FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Sexforum Aktionen im Juni
Globe Zürich Volketswil Public Sex Zürich öffnet Erotikbetriebe
Sexforum Aktionen im Juni Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz
Zürich öffnet Erotikbetriebe Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe
Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz
Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex
Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni

    Mister Maximum-Nice

    "Der Blender König & 100 Mio. Franken Kriegskasse"


    Episode I



    Aufgrund der aktuellen Vorfälle mit Mister Maximum-Nice (Torsten) und seiner lancierten Rufmordkampagne gegen 6profi sieht sich der Administrator leider dazu genötigt, die Öffentlichkeit zu informieren um verschiedene Dinge richtig zu stellen und Schaden abzuwenden. Leider!


    6profi hat schon vieles erlebt, aber ein Wichtling der noch nie Besitzer eines Saunaclubs war und seit 1 Jahr meint, er sei Gott und Rufmordkampagnen gegen 6profi und grosse Rotlichtunternehmer startet und sie bei Gästen als Schüler und Deppen diffamiert, gezielte Lügen verbreitet und mit Staatsanwaltschaften droht, ist nun die berühmte rote Linie überschritten. "



    1. Vorausgegangenes


    Letztes Wochenende forderte der Administrator im Forum dazu auf, die Schreiber mögen doch bitte künftig aussagekräftigere Beiträge über die Girls und Clubs mit mehr Informationsgehalt posten anstatt nur seitenlanges selbstbeweihräucherndes Fantasie-Gesülze was keine Sau interessiert. Da dies wie erwartet, auf heftige Gegenreaktionen stiess, wurde das vom Autor Don Phallo mit sachlichen Argumenten nochmals unterstrichen und das es aber ein spezielles Problem der gesteuerten Torsten-Trollschreiber-Gruppe sei.



    2. "Torsten-Troll-Schreiber Gruppe" oder Schreibsoldaten?


    Diese Schreiber vornehmlich um das Cleo sind entgegen aller Beteuerungen keine einzelnen unabhängigen Personen, die im Forum über Girls und Clubs informieren wollen was eigentlich der Zweck des Forums ist sondern sie sind lediglich bestrebt, möglichst viel Jubel über das Cleo auf direktem oder indirektem Befehl von Mister Maximum-Nice zu verbreiten verbunden mit ihren selbstdarstellerischen Fantasie-Berichten in fast sektenähnlichem Fanatismus. Warum Befehl? Torsten betonte seit seiner Tätigkeit im Freubad gegenüber dem Administrator IMMER und IMMER wieder bei jeder sich zu bietenden Gelegenheit, dass er sich eine persönliche SCHREIBERGRUPPE aufgebaut bzw. herangezüchtet hätte und es SEINE persönlichen SCHREIBSOLDATEN wären die auf SEINEN BEFEHL hören würden, mit angeblich aktuell 32 Forum-Mitglieder als "Schreibsoldaten". Und mit denen er sich brüstet und rühmt, weil die eben tun würden was er ihnen sagt bzw. befehligt.


    So drohte er unterschwellig gegenüber dem Administrator schon seit einiger Zeit, da Mister Maximum-Nice vom Administrator bereits mehrfach aufgefordert wurde solche Praktiken dringend zu unterlassen und das Forum nicht für seine Zwecke zu missbrauchen habe und sich doch konsquent aus dem Forum herauszuhalten und sich nicht in die Arbeit des Administrators einzumischen habe, da ansonsten 6profi als Konsequenz das Cleo aus dem Forum rauswirft. Anstatt Einhalt zu gebieten bzw. einmal sein Hirn einzuschalten setzte er immer noch einen oben drauf und stachelte seine "Schreibsoldaten" noch mehr an und wollte dem Administrator ständig die lächerliche Mär verkaufen, das Forum würde einzig am Nabel und der Gunst eines Torsten mit seinen Schreibern abhängen und 6profi müsste ihm dafür dankbar sein und ihm zu Füssen kriechen das überhaupt geschrieben würde und das Forum hätte den Lockdown nur durch ihn bzw. das Cleo überlebt 🙈. Und 6profi müsse es sich gut überlegen es sich nicht mit seinen "Schreibsoldaten" zu verscherzen.


    Auch sein ehemaliger Arbeitgeber (Peter Gerber, Olymp) äusserte früher im Forum mehrfach kritisch, dass Schreiber bereits beim Betreten des Clubs von Mister Maximum-Nice an der Rezeption abgeholt und maximal gefistet werden würden (öffentlich nachzulesen), was er persönlich fragwürdig und eklig fand. Heute versteht ihn der Administrator. Wie Don Phallo bereits treffend formulierte, funktioniert das eben vornehmlich nur mit Freiern die kein Zuhause haben, verlorene Seelen, Scheidungstraumata, typische Junggesellen die teilweise auch noch mit über 40 bei Mama wohnen und nach Halt und Anerkennung in der Gruppe suchen, alleine sind sie niemand - in der Gruppe sind sie stark und bekommen Höhe. Mister Maximum Nice beherrscht dieses Spiel natürlich sehr gut, ein wahrer Künstler darin, dieses spezielle Klientel um den Finger zu wickeln, einzulullen, sie als VIP-Gäste fühlen lassen und ihnen ein Zuhause im Saunaclub wie in Form eines Vereinslokals oder einer Ersatzfamilie zu geben. Jeder halbwegs Intelligente Gast durchschaut das schnell und lässt sich nicht so plump manipulieren.


    Dem Administrator liegen Handy-Video Aufzeichnungen vor, wie eben da z.B. gemeinsam auf der Cleo Terrasse in der Runde an Bratwürsten gelutscht wird und dabei gegen den bösen Administrator grundlos angeschoben wird um ihn zu untergraben und ihm haltlose Lügen zu unterstellen, wie z.B. der böse Administrator würde im Forum ständig etwas im Auftrag von ogni (Ingo) löschen oder neue Fake-Accounts erstellen und Berichte erfinden um das Cleo zu sabotieren und noch viele andere strunzdumme Unterstellungen die jeglicher Grundlage entbehren und nur saudummes Geschwätz von ganz dummen Leuten sind. Und solche Verschwörungstheorien werden, wie sollte es anders sein, von einem Mister Maximum-Nice noch befeuert und die Schreiber in ihrer Annahme bestätigt. Das ist krankhafter Verfolgungswahn und Schizophrenie in der ausgeprägtesten Form. In der Realität würde es ein ogni dem Administrator sogar sehr Übel nehmen, wenn da kritische Beiträge über ihn oder Globe & Co gelöscht würden, da er das noch gut findet und er sich jeder Konfrontation mit anderen Schreibern öffentlich und mit seinem richtigen Name stellt. Anders als diese Schaumschläger die ihre verkappten "Schreibsoldaten" schicken. Es wurde schon mehrfach dargelegt, dass Ogni der beste Kunde seit Bestehen von 6profi ist und Ogni durch seine Club-Webseiten 6profi in der Schweiz bekannt gemacht hat. Hingegen hat sich Ogni noch gar nie in das Forum-Geschehen eingemischt, noch nie hat er dem Administrator irgendwelche Löschaufträge oder sonstige Anweisungen erteilt oder sich geschweige denn in die Forum Administration eingemischt so wie es dieser Mister Maximum-Nice ständig versucht. Hat sich bisher ausnahmslos loyal verhalten. Genauso wie dem Administrator ein Chat-Protokoll der WhatsApp Gruppe dieser "Schreibsoldaten" zugespielt wurde, was das ganze nochmal in seiner ganzen krankhaften Form bestätigt was da läuft.



    3. Verleumdungen, Drohungen, Grössenwahn


    Nachdem Anfang dieser Woche der Autor Don Phallo mit drei auf den Punkt gebrachten Berichten das bestätigte, was der Administrator bereits angedeutet hatte und 6profi die Cleo-Themen von der Startseite im Forum verbannte um das unsäglich peinliche Theater von der Startseite vorübergehend auszublenden, war das natürlich für einen Mister Maximum-Nice zu viel des Guten und sah darin so wie immer einen Gross-Angriff gesteuert von dunklen Rotlicht-Mächten aus Zürich gegen das Cleo und lies es prompt eskalieren. Solche haltlosen Lügen wiederholt Mr. Maximum-Nice auch ständig seinen Gästen, dass er bzw. das Cleo von 6profi, Ingo und von jedem anderen Club der Schweiz angegriffen würde weil alle nur neidisch auf ihn wären weil das Cleo der beste Club der Schweiz wäre und spielt das nach Mitleid haschende Opfer obwohl in Wirklichkeit er der Agressor ist, der andere Clubs gegeneinander aufwigelt und sich überall einmischt obwohl er in der Rotlichtbranche überhaupt keine Bedeutung und Null Komma Null zu sagen hat.


    O-Ton:

    "Wenn die Leute wie ein Ogni oder ein Franz nicht wüssten wie man richtig arbeitet, dann müssen eben wir mit dem Cleo-Konzept jetzt nach Zürich kommen und denen zeigen wie das funktioniert"


    Der Administrator bezeichnet das als krankhaften Grössen- und Verfolgungswahn, was er auch mehfach dem Mr. Maximum persönlich ins Gesicht gesagt hatte. Klar, wenn man keine Kritik verträgt und die Blender-Fassade keinen Kratzer abbekommen darf und man den lieben langen Tag nur mit der eigenen Selbstdarstellung und gegenseitigen himmelhochjauchzenden Beweihräucherungen gemeinsam mit seinen untergebenen "Schreibsoldaten" zubringt, verträgt das keinen Widerspruch. Und wenn dann noch andere Substanzen im Spiel sind, dann wird es eben ganz kompliziert, dazu schaut sich der Administrator nächste Woche mal eine interessante Video-Aufnahme an, die eine Frau gemacht hat. Bestimmt spannendes Material. Genauso wie sich ein Mr. Maximum-Nice mit dem Cleo seit über einem Jahr im Forum chronisch benachteiligt, unterrepräsentiert und unfair behandelt fühlt obwohl genau das Gegenteil der Fall ist und tägliche Spam-Jubelberichte seiner Schreibsoldaten im Forum dominieren und sich andere Clubs schon darüber aufregen warum der Administrator diesen Cleo-Spam-Müll überhaupt zulässt.


    100 Mio. Kriegskasse / Staatsanwaltschaft & Gerichte


    Beim eskalierenden Telefonat und per WhatsApp drohte Mr. Maximum-Nice gegenüber 6profi mit der Staatsanwaltschaft und Gerichte sollten nun entscheiden, dass der Administrator kein Recht dazu hätte die Cleo-Themen von der Startseite zu verbannen und die Jubel- und Fantasie Beiträge seiner "Schreibsoldaten" nicht löschen dürfte 🙈. Dazu kann man wirklich nur noch sagen "Realitätsverlust". Und Mr. Maxium-Nice betonte in diesem Zusammenhang mehrfach, dass einer seiner Chefs (Afrim) über eine Kriegskasse von über 100 Millionen Franken verfügen würde um 6profi und Ingo jetzt endgültig zu vernichten 🙈. Am gleichen Tag hörte 6profi von einem Saunaclub-Gast, dass auf der Cleo-Terrasse in der Bratwurst Runde erzählt wurde, dass Mr. Maximum-Nice auf Ende diesen Jahres 6profi übernehmen würde und er nur noch am verhandeln des Preises wäre 🙈. Was natürlich ein weiteres lächerliches Beispiel für seinen Grössenwahn und wie immer völlig aus der Luft gegriffen ist. Darüber hinaus drohte er 6profi unverholen, dass er nun dafür sorgen würde das die Werbepartner bei 6profi abspringen und Schreiber ihren Account im Forum löschen sollen. Dafür würde sich Torsten nun persönlich einsetzen. Bereits seit gestern rufen beim Administrator verschiedene Clubs an, um sich über den Blenderkönig Mr. Maximum-Nice zu informieren, da sie von ihm angerufen oder mit Mails belästigt wurden das sie von 6profi Abstand nehmen sollen. Doch dazu nachfolgend noch sehr detailliertere und lustige Infos.


    Angriff auf Andi / Geschäftsführer Zeus


    Anfang der Woche schrieb ein User "Steini" haltlose Lügen ins Forum um den Zeus-Geschäftsführer Andi privat zu schaden mit dem Versuch seine Ehe mit Kind zu zerstören. Mittlerweile hat man nun herausgefunden, dass dieser User "Steini" zu der angeführten Gruppe der "Schreibsoldaten" gehörte Zeus | Club Berichte
    Heute verlangte der "Steini" die Löschung seines Accounts so wie auch ein paar andere linientreue Schreibsoldaten. Selbst innerhalb der Club-Gruppe gegenüber Arbeitskollegen, hat also Mr. Maximum-Nice keinen Skrupel sie mit seinen paranoiden Spielen zu bekämpfen. Und als ob das nicht noch genug gewesen wäre, unterstellt man, der Administrator habe im Nachgang noch den vollständigen Vor- und Nachname vom Andi in den Beitrag eingefügt und man könne dies mit (manipulierten) Screenshots belegen. Screenshot vom noch nicht freigegebenen Beitrag, danach auf "Beitrag Ändern" klicken und weiteres einfügen. Primitiver Hütchenspielertrick. Also wollte man hier bewusst zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, zu einem den Geschäftsführer Andi versuchen die Ehe mit Kind zu zerstören und gleichzeitig noch 6profi bzw. den Administrator zu diffamieren und um bewusst einen Keil zwischen das Zeus und dem Forum zu treiben, da es Mr. Maximum-Nice offenbar nicht passt das über das Zeus berichtet wird, da der Nabel der Welt das Cleo sein soll und nicht das Zeus, diese Auskunft bekam der Administrator heute von einem bekannten Schreiber. Und nach aussen gegenüber Gästen verbreitet Mr. Maximum-Nice die verlogenen Märchen, dass der Administrator Beiträge im Auftrag eines Ingos manipulieren würde um anderen Clubs zu schaden und seine hörigen Schreibsoldaten glauben ihm diesen Dreck noch. Das sind bei weitem keine Einzelfälle!


    Die Palladium Verschwörung


    Anfang der Woche schrieb ein User "Ibrakata" einen Vorfall mit einer Alicia vom Club Palladium ins Forum Palladium | Club-Berichte
    Daraufhin nahm der Club Palladium Stellung und widerlegte den Vorfall detailliert als Lüge Palladium | Club-Berichte
    Kurz darauf bekam der Club Palladium eine Email von einem "Anonymus", dass User "Ibrakata" ein Benutzerprofil vom Administator sei und man fügte ein Screenshot bei, worauf das zu sehen ist. Diese Bezeichnung bedeutet lediglich den aktuellen Aufenthaltsort eines Users im Forum aber aber nicht das es ein Profil von irgendjemand ist, das wusste der naive "Ibrakata" nicht und das wurde ihm zum Verhängnis. Anonymus schrieb, der Club Palladium solle doch deshalb als Werbepartner vom Forum Abstand nehmen. Vom Palladium wurde der Administrator über diese sehr anrüchige Geschichte umgehend informiert. Solche plumpen Geschichten kommen relativ selten vor aber der Administrator enttarnt das in der Regel schnell, da sie immer nach dem gleichen Muster gestrickt sind. Da der "Ibrakata" eben ein kleines aber ganz wesentliches Detail übersehen hatte, stellte der Administrator im Forum eine ganz simple Falle, legte einen Köder aus und wartete ab. So schnell ging das noch nie :) nach bereits 10 Minuten klingelte das Telefon und Mr. Maximum Nice war dran, ist in die Falle getappt und somit als Verräter Fotze enttarnt. Zur B-Probe recherchierte der Club Palladium noch die Arbeitspapiere von dieser Alicia und siehe da, sie war zuvor in der Cleo Gruppe tätig. Vermutlich wurde dieses Girl geschickt. In diesem Fall wollte Mr. Maximum Nice offensichtlich gleich drei Fliegen mit einer Klappe schlagen, zum einen mit einer glaubwürdig klingenden sehr negativen Story das Palladium öffentlich diffamieren, das Palladium gegen 6profi aufzuwigeln um es aus dem Forum zu vertreiben und über ein geschicktes Girl an interne Informationen über das Palladium zu gelangen wie man es schädigen könnte, da das Palladium ein fragwürdiges Kaufangebot oder besser gesagt "Mietangebot" dankend abgelehnt hatte, bei dessen Besichtigung Mr. Maximum-Nice auch dabei gewesen sein soll. Kein Geld für Club Kauf vorhanden aber 100 Mio. in der Kriegskasse :rolleyes:.




    Selbstmordversuch / Gruppensuizid


    Als Mister Maximum-Nice noch im Freubad angestellt war, ereignete sich seinerzeit eine relativ aufsehenerregende Geschichte im Forum, weil ein bekannter User "Screwdriver" längere Zeit spurlos verschwunden war, sich viele Schreibsoldaten Sorgen machten und die Polizei anscheinend schon nach ihm in der Schweiz suchte. Eines Tages kamen Lebenszeichen, da vom "Screwdriver" Emails im Freubad oder bei 6profi eintrudelten mit der Ankündigung das Screwdriver seinem Leben im Whirlpool des neu eröffneten Wellnessbereichs im Freubad ein spektakuläres Ende setzen wolle... soweit sich der Administrator daran noch erinnern kann? Aber das delikate daran war, dass er angeblich noch nach Girls im Freubad suchte die ihm bei seiner letzten Reise begleiten und mit ihm gemeinsam in den Tod gehen und andere Schreibsoldaten beauftragte ihm bei der Auswahl der Girls behilflich zu sein? Also eine grössere Story wo sich beinahe noch die Presse eingeschaltet hätte, wenn Screwdriver nicht von dieser Paranoia abgelassen hätte. Am Ende stellte sich heraus das er sich für eine Weile nur versteckt haben soll, also ein Streich oder er wollte sehen wer sich für ihn interessiert? So weit und ungefähr die Geschichte, es ist ein paar Jahre her und nicht mehr jedes Detail bekannt. Und vor ein paar Wochen wurde vom Mr. Maximum vorgehalten, der böse Administrator hätte doch damals diese Geschichte im Auftrag von dunklen Mächten oder Club Betreibern im Hintergrund erfunden, so wie immer, nur um Klickzahlen zu generieren oder dem Freubad zu schaden. Auch von mehreren Leuten hat der Administrator diesen Mist gehört, da diese Schreibsoldaten jede Lügengeschichte eines Mr. Maximum unhinterfragt glauben und diesen diffamierenden Mist dann in der Öffentlichkeit verbreiten, was letztendlich sein Ziel ist.


    Die Tuvok Lüge


    Ähnlich... wenn sich neue User im Forum registrieren und einen Erstbeitrag schreiben und der Beitrag vom Administrator zügig freigeschaltet wird, dann steckt nach Annahme der Troll-Schreibergruppe immer der Administrator dahinter. Der linientreue Schreibsoldat "Tuvok" der die Funktion eines Melders in der Trollgruppe hat, überwacht die Uhrzeit wenn sich ein neuer User registriert und die Uhrzeit wenn der Beitrag im Forum freigeschaltet wurde. Wenn das zügig funktioniert, kann da nach seiner Meinung etwas nicht stimmen und meldet in die WhatsApp-Gruppe, der böse Administrator hätte gerade wieder ein Fakeprofil eröffnet um dem Cleo zu schaden. So bestätigte es Tuvok selbst und der Administrator klärte Tuvok darüber detailliert auf, wie die Vorgehensweise und Prinzip beim Veröffentlichen von Beiträgen funkioniert und Tuvok wurde aufgefordert die Verbreitung solcher Lügen dringend zu unterlassen. Obwohl er es verstanden hatte oder verstanden haben muss weil es simpel ist, verbreitete Tuvok weiterhin diesen Mist und die Schreibsoldaten glauben unhinterfragt diese Lügenmärchen und verbreiten es in der Öffentlichkeit in Clubs und gegenüber anderen Schreibern.

    Die Rechtfertigungen von Torsten haben überhaupt nichts mit den Beiträgen von Don Phallo zu tun. Er hat ganz unmissverständlich die Unsitte auf den Punkt gebracht, dass ihm so wie jedem anderen momentan in der Schweiz das fanatische Spammen mit belanglosen Jubelberichten von dieser Cleo-Kontroll-Schreibergruppe gehörig auf den Keks geht. Nicht mehr und nicht weniger. Beiträge ohne jegliche Informationen bzw. Mehrwert für die Leser! Beiträge die einzig nur der Selbstbeweihräucherung dienen - das schadet dem Club, den Girls und dem Forum. Foren leben von faktenbasierdem Input. Die Leser, Mitglieder, Clubs usw. haben Interesse an detaillierten Infos über ein Girl verbunden mit einem aussagekräftigen Erlebnisbericht genauso bei Berichten über einen Club. Und nicht seitenlange Sülzberichte mit denen sämtliche Themen zugemüllt werden und sich jeder berechtigt fragt, warum 6profi so etwas überhaupt zulässt. Aber dazu muss gesagt werden, dass es ein schleichender Prozess war und nun immer extremere Züge angenommen hat. Deshalb muss dagegen nun interveniert werden und wird ab sofort nicht mehr hingenommen. Beiträge ohne erkennbaren Nutzen für die Leser, also jene Beiträge mit belanglosen Bla-Bla werden daher kommentarlos gelöscht.


    Bei den Partnerclubs Olymp und Zeus bestehen diese Probleme nicht. Es ist daher rein ein Problem dieser sogenannten "Rösti-Schreiber-Gruppe" die auch ständig versucht gegen andere Clubs aufzuwigeln, Streit anzetteln, Clubs oder Verantwortliche gegenseitig auszuspielen, im Hintergrund zu drohen, anonyme Emails mit Verleumdungen versendet z.B. Stichwort #Ibrakata, #Palladium, #Steini Zeus usw. die Liste ist lang! Die Gretchenfrage ist, in wessen Auftrag diese kranken Spiele ausgeführt werden? Jeder halbwegs Intelligente durchschaut das sofort was hier läuft.


    Nun wird dem Forum schon mit der Staatsanwaltschaft gedroht, wenn das Forum keine Jubelbeiträge mehr von dieser Rösti-Gruppe über das Cleo veröffentlichen würde oder löscht. Dazu wurden anscheinend schon einzelne User aus dieser Rösti-Gruppe die bei den Behörden arbeiten würden in Stellung gebracht, so heisst es. Das zeigt einmal mehr welches extreme Agressionspotential und Bösartigkeit sich hier hinter einer "ach so netten und freundlichen Fassade" gegenüber den Leuten verbirgt. Sollte sich jeder mal fragen ob das noch normal ist. Solche Zustände hat es seit Bestehen des Forums nie gegeben und ist ein unschweizerisches Verhalten sondergleichen.


    Vorausgegangenes

    Meinen 500. Beitrag widme ich @Ogni


    Also, mir gehen diese Jubelberichte der Torsten-Troll-Truppe allmählich ganz gehörig auf den Keks ! Es bestärkt mich in der Meinung, dass es ganz viele Männer gibt, die im Club nicht etwa Spass und guten Sex suchen, sondern Anerkennung, Zuwendung, Zuneigung und: sexlose Unterhaltung.

    Was ich kritisiere, ist, dass sich hier offenbar ein System breitmacht, welches darin besteht, dass immer dieselben Schreiber sich ellenlang im Forum über belanglose Details auslassen, die mir Null Informationen über den Club und was mich dort erwartet, bieten.

    Nach jedem Wochenende und manchmal täglich kommen solche Berichte über das Cleo, in denen steht, welche Schreiber man wieder getroffen hat, mit welchen girls man auf dem Sofa gequatscht hat, welches girl auch noch am Sofa oder fumoir vorbeilief und gegrüsst hat, was es zu essen gab und mit wem man gegessen hat, z.B. mit Torsten, und der hat auch noch gegrüsst, und wie das Wetter draussen war, (es hat gehagelt), was am Fernseher lief, dass man abends müde wurde undsoweiter. Interessiert das jemanden ? Sicher, immer dieselben Mitglieder der Torsten-Truppe, denn sogleich hagelt es 8 oder mehr likes für solches absolut belangloses Gequatsche.

    bei mir schlafen die Leser ein smiley_emoticons_gaehn.gif , bevor sie meinen Bericht zu Ende gelesen haben, deshalb erhalte ich wenig Likes...

    (liegt aber ev. auch daran, dass ich meist zu faul bin, andere Autoren zu liken smiley_emoticons_sorry2.gif)

    green


    Neben so einigen anderen Autoren, zählst Du zu einem der besten bzw. wertvollsten Autoren für das Forum. Seit über 13 Jahren und nunmehr über 1.700 Beiträgen brillierst Du ausnahmslos mit sachlichen und fundierten Beiträgen und hast stets Neutralität bewahrt und objektiv abgewogen. Auch als einer der wenigen der zwischen den Zeilen lesen kann, hast Du im Gegensatz zur Herde, die Anspielungen vom Administrator auf die Likes verstanden :thumbup: und es sich nie lohnt der Masse und "Milchschäumer" zu folgen. Je mehr Likes desto misstrauischer sollte man werden. Auf jeden Fall solltest Du Deinem ehrlichen Weg treu bleiben und Dich nicht durch billige Ego-Like's kaufen lassen. Mach weiter so!

    Antwort :


    In einen Bericht über die Girls gehören absolut ALLE Informationen, gute und schlechte, detailliert. 


    :top:


    - Name des Girls

    - Alter

    - Körpergrösse, Brustgrösse, Konfektionsgrösse, Piercings, Tattoos, Natur oder Silikon Brüste

    - Wie stimmen die Detail Angaben der Homepage mit Realität überein?

    - Wie stimmen die Fotos der Homepage mit der Realität überein?

    - Persönliche Beschreibung des Girls

    - Kontaktphase

    (Verständigung Sprache, Konversation, lässt sich Zeit, drängt auf Zimmer, Art der Unterhaltung)

    - Vorspiel

    - Küssen (Zungenküsse ja / nein, Verhandlungssache oder obligatorisch, wie leidenschaftlich?)

    - Französisch (Natur ja / nein, kurz, ausdauernd, wie leidenschaftlich, Benotung ?)

    - Stellungen usw.

    - Welche Extras bietet das Girl an

    - Art vom Sex (Romantik, Porno, Leidenschaft, Langweilig, nach Vorschrift)

    - Ablauf im Zimmer, was hat Man(n) erlebt

    - Wurde von dem Girl eingehalten was vereinbart wurde?

    - Wie lange wurde das Girl im Zimmer gebucht?

    - Wie hoch war der Preis?

    - Bemerkungen

    - Persönliches Fazit

    Quatsch ? Was konkret soll deiner Ansicht nach Quatsch sein ? Mist ? Du selber hast doch zigfach gepostet, dass man in Coronazeiten keine Details zum Service veröffentlichen soll. Ps. Beitrag # 19 löschen. Fehlt die Antwort.

    Das stimmt. Da ging es lediglich um die Details, wie Zungenküsse und Naturblasen etc. , um die Clubs und Girls vor den Behörden zu schützen. Aber derzeit jucken die Abstände, Masken und Service im Zimmer kein Schwein mehr. Kannst also wieder Gas geben :P

    Wer nun gedacht hat, dass diese Corona Scheisse endlich vorbei ist, hat sich getäuscht. Schon redet man wieder von einem Lockdown im Herbst, weitgenden Einschränkungen für Ungeimpfte undsoweiter. Mich nimmt wunder, was die findigen Virologen noch für gefääährliche Mutanten aus dem Hut zaubern. Welch ein Irrsinn !

    Don Phallo

    genau so sieht es aus, Du als erfahrener Mediziner

    weisst am besten Bescheid welche Scheisse da läuft :thumbup:


    Wenn Bilder Worte sprechen:



    Frankreich: 160.000 Menschen protestieren gegen Corona-Regeln

    In Paris kam es nahe der Prachtstraße Champs-Élysées zu Ausschreitungen. Die Regierung hatte zuvor strengere Corona-Maßnahmen auf den Weg gebracht.

    https://www.berliner-zeitung.d…n-corona-regeln-li.172975


    Ich bin überrascht, dass hier wenig über Lucy berichtet wird.

    Es ist genau das Thema, über das hier diskutiert wird Meinen 500. Beitrag widme ich @Ogni


    In den Themen "Club Berichte" sowie "Girls Erlebnisberichte" weg von Stammtisch-, Pommes- und Bratwurst Gelaber wie in früheren Club Plan-B Zeiten oder heldenhafte Fantasie Berichte ... hin zu mehr faktenbasierenden Beiträgen mit interessanten und nützlichen Infos über die Girls. Das ist doch das was die Leute lesen wollen, sich über ein Girl informieren, sich über ein Girl möglichst ein umfassendes Bild zu machen. Das hilft den Lesern und potentiellen Gästen bei der Auswahl, hilft somit den Girls und den Clubs.


    Hier ein Vorschlag welche Infos in die Berichte über die Girls in den Girls-Themen hinein gehören. Weitere Vorschläge willkommen!


    - Name des Girls

    - Alter

    - Körpergrösse, Brustgrösse, Konfektionsgrösse, Piercings, Tattoos, Natur oder Silikon Brüste

    - Wie stimmen die Detail Angaben der Homepage mit Realität überein?

    - Wie stimmen die Fotos der Homepage mit der Realität überein?

    - Kurze persönliche Beschreibung des Girls

    - Kontaktphase

    (Verständigung, Konversation, lässt sich Zeit, drängt auf Zimmer, Qualität / Art der Unterhaltung)

    - Vorspiel

    - Küssen (Zungenküsse ja / nein, Verhandlungssache oder obligatorisch, wie leidenschaftlich?)

    - Französisch (Natur ja / nein, kurz, ausdauernd, wie leidenschaftlich, Benotung ?)

    - Stellungen usw.

    - Art vom Sex (Romantik, Porno, Leidenschaft, Langweilig, nach Vorschrift)

    - Ablauf im Zimmer

    - Bemerkungen

    - Persönliches Fazit

    @ Admin

    Wenn viele Leute die Berichte von Matterhorny gerne lesen und liken, sollte das kein Problem sein für dich.

    Wer sagt das? Wer sagt das die Leute die Berichte von Matterhorny gerne lesen? Die Berichte werden von seinen Stammtisch Kollegen (einer kleinen Clique) gerne gelesen, geliked und man beweihräuchert und bebauchpinselt sich gegenseitig als "Schreiber Legenden". Aber für Leute ausserhalb dieses Stammtisch-Kreises sind diese Berichte nutzlos, da sie KEINERLEI Infos über den Club oder die Girls beinhalten. Genau darauf wird doch 6profi ständig angesprochen, was diese seitenlangen Stammtischberichte eigentlich sollen und wenn sich ein Leser über ein Girl informieren will, findet er keinerlei Informationen und muss sich erst stundenlang durch irgendwelches Bla-Bla durchwühlen und am Ende ist der Leser trotzdem nicht schlauer.


    Ein Vorschlag wäre, ein separates Thema zu eröffnen z.B. "CLUB XY / Stammtischgespräche"

    Was haltet ihr davon?


    dingsbums

    Lese bitte den gestrigen Palace Beitrag von Matterhorny genau durch Club Palace | Club Berichte

    und dann teile bitte hier mit, was dieser Beitrag für einen Zweck haben soll. Also dem Girl Noemi bringt er gar nichts, dem Club Palace bringt er gar nichts, den Lesern die sich informieren wollen bringt er gar nichts.

    Deine persönliche Meinung ist NICHT gefragt.

    Das wird dann gerne so dargestellt, als wäre es die "perönliche Meinung" vom pösen Administrator. Aber es ist eben nicht die persönliche Meinung sondern der Administrator muss schauen dass das Forum weiterhin in die richtige Richtung läuft und nicht in ein Forum, wo 10 Schreiber mit ihren Stammtisch-Beiträgen ihre persönliche Spielwiese betreiben und hier die Meinungsherrschaft übernehmen und den Administrator als ihren Angestellten der nichts zu melden hätte. Über 13 Jahre alles bestens und seit einer Röstigraben-Stammtischgruppe gibt es stunk, denkt mal nach.


    Der Administrator hat doch schliesslich ein Interesse daran, dass möglichst über viele verschiedene Clubs, Girls, Diskussionen berichtet wird. Schaut Euch die Beiträge eines Don Phallo an, klare struktuierte Beiträge versehen mit seiner persönlichen Note, wo der Leser fast alles über ein Girl zu erfahren bekommt oder bei Berichten über seine Club Besuche. Oder ein Piba mit informativen Beiträgen über Girls, oder ein Pattaya Fan voll mit hochkarätigen Informationen gespickte Beiträge. Man könnte hier noch viele weitere Schreiber mit positiven Beispielen aufzählen.

    Ich lese Matterhornys Berichte immer gerne.

    Er hat halt die falsche Religion und ist deshalb gegen Corona geimpft. Das passt halt dem Admin nicht.

    Ich bin auch nicht geimpft, aber toleranter.

    Matterhorny ist persönlich nicht bekannt. Welche Religion er hat oder ob er geimpft ist oder nicht, entzieht sich der Kenntnis und ist dem Administrator auch völlig Wurscht, er kann sich jeden Tag spritzen lassen. Wenn aber sein Stammtisch-Kollege Jim.M. im Forum wiederholt proletet, er sei jetzt mehrfach geimpft, er hätte sich freispritzen lassen und würde jetzt deshalb die Mädels "mit einem halben Liter Sperma vollpumpen", dann hat der Administrator sehr wohl ein Problem damit und bereits mitgeteilt, was dieses heroische Fantasie-Gesülze von einzelnen Protagonisten eigentlich soll?! Wenn das jemand liest, fragt sich doch jeder zurecht was das für Gestörte sind. Auch wird der Administrator ständig darauf angesprochen warum wir das überhaupt zulassen würden. Wenn es für diese Stammtischgespräche oder Fantasien ein separates Thema gibt, dann ist das vertretbar, aber mittlerweile wird von diesen Schreibern jedes Thema im Forum damit überzogen.


    Es bot sich hier eine Gelegenheit dem Matterhorny längst überfälliges mitzuteilen, weil er mit einem eröffneten Thema in eigener Sache grosse Wellen geschlagen hat, dass seine Beiträge in den Club- und Girl Themen keinerlei nützliche Infos für die Forum Gemeinschaft beinhalten und es wurde höflich bzw. begründet mitgeteilt. Was ist daran falsch? Wenn er damit nicht umgehen kann ist das sehr schade.


    Matterhorny kann selbstverständlich seine persönliche Note oder Stammtisch Gespräche einbringen, aber wenn die Beiträge nur noch zu über 99% daraus bestehen und gar keine Infos mehr enthalten, dann stimmt das Verhältnis einfach nicht und dann muss man sich die Frage über Sinn und Unsinn der Beiträge stellen. Im Fall Palace, eine Seite voll mit Bla-Bla geschrieben, aber für den Leser absolut Null Informationen über den Club und absolut Null Informationen über das Girl Noemi. Man könnte in die Berichte doch so viel interessantes reinpacken, ist das so schwer?


    Anstatt darüber nachzudenken und gemeinsam darüber zu disktutieren, welche Infos künftig in die Beiträge mit aufgenommen werden könnten, damit das Forum noch mehr Spass und interessanter wird, wird der Administrator von einzelnen Matterhorny-Stammtischkollegen respektlos angegangen - das kannst du dir sparen lieber Seebuob und Dein Geschreibsel befindet sich in der Mülltonne.


    Hier nur ein paar Anregungen, was in einen Bericht bei einem Erstbesuch berichtet werden könnte:

    Ambiente, Räumlichkeiten, Wellness, Outdoor, Terrasse, Sauberkeit, Personal, Bedienung, Girls Anzahl, Girls Optik, Korrektheit Tagesplan, detaillierter Bericht was du mit Noemi erlebt hast, richtige Beschreibung und Vorstellung von Noemi, und soooo vieles mehr.


    Ausführliche Beiträge mit diesen nützlichen Infos helfen interessierten Lesern, den Girls, den Clubs usw. Aber Stammtisch-Beiträge mit Bla-Bla oder Beiträge zur persönlichen Profilierung mit heroischem Fantasie-Gesülze nützen überhaupt niemanden sondern schaden!

    Übrigens kenne ich schon einige Autoren persönlich. Ich verrate dir ein Geheimnis. Es sind alles nette, lustige und ganz normale Typen die gerne Saunaclubs besuchen. Genau wie ich.

    Das hört der Administrator seit vielen Jahren immer wieder und er kennt ja selbst viele Mitglieder. Das stimmt auch, es heisst dann immer von anderen:


    "der User xy" ist doch ein ganz netter, gebildeter, lieber, lustiger, unauffälliger Typ - so wie er schreibt ist er in Wirklichkeit gar nicht, das schreibt er nur im Forum aber in Realität ist er ganz anders, lieber Administrator du musst ihn mal kennenlernen dann würdest du ihn auch mögen und das was er über die Girls im Zimmer schreibt - nein - er macht nur Petting und lässt sich den Bauch streicheln und sich einen Blasen - und was er im Forum schreibt - das musst du nicht so ernst nehmen - er ist ein ganz harmloser und ruhiger - aber zuhause vorm PC blüht er eben auf und die Fantasie geht mit ihm durch - du musst Verständnis für ihn haben - der hat doch gerade so viele Probleme mit Scheidung - also lass ihn doch über seine Fantasien schreiben - du kannst denen doch nicht vorschreiben was sie schreiben sollen oder was nicht - ist doch schön wenn sie überhaupt was schreiben - wir alle wollen doch nur das beste für 6profi ... "


    Solche Aussagen bekommt der Administrator von anderen Mitgliedern oder Verantwortlichen in Clubs ständig zu hören, ständig! Und ein noch grösserer Teil von Mitgliedern und Club Verantwortlichen trägt 6profi an, warum man diese Schreiber gewähren lässt ihre kindische Fantasie Spielwiese im Forum auszuleben. Deshalb dürfte es doch erlaubt sein, darüber einmal öffentlich zu diskutieren und die entsprechenden Schreiber dürfen ihre Sichtweise mitteilen, warum sie das schreiben wenn die Realität eine ganz andere ist.

    DISCLAIMER

    "Matrose" oben war ein Tippfehler,

    Meintest wohl "Leichtmatrose" :D

    Erstmals werde ich heute in's Palace nach Gisikon gehen.

    lieber ogni , verschiebe sofort deine Termine und besuche die lebende Legende „Matterhorny“.

    Hallo Matterhorny,


    aufgrund der in der letzten Zeit aufkommenden Diskussionen über Beiträge möchte Dir 6profi reinen Wein einschenken. Verstehe es nicht als Angriff auf Deine Person sondern als konstruktive Kritik, denn falsches oder drumherum reden hilft niemanden weiter.


    Heute hast Du in einem eigens neu eröffneten Thema "Mein 500. Beitrag...." angekündigt, einen für Dich neuen Club (das Palace) zu besuchen. Du und Deine Stammtisch Kammeraden beweihräuchert Euch ständig gegenseitig, die angeblich besten und grössten "Schreiberlegenden" seit Urzeiten zu sein. Dagegen ist nichts einzuwenden, wenn dem auch so sein würde! Heute hast Du nun die Chance gehabt, Deine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und mit einem schönen Bericht zu brillieren, wenn Du schon so grosse Wellen schlägst. Alle haben gespannt drauf gewartet was jetzt kommt. Und was hast Du daraus gemacht? Wirklich Jammerschade! Hätten sich bestimmt viele gefreut über den Club etwas zu erfahren und einen geilen Bericht von Dir zu lesen. Dein Beitrag über den Erstbesuch vom Palace ist hier zu lesen:

    Club Palace | Club Berichte


    Informationsgehalt = Null Komma Null Null Null


    Was hast Du den Lesern effektiv mitgeteilt :


    - das du mit der Bahn angereist bist

    - Noemi getroffen, das wussten wir aber schon vorher

    - mit Noemi auf der Terrasse eine Nummer geschoben und sie grosse Brüste habe

    - es nichts zu Essen gab und es im Club ruhig war

    - Rückweg im Regen zum Bahnhof beschrieben


    Es hat sich Dir die Möglichkeit geboten, über das Palace ausführlich zu berichten: über Ambiente, Räumlichkeiten, Wellness, Outdoor, Terrasse, Sauberkeit, Personal, Bedienung, Girls Anzahl, Girls Optik, Korrektheit Tagesplan, detaillierter Bericht was du mit Noemi erlebt hast, richtige Beschreibung und Vorstellung von Noemi, und soooo vieles mehr.


    Darüber hinaus hat sich der Administrator vorher extra die Mühe gemacht Deine Beiträge seit Jahresbeginn zu überfliegen, in keinem Beitrag waren da irgendwelche faktenbasierende für die Leserschaft nützliche Infos vorhanden. Nur privates Stammtisch-Gewäsch ohne jeglichen Informationsgehalt für die Leser. Und dieser Beitrag wird dann traurigerweise noch geliked. Lese bitte mal weiter unten im Thema die Palace-Club-Berichte von green oder smarteyes , in diesen Berichten kommen richtig Infos rüber. Geliked wurden sie nicht. Das ist sehr unfair gegenüber diesen Autoren, oder etwa nicht?!

    es war töricht von mir zu diesem Thema etwas zu posten.

    Hier bietet ein Unbekannter eine Frau aus der Ukraine an. Und ihr habt noch keine Bilder von der angeblichen Frau gesehen und wisst absolut nichts über diese Frau aber ihr seid bereits scharf auf sie und äusserst interessiert. Das ist absolut merkwürdig. Schreibt doch bitte mal Klartext, was Euch an der Offerte von Silvester so sehr reizt. Ist es der Preis, Euch für 300.- pro Tag eine Frau zu halten, zu kaufen oder wie soll man das bezeichnen? Mit Escort hat es jedenfalls nichts zu tun. Silvester2656 hat keine PN-Berechtigung und wird er auch nicht bekommen, da 6profi keine Plattform für Menschenhändler bietet und daher sein Account in den nächsten Minuten vollständig gelöscht wird. Ihr solltet wissen, dass die Behörden hier im Forum jede Zeile mitlesen ;).

    Wäre es nur ein Gerücht mit dem Besitzerwechsel vom Elegant ,hätte es der jetzige Besitzer bestimmt dementiert. Habe es schon mehrmals gehört das dort ein neuer kommen soll der den Club noch grösser ausbauen will mit Restaurant und mehr Girls.

    Vorab Info

    Der Chef vom Elegant wird gerade von vielen Gästen angerufen ob das stimmt. Er ist aber gerade im Auto unterwegs und kann daher nicht im Forum antworten. Deshalb hat er 6profi soeben gebeten einen kurzen Kommentar dazu zu schreiben das der Club Elegant nicht verkauft wird. Chef Flado wird sich später oder morgen dazu nochmal ausführlicher äussern wenn er vorm PC sitzt.

    Bedrohung durch Fanatiker

    Ich gleiche nur mit eurem QR-Code Namen und Geburtsdatum ab. Das wars... also wird es in keinen Datenbanken auftauchen das du je da warst....

    6profi wurde gerade von Deniza informiert, dass sie wegen ihren Beiträgen zum Thema Einlasskontrolle mit QR-Code seit heute Nachmittag 15.00 Uhr im Amesia durchgehend telefonisch mit Drohungen und Beleidigungen beschimpft wird. Das Telefon im Amesia würde wegen ihren Beiträgen nicht mehr still stehen. Anscheinend sind es Corona-Fanatiker die härtere Einlasskontrollen fordern und ihr drohen. Also Jungs, lasst ab von dem Mädel, das kann böse ins Auge gehen ;)! Lasst Euren Frust lieber im Forum an 6profi aus, der Administrator ist es mittlerweile gewohnt damit umzugehen und schickt die Gollums direkt zurück wo sie herkommen.

    Heute ein weiterer Tag mit Rekorden im Forum.

    Ein Wochenende mit Besucher- und Beitrags Rekorden geht zu Ende.

    So macht das Spass Jungs :thumbup:.




    Jetzt in diesem Moment, Sonntag Abend kurz vor Mitternacht

    sind noch über 759 Leser + 31 Mitglieder im Forum online. Wow :thumbup:


    PS. Rekord 60.882 User am 13.08.2020 stimmt nicht, da es sich bei diesem Wert um einen DDoS-Angriff auf das Forum handelte und zeitgleich über 60.000 Zombie-Clients das Forum zum erliegen bringen wollten.


    Hallo zusammen!

    Beim Einlass im Club Amesia scanne ich euren QR-Code NICHT... Das heisst, es wird nirgendwo dokumentiert das du bei uns warst! Ich gleiche nur mit eurem QR-Code Namen und Geburtsdatum ab. Das wars... also wird es in keinen Datenbanken auftauchen das du je da warst....

    Hallo Deniza,

    kannst Du auch mal den Sinn von dem ganzen Wahnsinn erklären, wem das Theater mit Namen, Geburtsdaten, Codes usw. nützen soll und wem und was das bringen soll?

    SchwanzusLongus

    Kann das so bestätigen. Bei meinen 3 Besuchen diese Woche (in 3 verschiedenen Clubs) genügte das Vorweisen des Zertifikats... Eingescannt wurden die Daten nicht.

    Ihr könnt Euch das noch so lange Schönreden, aber eingescannte QR-Codes und sämtliche GPS Standort- und Bewegungsdaten werden von der Covid-App die im Hintergrund immer aktiv ist, auf Server übertragen und dort dauerhaft gespeichert. Das ist im Endeffekt der Sinn- und Zweck dieses Verbrecher-Tools (wer hat sich wann mit wem getroffen) zur angeblichen Viren-Nachververfolgung. Mit all dem Wahnsinn schiesst ihr Euch letztendlich selbst ins Knie und legt Euch die Schlinge an den Hals, das kann man nicht oft genug wiederholen.


    Geht in die Clubs, lasst Eurer Handy im Auto, bezahlt mit Bargeld, keine Daten hinterlassen und habt Spass - das ist Freiheit! Ist das so schwer geworden in Zeiten von Vollverblödung?


    Zertifikate, Covid-App usw. sind alles Bausteine im Rahmen von ID2020 und der in Kürze geplanten Bargeldabschaffung. Also tragt nicht zu unserer eigenen Versklavung bei sondern setzt Euch für unsere Freiheit ein!


    Ein heute - vor 4 Stunden - veröffentlichtes neues Video von Dominik Kettner, der dem 6profi-Team persönlich bekannt ist, bringt es deutlich auf den Punkt:


    Ausgewogene Berichterstattung in Zeiten von Egomanie


    An einem regnerischen Hochwasser-Samstag wie heute, überschlagen sich nicht nur die Berichte im Forum sondern besonders erwähnenswert ist heute die ausgewogene Berichterstattung, die dem Adminstrator positiv ins Auge gestochen ist: kurze prägnante Berichte und vor allem Infos über viele und verschiedenste Clubs um möglichst die gesamte Schweizer Club Landschaft im Forum abzubilden :thumbup:. So macht das Spass! :thumbup: Keine langatmigen DIN-A4 Seiten mit heroischen Fantasie-Gesülze und Lobgesänge von immer den gleichen Spezialisten über immer die gleichen Clubs.


    Wer sich freiwillig geimpft hat, muss das nachweisen und muss dann keine Daten mehr angeben.

    Das stimmt so nicht wie Du schreibst.


    Wer geimpft ist, muss mit Impfzertifikat bzw. QR-Code einchecken. Da im Impfzertifikat sämtliche private Daten hinterlegt sind, wird eine digitale Spur mit Bewegungsdaten hinterlassen! Das heisst, der Puffbesuch wird in Datenbanken auf alle Ewigkeit gespeichert. Behörden haben direkten Zugriff wo und wann Du gewesen bist, auch grosse Unternehmen die diese Daten kaufen oder auf deren Servern sie gespeichert sind. Ist das neue Überwachungs- und Erziehungssystem welches unter dem Deckmantel "Corona" eingeführt wurde, denn mit Bekämpfung von Viren oder Krankheiten hat es Null-Komma-Nichts zu tun. Es ist bereits beschlossen, die Daten mit einem Social-Scoring System zu verknüpfen (bereits in Vorbereitung) wie schon lange in China vorhanden. Dann muss sich der Puffgänger der ja gesellschaftlich stigmatisiert werden soll, nicht mehr wundern wenn ihm sein Konto gekündigt, Kredite verwehrt, die berufliche Laufbahn endet, der Führerausweis entzogen wird oder ihm sonstige Nachteile erwachsen. Einfach mal nachdenken, denn die meisten sind sich darüber noch nicht bewusst, dass sie mit diesem ganzen Wahnsinn sich selbst das Wasser abgraben.


    Auch den Clubs und Studios kann es noch immens Schaden und Gästezahlen im grossen Stil kosten, vorallem die Gäste die etwas zu verlieren haben werden fern bleiben. Denn welcher Gast wird künftig noch ein Etablissement besuchen wenn er dort seine Daten digital hinterlassen MUSS und ihm daraus private, berufliche, geschäftliche Nachteile erwachsen?!

    Dass man keine Daten angeben muss gilt nur für geimpfte Gäste und man muss das Zertifikat zeigen. Ungeimpfte müssen einen Zettel ausfüllen.

    6profi hat sich gerade erkundigt ob das so stimmt was Du geschrieben hast. Laut telefonischer Auskunft der Rezeptionsdame im Amesia Dübendorf (Kanton Zürich) muss man als Ungeimpfter (also als normaler Mensch) lediglich einen Zettel mit Name und Anschrift ausfüllen wie Du geschrieben hast. Ausweis und Telefonnummer müssten aber laut persönlicher Auskunft der Polizei nicht mehr geprüft werden! Also viel easier als vor dem Lockdown, so sagte die Rezeptionsdame... Impfung und Zertifikat braucht also kein Mensch ✌️.

    Dass man keine Daten angeben muss gilt nur für geimpfte Gäste und man muss das Zertifikat zeigen. Ungeimpfte müssen einen Zettel ausfüllen.

    6profi hat sich gerade erkundigt ob das so stimmt was Du geschrieben hast. Laut telefonischer Auskunft der Rezeptionsdame im Amesia Dübendorf (Kanton Zürich) muss man als Ungeimpfter (also als normaler Mensch) lediglich einen Zettel mit Name und Anschrift ausfüllen wie Du geschrieben hast. Ausweis und Telefonnummer müssten aber laut persönlicher Auskunft der Polizei nicht mehr geprüft werden! Also viel easier als vor dem Lockdown, so sagte die Rezeptionsdame... Impfung und Zertifikat braucht also kein Mensch ✌️.

    Wenn eine Herausforderung "siegt", tut man im PROPAGANDASYSTEM so als hätte man das immer gewusst ... die Villa wird dem nächsten schwulen Minister weitervermacht.

    will das gar nicht überbewerten aber soll hier angeblich ein Sexforum sein und wir wollen es lustig haben:

    Was soll jetzt das schwule spahn-bersetsche herumgedruxe, mit Deinen Anspielungen "angeblich Sexforum und lustig haben"? Das Thema lautet "Corona Hintergründe ...". Musst Dich vor niemanden rechtfertigen die Wahrheit zu schreiben und die Wahrheit ist eben nicht immer lustig. Also Bitteschön weiterhin Klartext schreiben in Sachen Corona oder hast du dich auch schon kaufen lassen? :P Lege dir schon mal Vorräte an. Der Herbst und somit die nächste finale Schliessungswelle steht bevor und noch viel mehr! Also Johnny, immer schön dran bleiben und es wird nicht lustig werden.

    Und obergeil fänd ich es dann wenn ich den fickenden Freier voll anspritzen könnte

    Niemand wurde oder wird unfreiwillig von anderen Gästen angespritzt. Reine Fantasie! Deshalb braucht ihr auf den Blödsinn nicht reagieren und näher eingehen. Merkt ihr nicht, dass es von LaDracu reine Provokation ist? :langweilig: Schreibt lieber von Euren Public-Fucking Erlebnissen :mutig: als Euch mit hypothetischen Anspritz-Theorien zu beschäftigen.


    von einem Fremden überraschend anspritzen lassen

    Bitte weder andere Gäste noch Angestellte vom Club anspritzen ohne vorher zu fragen!

    Also ich möchte ebenfalls ungern angespritzt werden.

    Die Gewinner bekommen noch eine Benachrichtigung die Sie mitbringen können um Ihren Gewinn auch nachweisen zu können.

    Die Gewinn-Benachrichtigungen mit den Gutschein-Codes wurden an alle Gewinner im Forum zugestellt. Bitte Posteingang der Privatnachrichten kontrollieren.


    Falls etwas nicht angekommen ist bitte hier kurz schreiben...


    6profi wünscht viel Vergnügen und ist schon auf die Erlebnisberichte von den Gutschein Einlösungen gespannt.

    Wahl Miss Sexpark & Verlosung

    Wähle Dein Sexpark-Girl und schreibe einen kurzen Kommentar von Deinem letzten Sexpark Besuch in dieses Thema. Damit nimmst Du automatisch an einer Verlosung von 3 Top Arrangements teil (Eintritt, 1 Std Vollservice, 1 Fl Roederer Brut) im Gesamtwert von jeweils über CHF 400.-.

    Die Auslosung der 3 Gewinner findet bis zum 03.07.2021 statt. Die Auslosung wird ehrlich & transparent durchgeführt: Die Namen der 3 Gewinner werden vor laufender Kamera im Sexpark aus einer Lostrommel gezogen und das Video von der Auslosung wird im Forum veröffentlicht. Die Arrangements sind im Juli / Aug bei einem Girl nach Wahl einlösbar (jedoch nicht an der Party am 10.07.).

    Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!


    Die Auslosung der Gewinner wurde heute von 6profi im Sexpark vor laufender Kamera durchgeführt. Schaut Euch dazu das nachfolgende Video an ✌️


    Die Gewinner der drei Hauptpreise

    (VIP-Ticket: Eintritt, 1 Stunde Vollservice, 1 Flasche Roederer Brut)


    Etter

    testudo

    Galmeri


    Die Gewinner der drei Trostpreise

    (Freier Eintritt)


    Tommy69XXX

    Fanatic88

    mixedcouple


    Wahl Miss Sexpark & Verlosung

    Wähle Dein Sexpark-Girl und schreibe einen kurzen Kommentar von Deinem letzten Sexpark Besuch in dieses Thema. Damit nimmst Du automatisch an einer Verlosung von 3 Top Arrangements teil (Eintritt, 1 Std Vollservice, 1 Fl Roederer Brut) im Gesamtwert von jeweils über CHF 400.-.


    Die Auslosung der 3 Gewinner findet bis zum 03.07.2021 statt. Die Auslosung wird ehrlich & transparent durchgeführt: Die Namen der 3 Gewinner werden vor laufender Kamera im Sexpark aus einer Lostrommel gezogen und das Video von der Auslosung wird im Forum veröffentlicht.


    66 Teilnehmer haben an der Abstimmung zur Miss Sexpark teilgenommen

    • 16 Teilnehmer haben die Teilnahmebedingungen erfüllt
    • 16 Teilnehmer haben die Teilnahmebedingungen nur teilweise erfüllt
    • 34 Teilnehmer haben die Teilnahmebedigungen gar nicht erfüllt
      (abgestimmt aber keinen Kommentar geschrieben)

    Die Auslosung der Gewinner findet heute Nachmittag im Sexpark statt und ein Video davon wird heute Abend im Forum veröffentlicht.


    Auslosung Hauptpreise

    Für die Verlosung der drei Hauptpreise im Wert von jeweils über CHF 400.- haben sich diese 16 Teilnehmer qualifiziert:


    nitro68

    Silberbär

    conant

    green

    heros

    testudo

    schmusekater

    Galmeri

    BrustoderKeule  
    Nadeschki

    Etter  
    weehaa  
    hugoegon  
    JohnnyGS

    Schnabeltier  
    Freier


    Auslosung Trostpreise

    Diese 16 Teilnehmer haben die Teilnahmebedingungen nur teilweise erfüllt, in dem sie abgestimmt haben einen Kommentar geschrieben haben, aber leider keinen Kommentar vom letzten Sexpark-Besuch. Unter diesen Teilnehmern werden drei Freie Eintritte ausgelost:


    check626

    xy_freising  
    maximus66

    swen

    Fanatic88

    MrFantastic

    666bandito666

    Theycallmezeus

    Genussmann

    chappi

    Tommy69XXX  
    dodoschweiz

    mike-zh

    123wech

    mixedcouple

    aliendom

    Vor Corona... Mit Maya explosiven Sex erlebt. Stimme für Maya💋

    Das nützt nichts, wenn Du das nur schreibst. Um Deine Stimme der Maya zu geben und an der Verlosung teilzunehmen, musst Du auf das Girl Maya klicken und anschliessend auf "Abstimmen" klicken. Sollte eigentlich selbsterklärend sein oder geht das nicht klar hervor :confused:. Bitte um Info ob das nicht verständlich genug ist.


    Abstimmen, Abstimmen, Abstimmen


    Endspurt...


    Bis jetzt erst 48x abgestimmt, eine recht magere Beteiligung für eine "Volksabstimmung". Nicht so stimmfaul liebe Genossen... ;) es bedarf nur einen einzigen Klick um Dein Sexpark-Girl zu wählen.  jetzt Gas geben und abstimmen, nur noch wenige Tage!!!


    Wahl Miss Sexpark & Verlosung

    Wähle Dein Sexpark-Girl und schreibe einen kurzen Kommentar von Deinem letzten Sexpark Besuch in dieses Thema. Damit nimmst Du automatisch an einer Verlosung von 3 Top Arrangements teil (Eintritt, 1 Std Vollservice, 1 Fl Roederer Brut) im Gesamtwert von jeweils über CHF 400.-.

    Die Auslosung der 3 Gewinner findet bis zum 03.07.2021 statt. Die Auslosung wird ehrlich & transparent durchgeführt: Die Namen der 3 Gewinner werden vor laufender Kamera im Sexpark aus einer Lostrommel gezogen und das Video von der Auslosung wird im Forum veröffentlicht. Die Arrangements sind im Juli / Aug bei einem Girl nach Wahl einlösbar (jedoch nicht an der Party am 10.07.).



    Alexandra

    Rumänin | ab 2016 im Sex-Park | derzeit im Club anwesend

    Sehr hübsches aber ein etwas scheu wirkendes Girl mit hoher Suchtgefahr, denn im Zimmer verwandelt sich Alexandra zu einem heissen Vamp. Wer sie einmal erlebt hat, weiss Bescheid.

    Forum-Berichte von Alexandra >>


    Angelina

    Bulgarin | ab 2013 im Sex-Park

    Ein super sexy Girl, welches am liebsten einen Dreier mit einem anderen Girl gemacht hat. Heute ist klar warum, denn Angelina ist seit Jahren in einer glücklichen Beziehung mit einer Frau.

    Forum-Berichte von Angelina >>


    Gabriela

    Rumänin | ab 2016 im Sex-Park | derzeit im Club anwesend

    Gabriela ist im Park der "Speedy Gonzales". Nach längerer Abstinenz ist sie nun wieder zurück im Sex-Park. Von ihrer Schönheit und Sexappeal hat sie nichts verloren.

    Forum-Berichte von Gabriela >>


    Maya

    Ungarin | ab 2011 im Sex-Park

    Maya war eine der ersten Top-Shots im Sex-Park. Ein Skinny-Girl und heisser Feger, in die sich jeder Mann direkt verliebte.

    Forum-Bericht von Maya >>


    Nadine

    Deutsche | ab 2018 im Sex-Park

    Das Dream-Girl aus dem grossen Kanton. Nadine war zarte 18 Jahre als sie ihre Karriere im Sex-Park begann. Aber leider wurde sie bereits mit 20 Jahren pensioniert und seither von vielen Stammgästen schmerzlich vermisst.

    Forum-Berichte von Nadine >>


    Nadja

    Bulgarin | ab 2012 im Sex-Park

    Eines der wildesten Girls zu Beginn der Sexpark-Jahre, absolute Nymphomanin, Squrting Queen, einfach nicht satt zu bekommen.

    Forum-Berichte von Nadja >>


    Rosy

    Bulgarin | ab 2011 im Sex-Park | derzeit im Club anwesend

    Kam einst als junges Girl in den Sexpark und sprach nur bulgarisch. Innerhalb kürzester Zeit überzeugte Rosy nicht nur durch ihre Deutsch-Kentnisse sondern fand defintiv ihren Traumjob, denn Sex ist ihr Leben. Nach einer ausgiebigen Tour durch die Schweizer Clubs, ist sie nun wieder "zuhause" im Sexpark angekommen.

    Forum-Berichte von Rosy >>

    weitere Forum-Berichte von Rosy >>


    Roxana

    Rumänin | ab 2016 im Sex-Park | derzeit im Club anwesend

    Roxana, eine kleine Traumfrau und Ex Miss-Blowjob im Sexpark. Sie lässt jedes Männerherz dahin schmelzen, denn sie ist nicht nur beim Blasen Extraklasse.

    Forum-Berichte von Roxana >>


    Besuche das 10-jährige Sexpark Jubiläum

    https://www.sex-park.ch


    Den kapitalistischen Schwengel von jungen Vorkämpferinnen des Sozialismus abschlecken zu lassen und ihre jungen Schenkel unter dem Parteiröckchen aufzuspreizen hat halt nur immer ein paar alte Bravo Hefte gekostet.

    Gelobt seien Marx und Lenin, noch ist der P6 in der Schweiz nicht dem Untergang geweiht 😂😂😂

    In der Zürcher Altstadt in der Spiegelgasse 14 beschützt von der neutralen Schweiz hat der Kommunist Lenin sein Mannifest geschrieben und die russische Revolution gestartet, 10 Millionen Todesopfer und Schicksale über Jahrzehnte.


    Wenn Karma eine Hure ist, was kommt da wohl auf die Schweiz noch zurück? =O

    „Sozialistischen Schweizer Volksrepublik“

    Der Vorschlaghammer ist dann aber dies, wie von JohnnyGS schon bemerkt:

    "Die Schliessung der Bordelle habe das Elend der Frauen in der Prostitution nicht verursacht, sondern sichtbar gemacht"

    Was für eine verquere Logik. Da wird eine ganze Berufsgruppe in den Lockdown geschickt und ins Elend gestürzt

    Hallo Don,

    da erzählst Du uns jetzt aber nichts neues. Wir werden doch von den Corona-Verbrechern schon die ganze Zeit verhöhnt, belogen und betrogen, nicht nur die Rotlichtbranche sondern ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit auf ganzer Linie. Und noch schlimmer, diese Parasiten finanzierst auch Du mit Deinen Steuergeldern. Da greift das Sprichwort "Nur die dümmsten Kälber wählen / finanzieren ihren eigenen Henker". Hoffentlich geht da bei manch einem mal ein Lichtlein auf. Ab Oktober kommt die 4. geplante Welle - die Mutantenwelle!


    Im Text bezeichnet Landmann das Prostitutionsverbot als «unwahrscheinliche Brutalität allen Sexarbeiterinnen gegenüber, ein Verbrechen».

    Ich schreibe, was in der Realität passiert und nicht das, was schön, stressfrei und angenehm in der Welt der Matrix wäre. Solltet ihr Letzteres bevorzugen so schaut bitte in die Mainstreampresse und nicht in meine Berichte.

    :top: Für diese Einstellung gibt es volle Punktzahl :super:. Absoluter Genuss Deine Berichte zu lesen: locker-flockig und direkt aus der Hüfte geschossen auf den Punkt gebracht, kein mehrseitiges wirres verkrampftes Liebeskaspergesülze.


    Auf dem Zimmer, bevor wir überhaupt etwas gestartet hatten dann „Dein großer Schwanz macht mich ja so geil Schatzi“. Arghh no stop stop stop ! Ich bat sie, doch bitte ganz normal und natürlich zu sein, ohne dieses Fake Deutsches-Nuttengelaber.


    Da wurde sie patzig „Wir können auch abbrechen, das macht mir nichts aus“. Ohh Mann...ich komme ins Cleo weil ich doch grade KEINE anstrengenden Frauen möchte. Es gelang mir dann ihr zu erklären, einen der 6P WG Berichteschreiber so zu dissen sei ein suboptimaler Start für eine perfekte WG Glanzkarriere in Schweizer Saunaclubs. Zum Glück kriegte sie sich dann auch wieder ein.


    Auf dem Bett packte sie dann wie jeder gute Hamburger Reeperbahnnutte dann erstmal schön ihre Tücher, Kondome, Gleitgels etc. in einer Reihe aus und fragte : „So Schatzi, und was willst du denn jetzt gerne machen ?“. ARGHH ! NEIIIN ! MAMA !!!

    Ich schreibe, was in der Realität passiert und nicht das, was schön, stressfrei und angenehm in der Welt der Matrix wäre. Solltet ihr Letzteres bevorzugen so schaut bitte in die Mainstreampresse und nicht in meine Berichte.

    :top: Für diese Einstellung gibt es volle Punktzahl :super:. Absoluter Genuss Deine Berichte zu lesen, locker-flockig und direkt aus der Hüfte geschossen auf den Punkt gebracht, kein mehrseitiges wirres verkrampftes Liebeskaspergesülze.


    Auf dem Zimmer, bevor wir überhaupt etwas gestartet hatten dann „Dein großer Schwanz macht mich ja so geil Schatzi“. Arghh no stop stop stop ! Ich bat sie, doch bitte ganz normal und natürlich zu sein, ohne dieses Fake Deutsches-Nuttengelaber.


    Da wurde sie patzig „Wir können auch abbrechen, das macht mir nichts aus“. Ohh Mann...ich komme ins Cleo weil ich doch grade KEINE anstrengenden Frauen möchte. Es gelang mir dann ihr zu erklären, einen der 6P WG Berichteschreiber so zu dissen sei ein suboptimaler Start für eine perfekte WG Glanzkarriere in Schweizer Saunaclubs. Zum Glück kriegte sie sich dann auch wieder ein.


    Auf dem Bett packte sie dann wie jeder gute Hamburger Reeperbahnnutte dann erstmal schön ihre Tücher, Kondome, Gleitgels etc. in einer Reihe aus und fragte : „So Schatzi, und was willst du denn jetzt gerne machen ?“. ARGHH ! NEIIIN ! MAMA !!!

    mehr Girls = mehr Gäste ?


    6profi greift ein neues Diskussionsthema mit einem Zitat von Ingo zu einem interessanten Thema auf, welches bisher im Forum noch nicht eingehend und gesondert behandelt wurde. Zu dieser Thematik geistern seit jeher viele Mythen und Denkfehler in den Köpfen der Leute herum. 


    Ein weiteres Thema in der interdisziplinären Diskussionsreihe "Frag den Ingo"


    Ganz einfach, weil die Verantwortlichen des Clubs denken, mit mehr Girls kommen entsprechend mehr Gäste, aber das stimmt nicht. Die Gäste kommen eben nur im Verhältnis 1:10 mehr. Deshalb verdienen die Girls in diesem Fall zu wenig und verlassen den Club. Mindestens schon 20x in den letzten 33 Jahren ausprobiert. Alle meine Mitbewerber denken so, Gott sei dank!8)

    Die Steaks waren... sagen wir es so: Meinem Metzger des Vertrauens würde ich diese Fleischqualität um die Ohren hauen. Pommes waren je nach Koch recht gut, Salat oK. Mir hat meistens die Steaksauce bzw. CdP gefehlt. Aber hey, es war GRATIS oder kostete mal 5 Stutz oder so. Was erwartest du da? Mein Standarprogramm ist ficken, essen, ficken, gehen oder essen, ficken, ficken.

    … sehr abgeschmackt und unter jeglichem diskussionswürdigen Niveau! Erschreckende & niveaulose Entwicklung, auf keinem Fall 6profi-würdig, gerade in einem Thema wo es um Erlebnisberichte in einem Sexclub geht. Geht es nur um sinnloses Umsonst-Fressen?


    Gute Nacht!

    Damit ist in der gesamten Schweiz der Sauna- und Bar-Betrieb aber erst ab 1.6.

    So ist es.


    Mit den Autoren um den Röstigraben sollte man etwas Nachsicht haben. Das Lesen und das Verstehen von Verordnungen im Schriftdeutsch gehört offensichtlich nicht zu deren Stärken ;). Bisher wurde von denen ja sogar vehement bis aufs Blut behauptet, der normale Saunaclub Betrieb sei in der Schweiz die ganze Zeit über während des Lockdowns möglich und legal gewesen :sleeping:. Nun bestätigen sie es selbst das erst ab 31.05. Bzw 01.06. wieder möglich. Und der Administrator wurde von mehreren Autoren aufs gröbste angefeindet als er diese vorsätzlich verbreiteten Falschinformationen (Lügen) im Forum richtig gestellt hat. Dieses unschweizerische Verhalten muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen und welcher negativen Energie- und Interessen sich diverse Autoren seit neustem andienen ;). Und anstatt die Sache zu begraben oder sich Ihre falschen Behauptungen einzugestehen, pöbeln sie aufs Neue gegen 6profi.

    Schon etwas skurrile Ansichten! An was sterben dann die Leute? An politischer Propaganda? Eine einfache Grippe ist es jedenfalls nicht.

    Du sprichst doch hier nur die von den Staatsmedien verbreitete Propaganda nach. Deine Fragen wurden schon lange mit Hunderten Beiträgen in diesem Thema abgehandelt. Fakt ist eben, dass 99,99 Prozent nicht an dieser Corona-Grippe sterben. So wie jedes Jahr gibt es zig Tausende Tode durch Grippe. Das hat seit Jahrzehnten noch nie eine einzige Impfung verhindern können und es wird sogar laut gemunkelt das die Impfungen die Probleme sogar verschärfen. Es ist mehrfach bewiesen das keine Übersterblichkeit durch Corona vorliegt. Also von was sprichst Du dann eigentlich?


    Wenn es jemanden mit Corona-Grippe erwischt, braucht niemand Angst haben. Gibt genügend sehr hochwirksame Mittel falls man an dieser Grippe erkrankt, z.B. das schon oft hier erwähnte Ivermectin. Oder das berühmte ClO₂ mit dem in Lateinamerika schon Hunderttausende Erkrankte innerhalb weniger Tage wieder gesund waren. Diese wirksamen Mittel kosten wenige Cent und werden von der Pharmaindustrie bzw. deren Regierungsmarionetten verboten und kriminalisiert, warum wohl?! Lieber lässt man Menschen sterben anstatt ihnen ein wirksames Mittel zu geben an denen sie nichts verdienen. Einige Generäle vom mexikanischen Militär, darunter auch ein Bruder vom Präsident, hat man von den Beatmungsgeräten aus den Krankenhäuser herausgeholt und ihnen ClO₂ gegeben und waren wieder topfit. Genauso Donald Trump hat man ClO₂ im Militärkrankenhaus intravenös gegeben. Nach 1 Woche war er Top fit und wirkte 10 Jahre jünger wie das blühende Leben. Vom Millitär in Lateinamerika wird nur noch ClO₂ eingesetzt , angeordnet und verteilt durch ranghohe Generäle die durch dieses Mittel selbst wieder topfit gemacht wurden. Kein Mensch brauch diesen Impfdreck.


    Deine Wut solltest Du deshalb gegen die Verbrecher richten und nicht gegen die Aufklärer.

    Allerdings wird hier von einigen Schreibern inkl. Administrator so getan, als ob es das Virus nicht gebe und auch die Impfungen mehr Gefahr als Hilfe bringen.

    Das Virus basiert nicht auf wissenschaftlichen Fakten sondern auf politischer Propaganda / Panikmache. Es gibt bis heute keinen Virus Nachweis! Es wurden sogar 1 Million Euro Preisgeld für die Erbringung eines Virus-Nachweis geboten. Bislang ergebnislos, na sowas... Da sollten doch beim letzten die Alarmglocken läuten. Tja, und Zig-Tausende registrierte Todesfälle durch die Impfung und Hunderttausende registrierte Nebenwirkungen in den Datenbanken der EU und CDC und Spätfolgen noch gar nicht berücksichtigt bzw. ungewiss, das schleckt keine Geis weg. Unter diesen Voraussetzungen lässt sich doch kein gesunder und normaler Mensch impfen und spielt freiwillig Labor Ratte für eine pervertierte Pharmaindustrie der es nur um Billionen Gewinne geht. Wer dieses Spiel nicht durchschaut hat und das nicht mehr laut äussern darf, wo sind wir dann angekommen?! Und was sind das für Menschen, die dieses System noch decken? Wirklich ganz schlimm.


    Video

    https://www.kla.tv/18516



    Wozu habe ich ein Leben lang meine Abwehrkräfte selbst arbeiten lassen und nie mit Antibiotika oder ähnlichem geschwächt? Um mir jetzt eine Nadel mit irgendeinem Zeugs in den Muskel stechen zu lassen. NIEMALS. Und wenn dann kein Club-Besuch möglich ist - Pech gehabt.

    Schnuffel

    Super Einstellung und vorbildhaft, es gibt sie eben doch noch: Menschen mit Rückgrat & Verstand :thumbup:. Es wäre schön, wenn sich gute Leute wie Du, hier etwas mehr im Forum beteiligen würden und es ein paar viele mehr von Deiner Sorte gäbe... dann wär die Welt wahrscheinlich noch in Ordnung ✌️.

    Wenn man die Beiträge von dingsbums und manch anderen liest, würde es sicher viele interessieren ob die Coronagläubigen und Zertifikat-Freaks ihre Masken in den Clubs angelegt haben, gerade auch im Zimmer und sämtlichen Bereichen bzw. ob sie den Mindestabstand zu den Girls und anderen Gästen einhalten und im Zimmer coronaconforme sexuelle Dienstleistungen praktiziert werden. Also ob sie sich an die Regeln halten die sie hier mit Überzeugung predigen? Oder läuft es darauf hinaus, Wasser predigen und Wein trinken?!

    Ohne Impfung werde ich vermutlich irgendwann sogar Corona Viren bekommen. Na und ? E

    In der Nachbarschaft vom Administrator hört er in den letzten Wochen oft das ihm zugerufen wird "ich habe jetzt auch Corona... bin jetzt auch positiv getestet worden... mir geht es gut... aber wünsche es trotzdem keinem..." 🙈. Als ob sie darauf stolz wären jetzt auch dieser neuen Lifestyle-Sekte anzugehören. Die Bekloppten lassen sich halt testen und testen und treiben damit die Zahlen auf Papier hoch und lösen eine Spirale aus, aber das checken die nicht mehr, da Hopfen und Malz verloren. Darunter momentan sehr viele positiv Getestete die sich bereits im März / April haben impfen lassen, also "Positiv" trotz Impfung 🤣. Anstatt die Leute mal ihre Finger von diesem Teufelszeug weglassen würden (keine Masken, keine Tests, keine Impfungen...). Ein absoluter Wahnsinn.

    Gemäss aktueller Planung in der Schweiz ist es so das jeder Club selber entscheiden kann ob er nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete reinlässt.

    Dem Administrator ist zu Ohren gekommen, dass bereits Clubs in der Schweiz laut darüber nachdenken, den Zutritt künftig für "Geimpfte" zu verweigern, um sich selbst, Personal, Gäste und Girls nicht in Gefahr zu bringen. Auch das kann noch ein Thema werden.


    Aber das Video mit der Frau, für mich Banane.

    Ist doch klar, dass jemand der ein Impfguru ist oder sich bereits mit der Zeitbombe hat impfen lassen, das Video blöd findet weil er das nicht hören will und keinen Spiegel vorgehalten bekommen möchte. Das ist total verständlich. Es soll jetzt keiner sagen, die Leute wurden nicht zur Genüge vor den Gefahren der Impfungen gewarnt, jedem das Seine!

    Danke für die Info. Hab mich mal informiert und auf Google gelesen.

    Der Schwab und der doofe Prinz Charles als Ideengeber.

    Das sind denen ihre Gedanken. Ich glaube

    nicht an solchen Blödsinn.

    Wenn Du meinst, man könne mal eben mit einem Stichwort so nebenher nachgoogeln und dann glauben über eine komplexe Angelegenheit umfassend informiert zu sein, dann schreit das vor Naivität zum Himmel. Aber Deine Aussagen sind nicht nur inhaltlich falsch sondern sie zeigen woher der Wind weht, und es Dir nur darum geht das Thema in Lächerlichkeit zu ziehen. Denn Du weisst sehr wohl über das stattfindende Verbrechen weil Du nicht naiv bist. Übrigens hat Dich hier niemand aufgefordert an irgendwas zu glauben oder versucht Dich von etwas zu überzeugen... sondern es geht hier rein um die Information.


    Das nachstehende Video hat der Admin gestern in diesem Thema gepostet. Danach wurde das Video von jemandem der es gut fand, auf Instagramm gespostet. Nur wenige Minuten später wurde es von Instagramm kommentarlos gelöscht und angedroht im wiederholungsfalle den Instagramm-Account zu löschen. Ja, die Verbrecher schäumen über, wollen das Volk mit allen Mitteln dumm halten. Nur Schade, dass es auch hier im Forum solche Mitglieder gibt die auf deren Seite stehen und sich gegen die Menschlichkeit und nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden können.

    Das Video zum Zertifikat hat 6profi gerade von einem renommierten Saunaclub bekommen und möchte es Euch nicht vorenthalten:


    ...deiner Ansicht nach...

    Es muss klargestellt werden, dass es hier nicht um eine "Ansicht" des Administrators geht.


    Hier handelt es sich um Fakten, die Du auf der offiziellen Homepage des WEF (Weltwirtschaftsforum mit Sitz in Genf) unter "Great Reset" bzw. "Agenda2030" brühwarm nachlesen kannst und die Schweizer Regierung vorne an Frau Sommaruga diesen Verbrecher Organisationen den Weg geebnet hat, in dem diese Organisationen mit Sitz in Genf völlige Immunität und Steuerfreiheit im Schweizer Bundesgesetz verankert hat. Ist kein Science Fiction sondern knallharte Realität, deshalb lohnt es sich zu hinterfragen, aufzuwachen und zu verstehen das "Covid-Zertifikat" und Impfungen keine Spielereien sind "die man eben mal so macht" ... sondern sie sind Kalkül zur brutalsten Unterjochung der Menschheit ever.

    Man hat den Menschen zuerst gezielt Freiheiten und Grundrechte genommen um sie ihnen hinterher nur unter Bedingung der völligen Unterwerfung eines Covid-Zertifikats und Impfungen eingeschränkt wieder zurückzugeben. Aber das ist nur vorgegaukelt und Schein damit die Menschen mitmachen und sie in die Falle gehen, also billige Hütchenspielertricks des Teufels um die Menschen hinterher Schrittweise in die totale Versklavung zu treiben oder zu schlachten.


    Das sind nur ein Teil der Perversitäten, die auf den Webseiten vom WEF öffentlich nachzulesen sind, schöne neue Weltordnung (NWO):


    - Totale Überwachung der Bürger Covid-Zertikat, Chip (Microsoft ID2020)

    - Geldentwertung, Einführung digitale Weltwährung

    (Microsoft Patent 060606 Crypto Währungssystem mit Körperaktivitätsdaten & Social Credits)

    - Materielle Enteignung bis im Jahr 2030 (kein Privatbesitz mehr)

    - drastische Bevölkerungsreduktion durch Eugenik via Impfungen

    - Gedankenkontrolle, Bewusstseinssteuerung

    - Verschmelzung Mensch und Maschine, Erschaffung des künstlichen Menschen

    - Erschaffung einer künstlichen Welt in der Tiere und Bäume komplett ausgerottet werden sollen

    - Abschaffung der Geschlechter (Gender, Verschmelzung Männlein mit Weiblein, Unisex Modelle)

    - Auflösung der Familie

    Was ist das Covid-Zertifikat?


    "Das Covid-Zertifikat ist eine "Möglichkeit ;(" eine Covid-19-Impfung, eine durchgemachte Erkrankung oder ein negatives Testergebnis zu dokumentieren." https://www.bag.admin.ch/bag/d…cov/covid-zertifikat.html


    Laut eidg. Zertifikat werden die Bürger ab jetzt strikt in zwei Klassen geteilt:

    - Gespritzte oder Genesene

    - Getestete


    Gesunde Menschen wurden per Gesetz abgeschafft (darf es nicht mehr geben).


    Das Video zum Zertifikat hat 6profi gerade von einem renommierten Saunaclub bekommen und möchte es Euch nicht vorenthalten:


    Dateien

    • zertifikat-.mp4

      (9,38 MB, 19.586 Mal heruntergeladen, zuletzt: )