FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Anmelden oder registrieren

Intim Massagen | Massage Studios

Lingam- und Prostata Massage

    • Sehr schön beschrieben, Maestro Del Sexo!


      bin der gleiche Meinung; Abwechslung macht Spass! An einem Tag richtig geiler Public Sex, dann am zweiten Tag GFE auf einem Zimmer und dann Massage am dritten Tag!

      Empfehlung; Pamela bei May Li Studio an der Seestrasse in Zürich, Jane in Thalwil, oder Elana von Sensual Healing. Bei allen sehr gute Erlebnisse gehabt, Chemie muss aber stimmen.


      Das Beste Erlebnis war in Holland, in einem kleinen Chinesischen Studio in der Nähe vom Bahnhof in Den Haag wo ich lange Zeit geschäftlich unterwegs war. Die Inhaberin war schon nicht mehr die Jungste oder gerade Ms Universe, aber die konnte genau das was du beschreibst. Die zwei magische Händchen und ein Lächeln das verriet, dass sie genau wusste was sie macht. Da war ich dann fast wöchentlich nach der Arbeit. 60 EUR/St.
      Nach zwei Monate hat eine neue Kollegin noch dabei gestanden um das ein oder andere zu lernen. Es war zwar geil eine Zuschauerin zu haben, aber wegen Erklärung in Chinesisch zwischendurch, doch nicht so in den Flow gekommen.

      • Der letzte Eintrag ist sage und schreibe aus dem Jahr 2013! Kann das denn sein?


        Ficken ist geil, blasen vielleicht sogar noch besser, aber ab und zu gönn ich mir auch eine Massage. Ein hirnloses auf und ab zum Schluss mit der Zärtlichkeit einer Dampfmaschine darfs aber natürlich schon nicht sein! Nein! Dann muss es schon eine Lingam-Massage sein! Klingt gut, nicht... 8)


        Mit einer Lingam-Massage meine ich aber nicht ein schön verbalisiertes und marketing-effektives Abwichsen. Nein! Dabei soll der Schwanz für mindestens 30 Minuten mit dutzenden verschiedenen Handgriffen verwöhnt werden und der Punkt unmittelbar vor Abspritzen soll für mindestens 10-15 Minuten gehalten aber nicht überschritten werden. Ein gekonntes stop-and-go bis einem sturm im Schädel ist, man es kaum mehr aushält und geradezu winselt endlich abspritzen zu dürfen! Wer das schon einmal erlebt hat, der weiss genau wovon ich spreche....!!!! :D


        Leider wird viel mit Lingam-Massage geworben, selten sind die Massagen aber das, was sie versprechen! Eine Dame, die das perfekt beherrscht hat war die Schweizerin Marlene im About-Hands Massagen in Oberengstringen. Leider ist sie dort nicht mehr anzutreffen. Kennt jemand von euch Damen, welche dieses Handwerk bis zur Perfektion beherrschen?


        • Vielen Dank Joh. Schaufelstiel, es hat sich gelohnt! Hier der versprochene Bericht:


          Pat empfängt in einer gepflegten und geschmackvoll eingerichteten Wohnung. Sie ist im Bademantel, führt ins kerzenbeleuchtete Schlafzimmer.


          Nach der Dusche legt sie den Bademantel ab. Kleine Brüste, geile breite Hüften, rasierte Muschi. Du legst Dich auf den Rücken. Sie spreizt Deine Beine und setzt sich dazwischen, ihre Beine gespreizt über Deinen Knien.


          Und dann beginnt sie die klassische Lingam-Massage. Mit viel Öl, langsam, erotisch. Nach wunderbarer Entspannung drehst Du Dich um und sie dringt mit einem Finger zur Prostata, massiert das beste Stück mit der anderen Hand.


          Danach folgt nochmals eine erotische Lingam-Massage bis es Dir nach langsamer Steigerung unaufhaltsam kommt. Phantastisch. Diese Frau weiss, wie man das beste Stück eines Mannes verwöhnt..


          • Danke für den Tipp. Die Website ist informativ, gut in der Argumentation und ansprechend. Werde die Dame besuchen und berichten.

            • Danke, Softy, Dein Erlebnis ist schön beschrieben.

              Es gibt auch noch andere Orte für diesen Genuss, siehe mal bei der Pat in Uster: http://www.joy4you.ch/

              Dort kannst Du die Prostata-Massage zusammen mit einer Lingam-Massage kombinieren, Du wirst begeistert sein, ein absolut himmlisches Erlebnis!

              NB:
              Bei der Tantra-Massage liegt KEIN anschliessendes vögeln drin, auch auf Anfrage und gegen Bezahlung nicht!
              Die Masseurin darf auch nicht an den intimen Stellen berührt werden.

              Grüsse, Joh. Schaufelstiel

              • Kürzlich habe ich beschlossen, neues Terrain zu betreten. Ziel: Prostata-Massage.


                Für mich ist das sehr intim, grenzwertig. Wem sollte ich mich anvertrauen?


                Nach einigem hin und her habe ich Magic-Massage gewählt (siehe auch Berichte hier). Die meisten Girls in Lomis Etablissement haben Prostata-Massage im Angebot. Und Lomi ist eine ausgezeichnete Chefin, selbst fit in Sachen Massage.


                Bei der Begrüssung habe ich den Mut zusammengenommen und Lomi meinen Wunsch gesagt.


                Lomi, wie immer höflich und professionell: "gerne, darf ich Dir auch eine meiner Kolleginnen vorstellen?"


                Ich: "kein Problem, wen immer Du für richtig hältst".


                Lomi hat mich dann mit Sarah "verkuppelt". Sarah ist eine junge Frau aus Mexiko (gemäss Website 26) und hat ein ausnehmend hübsches Gesicht. Vollschlank sexy, mit sehr zarter Haut.


                Zu Beginn trug sie einen knalligen Body, den sie beim schmusigen Aufwärmen auszog. Ein prickelnder Anfang.


                Auf der Liege fragte sie dann, ob ich klassische oder erotische Massage wolle. Letztere.


                Bäuchlings genoss ich dann etwa 40 Minuten Erotik der sanften Art, mit periodischer Stimulierung von Anus und Gemächt. Überaus angenehm. Doch langsam beschlich mich die Befürchtung, dass es bei der "externen" Prostata-Stimulierung bleiben würde.


                Irrtum: umdrehen und dann war's so weit. Sarah cremte nochmals intensiv ihre Hände, winkelte eines meiner Beine an, und fuhr langsam ein. Gleichzeitig massierte sie klein Softy und die Glocken.


                Aaaaaahhhhh. Das war neu. Schwierig, den Schliessmuskel locker zu lassen. Aber geil, sehr geil. Spritzte ziemlich schnell und bis an mein Kinn…


                Kompliment an Sarah: toll gemacht, sehr einfühlend, nett.


                Ich selbst muss wohl noch ein bisschen an mir arbeiten bzw. versuchen, den Schliessmuskel lockerer zu lassen. Denke, das wird die Sensation verlängern und intensivieren. War sicher nicht der letzte Versuch.

                • Richtig ist, dass es sich hier um ein Sexforum handelt, trotzdem möchte ich, nachdem ich den Beitrag über den Dahar-Tempel gelesen habe, meine Erfahrungen niederschreiben. Ich gehöre ganz eindeutig zu den Geniessern der erotischen Massagen, sofern sie professionell durchgeführt werden. Sex habe ich zu Hause und sogar sehr erfüllenden. Da ich auch die Prostatamassage sehr erregend finde, gönne ich mir von Zeit zu Zeit "eine Reise zu mir selbst". Mein Favorit ist Balance & Silence. Dort bekomme ich einen Rundum-Service mit Ganzkörperölmassage, 2-Phasen-Lingam-Massage und eine tolle Prostata-Massage und das alles für nur 250.- (Dauer 90 Minuten, manchmal auch länger). Ich habe schon einige Erfahrungen gesammelt und glaube mit Recht schreiben zu können, dass dies meine bisher schönste und intensivste Erfahrung war. Für alle, die sich dafür interessieren http://www.joy4you.ch

                  • Sopa Thai in Baden (Tel.nummer siehe unter Thread "Mittelland-Sopa Thai") macht heisse Prostatamassagen, entweder mit dem Finger (sie stülpt vorher ein Kondom darüber) oder mit einem Dildo, du musst ihr einfach sagen was du willst. Gleichzeitig hat sie mir einen geblasen und ich habe dann intensiv abgespritzt. Sopa war überrascht, dass der Schuss so tief und stark in ihrer Kehle landete, dass sie den Kopf wegdrehte und der Rest der Ladung landete an der Wand, die über einen Meter entfernt war.


                    Gruss vom Brugger Raubtierbändiger

                    • Eine Anal/Prostata-Massage ist ein Genuss besonderer Art und soll sogar gesund sein. Ich gönne mir dieses Vergnügen immer wenn ich nach Bangkok reise in einem dafür spezialisierten japanischen Etablissement (ich glaube, die Japaner oder die Inder haben’s erfunden), wo ich von zwei Frauen von hinten und von vorne in allen Varianten (ausser GV) verwöhnt werde. Die einen mögen es, die anderen nicht. Ich finde es herrlich. Es ergibt tatsächlich einen anderen Orgasmus, welcher irgendwie länger oder intensiver gefühlt wird. Geregelte Verdauung und ein Stuhlgang ca. zwei Stunden vor dem Besuch erscheinen mir ideal.
                      Heat!

                      • Hallo wer kann mir etwas darüber erzählen ?
                        Und wer hat mir einen tipp wo ich sowas erleben kann ?
                        Danke euch




                        Während einer Meganummer mit einer meiner Favoritinnen (Club und Name uninteressant da wohl Bonus für mich) wollte sie wohl mir was gutes tun. Während dem FO wanderte ihre Hand unter meinen Po, fing langsam an mit dem Finger zu massieren und führte ihn ein Stück ein. Ich fand das Gefühl recht unangenehm und habe sie gleich gestoppt. Ich muß gestehen ich hatte schon oft mit dem Gedanken gespielt wie es sich anfühlt, doch leider sehr schnell festgestellt dass es nix für mich ist. So kann ich natürlich auch nachvollziehen dass viele Girls nicht auf Anal bzw. Finger in Po stehen.

                        Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                        Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                        Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                        • Hallo Picton,


                          wenn du kein Problem damit hast, dass jemand in deinem Anus herumfingert, solltest du dieses unbedingt ausprobieren. Der Orgasmus wird durch eine Prostatamassage noch verstärkt. Das Sperma kommt mit noch mehr Wucht aus dem Penis. Ich habe es bei meiner ersten Prostatamassage an meinem eigenen Kopf gehabt. Es ist ein sehr angenemes Gefühl wenn diese Drüse massiert wird. Ausserdem soll es bei älteren Männern gesund sein und Probleme mit der Verengung vorbeugen. Es fühlt sich ein bisschen so an, als ob dein Penis von innen am Ansatz massiert wird. Und ein erotischer Abschluss danach ist Pflicht.


                          Aber Achtung, nicht alle Frauen, die in Ihren Anzeigen etwas von Prostata- oder Analmassage schreiben verstehen ihr Handwerk. Meine Erfahrung mit älteren Damen war um einiges besser wie mit Jüngeren. In Freiburg (D) gibt es ein Studio, das nennt sich "Miracle of Touch" die haben sich auf Massagen spezialisiert. Hier gibt es aber kein GV. Das studio hat eine Homepage, da kannst du dich schlau machen.


                          Grüsse
                          BerberX