Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
  • Antworten
    • Ich hol mir ein Bierund setz mich vor den Fernseher. Irgendwann setzt sich Miriam neben mich, ihre samtige Haut ist echt der Knüller.
      Ein bisschen Gespräch, dann fragt sie, ob wir uns nicht ins Kino setzen wollen. Okay - dummerweise ist der Film gerade im Standbild festgehalten. Wir küssen, sie testet meinen kleinen Freund und er ist Zimmerbereit.



      Wie üblich - ein paar küsse ( eher etwas hektisch mit der Zunge), blasen, ich hol ich mir sie ins 69. Irgendwann fängt sie auch an stöhnen, bricht dann aber ab. Ihr Blasen ist manchmal etwas grob, aber als ich darum bitte, sachter zu sein, macht sie das gut.
      Irgendwie kann ich nicht kommen - immer bis kurz davor, dann wieder vorbei. wir machen kurze pause, quatschen ein wenig, dann starten wir einen letzten Versuch und wow - diesmal ist ihr französisch richtig gut, und am Ende schaffen wir es doch.


      Da ich schon zwei Runden vorher hinter mir hatte, war ich ein wenig platt. Mit ein bisschen mehr Energie auf meiner Seite wäre die Nummer sicher noch besser geworden. Ich mag ihre leicht freche Art sehr.

      • Chris De Burgh singt über die Lady in red:


        http://www.youtube.com/watch?v=iFcuN2zI3u0&feature=kp


        Und hier noch ein kleiner Auszug aus dem Liedtext:


        Die Dame in rot,
        tanzt mit mir,
        Wange an Wange.

        Du warst aufregend!
        Und wenn Du Dich zu mir drehtest und mich anlächeltest, es raubte mir den Atem.

        Die Dame in rot
        Die Lady in rot
        Meine Lady in rot

        Ich liebe dich.


        Soweit Chris De Burgh.


        *****


        Miriam kommt jetzt rot daher. Das passt sehr gut zu ihr.
        Sie strahlt Anmut und Liebenswürdigkeit aus und ihrem Charme kann mann sich nicht entziehen. Und wer das machen würde, schnitte sich ins eigene Fleisch.


        Miriams weibliche Rundungen :super: samt herrlichen Naturbrüsten und hocherotischem Blick sind für stiletto ein Traum.


        Nach kurzem, nicht ganz harmlosem Vorgeplänkel auf dem Sofa holten wir uns einen Schlüssel.


        Im Zimmer erkundeten wir unsere Körper bereits im Stehen und mit gegenseitigen Streicheleinheiten wurde die Situation immer heisser und als Miriam auf allen Vieren auf die Matratze „kroch“, gab‘s für stiletto erst recht kein Halten mehr. D.h. ich musste mich an ihr festhalten, um vor Begierde nicht gleich umzufallen.


        Nach gegenseitigen Liebkosungen und schönen ZK :kuss:
        wollte sie meinen Lümmel. Mit einem gekonnten FO brachte sie ihn auf Höchstform.


        Ich brauchte eine „Entlastung“ und begann sie zu verwöhnen. Es stellte sich bald einmal heraus, dass sie das sehr mag. Sie begann mit rhythmischen Beckenbewegungen und zeigte mir damit, wo es lang geht.


        Nach einem nochmaligen FO und der Pirellimontage setzte sie sich umgekehrt auf mich. Oh, war das ein Anblick! :verliebt:
        Den Prachtshintern gerade vor meiner Nase! Sie bewegte sich „fachmännisch“ auf meinem Piccolo und jedes Mal, wenn sie mit ihrem Hintern wieder nach hinten gelangte, stiess ich sie wieder nach vorn, wobei sie genau so viel Widerstand leistete, dass wir nicht aus dem Takt fielen.


        Doch diesen Hintern wollte ich nicht nur aus der Froschperspektive betrachten – und weiter ging’s im Doggy.


        Und wie Miriam da mit ihren schönen Augen aufmunternd nach hinten blickt, war das wieder einmal mehr als ich ertragen konnte – und das Pulver war verschossen.



        Fazit:
        Miriam ist eine hübsche, junge, tabulose, talentierte, anschmiegsame und feinfühlige Lady, welche an den „Liebhaber“ hohe Ansprüche stellt. In ihrer Nähe fühlt mann sich aber sofort wohl und wird damit angespornt, die hohen Ansprüche auch zu erfüllen.

        • Miriam / Club FKK66



          Miryam aus RO jung, schön, schwarze Haare, braun gebrannt, lieb und anhänglich :super:


          Es war wunderschönes knutschen mit vielen Streicheleinheiten. Die ZKs sind gut und lang und die wachsende Geilheit ist nicht gespielt.:super:
          Ich fühlte mich um viele Jahre jünger, alles ging wie von selbst, das :fellatio: mit Ihren Blicken .......wow, dann das :69: lang wollte Sie meine Zunge an Ihrer schönen Muschi haben und verwöhnte mich dabei gekonnt mit Ihrer Zunge :super:
          Gummi drauf, Sie war geil und nass und begann mit :reiten: .... ok ich bin dran :missionar: ....... ich liebe Doggy ! Na dann :doggy: mir wurde heiss ..... Pause.
          Duuuuuu ........ langsam ich bleibe eine Stunde. Lange gings nicht, da war mein :penis: schon wieder drin, auf der Seite liegend, und Sie begann mich zu ficken. Wir redeten knutschten und fickten ..... Sie wollte wieder mehr :missionar: weil ich Sie so gerne spüre dann :reiten: verkehrt weil Sie mich gerne spürt bis zum spritzenden Ende.
          Uns war beiden heiss und doch konnten wir nicht die Finger von einander lassen ......


          :danke: liebe Miryam mein Maximum für den Sex :super::super::super::super: und fürs küssen :kuss::kuss::kuss::kuss: :super: