Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

München | Nürnberg | Ulm | Augsburg | Regensburg | Ingolstadt

FKK-Hawai / Ingolstadt

  • Antworten
    • Ich war das erste Mal im Hawaii und hatte eigentlich mehr erwartet.
      Wenn nicht gerade eine Aktion ist, kostet der Eintritt stolze 70Euronen. Der Club ist soweit ganz ordentlich, sauber und relativ modern (siehe dazu auch den Bericht von Cupra). Mir persönlich hat es etwas an Stimmung gefehlt, da die meisten WGs nicht zu meinem Beuteschema gehörten. Ich bevorzuge jüngere und vor allem schlanke, wohl proportionierte und hübsche Girls, was ich leider nicht von allen behaupten konnte.


      Ich habe mich dann für Bianca entschieden, was sich als gute Wahl herausgestellt hat. Eine kleine, zierliche und vor allem geile Ungarin mit einem fröhlichen Lachen. Je länger wir zusammen waren, je inniger wurden die Küsse und auch das ursprüngliche nicht mit dem Finger eindringen hat sie bald aufgegeben und ich konnte fingern - vaginal und anal - wie ich wollte. Ich habe sie solange geküsst, gestreichelt, gefingert und geleckt, bis sie sich kaum zurückhalten konnte und begann laut zu stöhnen, zu winden und zu zucken. Ob der befreiende Orgasmus dann echt war, weiss man(n) nie aber sie war so glücklich, dass sie für eine Gesichtsbesamung mehr als bereit war und später richtig darum gebettelt hat einen zweiten Zimmergang mit mir zu machen....... was dann auch wiederum ein schönes Erlebnis war.


      Hawaii ? , ... ich werde zukünftig nicht mehr weit dafür fahren, aber wenn man(n) in der Nähe ist, sicher einen Abstecher wert.

      • Nutzte einen Geschäfts-Termin in Bayern für einen Besuch des Hawaii. Da ich einen Tag früher gefahren war, hatte ich den ganzen Nachmittag Zeit. Kurz nach der Cluböffnung war noch wenig los, sowohl Männer als auch Frauen waren selten. Entsprechend dauerte es dann auch einige Zeit, bis sich ein erster Kontakt ergab.


        Und zwar mit Sofia (ungefähr 30) aus Bulgarien. Sie hat einen sehr schlanken Body mit A-Cup-Tittchen und offenbar dauergeilen Nippeln und langes, dunkelrotes Haar. Sie nahm sich einige Zeit für das Gespräch, bevor wir uns dann in ein Zimmer verzogen. Auf Ihre Zusatzangebote verzichtete ich. Also verwöhnte sie mich mit einem geilen Gebläse. Sie machte mich so scharf, dass ich bei der anschliessenden seitlich von hinten Nummer nicht mehr sehr lange durchgehalten habe.


        Mittlerweile hatte sich der Club etwas mehr gefüllt. Die Software ist nicht schlecht, hält für mich aber den Vergleich mit den Imperium-Clubs nicht stand. Ich sah eigentlich keine einzige WG, welche ich vom Äusserlichen her unbedingt "haben" musste.


        Am ehesten noch reizte mich noch Ani, angeblich 20 Jahre jung. Die Bulgarin hat einen schlanken Körper, leicht hängende B-Cups, eine geile Muschi aber vor allem eine (nicht echte) Mähne, fast wie früher Farrah Fawcett (3 Engel für Charlie). Ich setzte mich dann zu ihr. Mit einem Umweg über das Smoker-Zelt landeten wir ebenfalls auf der Matte. Da sie 69 nur gegen Aufpreis anbot, buchte ich das Zusatzpaket für 50 Euro (wie gesagt 69, Lecken von Sack und After), auf den weiteren Fünfziger für einen Mundschuss verzichtete ich. Die Frau kann wirklich geil blasen. War auch ein gutes Zusehen im Spiegel. Wir schlossen die Nummer mit Missio und Doggy ab.


        Ich verköstigte mich zwischendurch mal am Buffet und statte auch der Sauna den ein oder anderen Besuch ab. Irgendwie fehlte mir in diesem Laden die Stimmung. Für das grösste Spektakel sorgte der Vogel, der sich wohl irgendwie nach drinnen verirrt hatte und nun von Kunstpalme zu Kunstpalme flatterte - und dabei manch eine Frau erschreckte.


        Eigentlich hatte ich es schon fast gesehen, als sich noch Darina zu mir an der Bar gesellte. Die Rumänin spricht gebrochen deutsch und kann sich auch in Englisch gut Unterhalten. Sie hat ein niedliches, von langen rotblonden Haaren eingerahmtes Gesicht und einen (für den Laden) überdurchschnittlichen Body. Die Nummer im Zimmer (Normalprogramm) war guter Standard, haute mich aber nicht um.


        Nach sechs Stunden Aufenthalt, drei Zimmerbesuchen kann ich das Fazit ziehen, dass die Preise in diesem Club sicher günstiger sind als in Schweizer Läden. Die Stimmung finde ich aber im Globe oder im Westside massiv besser.


        Piccolo

        • Dalia ist 20 Jahre alt und kommt aus der Region Nürnberg.
          Ihre Facts sind:


          • 20 Jahre alt
          • ca. 156 cm
          • KF 32
          • Sehr sportlich (Sixpack)
          • Mehrere Tatoos
          • Dunkelblonde Haare
          • Nice Titts (75 A)



          Dalia ist neu im Business und das merkt man auch. Die positiven Dinge wären z.B. dass man sich mit ihr super unterhalten kann und sie halt wirklich noch extrem süss wirkt resprektive ist. Sie erkundigt sich auch auf was man steht und ist einfach hammer mässig nett. Da sie auch sehr sexy aussieht mit den Tatoos kann man ihr eigentlich nicht wiederstehen.



          Die Kehrseite ist, dass der Service halt noch nicht perfekt ist. Aber das ist jammern auf sehr hohem Niveau. Ich hatte eine absolut tolle halbe Stunde mit ihr. Vor allem ihr Ritt auf mir wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Auch ihre Muskeln an den diversen Stellen hat sie voll im Griff und so trieb sie mich fast an den Rand des Wahnsinns.



          :doggy:ist einfach nur ein Augenschmaus. Dieser junge, knackige Po, die Tatoos => Das Paket ist Hammer. Nach einigen Stellungswechseln füllte ich den Pirelli und war total kaputt. Wenn Ihr FO noch etwas besser wäre, dann hätte Sie eine glatte 10 verdient.



          Für mich war es der erste WG Besuch bei einer ehen jungen Lady im Geschäft. Es hat mir super gefallen und war auch antörnend, dass es nicht immer nur die Masche des Girls ist.




          Hoffentlich ist Dalia noch da, wenn ich das nächste Mal im FKK Hawaii bin.



          GreeTZ Cupra

          • Ich mache hier einen Tread auf für generelle Erlebnisberichte vom FKK Hawaii in Ingolstadt:


            http://www.fkk-hawaii.de/


            Der Club ist von der Autobahn aus gut zu erreichen. Wenn am Abend die Parkplätze schon besetzt sind, kann man gut in der Umgebung bei Geschäften / Firmen parkieren.


            Empfang
            Kurz und freundlich den Türsteher grüssen und schon gehts rein an die Theke. 69 Euro hinblättern und man bekommt alles erklärt - Very friendly stuff :super:.


            Umkleide
            Ach, so eine Umkleide / Dusche hätte ich in der Schweiz auch gerne. Zumindest in der Ostschweiz (WS, Lavie) oder auch im FKK66 ist das doch alles viel kleiner, düsterer und einfach nicht so toll. Es hat genug Platz, die Duschen sind sauber und gross. Tip Top auch der Bereich wo man sich eincremen und die Haare Fönen kann

            The big hall

            Ok, der Club besteht eigentlich aus einem sehr grossen Raum oder besser gesagt aus einer Halle. Man hat von überall her einen guten Überblick. Ich persönlich finde das toll! Im ganzen Raum sind Sofas mit Tischen verteilt und an den Wänden glaube ich auch ein oder zwei Betten. Sensationell ist auch, dass im Clubraum nicht geraucht werden darf!!!! Welch eine Freude :super::super::super:


            Der Club ist sehr stylisch! Beleuchtung war super, man sah die wuderschönen Girls gut und trotzdem war es nicht zu hell. Auch der Sound war klasse. Ich musste hätte auch sofort lostanzen können. Leider waren oder sind die Girls hier eher ruhig. Sprich es gab keine Shows, oder Tänze an der Stange...


            Bar und Food
            Die Bar ist schön offen und wie der Club selbst cool eingerichtet. Das Personal sehr freundlich und die alkoholfreien Getränke sind dabei. Es hat auch immer ein Paar WGs an der Bar und man kann super mit Ihnen in Kontakt kommen.


            Jeden Abend gibt es ein warmes Buffet. Speisen kann man in einem leicht abgetrennten Bereich wo es zwei lange Tische hat. Auch die Girls essen hier. Das Buffet war lecker und es wurde auch nachbestellt. Es ist also absolut nicht so, dass nach 30 Minuten alles weg ist. Da es überall TVs mit Sky Pay TV hat, kann man auch gut Sport schauen, essen und gleichzeitig die Girls ins Auge fasse - goil...


            Wellness
            Es gibt einen Wirlpool und eine Sauna. Die Sauna ist auch warm und man kann wirklich saunieren. Die Duschen daneben sind super für die Abkühlung. Den Pool habe ich nicht benutzt. Eine Aussenanlage gibt es auch noch. Da es aber tiefster Winter war und auch schon spät Abends, habe ich da nicht gross rein geguckt.


            Konzept
            Grundsätzlich ist es so, dass die Girls nicht sehr aktiv auf Kundenjagd sind. Wenn man ungestört bleiben will, dann kann man das. Macht man sich bemerkbar, so kommt die angebetete natürlich zu einem auf Sofo oder wo man gerade ist. Das ganze ist sehr ungezwungen und mann kann gut mit den Girls sprechen und schauen ob die Chemie grundsätzlich stimmt. Es hat auch für alle was dabei. Die Mischung an diesem Abend war super. Deutsche Girls, eine Black Lady, Top Shots aus dem Ostblock :mutig:.


            Ist man sich einig geht man auf die Suche nach einem freien Plätzchen. Ja, man muss keinen Schlüssel holen!!! Ich denke es hat so um die 10 Zimmer und auch noch ein VIP Zimmer. Das Kostet aber rund 130 Euro die Stunde (inkl. eine Flasche Champagner) und dann noch das Girl (100 Euro).


            Service und Preise
            Die Girls verlangen 50 Euro für 30 Minuten. Das ist für CH Verhältnisse natürlcih :super:. Ich hatte drei Girls am Abend und bei allen war ZK und FO standard. Leider gibt es auf der HP des Clubs keine so genauen Infos. Ich denke es gibt auch girls, welche dies nicht anbieten. Wichtig wäre also, dass man vorher kurz abcheckt mit dem Girl, was sie so anbietet.


            An diesem Abend hatte ich drei Session und alle waren gut bis sehr gut. Ich war rund 6h im Club! Die Atmosphäre ist so cool hier, dass ich mir gut vorstellen kann im Sommer mal einen ganzen Tag hin zu gehen.


            Fazit
            Der Club ist super. Ich denke hier im Forum wird wenig darüber gschrieben, da das Forum ein anderes Einzugsgebiet hat. Leider ist er mit 310km viel zu weit weg für regelmässige Besuche. Es war der beste Clubaufenthalt, welchen ich je hatte und ich freue mich schon auf den Sommer und meinen geplaten Full Day Besuch im FKK Hawaii!!!


            GreeTZ Cupra

            • Hallo, dank einer Freikarte und der Tatsache dass mich die Autostrata an Ingolstadt vorbeiführte stattete ich diesem rel. neuen Club meinen Erstbesuch ab.
              Die Erwartungen waren gr0ß, da eben erstmalig dort und auch unter der Woche (leider hatte ich den Stammtisch verpasst), also rein in die gute Stube.
              Der Parkplatz war für nachmittags auch gut belegt und drinnen wurde mein Gutschein von der netten Empfangsdame ohne Probs akzeptiert.
              War in der Umkleide erstmal überrascht, da sich dort auch ein paar CDL tummelten, beim Frischmachen, Geldwäsche oder einfach nur Umkleiden, da auch erst angekommen.
              Der erste Blick in die heiligen Hallen lässt vermuten, dass in dieser eigentlich nur einer großen Halle mit paar Nebenräumen wie Saune, Ruheraum, Kino und Verrichtungszimmern vorher eine Disco war.
              Mich hat das anfangs etwas gestört, da weinger los war und die CDL eindeutig in der Überzahl waren (ca 25:12).
              So konnte man hin wo man wollte, man wurde überall mit Blicken verfolgt, selbst in der von aussen einsehbaren Sauna (bildete ich mir ein).
              Später genoß ich selbst den Überblick und pflanzte mich an die Bar und ließ mir von der überaus aufmerksamen Barmaid Moni den einen und anderen Latte zubereiten und ließ meinen Blick schweifen.


              Nachdem ich ein paar Favouritinnen angesprochen hatte blieb noch eine übrig und ich setzte mich einfach zu ihr hin, was sie mit einem freudigem Lächeln quittierte.
              Es war Erika aus Lettland, (OK - Volltreffer, von der hatte ich schon gelesen) und wir waren uns auch gleich symphtatisch.
              Nette Unterhaltung mit ihr, (ca 28, KF36, BH 75B, lange braune Haare, Bild auf der Homepage, wenn sie da ist) die wir im Kino fortsetzten.
              Hier ging sie mir gleich aber doch zärtlich ans Gemächt und ich revanchierte mich alsbald.
              Sie brachte mich sofort auf Touren und legte ein tolles Gebläse an den Tag, dass sie irgendwann die Frage nach dem Gummi stellen musste.
              Ich wollte jedoch die Schöne im Zimmer genießen, so packten wir unseren Krempel und wruden bei der Herbergssuche auch bald fündig.
              Hier starten wir wieder mit Zärtlichkeiten und gingen dann nachdem sie wieder geil tief und ohne großen Handeineinsatz (mit meiner Hilfe freihändig) weitergeblasen hatte in die 69 über.
              Es folgten einige Stellungen und sie ging überall gut mit, aber besonders die Reiterstellung und der Anblick ihres respektablen Hinterteils gefielen mir besonders gut.
              In deiser Stellung kam es auch wie es kommen musste, doch ich war froh so lange durchgehalten zu haben.
              Es folgte noch ein netter lustiger AST und die Übergabe der wohlverdienten CE.


              Name: Erika
              Herkunft: Lettland
              Alter: ca 28
              Größe: ca 1,70
              KF: 36
              Cup: 75B
              Haare: braun, lang
              ZK: ja
              Programm: FO, GV, EL, 69
              Fingern: nein
              KB: gegen Aufpreis
              nachkobern von Extras: nein
              Preis/Leistung: 30 Minuten/50 EUR
              Charme/Sympathie: :4stern:
              Gespräch/Unterhaltung: :4stern:
              Aussehen/Sexappeal: :4stern:
              Girlfriendfeeling: :4stern:
              Pornofeeling: :4stern:
              Wiederholungsgefahr: 95%



              Nach dem das leckere Buffet angerichtet war und ich mich nebst Hauptstpeise auch mit Spargelschinkenröllchen und Melonen gestärkt hatte begab ich mich auf die SUche nach einem weiteren Nachtisch.


              Trotz meines unguten Gefühls ging ich zielstrebig nochmals auf Fatima zu, die ich zwar anfangs schonmal interviewte, aber aus irgendwelchen Gründen von einer Buchung absah.
              Ich setzte mich zu ihr auf die Couch und wider Erwartens entwickelte sich ein unterhaltsamer und immer lustiger werdender Smalltalk.
              Schon nach einer Minute war sie mir so symphatisch, dass es klar war, dass wir uns kurz drauf in einem Zimmer wiederfinden werden.
              Meiner Bitte nach einem Testkuss kam sie auch nach, da sie normal nur im Zimmer küsst.
              Im Zimmer folgte dann der GF6 mit einer superhübschen zierlichen Grazie, so wie ich das liebe.
              Die Acton selbst war zwar nicht pornomäßig, aber sie ging gut mit, machte einen Blowjob, den ich so von einer viel erfahrener CDL erwartet hätte und der Anblick ihrers Knackpos beim DOggie hatte es in sich.
              Alles in allem einer super ausgefüllte 1/2 Std in mehreren Stellungen und vielen Küssen. Ich war froh, dass ich bis zum Schluss durchgehalten habe.
              Leider gab es KB nur gegen Aufpreis, was ich aber aus Prinzip ablehne. Ansonsten tolle Nummer.




              Name: Fatima ohne Bild
              Herkunft: Rumänien/bzw Köln
              Alter: ca 21
              Größe: ca 1,65
              KF: 34
              Cup: 75A
              Haare: dkl-braun, lang
              ZK: ja
              Programm: FO, GV, EL, 69
              Fingern: nein
              KB: gegen Aufpreis
              nachkobern von Extras: nein
              Preis/Leistung: 30 Minuten/50 EUR
              Charme/Sympathie: :4stern:
              Gespräch/Unterhaltung: :4stern:
              Aussehen/Sexappeal: :5stern:
              Girlfriendfeeling: :5stern:
              Pornofeeling: :3stern:
              Wiederholungsgefahr: 100%


              Nun war Erholung angesagt und zwischen meinen Saunagängen stärkte ich mich Säften und beobachtete etwas das Geschehen im Hauptraum.
              Da es mitten in der Woche war, traten die Gäste nach und nach den Heimweg an und nach einer Weile folgten dem auch vereinzelt ein paar CDL, die keine Chance mehr auf eine Buchung sahen oder einfach müde waren.


              Ich für meinen Teil musste mich zwischen Erika und Fatima entscheiden, die mir beide super gut gefallen hatten und ebenso symphatisch waren sowie eine super Leistung boten.
              Mit Fatima alberte ich öfter mal etwas herum und mit Super-Erika wurde es mit jeder Begegnung etwas kühler (keine Ahnung warum), also entschied Fatima das Rennen für sich.
              Die Nummer glich der ersten bis ins Detail und wurde mit einer gewissen Vertrautheit noch getopt. ALso mit ihr immer gerne wieder, war sehr schön.


              Gesamtfazit: Die Lobeshymnen mancher Forumskollegen kann ich nicht teilen, ich fand die Stimmung etwas verhalten und teilweise gedrückt.
              Auf der anderen Seite hat mir der Club mit seiner Größe und Übersichtlichkeit gut gefallen, genau wie das Essen, das sehr lecker war.
              Weniger berauschend fand ich den Wellnessbereich, mit seiner Präsentiertellersauna und dem Mini-Ruheraum, aber nur weil es woanders erheblich besser und schöner gelöst ist.
              Ich werde bei Gelegenheit gerne mal wieder kommen und auf der aktuellen Homepage kann man ja jederzeit nachsehen, ob die Favouritin anwesend ist.


              FKK Hawaii Saunaclub
              Steinheilstraße 6
              85053 Ingolstadt
              Tel.: +49 (0)163 8960880
              E-Mail: [email protected]
              www.fkk-hawaii.de

              • hallo,
                ich war jetzt schon das zweite mal in diesem club. das erste mal war ich mit der bekannten moni und einer thai zu gange. moni hat den bewährten service geboten und sich auch in den mund spritzen lassen. die thai war auch nicht ohne.
                beim zweiten mal bin ich auch dieser sascha (russland) über den weg gelaufen. also ich bin an ihr sozusagen hängen geblieben und habe mehrer sessions mit ihr erleben dürfen.


                generell finde ich, dass der club recht gelungen ist. ich kann die abzocke der ersten tage nicht bestätigen. wenn sich die betreiber nicht komplett auf die bekannte fkk hungehaken fraktion spezialisieren und auch ein paar mit richtig weiblichen rundungen beschäftigen, dann haben sie einen neuen stammgast. ich finde, das sollte man sich am fkk morgenland orientieren. die haben immer eine sehr ausgelgliechene besetzung. also auch große schwere naturbrüste! .-)

                • hi alle zusammen ich war vorgestern wieder im Hawaiclub in ingolstadt
                  und hatte das glück gleich 2 bekannte frauen zu treffen
                  christina aus tschechien und sascha aus russland
                  beide sind spezialisten auf ihrem gebiet,:p sascha kenn ich noch aus sudfass-in münchen und die war schon immer spitze
                  dann kam christina aus tschechien dazu und der abend war perfekt
                  ich kann die beiden wirklich empfehlen.:p
                  das Hawai ist in ingolstadt im gewerbe-gebiet in der feilbeinstr.

                  • hi, alle zusammen war im neu gegründeten fkk club in ingolstadt
                    und somit mal die lage gepeilt um zu sehen was da so alles im angebot ist.
                    beim einlass wird man freundlich empfangen und es wird auf alle räumlichkeiten hingewiesen der umkleideraum ist sehr sauber und nett gestaltet, die duschen sind hygienemäßig 1 a und comfortabel.
                    gegen abend ist warmes und reichliches buffet angesagt und es ist für jeden geschmack etwas dabei ,nun zu den mädels es gibt wie überall
                    gute und weniger gute ,aber hier gibt es mehr gute.
                    am besten war christina aus tchechien sie ist mit ihrer blaskunst :peine sensation und auch sehr nett.
                    nun zu den preisen eintritt € 65.- sex halbestunde € 50.-mit FO. (machen die meisten mädels) eine stunde € 100.- und blasen mit aufnahme € 100.-
                    also ich war 4 mal da und bin noch keinmal entäuscht worden .
                    ich kann den club wirklich empfehlen;)