FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Anmelden oder registrieren

Intim Massagen | Massage Studios

Orgasmusverzögerung Edging gesucht

    • Bin ebenfalls ein Edging-Liebhaber und werde nach Wiedereröffnung das about hands in Zürich oder Oberengstringen testen, kann mir gut vorstellen, dass die das gut können :):thumbup:. Am liebsten kombiniere ich es mit Bondage, dann ist es noch intensiver :saint:. Leider sind die Frauen nicht mehr aktiv, die ich früher buchte, oder sind zurück nach Deutschland. Aktuell kenne ich keine, die das beherrscht, das about hands ist ein Versuch wert.


      Eddie_ : wieso hast du Tiffany nur bis Ende August 2019 empfehlen können? Sie wird es kaum verlernt haben ;). Finde sie auf den Fotos sehr attraktiv und aktuell ist sie im History, ihre Fotos sind aber von 2015, schade, dass sie die Fotos nie aktualisieren :/, auf den Fotos sieht sie ziemlich sportlich und sexy aus...

      • Ich bin ja völlig ahnungslos wenn es um Sexpraktiken abseits des Hausgebrauch geht…Das Wort "Edging" höre ich demzufolge auch zum ersten Mal…


        Das mitlesen hier hat mir aber mein letztes Erlebnis vor der Schliessung im lavie in Erinnerung gerufen… Sorry falls ich falsch liege und es gar nicht zum Thema passt… Wie gesagt, ziemlich ahnungslos…


        18.00...ein mir bekanntes, aber sehr selten von mir gebuchtes, Girl stellt sich an der Bar neben mich und fragt, ob sie bei mir bleiben darf, keine Lust mehr zu arbeiten… Ich gesagt: "Passt, ich auch keine Lust mehr auf Zimmer, um 19.00 ja eh Schluss"...


        18.05...Um den ganzen einen seriösen Anstrich zu geben cüpli bestellt und Rückzug aufs Sofa…


        18.06 - 18.08… es zeichnet sich ab, dass unsere Vorstellung von einer gemütlichen Plauderei auf dem Sofa weit auseinandergehen. Sie beginnt ungefragt mit einem Handjob der obersanften Art… Ich wehre mich selbstverständlich vehement dagegen… meine Prinzipien sind mir absolut wichtig und nicht verhandelbar, kein Nahkampf auf dem Sofa wenn ich nicht aufs Zimmer will! Bin stark und stolz auf mich…


        18.09 - 18.11...Ich beginne meine Lebenseinstellung zu hinterfragen… Sind Prinzipien wirklich soo wichtig…? Scheiss drauf…


        18.12 - 18.59… Freunde, das Girl ist 21 Jahre alt und weiss schon genau wie ein einfacher Mann wie ich funktioniert…. Sie hat es tatsächlich geschafft mich innert 45 Min 4x so weit zu bringen, dass ich ca. 20 Sek. vor der Explosion stand… Und dann jeweils auf knutschen umgestellt… Und dann wieder von vorne…. 4x...bis 18.59…


        Wie gesagt, keine Ahnung ob das "edging" war… Aber ich wäre einer Wiederholung nicht abgeneigt… gar nicht… Einfach nur megageil...

        • Endlich mal ein Thread, der inhaltlich was Neues bringt! Danke @Spackn!


          Ich liebe Edging und das ist genau der Grund, weshalb ich immer wieder in Massagesalons gehe. Eine gekonnte manuelle Bearbeitung meiner Wühlwurst bleibt mir - falls gekonnt durchgeführt - manchmal länger in Erinnerung, als das Rumgehopse auf einem jungen Häschen, das mir ihren Scheinorgasmus ins Ohr haucht.


          Meine Erfahrung ist, dass man mit der Suche nach "Lingam-Massage" am ehesten ans Ziel kommt. Aber leider nicht immer. Auch dort enden die meisten Abschlüsse mit einem langweiligen, stetig schneller werdenden auf-und-ab.


          Bei Marita war ich schon zweimal. Mir sagt die Location und die Masseurin in ihrer Erscheinung überhaupt nicht zu, aber die Massage ist tatsächlich ziemlich gut. Sie versteht es mit sehr abwechslungsreichen und fantasievollen Griffen die Spannung hochzuhalten und den Sackdruck so zu steigern, dass man gegen Schluss fast schon leidet und endlich erlöst werden möchte. Beide male hab ich meine Ladung über Kopfdistanz gespritzt. Bei mir definitiv ein Marker für die Intensität und Heftigkeit meines Orgasmus.


          Die absolut besten Massagen habe ich diesbezüglich bei Marlene im About-Hands-Massagen in Oberengstringen erlebt. Ich war sicherlich mehrere Dutzend male bei ihr und der Abschluss war jedes mal - wie soll ich sagen - ja er war heftig. Extrem heftig! Dazu war Marlene jung und sehr hübsch! Bei ihr hatte ich das Gefühl, dass sie genau das fühlte, was ich auch spürte. Es war faszinierend! Sie hat immer exakt dann aufgehört, wenn ich unmittelbar davor war zu kommen und das hatte sie 5-10 mal wiederholt. Es war quälend, ich winselte und stöhnte nur noch und wusste nicht mehr was oben und unten ist. Ich habe die Kontrolle jedes mal völlig verloren und sie hat Regie geführt und es sichtlich genossen mich zu quälen! ^^ Das ganze endete immer in einer riesigen Sauerei. Sperma in meinem ganzen Gesicht und meinen Haaren, ich war dann mindestens einen Tag lang völlig fertig und tiefenentspannt. Am Schluss machte sie jeweils nur noch Mikroberührungen an meiner Eichel und eine Berührung mehr oder weniger machte es aus, dass mein Geschütz explodierte oder nicht. Ein paarmal hat sie es sogar fertig gebracht, dass die Sauce - ohne dass sie mich berührte - plötzlich mit pumpenden Bewegungen über meine Eichel den Schaft hinunterlief. Ein komisches Gefühl. Kein richtiger Orgasmus, aber trotzdem erlösend und irgendwie geil. Es war wohl genau das, was man ruinierter Orgasmus nennt! Ich dachte dann schon: "Scheisse, das war es nun wohl - heute kein heftiger Orgasmus! Game over!". Aber nein. Sie hat dann nochmal begonnen zu massieren und stimulieren und bereits zwei bis drei Minuten später kam dann der Gefühls-Tsunami auf mich zurollen! Ein Orgasmus wie von einem anderen Planeten, eine Intensität dich mich platt machte! Der Sack war dann zwar schon leer und der Schwanz zuckte und pumpte ohne dass da noch viel rausspritzte, aber das Gefühl war trotzdem unglaublich intensiv. Es war wie eine Entkopplung von Abspritzen und Orgasmusgefühl. Seltsam und Unglaublich zugleich! Leider ist die gute Marlene schon eine Weile nicht mehr im About-Hands-Massagen. Ich habe sie schon überall gesucht. Erfolglos. ich bin durchaus bereit einem Finder oder Tippgeber eine Schöne Belohnung zu bezahlen! Die Marlene machte süchtig!


          Aktuell gehe ich immer wieder zu sogenannten Lingam-Massage Anbieterinnen. Leider sind die meistens nicht erwähnenswert, es bleibt bei einem Besuch und meine Suche geht weiter. Es gibt zwar einige "seriöse" Massageanbieterinnen, die durchaus fantasievolle, unterhaltsame und fast ein bisschen quälende Feinmassagen machen. Also wirklich lobenswert und im Ansatz ein bisschen in Richtung Edging. Aber leider kann und darf man diese Namen hier im Forum nicht publik machen, da man das vordergründig "seriöse" Geschäftsmodell nicht mit eindeutigen Berichten hier im Forum unterminieren darf.


          Falls ich bei einer "offiziellen" Anbieterin fündig werde, dann werde ich es hier posten. Versprochen! Im Gegenzug bin ich weiterhin auf eure Berichte gespannt! ^^

          • Hat jemand schon Erfahrungen mit Marita (siehe unten) gemacht? Bin schon seit längerem auf der Suche nach einer Dame, die richtig gutes Edging drauf hat!

            Ja habe ich, leider.


            Von Edging keine Spur. Etwas massieren zu esoterischer Musik mit Handabschluss. Normales Erlebnis, welches mit Sicherheit nicht wiederholt werden muss. Mein Besuch ist ca 1,5 Jahre her. Wollte damals auch mal Edging erleben, aber eben...


            LG Call





            • Vielleicht ist ja bei einem dieser beiden Angebote das, was Du suchst:



              Marita (Glattbrugg, Inserat auf anibis und xdate, linkes Bild mit Rose):


              "Neu und exklusiv in meinem Angebot: Cum Control oder sogenanntes „Edging“


              Anders wie bei allen anderen Angeboten im Internet bekommst Du hier eine achtsame extra lange Feinmassage. Das Ziel: Dich möglich lange in einer steigenden Erregung zu lassen. Ich berühre mit besonders zarten und fast in Zeitlupe Deinen Lingam, Nur die Eichel, nur die Hoden, nur den Bereich zwischen Anus und Hoden (dem Damm). Minimale Bewegungen lassen Dich immer mehr in Deiner Erregung schmoren, ohne Dich dabei auszulösen.
              Die Cum Control Massage geht 1 stressfreie Stunde. Sie wird Dich an eine süsse Grenze bringen und Dich zu einer grenzenlos erlösenden Entspannung bringen. Deshalb nennt man es auch „edging“. Eine zarte aber auch intensive Erfahrung, die Dir einen nachhaltigen Glücksmoment bescheren wird.


              Wenn Du Fragen dazu hast, dann fühle Dich frei, mich zu kontaktieren!


              Preis: CHF 190.-


              Kein Zeitdruck, Diskrete Location, Herzlicher Umgang, Dusche Vorhanden


              Kein OV/GV


              Täglich für Dich da in ZH Umgebung (nähe Seebach): 10:30-20:00 Uhr


              079 226 15 92 (Bitte KEINE SMS und unterdrückte Nummern! Auch keine Mails)"





              Kinky Luna (Zürich/Dietikon, Homepage: https://kinkyluna.ch, rechtes Bild)


              Auszug aus Ihrem Angebot:


              • Tease and Denial
              • ruinierter Orgasmus
              • Tantra-Massage
              • Prostata-Massage


              E-mail: [email protected]
              Mobile: 077 919 00 28


              • Ich suche eher das Edging mit Beinahe Orgasmen und dann einen Super Orgasmus
                zum Schluss.


                Hast du eine konkrete Empfehlung?


                Bis knapp Ende August 2019 hätte ich dir noch Tiffany (Globe) empfehlen können, die beherrschte das in Perfektion. Egal ob mit den Händen, Zunge oder Mund und sie war sehr sehr sehr ausdauernd.


                Ansonsten Gloria im Aphro kann das auch super. Dann Vanessa im History könnte ich mir ebenfalls gut vorstellen. Zumindest hat sie mir mal den ultimativen Handjob a la Edging verpasst. Bin sicher das sie dies auch mit Zunge und Mund kann. Ist eh ne total liebe. Jedoch fast immer besetzt… bei meinen zwei letzten Besuchen im History war sie komplett ausgebucht. Wüsste noch eine im Wellcum (A) wo wir ein paar Tage über Silvester waren… aber das ist am Arsch der Welt.


                Bei Edging trennt sich eben die Spreu vom Weizen, da merkst du gleich ob das Girl einfach nur ne ruhige Kugel schieben will, sprich dich möglichst schnell zum abspritzen bringen will oder ob sie dir wirklich Vergnügen bereiten will. Ganz geil auch mit zwei Girls!
                https://de.xhamster.com/videos/edging-compilation-8927679

                • Hallo Leute


                  Ich bin schon lange auf der Suche nach einer geilen Massage
                  bei der ich mehrmals kommen kann.
                  Ich suche eine Massage mit mehreren Ruined Orgasmen,
                  Wobei mich die Dame immer wieder bis kurz vor den orgasmus
                  bringt, wartet und dann das Spielchen wiederholt.


                  Leider habe ich sowas noch nirgendwo gefunden.


                  Da in diesem Forum so viel Erfahrung und Wissen versammelt
                  ist hoffe ich von Euch ein paar geile Und gute
                  Tips und Adressen zu bekommen.


                  Ich danke euch für euer Feedback