FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Anmelden oder registrieren
    • Liebe Gäste


      Wir schliessen unseren Club ab Morgen (Dienstag 22.12.) bis voraussichtlich 22.01.2021.


      Das ganze Club-Elegant Team bedankt sich bei Euch, für die Besuche und Treue in unserem 1. Jahr.

      Wir werden auch nächstes Jahr unser Bestes geben, damit Ihr Euch jederzeit bei uns wohlfühlen könnt und unbeschwerte, schöne und erotische Stunden verbringen könnt.


      Wir wünschen Euch schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr und freuen uns, Euch im nächsten Jahr wieder verwöhnen zu dürfen.


      LG Club-Elegant Team


      • sts-ch du hast mich mit deinem Erlebnis mit Rubi und Cleo echt neugierig gemacht. Dreier ist sonst eher nicht so mein Ding aber nach deinen Erzählungen gestern definitiv einen Versuch wert. (Hast du übrigens immer noch dieses glückselige Grinsen im Gesicht? ^^) Da ich die beiden noch nicht kenne, ist das fürs neue Jahr eventuell ein spannendes Projekt. :P

        dreier sind auch nicht mein Ding., da meistens es ja eher so das man einfach nacheinander 2 mädels fi...


        Aber hier geniessen sich die beiden auch gegenseitig, küssen sich auf Lippen streicheln sich.


        Auch FO 2 zungen gleichzeitig zu spühren. 😁


        Ps genauer Bericht folgt noch


        ------------------
        Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

        • Auch ich war gestern nochmals im Club. Schon beim Eintreffen an der Reception von 2 Damen herzlich begrüsst. Oben an der Bar wie erwartet Eisbären soweit das Auge reicht.

          Es war fast wie an einem Klassentreffen, noch nie habe ich an einem Tag so viele mir bekannte Schreiberlinge getroffen.

          Nach kurzer Zeit an der Bar wurde ich von Valentina erobert. Da wir uns bereits kennen und angesichts des Andrangs, nicht lange gezögert und mit 2 Drinks eine freie Couch bezogen. Natürlich gabs auch ein Zimmer mit ihr, welches wiederum Top war. Wiederholung(en) im 2021 sehr gerne wieder. 8)

          Nach dem Zimmer noch gemütlich etwas getrunken und mit einigen Bekannten nett geplaudert.

          sts-ch du hast mich mit deinem Erlebnis mit Rubi und Cleo echt neugierig gemacht. Dreier ist sonst eher nicht so mein Ding aber nach deinen Erzählungen gestern definitiv einen Versuch wert. (Hast du übrigens immer noch dieses glückselige Grinsen im Gesicht? ^^) Da ich die beiden noch nicht kenne, ist das fürs neue Jahr eventuell ein spannendes Projekt. :P


          Zum Schluss möchte ich auch noch allen anderen wie Heidi, Vlado, Darko und natürlich allen Damen Danken für die ungezählten Stunden und super Erlebnissen, welche ich in diesem tollen Club erleben durfte. Ich hoffe es geht im 2021 in diesem Stil weiter.


          Frohe und besinnliche Festtage euch allen.

          Grüsse hnt

          • akra barbara sinsalabim


            Da ich Freitag und Samstag in der Ostschweiz zu tun hatte, und am Donnerstag erfuhr das es evtl, ab nächste Woche einen Lockidown geben wird, so eingeplant das ich am Freitag ins CE gehe, und der Plan war dann am Samstag ins Westside. Leider lies ich dies, da ich es völlig inakzeptabel finde das ein Club die wichtigste Info auf einer Webseite plötzlich weglässt. und da anscheinend völlig frech auch Preise erhöhten.


            Wollte ja Weihnachten im CE feiern und das mit Amira, danke an die scheiss Politik das dies ins Wasser fällt.


            Am Freitag ab 14 Uhr im Club eingetroffen, waren schon ein paar Eisbären vor Ort, auch 2 Schreiberlinge kennen gelernt. viele hübsche Mädels herumspaziert,

            Samantha und Lili die :schweiz: kamen sich schnell vorzustellen, Serena heiterte mit Ihrer Art den Club auf. Mit Jenna ebenfalls :schweiz: später ins Gespräch gekommen, und auch auf dem Zimmer gelandet.


            Rubi endlich kennen gelernt. WOW ist das eine hübsche Maus. Natürlich auch mit Ihr im Zimmer gelandet. nach 4 Stunden glücklich den Club verlassen. Auch Vlado nahm sich noch kurz zeit mit mir mir zu Quatschen.


            Die Mängel die ich im Okt. erwähnte alle behoben. :thumbup:

            Durch diese Positive Erfahrung und mir Mira gefiel, und Cleo sowieso, und nochmals Rubi sehen wollte entschied ich auf dem Heimweg am Samstag gleich nochmals ins CE zu fahren. Mit dem wissen das es sicher genügend Eisbären herumwirbeln X/. So war es dann auch. Zum glück war aber schnell Rubi frei, Sie war müde, da die CE Girls sehr gefragt sind, hatte sie auch noch e Nachtschicht. Dies merkte ich dann auch auf dem Zimmer :S.

            Als ich dann nach 4 Stunden abhasen wollte, kam mir Cleo mit Rubi über den Weg, und lies mich doch tatsächlich auf das DUO ein. Kann nur sagen, keine Sekunde bereut. Rubi und Cleo sind wie Fix und Foxi, zwei Black Angels, :saint::saint:die sich mögen und das merkte man auch. Dieses Erlebnis wird definitiv im 2021 wiederholt.:happy:


            akra barbara sinsalabim



            Leider klappte es mit Mira nicht, und auch die Jessy aus :deutschland: wäre noch eine Sünde wert.
            daher auch im 2021 noch einiges zu tun.

            Nach total 4 Zimmer besuchen innert 2 Tagen erfolgreich das scheiss Jahr 2020 abgeschlossen

            denn das ich an Weihnachten nicht zu meinem Date komme, frustriert mich schon noch.:traurig:


            Ich hoffe das ab Februar dann auch wieder alle Clubs öffnen dürfen, denn möchte den einen oder anderen Club auch noch besuchen.
            Ich möchte Vlado, Darko und Heidi danken das Sie immer einen top Service bieten, und immer freundlich auch im grössten Stress sind.

            Wir werden uns im 2021 sicher wieder sehen


            akra barbara sinsalabim "





            " für die Black Angels wenn sie mitlesen sollten.:kuss::danke:
            :danke:


            ------------------
            Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

            • Wegen der inflationären neuen Preise im meinem Stammclub und des begrenzten Zeitfensters wollte ich dem Elegant meinen ersten Besuch abstatten. War wohl nicht der einzige, der am Donnerstag ähnliche Gedanken hatte.

              Alle PP waren besetzt. Und da ich nicht weiss, wie die Firmen im selben Gebäude oder in der Nachbarschaft reagieren, wenn Nichtkunden den Wagen auf ihren Stellplätzen parkieren, bin ich unverrichteter Dinge westwärts gefahren - nicht nach Frauenfeld sondern nur bis Rickenbach. Somit ist meine Elegant-Premiere aufgeschoben. Falls die Clubs nicht downgelockt werden, versuche ich es in den nächsten Tagen nochmals.

              • Wegen der unklaren Preissituation in anderen Clubs wieder und gerne heute ins Elegant gepilgert. Empfang wie immer freundlich, alles sauber und man fühlt sich wohl in dem Club.


                Eine Zimmer mit Samantha gehabt, das unglaublich war, Extra Bericht in ihrem Forum, aber ich muss sagen, so ein Girl hat man selten von der Qualität. Geniesst es solange sie noch da ist.


                Eine weitere Entdeckung war ein super suesses Swiss Girl, Jenna. Ganz anders von Typ und auch das Zimmer war eher wild und hart, aber ich kann sie auch wärmsten empfehlen, Ihr Body ist zwar stark getuned, aber sie sieht auch Hammer aus,


                Also auch wenn Leute sich beschweren das die berichte alle zu positiv sind, Fakt ist, sauber, sehr freundliches Personal, top girls und cooles Ambiente. Was will man mehr.

                • Meine Güte, hier in diesem Club muss ja echt was los sein, wenn man den Beiträgen so folgt.


                  Na dann bin ich mal gespannt, wann ich den Club besuchen und für welches "Pferdchen" ich mich entscheiden werde.


                  (Ironie on) Schade, dass am Sonntag zu ist, der Bundesrat hat ja gesagt, dass Pferde auch am Sonntag bewegt werden müssen. :D (Ironie off)


                  Das mit der Freischaltung ist ja putzig, beim Forumsstudium ist mir aufgefallen, dass andere Leute Ihren Erstbeitrag auch gleich ohne Freischaltungsvermerk vom Admin veröffentlichen durften.



                  agentdredge

                  Dieser Erstbeitrag von Dir hier, wurde nach exakt 4 Minuten vom 6profi-Team freigeschaltet. Bitte unterlasse derartige Unterstellungen. Von neuen Usern werden Beiträge generell manuell von 6profi freigeschaltet, das kann von wenigen Minuten bis mehreren Stunden dauern. Dein 6profi-team

                  • Wer mich persönlich kennt weiss, dass ich alles andere als erfreut darüber bin, dass in diversen Kantonen die Clubs geschlossen sind. Das "meine" 2 Lieblings Clubs in St. Gallen und Aarau sind, ändert daran nichts…

                    Ich erwähne dies, weil ich in der Folge nicht falsch verstanden werden möchte…


                    "Des einen Leid ist des anderen Freud"... Ohne die Schliessung in Zürich wäre ich nicht in den Genuss gekommen, die bezaubernde Samantha kennenzulernen… Normalerweise ist sie in einem Topstudio in Zürich "zuhause" und Studios sind nicht mein Ding….

                    (PS: Ich hab tatsächlich keine Ahnung von Studios… Ich nenne es einfach "Topstudio" nachdem ich die Preise dort studiert habe... )


                    Samantha kommt aus Polen, spricht perfekt Englisch, ist aussergewöhnlich schön... und um Body und die Augen angemessen zu beschreiben fehlen mir gerade die Worte, Sorry…


                    Auch wenn ich jetzt riskiere, auch noch die Restsympathien der, mir im Laufe des Jahres ans Herz gewachsenen, Stamm-wgs im Elegant zu verlieren… Sorry meine Prinzessinnen, aber etwas vergleichbares hab ich im Zimmer noch nie erlebt… Diese Frau spielt in einer Liga, die mir bisher unbekannt war… Erotik und Illusion von einem anderen Stern …


                    Da sie sich zuerst noch an die spezielle Ambiance in einem Saunaclub gewöhnen muss, wirkt sie eher passiv und schüchtern… Kann einfach nur jedem, der normalerweise sich prinzipiell nur ansprechen lässt, den gutgemeinten Rat geben über den eigenen Schatten zu springen und den ersten Schritt zu machen…


                    Wiederholungsgefahr: Am liebsten noch am gleichen Tag... War aber unmöglich, da sie anschliessend schon Dauerbesetzt war… "Leider" scheine ich nicht der einzige zu sein, der eine aussergewöhnliche Perle als solche erkennt. Sie könnte mich aber dazu bringen selber über meinen eigenen Schatten zu springen, und einen Studio Besuch im nächsten Jahr nicht mehr gänzlich auszuschliessen…

                    • Ich war einige Male im Elegant und hatte dort schöne Erlebnisse mit der Damenwelt. Aus meiner Sicht passt das Lineup, es sind meist jüngere schlanke Frauen und eben auch einige kräftigere dabei.


                      Die Beste war für mich Micky, die auf dem Zimmer sehr aktiv war und ein ziemliches Feuerwerk abgebrannt hat. Die Hübscheste dann Ruby, die sehr lieb und nett daherkommt (man denkt keine Sekunde, dass man mit einer Hure zusammen ist) und auf dem Zimmer dann auch zärtlichen GFS anbietet, also ganz anders als Micky, aber eben auch sehr schön.


                      Der Klub passt mir gut, man merkt das Bestreben des Betreibers sich um die Gäste zu kümmern und nachdem ich mittlerweile einige Klubs in der Schweiz besucht habe, gefällt mir das Elegant am besten.

                      • CE = 1001 FOR CHF 180 PER HOUR 

                        SEX MATTERS BECAUSE HIGHLIGHT #1 OF 3 IS ALREADY WORTHWHILE TO DROP IN . so jetzt möchte ich den erlebnis-bericht zum ersten highlight deren 3 vom letzten freitag nachliefern . ich mache das im club-bericht teil , weil der club entscheidend dazu beigetragen hat .

                        im zimmer 1 , einem grossen zimmer , in schwarz mit rot-stich gehalten und einem sternenhimmel . sauber verarbeitete decke mit gefühlt hunderten von LEDS dezent leuchtend . soweit so gut , weil dies geschmacksache ist . ich mag einfach red-line design und "reduce to the max" .

                        SEX MATTERS BECAUSE IT IS AT LEAST A QUESTION OF TWO . Micki kam gast-freundlich auf mich zu . aufmerksam , weil sie mein ent-jungfer-ung zimmer an meinem erst-besuch am mittwoch war . schon beim zweiten besuch fühlte ich mich als teil der familie . chapeau . jedoch musste ich für's fingering CHF 100 extra zahlen auf aufforderung von der kecken Micki . das musste ich noch nie und es war ihr entscheid . was ich immer akzeptiere , da ich unternehmerische entscheide sehr mag . sie hat das ge-checked , kein aufsehen gemacht und das feld den kolleginnen überlassen .

                        und somit nahm ein neues mädchen auf dem sofa neben mir platz und stellte sich vor . AYLIN . eine extra-ordinäre erscheinung , welche sich als türkin ausgab . als sie den check auf die handflächen berührung legte , war für mich der fall klar . nebst der optik . es war eine art von flirten ohne worte . was entspannend auf mich alten sack wirkte . bin bald 54 und meine ehemalige spitzensportler post-ur hat sich zwischen-zeitlich der erd-anziehung hingegeben . ich mag's schon selbst nicht mehr sehen . nebst der körper-spannung haben sich meine fitness-vorsätze versus guten tropfen rot-wein längst ergeben . ein schlaffo , der gerne eine pille schluckt , um zum ramm-bock mindestens das dritte Bein , entwickelt . eigentlich frage ich mich seit dieser nun äugen-fälligen tendenz , wie sich die WGs jeweils überwinden können . insgeheim tippe ich auf mein mildes lächeln , welches eine gewisse souveränität aus-strahlt .

                        sorry für das abschweifen . zurück zu AYLIN . sie hat mich aufgrund ihrer exotisch anmutenden erscheinung schon in den bann gezogen . und sie hat sich auf meine stärken konzentriert zur gekonnten überwindung . meine augen . Ihr äugen mit klarem fokus in grün gelegt und bände sprechend , wie es sich noch heraus-stellen wird . einmal fokussiert und interessiert zu-hörend . dann wieder klar bei der erklärung was geht und was nicht . dann wieder verträumt , wenn man dies berücksichtig bei der einstellung der kommunikations-frequenz . somit hat das spiel mit der illusion und dem vorsichtigen border-lining seinen lauf genommen . ich gebe mich hin und halte mich als A SMART GUY , der wie schon einmal erwähnt , zehn-tausende von schweizer franken in die coolness und die fähigkeit zum border-lining investiert hat .

                        SEX MATTERS WHEN IT COMES TO PLAYING A ROLE . sex wia's-well , wichtig sex-uell . somit ab in's zimmer . das geht im CE sehr elegant . kurze wege . die gastfreundliche frage nach dem was einem wohl behagen möge und ein gemeinsamer entscheid des counter-desk partners meiner exotisch anmutenden schönheit . es war wieder ein sehr grosszügiges und dezent eingerichtetes zimmer . ich würde sagen , eher eine landschaft , welche einem einlädt ein erlebnis zu gestalten und zu geniessen . denn platz ist genug da . und sauberkeit herrscht . in kombination mit der ouverture im club-raum eine fortsetzung zum weg auf höhenpunkte . ich fühlte mich förmlich in eine märchen illusion versetzt . und das passiert einem alten sack , der boden-ständiger nicht sein könnte . unglaublich . da bekommt man plötzlich vor sich selbst respekt . auf jeden fall fühlte mich wie so ein sultan der auf eine bild-hübsche und selbst-sicheren geisha wartete . oder so .

                        SEX MEETS ART . ich habe mich immer wohl gefühlt im CP und auch im CG , je nach bedarf . in der beschriebenen stimmung , das sinnliche duschen der lady beobachtend , war die spannung sehr angenehm mit einer mystischen anbahnung . das fortfahren war geprägt von dieser mystik . ich habe mir kurz gedacht , entweder lazy bone mode oder nun den jackpot holen . musste mich nicht entscheiden . es war ein flow entstanden , der alles seinen lauf hat nehmen lassen . ein respekt-volles miteinander versus RO-verarsche mit vorspielen und hinaus-zögern und ergonomischen minuten gewinnen . ich bin schon richtig abgerichtet auf dieses verhalten . diese default-verkrampfung kam jedoch gar nie auf . denn das geschöpf mit mir in diesem 1001 nacht anmutenden atmo hat mir keinen einzigen anlass dazu gegeben . ist neu . nehme ich gerne . keine deutsche forschheit mit gier verbunden , keine RO-märchen mit pussy-ergnomischer professionalität . keine italienische dolce mentalität . einfach relaxed gepaart mit klasse in allen wahrnehmbaren aspekten . gut dass niemand weiss , dass mein rumpel stiel-s-chen heisst . die gespielin hatte etwas geisha-haftes . obwohl ich nicht weiss , was das wirklich ist . der film GEISHA hat mich jedoch anno dazu-mal in den bann gerissen . und so nahm das spiel seinen lauf . voller respekt und alle sinne integrierend . ab&zu an die decke schauend , was sich bei einem bj oder bei 69 durchaus ereignen kann , sah ich hunderte von sternchen leuchten . und ab&zu beute sich die GEISHA zu mir und unsere lippen geführten sich zart . mit dem versuch , sogar den leidenschaftlichen atem in einklang zu bringen .


                        SEX MATTERS ALSO IN THE CULTURAL ROUND-UP . den akt mit allen gängigen phasen möchte ich nicht beschreiben . davon gibt es tonnen-weise stories in diesem forum . und das ist wirklich geschmak-sache . oft ist dann der abgang zur abrundung des Erlebnisses ein wichtiger faktor . und damit meine ich nicht das gemeinsame duschen . sondern in einem weiten raum liegend , umgeben von gefühlt 1000 sternen eine schönen körper zu betrachten und die silhouette sanft zu streicheln als einen künstlerischen akt wahrnehmen . sich selbst kneifen zu wollen . sich selbst zu sagen , verdammt ist das leben geil . bin ich ein glückspilz . wir haben uns dabei die sequent BETWEEN US von LUDOVICE ENAUDI reingezogen . auf meine wünsch . das girl hat sich komplett und edel gehen lassen . wie in tausend-und-einer nacht .

                        vielleicht gefällt's Euch auch : BETWEEN US OF LUDOVIC EINAUDI .
                        wenn Ihr den nerv und die zeit haben möget , diesen music clip anzuschauen und anzuhören , dann könnt Ihr mich verstehen .

                        eines kann ich Euch raten . wenn Ihr auch beschenken wollt , dann gehet ins CE und geniesst AYLIN oder VALENTINA . zieht Euch das rein . enjoy the pure passion . it's up to'ya .

                        to make a long , long story short :
                        CE = 1001NIGHTS FOR CHF 180 PER HOUR . 


                        Ich habe noch lange nicht fertig , denn ... 

                        • Letzten Donnerstag musste ich geschäftlich in die Ostschweiz. Was liegt da näher, das Mann einen Stop in im CE einlegt.

                          Die folgenden Zeilen sollte eigentlich ein Girl verfassen. Versuche es trotzdem selber.

                          Schon lange plante ich die Girls,  mit denen ich eine schöne Zeit verbringen durfte, zu überraschen. Mit Vlado vereinbart, das mich nach dem Eintreten in den Club kein Girl sehen durfte. Sofort ins Zimmer 2, unter die Dusche und umziehen. Im oberen Stockwerk sassen alle Damen, ausser die in den Zimmer waren. Als ich um die Ecke kam entdeckte mich Serena als erste. Sie war übrigens die einzige, die mich sofort, wegen meiner Stimme, erkannte. Das muss das nächste mal besser sein.

                          Die Gesichter hättet ihr sehen sollen. Aber warum sollte dies so sein? Ich hatte mich als  Samichlaus verkleidet und den Girls Geschenke überreicht. Die süsse Maus Ruby hatte an diesem Tag noch Geburtstag, darum erhielt sie ein spezielles Geschenk.

                          • Pavarotti hat endlich den Erstbesuch im Elegant gewagt. Aufgrund der ZH-Sprerrzone und der guten Berichte, sowie den immer gleichen Girls in Frauenfeld, fiel die Entscheidung etwas weiter zu fahren leicht.
                            Das Elegant ist zwar klein und für einen Städter ziemlich in der Pampas, aber es kann sich sogar im globalen Vergleich durchaus sehen lassen (Pavarotti hatte während seiner langen Karriere das Privileg, auf allen Kontinenten so ziemlich alle guten Clubs zu besuchen, die es gibt). Im Elegant ist alles schön gestaltet, perfekt aufgeräumt, perfekt sauber, und wird von einem Chef mit sehr kundenorientierten Umgangsformen geführt, der wahrscheinlich mit Note 6.0 die Hotelfachschule abgeschlossen hat. Ich bin ziemlich sicher, dass er die Badetücher hinter der Rezeption mit dem Lasermessgerät ausrichtet. Der Knüller im Elegant ist die Inneneinrichtung, insbesondere die Zimmer. Ich denke nicht, dass irgend ein CH-Club da mithalten kann, denn die Zimmer sind schön gross, und sehr stilvoll eingerichtet (vielleicht könnte Ingo mal da was abschauen, und während des Lockdowns in seinen ZH-Clubs mindestens die müffeligen Teppiche ersetzen?). Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche. Eigentlich könnte sich das Elegant sich auch als 5-Sterne Hotel vermarkten, mit den Zimmerservice-Girls als Stern XXX. Da würde ich dann ein paar Tage Ferien machen.
                            Auch bei den anwesenden Girls fand ich mindestens fünf, die den doch eher hohen optischen Anforderungen Pavarottis genügten. Zeitlich wars leider nicht möglich, alle diese Potenziale auszuloten, aber gefallen hat mir neben der Hardware auch die Software inklusive dem geboten Service auf jeden Fall. Zu den getesteten Girls muss ich keine Details schreiben, da deren Vorteile an anderer Stelle bereits gut dokumentiert sind.
                            Der nächste Besuch ist deshalb sicher nur eine Frage der (möglichst kurzen) Zeit.

                            • CE = NEXT LEVEL !

                              [...]SEX MATTERS BECAUSE IT MAY BE ART TOO .
                              dieses neue erlebnis gefördert durch die gross-zügigen zimmer mit geschmack-voller ausstattung werde ich gerne schildern . es brachte mich auf eine neues level . wunderbar . sex meets art . mehr in einem dedizierten post dazu . später , weil ich es immer noch am auskosten bin [...]

                              Hehehe willkommen im next Level.... jetzt kannst Du verstehen, warum der Hardn'Rocker manchmal erst nach drei Tagen fähig ist, einen Girls Bericht zu schreiben.


                              😇😂😉👍💥

                              • CE = NEXT LEVEL !

                                bin gestern schon wieder auf der heimfahrt von Zürich her ins CE getappt . die drei folgenden highlights haben mich auf das NEXT LEVEL in meiner 6pay erfahrung gebracht .

                                SEX MATTERS BECAUSE IT MAY BE ART TOO .
                                dieses neue erlebnis gefördert durch die gross-zügigen zimmer mit geschmack-voller ausstattung werde ich gerne schildern . es brachte mich auf eine neues level . wunderbar . sex meets art . mehr in einem dedizierten post dazu . später , weil ich es immer noch am auskosten bin .

                                SEX MATTERS BECAUSE SOMETIMES IT'S WORTHWHILE TO TALK ABOUT . 
                                an der bar habe ich dann 6pay beobachter , welche auch darüber schreiben und sich dabei in den hintergrund stellen , kennen-lernen dürfen . wir haben über fragen diskutiert wie :

                                ? was bringt CORONA für veränderungen in das business .
                                welche vorteile und welche nachteile . was für erfahrungen wurden damit persönlich gemacht . und wie reagiert jeder darauf .

                                ? was für chancen & gefahren bringt die verbundene forcierung zum ESCORT .
                                was wünsche wir uns als dienstleistungs-nehmer , um damit klar zu kommen und dies auch in vollen zügen geniessen zu können .

                                ? was bewirken wir mit unseren POSTS eigentlich . bezüglich adressiertes GIRL , den CLUB und schliesslich gegenüber der SZENE . was wollen wir damit erreichen und wie stellen wir das im bestehenden umfeld an .

                                gerne werde ich zu jedem dieser themen posts verfassen . dabei die privatshäre als oberstes gut im auge , sprich in den finger-spitzen , zu halten . und schliesslich aus respekt in der hoffnung , dass ich niemandem zu nahe trete und etwas beitragen kann zu guten erlebnissen .

                                SEX MATTERS AND CLUB ELEGANT IS GIVING A LIFT TO A NEW LEVEL .
                                scheinbar sind dem einen oder anderen berichte in den falschen hals gekommen . ist der eindruck entstanden , als ob schreiberlinge einen besonderen anreiz hatten oder sogar ge-sponsert wurden . das ist absoluter bull-shit - sry . so geht es nicht .

                                ich persönlich beobachte und schreibe darüber . meine motivation dabei ist es , eindrücke und erfahrungen weiterzugeben . ich habe davon auch profitiert und möchte dies nun auch weiter-geben . das ist mein einziger antrieb , kommentare zu schreiben . ich habe dadurch vorteile in zeit & geld erfahren dürfen . in einem für mich noch unsicheren umfeld sich zurecht finden zu können . möglichst ziel-gerichtet das zu bekommen , was mir gut tut . sich dessen zuerst bewusst werden . in einem business das von illusionen und border-lining lebt eine boden-haftung zu erhalten . die illusion bewusst geniessen zu können , ohne von unerwünschten nebenwirkungen nachhaltig heimgesucht zur werden .

                                deshalb möchte ich Euch bitten , nicht auf den CE loszuprügeln , sondern diesen zu fördern , denn dieser sorgt für optimale und saubere verhältnisse zum vorteil aller beteiligten und betroffenen .

                                natürlich entsteht da neid und missgunst . ist ja völlig normal . ich habe nur eine ganz grosse bitte , münz-ed diese in positive energie um und macht Euren club als betreiber und gast besser und stärker als je zuvor . zum wohle für uns alle . damit dieses gewerbe immer gesellschaft-fähiger wird und gäste und girls geschützt werden . zum teil auch vor sich selbst .

                                ich habe noch lange nicht fertig , denn ... 

                                • Bravo, Vlado... nicht kuschen vor der Obrigkeit und gleich noch mehr heisse Geräte an den Start rollen....


                                  Und am besten gleich um 6.00 aufmachen, dann könnte die Arbeiter Klasse schon vor der Arbeit und zum Z'Nüni ins Puff..... Gipfeli und Sandwich könnten dann das Angebot ergänzen.


                                  Leute, im Puff steckt sich niemand an und im vollgestopften ÖV auch nicht..


                                  👍👍💥💥😂😉

                                  • Das Elegant macht mich fertig… 

                                    Gemütlich mein Erlebnis mit Micky an der Bar ausklingen lassen (Im Moment hab ich noch keinen Weg gefunden ihren Verführungskünsten zu widerstehen).. noch ein letztes Gespräch mit Silberbär.. dann nach Hause… so der Plan…


                                    Und was macht das Elegant?? ..... 


                                    Bringt um 17.00 einfach noch schnell 3 neue Girls ins Spiel, die noch nicht mal auf dem TP sind….unfair…


                                    Nun ja, dass müsste mich ja nicht daran hindern, trotzdem wie geplant nach Hause zu gehen, auch wenn das Lächeln von Maria mich, sofort nachdem sie den Barraum betreten hat, in den Bann gezogen hat… Was für eine sympathische Ausstrahlung… WoowWoow… Der Inbegriff für ein Girlnextdoor… Ok denk ich mir, muss ja nicht heute sein, bleibt ja sicher noch ein paar Tage…


                                    Und was macht der Gastgeber hinter der Elegant Bar??... 


                                    Sieht unseren Augenkontakt und ruft das Traumwesen zu sich… oder eben.. zu mir…


                                    Normalerweise dauert es eine ziemliche Zeit bis ich mich für ein neues Girl entscheide.. 2-3 Gespräche, oft auch verteilt über Tage...Das hat den Vorteil, dass ich ganz selten die (für mich) falsche Wahl treffe… Bei Maria war ich mir aber nach kurzer Konversation sicher:

                                    "Das wird gut!"... Natürlich auch wegen der gemeinsamen Muttersprache (Italienerin, spricht aber auch deutsch)...

                                    Und es wurde gut.. Es wurde sehr gut!!


                                    Sehr empfehlenswert, eine gefühlvolle und leidenschaftliche Frau… Italienerin eben…

                                    Wiederholungsgefahr: Eigentlich sehr gross, wirklich ein sehr intensives und sehr befriedigendes Zimmer, dass ich gerne wiederholen (oder fortsetzen) würde…


                                    Aber was macht das Elegant?? 


                                    Bringt in den nächsten Tagen nochmal 3 Neue…


                                    Das Elegant macht mich fertig… 

                                    • Wassn Bericht, sex.matters


                                      Der Hardn'Rocker hat ja schon einige Deiner Berichte gelesen und die meisten davon goutiert und ein paar wenige halt weniger aber mit dieser Mischung aus Reportage, Belletristik und euphorischem Epos gemischt mit harten Facts bist Du echt über Dich hinausgewachsen!!!!


                                      Der Hardn'Rocker wünscht Dir gute Erholung von Deinem offensichtlich sehr Action reichen Besuch im Club Elegant und freut sich auf weitere Berichte deinerseits.

                                      😂👍💥

                                      • ... kleiner nachtrag , um meinen bericht über den CE in relation zu setzen .

                                        für mich ist die silvester-party im CG das absolute highlight des jahres .
                                        dieses jahr könnte diese der pandemie zum opfer fallen .

                                        mein erst-besuch im CE darf ich so zusammenfassen ,
                                        ich hatte trotzdem ein highlight als über-drüber dieses jahr .
                                        somit darf ich dieses club-jahr erfreulich abschliessen .

                                        ich habe noch lange nicht fertig ,
                                        denn das nächste jahr und die wieder-öffnung von sex-clubs kommt bestimmt .

                                        • CE > als CG + CP .

                                          heute nachmittag bin ich nun doch in den CLUB ELEGANT gepilgert .
                                          aufgrund der berichte in diesem forum habe ich mich ab&an überlegt den club aufzusuchen . habe es dann aufgrund des line-ups nicht gemacht , weil ich vom Club Globe und auch vom Club Palladium auf sehr hohem niveau verwöhnt war . dann nahmen die positiven berichte derart zu und schon eine zickerei war zu lesen , sodass ich mich nicht mehr zurück-halten konnte .

                                          ich möchte mich auf das delta zu den gerade erwähnten premium clubs , der eine mit einem top line-up , jedoch mangelnder infrastruktur und der andere mit einer sehr familiären gastfreundlichen atmo aufgrund der grösse . beide mit vielen RO WGs , welche im jüngeren alter natur-gemäss teils wirsch und arrogant daher-kommen . der CG hat sich unter dem einfluss von Laura verbessert im spagat zwischen grösse und einer etwas wärmeren atmo .

                                          zurück zum ELEGANT und dem delta dazu . der empfang ist noch etwas entgegen-kommender als im CP , der sich bereits auf hohem niveau bewegt hat . die zimmer sind aufgrund aus-stattung und grösse unschlagbar . was für mich persönlich übersehen wird , wenn ich einen absoluten top-service erfahren darf . hier ist jedoch beides top . der service im zimmer und dessen wohlfühl-faktor . kombiniert mit dem preis einfach der hammer . aus lauter respekt und ein bisschen staunen komme ich leider nicht darum herum , zu superlativen zu greifen .

                                          der service der beiden gils , Micki und Valentina waren absolut top . spürbar höher als im CP und sogar eine idee besser als im CG . somit ist der CE in allen disziplinen klassen-bester . und die kombination von allem spitzen-leistungen ist natürlich , eben , der hammer . Valentina top-ed nun alles erlebte . und das sind mehrere 10'000 schweizer franken in den letzten 5 jahren , welche meinerseits in gute erlebnisse und erfahrungen umgesetzt wurden . zu rechnen habe ich vor etwa 2 jahren aufgehört . und fröhne dem genuss uneingeschränkt .

                                          dem CP und CG möchte ich dabei nicht nahe treten . denn diesen beiden clubs sind auf top niveau in ihren grössen-ordnungen . und haben sich in der corona zeit noch etwas gesteigert .

                                          der CE ist in allen aspekten der absolute sieger . deshalb kann ich nun die kommentare verstehen , welche einem raten , geh doch mal hin .

                                          ich möchte es mit der formel untermauern oder fassbar machen : CE > als CP + CG .

                                          und ich habe noch lange nicht fertig ,
                                          denn sex matters .

                                          • Sooo, nun war ich endlich auch mal wieder (zum 2x) in Elegant. Ich habe mir (wie auch in anderen Clubs) den FKK Tag für meinen Besuch ausgesucht. Ich liebe hübsche nackte Frauenkörper. Einfach schön.

                                            Tatsächlich war nicht so viel zu sehen. 3 oder 4 Frauen saßen mit Gästen an den Tischen. Ich nehme an, dass die anderen auf den Zimmer waren.   

                                            Ich war aber scharf und habe dann, nach ca. 10 Minuten, als mich Aylin

                                            https://www.club-elegant.ch/Girl-977-Image-Gallery.html

                                            angesprochen hatte, mit ihr eine entspannte halbe Stunde verbracht. Sie ist eine kleine nette, sehr schlanke, zierliche 22jährige Türkin. Nettes kleines Geschöpf. Super zart und spricht dazu noch gut Deutsch.

                                            Fast schon zu zart und etwas zu zurückhaltend. Ich mag es ja lieber forscher. Wie auch immer, nicht tief aber schön zart geblasen und von Hand (mit deutlich zu wenig Kraft) gefinisht. 

                                            Dann das Gegenteil, Diana. https://www.club-elegant.ch/Girl-938-Image-Gallery.html

                                            Sie ist ein kleiner Wirbelwind. Etwas älter, sehr gut. Viel erfahrener, noch viel besser. Etwas kräftigere Statur, love it.

                                            Sie kann perfekt nass und tief blasen. Die Eier kommen auch nicht zu kurz. Sie weiss was es braucht und macht es ganz natürlich. Ich komme wieder, in jeder Hinsicht.

                                            • Die letzten 3 Tage hätte ich wohl besser gleich im Elegant übernachtet… Aber eben, da ich ein mulmiges Gefühl betreffend der möglichen Behördenschikanen auch im Kt. St. Gallen habe, wollte ich das Weekend (und das aussergewöhnliche Lineup) so richtig geniessen.

                                              FR/SA/SO dort, 6 Zimmer mit 5 bezaubernden Damen… So sehr ich eine Schliessung der Clubs bedauern würde, etwas Zwangserholung würde dem alten Mann wohl nicht schaden….hier eine Kurz Zusammenfassung:

                                              Über Arven (das - positiv- überaschendste Zimmer der 3 Tage) habe ich ja schon berichtet… Sie befriedigt auch den anspruchsvollsten Kunden… Weltklasse.


                                              Über Serena (Das wie erwartet erotischte Zimmer) habe ich bereits einmal geschrieben, und da das Forum ja nicht mein Tagebuch ist, schreibe ich sehr selten 2x über das gleiche Girl. Mit ihr geh ich selten auf das Zimmer aber immer dann, wenn ich sicher sein will, dass es eine sehr, sehr gute Zeit sein wird… Ein sicherer Wert.


                                              Valentinas Charme (Das unterhaltsamste Zimmer) und Anmachetechnik kann man kaum wiederstehen… Wie ich in diesen Tagen beobachten konnte ist sie (vermutlich) aktuell das meistgebuchte Girl im Club… halb Ukrainerin/halb Italienerin… Eine explosive Mischung… Sie ist eigentlich pausenlos in Partystimmung, gut gelaunt und immer aktiv auf Beutefang… Die gleiche Aktivität bringt sie auch ins Zimmer mit, ein Vollprofi im positiven Sinn. Wenn Du denkst, dass es das jetzt eigentlich war (man ist ja nicht mehr 20….) macht sie Dich bereit für die 2.Runde (Wir haben ja noch 8 Minuten….) Dazu auch noch hübsch und mit einem schönen Body gesegnet… Viel mehr kann man eigentlich nicht verlangen….

                                              Wiederholungsgefahr: Das Zimmer war echt gut… Für Clubbesucher die eine (feucht-) fröhliche Partyzeit mit einem hübschen aufgestelltem Sexygirl verbringen möchten mit anschliessender aktiven Teilnahme in einem Pornofilm… Ideal...Da ich es eher etwas ruhiger mag eher keine Wiederholung geplant.


                                              Mira (das optische Traumzimmer) war mir natürlich schon vor längerer Zeit aufgefallen… auffallend hübsch, auffallend freundlich, auffallend schöner schlanker Body…. und auffallend jung… Letzteres hatte mich bisher von einem Zimmergang abgehalten, hab einfach Mühe wenn ich das Gefühl habe mit einem Kind im Zimmer zu sein… . Da sie aber morgen nach Hause geht wollte ich die Gelegenheit nicht verpassen, diesen wirklich perfekten Body und das Engelsgesicht ein paar Minuten für mich alleine geniessen zu dürfen…

                                              Wiederholungsgefahr: Ich werde ihr nicht aus dem Weg gehen, wenn sie wieder zurück ist… Sie hat mir eindrücklich gezeigt, wieso sie auch bei Escortkunden sehr beliebt ist…


                                              Micky (Das absolute Highlight der 3 Tage)war früher im Soprano und allein diese Tatsache könnte mich dazu bewegen diesen Club einmal zu besuchen… Wenn die Girls dort alle auch nur halb soviel bieten wie Micky, wäre er einen Besuch wert…Sie hat wirklich alles im Programm und kann sich innert Sekunden von der anschmiegsame Katze in eine wilde Tigerin verwandeln… Gerade wenn Du überzeugt bist, dass sie Dich auf der Stelle heiraten würde um den Rest ihres Lebens mit Dir auf dem "Ofebänkli" zu sitzen, verwandelt sie sich wieder in eine Männerverschlingende Sex Bestie…

                                              Wiederholungsgefahr: Wiederholung bereits stattgefunden, weitere Fortsetzungen fest eingeplant…

                                              • Bin nicht mehr vor Ort, kann das daher nicht abklären für Dich... Da sie aber Schweizerin ist halte ich es für eher unwahrscheinlich.... Und ihre "" Tüten"" sind definitiv schöner...


                                                Das ist nicht die gleiche, die du meinst. Sie hat mir vieles über sich verraten, was aber bei mir bleibt. Diskretion muss beidseits immer gewährleistet sein.

                                                Ich hatte eigentlich "gehofft", dass irgendwer der werten Forumskollegen möglicherweise "beide" (?) Damen kennt und eine Aussage aus persönlicher Erfahrung treffen kann. Denn sowohl die Inhalte von Sedcards als auch die Aussagen von WG's sind nun bekanntermaßen wahrlich keine "zitierfähigen Quellen" ... ;)


                                                Aber trotzdem schon mal danke für den "Richtungsschuss" ...:thumbup:

                                                "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)

                                                • Ich habe da mal eine Frage ... rein "interessehalber" ...


                                                  Kann es sein, dass das blonde G-Körbchen "Jenna" im ELEGANT eigentlich die Jenna aus dem Berliner ARTEMIS ist, die gegenwärtig im "Land von Heidi und Ziegenpeter" den Corona-bedingten Verdienstausfall in Deutschland kompensiert ...?


                                                  Ich meine ... solch :bigtitts: haben ja nun doch einen gewissen "Wiedererkennungswert" ...


                                                  Gruß an die Gemeinde vom

                                                  freundlichen Berliner Coyoten


                                                  "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)

                                                  • Dann wird es langsam Zeit für zivilen Ungehorsam. Der Hardn'Rocker wundert sich eh, dass sich die Clubs die Schikanen des Bundes und der Kantone gefallen lassen und nicht Klagen dagegen einreichen wie in anderen Ländern.


                                                    Ihr angeblich so freien Schweizer habt doch nicht den Gessler erschossen und die Habsburger vertrieben, nur um Euch von den eigenen Vögten gängeln zu lassen?

                                                    • Hallo lugano60


                                                      Bist du im Club, oder gehst du heute? wollte gestern kommen aber wurde leider verhindert so hab ich mein Besuch auf heute verschoben.

                                                      Hab die Micki auch auf dem Radar seit paar Tagen, hab noch schnell deinen Bericht gelesen da kann ich ja nichts falsch machen mit der Micki.:thumbup:

                                                      Ja bin noch im club... Das Traum micky zimmer ist erst 30 min alt.... Mit ihr kannst Du wirklich nichts falsch machen... Beneide Dich jetzt schon... Ja bin noch ca bis 18.00 hier.

                                                      • Da muss der Hardn'Rocker dem lugano60 voll Recht geben.... das Line-Up ist noch vielfältiger und mächtiger geworden als sonst.


                                                        Seine letzten zwei Besuche hat Euch der Hardn'Rocker leider unterschlagen, weil ihn die Jenna jedesmal so ins Nirwana geschossen hat, dass er nach jedem Besuch erstmal fixi foxy fertig war....jetzt ist der Hardn'Rocker auf einer Mission und erst nach deren erfolgreichen Abschluss wieder Zeit für Clubs.....


                                                        Also Kollegen, haltet die Stellung und vertretet den Hardn'Rocker bei seinem Favos so gut ihr könnt.


                                                        Trotz seiner Abwesenheit hört der Hardn'Rocker das Gras wachsen.... Leute, nächste Woche wird was jetzt schon top ist im Elegant noch mehr in die richtige Richtung wachsen....


                                                        😉😇😂😇

                                                        • Da stimmt Dir der Hardn'Rocker voll zu, lieber Mahal Kita ...


                                                          Aber Störenfriede zu widerlegen und ihnen das Maul gebührlich zu stopfen ist auch wichtig weil sich sonst solche Aktionen ewig hinziehen wie in anderen Threads.....Leider.


                                                          #fakenewsfreezone

                                                          Naja, den Störenfried nimmt ja keiner Ernst...Völlig jenseits der Realität und viel zu offensichtlich woher der Wind weht... Besser das tolle Lineup geniessen... Hab die letzten Tage Selena, Valentina und Micky geniessen dürfen.. Alle 3 ein Doppelwoow (micky Tripplewoow)...