Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

Club Plan B | Saunaclub |Mülligerstrasse 80 | 5210 Windisch | Aargau | Schweiz | Tel +41 56 442 48 42 | Homepage | Google Maps | Club Profil | Plan B Forum Themen


Silvia | Club Plan B | Magische Momente

  • Antworten
    • Gerade mal 2 Berichte hier bei so einer Frau. Das ist ja wirklich fast nicht möglich. Da ist es ja alleine deshalb schon fast Pflicht, sie mal wieder in Erinnerung zu rufen. Aber es gibt definitiv noch andere Gründe, was eine Erwähnung rechtfertigt, oder geradezu fordert.


      Da mein Zeitgefühl etwas durcheinander kam, und mir dann die Zeit im Zimmer förmlich davon lief, kamen wir nicht mal dazu, das ganze Programm durchzuspielen. Das werde ich aber mit 1000%iger Sicherheit noch nachholen. Leider wird das noch etwas warten müssen, da sie gerade "auf dem Sprung" ist, und die Heimreise ansteht.


      Silvia ist wirklich sehr hübsch, mit allem was ich an einer richtigen Frau liebe. Eine Kurvengöttin, wie man sie selten findet. Also die optischen Attribute alleine schreien schon danach, sich "tiefer" mit ihr zu beschäftigen. Hinsichtlich ihrer Fotos auf der HP bin ich immer noch etwas gespalten. Ich muss gestehen, dass sie in Natura aber gleich 100 mal besser aussieht, als sie auf den Fotos daherkommt. Einerseits schade für sie, andererseits gut für uns, da so nicht gleich jeder auf die Idee kommt sie zu besuchen, wenn er den TP anschaut. Also planb bitte nicht aktualisieren, so bleibt sie ein Insidertipp, das soll uns recht sein. Auf die paar Kunden, welche sicherlich mehr kommen würden, werdet ihr ja hoffentlich verzichten können, zu Gunsten unseres "Alleinanspruches" an die Perle.


      Das Gespräch mit ihr ist sehr angenehm, wenn man sich von einer Frau, die sagt was sie denkt, nicht eingeschüchtert fühlt. Sie redet nicht um den Brei herum, kann sich sehr gut in deutsch ausdrücken, bleibt dabei aber immer höflich. Sie ist somit eine tolle Gesprächspartnerin. Das birgt aber schon fast das Risiko, dass man mit ihr stundenlang plaudern könnte, und dabei das Andere vergisst. Ich als alter "Verbalerotiker" bin da natürlich besonders gefährdet. Und wenn man sich erst mal ein bisschen besser kennt, können die Gespräche, je nach Laune natürlich, auch wirklich sehr tiefgründig und etwas intimer werden. Sie schätzt es auch, wenn man klare Ansagen macht, obwohl sie das Spiel mit den Worten ebenfalls sehr gut beherrscht - also Vorsicht.


      Die Nummer im Zimmer war etwas speziell. Da sie es fertig brachte, mir im vorhergehenden Gespräch eine Massage auszureissen, starteten wir halt damit. Ich massierte ihren ganzen Körper, mit Ausnahme der "heiklen Regionen" was sie erst nicht so ganz verstand. Genau dort hätte man ja mit der Massage weitermachen können, um dann in die nächste Phase überzugehen. Ich bevorzuge aber an diesem Punkt jeweils eine Kunstpause. Erstens weil diese ein wenig irritiert, und zweitens, weil sie die Erwartungen und die Spannung etwas steigert. Also gab ich ihr einen Kuss auf den Hals, und machte mich ohne weitere Umwege auf, es mir zwischen ihren Schenkeln gemütlich zu machen.


      Mit der Zunge etwas die Gegend erforschen, und immer näher ans Ziel heranwagen. Und wie erwartet machte sich bereits jetzt ein deutliches Verlangen nach mehr bei ihr bemerkbar. Die Atmung wurde tiefer, die Körperspannung löste sich jetzt definitiv in nichts auf. Der richtige Zeitpunkt, um sich um das Zentrum der Lust zu kümmern. Langsam beginnend, immer wieder etwas abweichend, ein bisschen steigern, und wieder etwas weniger intensiv, ging es so in die richtige Richtung. Und sie machte mit, als ob es ab morgen verboten sein würde. Eine Hingabe, wie man sie nicht kaufen kann. Entweder es passt, oder halt eben nicht. Und hier war der perfekte Moment. Ich steigerte die Intensität in gleichem Masse, wie sie ihre Hingabe. Die beiden Joker, die Hände über ihrem Körper, mal zärtlich streichelnd, mal fester zupackend, bis endlich die Brust mit den inzwischen steinharten Brustwarzen berührend, als erste Stufe, und dann mit Händen und Fingern die Zunge etwas zu entlasten, waren genau die richtigen "Trümpfe". Die stachen - aber richtig. Nach einer deutlichen Ankündigung explodierte sie förmlich. Nichts gespieltes, eine sichtliche Erlösung machte sich breit, mit einem kurzen Moment der Entspannung. Aber ein sehr kurzer Moment. Viele Frauen sind danach "fertig", und wollen nicht mehr im Intimbereich berührt werden, oder dass man sogar weitermacht. Ja, viele Frauen - aber scheinbar nicht diese. Ich startete einen nächsten, schüchternen Versuch, und der wurde gar nicht abgeblockt, im Gegenteil. Das verstand ich doch schon als eine direkte Aufforderung. Also begannen wir die nächste Runde, und dann noch eine, und dann....


      So verging die Zeit, und ich bemerkte es nicht, und sie - entweder auch nicht, oder es war ihr recht so, dass sie die Zeit mit verwöhnt werden verbringen konnte. Jedenfalls war es plötzlich 20 vor Feierabend. Sie wollte sich jetzt natürlich auch noch erkenntlich zeigen, was ich aber dankend ablehnte. Nach diesem Erlebnis hatte ich so gar keine Lust, auf etwas schnelles, nur damit das "Programm auch komplett" wäre. Neinnein, du kannst dich gerne beim nächsten mal richtig und intensiv revanchieren. Für heute ist mein Erlebnis perfekt. Und das nächste Mal wird es mit Garantie geben. Danke Silvia, du hast mir etwas geschenkt, woran ich mich gerne erinnern werde.


      Und auch auf die Gefahr hin, dass jetzt beim einen oder anderen etwas Ernüchterung eintritt, möchte ich an dieser Stelle wieder einmal darauf hinweisen, dass ein solches Erlebnis immer das Resultat von einer Situation ist, in der einfach alles stimmen muss. Nicht mal ich darf erwarten, dass es beim nächsten mal wieder so "magisch" sein wird wie dieses mal. Also bitte auch alle anderen nicht. Der Wunsch darf bleiben, der Versuch soll sein. Die Erwartung ist erlaubt, aber Garantie gibt es keine - für niemanden. Wir kennen es alle, und sollten das auch nie vergessen. Wir bezahlen die Zeit, die Gesellschaft, die Unterhaltung durch die Girls, und ihren Service. Aber ein solcher Moment ist einfach ein Geschenk, dass es nicht immer gibt.

      Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

      Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

      8)8)8):evil::evil:8o8o

      • Silvia ist eine sehr liebes Mädel und ich bin auch überrascht dass es nicht mehr berichtet über sie gibt. Es scheint so ein Geheimtipp über den man schweigt und selbst genießt.


        Bei meinem letzten Besuch, erstmals ein längeres Gespräch mit ihr geführt und sie hat Lust auf mehr gemacht. Zimmer beim nächsten Besuch versprochen.


        Als wir uns sahen war klar wir gehen auf das Zimmer aber später. Wie es so ist als ich bereit war, Silvia besetzt. Sie hat mir versprochen sie komme nachher gleich zu mir. Das hat sie dann auch eingehalten und so kuschelten wir auf der Terrasse. Beim kuscheln wurde es uns dann doch langsam zu intensiv, so verlegten wir das ganze in das Zimmer. Es war klar bei Silvia wird eine halbe Stunde nicht reichen und ich bereue es nicht es war fantastisch. Es war für mich wieder einer dieser magischen Momente.

        Danke Silvia :*


        lg schmuse kater

        • Club Plan B | Saunaclub |Mülligerstrasse 80 | 5210 Windisch | Aargau | Schweiz | Tel +41 56 442 48 42 | www.club-planb.ch | Google Maps | Club Profil | Plan B Forum Themen


          Ich hab sicher 5x gescrollt bis ich es glauben konnte.. Noch kein Bericht über Silvya im Forum.. Unglaublich, ist sie doch die Herzensbrecherin schlechthin im plan B. Gestern wieder eine wunderschöne Zeit mit ihr verbringen dürfen, nachdem wir uns lange Zeit eher aus dem Weg gegangen sind.. Ja auch in Puffbeziehungen kann es zu Rosenkriegen kommen :-)... Umso schöner (und heisser) dann die "Versöhnung".

          Ausserordentlich schöne Frau, sehr selbstsicher, sehr Profi, aber immer gut aufgelegt. Rumänin, aber optisch mit einem starken Touch Latina. Vorsicht, Suchtfaktor 10...nicht mit ihr spielen - sie spielt besser….