FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon
Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon
Sex-Park Oberentfelden Girlfriendsex Susane Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Anmelden oder registrieren
Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg
Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party
Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz
Wiedereröffnung FKK Palast Freiburg Club Blue-Up Pfäffikon Garten Opening Party Public Sex im Freubad in Recherswil in der Schweiz Sexpark Schweiz Blowjob Contest Blasmeisterschaft

    Ab heute Giuliana wieder im Blue up, da dürften wohl einige Herrenherzen höher schlagen8o... Wer sie und ihren Traumbody schon einmal erleben durfte, weiss warum... Werde mir morgen (FKK Tag) auch ihren Anblick gönnen (der alleine ist schon den Eintritt wert), auch wenn ich dann sicher wieder zum

    x-ten mal mit Ada (ein wahr gewordener Traum für jeden GFS Liebhaber:love:) im Zimmer landen werde....

    duckrider


    Es ist Deine Entscheidung... Aber ZK/FO scheint Dir so wichtig zu sein, dass ich Dir wirklich nur von einem Besuch abraten kann...Es gibt ja wirklich genug Alternativen...

    Die Girls dort dürfen wirklich frei entscheiden, darum wäre ein Hinweis auf der Setcard schon eine Einschränkung dieser Freiheit...

    duckrider


    Aktuell ist keine der "alten Garde" anwesend...

    Richtig ist, dass auch im Plan B "Vollservice" nicht auf der Homepage erwähnt wird, grundsätzlich kann das also jedes Girl selber entscheiden.was ich auch richtig finde... In der Praxis habe ich aber in 10 Jahren erst ein Girl dort geniessen dürfen, die kein (oder sehr zaghafte) ZK anbietet...

    Im Aegi war ich noch nie, kann Dir dazu also nichts sagen.

    duckrider


    Deine Frage ist einerseits sehr einfach zu beantworten.. andererseits aber auch sehr schwierig...

    Ich fang mal mit dem leichteren Teil an. Wenn ZK/FO für Dich ein Muss ist und Du vor dem Zimmergang nicht darüber diskutieren möchtest würde ich Dir von einem Besuch abraten...

    (Mit dem Plan B hast Du nur wenige (Auto-) Minuten entfernt einen Club wo Du dies von jedem Girl immer bekommst)


    Im Gebi ist es einfach so, dass FO/ZK nicht zum garantierten Service gehört. Es gibt einige Damen aus der alten Garde, die genau aus diesem Grund, zur Zeit als fast alle Clubs FO/ZK eingeführt haben, ins Gebi gewechselt haben... Von denen wirst Du das nicht bekommen, auch nicht mit Extrabezahlung (... Ok... Ich habs auch nicht versucht)


    Bei den "Neuen" Girls gibt es 2 Varianten... Die Einen wollen einfach mal einen neuen Arbeitsplatz kennenlernen und bieten normalen Service an, wie sie es sich von den anderen Clubs gewohnt sind... Die anderen gehen ganz bewusst aufgrund der Servicefreiheit dorthin...


    Der Club gehört nicht zu meinen 4 Stammclubs, trotzdem geniess ich ihn so alle 2-3 Monate zur Abwechslung einmal, die Atmosphäre ist schon sehr gemütlich und die Girls können echt gut Party machen....

    Also wieder

    Flirten über die Distanz mit Tina mit Lächeln und Luftküsschen. Null Reaktion.

    Erstaunlich... Tina gehört sonst eher in die Kategorie der " angenehm aufdringlichen" Damen... Vielleicht erwartete sie ja einen Termin(stamm)kunden? Auf jeden Fall ist sie äusserst empfehlenswert... Mit sehr viel "Reaktion" im Zimmer;)


    Da der Plan B ja jetzt auch Sonntags wieder geöffnet hat, werde ich heute wohl das Vergnügen haben, Sie und den neu gestalteten Aussenbereich (Wow:thumbup:) ausgiebig geniessen zu können....

    Korrekt was Du schreibst. Dafür muss für die Globe Rechung der durchschnittliche Umsatz pro Tag mit > 2000 angesetzt werden. Wenn eine Frau dort mal weniger hat verfällt sie sofort in Depressionen.
    in den kleinen Clubs ist der durchschnittliche Umsatz geringer, dafür sind die Frauen oft häufiger/länger vor Ort. LK und Escort Einsätze beziehe ich mal nicht mit in die Rechnung ein…

    Denke wenn Du LK nicht in die Rechnung miteinbeziehst, sondern nur die 30/60 Minuten Laufkundschaft, dann ist 2000 netto pro Tag zu hoch angesetzt...

    Deine Frage war allgemein, meine Antwort auch, also nicht auf Dich bezogen.. Wieso widerspricht sich meine Antwort??... Finde die ist sehr klar... Wenn man vor dem check in schon weiss, dass man nicht ins zimmer will soll man konsequenterweise den Damen auch nicht die Zeit stehlen (oder gleich eine richtige Sauna besuchen) . Der Club ist ihr Arbeitsplatz wo sie sich ausschliesslich zum Geld verdienen aufhalten und kein Pub wo man gerne ein bisschen flirtet...

    morgan2

    Alles ok für mich... Ich mag Deine Beiträge und lese sie gerne... und das Du Dich im Business auskennst steht für mich ausser Frage...

    Es nervt mich einfach ein klein wenig, dass Du mich hier immer als allesglaubender LK hinstellst... Weil es absolut nicht stimmt...


    Richtig ist, dass ich grossen Respekt vor den Damen habe, wie eigentlich vor (fast) allen Menschen...


    Tatsächlich komme ich aber gar nicht in die Versuchung irgendetwas zu glauben oder nicht, weil ich mit den Girls nie über ihr Privatleben rede... Ob sie verheiratet sind und wohin mein Geld letztlich hinfliesst interessiert mich nicht und geht mich nichts an... Ich geniesse die Zeit mit meiner jeweiligen Tagesliebe in vollen Zügen, der Rest interessiert mich nicht... Natürlich geniesse ich die Illusion die sie vermitteln, dass sie gerne mit mir Zeit verbringen, dies aber im vollen Bewusstsein, dass dies zum Handwerk einer guten Wg gehört...

    Denke damit können wir das Thema abschliessen, sonst gibt das hier auch so eine " off topic Bigbear /sexy boy Diskussion", die eigentlich niemanden interessiert... Dafür ist meine Person auch zu unwichtig, gibt interessantere Themen....

    morgan2


    Ich finde es zwar nicht zwingend, dass man ein Gefühl begründen muss aber da es Dir anscheinend wichtig erscheint mach ich das doch gerne für Dich...

    Die die mich wirklich kennen (und nicht wie Du mich unbekannterweise einstufen) wissen, dass ich sehr viel in Clubs bin... Mit viel mein ich, zum Beispiel, die letzten 14 Tage 12x.....

    Wenn man dann mit der Dame des Tages gemütlich auf dem Sofa sitzt bekommt man die Gespräche anderer Gäste mit Kollegen und/oder wgs natürlich mit, ob man nun will oder nicht... Da meistens auch 2 oder 3 Damen bei mir und meiner Tagesliebe sitzen, bekommt man natürlich auch mit, wie die Damen miteinander reden... Und dieser Gesprächsvergleich führt mich eben zur Erkenntnis, dass die meisten wgs intelligenter sind als die meisten Gäste...

    Allerdings bin ich bereit das ganze etwas zu relativieren... Ich korrigiere meine Aussage das WG's intelligenter sind in : "Die meisten Wgs benehmen sich im Club intelligenter als die meisten Gäste"... Ok?

    morgan2

    Du könntest mit Deiner Einschätzung von mir nich falscher liegen... Aber keine Lust darauf einzugehen... Mir genügt es, dass die die mich kennen wissen das Deine Unterstellungen absurd und realitätsfremd sind...Das Du über jemanden urteilst ohne ihn zu kennen sagt sehr viel über Deinen und weniger über meinen Charakter aus... Was unbekannte über mich denken geht mir aber so was von am Arsch vorbei...


    Heinrich Faust


    Ich hab nicht gesagt, dass WG's im Durchnitt gebildeter Sinn als die durchnittlichen Freier denen ich im Club begegne... Ich hab gesagt, dass sie intelligenter sind... Wenn Du den Unterschied nicht verstehst bestätigt das nur meine These....

    Ja das Plan B hat wirklich wieder zur alten Stärke gefunden... Freude herrscht:)


    Und ja... Mariana ist tatsächlich ein ex Globe Girl... Wunderschön und sehr aufgeschlossen.. Dürfte eine Superzeit mit ihr verbringen mit einem Weltklasse Zimmer... Eigentlich wollte ich beim Thema Zimmer von

    " Globe Niveau" sprechen... Aber das wird den anderen Damen nicht gerecht, die bieten nämlich ebenfalls seit jeher den gleichen Topservice... Freue mich, dass ich wieder eine echte Alternative für mein Club Programm habe:thumbup:

    Aber wie ist es derzeit dort, kannst du etwas beschreiben wie das Club Leben zur Zeit ist?


    Habe mich derzeit vor Club Besuchen gedrückt, wegen den Kontaktdaten angeben. Wie ist das im Elegant, ist es aufgehoben oder besteht es noch?

    Die 1. Frage versteh ich nicht... Das Clubleben ist wie es immer war... Geil


    Die 2. Frage kann ich Dir nicht seriös beantworten... In allen 6 Clubs die ich regelmässig Besuche werden keine Daten erfasst... Ich bin allerdings auch kein Erstbesucher....

    Bin nach St. Gallen gezügelt und sehe an der Autobahn oft die Leuchtreklame am Haus vom Elegant. Die letzten Berichte sind schon lange her, haben die Schreiber dem Club den Rücken gekehrt oder hängt es mit Corona zusammen tote Hose?

    Ne... Der Club ist sehr empfehlenswert, war in letzter Zeit oft dort und sehr schöne Erlebnisse gehabt... Was den Mangel an Berichten angeht kann ich nur für mich sprechen... Da ich in den Clubs oft mit den gleichen Girls zimmere und nur 1x über ein Girl schreibe (ist ja nicht mein Tagebuch hier;)) gibts eben auch weniger Berichte....

    Vielleicht sollte man das ganze mal "umgekehrt" betrachten... Hier wird die alte Bumsalp vermisst mit den Gratis Getränken und dem sehr guten kulinarischen Gratisangebot... Was ich auch sehr genossen habe, Sonntagsbrunch auf der Alp war Tradition... Nur... Vielleicht war eben genau das nicht rentabel...?

    Heinrich Faust


    Es gibt schon Einheimische Wgs, und einige sehrsehr empfehlenswerte... Nur arbeiten die eben nicht in Clubs sondern eher in Wohnungen oder Studios... Gemäss aktuellem Bericht des Bundesamtes geht man von ca. 5000 Prostituierten aus, die täglich dieser Arbeit nachgehen... Davon sind ca. 450 Schweizerinnen... Im Verhältnis zur Grösse der Schweiz würde ich das nicht als wenig bezeichnen....

    Joseffson


    Dem von Dir beschriebenen Typ Mann trifft man leider (zu) oft in den Clubs... Das sind die Männer die erstaunt sind, wenn sie mit der Zeit ignoriert werden... Aber das es der Grossteil, ist wie du schreibst, denke (hoffe) ich nicht...

    Heinrich Faust


    Dass die Damen, trotz Ausbildung und rumänischen Zeugnissen oder, wie Du sagst "einer Art Studium" in der Schweiz wenig Chancen auf eine berufliche Karriere haben hat ja nichts damit zu tun, dass sie "eine bescheidene Ausbildung" haben.... Mal ganz abgesehen davon, dass sie das auch nicht anstreben...

    Bei den Frauen redet man nur von Ausstiegsszenarien, wobei unklar ist, was die denn sonst tun sollen als junge Menschen mit meist bescheidener Bildung.

    Nach sehr vielen Gesprächen in und ausserhalb der Clubs und mit Männern in den Clubs erlaube ich mir Dir in diesem Punkt zu widersprechen.

    Ich bin sehr überzeugt, dass die durchschnittliche Intelligenz und Bildung der wgs deutlich höher ist als die von uns Freiern .....

    Das wünsch ich Euch auch... Der Jahresabschluss heute mit Jenna war etwas vom Besten dieses Jahr... :love:... Macht weiter so, Ihr seid die Besten:thumbup::thumbup:

    morgan2


    Ja klar, auch dass sie die Feiertage lieber mit ihrem Freund verbringen trifft natürlich zu... Macht ja auch Sinn... Denke aber, es gibt mehr junge Mütter als Du denkst, wobei ich natürlich keine Imperiumsclubs, sondern die eher kleineren Clubs besuche... Und dort gibt es tatsächlich viele junge Mütter... Und mit ein wenig Erfahrung sieht man auch, dass dies kein Blabla sondern Tatsache ist...

    mal schauen welcher Kanton den Damm bricht und im P6 die 2G Regel vorschreibt. ZH? Dann reicht bei vielen Mädels auch nicht, dass sie sich regelmässig eine Spermaspritze reinschieben. 2G gilt dann für alle.

    Wenn der Bund das nächsten Mittwoch vorschreibt erübrigt sich die Frage... Dann müssen alle Kantone sich daran halten... Und angesichts der Vorschläge, die den Kantonen zur Konsultation unterbreitet wurden, wäre 2G noch die "mildeste" Massnahmen die zur Auswahl steht....

    Kundiman


    Ich sage nicht, dass ich es "gut" finde... Vieles halte auch ich für übertrieben. Nur bin ich von Natur aus ein Realist und Pragmatiker, und wer die Situation und die Massnahmen im Ausland betrachtet muss einfach realistischerweise zur Kenntnis nehmen, dass die Schweiz unmöglich Nichts unternehmen könnten... Das würde uns total ins Abseits stellen und Schaden... Und in Anbetracht dieser Tatsache steh ich dazu, dass die Schweizer Regierung die Sache so gut wie möglich macht.

    Martyn


    Du hast aber schon mitbekommen, dass Alle umliegenden Länder in diesen Tagen auf Grund der Lage die Massnahmen verschärft haben oder? Und zwar viel stärker als wie es der Bundesrat heute angekündigt hat... Denke mal die Deutschen, Franzosen, Italiener und Österreicher würden die Massnahmen der Schweizer Regierung nicht als Verschärfung sehen, für die wäre das eine deutliche Verminderung der Massnahmen...

    Für den Paysex (war ja früher mal ein paysex forum hier) hat dass genau 2 Auswirkungen... Essen und trinken nur noch im Sitzen und die Tests für die ungeimpften sind weniger lange gültig... Damit sollte man wohl leben können...

    Mit dem Line up im Blue geht es sichtbar wieder aufwärts… :-)

    3 Neue heute am Start und für morgen sind weitere 3 Neuzugänge angesagt… Der Lockdown in den Nachbarländern hinterlässt erste Spuren…

    Konnte heute schon mal die Ersten 3 in Augenschein nehmen… über ihre "Zimmerqualitäten" kann ich allerdings - noch - kein Feedback geben… Wie so oft führte kein Weg an Noemi vorbei ( wie immer 90 Min. Himmel - Illusion Pur in Perfektion - Oberste Liga )

    Der erste Eindruck war aber sehr erfreulich, die Neuen Damen sehr hübsch mit tollen Bodys und gute Laune ausstrahlend, sie dürften keine Probleme haben Ihre Kunden zu finden. Dies gilt auch für die Damen, die am Abend noch eingecheckt haben… Vor allem eine kleine süße Blonde dürfte meine Restwochenplanung wohl noch etwas durcheinander bringen….:saint:

    ZKlover


    Danke das Du uns hier den Paysex erklärt hast :super:

    ... und ich dachte bisher immer, dass die Girls mit mir ins Zimmer gehen weil ich so ein unwiderstehlicher Typ bin:staunen:... Sowas aber auch, machen die das doch tatsächlich wegen der Kohle:wütend:

    hnt

    Sehr gut geschrieben.... möchte noch ergänzend hinzufügen, dass die Clubs die sich den Massnahmen "verweigern", vermutlich nicht besonders erfreut da rüber sind, dass sie hier namentlich gelobt und erwähnt werden...

    Und wieso teilt sie dem Loverboy ihr FB account mit? Auf Privat umstellen, blockieren etc.?

    Bei den erwähnten 2 Fällen ging es ja nicht um irgendwelche Liebeskaspers sondern um ihre festen Beziehungen im Heimatland, in einem Fall der Verlobte...das diese Freunde das Facebook account kennen, erscheint mir nicht aussergewöhnlich... Wollte ja nur an einem praktischen, mir bekannten Beispiel aufzeigen, warum eben einige Girls kein Foto von sich im unvergesslichen Internet wollen...

    Man kann ja auch Fotos ohne, dass man ihr Gesicht sieht auf dem TP zeigen. Das trifft auch viele Clubs zu.

    Ja da hast Du natürlich recht, dass kann man, wird ja auch oft gemacht....

    Es gibt aber auch Girls, die auch das nicht möchten und dass gilt es eben auch zu respektieren... egal ob mit oder ohne sichtbarem Gesicht bleibt es eben ein Nackt oder Halbnacktbild der Dame... ich hab in den letzten Jahren 2x hautnah miterlebt, was es für eine wg für Folgen haben kann, wenn ein verschmähter Loverboy diese Fotos in ihrem persönlichen Facebook Account veröffentlicht...