St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root Club History Basel Heisse Disco Nächte
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag
Club History Basel Heisse Disco Nächte Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Anmelden oder registrieren
St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Club History Basel Heisse Disco Nächte St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Club Palladium in Au im Rheintal Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
    • Liebster John Silver,
      nimm meine zum Friedensgruß ausgestreckte Hand und lass uns gemeinsam ein Stück unseres Lebensweges gehen.
      (Schleim, kriech, Schatzi darf ich Dir 'nen Piccolo spendieren?).



      Als alter Mitstreiter müsstest Du eigentlich wissen das über meine Lippen nur bester Jamaica Rum oder prophylaktisch Tonic bevorzugt ohne Eis kommt.:bestimmend:
      Aber lieber BF ich nehme Dein Friedensangebot wohlwollend an,ob ich mich aber durchringen kann mit unserem "Naturdeofreund" "unsere Suite" zu teilen halte ich für ausgeschlossen.

      JohnSilver

      • Wertes stupfsäbeliges, hinkendes Holzbein!

        na na na werter Black-forest mit Verlaub ist das nicht nur Deine Suite!.....Hoffe wir können uns gütlich einigen. JohnSilver



        Kaum hatte ich Deinen verruchten Bericht gelesen, habe ich umgehend die weiße Fahne auf der BlackForest Suite gehisst. Aber nicht als Zeichen meiner abgrundtiefen Angst, sonder als ehrliches Friedensangegbot.

        Ich schlage Dir vor die Abrüstungs- und Friedensverhandlungen unter der Aufsicht unseres Freundes mit dem "Naturdeo" und den "schönen Zähnen" zu führen. Vielleicht können wir ihn doch einmal zu einem flotten 4er in UNSERER Suite überreden......aber das ist wieder eine andere Geschichte!

        Oh Ruchloser,
        es gibt kaum jemanden mit dem ich meine Suite so gerne teile wie mit Dir, sind wir doch Seelenverwandte unter dem selben Sternzeichen, verbindet uns beide zusätzlich auch die Liebe zur Musik und nicht zuletzt fröhnen wir doch auch dem gleichen ungeheuren, unglaublichen, unerhörtem Hobby!

        Liebster John Silver,
        nimm meine zum Friedensgruß ausgestreckte Hand und lass uns gemeinsam ein Stück unseres Lebensweges gehen.
        (Schleim, kriech, Schatzi darf ich Dir 'nen Piccolo spendieren?).

        • Sehr geehrtes Publikum!



          Ich hatte meine gesamte CD Sammlung dabei und fragte Karina nach ihrem Musikgeschmack. Aber die Karpartischen Boygroups und Schwarzmeerheadbanger Groups befanden sich nicht in meiner Sammlung, die auch wirkliche Raritäten beinhaltet. !


          Salü,


          das absolute Highlight für den rumänischen Musikgeschmack ist im Land selber Nicolae Guta (läuft den ganzen Tag auf einem TV-Sender). Da gehen die ab, wie Schmidts Katze :smile:
          Der singt in erster Linie Titel, die den jungen rumänischen Frauen helfen sich in der westlichen Welt zurechtzufinden wie z.B.:
          ;)
          Cine aduce bauturi (zu deutsch = wer bringt die Getränke)


          Hai in mercedes (zu deutsch = komm in meinen Mercedes (...) und ich steck dir eine Million (umgangsprachlich für 100 RON = 22.40 Euro) in den BH).


          Lässt immer absolutes Kulturverständnis vermuten. Dann kannst du noch Deine Begeisterung für die TV Serie Regina auf TV-Acasa bekunden und du bist der Champ...

          • na na na werter Black-forest mit Verlaub ist das nicht nur Deine Suit!
            Hast Du vergessen daß das besagte Hisle auch ein Lieblingsort für Säbelkämpfe der besonderen Art ist und somit vom "ruchlosen Kapitän" genauso gerne genutzt wird.
            Auch was Deinen Musikgeschmack angeht werde ich in Zukunft selbst meine eigene Räubermusik mitbringen.
            Hoffe wir können uns gütlich einigen.
            JohnSilver

            • Sehr geehrtes Publikum!

              Wie in meinem Beitrag "Und ewig lockt das Weib" zu vernehmen war habe ich seit neuestem meine musiklaische Ader wieder entdeckt. So bleibt mir leider nichts anderes übrig als immer und immer wieder meine BlackForest Suite © zu buchen, da es dort einen CD Player gibt.

              Da der liebe blacky schon des öfteren was nettes über Karina geschrieben hat, wurde es unbedingt wieder mal Zeit ein Update durchzuführen und bevor ich hier wieder ins Schwärmen komme und mich in nichtssagenden Formulierungen verliere, den Ablauf in geraffter Form.

              Kontaktanbahnung extrem angenehm mit nettem Small Talk, Austausch von Freundschaftsbekundungen, Küssen und streicheln. Zwischendurch eilte black-forest an die Theke, um mitzuteilen, dass man ihm seine Suite herrichten solle, wobei ich hier jetzt besonders Martina hervorheben möchte, da sie sich rührend um das Feuer machen kümmerte. Ca. 12 min. später war die BlackForest Suite © auf Betriebstemperatur und ich entführte Karina in die Hütte.

              Ich hatte meine gesamte CD Sammlung dabei und fragte Karina nach ihrem Musikgeschmack. Aber die Karpartischen Boygroups und Schwarzmeerheadbanger Groups befanden sich nicht in meiner Sammlung, die auch wirkliche Raritäten beinhaltet. Deshalb wählte ich für unsere Session Rammstein aus, da sich diese Band durch einfache, leicht verständliche Texte hervortut und für einen gewissen prickelnden Hintergrund sorgt. Die in Klammern gestzten Musiktitel liefen in diesem Augenblick.

              Das Prickeln ließ auch nicht lange auf sich warten, denn nach einer kurzen Konversation übersähte mich Karina mit Küssen ("Du riechst so gut"), so dass ich all meine Hemmungen ablegte und den Schwarzwälder aus mir heraus ließ!!! Wildes Küssen und Knutschen ("Benzin") kombiniert mit Streicheleinheiten wurden von einem extatischen Fo der Spitzenklasse abgelöst ("Rosenrot" gefolgt von "Moskau" gefolgt von "Wo bist Du") . Es war dann mal ein Punkt erreicht, wo ich mich entscheiden musste. Entweder, Oder! Ich entschied mich dann für Oder und aktivierte meinen Leckomat ("Schwuler" gefolgt von "Du hasst mich" gefolgt von "Feuer frei") was sie definitif sehr zu schätzen wusste. Nach einer Ewigkeit ließ ich dann von ihr ab und machte einen auf gemütlich. Es folgten wieder Verwöhneinheiten der Extraklasse ("Sonne" gefolgt von Laichzeit"). Just in diesem Augenblick hat es mir dann die Sicherungen rausgehauen und ich gab mich einem hemmungslosen Liebesspiel hin, sodass ich mich an keine weiteren Musiktitel mehr erinnern kann!

              Dieser Hüttenbesuch ist kurz und bündig mit den Worten: Unglaublich, ungeheuer und boah eh zu beschreiben!

              • Werte Mitleser!

                Wie ihr aus meinen diversen Veröffentlichungen schon entnehmen konntet bin ich so der "öfter mal was Neues" Clubgängertyp. So ergab es sich die Tage, dass wieder mal Abwechslung angesagt war.

                Wieder mal ins Pascha, klingeln, zahlen, umzieh, duschen, Tonic Water holen, Runde drehen, noch eine Runde drehen, ins Kino abbiegen, hinlegen, rumlümmeln, relaxen. Wie ich so am Rumliegen bin raschelt es neben mir in den künstlichen Büschen. Ich gehe aber davon aus, dass es "nur" ein WG ist, das sich einen Überblick vom Lichtspielzimmer verschaffen will. Aber weit gefehlt! Urplötzlich teilte sich der "Kunststrauch" und ich wurde unvermittelt aus diesem Busch heraus attakiert .

                Aber auf einer meiner Expeditionen wurde ich in einem Chinesischen Kloster als Ninja Kampfmaschine ausgebildet, und so dauerte es auch nur einen Microbruchteil einer Nanosekunde, dass mein Selbstverteidigungsprogramm gestartet wurde. Mit einem gekonnten Hebelgriff zog ich den unbekannten Angreifer durch den Kunstbusch und wollte sogleich zum finalen Angriff ansetzen ....... Doch was erblickten da meine feuchten Augen? Karina lag wie gelähmt auf mir drauf und hatte anscheinend schon mit ihrem jungen Leben abgeschlossen. Sogleich schaltete ich von Kampf- auf Kuschelmodus um, und Karina machte wieder einen entspannteren Eindruck.

                Nachdem die Friedensverhandlungen äußerst positiv verlaufen waren wollte ich unsere Wirkungsstätte in ein Zimmer verlegen. Da hatte ich die blendende Idee nach Zimmer 22 (Bienehüüsle/Fickhütte) zu fragen. Tja die Hütte war frei, doch leider wurde mir mitgeteilt, dass "Meine" Suite nicht beheizt sei. Genaus das war es nachdem ich schon lannge gesucht hatte. GF6 unter Extrembedingungen!!!!

                Notdürftig deckten wir uns bei dieser Eiseskälte mit den vorhandenen Handtüchern zu und versuchten durch extremes Kuscheln unsere Körpertemperatur zu stabilisieren. Da das nicht den erwünschten Erfolg hatte ließen wir uns zu einem extrem bewegungsintensiven Liebesspiel hinreißen, was uns beiden warme Hände, warme Füße und viel Spaß bereitete.

                Wer also mal den absoluten Kick sucht sollte es mir gleichtun und sibirischen GF6 probieren........macht aber sicherlich nicht jedes WG mit :rolleyes:.

                • Karinas Gesicht hat mich sofort fasziniert. Ich setzte mich auf das Sofa nebenan. Nach unverbindlichem "Wer bist du" "Woher" etc. schlief das Gespräch ein. Ich wartete ab, da ich nicht der "ich prügle dich aufs Zimmer"-Typ bin. Ich hatte Zeit und Karina schien kein Interesse an mir zu haben. Sie unterhielt sich mit einer Kollegin. Dann stand sie auf, ging weg und kam kurz darauf mit einer Banane zurück, begann zu essen und fragte mich, ob ich auch wolle. Ich war zwar schon hungrig, aber nicht auf Banane. Ich nickte und biss am anderen Ende der Banane zu. Langsam kamen wir uns so näher, bis keine Banane mehr da war. Karinas Zunge schmeckte süss und irgend wie nach Banane...
                  Auch auf dem Zimmer war ihre zurückhaltende Art wohltuend, das lässt keinen Zeitdruck aufkommen. Sie fragte mich, welche Stellung ich möchte - eine Frage, die mich meist überfordert, weil ich die Checkliste in der Umkleide vergessen hatte... :smile:
                  ...aber ehrlich: es war mir egal, solange ich dabei nur in ihre strahlenden Augen schauen konnte - was mit dem grossen Spiegel sogar doggy-style möglich war.


                  Es war ganz einfach :super:

                  Gruss von Beat
                  Der Weise wandelt sich von "gescheit" zu "gescheiter". Der Narr geht noch weiter... bis "gescheitert" .


                  Das ist der kleine Unterschied

                  • Sehr gehrtes Publikum!

                    Muss bald wieder mal ins Pascha........



                    Wie ich im oben erwähnten Beitrag angekündigt habe musste ich wieder mal ins Pascha :rolleyes:. Gesagt, getan!

                    Da mir das letzte Date mit Karina so gut gefallen hat wollte ich dieses wiederholen.......aber zur Abwechslung mal unter erschwerten Bedingungen.

                    Die erschwerten Bedingungen gliedern sich wie folgt:

                    1. Viel männliche Konkurenz (extrem hartnäckige Eidgenossen)
                    2. Viel weibliche Konkurenz (extrem viele WGs)
                    3. Erhöhter Geräuschpegel (Live Band)
                    4. Allgemeine politische Lage (Opel-GM und Afganisthaneinsatz BW)

                    Und was soll ich sagen, ihr könnt es euch sicherlich schon denken. Trotz aller Wiedrigkeiten war das 2. Date mit Karina erneut ein super Erlebnis!!!
                    Und was bleibt mir jetzt noch anzumerken?

                    Muss bald wieder mal ins Pascha.....

                    • @ badwischer

                      Das ist die Höhe: Unerhört! Das kann sich der Beinahe-GMP6 nicht mehr lange gefallen lassen.



                      Werter GMP6,

                      ich würde ein direktes Duell mir Dir nicht scheuen, auch wenn Du für Deine treffsichere, gestählte Flinte berüchtigt bist. Bei Deinen letzten Raubzügen im Kölner Raum hast Du aber wahrscheinlich Dein letztes Pulver verschossen ;)?!?!

                      Als Sekundanten würde ich unsere treuen Knappen JohnSilver und hannes37 vorschlagen.

                      Sei kein Feigling und stelle Dich der Herausforderung!

                      • Karina / RO / ca. 168 cm / Kf 34 / Natur B-Cups / schwarze, schulterlange, glatte Haare mit geradem Pony knapp über den Augen / schöne, ausdrucksstarke Katzenaugen / spricht etwas Englisch


                        Muss bald wieder mal ins Pascha.........


                        Du bist ein Witzbold lieber Don Lasko. Du bist ja praktisch nie im Pascha. ;)


                        Was soll ich denn sagen! Schlage mich da mit KF 38 und Clubs mit ohne Mädels rum und Du vögelst Badwischer-Style Girls.


                        Das ist die Höhe: Unerhört! Das kann sich der Beinahe-GMP6 nicht mehr lange gefallen lassen.


                        Sehr schöner Bericht. Macht echt Appetit! Hmmmm


                        Gruss Badwischer, ziemlich geknickt, sniff

                        • Karina aus dem FKK66 http://www.fkk66.com



                          Karina / RO / ca. 168 cm / Kf 34 / Natur B-Cups / schwarze, schulterlange, glatte Haare mit geradem Pony knapp über den Augen / schöne, ausdrucksstarke Katzenaugen / spricht etwas Englisch

                          Tja meine Herren, da hat es der black-forest endlich wieder mal geschafft als Erster über einen neuen Neuzugang zu berichten.

                          Ich lag wie immer vollkommen unmotiviert in der Ecke herum und beobachtete das illustere Treiben im Nassbereich. Hier mal freundlich gegrüßt, da mal ein Schluck eiskaltes Tonic Water, dann wieder mal ein übermotiviertes WG freundlich abgewimmelt, im großen und ganzen würde ich das unter RELAXEN laufen lassen. Aber hoppala, da konnte ich einen kurzen Blick, auf ein mir unbekanntes Girl erhaschen. Das weckte dann meinen Jagdtrieb und ließ meinen Puls auf 135 steigen. Jetzt aber nichts übereilen...tief durchatmen...auf das Mädel konzentrieren.....ommmmmh......ommmmmh, ich ließ meine transzendenten Kräfte walten und nahm geistigen Kontakt zu dem neuen WG auf. Ich sendete ihr immer wieder dieselbe Nachricht: Komm zu mir, komm zu mir!

                          Auf meinen Expeditionen konnte ich nicht nur den Yanomamies das Geheimnis des Pfeilgiftfroschextraktes entlocken, nein auch in Nepal wurden mir in einem Tibetanischen Kloster die geheimsten Geheimisse von den Mönchen offenbart. Somit hat es nicht lange gedauert, bis dieses wunderbare WG zu mir "geschwebt" kam. Es entwickelte sich eine angeregte Unterhaltung auf englisch, spanisch und rumänisch, wobei ich zugeben muss, dass mein rumänisch echt lausig ist. Reden, kuscheln und schmusen ließen mein Verlangen ins unermessliche steigen, sodass von mir die Frage nach dem Zimmer kam.

                          Auf dem Zimmer ging es aber dann erst richtig los.........
                          Unverbrauchter, absolut authentischer GF6. Die Performance von Karina ließ mich wie auf Wolke 7 schweben. Es war echt Jugendliebefeeling , wie früher (ich meine so richtig wie früher in jüngsten Jahren), unglaublich leidenschaftlich, zärtlich, unmäßig geil, brutalst schön !!!!

                          ungestümes:fellatio:/ erregende:69: / gefühlvolles :reiten: / genialer :doggy: / hingebungsvolle:missionar:

                          Sowas habe ich echt schon lange nicht mehr erlebt!!!!! Entgegen aller Vorschriften und Absprachen mit meinen 6006-Kollegen nehme ich hiermit Karina in den Olymp des Zertifikat 6006 © Zirkels auf.

                          Nun noch einige praktische Hinweise:
                          1. Immer erst schauen ob black-forest da ist. Ihm ist im Zweifelsfalle Vortritt zu gewähren!
                          2. Immer schön Tonic Water mit Eis trinken, damit einer Pfeilgiftfroschextrakt Vergiftung vorgebeugt werden kann.
                          3. Immer schön lieb und freundlich zu Karina sein.

                          Muss bald wieder mal ins Pascha.........