FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Anmelden oder registrieren

Raum Thurgau | St. Gallen | Schaffhausen

Rocio St. Gallen geiler Afrika-Spanien Mix

    • Letze Woche konnte ich es nicht lassen und habe sie wieder für eine Stunde besucht.


      Zu erst ein Gläschen Champagner, dann ein bisschen Smalltalk und Deinen Besuch rezensiert, sts-ch ....


      Sie konnte sich noch an Deine echte Hyper Sex Aktivität erinnern.... Sie fand das lustig.... so was geht bei ihr unter "Bestimmungsgemässer Verwendung" durch.


      Der Talk machte uns beide schon geil, also Vorspiel auf drei Arten und dann ein wirklich ausgiebiger Doggy... echt geil...


      Danach noch ein bisschen Smalltalk und sie stellte mir Amelie, eine Kollegin vor., das Schicksal nahm seinen Lauf.


      Nach einer herzlichen Verabschiedung bin ich dann noch zu Amelie ins andere Zimmer.


      Dort gab es allerhand zu verrichten und berichten, siehe separater Bericht.

      • Neugier durch den bericht, am Donnerstag auf den Weg nach Leipzig extra ein Zwischenstopp in SG gemacht. Sozusagen vorbereitung auf die lange Fahrt.


        Nach 2 Massagen 2 x a la leche und eine Stunde später zufrieden die Wohnung, Stadt und kurz danach das Land verlassen.


        Mit einem Apero Schampus um 10 eingetroffen, sie ist ein wenig breiter und voralem grösser als ich es mir vorgestellt habe, schnell auf spanisch smalltalk wegen meiner Nummer gekommen, ( ist keine CH Nummer sondern aus einem spanisch sprechenden land) da war sie natürlich neugierig, danach unter die Dusche. Angestossen eine schöne Massage genossen, danach ging sie in tuchfühlung,

        kurzes :fellatio:und schon sass sie auf mir :reiten:. ohne dieses Muschigel zeug, ( das ist ein grosses plus) konnte ich eindringen, dann ging es via :reiten: in die :doggy: und :missionar:, danach wieder :fellatio:, kurze Pause wieder angestossen, und dann wollte sie das ich auf Sofa sitze, und schon wieder war der Gummi drauf und es ging in Runde 2 :reiten:mein :penis: genoss es, dann wieder auf dem Bett gelandet, und mit Hand und Mund meinen :penis: Massiert bis ich dann nicht mehr konnte. Danach wollte sie wissen wie viele male den ich einen Orgasmus bekommen könnte, ich keck ja pro Stunde oder Tag:lachen: War erfrischend mit meinem Jugo Spanisch mit ihr zu small talken, sie fragte dann ob ich nochmal eine Massage möchte, was ich mit Ja beantwortete. Nach der Massage ging es dann in Runde 3 und mein Freund wurde ein zweites mal erleichtert.


        Sie glaubte danach auch nicht ganz das ich schon ü40er bin.


        Optisch normalerweise nicht das Beuteschema Nummer 1, aber der Service kann man mehr als zufrieden sein, den gerade bei diesen Privaten Inseraten ist es ja immer so eine sache, aber durch agentdredge Bericht riskierte ich es, und sage dir in diesem sinne :danke:


        Wiederholung wenn ich in SG sein sollte gerne wieder.

        Kongo / Spanischer Mix und ihre Kollegin kommt aus Spanien habe ich aber leider nicht zu Gesicht bekommen.


        ------------------
        Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

        • Am Donnerstag reizte mich eine private Dame sehr und ich beschloss, der Dame mal an die Wäsche zu gehen:



          Sie öffnete mit einem verführerischen Lächeln und in sexy Lingerie die Türe und entsprach den Erwartungen, die die Fotos geweckt hatten.... schon mal ein echtes Plus in Zeiten voller Fakes...


          Also ab in die Dusche und zu ihr auf den Fickacker, wo sie sich schon nett räkelte.


          Die Konversation war leider nur in meinem Portugiesisch mit Spanischen Brocken möglich, klappte aber ganz gut.... aber irgendwie kam nicht so richtig Party Stimmung auf.


          Aber auch wenn die von mir normalerweise frequentierten Clubs zu sind, gibt es auch für mangelnde Partystimmung einen Bugfix:


          Ich fragte sie, ob Sie Durst und Lust habe, mit mir einen Champagner zu trinken.


          Sie schaute ganz erstaunt, und sagte, wenn Du einen hast....und ich zauberte aus meinem Rucksack eine Flasche Champagner hervor und sie kam aus der Küche mit zwei Gläsern.


          Der Überraschungsmoment lockere die Stimmung auf und nach ein paar Schlückchen Tasten die zuerst etwas schüchternen Protagonisten auf und die Dinge nahmen verhängnisvolle Fahrt auf, um sich nach zahlreichen Varianten des Vorspiel und zwei Stellungswechseln in einem fulminanten Doggy zu entladen.


          Ich hatte für eine Stunde 200 Geschenk entrichtet und die Zeit war todsicher vorbei, aber sie wollte noch ein bisschen Kuscheln


          Da wurde ich doch glatt wieder spitz und buchte eine Verlängerung, die wir auf dem Sofa feierlich begingen.


          Fazit;


          Sicher etwas älter als angegeben aber dafür toller Service und vollster Einsatz u d sehr Ehr clients e sympatico...


          :thumbup: