmierte ihre MUschi und mein Schwanz mit dem öL ein damit ich mit meinen Finger Tief in ihre Fotze spielen durfte ,sie blies mein Schwanz wieder mit vollen einsatz ich nahm ihre Haare nach hinten damit ich ihren Hinterkopf gegen mein Schwanz drücken durfte ,dann Gummi rauf ,leider war mein Schwanz so hart das sie es fast nicht rüber ziehen konnte ,aber dann klappte es doch noch und wieder stieg sie auf meinem Bohrhammer und riet ihn ,dann wollte ich was neues ausprobieren ,neben dem Bett gab es so ein Königstuhl also sagte ich ich wolle sie dort im DOggy nehmen ,sie streckte ihren Arsch mir entgegen und ich steckte mein Schwanz von hiinten in ihre Fotze und sie hob ein Bein nach oben damit ich schön tief eindringen konnte .
              Dann sass ich auf den Stuhl sie hockte dann auf mein Schwanz von hinten und galopierte rauf und runter währen dich an ihrer FOtze mit meinen FInger Spielte immer fester drückte ich gegen ihre Muschi und streichelte sie während mein Schwanz in ihrer Muschi steckte ich merkte das es ihr so fest gefiehl also drückte ich noch mehr zu bis sie zum Orgasmus kam und alles an ihrem Körper zuckte WOW war das geil ,dann wollte ich noch mein FInish machen also Gummi runter,sie ging auf die Knie und sie Blies ihn noch kurz und ich wixxte dann z minem FInisch und Spritze alles auf ihre Titten und Oberkörper ich drückte meinen Schwanz fest gegen ihre Büste alles lief herunter ,kurz alles sauber gemacht geduscht und meine Freunde machten sich auch schon bereit zum Heimweg .



              Was für ein Geiles Girl ,mein Bestes GF6 erlebenis das erst noch 2 mal an einem Abend ..
              Danke Danke:super::super::super::super:

              • Wir gingen rauf zu den Zimmer in unseren Liebesnest und wir zogen uns aus ,und begannen uns zu küssen mit Tiefen Innigen Zungenküssen,dann ab unter die Dusche dabei seifte sie meinen Schwanz ein und ich durfte ihren Astralkörper ein shampoonieren,was für ein geiles gefühl ,mein Schwanz schon auf Betriebstemp.
                Dann ging zurück ins Zimmer und wir Küssen uns wie 2 verliebte Teenys.
                Dann stieg sie aufs Bett und ich legte sie aufs Bett ,damit ich sie ausgibig lecken darf,dabei spreitze ich ihre Beine damit ich den ganzen überblick ihres Berumda FOtzenland bekam und meine Boa Zunge verschwand zwischen ihre Beine ,ich guckte immer wieder nach oben ob es ihr gefiehl und sie wälzte sich hin und her ,und dabei wurde ich noch geiler und gab noch mehr Temmpo mit meiner Zunge ,dann wollte ich ihren Mund auf meinem Schwanz spüren .
                Also kroch sie unter mir und nahm mein Anaconda Schwanz in den Blasmund und spielte an meiner Eier ,dann legte ich mich hin und das Blaskonzert ging weiter ,ich steckte meine finger schön ihn ihre Fotze rein und kitzelte ihre Klitoris ,und immer wieder spielte sie mit ihrer Zunge an meinem SChaft entlang nahm noch etwas él dazu und nahm ihn wieder in den Blasmund und ich wie immer leichter druck auf den Hinterkopf,mein Schwanz war so hart das ich jetzt ficken wollte ,also nahm sie das Gummi heraus und stülpte es rüber ,dann stieg sie auf mir und BANG ,mein Schwanz war zu gross für ihre MUschi also musste ich es behutsam in ihre Muschi reinführen schön mit gefühl dann immer mehr Tempo bis dann die Muschi mein Schwanz ganz reinnahm.
                Sie reitet auf meiner Zauberstab und ich massierte ihre Brüste und zog sie immer wieder zu mir runter um ihr meine Zunge in den Mund zu stecken .
                Dann gings in die Hocke und da spürte ich jede Adere ihre geie Fötzchen und musste etwas Tempo veringern damit ich nicht zu früh spritze .
                Dann kerhte sie sich mit dem Rücken zu mir damit ich mein Schwanz von hinten in ihre FOtze stecken durfte und im Reverse Cowgirl riet .
                Dann gings kurz in die Missio Stellung aber leider nicht so mein fall.
                also Gummi runter und sie blies ihn wieder im schönen Rhytmischen Bewegung ,und ich wixxte dabei dazu und fragte sie wo ich spritzen durfe sie sagte auf ihr Oberköper also legte sie sich hin.Ich über sie und Zack kamm es wie eine Strahl Spermaüberschwemmung auf ihre Brüste und Bauch.
                Dann wurde alles geputze wir waren klatschnass vom vögeln gingen dann unter die Dusche und zurück in den CLub runter .



                Mein bestes GF6 erlebnis EVER



                leider gib es keine Fotos da sie erst seit 3.2 im CLub arbeitet .