Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

    Optisch ein wunderschöner Club, In DE und der CH der schönste den ich je besuchte, was sicher besser sein müsste, wäre die Putzfee. den ob im Kino Kondomverpackung, oder WC auch nach Stunden nicht kontrolliert wird ist schade.


    Auch das der Getränkeautomat im Restaurant defekt ist, und keine Alternative ausser an der Bar Getränke bestellen. ist nicht Optimal.


    Essen war gut,


    Der Whirlpool ist im ganz der Sinne von Olaf Scholz, es wird gespart ^^^^ der läuft nur auf Sparflamme. ein wenig mehr Turbo würde schon gut tun ^^:D


    Eine private Masseurin immer top sowas, Sauna auch, Die Liegen sind nur 3 Stk. halt aus Platztechnischen Gründe. Sexkino, läuft halt einfach in Stummschaltung eine DVD in Dauerschleife.


    Im ganzen aber ein ordentlicher Club, welche ich sicher wieder gehe, nicht nur wegen Suzan.

    Denn Clubs mit schönen Frauen und gutem Essen, war schon immer Clubs die es bei mir ganz oben stehen.

    Selten beruf und Freizeit so gut kombiniert wie heute.


    Da ich für die Messe in Stuttgart Ware anliefern musste, musste ich es danach einfach probieren
    nicht mal 5 Minuten vom Messe Gelände ist ja dieser Club.

    Also schnell dahin, an der Rezeption gefragt ob Susan arbeite, Sie bejahrte mit glaube JA

    Ja besser als ein Nein,


    Also schnell unter die Dusche und dann den Club betreten, Optisch nach Adiamo Villach sicher der schönste Club denn ich besucht habe. , jedenfalls zurück zu Hauptthema, Nicht mal 2 Minuten im Club hörte ich schon ein leichtes kreischen oder juchzen so das ich selber baff war, das 3. Mädchen wo ich sah WAR DIE SUSAN. resp Sie sah mich schneller :lachen: schnell begrüsst und obwohl wir beide nicht wussten waren es 2 Jahre oder 1,5 Jahre wo wir uns nicht gesehen haben, war die Chemie da, wie wenn nie was geschehen war. Keine Ahnung aber dies habe ich sonst mit keinem WG so erlebt.


    Nach 10, 15 Minuten Smalltalk wo Sie mir auch die Preise so nebenbei sagte, 100 Euro 30min, 200 Euro 1 Stunde, also Schweizer Preise, kein wunder will Sie nicht in die Schweiz zurück.


    Gings auf Zimmer. wie immer Top Service mit Massage und später alles was dazu gehört.

    Ihr FO ist einfach der Hammer, es fühlt sich bei Ihr wie mit der Geliebte an, da fliesst alles in einander. :fellatio::69::reiten::missionar::fellatio::doggy:

    Nach Adeline (WS) Beatrix (SP) nun Suzan, noch nicht mal 2 Monate alt das neue Jahr, und ich habe schon 3 Weltklasse Erlebnisse. Meine Top 3, ob das dieses Jahr noch jemanden toppt ? Die 3 Girls könnten nicht unterschiedlicher sein, von der Optik vom Service, aber alle haben eines gemeinsam, FO der Spitzenklasse. Suzan punktet halt noch als zierliches Girl, da dies voll mein Beuteschema ist. Das einzige Manko die Brust Vergrösserung hätte eine Nummer kleiner ausfallen können, aber ich war überrascht wie weich die eigentlich sind. Je nach Position fühlt man nicht mal den Silikon.


    Schade ist Stuttgart so weit weg, oder gottseidank, sonst wäre ich ja nur noch da :mutig:

    Aber wenn irgendwie möglich in der nähe bin, dann wirds ein Besuch geben.



    :rose1:

    Wie geschrieben habe ich nichts an der Rezi gesagt, aus verschiedene Gründen


    Ich hatte keine Lust auf eine evtl. Diskussion


    Ich wollte das erst sacken lassen, und evtl eine Antwort dann später zu erhalten, was vermutlich ja nicht passiert.


    Ich wollte das Girl nicht schlecht da stehen lassen, da ich ja in dem Zeitpunkt nicht wusste das die nicht mehr Standard ist. Nicht das es unnötige Zoff gibt,


    Trotz allem warte ich, ob doch noch eine Antwort kommt, und somit werde ich das Girl nicht an den Pranger stellen. Das ist nicht meine Art.

    Auch wenn ich es dir wirklich nicht gönne was dir wiederfahren ist, so wäre ich doch froh, wenn es wirklich das Erstere wäre. Sonst müssten sich diese Clubs wohl auf ein verändertes Kundenverhalten einstellen.


    PS: Hat sie es partout nicht angeboten, oder war es einfach der Versuch, ein "Extra" zu verkaufen? Und: hast du sie oder die Rezi darauf angesprochen?

    Ich habe Sie darauf angesprochen, als sie den Gummi rausholte, Sie sagte nein das mache Sie nicht. Nein habe die Rezi darauf nicht angesprochen. Wollte keine Diskussion da mir das mehr auf dem Magen lag, als ich dachte. und vielleicht wars wirklich nur Pech mit der Auswahl.


    Aber das war das erste mal in all den Jahren das es in einem der Top Clubs dies nicht Standard war.

    In kleineren oder in Studios ist das schon vorgekommen. Aber darum besuche ich halt ja die grossen. Weil für mich mit Gummi Französisch einfach nicht die Lust bekomme, Da ist sogar Handmassage besser.

    Heute erstmals im FB gelandet, und verwundert feststellen müssen
    das FO nicht mehr Standard ist in den Top Clubs. 


    auch wenn das der einzige wirkliche enttäuschende  Punkt ist,  2 weitere kleine , warum hat man in Wellness ein Whirlpool, wenn er nicht in Betrieb ist, und der  3. es wären bequemere Kissen in den Zimmer zu empfehlen.  

    aber zurück zum FO, für mich neben Küssen das Kriterium ob ich einen Club besuche, und somit ein toller Abend mit einem Beigeschmack erlebt. 


    Denn der Club Hygiene und Optik der Girls wirklich top, Das Essen von Raclette über Rösti bis zu diversen Salate, einfach der Hammer. 


    Auch der Service selbst des WG war nicht all zu schlecht aber eben wie schon erwähnt halt mit dem Makel kein FO.  Somit keine Wiederholung mit dem WG.


    Ob ich den Club wieder besuche, aktuell kann ich das nicht sagen, denn der Club und das Essen findet man vermutlich in keinem anderen Club. Aber gebe zu das Hauptkriterium nagt schon ein wenig.  Auch da für den Club Besuch   fast 2 Stunden Autofahrt in kauf nahm. 
     Vielleicht nimmt ja jemand vom Club
    Stellung
    .



    Ich habe mal aus Langweile von dutzenden Clubs die Webseiten begutachtet, mir fiel auf das fast alle Clubs in den Archiv Girls Mädels haben die seit Jahren nicht mehr im Club erschienen sind, zum teil sind gleiche Girls auf mehreren Clubs drauf. Ich frage mich was der Sinn der Clubs ist ? sieht es einfach besser aus wenn man dutzende Girls im Archiv hat.


    Wie ist eure Meinung das gewisse Clubs auch Wochenplan haben, ich persönlich finde das eine gute Dienstleistung, leider haben dies nicht viele. Wie steht ihr dazu ?

    Auch hier kurz aufgeschlagen, weil ich am Zoll länger auf meine Papiere warten musste, spontan entschieden mal den Club zu testen.


    Sagen wir mal so, es war besser als im Fahrzeug zu warten, aber klar warum das meistens Studio Girls in Sauna Clubs keine Chance hätten.


    wirklich nur für Quickes ok.

    Wieder mal spontane Club besuche hinter mir, sowie in einem Studio gelandet wegen Warterei


    Gestern um 16 Uhr in Aarau spontan beschlossen, in den Park zu gehen. und kann einfach nur sagen wie immer top, nach einer Ewigkeit mit Naomi angebandelt, Wie immer top

    Danach noch kurz mit Sabrina aufs Zimmer, eine Italienerin mit Temperament .

    Kann man nur empfehlen, Sie geht ab, geniesst es verwöhnt zu werden, und verwöhnt einen auch auf extra Klasse.


    so machen Besuche Spass.

    Das aktive Abwerben von Personal oder auch von Girls ist sicher nicht die feine Art. Aber das gab es schon immer, und es kommt auch heute vor.


    Es ist aber nicht das Gleiche, ob man das aktiv fördert oder betreibt, oder ob man es einfach zulässt, sich dabei aber mehr oder weniger passiv verhält. Das betrifft zum Beispiel die aktuelle Diskussion über die paar wenigen Wechsel vom LaVie ins New Blue Up.


    Der feine Unterschied besteht in meinen Augen eben darin, ob man selber auf die Jagd nach Mädels geht, und dabei den Zaun zu Nachbars Garten übersteigt, oder ob man die geöffnete Türe offen lässt, und zuschaut, wie die Schafe auf des Nachbars Wiese langsam zu mir kommen, weil sie finden, dass das Gras bei mir im Moment grüner ist, als dort drüben. Und wenn ein Schaf mal den Weg gefunden hat, werden ihm vielleicht noch welche folgen. Ich wäre ja dämlich, wenn ich die Türe zuschlagen würde. Das kann man wohl kaum als Hurenklau bezeichnen.

    Im Sport ja nicht anderes, wer Vertragslos ist oder wird übernommen,

    Spieler wechseln Vereine die WG die Clubs.



    :smile::smile::smile::smile::smile:

    Ja Schweizerinnen sieht man glaub nirgends mehr, früher gab es das eine oder andere Girl, auch Deutsche sind sehr wenig geworden. Mag mich noch an die Zeiten erinnern wo es in den Clubs eigentlich immer 2, 3 Deutsche gab. Aber schon e und je kamen die meisten halt aus Rumänien, und dessen Nachbarländer. Auch Latinas vor allem zierliche sieht man sehr selten in den Sauna Clubs.


    Ungarische Girls hatte es aber schon immer, man musste nur wissen wer halt mehr auf Rumäninnen oder Ungarinnen setzt.

    Ein bisschen irritiert, warum fehlt Westside auf der linke Navigation Seite, und hier im Westside Chat oben sind alle Banner der Ostschweizer Clubs  ausser das Westside  ? 


    Na Ja

    -

    Dienstag beruflich in der Region gewesen, und überlegt ob Herdern oder Frauenfeld, da ich aber wusste das Dienstag immer ein Kollege im WS ist, und Adeline ja auch zurück ist, habe ich spontan entschlossen ins WS zu gehen.


    Bei der Ankunft fast alle Parkplätze besetzt, dachte schon o oh. Aber im Club dann wie immer sehr angenehm , und auch gleich Adeline entdeckt die mit meinen Kollegen am schwatzen war.


    Kurze zeit später war dann der Engel schon bei mir auf dem Schoss. Ja der sts Gockel hat sich verguckt. :D nach einer kleiner Ewigkeit ging es dann ins 1. OG. und auch diesmal ein schönes Erlebnis genossen, welche diesmal sogar mit Verlängerung war.


    wollte eigentlich knappe 2 Stunden im Club verweilen daraus wurde dann wieder mal über 3.


    Immer das gleiche mit dem Romantiker sts-ch


    In diesem Sinne werde schon bald wieder aufschlagen in der Ostschweiz.

    1. Habe noch nie mitbekommen das sich die Gäste beider Clubs bekriegen. Den ist der Hickhack leid und sie wissen selbst wo sie hingehen.


    2. Das ist auch kein Krieg zwischen den Besitzern, denn im Lavie spricht die Besitzerin nicht über das Westside, weder positiv noch negativ. Habe ich selbst mitbekommen als drei Leute in der Gruppe sie etwas gefragt haben. Sie hat nichts geantwortet und nur gelacht und gegangen.

    Ich meinte es aufs Forum bezogen, da gibt es einige die Anonymen der Anonymen die auf Lavie schiessen. Mit vielen Unwahrheiten aber auch einige Punkte die stimmen.


    Eigentlich sollte jedem klar sein ob positiv oder negativ Werbung meisten schaden es dem anderen nicht. Denn es bilden sich immer gleich Grüppchen die sich ansehen wollen. egal ob es jetzt um das Thema Pay geht.


    Und ja kenne Marianne gut, die schnunzelt nur wenn es allgemein um andere Clubs geht. Sie macht es richtig, Sie konzentriert sich auf ihr Geschäft, und nicht auf anderes wo Sie e nicht beeinflussen kann.

    Beide Clubs haben ihre Reize, wer aber von der Optik auf WS Girls steht, wird kaum ins Lavie gehen oder umgekehrt. Wer natürlich auf Abwechslung steht, der geht an beide Orte hin.


    Aber dieser Rosenkrieg erinnert mich irgendwie an Messi und Ronaldo, Die Fans bekriegen wer der bessere ist. dabei kann man diese 2 nicht vergleichen von ihrer Art wie die beiden Clubs.


    Ich werde weiterhin je nach dem ins WS oder ins Lavie gehen, egal wie sich da einige Besitzer oder mehrheitlich Fans bekriegen.

    Hallo zusammen,


    Zeit Bilanz zu ziehen für 2023. Was waren eure Ausgaben für Pay6 in diesem Jahr?


    Ich mache den Anfang: 30k CHF. Praktisch alles in Clubs/keine Studios. Ist ziemlich viel denke ich... stolz darauf bin ich nicht unbedingt ;-)


    Wow, ganz ehrlich ich habe mir noch nie die Betrãge notiert. Aber weit über 10t waren es sicher auch dieses Jahr.


    Hatte schon jahre da waren es weniger.


    Aber ich hoffe imner moch das wie állter man wird der drang rûckläufiger wird.

    Bis jetzt ist eher gegenteil der Fall 🙈

    Jetzt hat extra der SP und andere Clubs für alle die Anonymen Anonymen offen, und jetzt werden die trotzdem nicht überrannt. Wie gemein ist das denn. heute im SP nicht mehr und nicht weniger 3 Beiner als sonst an einem Feiertag gewesen. Dafür waren auch schon mehr WG anwesend .


    Daher pressiert euch mit euren Besuchen, denn nicht das ihr an gewissen Clubs am 31.12 oder 1.1. auch bei anderen vor geschlossenen Türen steht. Das wäre dann den unter Rubrik Saublöd gelaufen.

    Heute Beruflich 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr Unterwegs, dazwischen pause,, somit schon vpr Tagen mit Kollege abgemacht, wegen des Weges von Ihm im Westside. er liebt den Club. Heute morgen dann Nachricht er könne nicht. Ok umdisponiert, und da meine Favoritin im WS sowieso im Weihnachtsurlaub ist, mich für den SP entschieden, da hier Naomi noch bis zum 29.12 da ist.


    Wie schon Samstag um Club eingecheckt. geduscht was zum trinken bestellt, den Jacuzzi genossen, danach auf dem Liegen relaxt, Da kam Kira heran und selten so eine offene fröhliche Art erlebt lag kurz neben mir, ich sagte ihr dann das ich auf jemanden warte, und wir uns hoffentlich wieder sehen. Wenn nicht heute dann andersmal. Denn obwohl Sie einige Jahre auf dem Puckel hat, hat sie eine schöne Ausstrahlung, wäre man ein wenig fies könnte man sagen schöne Milf,


    Kurze Zeit späte tauchte dann Naomi auf, wie schon Samstag zuerst in den Whirlpool super Massage erhalten, danach auf dem Zimmer ging es weiter 30minuten Massage, danach 30minuten Spass zu zweit.


    Dann war auch schon wieder 16 Uhr, und ich musste meine Zelte langsam abbrechen, beim verlassen dann eine noch angezogenes ausgeflipptes Girl entdeckt,, welche mir meine reize gleich wieder weckte. Schnell nachgefragt wer den das wäre. Das wäre Issa, schwups schon habe ich im SP 2 Girls auf der To - do Liste . Ja so schnell kann es gehen wenn nicht 3, denn Diana würde mich auch noch reizen, was solls, auch unter den anderen hat es eigentlich noch 2 oder 3.


    Daher der SP hat mich sicher nicht zum letzten male gesehen.

    Das einrichtungsmässig renovierungsbedürftige und runter gekommen Globe hatte gestern 55 Girls. Der pltzeblank saubere Nobel-Club Palladium hatte 15 Girls. An was das wohl liegt ?

    vieles richtig geschrieben, aber Masse alleine ist auch nicht alleine argument.


    Die anzahl der WG sollte auf die grósse des Clubs Sinn machen.


    In übrigens ich gehe lieber in Clubs die kleiner sind. Jeder hat andere Wünsche

    Wenn alle Girls an Weihnachten nach hause wollten, hätte kein Club offen. Tatsächlich haben alle Clubs offen, ausser BlueUp und LaVie.

    Ja aber alle Clubs kämpfen mit den Anzahl der Girls, den ob im Westside Palladium oder Sexpark sind überall einige Girls weg, und andere blieben weil Sie fast müssen.


    und nein einige Clubs haben nicht jeden Tag offen. aber eben basht halt weiter,


    Daher ist doch schön das einige Clubs extra für uns offen bleiben. geniesst die Girls anstatt Energie zu verpulvern im Forum.

    Da ja aktuell viele lieber über sinnloses Diskutiert wird,  versuche ich wieder mal mit einem Erlebnisbericht.


    Heute von Bern Richtung Zürich unterwegs, spontan entschieden das ich jetzt endlich mal die Naomi kennen lernen möchte und das Obwohl ich heute Vormittag in Pfäffikon SZ eine super Thai Massage erleben durfte, Also schnell ab der Autobahn Aarau West, Im Club eingetroffen, was zu trinken geholt, da spazierte Sie wenige Minuten später an mir vorbei. Ohne mich zu beachten. Also dann halt mal in den Jacuzzi. Plötzlich entdeckte Sie mich und kam auf mich zu. kurzer Smalltalk, dann wurde Sie mir schon wieder entrissen, da sie an der Stange tanzen musste. Von Jacuzzi aus die beste Sicht ihre Tanzeinlage genossen, und als Sie dann fertig war, kam Sie schnurstracks zurück an den Pool. Das schöne ich konnte wieder mal ein schlechtes Spanisch nutzen, und Sie hatte Freude in ihrer Muttersprache zu plaudern, nachkurzer Smalltalk fragte Sie ob sie in den Jacuzzi kommen darf, da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Im Pool dann ihre Brüste genossen gleichzeitig Massierte Sie meine Schultern, und immer wieder sanfte Küsse. Nach einer Ewigkeit ok es hätte noch viel länger gehen können, sind wir dann aufs Zimmer. Dort bekam ich dann weiter eine top Rückenmassage, danach wollte Sie mich nicht nur mit Ihren Händen verwöhnen, bekam ein wundervolles :fellatio: danach verwöhnte ich Sie, und irgendwann dann noch den Regenmantel drauf, und kurzer schöner :missionar::reiten: und am Schluss dann mein:penis: nochmals Ihre Hände geniessen und meine Lippen ihre Brüste und Mund.


    Definitiv ein sicherer Wert, und gerne wieder einmal. vielleicht ja sogar mit ihrer Best Kollegin die gerade in Heimaturlaub in der DomRep ist.


    :liebe::rose1:

    Troll, Troll, immer nur Troll.


    Dein einzigstes " Argument" scheint Troll zu sein. Hättest du als registrierter und selbst ernannter Premium-User- auf das du wie auf einen akademischen Titel als Qualifikations-siegel ständig verweist und protz- tatsächlich theoretische Ahnung und praktische Erfahrung müsstest du Schreiber nicht beschimpfen, sondern könntest sie fachlich und sachlich mit Argumenten widerlegen. Kannst du aber nicht. Ich Troll helfe dir mal.

    Wer beschimpft da wer ? ich finde es amüsant wie ihr euch in was hineinsteigert.

    ich habe mich übrigens nirgend selbst ernannt als Premium Userm wusste nicht mal das es dies gibt, ich gehöre einfach zu den Schreiberlinge die viel schreiben, aber in einem Forum das so oder so Anonym ist auch für registrierte sehe ich das eigentlich nicht so dramatisch


    Normale Kritik ist auch nichts vorzuwerfen, aber was hier gemacht ist einfach Kindergarten Niveau.


    Wollt ihr das jetzt jedes Jahr bringen, Kenne Lavie seit Jahren, und das ist nun mal so.
    Ihr könnt euch da noch so austoben,


    ach ja, auch ich habe nach Weihnachten besuch eines der Ungarn Girls, ist doch den Girls überlassen. ein Banker kann ja auch in die Ferien oder zuhause privat seinen Kollegen helfen,


    Daher einfach zum schmunzeln wie ihr euch da was hineinsteigern könnt.

    Als Premium Gast in einem Premium Club sollte doch die 5.- für Wasser doch drin liegen. Bitte nicht so geizig sein :D


    Ich habe es ja bestellt


    Aber klar war nur Eine Momentaufnahme

    Aber anscheinend sind dort am Tage zumindest eher geizige 3beiner unterwegs 🤣🤣

    Heute vor verschlossenen Lavie Türen gestanden, umsonst hingefahren. habe vorher nicht auf HP geschaut


    2 Wochen zu der Laden. Was machen die für einen Geschiss um Weihnachen. Krass. Huren das ganze Jahr herum und an Weihnachten auf heilig machen, das sind mir die richtigen.


    Jetzt wo fast jeder frei hat wegen Firmen Betriebsferien und Zeit hat Clubs zu besuchen, schliessen die den Laden. Muss man nicht verstehen. Das wäre so, wie wenn die Badi im August bei schönstem Wetter Betriebsferien macht. Oder Skilehrer im Januar / Februar in die Ferien gehen. Wahrscheinlich gehts den Clubs allen zu gut und haben ein Luxus Problem.

    und wieder einer der Anonymen Anonymen Trolle :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    Dann geh doch ins Westside, die haben offen, aber vermutlich wieder nur einer der versuchte zu Bashen. ;) und wenn es den Clubs zu gut gehen sollte, dann zeigt es doch eher das es ein super Jahr war, und sie die Ferien verdienen :thumbup: Deine vergleiche sind übrigens lustig aber sinnlos denn du zählst Saison Jobs auf. ist ja klar das ein Bademeister oder ein Skilehrer in der kurzen Saison nicht Ferien haben.

    Palladium ist ein Premium Club, da darf es ruhig ein bisschen was extra kosten. Geizige Gäste sind nicht gerne gesehen.

    Was die Service der Girls betrifft, hatte ich aber anderswo schon mehr premium :D:D:D


    5 Franken für ein Wasser mit Kohlensäure als premium anzuschauen. ok jeder wie er will.

    ich sagte ja das ist nur meine Meinung. Ich denke eher Sie sparen damit, denn in den ja fast 6 Stunden die ich da war, sah ich sehr wenige 3 Beiner die Getränke bestellten, viele tranken das gratis Wasser welche nähe Sauna aufgestellt ist. Daher ist das zwar auch meine Meinung aber ich denke die wollen einfach die kosten senken. Weniger Getränke ausschenken und die welche man ausschenkt kassiert man auch noch das x fache des wertes der Liter Flasche.


    in übrigens wenn man das Andiamo in Villach als vergleich nimmt, dann ist in der Schweiz so ziemlich kein Club auf dem Level Premium.


    Nichts zu trotz der Club ist top. und immer wieder einen Besuch wert.

    Evtl neu verschieben in Gross Clubs

    ______________________________________________


    Ich musste beruflich nach Kärnten, also dachte ich warum nicht verbinden mit einem Besuch in einem Club. Via Google 2 gefunden, und dann mich für Andiamo entschieden.


    Gegen 12 Uhr eingetroffen. Eintritt bezahlt. circa 70 Franken umgerechnet, im Preis Mittagessen Abendessen alle Alkoholfreie Getränke und 2 Alk. Getränke. Kann man also nicht negatives dazu sagen,


    Das Armband bekommen mit Chip. In der Garderobe dann einen Spind ausgesucht mit dem Chip geschlossen und auf Entdeckungstour gegangen. WOW alles auf top Niveau, viele Girls und fast alle top Figuren


    Zuerst mal Whirlpool genossen, dann Sauna, dann im Ruheraum ein wenig erholt. Dann knurrte der Magen, und somit was essen gegangen. Danach wieder relax. Nach einer Ewigkeit dann mal ein Zimmerbesuch gewagt. der kostet übrigens 70 Euro. und diese bleiben voll und ganz beim Mädel. Der Club weis auch nicht wer wann ins Zimmer geht. im 1.OG hat es wie im Hotel eine Wand mit Symbol Schlüssel und den Zimmer Nummer drauf. dort wird dieser genommen und an die Türe gehangen.

    Danach bezahlt man das Girl je nach dem vor der Garderobe, im Zimmer wie man möchte.

    Kaum der erste Zimmergang hinter mir. eine zierliche bildhübsche zierliche Dame entdeckt.

    Gleich angebandelt, und kurze zeit später auf dem Zimmer gelandet.


    Zu den Zimmerbesuche, bei beiden konnte ich mich beim französisch nicht beklagen, der Rest war guter Durchschnitt, Würde aber vermutlich bei vielen Schweizer Clubs nicht reichen, da auch küssen nicht alle anbieten..


    Somit Infrastruktur Sauberkeit absolute Weltklasse, Optik der anwesenden Girls ebenfalls top. Beim Service halt dann die tiefere Punktzahl.


    Ach ja als Abschluss auch hier eine richtige Massage gebucht. und auch hier kann man sagen die Masseurin hat es im griff. 30min für 30 Euro.


    Wiederholungsgefahr wenn man in der Nähe ist. definitiv da ansonsten natürlich sehr weit weg.

    Einziger Minuspunkt ist das man halt vorgängig wirklich alles abklären muss was inbegriffen ist.


    Muss ich aber wieder mal nach Wien oder Kärnten werde ich sicher wieder reinschauen.


    PS _: Es gibt ja in Villach noch ein weiteren Club.

    Musste wieder mal ins tiefe Österreich, und davor noch einen Abstecher ins Palladium gemacht.

    Der Clubs wie immer top aber seit wann bezahlt man sogar für Mineral ?  Das finde ich eigentlich eher frech. Ist aber nur meine Meinung. Lange hat es sich nicht ergeben, da wenige Mädel frei waren, und die es waren, nicht so gross Motiviert wirkten. es hat dann doch noch zu einem Zimmerbesuch gereicht der Solide gut war. Danach beim Masseur der immer Mi - FR anwesend ist eine Massage gebucht. Top Massage erhalten. Nur zu empfehlen. Dann lief mir eine Schönheit über den weg, leider war Sie schon besetzt. Ihr Name Lucy, und alleine wegen ihr werde ich in nächster Zeit sicher nochmals im Club aufschlagen.


    Wie immer ein schöner Nachmittag genossen, und vermutlich der einzige Club der hinter der Theke und an der Reception ebenfalls die schönsten Girls angestellt. hat.


    Daher immer eine Option wenn man in der Gegend ist, auch wenn die bezahlbaren Getränke ein minus sind.

    Ich kommentiere nur aus spass, weil ihr könnt es noch so drehen wie ihr es wollt.


    Die Clubs die Restaurants, oder Handwerker die Weihnachtsferien wollen werden es tun.


    Habe gleich mehre Kunden die seit heute zu habe, einige bis zum 8. Januar.


    Und ob vergeben oder nicht, ich weiss zumindest von denen ich kennen lernten durfte über die letzte 20 Jahren, das Mehrheit nicht Single Männer sind. und für die SIngle Männer gibt es ja immer noch genügend Clubs die offen haben, und einsame Männer aufnehmen. Die Schweiz hat ist ein Mekka für Clubs Besucher.


    Daher die Diskussion ist sowas von sinnlos aber lustig. und da ich gerade von Österreich zurück kam, (war dort übrigens in einem Sauna Club, da kann Infrastruktur Hygiene etc vermutlich alle Schweizer Clubs einpacken, Bericht folgt dann noch). seit über 60 Stunden keinen richtigen Schlaf hatte, ich einfach Freude habe meinen Senf nochmals widerzugeben bevor ich dann einschlafen werde .


    Daher freut euch ärgert euch den Clubs und den Girls die nach Hause gingen ist das vermutlich sowas von egal, den eins ist sicher schaden tut es keinem Club keinem Girl. das bewies schon die letzten Jahre.

    also für alle Besserwisser wegen stärkste Zeit und so


    War gerade diese Woche im Palladium und dort sagte das eine oder andere WG sie arbeitet weil der club sonst zu wenig gitls hätte. Weil viele nach Hause gingen.


    Somit hörte ich das,jetzt schon diverse Orte


    Daher die wenigsten giirl machen also luftsprünge dass Sie die angeblichen beste Umsatz Zeit in den Clubs verbringen.


    Und gerade Umsatz Stärke wenn alle Familien Väter und Verheiratete kaum weg können zweifle ich sowieso an dieser Aussage der Anionymen

    So komisch es klingt: Wer ein lebendiges Forum will muss eigenlich für jeden Beitrag und jedes Thema dankbar sein, der geschrieben wird.

    Vielleicht denkst du liebster sts-ch über die Festtage wenn es langweilig ist, wenn alle Journalisten frei haben, wenn die Mainstream-Lügen- Medien noch öder und blöder sind als sonst, vielleicht denkst du darüber nach, was du an diesem Forum hier hast. Also ich werde garantiert täglich 3-4 mal hier reinschauen und hoffen das etwas läuft. Parties, Essen, Bratwürste, Geschnetzeltes, Kartoffelstock ..../ Staus, freie oder besetzte Parkplätze, Verlosungen, Girls- and Clubberichte, Skandale, Streitereien, gescheite oder dümmliche Diskussionen, Trollereien, Analysen, Jahresrückblicke und Bilanzen Autorenschelten.

    Na ja ich habe noch ein leben ausserhalb des Internet und Clubs, daher langweilig wird es mir sicher nicht. manchmal bin ich tagelang ja nicht im Forum


    Wünsche jedenfalls allen schöne Festtage und für die welche halt wirklich nur Forum haben gutes lesen und vergnügen.

    Keine andere Branche kann es sich leisten, ausgerechnet an der umsatzstärksten Zeit im Jahr Urlaub zu machen.

    und schon am morgen früh liest man den ersten Bullshit des Tages. fängt ja gut an :D:D:D


    Es gibt in jeder Branche Firmen die zu machen obwohl Sie gutes Geld verdienen können, ob Bars, und Restaurants z.b . Wenn jemand seinen Mitarbeiter halt selber die die Festtage gönnen möchte. Es gibt sogar Handwerker Firmen in gewissen Sektor wie Sonnen Beschattungen etc wo im Sommer Betriebsferien machen und das obwohl die stärkste Zeit ist.


    Du siehst also das du eigentlich einen scheiss rauslässt und du es aber selber auch weist.


    und nur so nebenbei die besten Pferde in einigen Clubs die offen haben, sind ebenfalls abgereist.

    Daher nützt MIR nichts das meine Lieblingsclubs offen haben.


    Aber immerhin präsentiert ihr die heutige Gesellschaft und Politik. Letztes Jahr musste Elegant dran glauben, dieses Jahr halt Lavie, mal schauen wenn ihr nächstes Jahr ins Visier nimmt um ein bisschen Bashing zu betreiben.

    Lustig wie immer wieder die Anonymen Beiträge versuchen zu provozieren.


    Lavie oder auch ein Blue Up machen schon seit Jahren immer Weihnachten und Neujahr Ferien.

    warum es ausgerechnet jetzt ein Thema sein muss ?


    Es gibt genug Clubs die es nicht tun. Wie überall in anderen Branchen, gibt dies auch, einige haben schon diese Woche zu, anderen machen über Weihnachten Neujahr zu.


    Daher jeder wie er möchte. es gibt sogar Restaurants die haben am 25.12. zu.

    Spontan Besuch im Westside


    Da ein Kollege lieber ins Westside gehen wollte, als spontan zugesagt, und nicht bereut.

    Einige hübsche Frauen liefen ständig an meiner Nase vorbei, einige waren wegen eines 3 Beiner der die Spendierhose, ä Spendier Bademantel an hatte besetzt mit Schampus und tanzen


    Schon früh ist mir Adelin aufgefallen, Hübsch sehr schlank, humorvoll, leider hatte Sie dann ein alter 3 beiner gerade seinen Frühling, und war mit ihr mindestens eine Stunde abgetaucht. Als Sie dann wieder frei war, Termin vereinbart. nach einigen Minuten kam Sie dann zu mir, und wir hatten noch einige Minuten lustig auf dem Sofa. Sie spricht sehr gut deutsch, da sie schon in Österreich und der Schweiz tätig war. Irgendwann wollte ich dann mit aufs Zimmer.


    und keine Sekunde bereut. Ihr FO ein Traum inkl. Massage. Ihre Zungenküsse bringen dich in den Wahnsinn. Freue mich jedenfalls schon auf das nächste treffen.


    Leider geht sie ab dem 20.12. bis circa Mitte Januar in die Ferien.


    Hoffe Sie kommt wirklich wieder zurück. Denn Aussehen 10/10 Service 10/10 für dieses Jahr ganz klar das beste was ich erleben durfte.

    Ich weiss aus erster und kompetenter Hand, dass der Dezember und die Weihnachstszeit für alle Clubs seit Jahren die beste Zeit ist und sie zu dieser Zeit die meisten Girls aufbieten. Noch ist es zu früh, um zu sagen, ob es dieses Jahr ausnahmsweise anders ist. Im Übrigen spielt das für das LaVie keine Rolle, da sie Ferien machen.

    gestern Samstag Abend in Westside gerade mal eine Handvoll Männer. Am Nachmittag sogar noch weniger. Daher denke das alle Clubs zu kämpfen haben.

    Warum sollte die Luft draussen sein ?


    Seit Jahren gehen die Stammkunden ein und aus, einige davon Vielschreiber hier, andere nicht. Mittlerweile wurde vieles manches sogar zu viel oder lange gekauut geschrieben.

    und News über neue Girls kommen ja immer wieder.


    Fakt ist, dem Club läufts gut, die Weihnachtsferien sind wie jedes Jahr ganz normal im Lavie.


    Daher die welche zufrieden waren, kommen immer wieder, einige neugierige blieben andere zogen wieder weiter wie bei allem.


    Daher der Club hatte es vorher nicht nötig gepusht zu werden, und hat es auch jetzt nicht.

    Ich glaube, wir werden manchmal von den Chef-innen erkannt, die die Clubs leiten und uns sehen und das Forum lesen. Wie z. B. Edith im Papi etc. Aber kaum von den WGs, sie sind ja oft auf Durchreise, sprechen kaum unsere Sprache und werden ev. von den Chef-innen informiert. Mir geht es wie ch@os: ich habe nichts zu verbergen, parkiere vor den Clubs und verstecke mich nicht in Treppenhäusern oder auf dem Weg vom Zimmer in die Dusche! Aber eben: unsere Berichte kommen sicher bei der Leitung von Clubs an, kaum aber direkt bei den WGs. Wenn die Berichte aber schlecht sind, wird das Girl kontaktiert.

    ist dieser Bericht wirklich von Jahr 2010 da hat ja einer schon vor 13 Jahren Gendern erfunden

    :D:D:D:D:D:D:D

    RUMÄNIEN TRIPP DER ANDERE KLASSE


    Da wir mit ein paar Freunden unsere :schweiz:CH Nati unterstützen wollten beim Auswärtspiel in Bukarest, musste natürlich auch das Nachteben nicht fehlen.


    Die Altstadt ist wirklich der Hammer, was da an einem Montag Abend abgeht ist ja krass.


    Der Alk ist sehr günstig, in der Altstadt hat es viele kleine Stripclubs die sind zum teil nicht grösser als ein Wohnzimmer oder sogar Schlafzimmer. Diese sind aber nicht empfehlenswert, abzocke pur. Die welche es wollen. warum nicht. Lustig wars trotzdem, auf der Strasse bekommt man eigentlich alles was man will oder nicht sucht. Schon um 22 Uhr das erste Angebot von einer ganzen Nacht für knappe 160 Euro. Schlussendlich lies ich mich dann morgens um halb Vier leicht angerunken auf einen Quicky ein, für 60 Euro. Logischerweise für das was man bekam auch das viel zu teuer. aber ich musste meinen Druck loswerden, denn da liefen so viele heisse Feger herum. Dickere Rumänien sah ich erst am nächsten Nachmittag einzelne.


    Die nächste Reise wird sicher länger werden als nur 2 Tage. denn die Stadt hatte ihre Reize, denn am Dienstag haben wir auch noch Jacuzzi & Massage Salons entdeckt :smile:


    Hoffen wir auf eine WM Quali Gruppe nochmals mit Rumänien :lachen:

    So jetzt gehöre ich auch zu denen die es geschaft haben einen Club zu verlassen ohne ein Mädchen vernascht zu haben, Passiert letzte Woche beim FKK Swiss, Die Auswahl war nicht beonders, und die 2 welche in fragen kamen, waren innert Minuten verschwunden.


    So nach 50 Minuten die Zelte abgebrochen, und ab nach Oberentfelden.


    Dort den Abend ausklingeln lassen, mit den Girls geschäkert und dann musste ich mich hinlegen weil ich so müde war, dies machte ich im Kino. Mein Kollege schickte dann ohne mein wissen einfach ein GIrl auf meine suche,. und wups war ich dann auf dem Zimmer genoss eine gute Massage, ein sehr schönes FO, und am schluss noch intensive Küsse und paar gute Stösse


    Ihr Name Rubi


    Auch wenn ich sicher 2 Jahre mindestens nicht mehr da war, der SP ist immer eine Reise wert.

    Mein 900. Eintrag widme ich meiner Ungarn Reise

    :rose1:

    Die Vorfreude ist ja meistens die schönste Freude, bei mir stimmte dies voll und ganz, früh am Airport, kaum Leute, innert Minuten durch alle Schleusen durch. Ein teures Frühstück genossen. Dann ging es los. Boarding und überpünktlich in Budapest gelandet. Aber im Hinterkopf war natürlich kommt meine Dame oder nicht. Jedenfalls kaum in Budapest, und auf dem Weg zu meinem Kunden, kam auch die Nachricht, das es ihr nicht auf die abgemachte Zeit
    reiche. Kein Problem so, habe ich auch keinen Stress. Als dann aber auch die zweite Zeit von ihr geschoben wurde, dachte ich schon o o. Aber Schlussendlich hat alles geklappt, mit ein paar Stunden verspätet ist Sie tatsächlich aufgetaucht. Mit dem Taxi zum Hotel. Dort eingecheckt und ab aufs Zimmer, sich frisch gemacht.


    Und schon ging es das erste mal auf Tuchfühlung. Nach einer ersten Rückenmassage, schon bald ins FO :fellatio:rüber gewechselt, Noch immer eines der besten das ich erleben darf, vermutlich das beste einer Ungarin die ich bis jetzt kenne. Kurze zeit danach ging es dann los, wir haben vermutlich wirklich fast alle Stellungen ausgeübt. :reiten::missionar::doggy::missionar:
    Das schöne ist das sie wirklich feucht wurde ohne fremde Hilfe.
    Und irgendwann ging es dann in den Endspurt. Als ich, resp mein Lümmel sich erledigte,
    kurzes Kuscheln, danach knurrte langsam der Hunger. Aber irgendwie war ich noch immer geil. Wären dem Sie sich anziehen wollte, gingt von hinten zu ihr, und schon überraschte ich Sie, :doggy: was als kurzes Intermezzo enden sollte, ging es nochmal los. Zuerst :doggy:Doggy Style auf dem Tisch dann abgedreht:missionar: und nochmals losgelegt bis es wirklich nicht mehr ging.


    Danach ging es zum Essen, und so gerne wie ich die Ungarische Frauen liebe, aber ihre Sprache ist der Horror, auf der Karte natürlich nicht viel verstanden, Google sei dank, übersetzt, aber was dann kam war jedenfalls nicht das was ich erwartete. egal Hauptsache was zu essen.

    Im Zimmer dann die Chips und Nüssli noch geleert, dann langsam gekuschelt, und plötzlich ging es von mir aus zwischen ihre Beine, und meine Zunge die noch nicht gross im Einsatz war, ging auf Erforschung. Dann verwöhnte ich Sie, auch da wieder merkte ich wie ihr Muschi wieder auf Temperatur kommt, und feuchter wurde. ja irgendwann merkte ich ihre Flüssigkeit, und als ihr Seufzer dann da war, hatte die Zunge Pause und der :penis: war wieder im Einsatz. :missionar:

    :doggy::reiten: und am Schluss liegend Doggy. Danach gemeinsam unter die Dusche.

    Am Abend ging es dann in den Ausgang.


    Tag 2 ist dann vor allem Wellness angesagt, und das eine oder andere mal sicher auch nochmals Zärtlichkeiten austauschen.


    Tag 3 ist dann nur noch Frühstück und hoffentlich mit einem schönen Happy End :smile:


    Die Reise hat sich jetzt schon wirklich gelohnt. Hoffe das bei meiner nächsten Ungarn Reise wir dies wiederholen kann. Denn Sie kommt definitiv nicht mehr in die Schweiz arbeiten, seit 3 Jahren arbeitet sie hier, aber nicht mehr als WG sondern am Telefon. Dies kann Sie aus ihrem Dorf heraus. Somit keine langen Reisen, und ist immer bei der Familie


    Alles was jetzt noch kommt ist Zugabe.



    In übrigens der ganze Tripp kostete mich keine 1400 Franken

    wäre ich von Basel geflogen wären es nochmals 130 .- weniger gewesen.


    Aus Schutz zu Ihr, nenne ich bewusst den Namen nicht. Habe ich ihr versprochen.


    :danke::rose1:

    Also, wenn ich Lese, dass ein Service schlecht ist, fahre ich, sicher nicht in dien Club. Und sowas wird sofort Freigeschaltet.:staunen:

    Wenn ich lese das einer negativ sxhreibt und merke das er dies bei vielen tut aber andere Mehrheit Gegenteil schreit.


    Dann gibt es schon neugierige die es wissen wollen.


    Ich mag mich noch gut daran erinnern an ein Girl im Blue das gelobt wurde, dann von 2 oder 3 sogar beleidigt wurde unter anderem das Sie stinke, darauf konnte sich das Mädel kaum retten von 3 Beiner. Plötzlich gab es warte Minuten schon an Nachmittagen. Daher für Sie war es sogar danach positiv


    Letztens kam in den News das ein Burger King Hygiene Massnahmen nicht einhalte.

    Also so das schlimmste was eigentlich passieren kann für ein Restaurant, da auch noch Fotos gezeigt wurde. Dieser Burger King hat noch immer offen ???? Leute gehen hin.

    Gibt es keinen Lebensmittelgrosshandel in der Schweiz ? Welcher Puff kauft seine Würste einzeln beim Bio-Metzger ? Wie viel kostet eine Bratwurst bei Grossabnahme ? 10 Rappen oder 50 Rappen. Nicht mal Mister Puff stellt seine Würste einzeln selber her....

    Es gibt schon Grosshandel Für Restaurant und Firmen.


    Die Frage ist ob es sich lohnt.


    Wenn wir einen Anlass haben, holen wir Würste immer beim Metzger, der macht die besten. Anderes Zeug holen wir gerne im Grosshandel


    Aber 10t wo will man die lagern 🤣🤣🤣

    Da hast du recht. Andere im Forum kritisieren kann jeder Plauderi. Es selber  besser zu machen kann Plauderi nicht. Aber das kennen wir ja. Jeder Eunuch weiss theoretisch auch wie es geht, nur praktisch können kann er es nicht.

    Das beste Beispiel sind doch gerade im Sport zu sehen,


    Da ist ein FC Basel ein Degen durch und durch Basler, Herz am richtigen fleck, aber je nach dem falsche Berater oder weis ned was, er macht so alles falsch was man falsch machen kann.


    In der Theorie wissen wir alles besser, aber dann selber am Schalthebel, ist es eben nicht immer so einfach wie es alle denken.


    Dann gibt es Typen die drehen 1 oder 2 Schalter und der Verein geht auf die Siegesstrasse zurück.


    Daher denke so einen Club zu führen je nach Grösse ist schon eine Herausforderung, da man mit den unterschiedlichsten Menschen Frauen und Männer zu tun hat. dann sicher der eine oder andere reinreden, mitreden will, obwohl es ihn nichts angeht.


    Ich würde es mir aber zutrauen, einen Club zu leiten, aber nicht einen grossen. wie ich auch im Berufsleben meine Firma aufgebaut habe, würde ich einen Club sicher nicht vieles schlecht machen. Aber eben Praxis ist dann meistens anderes als man es in der Theorie vorstellte.

    Mal etwas andere Bericht.


    Nach einem 12 Stunden Einsatz wollte ich abschalten, und Entleerung wäre wieder mal fällig, seit einige Zeit wieder mal in keinem Club gewesen, und da ich von Luzern her kam, überlegte ich was nun möglich wäre, Zwischen Strassen Puff in Luzern Club, Studios , ging mir so alles durch den Kopf. aber auf sex selber hatte ich eigentlich nicht so Lust, resp. war ich zu Müde. So überlegte ich hin und her, und entschied dann mal den China Feeling in Pfäffikon anzurufen die Webseite aufgerufen, festgestellt das die Umgezogen sind. Die Nummer auf der Hauptseite kommt ständig Combox, nach dem x ten Versuch stellte ich fest das unter Standorte jeder auch noch eine eigene Nummer hat, so probiert, und tatsächlich ging jemand ran, der natürlich kein deutsch konnte. Aber irgendwie haben wir uns schon verständigt.


    Sie gab mir die Adresse, und da dachte ich schon, die Strasse kenne ich und die Hausnummer noch besser. Das kann doch was nicht stimmen. Aber schauen wir mal. Als ich dann an der Adresse ankam, tatsächlich das ist ein rieses grosses Areal welche bis vor ein paar Jahre eine Grossverteiler sein Fleisch Schweizweit verteilte, Wieso ich das weis, weil ich genau vor 11 Jahren um diese Zeit mein letzter Arbeitstag dort hatte ^^ Also rief ich nochmals an, und Sie bestätigte es nochmals, und erschien am Eingang, wo einst die Chefs und die mehr besseren Ein und Aus ging. Ab in den oberen Stock, dort wo die Reception, Sekretariat und sonstige Chefs ihre Büro hatten, sind jetzt Zimmer für Massagen. Sachen gibts. Wer hätte gedacht das ich dieses Gebäude überhaupt mal wieder betrete,


    Dann sofort in den Arm genommen, ins Zimmer geführt. den Preis und Massage abgemacht, und schon ging es los, mit der Aqua Massage, zuerst wird man gewaschen, schon mal eine Vorstellung wie es dann mal im höheren Alter sein wird. Später ging es dann in Tuchfühlung, ein sehr schönes FO inkl. mit dem darum. Das mag ich an den Asiatische Frauen, die blasen nicht nur rauf und runter.

    Dann nach circa 50 Minuten zum höhenpunkt.


    Auch wenn dieses Massagen im Preis Niveau der oberen Kategorie sind, die Frauen selten richtige Topshots gefällt mir an den Asiatischen Frauen, ihre Anhänglichkeit, ihren Service du wirst sehr selten enttäuscht. Ihre aufgestellte Art, auch wenn man kein Wort versteht, ich kann ja kein englisch und die liebe Dame kein Deutsch


    über den ganzen zufrieden dann den Club Studio ne Bürogebäude so ist es bei mir halt noch immer abgespeichert verlassen.


    Heizung wäre aber um diese Jahreszeit keine schlechte Idee.


    Wer Massage mit FO möchte und sich bewusst ist das dies halt was kostet, ist hier sicher nicht am falschen Ort.


    Daher werde sicher wieder mal gehen, aber nicht über den Winter. denn ich bin sowieso ein gfrörli Mensch .


    Bald ruft Ungarn, und dann die Karibik



    Massage Studio

    China Feeling

    Freienbach /SZ

    https://www.china-feeling.com/

    So genannte Stubenhocker gibts ja nicht erst seit gestern.


    Es gibt auch Girls, die wollen eigentlich gar nicht in diesem Job tätig sein.

    Es tauchen ja auch immer wieder Girls auf, und verschwinden in kurze zeit wieder.


    Ich habe auch schon zu Club Besitzer gesagt, das einige besser zu hause bleiben würden, und als Putzfrau arbeiten, denn das hier können Sie nicht.


    Den ich sagte es schon einige mal. Hut ab von den WG, was die alles erleben müssen, das ist nicht jedersfrau Sache. Wenn ich sehe was da alles rumläuft, nur schon Optisch müssen sich da einige wirklich auf die Zähne beissen, und dann eben was die einen noch wünschen oder wie Sie mit den Girls umgehen.


    Daher wird es immer wieder Girls darunter haben, die eigentlich falsch am Platz sind.

    Geh mal ins Globe wenn Aurelia da ist. Dann wirst auch du im Club gehören die eine Abfuhr kriegen.

    Sind das eigentlich im Globe alles Schwestern oder Cousinen :D:D

    Pasty Copy Taste


    Aber ja das was man von Ihr sieht, sieht gut aus, denke Sie hat genug Stammkunden, das sie wählen kann, bin aber überzeugt wenn Sie deutsch kann, das ich intakte Chancen hätte ;)

    oder was sind den Ihre Gründe das Sie Gäste ablehnt ? schaut Sie auf Charakter, Aussehen, Alter ?

    Geh mal ins Globe wenn Aurelia da ist. Dann wirst auch du im Club gehören die eine Abfuhr kriegen.

    Habe ich nicht nötig. war in 20 Jahren erst einmal im Globe.


    aber aus Neugier gehe ich jetzt mal auf die Webseite, um zu urteilen ob ICH überhaupt ich Interesse hätte. melde mich wieder denn auf aufgetakelte und eingebildete Girls stehe ich sowieso nicht.

    Mann Kömnte ja mal eine Umfrage starten, wer wurde den schon abgelehnt ?


    kommt das so häufig vor ?


    Mir ist das in meiner mittlerweile 20 Jährigen Sauna Club Besuche wirklich noch nie vorgekommen, erlebt resp gesehen ja, war auch schon mittel des zwecks das sie nicht musste.


    aber kommt das wirklich viel vor ?

    Jetzt habe ich schon wieder Popcorn vergessen.


    Verdammte Scheisse.


    früher hies es mal ein Gentleman schweigt und geniesst.


    wo ist nur die alte schöne zeit hin


    Ich persönlcih finde es nicht toll wenn Namen erwähnt werden. egal ob man pro oder contra AO ist.


    in übrigens gehe viele in Sauna Clubs weil ja die ganze Atmosphäre das Feeling einfach da ist, harmonischer Kontakt, man Schäkert mit den Girls, auch mit denen die man nie aufs Zimmer geht.


    Daher entsteht eben auch engere Kontakte, als bei Studios etc. Darum kann es eben vorkommen das Girls auch mal ausserhalb eines Clubs abgemacht wird, ohne Escort. oder eben der eine oder andere kommt zu dem glück das er erhofft. Aber krampfhaft wird keiner zu seinem Glück kommen.


    Daher gerade die welche denken das eine oder andere kann es nicht geben weil er es nicht erlebt, zeigt evtl. das diese eben nicht so die Freier sind die ein Girl wünscht. Auch wenn sie gute Miene macht bei gewissen Gästen.


    Habe schon x mal erleben dürfen das ein Girl nur bei mir sitzen blieb, obwohl ich sagte es gäbe kein Zimmer oder kein Zimmer mehr. aber sie einfach froh war, als offiziell besetzt zu gelten, weil gewisse 3Beiner herum schlängelten weil Sie scharf waren auf dieses Girl.


    Daher zum glück ist dieses Forum Anonym, sonst wüsste man bei vielen welcher Eklige Gast dahinter steckt. :rolleyes:

    Promis?

    - Bachelorette-Adela Smajic (wirkt freundlich und positiv)

    - Cindy Landolt (Eigentlich furchteinflössend muskulös. Oder? Neugier obsiegt)

    - Kate Beckinsale (Alterslos bezaubernd und mit Stil und Klasse)

    Adela ist die Tochter eines ex Fussball Profi, und viel plastic dran. Immerhin wählte Sie gut an 22.10.


    Cindy ist e ganze liebe, aber ja weniger wäre besser, hab ich ihr schon persönlich gesagt 🙈


    Kate ist ein Traum ❤️ aber unerreichbar für uns 😌

    Hallo Forengemeinde,



    Der beleidigende Schreibstil ist immer der gleiche und mit den "Gast"-Namen wird auch immer versucht, "wahnsinnig intellektuell spitzfindig" dem jeweiligen registrierten User zu antworten ... "locarno50" beleidigt lugano60 ... "sos_ch" beleidigt sts-ch ... und so weiter und so fort ...

    UPs ist mir da was untergegangen, wo wurde ich beleidigt ? jetzt muss ich gleich nach dem sos suchen. und ja bin übrigens auch der Meinung das dieses Anonymer Gast zeug nicht bräuchte, man ist ja wenn man will genug Anonym. Aber schlussendlich sind wir nur Schreiberlinge, und der Forum Betreiber findet dies gut.

    Da kommt dann aber eine Respekt einflößende Gestalt und regelt das vor Ort::smile::smile:


    Tracht Prügel fürs Gummi abstreifen & reinspritzen

    In Zürich wurde mal einer Verurteilt weil er wissentlich es weg lies ohne das Einverständnis des GIrl

    kann unter umständen sogar als Vergewaltigung eingestuft werden.
    Heimliches Weglassen des Kondoms kann Vergewaltigung sein (nau.ch)


    Kondom heimlich abgezogen: Zürcher Obergericht verurteilt Studenten

    Ein Jura-Student hat beim Sex mit einer Studentin sein Kondom heimlich abgezogen. Der 25-Jährige wurde erst freigesprochen vom Vorwurf der Schändung. Nun hat das Zürcher Obergericht ihn wegen «Stealthing» verurteilt.


    Als Begründung gab er an, das «Ding sei ihm zu eng gewesen». Der Staatsanwalt hatte dafür 14 Monate Freiheitsstrafe bedingt gefordert, wegen Schändung.

    Das heimliche Abstreifen des Kondoms sei keine Bagatelle, hatte der Staatsanwalt vor Obergericht gesagt.


    übrigens einige Girls wollen keinen Sex ausserhalb des Clubs, egal ob sie nach Hause reisen, oder eben halt mal ein treffen haben mit einem Gast. denn einige sind auch wirklich ausgelaugt, und sind froh einfach raus zu sein.


    im Juli war z.b ein Girl Lavie das hatte innert 4 Stunden mehr Zimmerbesuche als einige den ganzen Tag. und das war fast täglich so. DIie machte zwar Kasse, war aber ausgelaugt, und ist auch nicht mehr aufgetaucht nach der Erholung zu Hause. Denn trotz aller Kohle muss man den WG auch ein Kränzchen widmen. was die alles erleben müssen. Das dies nicht jede auf Dauer verkraftet ist auch klar. Aber vermutlich nicht allen.


    Daher kann es eben Girls geben die es dann geniessen. übrigens mit den Girls die ich schon getroffen hatten, hatte ich fast mit keiner in den Clubs Zimmerbesuche, sondern nur lange Gespräche. Daher liesen Sie sich vermutlich auch drauf ein. mal ausserhalb des Arbeitsortes was drinken zu gehen. Auch habe ich ausser bei dem WG in Zeus nie selber den Vorschlag gemacht.

    sts-ch Geiler Sierch!


    ich bin in dieser Materie leider nicht so bewandert wie du und ich verstehe nur Bahnhof. könntest du mich bitte darüber aufklären "sieht blinder das es so ist..." ? Thanks :thumbup:


    Das du und Joseffson recht habt, zeigen mir die Likes von Club Oase und Don Phallo auf den Joseffsonbeitrag.

    Ich kann nur auf die ersten 3 oder 4 Punkte eingehen, Betreff Abrechnungen habe ich logischerweise keine Ahnung, da ich nicht in die Bücher sehe, und mir auch noch nie eine das anvertraut hätte. Aber das die Girls nichts raus dürfen, ist in diverse Clubs kein Geheimnis.

    Das sie antraben müssen wenn der Clubt zu wenig WG hat, ok dies betrifft sicher nichts Lavie, denn dort ist eigentlich nie Rarität im Gegenteil ode das sie abgestraft werden.

    Wobei auch dieser Punkt diskutierbar ist. wer zu spät zu Arbeit kommt, kriegt normalerweise auch einen Rüffel des Chefs

    Wie viele girls keine WG und Männer vogeln im den Ferien in Mallorca Karibik und co ungeschützt fremd.


    Ein Dominikanischer Touristen Guide vögelttw eine deutsche im Klo, ihr Mann war keine 50 Meter entfernt , und die wurde schwanger 🙈🙈🙈🙈🙈


    Daher es wird überall AO gevögelt.


    Aber hier macht man auf moral apostel


    Wer hat den von euch alles einen Kondom in der brieftasche wen er am Abend raus geht ?

    Wgs treffen Freier nicht Privat. Wenn sie es doch tun dann nur gegen Bezahlung. Dann ist es nicht Privat.

    Meine Stamm Wg hat mich noch nie angerufen an ihrem Freien Tag und gesagt, hallo Schatzi gehn wir zusammen ins Kino.

    Wgs machen auch kein AO. Erst recht nicht mit Freier die im Rentner alter sind.

    Da kann ich nichts dafür


    Sogar ich hatte schon vom Zeus girls getroffen, und Luzern unsicher gemacht


    Daher nochmals egal welches Thema

    Mir weil es einer noch nie erlebt hat, bedeutet es nicht das es dies nicht gibt


    Wir waren auch noch nie im Universum.

    Doch habe e schon andere Menschen die das erleben durften 😉

    Geschadet hat es sicher nicht.

    Im Gegenteil.


    Und das es vorkommt wird auch jeden bewusst sein. Es gibt ja auch girls die treffen sich privat mit Gäste ohne offiziell Escort. Auch aus grösseren Clubs.


    Obwohl es viele Chefs nicht möchten.


    Da sieht man das es für Betreiber unmöglich ist alles zu wissen und zu kontrollieren

    Vorallem bei Gästen wie Piba   bigcock   sts-ch . etc. sei das für das Geldbörse der Girls entscheidend .

    Vieleicht hat mich der Leiter angelogen. Was meint ihr?

    erst jetzt gesehen das ich ja erwähnt wurde. Bei mir wären Sie an der falsche Adresse, denn ich habe nie Extras die mich mehr kosten würde. z.b verstehe ich nie 3 Beiner die beim FO bis zum Schluss 50.00 Stutz zahlen für umgerechnet 2 bis 3 Sekunden gutes Gefühl.

    Ein Girl kann höchstens Punkten bei sehr guten Service so das es 60 Minuten würde,

    Da nützt aber alles Abhören nichts :D:D schon eher filmen. UPS wer weis ob das Sie das ja auch tun


    Daher bei mir Sind die Girls am falschen wenn Sie Extras wollen. Betreff Abhören, ist mir persönlich nichts bekannt, aber das wir überall durchleuchten werden von ganz Oben bis unten ist ja heutzutage normal. Google weis manchmal mehr als ich selbst über mich :P


    Unterhalten mit den Mädels die Deutsch können wird ja e nur belangloses gesprochen, wie über Gott und die Welt. Daher mir persönlich egal. Ich habe da keine Berührungsängste. und die die mich sogar persönlich kennen, wissen das ich alles andere als Inkognito unterwegs bin, da sogar mein Fahrzeug in voller Montur angeschrieben ist.


    Daher weder wegen Extras oder Erpressung noch wegen der Erderwärnung ist mir das Egal.

    was die Clubs machen.

    Elegant lebt zwar immer noch. aber ja das ist der einzige Club der nur immer eine Handvoll Girls auf den TP hat. schon krass irgendwie. der club selbst wär ja schön. und habe tolle Erinnerungen

    habe gehört, das Elegant ist schon seit ca. 2 Monaten geschlossen und will anfangs November wieder öffnen. Ich war nicht dort, habe es nur gehört. Aber wer will, kann ja im Club anrufen und sich selbst erkundigen.

    ok, ich schaue nur ab und zu auf der webseite nach. es hat immer etwa die gleiche 4 bi 5 drauf. kann aber schon sein. Schade eigentlich.

    habe gehört, das Elegant ist schon seit ca. 2 Monaten geschlossen und will anfangs November wieder öffnen. Ich war nicht dort, habe es nur gehört. Aber wer will, kann ja im Club anrufen und sich selbst erkundigen.

    ok, ich schaue nur ab und zu auf der webseite nach. es hat immer etwa die gleiche 4 bi 5 drauf. kann aber schon sein. Schade eigentlich.

    Alle Clubs machen Werbung im Forum. Der I-Punkt ist nicht Werbung im Forum, sondern allein die AO-Diskussion. Die treibt Besucher in Schaaaaaaaren ins Lavie. Nein, er meint das Elegant. Huren sind alle Gäste, die Clubs besuchen. So wie du postest bist du allerdings kein Gast besuchst keine Clubs und warst noch nie im Lavie.

    Elegant lebt zwar immer noch. aber ja das ist der einzige Club der nur immer eine Handvoll Girls auf den TP hat. schon krass irgendwie. der club selbst wär ja schön. und habe tolle Erinnerungen

    es ist aktuell wirklich sehr schwierig eine gute Massage zu finden welche dann mit einen schönen Erlebnis zu ende geht.


    Viele streicheln dich um dann ruckzuck ins finale überzugehen.


    In Pfäffikon gibts China Massagen ohne Sex aber mit FO. ansonsten wirklich gutes.

    schwer, meine Lieblings Thai Masseurin in Jona hörte letztes Jahr leider auf.

    Da war wirklich von A bis Z alles perfekt. Seit dem bin ich auf der suche.


    Denn ich geniesse zwar auch den Schluss ob FO, oder mehr, aber davor eine wirklich gute Massage ist halt einfach wunderschön


    Nur Thai Massage auf seriöses Basis also nix erotisches gibts in Galgenen Kt SZ. Top Massage


    Wer also eine Asiatin egal ob China, Japan oder Thai zu empfehlen weis, nehme ich auch gerne die Info entgegen

    Wo, waren die Lobeshymnen auf das Lavie vor 2 Jahren. Es gab keine. Jetzt sollen die Frauen im Lavie mehr Sexappeal haben als in den Imperium Clubs. Es gab schon mal einen Club der besser gemacht wurde als er ist. Und zwar von den selben Leuten. Und heute redet keiner mehr von ihm.

    Also es geht wohl eher um den Charme des Clubes als den WG. Auch als Stammgast gebe ich zu, das unter meinen Favos selten mehr als 3 gleichzeitig dort sind. Es sind viele vom Typ eher das gewöhnliche Girl von nebenan. Das Line Up kann logischerweise nie mit den Gazellen von Imperium Clubs mithalten, wo alle gross schlank sein müssen, und viele auch noch eine gewisse Silikon mit sich tragen.


    Darum verstehe ich nicht warum man ein lavie oder auch Blue Up immer so in den Dreck ziehen muss. Es gehen dort andere Gäste hin, Klar es gibt welche darunter die beides besuchen aber wer auf Imperium Girls steht wird nie einen Abstecher machen, in die 2 Clubs wo das eher familiärliche Feeling herscht. von den Imperium Clubs kamen bis jetzt für mich nur Westside in frage, aber auch weil eine schöne Aussenanlage.


    Daher es gibt für einen Club Besuch mehrere Faktoren, das Line Up klar, aber eben auch andere, Punkte die am Tax X stimmen sollten.


    Und wer den Mut hat in einem SAUNA Club offiziell nach AO zu fragen ist je nach dem extrem mutig oder sehr dumm, aber ich kann zumindest bestätigen das von den aktuellen Girls dieser Woche einige nicht den Kondom vergessen, der liegt immer greifnah :D

    Jetzt lese ich schon zum 2. mal hin und her wechseln, zwischen den Bombengirls und Lavie.


    Als Stammgast von Lavie, kenne ich zumindest vom sehen so fast jedes Girl, viele sind auch schon seit Jahren im Club. bis jetzt auf die neue im Oktober die jetzt zu den Bombengirls gewechselt ist, ist mir persönlich kein Girl bekannt, das dort gelandet ist ? Vor allem keines das von dort zum Lavie kam ?


    Da ich auch noch gerne in Massagen gehe, suche ich viel im Internet, und dort bewerben sich ja die Bombengirls, daher sehe ich die Fotos der meisten Girls. und zumindest von denen ist noch nie eine im Lavie später aufgetaucht. oder dann nicht lange da war um es wahrzunehmen
    Nehme auch an, das es wenn ja AO so gut laufen sollte, auch keinen Grund sehen, den Arbeitsort zu wechseln


    Daher auch da wieder wird doch eine Schmutz Kampagne geführt.


    Sollte ich mir irren, bitte ich da doch mal um Namen die runter ins Tal gewechselt sind oder auf den Berg. Dann entschuldige ich mich, ansonsten lasst auch diese Unterstellung

    Weil AO noch um einiges risikoreicher ist als FO!

    Risikoreicher ja, sagt aber der Name ja schon es ist auch ein Risiko


    Daher Russisches Roulette mit einer Kugel oder mit 3 Kugel zu spielen ist das eine auch Risikoreicher .


    und es wird hoffentlich keiner gezwungen, daher nehmt den Kondom sonst selbst mit, und gut ist.

    Mit Stammfrauen ist Geschlechtsverkehr ohne Gummi in einzelnen Clubs mittlerweile Gang und Gäbe. Solange kein Zwang vorliegt, kann ich daran nichts verwerfliches ausmachen, da es immer eine persönliche Entscheidung zwischen dem Mann und der Frau ist. Was im Zimmer läuft, geht andere nichts an. Wem AO nicht in den Kram passt, soll weiterhin den Gummi nehmen, und alle sind zufrieden. Warum wird aus Geschlechtsverkehr ohne Gummi so eine Sensation gemacht!?

    Vor allem die, welche den Frauen in den Mund spritzen und den Frauen ihr Sperma schlucken lassen, sich anpinkeln lassen und all das zeug, sind sicher die, welche am meisten über AO empört sind, das es dies auch gibt.


    Warum ist AO so verpönt aber FO nicht. Denn jeder weiss, dass auch FO, FOT, Krankheiten hinterlassen, und man was auffangen könnte. Nehme an den Männer geht es ja um die eigene Gesundheit und nicht von der Frau, somit das Thema Schwanger Nebensache.

    Daher ich kenne Kollegen die machen wirklich alles mit Schutz. Mit der Begründung das Sie abends ihren Lümmel zuhause nochmals bei der Frau reingesteckt wird, und sie nicht wollen das Sie was aufgabelt. Klar meiner Meinung übertrieben. Aber denen gehts wirklich um Ihre und andere Gesundheit. Und ist ehrlicher als diese Aufschrei jeweils im Forum.


    Es gibt so vieles das man nicht sollte im leben, und doch machen wir einiges davon.


    Daher leider wird es AO immer geben, aber und das ist das schöne, in Sauna Clubs ist es eine kleine Minderheit,


    PS: kenne sogar einen der küsst nicht mal eine WG weil er so Angst hat das er was bekommen könnte.

    @El pervemarsito

    Du bist scheinbar kein Schweizer, sonst würdest du nicht von Swissair schreiben.

    Mein früherer Arbeitgeber gibt es leider wegen der EU nicht mehr

    na ja, da hat Swissair schon selber nachgeholfen. Brugisser und co .

    Swiss ist nicht mehr schweizerisch dank unsere Bundesräte.


    Grüsse ebenfalls eines noch ex Swissair Mitarbeiter,😉


    Aber wir können ja neuen thread eröffnen und über die gute alte Zeit plaudern, 😂

    Da man gerne Vorankündigungen macht, dachte ich mache auch mal eine :smile:


    Mitte November bin ich beruflich i Osten Europas unterwegs. Da kam mir die Idee ein Mädchen das mal einer meine Favoritin war und die schönsten Stunden erleben durfte, und sogar zu den wenigen Auserlesen war mit denen ich auch in den Whirlpool ging, zu kontaktieren. (Sie arbeitet nicht mehr in diesem Gewerbe da Sie bei den Kids sein möchte) , Ja ich hatte noch ihre Kontaktdaten von dazumal. Machte mir zwar wenig Hoffnung, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt,:mutig: also schrieb ich hier. innert Minuten kam eine Antwort und die war positiv.:verliebt::rose1:


    So hoffe ich dann auch das Sie wirklich erscheinen wird. und wir ein schönes Weekend geniessen könnt. Ich werde dann mal einen Erlebnisbericht der anderen Art schreiben. Vorab die es nicht interessieren sollte, müsst es ja dann nicht lesen.

    Also vielleicht liegt ich jetzt ja völlig falsch... Aber tabulos bedeutet in einer paysex Werbung doch nicht zwingend AO...

    Tabulos klingt und verkauft sich einfach gut...

    Ich glaub ich hab sicher in einem meiner Girls Berichte auch schon diesen Begriff verwendet, dabei aber sicher nicht an AO gedacht...

    Ist aber gerade auf Plattformen eine versteckte info, da es Plattformen eigentlich verbieten, daher zu 90% wenn eine Dame dies schreibt, ist es AO, Gut zu sehen bei den Bombastic Gitls, die sind fast alle drauf. darum gibt es viele Inserate die steht fast tabulos oder dann sogar zu unterst steht AO Anfragen werden geblockt.


    Ich kenne auch Besucher die das wirklich wollen, Mir hat mal einer in Neuenhof diverse Namen aufgezählt welche es möglich sei.


    Daher er ist kein Geheimnis das man das rankommt wer es sucht. Ich ärger mich nur weil man es Kollektiv auf einen Club abwälzt. Das ist nicht fair. schon mal gesagt schwarze Böcke und Schafe gibts überall auf der Welt.

    So, ich wollte das jetzt wissen. Ich habe schnell gegoogelt. Habe innert 10 Minuten ganze 7 (!) Studios gefunden, wo gemäss homepage oder Setcard einzelner Damen entweder Tabulos oder Pornstarservice angeboten wird. Die sind queerbeet durch die ganze Schweiz verteilt. Von St. Gallen, über Grossraum Zürich, Luzern, Bern bis Basel. Und die immer und immer wieder genannten in Oberengstringen und Müllheim sind noch nicht dabei.

    Und ich bin sicher, man würde noch weitere finden, bei entsprechender Suche. Was dann inoffiziell noch hinzu kommt, ist nochmal ne andere Frage. Weniger wird es sicher nicht werden.


    Ob es dann auch wirklich so angeboten würde, wenn man dort ist, und zu welchem Preis, das ist eine andere Frage. Kommt dazu, dass die Begrifflichkeiten nicht immer ganz klar sind. Ist in etwa das gleiche wie bei FO / Französisch mit Aufnahme / Französisch total / Mundspritzen. Eigentlich sind sie zwar klar, werden aber trotzdem nicht immer gleich ausgelegt.

    Ich wollte nur mal schauen, wie schnell man da in der eigenen Region fündig wird. Und das scheint nicht sehr schwer zu sein.

    Auf inserate seiten unter tabulos würde man noch viel mehr finden.


    Das ist gar nicht so wenig. Klar immer noch ein kleiner teil auf die Masse. Aber eben die welche es wollen. Finden es locker.


    Und da sind es. Ja nur welche es zugeben.

    hier gehts ja ab wie in den besten Zeiten vom 6profi-Forum, Erinnerungen werden wach


    Da sich ja nur Anonyme Gast jeweils melden und bestätigen, sage ich jetzt halt was ich auch schon erlebte. Ja auch mir wurde es schon Angeboten, und dann sogar Anal. einfach als Zusatz Verdienst.

    Dieses Girl arbeitet aber nicht mehr in der Schweiz. Ob Sie wegen solchen Angebote flog keine Ahnung. ist schon eine weile her. ich habe bis jetzt in 3 Clubs / Studios mit dem Thema Kontakt gehabt.


    Fakt ist aber es ist nicht erwünscht von dem Club. Im Gegensatz zum Bombastic Club welche mit dem wirbt. Daher einen Club als Kollektiv schlecht hinstellen oder was behaupten. ist einfach frech. Den schwarze Schafe hat jeder Club, jede Firma, ja sogar fast jede Familie :D


    Lavie wirbt nicht damit, aber Marianne kann ja nicht bei jedem Zimmerbesuch Kontrolle machen. ne spass beiseite, ich find es Amüsant, immerhin mal ein thema das viele Schreiberlinge hervorholt auch wenn Anonym.

    Reklamation zu Stella


    Ich war vor ca. einem Monat das erste Mal im LaVie - und habe das inzwischen schon einige Male wiederholt :-). Ist wirklich sehr angenehm, die Girls sind natürlich, unkompliziert und bieten in der Regel einen guten Service. Ausnahme war die Stella, ein hübsches Girl mit schönen Titten und etwas ausgeprägteren Schamlippen. Kontaktaufnahme war locker und fröhlich, also ab aufs Zimmer. Dort hat's auch recht gut begonnen mit ZK - mit zunehmender Dauer aber schlechter: den Finger nicht rein, diese Stellung mag ich nicht ... . Hat mir dann etwas die Lust genommen.

    Kann übrigens dir nur beistimmen, gehört leider bei mir zu den schlechteren Zimmerbesuche.

    ich kann in all den Jahren eigentlich nur an einer Hand abzählen, von den aktuellen Girls sind Stella und Barbie.

    und auch wenn lugano60 es nicht so gerne hört man darf sogar den Grill benutzen. :D


    aber bitte keine Picknick Orgie was wieder um Lugano60 zu recht kritisiert.


    Ich mag den Club als Abwechslung weil er genau diese Charme hat. mit der Terrasse und dem Unkraut^^ Die Girls sind wirklich offener man kann mit ihnen Shakern. Das Rumknutschen ohne Zimmerbesuch ist aber wirklich nicht die feine Art. aber man kann es auch sonst mit vielen es Lustig haben.


    Daher Infrastruktur kommt es natürlich nie an Zeus, Westside und co ran. aber eben das ist ja auch der reiz, und hat ihre Stammgäste.

    Wow was den hier abgeht. Jeder weis das es in einigen Clubs oder Studio immer wieder Girls gibt, die Zusatzservice anbieten. Aber sich aufzuregen oder was dazu fantasieren bringt auch nichts.


    übrigens wer wirklich das danach sucht, sollte eher in Studios gehen ob 10km weiter oder in diverse Asia Studios. Anstatt ständig auf Sauna Clubs schiessen, wo man ja nur vom hören her dies ständig erzählt wird.


    Daher solange keiner Beweise liefert ist es einfach nur ein Gerücht das es in Sauna Clubs fix angeboten wird.

    Wanessa

    Saunaclub Lavie / Herdern TG

    https://clublavie.ch



    Also hier noch ein kleiner Zimmerbericht


    Als wir dann im Zimmer ankamen, lies Sie sich zuerst verwöhnen, auch dies ist normalerweise nicht meine Reihenfolge. aber ich weis ja nicht wie jung Sie ist, den Ihre Haut fühlt sich einfach fantastisch an, obwohl Sie eigentlich ja wie erwähnt nicht schlank wäre. konnte ich nicht von ihrem Körper lassen.

    Nach dem Intimbereich kamen die Brüste dran. Irgendwann drehte ich mich dann mal um, und genoss ihres :fellatio: das war schön, aber sicher noch steigerungspotenzial. irgendwann dann mal den Regenmantel drauf, und dann in den verschiedenste Positionen Sport Übungen absolviert.
    Am Schluss dann :onanieren: und erschöpft auf dem Bett gelegen.

    Positiv. Ihr Gesicht ist wunderschön, sehr sympathisch nicht aufdringlich, und zarte schöne Haut.
    Verbeserungswürdig ist sicher ihr Französisch, und Küssen ist ebenfalls noch viel Luft nach oben.


    Wiederholungsgefahr warum nicht. wenn wieder alles stimmt, könnte ich es mir vorstellen, und das wie erwähnt eigentlich nicht so mein Beuteschema wäre.


    Am Montag wieder mal seit einer Ewigkeit ins Lavie verschlagen, wie fast immer ein sehr bekannter Schreiberling getroffen und viel erzählt. Einige neue Gesichter. und eine sogar so neu, das es nicht mal der Schreiberling sie kannte. Die Mädels wie immer nett und hilfsbereit. Aber so richtig warm wurde ich noch nicht.


    Wanessa war dieses neue Girl. Blonde Haare, als nicht tu verwechseln mit Vanessa den schwarzen Haaren . Obwohl Sie einige Rundungen hatte um die hüfte, reizte es mich. Irgendwann hat es dann mal geklappt das Wanessa mir gegenüber sass. Sie hatte so eine glatte Haut, das ich irgendwann anfing ihre Füsse zu Massieren. keine Ahnung was mich da geritten hat. Aber Sie genoss es, und wie, sie wollte das ich nicht mehr aufhörte. Irgendwann nach weis nicht wie viele Minuten, dann mal auf Tauchfüllung gegangen. Und dann aufs Zimmer.


    Lese auch meinen Bericht über Wanessa >>


    Als ich dann wider aus dem Zimmer kam, rasch unter die Dusche, und siehe da mein Kollege und der bekannte Schreiberling waren schon auf dem Heimweg. Also trank ich noch was, und ging dann gegen 17:30 Uhr ebenfalls auf den Heimweg.


    Wieder einmal mehr, war es ein gelungener Nachmittag den ich mit Freunde und einer Freundin als Abschluss genossen habe.


    Wie immer ich werde sicher wieder kommen.

    Geil. auf den Punkt gebracht. bin noch keine 35 jahre geschlechtsreif, aber vieles kommt mir sehr bekannt vor. Ja es gibt Ausnahmen solche die an einem Abend einen Quicky hinter einer Threse auf dem WC etc.erleben und so gesehen fast gratis war, aber will man das ?


    Ich hatte 1x in ein One Night Stand der mich wirklich nichts kostete, mit einer Kundin im Ladenlokal solange zeit verbracht, das wir dann irgendwann zu Ihr sind, und ich mit ihr schlief.

    Das traurige, ich hätte gerne mehr danach gewohlt, Sie leider nicht . X/


    Ich bin und war schon immer ein Geniesser. Daher kommen für mich auch keine Cabaret, Puffs etc in frage wo man nach 30min wieder aus dem Zimmer ist. Dank den Sauna Clubs konnte ich das geniessen was ich möchte., für einen angemessenen Preis.


    So gesehen zahlen wir eigentlich immer. Aber ich weiss zumindest das ich zu 90% glücklich nach dem Ausgang nach Hause gehen kann., Was Kollegen nicht immer funktioniert.

    Nach fast 2 Jahren wieder mal ins BlueUp aufgemacht.


    Was ist den da passiert. Das die frauen in vielen Clubs nicht die voll motiviertesten sind, ist ja nicht neues. Aber diesmal schlägt es alles was ich erlebt habe


    Die einzige die mich Ansprach war Annabell, aber hab's sie nicht mal erkennt im ersten Moment.


    Immerhin hat es zu einem Zimmer Besuch doch noch gereicht. Mit Alice wunderschönes lächeln, der Service war Durchschnitt leider viel diese Taschentuch und der grösste nuller, war FO nur mit Gummi. Daher wird es da vermutlich keinen zweiten Besuch geben, auch allgemein wird es mich wieder schwer zu überzeugen Auswahl nicht riessig unmotiviert der einzige positive war das es nicht zu teuer war.