Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren

    Seit heute kann ma die Globe Girls auch per Webcam anschauen. Leider kostet dies für meinen Geschmack etwas gar viel. Vor allem wenn man das ganze Gratis-Porno-Angebot im Internet berücksichtigt. Die Preise sind: 15 Min. 75.- 30 Min. 140.- 60 Min. 260.- Viel Spass trotzdem.

    Hoi Champ82 mein Freund


    Danke für deine Ausführungen.

    Für mich ist das Ganze auch zu teuer, unpersöhnlich und no touch :schock::schock: das geht gar nicht.

    Auf dem virtuellen TP sieht man zur Zeit 13 Girls und zwei davon sind Favos und trotzdem ein no go.

    Bleibt gesund und haltet die Ohren steif.


    Vein, vidi vici

    Gruss Stammi

    Glücksgöttin Fortuna hat es wieder ein mal gut mit mir gemeint :smile:.

    Den gewonnen Gutschein für einen Eintritt im fkk - Palast stelle ich gerne zur Verfügung und kann vom Admin neu vergeben werden.

    Haltet die Ohren steif und bleibt gesund :smile:.


    Veni, vidi vici

    Gruss Stammi

    Ja Sie ist eine der Besten ihres Fachs und natürlich treffe ich mich jeweils sehr gerne wieder mit der sexy Alice :smile::smile:.

    Sie war schon in diversen Clubs tätig wie im FB oder im CH und hat dort die Typen glücklich gemacht jedoch nicht im WS wie von DP geschrieben.

    Beim genauen hinsehen wurde bei den Tatoos "gschrübled" vom einten zum anderen Bein.

    Beim Po konnte Alice zulegen doch das passt gut zu ihr :lachen:.

    Ich versuche Sie noch diese Woche zu geniessen vor ihrer Pause.


    Veni, vidi vici

    Gruss Stammi

    virus ist schon besiegt. Vorkehrungen im Globe sind wieder gestrichen...

    Stimmt nicht.

    Temparaturmessungen auf der Stirne werden nach wie vor bei den Girls, Gästen und Angestellten gemacht (habe es Heute selber erlebt). Es gibt auch genug Desinfektionsmittel an verschiedenen Orten und vom Virus keine Spur :smile::smile:.

    Da kann ich meinem Vorschreiber überhaupt nicht zustimmen. In dem Jahr wo Lavinia hier ist hat sie mich nie angesprochen noch auf den Sack gegangen; ist eh schwierig da er nicht so weit runterhängt :smile: und ich weiss war eher ironisch gemeint.

    Sie war ein Girl die schon lange auf meiner to do Liste stand bis letzten Sonntag und für das Auge einen traum Body hat. Ich hatte gerade Glück als Sie eine Zeit nicht busy war und ich sie neben der hinteren Bar ansprach.

    Im Prolog tranken wir zusammen einen "Hugo" und lernten uns kennen :smile: und Lavinia meinte nur dass wir uns schon oft gesehen hatten und mehr nicht. Schliesslich verzogen wir uns in Moskau und machten es uns gemütlich. Dort knutschten wir schon bald herum wie zwei frisch verliebte Leute und so wurde ich mega horny und später verwöhnte sie meinen kleinen "Freund" mit einem intensiven :fellatio:wie wenn er ein süsser Lollipop sei und ich musste sie bremsen da ich sie noch bumsen wollte. In :69:machten wir uns für den GV parat und ich leckte und leckte bis Sie feucht wurde und ganz ohne "Flutschi" bumsten wir in der :missionar:und :reiten: wir wild herum und dazwischen trafen sich unsere Lippen immer wieder zu saftigen und tiefen ZK :smile: und schliesslich hatte ich meinen Peak und fühlte mich wie im siebten "Himmel" wenn man dem so sagte.

    Die halbe Stunde war nun leider vorbei und ich kann sagen Lavinia hat mich :happy::happy: gemacht und ist eine neue Top - Favo von mir keine Frage.

    Sie macht nun einige Tage Pause und ich ebenfalls und freue mich sehr auf ein Déjà vuè mit Ihr.

    Für den neutralen Betrachter noch die Fotos.........


    Veni, vidi vici

    Gruss Stammi

    Mit der Jenifer hatte ich schon ein mal das Vergnügen :) vor längerer Zeit und Sie ist ein Girl das genau in mein Gusto passt mit BAT mit B wie Braune Haare und A wie bumsgeilen Arsch und T wie grosse Titten.

    An der Bar wo sich unsere Blicke kreuzten kamen wir uns sehr nahe :) und das Dèjà war sehr schön :P. Ihre üppigen und natürlichen Rundungen waren schön anzusehen und noch schöner anzufassen und so wurde ich horny. Mein letztes Zimmer endete gerade mal vor Zehn Min und schliesslich machten wir uns in Himalaya gemütlich. Der Start war eher ein wenig harzig doch mit der Zeit gewöhnten wir uns wieder aneinander und nach einem :fellatio:und einem :69:machten wir uns für den GV bereit.

    Noch vor der "Aufgummierung" meines besten Stücks lahmte er ein wenig und mit einem erneuten :fellatio:wurde er wieder hart und lang.........

    In der :missionar:bumsten wir wild und tief herum und dabei trafen sich unsere Lippen zu innigen ZK :smile: und mein Peak lies nicht lange auf sich warten.

    Gerne bezahlte ich ihre Gage und Jenifer ist eine "neue alte" Favo von mir.


    Veni, vidi vici

    Gruss Stammi

    Vor ein Paar Tagen war ich wieder ein mal im CG zu Gast. Dabei ist mir eine Blondine an der hinteren Bar aufgefallen mit halblangen Haaren. Wie sich dann herausstellte war es "Iiube" Anissa nur ich konnte Sie nicht wieder erkennen denn nebst dem neuen Kopfschmuck war auf ihrem Rücken einige neue Tatoos zu erkennen. Die Gute war nicht so busy wie auch schon und als Sie mir unmissverständlich eine sehr süsse Nachricht zurief waren wir quasi zusammen :). Im Prolog tranken wir einen "Hugo" und hatten uns einiges zu erzählen und sehr bald verzogen wir uns in Moskau. Dort angekommen knutschten wir innig herum und so wurde ich mega horny. In einer langen :fellatio:wo mein kleiner "Freund" intensiv gelutscht wurde und einer eher kurzen :69:Phase machten wir uns auf den GV parat.

    In der :reiten: bumsten wir herum und dabei trafen sich unsere Lippen immer wieder zu innigen ZK und ihre Titten wippten hin und her, hin und her wooow was für ein Anblick und bald füllte mein Sprutz den Präsi und ich fühlte mich glücklich. Anissa war mein erstes Girl und ich kann sagen mit ihr besteht akute Wiederholung da die sog. Chemie erneut gestimmt hat. Sie geht aktiv auf die Typen zu und verdreht so manchen Typen den Kopf wie auch den meinen. Leider war die halbe Stunde vorbei und zufrieden bezahlte ich ihre Gage und Sie ist eine "alte und neue" Top - Favo von mir.



    Veni, vidi vici

    Gruss Stammi

    Sofia / FKK Saunaclub Globe


    http://www.club-globe.ch


    Die Gute mit ihren braunen halblangen Haaren war vor einigen Tagen mein erstes Girl nach dem ultimativen Friday als Sie mich an einer Bar im Globe angemacht hatte:). Schon sehr bald konnten Wir uns gut auf Deutsch verständigen und ihre smarte nicht zu aufdrigliche Art kam mir entgegen. Noch an der Bar trafen sich unsere Lippen zu innigen ZK und von da an wusste ich dass es mit uns Beiden passt :).

    Im Himalya schliesslich fand das Geknutsche seine Fortsetzung und so wurde ich horny :).

    Liegend machten wir uns mit lecken und blasen, lecken und blasen auf den GV parat. In der :missionar: und :reiten:bumsten wir zügig herum und dabei wippten ihre Titten hin und her, hin und her woow was für ein Anblick und schon bald hatte ich meinen Peak :) und fühlte mich glücklich.

    Sofia war schon in anderen Clubs ausserhalb tätig und von da her nicht neu in diesem Geschäft.

    Ich kann sagen Sie hat mich glücklich gemacht weil auch die sogenannte "Chemie" gleich auf Anhieb gepasst hat und macht einen guten GF - Sex. Sie ist eine neue Favo von mir und ich freue mich auf ein Déjà vué mit ihr.


    Veni, vidi vici

    Gruss Stammi

    Letzte Woche besuchte ich wieder ein Mal den CG und zu meiner Freude konnte ich nach einer Weile mein "Schatzeli" Alice treffen :):). Auch an diesem NT war das Dèjà vuè eine sehr schöne und angenehme Zeit mit ihr und im Prolog tranken wir einen Wodka und hatten uns so einiges zu erzählen. Danach kamen wir uns sehr nahe :* und schon bald war es um mich geschehen und in Moskau fand das VS seine Fortsetzung........mit lecken blasen küssen, lecken blasen wieder küssen und in :69:schliesslich saugte Alice mit ihrem :teuflisch::teuflisch::fellatio:den verbliebenen Saft aus meinen Eiern heraus und war notabene mein Dritter Peak :smile::smile:.

    Danach hatten wir noch Zeit für ein wenig Kuscheln und war ein perfekter und sehr schöner Abschluss vom Erlebten.

    Ich kann sagen Alice ist eine Top - Favo von mir mit ihrem GF - Sex und Sie ist jeweils gut auf mich eingegangen und ist eine der Besten.

    Sie ist leider die nächsten drei Wochen nicht anwesend und die Pause hat Sie sich redlich verdient.


    Veni, vidi vici

    Gruss Stammi

    Alice / Club Globe


    http://www.club-globe.ch


    Gestern war es soweit als eine Premiere für Stammi am Publik Tag im CG.


    Zu Beginn hatte es gar nicht so viele Typen und auch die Frauen machten sich sehr rar. Nach einer Weile konnte ich ein Girl sehen welche ich aus einem anderen SC bestens kannte. Unser Déjà vue war wiederum eine sehr gefreute Sache und von da an wusste ich schon dass es um mich geschehen war :smile:. Auf einer Liege hatten wir uns einiges zu erzählen und bei einem Cüppli und Hugo und es dauerte gar nicht so lange bis Sie mich überzeugen konnte dass wir uns Moskau verschoben.
    Dort angekommen knutschten wir innig rum und zügig wurde ich horny. Noch im stehen wurde mein kleiner "Freund" von Alice mit einem :teuflisch::teuflisch: BJ wunderbar und intensiv bearbeitet und ich musste Sie mehrmals ausbremsen dass ich meinen Peak nicht schon hatte. Danach machten wir es uns dort bequem und das "Gebläse" ging munter weiter und in einem langen :69: machten wir uns auf den GV parat. In:reiten: drang mein Pimmel langsam in ihre enge Lustgrotte ein und die Kadenz beim bumsen erhöhte sich minütlich und bald wechselten wir in die:missionar:und dabei wippten ihre Titten hin und her, hin und her wow was für Anblick.
    Mein Sprutz lies auch nicht lange auf sich warten und nach einem erneuten :teuflisch: BJ entlud sich der Saft wie eine Fontäne in die Höhe und fühlte mich glücklich :smile: da ich nicht mehr virgin war.
    Die kurze Zeit mit Kuscheln, Entspannen und Massage rundete das Erlebte perfekt ab und ab und zu hatten wir einige Spanner die unser Treiben anschauten.
    Die geile halbe Stunde mit meinem "Schätzli" Alice war nun vorbei und sehr gerne beglich ich ihre Zeche und Sie ist eine Top - Favo von mir keine Frage. Mit der BJ "Queen" besteht natürlich akute Wiederholung und auch sonst bietet Sie einen genialen GF - Sex an und Sie ist gut auf mich eingegangen und passt sehr gut zu mir und meinen Träumen die erneut wahr geworden sind.
    Am Po konnte Alice noch etwas zusetzen und ist noch rundlicher geworden :smile: und die Tatoos machen sie noch interessanter.
    Die Gute war vor einigen Jahren schon ein Mal hier und ist noch den ganzen Monat im CG anzutreffen was ich sehr begrüsse.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Hallo Stammi


    Aus deiner Beschreibung "wurde verwöhnt", "fuhlte mich glücklich" etc. geht nicht hervor, warum das Erlebte eher enttäuschend war.


    Verstehe das nicht so ganz...

    Don Phallo



    Hallo Don Phallo



    Woooww was für eine Ehre dass du diesen Bericht gelesen hast.
    Es ist ganz einfach Sie hat nur gerade das Nötigste gemacht und auch die Leidenschaft hat gefehlt eben nur Standartservice was andere Girls ganz von sich aus machen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor wenigen Tagen war ich wieder ein Mal im CG Gast und mein Besuch hat sich auf alle Fälle gelohnt und war seeeeeehr schööööööööön.
    Schon zu Beginn meiner Anwesenheit konnte ich mein "Schätzli" an der Bar freudig in meine Arme schliessen :smile: doch vorerst blieb es dabei. Danach mit einem Kollegen über die Girls fachgesimpelt und dabei konnten wir einige neue "Girl" sehen.
    Später an der Bar haben wir uns erneut getroffen :smile: und von ihrem Scharm hat Sie nichts verloren sondern eher zugelegt und so suchten wir ein passenden Ort für weitere Taten.
    Schliesslich sind wir im Himalaya fündig geworden für ein Déjà vue und kaum oben angekommen trafen sich unsere Lippen zu innigen ZK und schon bald wurde ich horny. In einer langen und intensiven :69:Phase machten wir uns den GV bereit. In der:reiten: und :missionar:bumsten wir wild rum und schon bald hatte ich meinen Peak :smile:.
    Ich kann sagen "Schätzli" hat mich erneut glücklich :smile: gemacht und mit Ihr besteht akute Wiederholungsgefahr. Die halbe Stunde war leider vorbei und eine gemeinsames Duschen rundete das Erlebte seeeeeeeehr schööööööön ab und gerne bezahlte ich ihre Gage.
    Mirela ist und bleibt eine Top - Favo von mir und ich freue mich auf ein Wiedersehen mit ihr.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Alexandra / Club Globe


    Vor ein Paar Tagen war ich wieder ein Mal im CG Gast. Die Girls waren nackt an diesem Do so auch die Amalia.
    Sie ist ein Girl welche nicht so aktiv auf Kundensuche geht und trotzdem sehr beschäftigt war und nicht viel in Bewegung ist. Mich hat Sie eh nicht angemacht und darum machte ich den ersten Schritt und habe sie an der Bar angesprochen. Wir konnten uns gut auf Deutsch verständigen was das Ganze sehr vereinfachte. An der Bar griffen meine Hände gierig nach ihrem geilen Po :smile: und so wurde ich bereits horny denn Sie war nach einer langen Zeit mein zweites Girl für die "schönste Sache der Welt" und eine die genau in mein Gusto fällt.....

    Ich lud Amalia zu einem "Hugo ein und schon bald verzogen wir uns in Spartacus. Dort angekommen knutschten wir eher flach rum und schon bald wurde mein kleiner "Freund" mir einem :fellatio: verwöhnt.
    Später machten wir uns in einem :69: für den GV parat und dabei leckte ich ihre blank rasierte "Lustgrotte".
    In der :missionar:bumsten wir wild herum und dabei hatte ich meinen Peak :smile: und fühlte mich glücklich und dabei wippten ihre Titten hin und her, hin und her......
    Die halbe Stunde war nun vorbei und ich bezahlte ihre Gage und eine Wiederholung ist eher ausgeschlossen. Sie war schon in anderen Clubs tätig und trotzdem war das Erlebte eher entäuschend. Auf den Fotos sind ihre üppigen Rundungen gut zu erkennen...


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi


    Alexandra / FKK Saunaclub Globe in Zürich Schwerzenbach


    http://www.club-globe.ch


    Vor ein Paar Tagen war ich wieder ein Mal im CG Gast. Die Girls waren nackt an diesem Do so auch die Alexandra.
    Sie ist ein Girl welche aktiv auf Kundensuche geht und viel in Bewegung ist. Mich hat Sie nicht angemacht und darum machte ich den ersten Schritt und habe sie an einer Bar angemacht. Wir konnten uns auf Englisch verständigen und auch das Deutsch kam nicht zu kurz. An der Bar griffen meine Hände gierig nach ihrem geilen Po :smile: und so wurde ich bereits horny denn Sie war nach einer langen Zeit mein erstes Girl für die "schönste Sache der Welt".

    In Spartacus angekommen knutschten wir rum und schon bald wurde mein kleiner "Freund" mir einem :fellatio: verwöhnt.
    Später machten wir uns in einem intensiven :69: für den GV parat und dabei leckte ich ihre blank rasierte "Lustgrotte".
    In der :missionar:bumsten wir wild herum und dabei hatte ich meinen Peak :smile: und fühlte mich glücklich.
    Die halbe Stunde war nun vorbei und ich bezahlte ihre Gage und eine Wiederholung ist eher ausgeschlossen. Sie war schon in anderen Clubs tätig und trotzdem war das Erlebte eher entäuschend.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Letzte Woche machte ich mich nach einem eher normalen Zimmer auf einer Liege breit und schaute mich nach neuen Gesichtern um und die waren reichlich vorhanden. Viele von ihnen mit schwarzen halblangen Haaren rank und schlank und durch die andersfarbigen Bikinis zur erkennen. Andere auch mit schwarzen halblangen Haaren mit eher weiblichen Rundungen waren gut zu unterscheiden. Die Merlin gehört eher zu denen mit dunklen Haaren, eher schlank und war in ihrem roten Bikini gut zu erkennen als sie dann plötzlich vor mir stand. Merlin ist schon seit ca. 6 Monaten im CG doch unsere Wege haben sich bis jetzt noch nicht gekreuzt. Ich tippe mal SV Chanel sagte ihr sie solle sich um mich kümmern da ich zuvor mich nach ihr erkundigte.
    Eigentlich ist Sie ein Girl dass nicht so in mein Gusto fällt doch auf einem Sofa hat Sie mich sehr gekonnt angemacht und so war es um mich geschehen :smile:. Nun denn wir konnten uns auf Englisch verständigen und zwar recht ordentlich und für die wesentlichen Dinge reichte es allemal. Zusammen tranken wir "Apéro" und verzogen uns schon bald auf ein anderes Sofa mit "Gardienen".


    Ihre weiblichen Reize setzte sie gekonnt ein sogleich knutschten wild und tief rum :smile: wie zwei frisch verliebte Leute und so wurde ich mega horny.
    In einer langen Phase mit :69: machten wir uns auf den GV parat und in der:reiten: und :missionar: bumsten wir intensiv herum und zwischendurch trafen sich unsere Lippen erneut zu innigen ZK und als ich meinen Peak hatte fühlte ich mich fast wie auf Wolke sieben :smile: und die Wippungen wollten einfach nicht enden so geil war das.
    Die halbe Stunde war leider vorbei und ich kann sagen Merlin ist eine neue Top - Favo von mir und sehr gerne wieder.
    Mit Freude beglich ich ihre Gage und freue mich gerne auf ein Dèjà vuè da die sog. Chemie gleich auf Anhieb gepasst hat. Auf den Fotos kommt Sie noch blond daher doch ihre Haare sind in der Zwischenzeit länger geworden und schwarz.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor wenigen Wochen war ich mit ein paar Kollegen im CG zu Gast und nebst den angenehmen Sachen im CG ist mir auch die Rose über den Weg gelaufen. Neben der Bar waren wir am diskutieren u. A. über die Girls als sich mir die Rose näherte.
    Sie ist ein Girl die aktiv auf die Typen zugeht :smile: und so auch bei mir. Ihre gemachten Titten waren schon mal ein starkes Argument für mich als bekennender Fan von üppigen Rundungen :smile::smile:. Mit der schwarzhaarigen Italienienerin konnte ich mich gut auf Engl. und Ital. verständigen und schon bald verzogen wir uns ins Kino. Dort knutschten wir wild herum und schon bald wurde ich horny. Danach wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch: BJ verwöhnt und in :69:machten wir uns auf den GV bereit. Dabei wurde Rose so feucht dass wir ohne Gel gleich in die :missionar: übergingen und ich meinen Peak hatte :smile:.
    Ich kann sagen Rose hat mich glücklich gemacht und ist eine neue Favo von mir und gerne beglich ich ihre für die halbe Stunde.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Serena
    https://www.club-elegant.ch/Girl-868-Image-Gallery.html


    Wie ich vor kurzem sehen konnte hat die sexy Serena den Club gewechselt von Westside ins Elegant. Die Blondine war ein paar Jahre im WS tätig und war dort eine Top - Favo von mir mit ihren üppigen Rundungen :smile::smile: und hat mich stets glücklich gemacht.
    Sie hat wohl im SCE eine neue Bleibe gefunden und macht nun dort die Typen glücklich.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Die Gute war an diesem Abend mein zweites Girl nach einer kurzen Pause von ein Paar Min. !!!!! von meinem ersten Zimmer mit Irina.
    Nur schon vom Anblick dieser üppigen Rundungen :smile: von Sarah neben der Bar wurde mir ganz anders. Schon bald verzogen wir uns in Moskau und dort knutschten wir innig und so wurde ich wieder horny :smile:. In der :69: leckten und bliesen wir uns intensiv was Sie mochte und ich musste Sarah mehrmals bremsen da ich meinen Peak nicht schon haben wollte.
    In der :missionar: schliesslich bumsten wir wild herum und dabei trafen sich unsere Lippen erneut zu innigen ZK und meine Hände griffen gierig nach ihrem geilen Po immer wieder, immer wieder und so hatte ich meinen Peak und fühlte mich glücklich :smile::smile:.
    Danach war Kuscheln angesagt und dabei glitten meine Hände erneut über ihre üppigen Rundungen was sich sehr weich und geil anfühlte.
    Leider war die halbe Stunde vorbei und eine Verlängerung ihrer Seits musste ich leider auf ein anderes "Date" verschieben.
    Sehr gerne bezahlte ich ihre Gage und eine gemeinsames Duschen rundete das Erlebte gut ab. Natürlich freue ich mich auf ein Dèjà vue mit der Sexy Sarah und bis bald.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor ein Paar Wochen war ich wieder ein Mal im CG Gast. Die Girls waren nackt an diesem Do so auch die Chantale.
    Sie ist ein Girl welche aktiv auf Kundensuche geht und viel in Bewegung ist. Mich hat Sie nicht angemacht und darum machte ich den ersten Schritt und habe sie an einer Bar angemacht. Wir konnten uns auf Englisch verständigen und auch das Rumänisch kam nicht zu kurz. An der Bar griffen meine Hände gierig nach ihrem geilen Po :smile: und so wurde ich bereits horny denn Chantale war nach einer langen Zeit mein Girl für die "schönste Sache der Welt".

    Im Zimmer angekommen knutschten wir rum und schon bald wurde mein kleiner "Freund" mir einem :fellatio: verwöhnt.
    Später machten wir uns in einem intensiven :69: für den GV parat und dabei leckte ich ihre blank rasierte "Lustgrotte". In der :missionar:bumsten wir wild herum und dabei hatte ich meinen Peak :smile: und fühlte mich glücklich.
    Die halbe Stunde war nun vorbei und ich bezahlte ihre Gage und eine Wiederholung ist eher ausgeschlossen. Sie war schon in anderen Clubs ausserhalb tätig.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    100% positiv hat der fuchs noch nie behauptet...…….herr Schlusswort Oberlehrer....lach



    Herr rosenstolz



    eines möchte ich noch loswerden und so wie es auschaut ist unser kleiner Disput zu Ende :traurig::traurig:.
    Die wichtigen Dinge sind geschrieben worden und wir haben den fleissigen Lesern Unterhaltung geboten.
    Von meiner Seite solls das gewesen sein und du kannst zwar ungern das letzte Wort haben.



    PS. Und nicht vergessen fleissig meine Berichte lesen "für den richtigen Weg".



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    1. mich töricht und dumm zu nennen.......zeugt von deinem niveau...= flach
    2. für ein abenteuer muss ich mir nicht den kopf zerbrechen....= du schon
    3. so oft wie ich im club bin kann ich mir viele wenige favoriten eben leisten
    = du wahrscheinlich nicht...


    ciao bello



    Herr rosenstolz



    da hast du aber schon falsch zwischen Zeilen gelesen denn mit dumm und töricht warst du nicht direkt gemeint und mit dem Kopf zerbrechen hast du falsch verstanden. Es freut mich für dich :staunen: dass du wohl öffters in den Clubs rumhängs als ich und kannst dir viele wenige favoriten leisten; was denn nun viele oder wenige?



    PS. Lese doch weiterhin meine Berichte da kannst du schon noch etwas lernen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    na dann ist es ja gut....lach......bei dir wiederholen sich nicht nur gewisse abläufe........sondern beinahe alle.......aber macht ja nix......manche brauchen es halt immer gleich......
    und auf dem richtigen weg bin ich schon seit langer zeit mein freund....
    ich brauche eben die Abwechslung....das Gegenteil von dir...….aber jedem das seine und mir ein bisschen mehr...….good look…..
    wahrscheinlich werde ich deiner Wiederholungen leider nicht mehr lesen...by



    Herr rosenstolz



    So wie es ausschaut bis du ein Kerl der ständigen Abwechslung......und du kannst dich fast nicht auf einige wenige Girls konzentrieren :staunen:.
    Bei mir ist es schon ein wenig anders denn wenn bei einem Girl die "Chemie" zwischen uns passt warum zum Geier soll ich mir den Kopf zerbrechen für eine neues "Abenteuer"? Das ist nicht nur töricht sondern auch noch dumm.
    Ich bedauere dass du meine Berichte wahrscheinlich nicht lesen wirst, wahrs du doch einer meiner Stammleser und wünsche dir noch ein schönes Leben.



    Zurück zum Thema



    Mit der SUSSI hat die "Chemie" gleich auf Anhieb gepasst :smile: und es war eine sehr schöne Zeit :smile: zusammen und freue mich sehr auf ein Dèjà vu mit der sexy Deutschen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    .....kann es sein dass du immer das gleiche schreibst.....gäääähhhhnnnnn….



    Herr rosenstolz



    das kann schon sein denn gewisse Abläufe und Dinge wiederholen sich.
    Ich kann jedoch feststellen dass du meine Berichte gelesen hast :smile: und somit auf dem richtigen Weg bist.
    Mach weiter so vielleicht sehen wir uns per Zufall ja mal.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Letzte Woche war ich wieder ein Mal im CG zu Gast.
    Von den Favos konnte ich nur eine erkennen und diese kurz vor meiner Heimreise.
    Der erste Blickkontakt mit der Sussi :smile: war dann neben dem Kino als ich mich gerade von meinem ersten Saunieren abkühlte. Da stellte sie sich mich in den Weg und machte mich an und vorerst gab ich ihr einen "Chorb" denn ich wollte mich noch ein wenig nach den anderen Girls umsehen. So mit der Zeit hatte ich genug bekannte und unbekannte Gesichter gesehen und zu meinem Glück war die Sussi noch frei und hockte gleich neben der Tanzfläche. Nun drehte ich den Spiess um und machte Sie an und somit war der "Braten" von beiden Seiten schön erhitzt.
    Figurtechnisch gesehen ist Sie ein Girl dass genau in mein "Frauenschema" passt mit den schon erwähnten Atributten und den gewellten blonden langen Haaren :smile:.
    Zu meinem Erstaunen konnten wir uns gut auf Deutsch verständigen und schon dabei hatte ich ein gutes Gefühl mit uns beiden. Schliesslich wurden wir uns einig und sehr bald verzogen wir uns in "Moskau" und kamen uns zügig näher.
    Dort knutschten wir innig herum und so wurde ich horny. Später wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch: BJ verwöhnt und ich musste sie bremsen da ich meinen Peak nicht schon haben wollte (was so ein ZP beim blasen ausmacht).
    Liegend wurde weiter geblasen und geleckt, geblasen und geleckt und in der :reiten: bumsten wir wild herum und dabei wippten ihre Titten hin und her, hin und her wooooow was für ein Anblick. In:doggy: wo Sussi mir ihren geilen runden Po entgegen presste hatte ich meinen Peak und fühlte mich :smile:. In der verbleibende Zeit kuschelten wir noch herum und meine Hände konnten von ihren üppigen Rundungen nicht genug kriegen. Leider war die halbe Stunde (gefühlt einiges länger) vorbei und gerne bezahlte ich ihre Gage.
    Sie arbeitete schon in anderen Clubs und war im CG in ihrer Probewoche.
    Ich kann sagen Sie hat mich glücklich gemacht und mit ihr besteht akute Wiederholung und ist eine neue Top - Favo von mir da die sogenannte "Chemie" gleich auf Anhieb gepasst hat und freue mich natürlich auf ein Déjà vu mit Sussi :smile::smile:.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Herzlich Wilkommen im inoffiziellen Fan - Club der sexy Aischa.
    Mir ist es ähnlich ergangen wie dir und am Sa wird es wohl eine Déjà vue geben mit der sexy Aischa.


    Veni vidi vici
    Gruss Stammi

    Mit 25 km Anfahrt zum Globe wäre ich auch “Stammgast” ... und ich wäre darüber hinaus vermutlich pleite ... ;)



    Ich versuche derzeit meine Besuche im CG zu drosseln............und berücksichtige noch andere Clubs in dem Radius.
    Beim nähern Betrachten der Fotos von Chantale könnte ich schon noch "schwach" werden bei diesem geilen Arsch und den vollen Lippen......



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Aloha mein lieber Coyote



    lang Zeit nichts mehr gelesen von Dir............25 KM zu 835 ist schon ein markante Differenz zu meinen Gunsten :smile:.
    Mit der Chantale hatte ich noch nicht das Vergnügen.......ist eher nicht mein Typ vom Betrachten und mit den Haaren hast du ein wenig verlängert.
    Das mit den Fotos mache ich natürlich sehr gerne für dich.
    Noch eine schöne Zeit und bis bald???????


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor ein Paar Tagen konnte ich mit der sexy Karpatin Bekanntschaft machen gleich neben der Tanzfläche. Vom Aussehen erinnert sie mich an die plötzlich verschwundenen Favo Leila wenn auch ein wenig grösser.
    Wir konnten uns gut auf Deutsch verständigen da Sarah auch schon in der Südschweiz wohnhaft war.
    Schon bald verzogen wir uns in "Moskau" und unsere Lippen trafen sich zu innigen ZK und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem weichen geilen Po und so wurde ich horny :smile:. Danach wurde mein nicht mehr so kleiner "Freund" mit einem :fellatio: verwöhnt und schon bald wechselten wir zu :69:und machten uns für den GV parat.
    In :reiten:bumsten wir herum und dabei trafen sich unsere Lippen erneut und meine Hände griffen wiederum nach ihrem geilen weichen Po und dabei wippten ihre Silis hin und her, hin und her und schliesslich hatte Sarah und ich den Peak :smile: und fühlten uns glücklich.
    Wir hatten in der restlichen Zeit noch zum Kuscheln.
    Sarah ist eine neue Top -Favo von mir quasi als Leila Ersatz. Gerne bezahlte ich ihre Gage und freue mich auf ein Wiedersehen keine Frage.



    Veni, vidi, vici
    Gruss Stammi

    Vor ein Paar Wochen machte ich mit Luna im CG Bekanntschaft.
    Bis dato blieb es bei der verbalen Begegnung mit der Sanktgallerin mit Italo Spuren.
    Sie hat lange schwarze Haare, ist meist am WE anzutreffen und ist recht gut mit den Rundungen präsent :smile:.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Wie ich bei meinem letzten Besuch im WS sehen konnte hat die Gute die "Seiten" gewechselt und ist nun am Empfang anzutreffen.
    Wir konnte uns wenige Male vergnügen und Aisha hat mich jeweils glücklich :smile: gemacht.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor ein Paar Tagen war ich wieder einmal im WS zu Gast nach einem guten halben Jahr Pause.
    Unsere Blicke trafen sich dann bei der Kasse und das Dèjà vuè mit Olga war sehr freudig :smile:. Später trafen wir uns neben der Bar wieder und gingen nach draussen bei diesem schönen Wetter sehr passend. Auf einem Liegestuhl liesen wir uns nieder und hatten einiges zu erzählen und diese Zeit war fast wie mit einer "Verflossenen" an einem Strand. Nach einer gefühlten Stunde verzogen wir uns dann in ein Zimmer und nicht auf die Terasse da es im Zimmer weniger schweisstreibend war.
    Dort angekommen machten wir uns nacktig und schon bald trafen sich unsere Lippen zu innigen ZK :smile: und ziemlich zügig wurde ich horny. Mein kleiner "Freund" wurde später mit einem :teuflisch: BJ verwöhnt und ich musste Olga mehrmals bremsen da ich meinen Peak nicht schon haben wollte. Zur Abwechslung verweilten wir ziemlich lange in:69:und machten uns auf den GV heiss. In der :reiten:bumsten wir im Finale herum und schliesslich hatte ich meinen Peak und fühlte mich glücklich :smile::smile:.
    Gerne bezahlte ich ihre Gage für die halbe Stunde und Olga ist und bleibt meine Top - Favo im WS. Natürlich freue ich mich auf ein neues Déjà vuè mit ihr keine Frage. Sie geht nächstens für ein Paar Wochen in Urlaub und kommt dann wieder zurück :smile:.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Nun denn da erlaube ich mir einige Worte über den "neuen Club" zu verlieren. Angefangen hat alles mit dem "Calypso" und schon bald wurde aus dem "Calypso" die "Bumsalp". In der BA war ich lange Zeit öfters zu Besuch :smile: mehr als im "Calypso" und so mit der Zeit war ich nicht mehr so oft Gast in der BA. Mein letzter Besuch war dann vor einigen Wochen nach dem sanften Umbau mit ein Paar "Puff - Kollegen".
    Auf dem Foto kann man einige Frauen im schwarzen Look sehen und noch Zwei andere Gestalten.
    Für das Grand Opening Morgen viel Erfolg.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Unser Déjà vue war wiederum eine sehr gefreute Sache und schon beim Eintreffen meinerseits winkte Aischa mir zu und vorerst habe ich sie nicht erkannt. Nach dem Umkleiden war für mich alles klar und von da an wusste ich schon dass es um mich geschehen war :smile:. An der Bar hatten wir uns einiges zu erzählen und bei einem Cüppli dauerte es gar nicht so lange bis Sie mich überzeugen konnte dass wir uns erneut ins 12 verschoben. Dort angekommen knutschten wir innig rum und zügig wurde ich horny. Noch im stehen wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch::teuflisch: BJ wunderbar und intensiv bearbeitet und ich musste Sie mehrmals ausbremsen dass ich meinen Peak nicht schon hatte. Danach machten wir es uns auf dem Bett bequem und das "Gebläse" ging munter weiter und in :69: machten wir uns auf den GV parat. In:reiten: drang mein Pimmel langsam in ihre enge Lustgrotte ein und bald wechselten wir in die:missionar:und dabei wippten ihre Titten hin und her, hin und her wow was für Anblick. Mein Sprutz lies auch nicht lange auf sich warten und füllte den Präsi und ich fühlte mich glücklich :smile:.
    Da wir beide zuvor noch virgin waren war das Ganze noch spezieller und geiler.
    Nach einer Phase mit Kuscheln, Entspannen und Massage wurde mein kleiner "Freund" erneut mit einem :teuflisch::teuflisch: BJ verwöhnt sodass ich wiederum meinen Peak hatte :smile: und dass innerhalb kurzer Zeit.
    Die geile Stunde mit meinem "Schätzli" Aischa war nun vorbei und sehr gerne beglich ich ihre Zeche und Sie ist eine Top - Favo von mir keine Frage. Mit der BJ "Queen" besteht natürlich akute Wiederholung und auch sonst bietet Sie einen genialen GV - Sex an. Am Po konnte Aischa noch etwas zusetzen und ist noch rundlicher geworden :smile:. Die Gute ist noch etwas mehr als eine Woche im NBU tätig vor ihrer Pause und wenn alles normal abläuft sehe ich Sie noch vorher.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Nun mit der sympatischen Rumänin war es letzte Woche endlich soweit und wir lernten uns kennen. Ich war gerade auf einer Liege und erholte mich von der Sauna als ich Sie im Club rumlaufen sah und auf Kundensuche war. Aletta hatte nicht gleich Erfolg dabei und mit ihrem roten Bikini sah so was von Sexy aus. Unsere Blicke kreuzten sich schliesslich an der Bar wo ich ihr ein kleines Zeichen gab. Schon bald war Sie bei mir :smile: und wir konnten uns auf Englisch verständigen. Dabei kam Sie sehr nahe und ich spürte ihre Titten auf meiner Brust und von da an wusste ich dass Aletta mein zweites Girl sein sollte.
    Sehr bald verzogen wir uns in ein Zimmer und knutschten innig herum und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem weichen Po und so wurde ich mega horny :smile:. Später wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch::teuflisch: BJ verwöhnt und ich musste Sie mehrmals ausbremsen da ich meinen Peak nicht schon haben wollte. In:reiten: und der :missionar: bumsten wir herum und dabei wippten ihre sily Titten hin und her, hin und her wooooow was für ein Anblick und mein Peak lies nicht lange auf sich warten und füllte den "Pirelli".
    Leider war die halbe Stunde schon vorbei und ich kann sagen Aletta hat mich glücklich gemacht und Sie ist einen neue Top - Favo von mir und Sie weiss genau wie man uns Typen :smile: machen kann da Sie auch schon im MSC gearbeitet hat. Gerne bezahlte ich ihre Gage und freue mich natürlich auf ein Wiedersehen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    So auf die Schnelle fällt mir die Sylwia vom CG ein die mal hat oder hatte (habe Sie schon längere Zeit nicht mehr gesehen) oder die Corina auch vom CG und schliesslich noch die Skylar von CH.
    Ich versuchte jeweils mein Augenmerk nicht bewusst darauf zu richten sondern anders zu punkten.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    @ Lucky und Lady Lover


    Mit euren Kommentaren und Anmerkungen kommt ihr nicht sehr weit das hat Lucky jedoch sauber recherchiert Hut ab und so eine unnötige Schreiberei hat Skylar wirklich nicht verdient denn Sie macht einen Top - Job und bleibt vielleicht dem CH noch eine Weile erhalten.




    Zitat ogni



    Gar nichts, die Club Manager und Mitarbeiter sind einfach zu faul und schlampig, und das, bei diesen Löhnen!!!!!!:smile:
    Sie arbeiten nach dem Prinzip mit möglichst kleinem Aufwand viel zu verdienen.



    Die SV ist dir ja bekannt war Sie doch einige Zeit im CG tätig. Sie hat wohl einige Sachen und Dinge von dir abgeschaut "kleiner Aufwand ist gleich grosser Verdienst"!?



    Veni,vidi vici
    Gruss Stammi

    Nun der erste Kontakt mit dem kleinen Mädel war vor einigen Wochen an der hinteren Bar wo sich unsere Blicke das erste Mal kreuzten. Wir hatten uns zuvor noch nicht gesehen und Corina war auf Männersuche. Schliesslich ist sie zu mir in meine Arme gekommen und ihre Silis spührte ich auf meiner Brust und sogleich fassten meine Hände gierig nach ihrem geilen kleinen Po. Wir konnten uns gut auf Englisch verständigen und unsere Lippen trafen sich zu ZK und so war es um mich geschehen :smile: frei nach dem Motto wenn es "unten hart wird, wird es oben im Stübli" weich.
    Schon bald verzogen wir uns in Moskau und dort ging das eher flache Geknutsche weiter. Danach wurde mein "kleiner Freund" mit einem :teuflisch: BJ verwöhnt :smile:.
    In:reiten: und der :missionar: bumsten wir wild herum und so hatte ich meinen Peak :smile: und fühlte mich glücklich.
    Gerne bezahlte ich ihre Gage und bei Gelegenheit mal wieder. Zuvor war Sie schon im MSC tätig und ist die Schwester von meiner Favo Brigitte.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Kann ich zu 100% unterschreiben.


    Heute, nach sehr sehr langer Zeit wieder mal nach Liestal gefahren. Es bläst definitiv ein frischer Wind durchs History. Man ist wieder nahe am Kunden und um dessen Wohl besorgt. :super:


    LineUp gefällt und der Service war Top. :super:



    Für den frischen Wind ist nun die Cheyenne seit ca. Vier Monaten zuständig und zuvor war Sie auch schon im CG als SV tätig. Sonst ist mir keine grosse Veränderung aufgefallen ausser natürlich die neuen Gesichter.


    Auch ich war nach Monaten wieder ein Mal ins CH gefahren..........und habe einige bekannte Gesichter wiedererkannt so die Elena nicht sofort und die Skylar sofort denn Sie war im CG eine Top - Favo von mir.
    Mit ihr hatte ich schon bald eine sehr schöne Zeit zusammen und Skylar hat von ihrem Charme und Klasse nichts verlernt .



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor wenigen Stunden hat es mich nach fast Drei Wochen wieder ein Mal ins Globe getrieben und ich kann sagen es war sehr schön :happy::happy:.
    Amelie war mein zweites Girl und per Zufall haben sich unsere Wege vor dem Kino gekreuzt und schon zuvor konnte ich ihren Hüftschwung an der Stange sehen und in ihrem blauen Bikini.
    Figurtechnisch ist Sie ein Mädel die genau zu mir passt mit den üppigen Rundungen :smile: und auch vom Service war das erste Sahne.
    Nach einer kurzen Begrüssung einigten wir uns für das Spartacus da Moskau und Himalaya besetzt waren. Dort eingetroffen knutschten wir im stehen innig herum und dabei fassten meine Hände gierig nach ihrem geilen Po und so wurde ich horny.
    Fast übergangslos verwöhnte Amelie meine kleine "Freund" mit einen :teuflisch::teuflisch::fellatio:und dabei musste ich Sie mehrmals bremsen da ich meinen Peak nicht schon haben wollte. In :reiten: und:missionar: bumsten wir wild herum und schliesslich hatte ich meinen Peak und fühlte mich glücklich :smile::smile:.
    Leider war die halbe Stunde vorbei und gerne beglich ich ihre Gage und eine gemeinsames duschen rundete das Erlebte gut ab.
    Ich kann sagen Amelie hat mich glücklich gemacht und freue mich gerne aus ein Dèjà vu mit ihr.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Wie ich kürzlich gesehen habe hat die wunderbare und sexy Aischa den Club gewechselt und ist nun im Freubad anzutreffen. Ich war mit ihr einige Male zusammen und Sie hat mich stets glücklich :smile::smile: gemacht.
    Aischa ist ein Mädel die genau in mein Gusto passt mit ihren schönen üppigen Rundungen und neuerdings roten Haaren.



    Veni vidi vici
    Gruss Stammi

    Geht ein Typ in ein Bordell und wurde von der "Puffmutter" sogleich freundlich empfangen. Es waren vier Girls anwesend nähmlich die blonde Anna, die brünette Eva, die rothaarige Sandra und schliesslich noch die schwarzhaarige Maria.
    Er überlegte kurz und entschied sich für die schwarzhaarige Maria und nach einer knappen halben Stunde kehrten die Beiden zurück und der Typ bezahlte die Zeche bar auf den Tisch. Er hatte noch nicht genug und entschied sich als nächstes für die blonde Anna und nach einer halben Stunde kehrten die Beiden zurück und der Typ bezahlte die Zeche erneut bar auf den Tisch. Er hatte immer noch nicht genug und entschied sich als nächstes für die rothaarige Sandra und nach einer halben Stunde kehrten die Beiden zurück und der Typ bezahlte ihre Zeche erneut bar auf den Tisch. Offensichtlich hatte er immer noch nicht genug gebumst und da war ja noch die brünette Eva und Sie sollte sein letztes Girl gewesen sein.
    Die Beiden kehrten wiederum nach bekannter Zeit zurück und der Typ bezahlte ihre Zeche erneut bar auf den Tisch und erkundigte sich nach dem Klo.
    Der "Puffmutti" kam das ganze schon komisch vor nachdem der Typ sich nach dem Weg zum Klo fragte dass sich den Gang runter links und die zweite Türe rechts befand. Der Typ kehrte nach einer sehr langen Zeit nicht mehr zurück und die "Puffmutti" machte sich so langsam Sorgen um den Kerl. Pflichtbewust wie Sie ist ging Sie auch den Gang runter links und an der Zweiten Tür rechts hielt Sie inne. Das "Puffmutti" hörte seltsame Geräusche hinter der Tür und durch das Schlüsselloch sah Sie den Typen wie er seinen Pimmel ohrfeigte und ihn fragte ob wir wohl ein Millionär seien?????????????



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor ein Paar Tagen war es endlich soweit mit uns beiden und ich hatte Glück Sie an der Bar zu treffen denn die Gute ist meisst besetzt und daher nicht auffindbar. Johanna ist ein Mädel die genau in mein Schema passt :smile: und ich schon lange zuvor haben wollte und mit ihren üppigen Rundungen da kommste nicht dran vorbei. Gesehen haben wir uns im Club schon oft und von da her wurde es wirklich Zeit.
    Zu erst dachte Sie dass ich eher auf schlanke Mädels abfahre doch dass sollte sich sehr bald klären. An der Bar kamen wir uns dann näher :smile: und schon bald verzogen wir uns auf ein Sofa zum kuscheln und was so dazu gehört. Wir einigten uns im Kino weiter zu machen und dort wurde ich so richtg von ihren Künsten verwöhnt :smile: angefangen mit innigen ZK bis zu einem :teuflisch: BJ und in:69:machten wir uns auf den GV parat. In der:reiten: und:missionar:bumsten wir wild herum und dazwischen trafen sich unsere Lippen immer wieder, immer wieder und dabei wippten ihre Titten hin und her, hin und her wooooow was für ein Anblick und so hatte ich meinen Peak :smile:. Johanna entpuppte sich als perfektes Schätzli und macht einen schönen GF - Sex und Sie ist eine neue Top - Favo von mir und freue mich natürlich auf ein Dèjà vuè mit der Deutschen. Gerne bezahlte ich ihre Gage für die Zeit und dabei fühlte ich mich völlig entspannt und locker da ich das Zeitgefühl total vergessen hatte.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Die Gute war vor wenigen Tagen mein zweites Girl im SCS und ich brauchte ein wenig Hilfe von der Anabel um Sie zu erkennen.
    Nach einem Saunagang näherte sich ein Girl mit langen gewellten braunen Haaren und von da an wusste ich dass ich bei der Richtigen angelangt war . Wir tauschten eigentlich nicht so viele Worte aus und schon bald fanden wir uns in einem Zimmer wieder wo ich ihr den Vortritt gewährte beim Eintritt und ihren extrem geilen Po bewunderte der sich beim gehen so richtig schön hin und her bewegte :smile:. Dort angekommen fand ein kurzes und eher flaches VS statt und in der :reiten: und in der :doggy:wo sich unsere Körper höhrbar trafen und sie fest dagegen drückte hatte ich meinen Peak und fühlte mich :smile:.
    In meiner langen Pay - Sex Zeit ist mir noch nie so ein seltsames wie mystisches Girl über den Weg gelaufen wie die Andra.........und Sie ist eher für die pornomässigen Aktionen zu haben als für die GF - Szenen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Nach einem mehrmonatigem Unterbruch war Kollege und ich wieder ein Mal im Swiss zu Gast. Zu Beginn hockten wir an der Bar herum und später liesen wir unsere Ärsche auf einem Sofa nieder. Und siehe da schon bald wurden wir von den Girls angesprochen und bei der Zweiten die ich nicht kannte wurde mir ganz anders bei diesen üppigen Rundungen :smile:. Mit der Anabel konnte ich mich gut auf Englisch austauschen und mit den wenigen Brocken Rumänisch die ich schon von anderen Girls lernte. Sie ist mir gleich gut herüber gekommen und schon bald verzogen wir uns in ein Zimmer. Kollege wurde dann auch mit seiner zweiten Bekanntschaft einig und verzog sich ebenfalls in ein Zimmer. Mir der eher kleinen Anabel ohne Schuhe ging es dann im Zimmer noch im stehen mit innigen ZK :smile: sogleich zur Sache und meine Hände griffen gierig nach ihrem rundlichem Po und so wurde ich horny. In der "Horizontalen" wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch: BJ verwöhnt und fast übergangslos wechselten wir in die :69: wo ich ihre Pussi leckte bis diese schön feucht wurde.
    In:reiten: bumsten wir wild und tief rum und schon hatte ich meinen Peak :smile: und dabei trafen sich unsere Lippen erneut zu innigen ZK.
    Ich kann sagen hat mich :smile: gemacht und mit Ihr besteht eine akute Wiederhohlung. Gerne bezahlte ich ihre Gage für die halbe Stunde und freue mich auf ein Déjà vu.
    Weiter unten sind noch meine zwei Favo Fotos zu sehen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Also mir gefällt das!:smile:



    Hallo Ogni
    Das ist auch nicht verwunderlich wenn man die Fotos vom CG und vom neuen SC vergleicht. Ich als fleissiger Saunianer gehe oft zwischen den Zimmergängen in die Sauna und ich kann sagen die im CG sieht schon gebraucht aus und manche Bretter bewegen sich sogar :staunen:.
    Eine Erneuerung würde sicherlich nicht schaden und die Beleuchtung ging kürzlich auch nicht :staunen:.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Die Gute war vor ein Paar Tagen mein Zweites Girl im CG und es war erneut eine schöne und gute Zeit zusammen :smile:.
    Sie macht einen perfekten GF - Sex und auch ihr BJ ist sensationell den man selten erleben kann.
    Wir waren viele Male zusammen und Sie hat mich stets glücklich gemacht :smile::smile::smile:.
    Wie mir Skylar dann noch sagte macht Sie nun eine Pause zwecks "Tapetenwechsel" und vielleicht kann man Sie demnächst in einem anderen Club der "Kette" geniessen.
    Eigentlich ist Sie eine Frau die nicht in mein "Frauenschema" passt nur die sogenannte "Chemie" hat bei uns gleich auf Anhieb gestimmt.
    Das CG verliert einen weiteres Top - Girl und ich eine weitere Top - Favo.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Nadira / Club Globe


    Vor ein Paar Tagen habe ich mit einer schlanken vollbusigen Brünette mit langen Haaren Bekanntschaft gemacht die schon einige Wochen im CG ist.
    Sie war an diesem Sonntag mein erstes Girl und unsere Blicke kreuzten sich an der hinteren Bar das erste Mal :smile:. Zuerst dachte dass ich es mit der Corinna zu tun hatte doch schon bald wurde ich eines anderen aufgeklärt. Schon sehr bald lagen wir uns in den Armen und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem Po und dabei drückte Sie ihre gemachten Titten fest an meine Brust und unsere Lippen trafen sich zu innigen ZK :smile: und von da an wusste ich dass es mit uns Beiden gut kommt. Wir konnten uns auf Englisch verständigen und später verzogen wir uns in Moskau. Dort angekommen knutschten wir erneut herum und so wurde ich horny. Danach wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch: :fellatio:verwöhnt und ich musste Sie mehrmals bremsen da ich meinen Peak nicht schon haben wollte. In:doggy: und :reiten:bumsten wir herum und mein Peak lies nicht lange auf sich warten und ich wurde auf wundersame Weise von meinem "Überdruck" in der Leistengegend erlöst.
    Leider war die halbe Stunde schon vorbei und gerne bezahlte ich ihre Gage und mit Nadira besteht akute Wiederhohlung. Sie hat auch schon in anderen SC gearbeitet u. A. im Marina und ich kann sagen Sie ist eine Favo :smile: von mir.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi


    Wenn sie wirklich nicht mehr kommt ich bin fröhlich für sie aber ein bisschen traurig. Cleo ist die beste Person ich habe kennengelernt. Sie ist ein klein Engel. Good luck my dear



    Wie ich kürzlich erfahren habe hat die Blondine im CG aufgehört. Sie war stets gut "drauf" und immer für ein Spässchen zu haben :smile:. Ich war mit Cleo ein Mal in einem Zimmer und Sie hat mich glücklich gemacht. (So weit ich mich erinnern kann da wir uns vor langer Zeit vergnügten).



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Michelle / Club Bumsalp


    Vor wenigen Stunden verschlug es mich wieder ein Mal in die BUA wo ich zuletzt im vergangenen Sommer zu Gast war.
    Es waren sehr wenige Gäste und auch Girls anwesend und somit war es gut überschaubar. Von den Girls kannte ich nur die Daria welche bei den Hüften ein wenig zulegte :smile: und das wars dann schon. An der Bar kreuzten sich unsere Blicke mit der Michelle wo Sie zusammen mit ihrer Cousine hockte nur das war es auch schon. Auf der Wellness Ebene kreuzten sich unsere Blicke erneut wo ich auf einer Liege war und mit ihrer Cousine (den Namen habe ich leider vergessen) wollten sie mich zu einem "Dreier" animieren" nur das schlug fehl und so blieb es bei uns beiden denn Sie hatte den geileren und grösseren Po und fast eine Hand voll bei der Oberweite sowie schwarze lange Haare.
    In Nr. 7 angekommen duschten wir zusammen und machten uns rein so rein es ging. Danach trafen sich unsere Lippen zu ZK und so wurde ich horny :smile:. Schon sehr bald wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch::teuflisch: und intensivem:fellatio:hart und fest zu seiner Höchstform geblasen und in der :69: machten wir uns auf den GV heiss und heisser. Flutschig in:reiten:und :doggy: figgten wir wild und tief herum und so hatte ich meinen Peak um so schöner.
    Ich kann sagen Sie hat mich glücklich gemacht und mit Ihr besteht akute Wiederholungsgefahr. Michelle hat auch schon in anderen Clubs gearbeitet und das war schon zu spüren. Sie bleibt noch wenige Tage in der BU und ????



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Mit meinen neuen Schätzli konnte ich mich erneut treffen und Sie war mein erstes Girl an diesem Sonntag. Unsere Blicke kreuzten sich das erste Mal im Resti und vo da an wusste mit Brigitte sollte zu einem Zimmer kommen.
    Neben dem Kino sind wir uns erneut sehr nahe gekommen und ich lud sie zu einem Drink ein und wir hatten uns einiges zu erzählen bla bla bla...........
    Schon bald verzogen wir uns in "Moskau" wo wir auch schon waren und da holte sie die nötigen Pfeile aus ihrem Köcher um mich sehr glücklich zu machen :smile::smile: und diese haben ihre Ziele genau getroffen. In der :69:wo wir uns auf den GV feucht blasten und leckten; blasten und leckten und bei diesem :teuflisch::teuflisch: BJ wo ich sie mehrmals bremste und danach in:doggy:sowie in der :missionar: bumsten wir intensiv rum und dabei trafen sich unsere Lippen erneut zu innigen ZK wie wenn einer der Beiden eine Mund zu Mund Beatmung brauchte und schliesslich hatte ich meinen Peak :smile: und auch Brigitte hatte in.
    Ich kann sagen Sie hat mich erneut sehr glücklich gemacht und freue mich natürlich gerne auf ein Déjà vuè anfangs Mai.



    Veni vidi vici.
    Gruss Stammi

    Vor ein Paar Wochen war die Blondine mein erstes Girl im CG nach langer Zeit und zuvor haben sich unsere Blicke noch nicht gekreuzt. Eigentlich ist sie eine Frau die nicht in mein "Gusto" passt mit BAT nur das war schon des öfftern gut rausgekommen :smile: mit den eher schlanken Girls. Clara war aktiv auf Kundensuche als Sie mich an der hinteren Bar ansprach und wir uns sehr nahe kamen. Mit der Rumännin konnte ich gut auf Englisch unterhalten und schon bald verzogen wir uns in ein Zimmer. Dort angekommen knutschten wir ein wenig herum und so langsam wurde ich horny. Mein bester "Freund" wurde mit einem normalen :fellatio: geblasen und in der :reiten:bumsten wir rum und so hatte ich meinen Peak :smile: nicht wegen ihrer Leistung sondern weil ich schon ein einige Wochen Virgin war und von da her hatte Sie leichtes Spiel. Ich kann sagen mit ihr besteht keine Wiederholung und sie hat schon noch "Luft" nach oben wie es so schön heisst.



    Veni, vidi vici Gruss Stammi

    Vor ein Paar Tagen war ich wieder ein mal im CG zu Gast. Dabei ist mir eine Blondine aufgefallen mit langen Haaren doch ich konnte Sie nicht zuordnen. Wie sich später herausstellte war es Anissa nur ich konnte Sie nicht wieder Erkennen denn nebst dem Kopfschmuck konnte Sie auch an ihrer Figur etwas zulegen :smile:. Die Gute war fast dauerbesetzt und nicht auffindbar und bei der nächsten Gelegenheit die wohl kommen wird?? wo Sie frei ist werde ich bemerkbar machen. Und siehe da nach einer gefühlten Ewigkeit hat es mit uns Beiden geklappt :smile: nachdem sie mir zwei Male quasi vor der Nase weg geschnappt wurde. Im Prolog tranken wir einen "Hugo" und hatten uns einiges zu erzählen und sehr bald verzogen wir uns in ein Zimmer. Dort angekommen knutschten wir innig herum und so wurde ich mega horny. In einer langen :69:Phase machten wir uns auf den GV parat und ich musste Sie mehrmals bremsen bei diesem :teuflisch: BJ was mir knapp gelungen ist. In der :reiten: bumsten wir herum und dabei trafen sich unsere Lippen immer wieder zu innigen ZK und ihre Titten wippten hin und her, hin und her wooow was für ein Anblick und bald füllte mein Sprutz den Präsi und ich fühlte mich glücklich. Anissa war mein zweites Girl und ich kann sagen mit ihr besteht akute Wiederholung da u. A. die sog. Chemie erneut gestimmt hat. Sie geht aktiv auf die Typen zu und macht es gerne die Typen zu verwöhnen. Leider war die halbe Stunde vorbei und zufrieden bezahlte ich ihre Gage und Sie ist eine neue Top - Favo von mir. Schätzli ist noch ca. 11 Tage im CG anzutreffen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Das erste Mal gesehen haben wir uns schon vor ein Paar Wochen und nur vom Anblick dieser üppigen Rundungen wurde mir ganz anders beim vorbeigehen als Sie auf Männersuche war. In der Nähe der Tanzfläche kamen wir uns sehr nahe und in ihrem roten Bikini schienen die Rundungen noch schöner aus zu sehen als sonst :smile:. Wir konnten uns gut auf Englisch verständigen und sehr flach auf Italienisch meinetwegen. Bei der Umarmung griffen meine Hände gierig nach ihrem geilen Po und so wurde ich wenig horny. Sie sagte mir noch dass sie einen guten BJ mache und bald verzogen wir uns in ein Zimmer.
    Dort angekommen knutschten wir noch im stehen herum wie zwei frisch verliebte Leute. In der Horizontalen machten wir uns in der :69: für den GV parat und ich musste Iriss mehrmals bremsen bei diesem :teuflisch: :fellatio:da ich meinen Peak nicht schon haben wollte und war kurz vor dem Spritzen. In der :reiten: bumsten wir intensiv und tief herum und ihre gemachten Titten wippten hin und her, hin und her wooooow was für ein Anblick und es dauerte eigentlich nicht sehr lange bis ich abspritze und es war ein geiles Gefühl :smile:. Ich kann sagen mit dem reifen Girl hat die "Chemie" gleich auf Anhieb gepasst und sie ist eine neue Top - Favo von mir und freue mich natürlich auf ein Déjà vuè. Sie war mein zweites Girl an diesem Tag und ich rechne ihren Einsatz hoch an.
    Elena und Iriss sehen ähnlich aus fast zum verwechseln und gerne bezahlte ich ihre Gage.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Letzte Woche nach einem "Dreier" mit Amira und Chloey :smile::smile: machte ich mich auf einer Liege breit und schaute mich nach neuen Gesichtern um und die waren reichlich vorhanden. Viele von ihnen mit schwarzen halblangen Haaren rank und schlank und durch die andersfarbigen Bikinis zur erkennen. Andere auch mit schwarzen halblangen Haaren mit eher weiblichen Rundungen waren gut zu unterscheiden. Die Brigitte gehört eher zu denen mit dunklen Haaren, eher klein, mit weiblichen Rundungen :smile: und war in ihrem roten Bikini gut zu erkennen als sie dann plötzlich vor mir stand und erst seit ein Paar Monaten im CG. Ich tippe mal SV Chanel sagte ihr sie solle sich um mich kümmern da ich zuvor mich nach ihr erkundigte.
    Nun denn wir konnten uns auf Englisch verständigen und zwar recht ordentlich und für die wesentlichen Dinge hat es allemal gereicht und auf Italienisch kann ist Brigitte gut unterhalten nur nicht für mich. Zusammen tranken wir Hugos und wie Sie mir noch sagte hatten fünf andere Girls und Sie den Weg vom Marina SC ins CG gefunden da dieser temp. schliesste.


    Ihre weiblichen Reize setzte sie gekonnt ein und schon bald verzogen wir ins "Moskau" und knutschten wild und tief rum :smile: wie zwei frisch verliebte Leute und so wurde ich mega horny.
    In einer langen Phase mit :69: machten wir uns auf den GV parat und in der:reiten: und :missionar: bumsten wir intensiv herum und dabei wippten ihre gemachten Titten hin und her, hin und her woww was für ein Anblick und zwischendurch trafen sich unsere Lippen erneut zu innigen ZK und als ich meinen Peak hatte fühlte ich mich fast wie auf Wolke sieben :smile: und die Wippungen wollten einfach nicht enden so geil war das.
    Die halbe Stunde war leider vorbei und ich kann sagen Brigitte ist eine neue Top - Favo von mir und sehr gerne wieder.
    Mit Freude beglich ich ihre Gage und freue mich gerne auf ein Dèjà vuè da die sog. Chemie gleich auf Anhieb gepasst hat. Auf den Fotos kann man ihren Schmollmund und die üppigen Titten gut erkennen.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Wie mir eine SV letzten Monat sagte als ich nach Nadja fragte wurde mir klar dass der CG ev. ein Top Girl und ich eine weitere Top - Favo verlieren werde :traurig: da Sie etwas besseres zu tun habe. Mit Nadja war ich einige Male zusammen und sie hat mich stets glücklich gemacht :smile:. Ihr Gluteus max. war einer der schönsten und knackigsten Po den ich je zu fassen kriegte und knetete und auch sonst hat Sie mich immer zufrieden gestellt. Auf dem Foto kann man den Gluteus max. mir Genuss betrachten :smile::smile:.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Mit der eher grossen Blondine konnte ich mich vor ein paar Wochen vergnügen. Aufgefallen ist Sie mir an der Bar und danach noch unterwegs auf der Suche nach Typen. Der erste Kontakt fand dann an der hinteren Bar statt und dabei sind mir ihre grossen Titten :lachen: aufgefallen als wir uns näher kamen. Wir konnten uns gut auf Deutsch verständigen und schon bald verzogen wir uns ins Moulin Rouge und machten es uns bequem. Dort knutschten wir herum und so wurde ich horny :smile:.
    In der :69: machten wir uns auf den GV parat und in der:reiten:bumsten wir herum und dabei hatte ich meinen Peak :smile:. Da Gracce nach relativ langer Zeit meine erstes Girl war hatte Sie eher ein leichtes Spiel mit mir. Mit dem Service hat Sie schon noch Luft nach oben und bei Gelegenheit mal wieder.
    Sie ist ein weiteres Girl welche ihr Glück im "Haifischbecken Club Globe" versucht. Auf den Fotos kann man ihre gemachten Titten schön betrachten.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Mit der Deutschen hat es leider immer noch nicht für ein besseres Kennerlernen gereicht doch das wird sich ändern. Vor ein paar Tagen wurde ich fast zu einen Dreier :smile: zusammen mit Chloey überzeugt nur da hatte ich mein "Magazin" bereits verschossen und daher aufgeschoben.
    Auf den Fotos sind ihre Titten und vor allem ihr schön rundlicher Po gut zu erkennen :smile: mit ihrem Apfelform.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Daniela / FKK & Saunaclub Globe


    http://www.club-globe.ch


    Mit der deutsch sprechenden Rumänin konnte ich letzte Woche im Club Globe Bekanntschaft machen, in ihrer ersten Woche auf Probe wie es so schön heisst. Figurtechnisch gesehen ist sie ähnlich wie Aletta, nur ein wenig kleiner und bei den Titten nachgebessert.


    Neben der Bar haben sich unsere Blicke das erste Mal gekreuzt und auf der Suche nach einer neuen Favo gerade gut getroffen :smile:. Mit dem schwarzharigen Girl entwickelte sich bald ein intensiver Dialog und wir lernten uns kennen. Daniela war auch schon in anderen Clubs tätig wie sie mir sagte und kam mir sehr sympatisch herüber.


    Schon bald verzogen wir uns in ein Zimmer und machten es uns gemütlich. Noch im Stehen knutschten wir innig rum und so wurde ich horny :smile: und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem wohl geformten Po. In einer langen Phase mit:69: machten wir uns auf den GV parat. In der:reiten:bumsten wir wild und zügig herum und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem geilen Po und zog sie immer wieder immer wieder auf meinen Pimmel und schliesslich hatte ich meinen Peak :smile: und fühlte mich glücklich.


    Leider war die Zeit vorüber und ich kann sagen mit dem eher kleinen aber feinen Girl hatte ich eine schöne Zeit und einer Wiederholung steht nichts im Weg. Gerne bezahlte ich ihre Gage und Daniela ist eine neue Favo von mir.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Beim Anblick der Fotos läuft mir schon fast das Wasser im Mund zusammen. Sie ist genau ein Mädel das genau in mein Gusto passt mit den üppigen Rundungen :smile: die was zum greifen hat sehr angenehm.
    Mir der Rumänin hatte ich leider noch nicht das Vergnügen und ich hoffe das wird sich bald ändern.
    Ich wünsche Aletta im "Haifischbecken" Saunaclub Globe viel Erfolg und verbleibe denn nur die überzeugenden und draufgängerischen Girls machen Spass.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Wie schon von anderen Schreibern erwähnt hat die Gute ihren Namen erneut gewechselt. Wir kennen uns eigentlich schon lange und darum wurde es so langsam Zeit für ein Déjà vuè. Gesehen haben wir uns seit dem schon öffers nur wollte ich jeweils ein neues Girl bumsen und geniessen. Vor ein Paar Tagen war es nun wieder soweit :smile: wo sich unsere Blicke an der hinteren Bar kreuzten und als ich ihr winkte kam Sie sogleich zu mir rüber. Das Déjà vuè war freudig und ohne viel zu reden knutschten wir im Stehen innig rum und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem nicht allzu grossen und weichen Po. Noch an der Bar verwöhnte Maria meinen kleinen "Freund" gekonnt mit einem BJ und sogleich wuchs er zur Höchsform heran. Das war ein sehr starkes und gutes Argument von ihr schon bald holte Sie einen Zimmerschlüssel. Ein anderes Girl gleich daneben hatte wohl das Gefühl als ob ich mich gleich aus dem "Staub" machen wollte. So eine Geschichte hat es eben auch schon gegeben wie mir ein Girl erzählte als der Typ abhaute bei einer ähnlichen Aktion ohne zu bezahlen und ich konnte ihre Bedenken schnell löschen.
    Im Moskau knutschten wir innig und lange herum :smile: und mein kleiner "Freund" wurde erneut mit einem guten :fellatio: verwöhnt. In der:69: machten wir uns auf den GV bereit und in der :reiten: bumsten wir herum und dabei wippten ihre nicht gemachten Titten hin und her, hin und her woooowwww was für ein Anblick und unsere Lippen trafen sich erneut zu innigen ZK und so lies mein Peak nicht auf sich warten und füllte fast den Präsi. Leider war die halbe Stunde vorbei und ich kann sagen Maria hat mich glücklich gemacht und ist eine neue Top - Favo von mir. Gerne bezahlte ich ihre Gage und mit der reifen Ungarin kann man auch sonst Spass haben. Sie trägt ihre Haare gelockt in blond und halblang. Auf den Fotos sieht es ganz anders aus nur die Frau ist geblieben :smile:.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor ein paar Tagen hat es mich wieder ein mal ins NBU gezogen nach einem halben Jahr Pause. Später als ich umgezogen war und in Richtung Bar ging wurde ego von mehreren Augen gemustert und angesehen. Aischa war das einzige Girl die schon näher kannte doch Sie war nicht auffindbar :staunen:. Ansonsten war eine Patt Situation eingetroffen und das war schon Speziell.
    An der Bar angekommen löste ich meinen Gutschein für ein Heini und eben diese Adriana in einem weissen Kleidli händigte mir das Getränk aus und beim Anblick dieser üppigen Rundungen :smile: wusste ich schon mit welchem Mädel ich mich vergnügen wollte. Vorderhand wurde ich noch von einem anderen Girl angesprochen und musste ihr einen Chorb geben. Nach einer Weile kam die Adriana noch einmal näher von der Seite und wir lernten uns kennen :smile:. Wir konnten uns gut auf Deutsch verständigen und schon bald griffen meine Hände nach ihrem prachts grossen Po und so wurde ich mega horny. Ich dachte mir dieses Gesicht hast du au schon gesehen doch ich konnte es zunächst nicht zuordnen. Schon bald verzogen wir uns in ein Zimmer und knutschten lange herum und in der :69:machten wir uns für den GV parat. In der :reiten:hat sie mich zügig geritten und ihre gemachten Titten wippten hin und her, hin und her woow was für ein Anblick und meine Hände griffen erneut nach ihrem eher grossen Po und zog Sie auf meinen Pimmel eine Weile lang immer wieder und schliesslich füllte mein Peak den Präsi :smile:.
    Sie war nach langer Zeit mein erstes Girl und von da her hatte Adriana eher leichtes Spiel mich glücklich zu machen. Wie sich herausstellte kannten wir uns vom Palace vor einigen Jahren. Ich freue mich auf ein Déjà vuè keine Frage und bei Gelegenheit mal wieder. Eigentlich wollte ich den 70 Stützer machen doch wir haben ein bisschen überzogen.
    Die Fotos sprechen eine eigene Sprache.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Die schlanke Blondine war vor ein Paar Tagen mein erstes Girl im CG. Gesehen haben wir uns schon oft im Club und nun war es endlich soweit. Eigentlich ist Sie ein Girl dass nicht in mein Gusto passt nur wurde ich eines anderen belehrt. An der Bar kreuzten sich unsere Blicke das erste Mal und sie ist mir sogleich sehr sympatisch rüber gekommen :smile::smile:.
    Ich spendierte ihr einen "Hugo" und so kamen wir noch besser ins Gespräch. Schon bald verzogen wir uns auf ein Sofa und lernten uns kennen. Dabei nippten wir gelegentlich an unserem Getränk und hauptsächlich knutschten wir herum und das hat Sie wirklich gut gemacht. Mein kleiner "Freund" wurde so allmählich wieder aktiv und vo da an wusste ich mit Skylar kommt es gut :smile:. Später verzogen wir uns in ein Zimmer und noch im Stehen knutschten wir erneut tief und innig herum und ich konnte ihr ZP gut spühren. Auf dem Bett machten wir uns mit einem langen und intensiven :69:für den GV bereit. Save fand mein Pimmel den Weg mit :reiten: in ihre enge Muschi und fast übergangslos wechselten wir in die :missionar: und ihre enge Muschi wurde noch enger und enger. Mein Peak entlud sich und ich fühlte mich glücklich :smile::smile:. In der verbleiben Zeit kuschelten wir noch herum.
    Ich kann sagen Skylar hat mich glücklich gemacht ist eine neue Top - Favo von mir und freue mich auf ein Wiedersehen mit der Deutschen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Letzte Woche verschlug es mich wieder ein mal mit Kollege in den SCS.
    An der Bar angekommen wurde ich sogleich von einigen Girls angesprochen......doch ich musste Sie abweisen da ich die Delia dringend haben wollte. Kollege wurde auch von einigen Girls angesprochen und wurde sich schliesslich mit der Stefanie einig. Delia konnte ich nicht sehen und ich konnte mich gar nicht mehr an ihr Aussehen erinnern. Ein Girl sagte mir gleich dass sie ist mit einem anderen Gast "busy" war. Als ich auf einer Liege war und versuchte die Zeit verstreichen zu lassen und da näherte sich mir die Delia und endlich war es soweit :smile:. An der Bar tauschten wir uns über die zerflossene Zeit aus und weder Sie noch ich konnten sich einander erinnern. Schliesslich verzogen wir uns Hand in Hand in ein Zimmer und dabei konnte ich ihren grossen geilen Po sehen und auch gleich fassen. Auf der grossen "Spielwiese" knutschten wir herum und schon bald wurde mein kleiner "Freund" nach dem Gebrauch eines Ft. tief und intensiv geblasen. Fast übergangslos wechselten wir in die :69: und verweilten eine lange Zeit damit uns auf den GV parat zu machen. Save bumsten wir in:reiten:und:missionar: herum und dabei griffen meine Hände fest nach ihrem grossen geilen Po und zog Delia immer wieder, immer wieder auf meinen steifen Pimmel und dabei sahen wir uns an. Mein Peak lies nicht lange auf sich warten und füllte den Präsi und fühlte mich glücklich :smile:.
    Ich kann sagen Delia ist eine alte/neue Favo und ich freue mich auf ein Dèjà vuè mit ihr.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Nun der erste Kontakt hatte ich mit der blonden Russin letzte Woche als sich unsere Blicke an der hinteren Bar das erste Mal kreuzten. Ich war gerade dabei mich von meinem ersten Zimmer etwas zu sammeln als sich mir näherte :smile: und nur schon vom Ansehen dieser üppigen Rundungen wurde mir anders ums Herz und den Pimmel. Wir konnten uns auf Englisch und Italo verständigen und noch im stehen griffen meine Hände gierig nach ihrem geilen Po. Ich lud Anastasia zu einem Cüppli ein und auf einem Sofa kamen wir uns sehr nahe und wie sie mir sagte hat sie es nicht so mit dem Public - Sex. Trotzdem knutschten wir innig und lange rum und so wurde ich mega horny :smile:. Sie war/ist auch schon in einem anderen zürcher Club tätig gewesen und dort ist nicht so viel Action wie im CG und eher langweilig.
    Später verzogen wir uns in "Roma"und dort ging das innige Geknutsche noch im Stehen munter weiter und meine Hände griffen abermals nach ihrem geilen weichem Po. Auf dem Bett wurde mein nicht mehr so kleiner "Freund" gekonnt mit einem :teuflisch: :fellatio:genial mit ihrer flinken Zunge verwöhnt und save bumsten wir in einigen Stellungen wild herum. In der :missionar: wo meine Hände gierig nach ihrem geilen Po griffen und sie mehrfach auf meinen Pimmel zog füllte mein Sprutz den Präsi und fühlte mich glücklich :smile::smile:. Ich kann sagen die Gute hat mich glücklich gemacht und die sog. Chemie hat gleich auf Anhieb gepasst. Gerne bezahlte ich ihre Zeche und Anastasia ist eine neue Top - Favo von mir und freue mich auf ein Wiedersehen.
    Ob sie erneut ins CG kommt ist vermutlich eher zweifelhaft. Auf dem Foto sich ihre gewellten blonden Haare schön zu erkennen.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Also die Tina war schon immer ein Girl die ich unbedingt mal haben und bumsen wollte mit ein paar Anderen.....Diese Woche war es endlich soweit mit uns Beiden :smile: wo sich unsere Blicke das erste Mal kreuzten. Ich lag auf einer Liege als Sie in mein Blickfeld kam und über drei Ecken wusste ich schon wer vor mir stand. Wie konnten uns auf Englisch austauschen eine Zeit lang und nur schon beim betrachten dieser üppigen Rundungen :smile: wurde mir im Hirni ganz anders so gesehen. Im Prolog tranken wir einen "Hugo" auf einer Loundge und lernten uns besser kennen. Dabei konnte ich meine dürftigen Englisch und Rumänisch Kenntnisse ein wenig aufbessern was dringend nötig war. Es war sehr angenehm mit ihr dort zu sitzen ganz ohne Eile und so langsam ging mir der "Stoff" aus und auch der "Hugo" war fast getrunken. Später knutschten wir innig herum und von roten Lippenstift war mein Gesicht gezeichnet jedoch nicht für lange :lachen: als Tina es abwischte.


    Schon bald verzogen wir uns in Roma und noch im stehen knutschten wir herum wir zwei frisch verliebte Leute......und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem geilen nicht zu grossen Po. Auf dem Bett ging das :teuflisch: :fellatio:in eine sehr intensive Phase über und in der :69:musste ich sie mehrmals bremsen da ich meinen Peak nicht schon frühzeitig haben wollte.
    Save bumsten wir in der :reiten:herum wo ich im duzende Male geritten wurde und dabei griffen meine Hände erneut nach ihrem Po und auch unsere Lippen trafen sich immer wieder, immer wieder und schliesslich hatte ich meinen Peak :smile:.
    Nach ihrem Stöhnen zu richten ist sie auch gekommen und leider war die halbe Stunde vorbei. Sehr gerne bezahlte ich ihre Gage und Tina ist eine neue Top - Favo von mir und freue mich für ein Déjà vué bis in vier Tagen. Sie hat mich :smile::smile: macht einen sehr schönen GF - Sex und kann ihre Acts gerne weiter empfehlen.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor ein paar Tagen hat es Stammi nach einem längeren Unterbruch wieder ein Mal ins WS gezogen. Zwei gute Freunde hatten fast am gleichen Tag Geburi und wie schon letztes Jahr haben wir das ausführlich gefeiert :smile::smile:. Nach einer sehr schönen Session mit meiner Favo Hellen hockten wir zu Fünft auf den Sofas und jeder hatte ein Girl neben sich. Die Olga war meine Begleiterin und alle zusammen tranken wir Zwei Flaschen Schampanski.
    Später gingen Olga und ich ins Zimmer Nr. 5 und lernten uns noch besser kennen. Unsere Lippen trafen sich zu innigen und tiefen ZK :smile: und so wurde ich horny. Meine Hände griffen gierig nach ihrem Po und beim drücken spürte ich ihre weichen Titten auf meiner Brust und auch das Geknutsche ging munter weiter. Auf dem Bett wurde mein inzwischen nicht mehr so kleiner "Freund" mit einem gekonnten :teuflisch: :fellatio:zur Höchstform geblasen und ich bremste sie mehrmals da ich meinen Peak nicht schon haben wollte. In der :missionar: wo ihre Titten hin und her, hin und her wippten woooow was für ein Anblick und in der :reiten: bumsten wir intensiv und wild herum. Es war ein wunderbares Gefühl als ich meinen Peak hatte.......
    Die Zeit war leider schon vorbei und gerne bezahlte ich ihre Gage. Mit Olga hat die "Chemie" auf Anhieb gepasst und Sie hat mich glücklich :smile::smile: gemacht. Ich freue mich auf ein Dèjà vué, kann Sie empfehlen und ist eine neue Favo von mir.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Giulietta eine andere Top - Favo von mir und eine der besten "Bläserin" die ich hatte :smile::smile: bleibt dem CG fern.
    Wir kannten uns etwa ein Jahr und bei unseren Begegnungen hat Sie mich stets glücklich gemacht :smile:.
    Wie es scheint hat Sie in dieser Zeit gut "Chole" gmacht und hat den Dienst beendet. Ich werde die Gute nicht so schnell vergessen........und verbleibe. Die Girls kommen und gehen, kommen und gehen und wir Typen bleiben immer auf der Suche nach einer andern neuen Favo.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi



    Wie schon von mir angekündigt kommt Flo leider nicht mehr ins CG zurück :traurig:. Das letzte Mal habe ich Sie an Silvester gesehen nur war die Gute die ganze Zeit über besetzt.
    Mit Ihr konnte ich mich während all die Jahre über viele schöne Stunden vergnügen und es war jeweils ein grosses Gefühl der Genugtung und Respekt für einander :smile::smile::smile: und Sie bleibt in meinen Gedanken stets präsent und werde Sie nie vergessen. Mit Flo verlässt eine weitere Top - Favo von mir das CG und ein Ersatz ist leider (noch) nicht in Aussicht und schon fast unmöglich.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Mit der schlanken Rumänin mit halblangen Haaren hatte ich leider noch nicht das Vergnügen,,,,,,,,
    Simina geht aktiv auf Kundensuche und auch mich hat Sie angesprochen und wir konnten uns auf englisch verständigen. Da ich schon drei Zimmer hinter mir hatte verschob ich unser Dèjà vu auf die kommenden Tage. Sie hat ein hübsches Gesicht und einen bumsgeilen Po :smile::smile:.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Das erste Mal im CG aufgefallen ist mir die schwarzhaarige Rumänin als Sie an der Stange tanzte und gekonnt ihre Hüften zum Takt schwingte.
    Später kreuzten sich unsere Blicke bei den Sofas gleich neben der Tanzfläche. Ich gab ihr ein Zeichen und schon bald war Jessy bei mir und nur schon beim Anblick dieser üppigen Rundungen :smile: wurde mir fast anders ums Gemüht. Ich lud sie zu einem Hugo ein, kamen auf Englisch ins Gespräch und dabei wurde sie sehr anhänglich und ich horny. Mit der Zeit verzogen wir uns in ein Zimmer und oben angekommen knutschten wir herum :smile: und schon bald wurde mit kleiner "Freund" mit einem langen :teuflisch: BJ verwöhnt. In der :missionar: bumsten wir wild herum und dabei wippten ihre üppigen natural Titten hin und her, hin und her wooow was für ein Anblick und meine Hände griffen gierig nach ihrem weichen Po. Sehr bald hatte ich meinen Peak und fühlte mich glücklich.
    Die halbe Stunde war nun vorbei, gerne zahlte ich ihre Gage und ist eine Favo von mir.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Die Deutsche ist mir schon der öfftern im CG aufgefallen und eigentlich genau eine Frau die in mein "Schema" mit grossen Titten bumsgeilen Po, schönes Gesicht und vollen Lippen :smile:. Diese Woche haben wir uns das letzte Mal gesehen doch leider hatte ich schon Drei Zimmer hinter mir und darum passte ich.
    Ich freue mich auf ein Wiedersehen :smile::smile: und die Fotos sprechen eine schöne Sprache.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Jenifer / FKK Saunaclub Globe


    http://www.club-globe.ch


    Nun mit der relativ grossen Brünette mit den grossen Titten :smile: und dem geilen runden Po :smile: hatte ich leider noch nicht das Vergnügen. Der erste Kontakt mit der Rumänin fand neben der Tanzfläche statt wo wir gerade ihren Tanzkünsten zusahen. Sie trägt ihre Haare halblang und wir konnten uns gut auf Englisch verständigen. Da ich schon zwei Zimmer hinter mir hatte brauchte ich schon noch eine Pause. Sie drängte nicht danach und auch sonst war unser Treffen sehr angenehm und in nächster Zeit lernen wir uns besser kennen he he he.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Mit der Guten konnte ich mich wieder ein Mal diese Woche vergnügen nach ein Paar Jahren :staunen:. Eigentlich kannten wir uns bereits von anderen Zimmern doch das war nebensächlich. Andreea ist eher ein Mädel die nicht so aktiv auf "Stechersuche" ist und als Sie an der Bar war machte ich den berühmten ersten "Schritt" in die richtige Richtung wo wir uns sehr nahe kamen.
    Ich lud sie zu einem "Hugo" ein und auf einer Sitzgruppe hatten wir uns einiges zu erzählen. Dabei konnten wir uns auf Englisch verständigen und meine Hände erforschten ihren Body und im speziellen ihren schön geformten weichen bumsgeilen Po :smile:. Wir alberten noch fast eine gefühlte halbe Stunde herum und unsere Getränke waren schon fast getrunken.
    Unsere Aktivitäten wurden etwas gebremst da alle Zimmer besetzt waren und nach wenigen Minuten wechselten wir unseren Stao in ein Zimmer nur wir beide und sogleich trafen sich unsere Lippen zu ZK. Mein kleiner "Freund" wurde danach mit einem :teuflisch: BJ verwöhnt und in der :reiten: und in :doggy:bumsten wir und mein Peak lies auf sich warten da Sie mein drittes Mädel an diesem Tage war schon verständlich. Ich dachte mir schon dass es wohl mit meinem dritten Peak nichts werden sollte als Andreea meinem kleinen "Freund" noch intensiver und schneller mit einem:teuflisch: :teuflisch: BJ blies und blies und mit ihrer rechten Hand wo sie meinen Pimmel fest hielt und ihre Lippen schnell und schneller sich auf und ab bewegten hatte ich doch noch meinen Peak :smile:. Ich kann sagen Andreea hat mich glücklich gemacht und auch die sogenannte "Chemie" hat gleich auf Anhieb gepasst und ist eine neue Favo von mir. Sie hat ein hübsches Gesicht und ist auch gerne zu Spässen empfänglich.
    Gerne bezahlte ich ihre Gage für die schöne Zeit und mit ihr besteht akute Wiederholungsgefahr auf die gute Seite.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Alesia / Club Globe


    Nun mit dem schlanken und doch nicht zu schlanken Mädel mit den schulterlangen braunen Haaren konnte ich mich diese Woche endlich vergnügen und besser kennen lernen :smile:. Vor dem Kino kreuzten sich unsere Blicke das erste Mal und schon bald kamen wir uns sehr nahe. Mit der Rumänin konnte ich mich gut auf Deutsch verständigen was mir entgegen kam wegen meinen mässigen Rumänisch und Englisch Kenntnissen. Die Gute war mir schon bei anderen Besuchen im CG aufgefallen wo Sie aktiv auf "Männersuche" war und dabei sind wir uns auch schon begegnet. Immer noch vor dem Kino stehend wo Alesia und ich schön eng beisammen standen und meine Hände gierig nach ihrem weichen Po griffen war es um mich geschehen :smile:. Wir verzogen uns direkt ins Kino und machten es uns gemühtlich. Ganz unten im Kino war noch ein anderes Päärchen sich am vergnügen doch das sollte uns in keiner Weise stören zumal ich die Beiden kannte. Später knutschten wir wild herum :smile: wie zwei frisch verliebte Menschen und schon bald wurde mein kleiner "Freund" mit einem tiefen und intensiven BJ schön hart geblasen nach der Verwendung eines Feuchttüchlein. Danach machten wir uns in der :69:liegend parat für den GV und Save bumsten wir in der:reiten: zügig herum und dabei griffen meine Hände immer wieder, immer wieder nach ihrem weichen Po und schon bald hatte ich meinen Peak und war nicht mehr virgin. Nach ihrem Stöhnen zu richten hat es ihr auch gefallen und Alesia hat mich glücklich gemacht und mit Ihr besteht akute Wiederhohlungsgefahr. Dabei hat auch die sogenannte "Chemie" auf anhieb gepasst und gerne bezahlte ich ihre Gage für die halbe Stunde.
    Auf den Fotos trägt sie die Haare noch blonder als sonst bei gleicher Länge.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi




    Mit der schlanke deutschen Blondine hatte ich noch nicht das Vergnügen :staunen:
    Entweder war Sie besetzt oder ich schon ausgeschossen.
    Skylar hat ein schönes Gesicht mit vollen Lippen und ist aktiv auf Männersuche. Sie hat mich schon mehrmals angesprochen doch leider umsonst.
    Ich wünsche ihr im "Haifischbecken" Club Globe viel Erfolg und verbleibe.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Die Gute war an diesem Tage mein zweites Girl und eine sehr bekannte vom CG wo wir uns viele Male vergnügten, bumsten :smile: und eine Favo von mir wurde.


    Nach meinem ersten Zimmer haben wir uns zufällig bei den Schliessfächern getroffen und das Wiedersehen war komisch, komisch weil Katja gerade von einem anderen Stecher gebucht worden war für min. eine Stunde.
    Diese Zeit versuchte Ich mit Sauna und Ausschau nach einer anderen Schönheit zu überbrücken und nach gefühlten fünf Stunden haben wir uns endlich wieder gesehen auf einer Liege wo Sie mich besuchte. Das Dèjà vu war sehr freudig und sogleich knutschten herum mit saftigen und langen ZK :smile: und für ein erneutes näherkommen im Sprudelbad auf ihren Vorschlag passte ich.
    Nun denn sogleich verschoben wir unseren Stao in ein Zimmer wo das geknutsche munter weiter ging.
    Es wahr sehr gefühlvoll und toll wie wir mit einer GF und von da an wusste ich es wird ein guter Abend. In einer langen Phase mit :69: normal und liegend machten wir uns für den GV parat. In der :reiten: bumsten wir wild herum und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem grossen, grossen bumsgeilen Po und unsere Lippen trafen sich erneut zu innigen ZK schon bald hatte ich meinen Peak und füllte den Präsi.
    Nach der schönsten "Sache" der Welt war noch etwas Zeit für die "zwischenmenschliche" Dinge und Sachen.
    Leider war die halbe Stunde vorbei und ich kann erneut sagen Katja hat mich glücklich gemacht :smile::smile: und mit ihr besteht akute Wiederholung what else. Unser nächstes Dèjà vu ist voraussichtlich Ende Januar wenn nichts dazwischen kommt.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Alma / Saunaclub Swiss


    http://www.club-swiss.ch


    Diese Woche hat es mich wieder ein Mal ins CS verschlagen nach einem mehrjährigem Unterbruch. Eigentlich wollte ich endlich die Andra kennenlernen doch leider war die die ganze Zeit überhaupt nicht auffindbar und dauerbesetzt :staunen:.
    Die Alma ist mir schon bald aufgefallen wo Sie im Club hin und her ging und auch mit der Deco der Tanzfläche beschäftigt war. Besonders ein Augenschmaus ist ihr geiler schön geformter Po und nur deswegen sind wir uns später an der Bar auf mein Wink näher gekommen :smile:. Die Karpatin ist sich dem Deutsch vertraut viel mehr als ich meinem Rumänisch. Als meine Hände ihren geilen Po zu fassen kriegten wo wir uns an der Bar fanden und sie zwischen meinen Beinen stand war es um mich geschehen und wir verzogen uns in ein Zimmer.
    Dort knutschten wir im Stehen rum und gleichzeitig fassten meinen Hände erneut nach ihrem geilen runden Po und so wurde ich horny :smile:. Später wurde mein kleiner "Freund" mit einem BJ verwöhnt und fast übergangslos machten wir uns in der :69:für de GV parat. Sie fragte mich noch ob ich mein Peak in ihre Fresse spritzen wollte was ich jedoch ablehnte.
    In der :reiten: bumsten wir fast harmonisch herum und abermals griffen meine Hände gierig nach ihrem bumsgeilen Po und zog Alma mehrfach auf meinen Pimmel und übergangslos bumsten wir in der :missionar: weiter herum immer schön mit Blickkontakt bis mein Peak meinen Pimmel verliess und den Präsi füllte.
    Ich kann sagen Alma hat mich glücklich :smile: gemacht und ist eine neue Favo von mir und gerne zahlte ich ihre Gage für die halbe Stunde.
    Auf den Fotos ist ihr geiler Po nicht so ausgeprägt wie vor Ort.



    Veni ,vidi ,vici
    Gruss Stammi

    Weiss jemand warum wir seit einigen Wochen am Empfang diese Armbänder bekommen wie in den All Inclusive Ferienanlagen?



    Ich habe mich auch gewundert darüber und Angelo sagte mir es sei eine interne Angelegenheit. Ich war mal an einem Samstag zu Besuch und erhielt dieses schwarze Armband wiederum war ich an einem Mittwoch zu Besuch und erhielt keines.
    Ich denke mal mit den Schlüssel Nr. hat es Verwechslungen bei der Erkennung gegeben am Schluss beim Verlassen des Clubs und wenn viele Gäste anwesend waren.
    Für mich die einzige logische Erklärung.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Die Gute war vor einigen Tagen mein zweites Mega geiles Erlebnis im CG.
    Florence ist sehr oft besetzt und ich hatte wieder einmal Glück Sie an der hinteren Bar zu treffen :smile: wo sie sich mit einem Mädel unterhielt notabene auch eine Top - Favo von mir. Ich setzte mich dazu und mein Fokus war ganz klar auf Flo ausgerichtet. Schon zuvor beim tanzen an der Stange ist sie mir aufgefallen mit einem neuen Lied.
    Dem anderen Mädel gab ich so indirekt einen Chorb und später sahen wir uns erneut nur wurde unser Dèjà vue verschoben.


    Im Prolog spendierte ich ihr einen "Hugo" und auf einem Sofa tauschten wir uns aus. Es war wiederum lässig und schon bald griffen meine Hände nach ihren üppigen Rundungen :smile: und unsere Lippen trafen sich zu innigen ZK und schon bald wurde ich horny. Da Himalaya leider besetzt war da am Treppenaufgang schon High - Heels zu sehen waren machten wir es uns im Moskau gemütlich. Unsere Lippen trafen sich erneut zu innigen ZK und später wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch::teuflisch: BJ hart und härter geblasen und gelutscht wie wenn es das letzte Mal gewesen sein könnte. In der :reiten: hat Florence mich hart geritten im Spagat und es fühlte sich extrem eng an und meine griffen gierig nach ihrem geilen Po. Schon bald hatte ich meinen =Peak= und fühlte mich glücklich :smile:.
    Nach der schönsten "Sache" der Welt beglich ich gerne ihre Gage und mit Flo besteht akute Wiederholung.
    Sie bleibt dem CG noch wenige Tage erhalten und ist danach vor dem Jahreswechsel und später noch einige Tage im Club anwesend.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Diese Woche hat es nun endlich mit uns Beiden geklappt..........und die "Chemie" hat gleich auf Anhieb gepasst :smile::smile: und ein Copain hat mir eine Empfehlung gesprochen.
    Der erste Kontakt war vor den Schliessfächern wo ich Sie gerade noch halten konnte und ich hatte Glück BELLA überhaupt zu sehen da sehr oft dauerbesetzt.
    Im Prolog genehmigten wir uns einen "Hugo" und lernten uns auf einer Coutch besser kennen und dabei konnte ich mein Rumännisch ein wenig auffrischen. Nach dem Gespräch folgten Taten und so knutschten wir innig rum :smile::smile: wie zwei frisch verliebte Leute und ich wurde mega horny und zwischendurch nippte man an dem Hugo und schon bald verzogen wir uns ins Himalaya. Oben angekommen ging das geknutsche weiter :smile: und in einer langen Phase mit :69:liegend wurde mein kleiner Freund zur Höchstform mit einem :teuflisch: BJ verwöhnt und ich musste BELLA mehrmals bremsen da ich meinen =Peak= nicht schon haben wollte und da mein letzter Bums schon fast Zehn Tage her war brauchte es eh nicht so viel Einsatz von BELLA.
    In der :reiten:und der :missionar: bumsten wir wild und mit viel Gefühl herum und dabei konnten meine Hände gierig nach ihrem mega geilen Gluteus max. greifen und zog Sie viele Male auf meinen steifen Pimmel bis ich meinen =Peak= nicht mehr halten konnte und den Präsi füllte.
    Im Nachspann massierte ich noch ihren Gluteus max. der nicht nur schön ausschaut sondern sich auch sehr schön zu fassen ist :smile:.
    Leider war die halbe Stunde vorbei und gerne bezahlte ich ihre Gage.
    Ich kann sagen BELLA hat mich glücklich gemacht und ist eine Top - Favo von mir und eine gemeinsames Duschen rundete das Erlebte schön ab.
    Die Gute macht nun ca. Zehn Tage Pause und ich kann Sie weiter empfehlen.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Mit der eher grossen Blondine mit den üppigen Rundungen :smile: konnte ich mich schon einige Male vergnügen und auch dieses Mal war es vor ein Paar Tagen ein GF - Sex der perfekten und schönen Art. An der Bar ;unter all den anderen Girls ;konnte ich mein Visier knapp tief stellen immer noch in Gedanken versunken vom ersten mega geilen Bums mit Amelie.
    Die Gute näherte sich in ihrem schwarzen Bikini und das Dèjà vu war auch mit ihr sehr schön :smile:. Es dauerte eigentlich nicht lange und so wechselten wir unseren Stao auf das grosse Sofa unterhalt von "Himalaya".
    Auf ihren Wunsch knetete ich ihren Body intensiv und hart und dabei wurden wir von einigen "Voieuren" beobachten.
    Nachdem meine Hände ihren Body knetete und streichelte wurde ich erneut horny :smile: wobei mein letztes Zimmer gerade einmal vor läpische Fünfzehn Minuten war. Danach knutschten wir intensiv herum wie Zwei frisch Verliebte Menschen und abermals wechselten wir unseren Stao in ein Zimmer.
    Oben angekommen knutschten :smile: wir wieder herum wie Zwei frisch verliebte Menschen. Ihr BJ ist schon aussergewöhnlich wild und ich bremste Sie mehrmals da ich meinen Peak noch halten wollte. Das ist mir knapp gelungen und in der :69: machten wir uns bereit für den GV.
    In der :reiten:schliesslich wo meine Hände gierig nach ihrem geilen Po griffen und zog Sie immer wieder, immer wieder auf meinen Steifen hatte ich meinen Peak und füllte den Präsi.
    Ich kann sagen Guilietta hat mich glücklich :smile: gemacht und gerne bezahlte ich ihre Gage für die halbe Stunde und mit ihr besteht akute Wiederholung.
    Zu meiner Entlastung noch einige Fotos.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Am vergangenen Wochenende war ich wieder einmal im CG zu Gast.
    Nach einem ersten Saunagang kreuzten sich unsere Wege völlig überraschend :smile: vor dem Solarium. Ich war so was von paff und ich dachte mir besser kann der Tag gar nicht starten und das Wiedersehen war schon da mega schön :smile:.
    Wir tauschten einige Worte aus und beim Anblick dieser üppigen Rundungen wurde mir ganz anders ums Herz.
    Danach verzogen wir uns ins "Roma" und da erlebte ich einen perfekten GF - Sex mit allem was so dazu gehört.
    In der :missionar: schliesslich hatte ich meinen Peak und auch Amelie war gekommen. Speziell war noch der rote Präsi und dass wir Beide nicht mehr virgin waren :smile::smile:. Gerne bezahlte ich ihre Gage und freue mich natürlich auf ein Déjà vu mit Ihr.
    Amelie ist eine "alte und neue" Top - Favo von mir. Auf dem TP steht noch Amelie (neu) was nicht stimmt.
    Auf den Fotos sind die üppigen Rundungen sehr schön zu sehen und noch geiler ist es diese zu fassen :smile::smile:.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Aber wenn wir schon "beim Thema" sind: Wer ist die brünette Schönheit in dem schwarzen Kleid (die vierte von links) hinter Tiffany (die quer auf dem Roulette-Tisch liegt) ...?


    Ja mein lieber Amigo aus Berlin das ist die Corinna.
    Und wer ist wohl die Blondine im roten Kleid mit dem tiefen Ausschnitt :smile:?



    Veni vidi vici
    Gruss Stammi

    Der erste Kontakt fand letzte Woche an der Halloween - Sause statt wo Sie mit anderen Girls auf der Pirsch war. Nach einer längeren Pause hat das Brasil - Girl Mayara nun ihr Comeback gegeben :smile:. Da hockte ich nun an der Bar und unterhielt mich mit einen anderen Stecher über die Girls als sich unsere Blicke das erste Mal kreuzten. Schon bald konnte ich Sie in meinen Armen halten und drücken und dabei fassten meine Hände gierig nach ihrem mega weichen und grossen Po :smile:. Gleich an der Bar knutschten wir wild rum wie Zwei frisch Verliebte Menschen und Sie drückte danach ihren geilen weichen Po feste auf meinen "kleinen Freund" der sogleich aus seinem Tiefschlaf erwachte und die Blicke der Anderen gabs noch dazu wo Sie sich bückte und meinen "kleinen Freund" blies.
    Später verzogen wir uns auf ein Sofa und machten dort weiter wie gehabt. In einem langen :69:machten wir uns auf den GV parat und save bumsten wir in der :reiten:und der :missionar: rum und dabei trafen sich unsere Lippen immer wieder zu innigen ZK und meine Hände griffen erneut nach ihrem mega weichen und geilen grossen Po.
    Mein Peak war nun Geschichte und ich kann sagen zwischen uns hat die sogenannte Chemie gleich auf Anhieb gepasst. Mayara hat mich glücklich gemacht :smile: und mit Ihr besteht akute Wiederholung und ist eine neue Top - Favo von mir und kann Sie gerne empfehlen.
    Die halbe Stunde war nun leider schon vorbei doch ich bezahlte gerne ihre Gage für diesen Top Service.
    Die Gute ist noch bis diesen Do im CG anzutreffen und macht danach einige Wochen Pause.
    Auf den Fotos kommen ihre üppigen Rundungen sehr schön zur Geltung.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    "Nun ja das sehr schlanke Mädel hat mich vor ein Paar Wochen auf einem Sofa so richtig schön angemacht. Eigentlich passen solche Girls gar nicht in mein "Beuteschema" doch als Flori sich in meinen Armen gemütlich machte gingen mir fast die Argumente aus. Ich kann mich auch gar nicht erinnern während meiner PAY - Sex Zeit mich mit so einem dünnen Girly vergnügt zu haben. Wir konnten uns auf Englisch verständigen bei der lauten :traurig: Musik fast ein Ding der Unmöglichkeit.
    Wir verweilten eine Weile eng umschlungen und man knutschte innig herum und dabei spürte ich Ihr Zungenpiercing :smile:. Stimmt der Grundsatz wenn ein Mädel gut küsst auch eine guten Blow - Job macht? Ich kann sagen in Acht von Zehn Fällen trifft das zu und bei Ihr wollte ich das herausfinden.
    Später verzogen wir uns auf ein Zimmer und dort ging das Geknutsche weiter und mein "kleiner Freund" wuchs fast über sich hinaus; ist fast schon übertrieben. Doch als Er mit ihrem ZP verwöhnt wurde stimmte diese Regel für einmal.
    Wir bumsten safe in einigen Stellungen rum und unsere Lippen trafen sich immer wieder zu innigen ZK :smile:. Zu Beginn liess ich es etwas gemächlich angehen doch ich wollte diese enge "Lustgrotte" einfach nur geniessen. Meinen Pic war Geschichte nur die Wippbewegung wollte nicht enden....
    Die halbe Stunde war nun vorbei und ich kann sagen Sie hat mich glücklich gemacht und gerne wieder einmal".





    Dies ist ein Bericht vom 23. Januar 2015 den ich im Archiv finden konnte. Die Gute ist nun zurück :smile: und hat sich vom Aussehen nicht wesentlich verändert ausser die vielen Tattoos an Armen und Beinen. Von ihrer draufgängerischen Art hat Sie nicht verloren :smile:. Auf dem Foto hat Sie ihre Haut noch nicht Tattoos befleckt.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Monica / Club Globe


    An der Bar haben sich unsere Blicke das erste Mal gekreuzt :smile: und schon beim Anblick dieser üppigen Rundungen wurde mir ganz anders rund ums Gemüht :smile:. Sie hatte ein schwarzes Bikini mit Höschen an passend zu ihren halblangen schwarzen Haaren. Wir konnten uns an der Bar auf Englisch verständigen und ich lud Sie spontan zu einem Drink ein. Meine Augen konnten sich an diesen üppigen Rundungen fast nicht satt sehen und schon bald verzogen wir uns in ein Zimmer im OG.
    Dort angekommen trafen sich unsere Lippen zu innigen ZK :smile: und so wurde ich horny. Danach folgte ein langes VS und schliesslich bumsten wir save einigen Stellungen herum und in der :reiten:wo ihre üppigen Titten hin und her wippten fassten meine Hände gierig nach ihrem grossen Po und zog Sie immer wieder immer wieder auf meinen Pimmel bis ich meinen Peak hatte :smile:.
    Leider war die halbe Stunde vorbei und gerne bezahlte ich ihre Gage.
    Ich kann sagen Monica hat mich glücklich gemacht und mit ihr besteht Wiederhohlungsgefahr.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Wie ich vor ein Paar Tagen erfahren hatte hat MICKY leider im CG aufgehört zu arbeiten. Wir waren in den letzten Jahren sehr oft zusammen zuerst im WS und später im CG wo nun alles endet :traurig::traurig:.
    Unsere "Beziehung" wurde von Mal zu Mal intensiver und besser mit einem "Gipfel" anfangs August endete. Sie sagte mir einige persöhnliche Dinge und schon da hatte ich so eine Vorahnung was mir ein guter Kollege leider bestätigte.
    Die Gute :smile::smile: hat in in meinem Hirni einen festen Platz eingenommen und es ist extrem schwierig einen Ersatz für MICKY zu finden falls überhaupt möglich.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor ein paar Tagen war ich wieder ein Mal im CG Gast und mein Besuch hat sich auf alle Fälle gelohnt und war seeeeeehr schööööööööön.
    Schon zu Beginn meiner Anwesenheit konnte ich mein "Schätzli" freudig in meine Arme schliessen :smile: doch vorerst blieb es dabei. Danach mit einem Kollegen; den ich schon lange nicht mehr gesehen hatte; über die Girls fachgesimpelt und dabei konnten wir einige neue "Gesichter" sehen.
    Später an der Bar haben Mirela und ich uns erneut getroffen :smile:. Sie trägt ihre Haare nicht mehr blond - braun sondern braun eigentlich ihre Normalfarbe. Von ihrem Scharm hat Sie nichts verloren sondern nur zugelegt und so suchten wir ein passenden Ort für weitere Taten. Schliesslich sind wir im Kino fündig geworden für ein pre-Date in der Mitte und später auf einem Sofa ganz oben im Kino. Unsere Lippen trafen sich zu innigen ZK und schon bald wurde ich horny. In einer langen und intensiven :69:Phase machten wir uns den GV bereit. In der:reiten: bumsten wir wild rum und schon bald hatte ich meinen Peak.
    Ich kann sagen "Schätzli" hat mich erneut glücklich :smile: gemacht und mit Ihr besteht akute Wiederholungsgefahr. Die halbe Stunde war leider vorbei und eine gemeinsames Duschen rundete das Erlebte seeeeeeeehr schööööööön ab.
    Mirela ist Top - Favo von mir und ich freue mich auf ein Wiedersehen mit ihr.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Das Dèjà vu mit Chloey war freudig :smile: an der Bar wo Sie gerade war nach erfolglosen Suche nach einem Typen sich aufhielt. Ich leisteten Ihr Gesellschaft und eigentlich kennen wir uns schon einen ganze Weile. Ich offerierte ihr einen Drink und so kamen wir uns näher. Dabei prosteten wir mit unseren Gläsern des öftern an bis sie leer waren. Mitunter knutschten :smile: wir an der Bar herum mit tiefen, sehr tiefen Zk und dabei griffen meine Hände gierig nach ihrem Po und ich wurde mega horny :smile:.
    Oben im Zimmer angekommen wurde ich von ihrem Power und Energie total erfasst und abermals knutschten wir herum und dabei spürte ich ihr ZP sehr oft. In der :69: machten wir uns auf den GV parat wo sie kam und feucht wurde und ich konnte sie gerade noch bremsen bei diesem :teuflisch: BJ. Save und ohne Gc bumsten wir mit einem roten "Pariser" in der :reiten:intensiv herum und dabei trafen sich unsere Lippen mehrfach zu tiefen und saftigen ZK. Mein Peak lies natürlich nicht lange auf sich warten und füllte den Präsi beinahe. Die geile intensive halbe Stunde war leider schon wieder vorbei und gerne beglich ich ihre Gage.
    Das gemeinsame Duschen rundete das Erlebte sehr schön ab.


    Ich kann sagen Chloey hat mich :smile: :smile::smile: gemacht und mit ihr besteht akute Wiederhohlungsgefahr und ist eine Top - Favo von mir und freue mich auf ein neues Déjà vu.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stamm

    Die Joys ist mir vor ein paar Tagen aufgefallen als Sie mit der Chloey und der Amira im Club ihre Runden drehten und auf Männersuche waren.
    An der Bar schliesslich kreuzten sich unsere Blicke das erste Mal wo Sie mit den anderen Girls war. Nur schon beim Anblick dieser üppigen Rundungen :smile: wurde mir ganz anders im Hirni und immer gibt das Hirni die weiteren Aktionen vor (mit einigen wenigen Ausnahmen).
    Mit dem Deutschen Girl war die Konservation easy :smile: und zuerst war ein Päärchen Fick mit einem guten Kollege mit der Amira in einem Zimmer ein Thema was aber nicht aktuell war.
    Später verzogen Joys und ich unseren Stao in ein Zimmer und Sie trägt ihre langen schwarzen Haaren bis zum Steiss runter. Dort eingetroffen erlebte ich eine kleine Enttäuschung mit flachen ZK und auch der BJ war nicht gerade toll. Save bumsten wir herum und das war gar nicht das gelbe vom Ei. Mit viel "Handeinsatz" bin ich doch noch zu meinem Peak gekommen :smile:.
    Die halbe Stunde war nun vorbei und ich bezahlte ihre Zeche. Ich sagte ihr dass es mit ihr nicht so toll war und danach noch der SV an der Kasse. Sie ist/war eine Woche auf Probe im CG und je nach den Feedbacks der Anderen des weiteren im Club anzutreffen und wird es schwer haben im "Haifischbecken" Club Globe (nur die Stärkere wird bleiben können).



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Amira / Club Globe


    Mit dem Deutschen Girl hatte ich noch nicht das Vergnügen in einem Zimmer jedoch haben wir uns schon an einer Bar bekannt gemacht und geredet.
    Besonders ausgeprägt ist ihn üppiger Gluteus max. :smile: und mit ihren blond braunen halblangen Haaren schon ein Augenschmaus.
    Amira war oft mit Chloey unterwegs auf Männersuche und Sie ist momentan ein Paar Wochen auf Probe und je nach Feedbacks der Typen ist Sie noch länger im CG anzutreffen oder halt nicht.
    Im "Haifischbecken" Club Globe ist ein Einsatz eh schon schwierig und für "Rookies" besonders.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Rein zufällig sind Ariel und ich uns neben der hinteren Bar begegnet und sie hat mich so was von frech angemacht :smile: und wir konnten uns gut auf Englisch verständigen. Schon sehr bald lag man sich in den Armen und meine Hände knetete ihren geilen Po und die Knutscherei ging los. Mein kleiner "Freund" erwachte nun aus dem Tiefschlaf und so wurde ich horny. Sie hatte nur ein knappes enges blaues Höschen an und und sah so was von geil aus. Oben im Zimmer angekommen knutschten wir weiter :smile: und nach dem gebrauch eines Ft wurde mein kleiner "Freund" mit einem :teuflisch: BJ verwöht und in der :69: machten wir uns auf den GV parat. Save bumsten wir in einigen Stellungen herum und in der :missionar: hatte ich schliesslich meinen Peak :smile:. Ich kann sagen Ariel hat mich glücklich gemacht und mit Ihr besteht Wiederholung. Ein wenig störend war dass sie oft auf ihr Handy schaute :staunen:. Eigentlich hatte sie leichtes Spiel mit mir da ich schon längere Zeit kein Mädel mehr zu fassen kriegte und Sie war die erste von Drei Girls im CG. Die halbe Stunde war nun vorbei und eine gemeinsames Duschen rundete das erlebte ab. Die Duschen im EG wurden rege benutzt da die anderen im OG gesperrt waren zwecks Sanierung.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Die Jenny mit den üppigen Rundungen :smile: ist genau ein Girl dass in mein "Schema" passt mit BAT wie drall und prall das passt schon.
    Wir konnten uns schon in anderer SC treffen und vergnügen und vor ein paar Tagen war es wieder so weit. Sie war lange busy und an der Bar konnte ich Sie wieder sehen und schon bald kamen wir ins Gespräch wo ich mich zu ihr hockte. Wir konnten uns gut auf Deutsch austauschen und ich lud sie spontan zu einen "Cüppli" ein. Beim Anblick ihrer üppigen Rundungen wurde ich horny :smile: und auf einem Sofa wo wir uns wieder fanden kamen wir uns zögerlich näher.
    Später verzogen wir uns in ein Zimmer und unsere Lippen trafen sich zu ZK und als ich ihr von unseren anderen "Dats" erzählte kippte das Ganze zum Guten. Mein kleiner "Freund" wurde hart, hart geblasen bis zur Höchstform :smile: und save bumsten wir in einigen Stellungen herum und in der :missionar:wo wir uns beobachteten und meine Hände gierig nach ihrem geilen griffigen Po griffen und ihre Titten hin und her, hin und her wippten hatte ich meinen Peak. Die halbe Stunde war nun vorbei und gerne bezahlte ich ihre Gage und Jenny ist eine Favo von mir.



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Vor ein Paar Tagen hat es Stammi wieder ein Mal ins CH verschlagen (letztes Mal vor ca. Zwei Jahren). Da hockte ich nun an der Bar mit all den Girls :smile: die mir alle neu waren ausser die Jenny und sie konnte ich nur kurz sehen. Mit der Zeit näherte sich mir ein Girl von der Seite und ihr Name war eben Alexandra und wir konnten uns gut auf Deutsch unterhalten. Ich lud sie zu einem Drink ein und so kamen wir uns näher :smile:. Schon bald verzogen wir uns in ein Zimmer und kamen uns noch näher und doch nicht nahe genug. Kurze und flache ZK zu Beginn das war schon mal nicht so gut und auch das weitere Programm war eher Durchschnitt :staunen: . Ebenso der BJ wo Alex meinen Pimmel vorgängig mit einem Ft gereinigt hatte war das eher normal und nichts zu spüren von hart, hart blasen. Beim saver Sex blies Sie meinen (kleinen Freund) erneut da er schlaff wurde. Wir bumsten in einigen Stellungen herum doch mein Peak lies auf sich warten und mit ihrem Handeinsatz wurde er doch noch History.
    Die halbe Stunde war nun vorbei und ich kann sagen mit ihr besteht keine Wiederholung. Den Vorschreibern kann ich nicht folgen und schön reden eh nicht.
    Sie trägt ihre Haare nicht mehr so blond wie auf den Fotos zu sehen sind mehr blond/braun.


    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi

    Auf eine Empfehlung eines Kollegen war ich letzte Woche wieder ein mal im NBU zu Gast und einer meiner seltenen Besuche. Als ich mich dann den Mädels an der Bar näherte ist mir eine aufgefallen die mega "Holz vor de Hütte" hatte und sie kam mir schon sehr sympatisch herüber :smile:. Schon bald lernten ich Aischa an der Bar besser kennen und ich offerierte ihr ein Piccolo im Prolog und verzogen uns auf ein Sofa und kamen uns ganz ganz nahe. Wir tauschten weiter Nettigkeiten und innige ZK :smile: aus und zwischen durch nippten wir an unseren Gläser was fast vergessen gegangen war. Später holten wir uns zusammen einen Zimmerschlüssel für die Stunde und gingen Hand - in - Hand ins grosse Zimmer Nr. 12 und dort ging das Geknutsche weiter und weiter und weiter und was so ZP ausmachen kann ist schon eigen. In einem langen VS mit lecken und blasen, lecken und blasen machten wir uns für den GV parat und bumsten save in einigen Stellungen wild und hart herum ohne Gc und Aischa lässt sich gut nehmen :smile: in der :reiten: und der :missionar: und dabei wippten ihre Titten hin und her, hin und her wooooow was für ein Anblick und so hatte ich meinen Peak und fühlte mich :happy::happy:. Wir kuschelten noch eine gefühlte halbe Stunde herum und für eine weitere Runde war ich noch nicht bereit trotz ihrem grossen Engagement. Ihre langen SL sind schon sehr selten nebst ihrem sehr weichem Po angenehm anzufassen. Leider war die geile Stunde vorbei und gerne bezahlte ich ihre Gage und Aischa ist eine Favo von mir keine Frage und freue mich auf ein Dèjà vu mit ihr. Sie war schon in anderen einschlägigen SC tätig das war spürbar und die Gute macht nun ab Di einen Monat Urlaub und bis dahin werden wir sehen........



    Veni, vidi vici
    Gruss Stammi