Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz

Globe Girls | Girls im Club Globe | Ifangstrasse 2 | 8603 Schwerzenbach | Kanton Zürich | Schweiz | Tel +41 43 355 59 84 | http://club-globe.ch/de/girls.php | Google Maps | Globe Club Profil | Globe Girls Sexforum | Globe Girls Archiv | Globe Club Themen |

Club Globe Sexforum mit 26.000 Beiträgen in 1.200 Themen: Übersicht aller Globe Themen

Bella 1 | Club Globe | Blowjob in Perfektion

  • Antworten
    • Nach dem Abschied von Florence, Giulietta und anderen Top-Girls hat sich nun auch Bella verabschiedet. Die prickelnden Sessions mit diesem liebenswürdigen und aufgestellten Girl werden mir auf jeden Fall fehlen. Ihre erfrischende Art und ihr Lachen haben jeweils das ganze Globe erfasst. Sehr schade ... aber ... sie hatte bereits letzten März ihren Weggang verkündet und stand bereits im Oktober wieder auf dem Tagesplan. Ich würde es ihr ja echt gönnen, wenn sie den Ausstieg schaffen würde aber ich zweifle daran, weil halt das Geld immer wieder lockt und die Frage, was mache ich in der Zukunft (?), bei vielen Frauen ungelöst bleibt.


      Jetzt heisst sie Martina. Willkommen zurück.

      • die bella, vor der bella, war noch eine klasse besser......smile...






        Nach dem Abschied von Florence, Giulietta und anderen Top-Girls hat sich nun auch Bella verabschiedet. Die prickelnden Sessions mit diesem liebenswürdigen und aufgestellten Girl werden mir auf jeden Fall fehlen. Ihre erfrischende Art und ihr Lachen haben jeweils das ganze Globe erfasst. Sehr schade ... aber ... sie hatte bereits letzten März ihren Weggang verkündet und stand bereits im Oktober wieder auf dem Tagesplan. Ich würde es ihr ja echt gönnen, wenn sie den Ausstieg schaffen würde aber ich zweifle daran, weil halt das Geld immer wieder lockt und die Frage, was mache ich in der Zukunft (?), bei vielen Frauen ungelöst bleibt.

        • Nach dem Abschied von Florence, Giulietta und anderen Top-Girls hat sich nun auch Bella verabschiedet. Die prickelnden Sessions mit diesem liebenswürdigen und aufgestellten Girl werden mir auf jeden Fall fehlen. Ihre erfrischende Art und ihr Lachen haben jeweils das ganze Globe erfasst. Sehr schade ... aber ... sie hatte bereits letzten März ihren Weggang verkündet und stand bereits im Oktober wieder auf dem Tagesplan. Ich würde es ihr ja echt gönnen, wenn sie den Ausstieg schaffen würde aber ich zweifle daran, weil halt das Geld immer wieder lockt und die Frage, was mache ich in der Zukunft (?), bei vielen Frauen ungelöst bleibt.

          • Diese Woche hat es nun endlich mit uns Beiden geklappt..........und die "Chemie" hat gleich auf Anhieb gepasst :smile::smile: und ein Copain hat mir eine Empfehlung gesprochen.
            Der erste Kontakt war vor den Schliessfächern wo ich Sie gerade noch halten konnte und ich hatte Glück BELLA überhaupt zu sehen da sehr oft dauerbesetzt.
            Im Prolog genehmigten wir uns einen "Hugo" und lernten uns auf einer Coutch besser kennen und dabei konnte ich mein Rumännisch ein wenig auffrischen. Nach dem Gespräch folgten Taten und so knutschten wir innig rum :smile::smile: wie zwei frisch verliebte Leute und ich wurde mega horny und zwischendurch nippte man an dem Hugo und schon bald verzogen wir uns ins Himalaya. Oben angekommen ging das geknutsche weiter :smile: und in einer langen Phase mit :69:liegend wurde mein kleiner Freund zur Höchstform mit einem :teuflisch: BJ verwöhnt und ich musste BELLA mehrmals bremsen da ich meinen =Peak= nicht schon haben wollte und da mein letzter Bums schon fast Zehn Tage her war brauchte es eh nicht so viel Einsatz von BELLA.
            In der :reiten:und der :missionar: bumsten wir wild und mit viel Gefühl herum und dabei konnten meine Hände gierig nach ihrem mega geilen Gluteus max. greifen und zog Sie viele Male auf meinen steifen Pimmel bis ich meinen =Peak= nicht mehr halten konnte und den Präsi füllte.
            Im Nachspann massierte ich noch ihren Gluteus max. der nicht nur schön ausschaut sondern sich auch sehr schön zu fassen ist :smile:.
            Leider war die halbe Stunde vorbei und gerne bezahlte ich ihre Gage.
            Ich kann sagen BELLA hat mich glücklich gemacht und ist eine Top - Favo von mir und eine gemeinsames Duschen rundete das Erlebte schön ab.
            Die Gute macht nun ca. Zehn Tage Pause und ich kann Sie weiter empfehlen.



            Veni, vidi vici
            Gruss Stammi

            • War Gestern wieder am Public Sex Tag im Club Globe zugange.


              Nach einem eher bescheidenen ersten Erlebnis habe ich mir vorgenommen etwas vorsichtiger zu sein und die Chemie besser ab-zu-checken.


              Da lief mir Bella über den Weg.
              Ihr Aussehen macht Ihrem Namen alle Ehre.


              Was die Vorschreiben berichtet haben, kann ich voll&ganz bestätigen.
              Deshalb möchte ich den Charakter und die Session nicht wiederholen.
              Deshalb empfehle ich die weiteren Berichte zu konsultieren.


              Alle Phasen des Erlebnisses waren Extraklasse.
              Von A bis Z, tutti. Ohne Witz.
              Dazu kommt, dass Bella nicht nur Outside, sondern auch Inside bella ist.
              Dieser Eindruck lässt sich schnell gewinnen und wird bis zum Ende fortlaufend bestätigt.


              Die Intensität ist sehr hoch, wie auch jederzeit äusserst angenehm.
              Von einem Highlight zum Andern.
              Ein Feuerwerk von Highlights.


              Ich stehe jetzt noch neben mir mit strahlenden Augen und begeisterndem Staunen.


              ABSOLUT EMPFEHLENSWERT mit Prädikat WERTVOLL.


              Bis SA ist Bella noch im Club.
              Nach 2 Wochen ist Sie dann wieder zurück.

              • Nach „Pero‘s“ Ausführungen nahm ich Bella auch mal ins Visir! Tatsächlich schon von Anfang ein gelungener WG Besuch! Sie weiß was sie bietet und geht sehr gut auf die Wünsche ein! Mit dem Kuss wird „Mann“ schon spitz und kann es nicht erwarten bis sie sich von allen Seiten zeigt! Spätestens beim blasen weißt du das es auch ein heißer Ritt geben wird. So dann auch in allen Stellungen bis zum Peak im Doggy, was für ein Anblick! Es war nie Zeitdruck, nie mach mal und co., nie komm endlich, nie berühr mich nicht so, dass in spanendes Girl komme wieder!

                • ... Bella gibt.


                  Als sie vom Kino herkommend Richtung Bar steuerte erlebte ich den ersten Wow-Effekt. Was für eine Augenweide, was für ein Body, was für ein entzückendes Lächeln. Angekommen an der Bar umgarnte sie mich geschickt, setzte ihre Hände raffiniert übermal an meinem Oberkörper ein. Es gibt Frauen, da fange ich bereits in den ersten 5 Minuten Feuer und meine Absichten sind dann schnell ziemlich klar. Sie war eine von dieser Sorte. Es war sehr angenehm mit ihr zu plaudern, wir lachten zusammen und dabei hatte sie immer ihre Hände im Einsatz. Ein richtiges Kribbeln entstand, ja ein richtiggehendes Verlangen entwickelte sich in mir. Mit dieser Frau wollte ich eine aufregende Zeit verbringen. Ein inniger Kuss besiegelte dann den Vertrag (Vertragsdauer liessen wir offen)


                  Nun, was auf dem Zimmer geschah war unbeschreiblich. Erotik pur, der Sauerstoff war schon bald aufgebraucht. Sie in drei Worten zu beschreiben ist ziemlich einfach: Sweet, sexy, naughty. Schon wie sie sich auf dem Bett räkelte, ihren klasse Hinterteil präsentierte und ihr Schlitzchen öffnete brachte mich fast um den Verstand. Ihre verschmuste und verführerische Art, ihre magischen Hände und ihre Performance im allgemeinen waren einfach Klasse. Sie zeigte sich offen für vieles (oder öffnete vieles ), liess einiges zu, war auch bereit zu nehmen und zu geniessen. Ich mag es zudem, wenn eine Frau auf einige und intensive Küsse eingeht.


                  Ich liebe und schätze es sehr, wenn sich die Frauen am Ende auch dankbar zeigen und einen Zimmergang nicht einfach als Selbstverständlichkeit betrachten. Sie tat dies mehrfach in einer sehr süssen Art. Mein Budget wurde kräftig überzogen aber jede Minute war unvergesslich. Auch nach der gemeinsamen Dusche gesellte sich noch zu mir an die Bar und wir plauderten weiter und sie hielt auch ihre Hände weiterhin auf meinem Body.
                  Ich muss sagen, eines der besten Erlebnisse für mich im Globe und ich freue mich, wenn sie anfangs März wieder zurück ist (noch bis Sonntag im Globe) und ich eine zweite, intensive Session mit ihr machen darf.


                  Bella machte ihrem Namen alle Ehre ... eigentlich nein, sie sollte sich inskünftig Bellissimo nennen.

                  • Letzten Dienstag eine absolut geile Session in Moskau erlebt. Ja, genau so hat alles angefangen. Witzige Anmache über Moskau vor dem Moskau und schon konnten wir uns über die schönste Sache der Welt unterhalten.


                    Bella:)


                    ..wirklich mit viel Spass beim Smalltalk. Guten Ideen was man alles im Moskau auf der Hochliege machen könnte. Und wie unsere Zuschauer ebenfalls Spass beim Spannern haben könnten.


                    Ich musste mit diesem Klasse Girl eine heisse Session erleben:lachen:
                    Ab auf die Hochliege. Anfangs ein geiles "Gelecke" mit Übergang in teuflisches :fellatio:. Bella wurde immer schärfer sich zu zeigen. Und ich durfte Sie nach Rücksprache in jede mir gewünschte Position drehen und wenden. Was für eine geile S... Also so gedreht, dass Sie ihre wunderschöne Hinterseite in doggy Richtung Türe hatte und ich Augenkontakt mit jedem Spanner. Ok - ich hatte eigentlich keinen Augenkontakt, da jeder Voyeur den nassen offenen Schlitz betrachtete. So geil!
                    Nach einer Weile konnte es nicht mehr weiter hinauszögern. Jetzt Gummi drauf und ab in die :doggy:. Weiter mit :onanieren: und zum Schluss :reiten: und zwar so, dass jeder Bella's gestopftes Schlitzchen sehen konnte.
                    Bella, es war hammer!
                    :danke:
                    bis bald 2711

                    • Bella im Club Globe | Ifangstrasse 2 | 8603 Schwerzenbach | Kanton Zürich | Schweiz | Tel +41 43 355 59 84 | http://club-globe.ch/de/girls.php | Google Maps | Globe Club Profil | Globe Girls Sexforum | Globe Girls Archiv | Globe Club Themen |


                      Blowjob in Perfektion von Bella im Globe


                      Nach einer ersten Runde mit Carina begegnete ich Bella. Ich fand sie super erfrischend mit einem strahlenden Lächeln - absolut positiv. Ausserdem erinnerte sie mich an eine meiner früheren Freundinnen.


                      Sie hat eher kleine, süsse Brüste (B-Cup). Dafür hat sie wirklich ein super geformten Hintern, mit dem sie auch verführerisch hin und her wackelt.


                      Mir war nach einem schönen Blowjob und den zelebrierte sie auch in Perfektion. 30 Minuten ausdauernd, gefühlvoll, sehr tief und absolut variantenreich - dabei ging sie auf all meine Wünsche ein - ich war quasi im Blowjob-Heaven.


                      Den Sex mit ihr muss ich noch antesten, kann ich mir aber lebhaft vorstellen.