FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Club Globe Zürich Public Sex FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland
FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex
Anmelden oder registrieren
FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland
Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex
FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
    • danke eddie für dein Reply, wenn du doch so eine Art Stammgast im Aphrodisia bist, kannst du sicher auch meine Frage in dem einen Unterforum beantworten wo es um die Beatrice geht.

      Ich verlinke das mal:

      Studio Aphrodisia | Zürich


      btw: wo ist sie eigentlich?

      Deine Frage habe ich schon gelesen aber nichts dazu geschrieben weil ich dieses Girl nicht kenne. Tut mir leid, kann Dir da nicht weiterhelfen.


      Ich bin übrigens viel zu wenig im Aphro als mich als Stammgast dort zu sehen. Ich finde den Club toll, ist halt was ganz anders als ein FKK Club. Man fühlt sich wie James Bond wenn einem die Girls in „Abendgarderobe“ anschmachten, auch wenn man nur der „dr Schacher Seppli“ ist. Und es hat natürlich wunderhübsche Girls. Jedoch ist Stadt Zürich für mich nicht so praktisch...


      Es gab bis jetzt nur ein Club wo ich mich als Stammgast bezeichnet hätte. Das war das Globe aber genau gestern vor einem Jahr, am 9. November 2019 hat mich das Globe als Stammgast verloren. Seit dem war ich nur einmal dort, im Juli 2020.

      Hab keinen Stammclub mehr, bin mal da mal dort… oft buche ich Escort. Wegen Corona halte ich mich aber zurück mit Berichte schreiben.

      • Oder man verwendet die Originalbilder noch viiiele Jahre......

        Das ist natürlich eine andere Sache, aber natürlich schon weit verbreitet.

        Gemogelt wird überall - auch im Globe - aber dort zumindest mit Stil und Niveau und stets so, dass man sich sagen muss: OK, vielleicht ist sie keine 19 Jahre mehr, sondern eher 23ig, aber sie ist so ein Topshot und der Service ist so phänomenal, dass mir das in dem Moment einfach scheissegal sein kann.

        Allerdings muss man auch sagen das gerade das Imperium die Fotos am allerstärksten bearbeitet, und eine Alterseinschätzung bzw. Vorauswahl über die Fotos kaum möglich ist, wenn man die Girls noch nicht kennt.

        • Dass ein Club/Studio Models für die Webseite engagiert ist mir noch nie untergekommen. Wie die Vorposter bereits geschrieben haben, ist es heute bei seriösen Betrieben glücklicherweise die Norm, echte Fotos der arbeitenden Frauen zu verwenden die wenn notwendig identifizierende Merkmale verdecken.


          Dort wo ich falsche Bilder angetroffen habe, waren diese ausnahmslos aus dem Netz geklaut. Ich unterstelle das jetzt einfach mal ohne zu wissen ob nicht doch jemand die Bilder lizenziert hat.


          Anders sieht es natürlich mit Werbeaufnahmen auf die eine Homepage zieren mögen, aber da gehe ich davon aus dass das Stock Photos sind und nicht speziell Models dafür engagiert wurden. Zeit- und finanzieller Aufwand dürften für sowas zu hoch sein, die meisten Betreiber versuchem ja so kosteneffizient wie möglich zu sein.

          • Die Kenner des frivolen Pay6 kennen diesbezüglich eine ganz einfache Grundregel:


            Je billiger der Club, desto grösser die Differenzen zwischen biologischem und angegeben Alter und zwischen tatsächlichem und virtuell dargestelltem Aussehen.


            Es gibt tatsächlich verschrobene Billigbuden in der Peripherie, die advertisen ein 18 jähriges Skinnygirl mit super knackigen Tittchen und meinen, dass der Kunde nicht merkt, dass ihm dann im Zimmer eine 27 jährige Mehrfachmutter mit Hängeschläuchen bis unterhalb der Ellbogenlinie serviert wird. Mir tatsächlich schon mehr als einmal passiert! Und das beste ist: Man wird dann auch noch dumm angemacht, wenn man sagt "merci schön" und von dannen zieht... X(


            Gemogelt wird überall - auch im Globe - aber dort zumindest mit Stil und Niveau und stets so, dass man sich sagen muss: OK, vielleicht ist sie keine 19 Jahre mehr, sondern eher 23ig, aber sie ist so ein Topshot und der Service ist so phänomenal, dass mir das in dem Moment einfach scheissegal sein kann. Wie ein kleiner Lackfehler an der Türinnenseite meines Aston Martins. Es ärgert einen zwar einen kurzen Moment, aber die meisten merken es ja eh nicht und es ist und bleibt ein geiler Untersatz! Aber wenn ich einen Aston Martin vorbestelle und dann einen Fiat Multipla erhalte, dann werde ich stinkig!


            • Oder man verwendet die Originalbilder noch viiiele Jahre......

              Gewisse Frauen werden scheinbar nie älter. Auch die Altersangaben auf den Websiten bleiben jahrelang immer gleich;)

              Wie machen die das ?


              Ich möchte auch mindestens zehn Jahre gleich alt bleiben. Bitte helft mir:saint:


              Gruss

              Matterhorny

              • Ich glaub das dürfte eher die Ausnahme sein.

                Eigentlich verwenden doch alle Clubs, Studios und Wohnungs-WGs echte Fotos. Wenn eine WG nicht gleich erkannt werden möchte verpixelt man entweder das Gesicht oder man macht die Fotos gleich so das das Gesicht weggedreht ist. Und manchmal wie beim Imperium werden die Fotos eben sehr stark bearbeitet. Aber es sind schon immer die echten Girls.

                Ich kannte nur mal in der Albulastrasse zwei Studios die bei den Fotos immer den Begriff "typähnlich" verwendet hatten, und ich glaub auch im Mondana in Killwangen war es früher so. Aber aktuell finde ich darauf keinen Hinweis mehr.

                Weis allerdings nicht ob dafür wirklic Models engagiert wurden oder ob man da einfach halbwegs passende Fotos im Internet zusammengesucht hat.