FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • gut . lesson learnt . hoffentlich geheilt .
      diese branche lebt von gutem sex und der illusion .
      eigentlich für alle gut , wenn man(n)'s weiss .

      • Melde mich noch für ein letztes Update, wen es nicht interessiert oder nervt einfach ignorieren......

        Ich hab die Dame gefunden, welche mir ja den Kopf verdrehte. Sie gastiert nun unter dem Namen Selena in Biel und sie ist jetzt 30ig.

        Dem Service nach auf "und sechs" ist sie gar nicht so unerfahren, da u. A. auch Anal angeboten wird. Die meisten Girls stehen da meiner Erfahrung nach nicht so drauf........

        Egal, ich bin geheilt, hurra!

        Ich mag es gar nicht, wenn man nicht ehrlich ist, auch in diesem Gewerbe nicht. Märchenstunde kann ich auch billiger haben............

        Ich lasse die Sau raus, sobald wieder möglich und werde ganz neu beschwingt in meinem Lieblingsclub Cleo (aber auch in anderen) mit einem ganz anderen Bild die Girls angehen. Natürlich mit Anstand und Respekt, aber halt mit dem Wissen, dass ich als Beute angesehen werde und das Wichtigste meine mitgebrachten Nötli sind.

        Hoffentlich bis bald in einer Corona freien Sexwelt in den Clubs.

        Girls, der Vince ist befreit und für neue Schandtaten bereit,


        Geniessen und Leben lassen


        Gruss Vince

        • und wie immer gibt es keine Regeln ohne Ausnahmen.


          Kenne sogar fälle da flogen Sie als privat person in die Ferien.


          Daher man kann doch nicht alles veralgeneinern ?


          Aber klar wer ein A.. zu den WG ist, will sie sicher privat nicht unbedingt sehen.


          Ich hatte schon WG die blieben lieber bei mir sitzen obwohl klar war es gibt kein zimmerbesuch mehr, als zu wartende Gäste zu gehen. Einfach weil ihr der Typ nicht sympasisch war, und sie die zeit mit mir genoss.


          Oder

          Es passierte schon das nach dem Sex das Mädel nur kurz angekuschelt kam, und tatsächlich einschlief, und weil ich es genoss, auch noch einnickte 🙈😂


          Die überzeit circa 35min musste ich nicht bezahlen, sie genoss es einfach. Da unten e einer unbedingt wartere den sie aber nicht wollte.


          Daher klar die meisten halten gewisse Distanz zu uns, aber sie sind auch nur Menschen, und gewisse ganz besondere die eigentlich nicht in diese Branche gehörten aber unser Glück ist, und diese Mädels geniessen es das es Männer gibt die auch die andere seite sehen von ihnen als nur ein sexobjekt. Aber bei vielen sind sie nur das, und diese kònnen es dann nicht verstehen, das es auch freundschafte geben kann.


          ------------------
          Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

          • Mit Verlaub, aber du klingst ein bisschen traurig, dass die WGs in ihrem normalen Leben nichts mit ihren Freiern/ dir zu tun haben wollen?

            Das ist doch absolut iO so, ich verstehe deine Unzufriedenheit diesbzgl nicht so.

            Warum sollte dich die Dame vom Einkaufszentrum/ Imperium zum Kaffee einladen?

            Sie hat doch für ihr Geld gearbeitet, warum sollte sie dich zum Kaffee einladen? Du bist nicht ihr Kumpel, Freund, bester Freund etc, du bist ein Kunde. Sie arbeitet für dich, bekommt Geld, fertig.

            Ich verstehe deinen Gedankengang nicht so.....

            snowsurf18

            • ch habe nicht zum ersten Mal den Eindruck dass es in deiner Welt nur schwarz oder weiss gibt. Im Leben (Real life und P6) gibt es aber noch ganz viele Grautöne.

              Nach der Arbeit gehe ich ins Einkaufszentrum an dem Ort wo ich Arbeite. Wo es eine Mitarbeiter/in hat die als Freizeit Wg im Imperium tätig ist. Jedes mal wenn sie mich sieht fühlt sie sich unwohl dabei. Es ist ihr bis heute nicht in den Sinn gekommen mich mal zum Kaffee einzuladen, oder ihr mal beim Umzug helfe oder sonst was. Obwohl ich Stunden mit ihr verbracht habe.


              Das ist die bittere Realität in der echten Welt. In der Welt wo die Rosa Brillen träger Leben gehen Wgs mit den Freier in der freien Zeit Kaffee trinken, bezahlen für sich selber, oder suchen sich die Gardinen zusammen aus für die neuen Wohnung. Die die Wg mit ihrem Freier zusammen angeschaut hat. Und selbst verständlich stellt sie ihren freier freund auch ihren echten freunden vor. Wo der freier freund auch Trauzeige sein darf wenn die Wg ihren echten Lover heiratet.


              Von mir haben ne menge Wgs aufgehört. 2 vom Globe. Habe ich jemals wieder von ihnen gehört. Nein. Das waren nicht wenige Stunden die ich verbracht habe mit ihnen.


              Im Westside gibt es eine Ex Wg als sie noch active war konnte sie es kaum abwarten ihre Zunge in meinen Mund zu stecken. Wenn ich vom Westside gehe darf ich ihr nicht mal einen Kuss auf die Wange geben. So sieht das echten Leben aus zwischen freier und ex Wg / Wg.

              Im privaten echten Leben wollen sie nicht daran erinnert werden das sie sich verkaufen.

              • snowsurf18

                Danke dass du dich um die Farbe meiner Brille sorgst.... 8o

                Ja ich habe auch die Beiträge von Joseffson gelesen und ich verstehe mich mit lugano60 gut.


                Aber du hast anscheinend meinen Beitrag nicht bis zum Ende gelesen... darum hier nochmal der Schlusssatz nur für dich:


                Und noch zur Info..... :P

                Das von mir beschriebene habe ich schon mehrmals so erlebt, muss aber nicht immer und für jedermann so sein.


                Ich habe nicht zum ersten Mal den Eindruck dass es in deiner Welt nur schwarz oder weiss gibt. Im Leben (Real life und P6) gibt es aber noch ganz viele Grautöne.


                Wie gesagt habe ich solche Sachen schon mehrmals mit verschiedenen Damen erlebt. Sexuelle Gefälligkeiten ausserhalb des Clubs oder "Spezialangebote" im Club habe ich deswegen aber trotzdem noch nie erhalten und schon gar nicht erwartet. Was aber schon passiert ist, ist dass eine WG nach einer Wohnungsbesichtigung zu welcher ich sie, auf ihren Wunsch, gefahren hatte, anschliessend das "Galadinner" im Mc Donalds bezahlt hat.

                Suchen oder erhoffen tue ich solche Erlebnisse nicht, aber wenn Mann zu den Frauen normal ist und sie nicht nur wie bezahlte Nutten behandelt (auch wenn sie das im Prinzip sind) können sich auch WG's uns gegenüber wie normale Frauen verhalten. Selbst die abgebrühteste Profinutte hat zwischendurch mal gerne ein Stück Normalität. Wer sich jedoch wie ein ungehobelter Neandertaler aufführt der bekommt halt auch nur das Programm für welches er bezahlt hat und manchmal nicht mal das...... 8)

                • snowsurf18


                  Das Du hnt und meine Wenigkeit hier als Lügner mit rosarote Brille titulierst ist sehr enttäuschend, eigentlich verdient Dein arrogante Ton gar keine Antwort. Du solltest einfach nicht von Dir auf andere schliessen...Nur weil Du Pech hast bei wgs muss das noch lange nicht für andere gelten, vermutlich hast Du einfach falsche Erwartungen die Du ändern solltest.

                  Zur rosabrille: Wenn ich mich mit einer wg zum Essen verabredet und nichts anderes erwarte als einen schönen Abend mit gutem Gespräch und dies dann auch so eintrifft... Wo ist da die rosarote Brille? Ich bekomm genau das was ich erwarte, ist doch schön... Warum magst Du uns das nicht gönnen??

                  • Da fällt dem Hardn'Rocker ein Spruch von Laozi oder Laotse ein, dem Begründer des Taoismus:


                    "Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr"


                    Zu dem Thema gibt es kein Patentrezept.


                    Manche Männer haben mit einem WG mal mehr oder weniger privates Glück, manche erleben aber vor Allem Ernüchterung und merken es erst wenn es zu spät ist.


                    Meistens geht es in die Richtung wie Joseffson order snowsurf18 schnörkellos beschreiben.


                    Ein wichtiges Indiz stammt von Coyote38 , in dem er sinngemäss feststellt, falls das WG nicht von sich aus und kostenfrei auch ausserhalb vom Club den Kontakt suche und das nicht nur zum durch die Gegend gefahren zu werden oder damit ihr das Shopping bezahlt dann dürfte sie mehr an der Kundenbindung interessiert sein.....was natürlich wieder gar keinen Sinn macht wenn sie plötzlich abtaucht.


                    Und dann noch die ganzen Indizien im Club, wie sie Delphi , ST-Original aufzählt....Mischformen von geschäftlichen und privaten Interesse oder auch nur raffinierte Methoden von ihr, wenn sie auf die anderen Gäste keine Lust hat oder schon genug gearbeitet hat....richtig schlau wie nach dem Ablesen eines Thermometers wird man dadurch auch nicht.


                    Frauen sind meistens sowieso unerklärlich aber bei diesem Thema wird es noch viel mysteriöser.


                    In diesem Sinne ist der Hardn'Rocker sicher, dass die Diskussion noch ewig weiter geht, darum klinkt er sich jetzt aus.

                    • hnt

                      Kann es sein das du Zuviel zeit mit lugano60 verbracht hast im Elegant. Das du die selbe Rosa Rote Brille aufhast. Lies mal die Beiträge von Joseffson er trifft den Nagel auf dem Kopf.

                      Was du sagst entspricht höchstens deiner Fantasie nicht mehr nicht weniger.

                      Wurde ich mal von einem Ex Globe Girl nach Rumänien eingeladen nachdem sie aufgehört hat im Globe. Um mit ihr in den Lieblings Clubs rumzuhängen. Bis heute nicht.

                      Werde ich auch nicht. Warum soll eine Wg einen Kunden privat treffen wenn sie von ihm auch verdienen kann. Aus Dankbarkeit Weill er soviel Zeit mit ihr im Club verbracht hat.

                      Sobald eine Wg einen Kunden privat trifft ohne Bezahlung ist er bestand ihres privaten Leben auch dann wenn sie selber bezahlt.

                      • Joseffson


                        Ich versteh schon was Du meinst... Aber wir reden hier nicht von Freundschaft, sondern einfach von Abwechslung...

                        Ich geh z. Bsp. In einem Club seit 4 Jahren nur mit einer Dame... Das sind viel mehr Stunden als ich eine Ärztin oder Verkäuferin sehe... Sie ist in der Regel +/- 1 Monat hier und +/- 1 Monat zuhause.... Wenn wir nun in diesem Monat einmal Essen gehen bin ich noch lange nicht Bestandteil Ihres Privatlebens... Wo ist das Problem? hnt hat das sehr gut beschrieben

                        • snowsurf18

                          Wenn ich Sie bezahle bleibt Sie natürlich eine wg.. Logisch... Nur würde ich niemals eine wg dafür bezahlen, dass wir zusammen essen gehen... Und die wgs die ich privat treffe würden auch nie auf die Idee kommen, dafür Geld zu verlangen.. Im Gegenteil... Ich rede ja hier nicht von wgs, mit denen ich 4-5 zimmer gemacht habe...Das sind Frauen die ich seit Jahren kenne... Und die bezahlen in der Regel sogar ihr Essen selber...

                          • Ganz ehrlich: Warum sollte es auch mehr geben?

                            Warum sollte die WG einen Kunden privat einladen?

                            Lädt euch eure Zahnärztin ein? Erwartet ihr das als Privatpatient?

                            Sie liefert eine Dienstleistung, wir zahlen, tschüß fertig lustig.

                            Bis zum nächsten Mal.

                            Die Damen haben auch ihre Partner, haben ein normales Leben, warum sollte draußen mehr passieren?

                            Ich steh da echt aufm Schlauch....

                            Klar, wenn ich meine Favo sehen will, muss ich dafür zahlen. Meinen Anwalt auch. Meine Zahnärztin auch.

                            Ich verstehe echt nicht, warum Freier auf den illustren Gedanken kommen, dass sie Anrecht auf Privatleben haben 🤣

                            • Ich sehe das auch ganz entspannt und ähnlich wie lugano60 . Mal zusammen was essen gehen oder Taxi für besorgungen und shopping usw. geht problemlos. Halt so Sachen die man auch für Bekannte machen würde.

                              Auch bei einem zufälligem Treffen muss es nicht zwangsläufig so sein dass die Dame rot anläuft und flüchtet. Kurzer Smalltalk und ev. spontan einen Kaffe trinken ist absolut möglich, genau so wie kurz zum schottischen Spezialitätenrestaurant.

                              Nur sollte es uns klar sein dass das seitens WG in den allermeisten Fällen allerhöchstens Sympathie oder eine Form von Kollegschaft ist und keinerlei Gegenleistung im oder ausserhalb des Clubs zur Folge hat. Der einzige Nutzen den Mann daraus ziehen kann ist der, dass Mann ev. als Gast gern wieder gesehen wird und zum Bsp. das WG bei Grossandrang eher mal bei mir vorbei kommt und ein paar Minuten länger verweilt, als bei einem Unbekannten ihr Glück zu probieren. Grundsätzlich ist und bleibt es eine Geschäftsbeziehung (mit manchmal etwas mehr Sympathie).


                              Und noch zur Info..... :P

                              Das von mir beschriebene habe ich schon mehrmals so erlebt, muss aber nicht immer und für jedermann so sein.

                              • Ganz so schwarz / weiss seh ich das nicht.. Ist alles eine Frage der Erwartungshaltung... Ich geh öfters mit favos cafe trinken oder auch mal Essen.

                                lugano60

                                Wenn du deine Favoriten bezahlst dann treffen sie dich auch ausserhalb vom Club.

                                Weil sie dann auch als Wg mit dir zusammen ist. Dann ist sie immer noch die selbe Person.

                                Habe mit meiner Globe Favoritin 10 Stunden verbracht in 3 Wochenenden. Macht 2800Sfr.

                                Wenn ich sie ausserhalb vom Globe treffen will muss ich das über den Club machen.


                                Sie ist momentan im Grossen Kanton neben an. Hat sie mal gesagt ich soll sie mal besuchen als privat person nein. Wenn ich sie wiedersehen will muss ich warten bis sie wieder zurück ist im Globe oder in den Club gehen wo sie vorher war wenn sie wieder offen sind. Als privat person würde sie mich nie treffen ohne Bezahlung. Nur als Wg. Erwartungshaltung hin oder her. Sie geht des Geldes wegen mit mir aufs Zimmer und nicht weil ich so nett bin oder schöne Zähne habe.


                                Das ist die Wahre Realität. Da ich dich persönlich kenne verwundert mich nicht deine Sichtweise die nicht der Realität entspricht. Paysex bedeutet Geld nichts anderes.

                                • Genau deshalb find ich "meine" Madame ja so cool.

                                  Als wir uns daaaamals kennenlernten, sagte sie: "Ich hab 'n nettes Privatleben und du wirst definitiv kein Teil davon sein. Ich bin hier, um Geld zu verdienen und nicht neue Freunde zu finden. Wer glaubt, dass ein WG neue Freunde im Puff sucht, hat das System nicht so verstanden. Für mich ist der Club nicht Facebook oder Friendscout, sondern Zeit = Geld."

                                  Word. 👌

                                  • Ganz so schwarz / weiss seh ich das nicht.. Ist alles eine Frage der Erwartungshaltung... Ich geh öfters mit favos cafe trinken oder auch mal Essen. Ich geniesse das, für beide ist das eine Abwechslung vom Alltag, nicht mehr und nicht weniger... und solange dies für beide klar ist, ist das auch kein Problem... Das wird es erst dann, wenn der Freier mehr erwartet. Selbstverständlich verhalte ich mich dann auch dementsprechend... Das heisst ich bin mit der "Frau" unterwegs und nicht mit der "wg" ... Alles was im club normal ist, ist ausserhalb Tabu....

                                    • Freier geht in Bordell und trifft Favoritin. Hallo Schatz schön das du wieder da bist hab dich vermisst.

                                      2 Tage später Freier geht ins Einkaufszentrum und trifft Wg die ihren freien Tag hat.

                                      Nichts von hallo Schatz wie geht es usw. Wg wird knallrot und läuft davon.


                                      Das ist die Realität zwischen Freier und Wg ausserhalb vom Bordell. Wie naive muss man sein dass man Frau und Kind stehen lässt und meint die Wg würde auf einem warten.


                                      Genau so wenig sitzen Wgs auf glühenden Kohlen und können es kaum abwarten das der Freier ins Bordell kommt. Es gibt freier die gehen 3-5 die Woche ins Bordell und denken sie wären die Geilsten Typen und merken nicht das es den Wgs am Arsch vorbei geht ob Schatzi kommt oder nicht. Und hier im Forum sind sie voll des lobes über die Favoritin. Die Wgs interessiert nur die Kohle nicht mehr und weniger. Über eine Beziehung mit Wgs zu denken ist Zeitverschwendung.

                                      • Ich wollte ja eigentlich nichts mehr schreiben..........., danke für die mitfühlenden Worte!

                                        Die Kati lässt mich aber einfach nicht mehr los.

                                        Auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich für völlig Gaga haltet, ich gebe die Hoffnung nicht auf.

                                        Vielleicht schreibt mir ja jemand, der etwas Konkretes weiss, wo sie hin ist.

                                        Lesen ja scheinbar auch Girls und Clubmanager mit.......


                                        Ich weiss nicht, ob man das stalken nennen kann, ich habe ja meine Möglichkeiten erschöpft etwas zu erfahren, also kann ich ja nicht stalken sondern nur hoffen, dass mir jemand schreibt......... würde mich so sehr freuen, wenn ich mit der Kati schreiben könnte.


                                        Andererseits hoffe ich, dass jemand auch mit den gleichen Sachen von der Kati umgarnt worden ist, so könnte ich's abhacken.


                                        Aber ich lese eben nichts über sie, kann da doch etwas gewesen sein? War es doch auch für sie etwas spezielles......?


                                        Ich war zugegeben schon bei anderen Girls, da kam aber nie so ein Gefühl auf.

                                        Da hat mir auch keine erzählt, das sie kochen kann, wie viele Kinder sie hat, woher sie kommt (also nur die Region), warum sie diese Arbeit macht, welche Sachen sie privat mag, u.s.w.......


                                        Also warte ich mal ab und hoffe......................


                                        Danke für eure Geduld, ich weiss dass es eigentlich hoffnungslos ist, aber wie schon gesagt, so bin ich halt eben......


                                        Gruss vom Speziellen

                                        • Die spielte mir mir auch noch.

                                          Man war ich geblendet. Ich schwor das passiere mir nie wieder.

                                          Was bringt die Wgs dazu spiele zu spielen. Früher oder später später kommen die lügen doch ans Tageslicht. Und sie verlieren eine solvente Einnahme Quelle. Sind sie fremdgesteuert vom Loverboy oder Manger. kurzfristig mag es ja funktionieren dem Gast ein paar fränkli mehr aus der Tasche zu ziehen. Langfristig schadet es mehr.


                                          Und die Liebes schwüre sind hinten und vorne nichts wert. Weil sie das jedem erzählt bei dem es sich lohnen würde. Und die Single Wg existiert nur in der Fantasie des Freier.

                                          • ich kann mit dir mit fühlen.


                                            Ich habe das auch schon erlebt.


                                            Einmal hatte ich e beziehung hielt 3 monate

                                            War aber schweizerin. Das war vor 15 jahre, 5 jahre später hat es mir erneut eine schweizerin angetan, und die hatte sogar meine Nummer

                                            Die spielte mir mir auch noch.

                                            Man war ich geblendet. Ich schwor das passiere mir nie wieder.


                                            Klappte 10 jahre lang, und jetzt kämpfe ich mit mir, das es nicht wieder passiert.

                                            Scheiss gefühl


                                            ------------------
                                            Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                                            • Ist ziemlich schmerzvoll wenn sie dann einfach weg ist.

                                              Wird n paar Wochen dauern bis du deine Gefuehlswelt wieder im Griff hast.

                                              Gibt eingentlich nur zwei Moeglichkeiten die Zeit zu verkuerzen.

                                              Sich das Gehirn wegficken lassen oder sich in Arbeit zu stuerzen.

                                              Viele Erfolg beim Liebesentzug.

                                              • Hallo zusammen,

                                                Danke nochmals für eure Antworten, Tipps und sonstige Reaktionen.

                                                Vorne weg, es ist erledigt für mich, halt anders als erwartet........

                                                Ich wollte ja ne "Kontrolle" machen, war falsch formuliert, ich wollte einfach Gewissheit......

                                                Aber oh Schreck, 2 Tage nach meinem letzten Besuch ist sie nicht mehr auf dem TP...... Ich sofort per Mail nachgefragt, Torsten hat sehr nett geantwortet, dass sie private Probleme habe, Rückkehr ungewiss = kommt nicht mehr. Also dachte ich, ich frage halt ihre Schwester......

                                                Das übliche Zeitfenster genutzt und im Club rumgelatscht, Schwester auch nicht da...... Als eine andere Anbieterin zu mir kam, fragte ich gleich nach Kati, Antwort = keine Ahnung, vielleicht nach D........., Jawohl, jetzt kann ichs ja sagen, mir hat es die Kati extrem angetan, da kommt man ja aus meinem Text schnell mal drauf.......

                                                So, da sass ich dann wie ein Häufchen Elend...... Stand auf und ging unverrichtete Dinge wieder raus. Ich weiss, dass verstehen viele wieder nicht, aber ich bin da sehr sagen wir mal speziell.

                                                Übrigens war es nicht der Sex mit Kati, sondern ihre superschöne Ausstrahlung und einfach ihr Wesen. Ich habe die Streicheleinheiten viel mehr genossen als nur Bungabunga, bei mir muss alles stimmen und das hat es neunmal bei Kati.

                                                Mir geht es nicht darum, wie oft ich abdpritzen kann, sondern mir geht es um das Gefühl........ Versteht nicht jeder.....

                                                Also, somit verabschiede ich mich für ne Weile, ich hab die Schnauze voll.....

                                                Gruss

                                                der Spezielle

                                                • Richard David Precht (nicht Bertholt Brecht und kein ZDF Mensch) ist ein deutscher Philosoph der aktuellen Zeit und schreibt Bücher, welche sehr zum Nachdenken anregen (äußerst empfehlenswert!

                                                  Genau dieser Richard David Precht hat eine Sendung beim ZDF:


                                                  https://www.zdf.de/gesellschaft/precht


                                                  Also meinen wir den selben. Sicherlich besser als was man sonst im Fernsehen sieht (habe keine Bücher von ihm gelesen - bin nur ab und an beim Zappen bei ihm gelandet), aber du kannst deiner Favo Grüsse ausrichten und sagen dass ich ihn nicht besonders interessant finde und sie sich doch lieber mehr mit Buddha auseinandersetzen soll ... aber eine WG mit der man über Philosophie diskutieren kann ist schon eine Seltenheit. Aber genug vom Thema abgewichen. Ich hoffe ich langweile hier nicht zu viele Leser aber das mit Precht wollte ich klarstellen.

                                                  • Sie spielt aber nicht mit dir. Es ist halt ihr Wesen, auch auf dem Zimmer;)

                                                    seit ihr wirklich so einfach gestrickt. Nur weil eine gut bläst und fickt, verliebt man sich doch nicht gleich. Da muss doch viel mehr dabei sein :?:

                                                    Die einen sind so, aber viele sind eine andere Person als privat. Ich hatte im 2006 mal eine Beziehung etwa 3 Monate mit jemanden aus der Branche. Viele schlüpfen in eine Rolle als WG.


                                                    Klar gibts WG die an einem mehr Freude haben als am Rest und das nicht wegen der dicken Brieftasche.😂


                                                    Ja verlieben oder sucht


                                                    Das ist die frage 😉


                                                    und ich bin ja als pay6 betrifft e alte Hase


                                                    Aber das mir eine den Kopf verdreht kam in den fast 20 Jahre erst 3x vor.


                                                    ------------------
                                                    Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                                                    • Steppenwolf11

                                                      Richard David Precht (nicht Bertholt Brecht und kein ZDF Mensch) ist ein deutscher Philosoph der aktuellen Zeit und schreibt Bücher, welche sehr zum Nachdenken anregen (äußerst empfehlenswert!)

                                                      Das liest meine Favo sehr gerne und hat ein riesiges buddhistisches Motiv auf dem Rücken tätowiert😉


                                                      Die Aussage bzgl "dann hat sie doch einen Topservice gemacht, wenn die Gäste verliebt in die WG sind", war Ironie meinerseits. Ich weiß, Deutsche verstehen das eher.....

                                                      Arwen sieht das eben genauso, dass Topservice NICHT das Vorspielen von Verliebtsein und Kunden zum liebeskranken Stalker manipulieren ist, sondern "Ich liefere dem Gast ein absolutes Wow-Erlebnis und überzeuge mit meinem Service, nicht mit "Schatzi, du bist mein Traummann, du bist soooo toll, noch NIE habe ich so was gefühlt, bitte heirate mich, ich brauche die schweizer Staatsbürgerschaft und meine Oma gleich mit" etc pp, den Rest des Geschwafels könnt ihr euch dazu denken.....

                                                      • Das nicht auf Sex/Aussehen reduziert zu werden kann ich gut verstehen.

                                                        Precht (der im ZDF - nicht etwa Brecht?) stellt nicht die richtigen Fragen und ist daher uninteressant, über den könnte ich eh nicht viel reden. Eher über Buddha. Da war ich erstaunt als mir eine WG beim ersten Gespräch sagte "Buddha is the greatest.". Allein durch diesen Satz hatte sie bei mir den Fuss in der Tür.

                                                        Ich drücke es mal so aus: Wenn Kunden sich nach 2-3 Zimmergängen in eine WG verlieben, hat die Dame 'nen top Job gemacht, besser geht's ja aus psychologischer- und marketingtechnischer Hinsicht gar nicht!

                                                        Da kann sich Gast nicht beschweren, sie hätte keinen "Topservice" abgeliefert 😄

                                                        Gut überzeugt/beeinflusst/manipuliert, die richtigen Fäden gezogen - Chapeau!

                                                        Irgendwie widerspricht das der Aussage vom obigen Zitat "Gäste schätzen meine Professionalität, nicht dass ich die Verliebte spiele." und nach meiner Meinung hat eine WG welche die Verliebte spielt eben kein Topservice abgeliefert, denn sie hat zuviel gemacht nämlich Verliebtheit vorgespielt (das erinnert mich an eine WG im Globe welche zu mir sagte sie fühlt sich im Zimmer eher als Entertainerin). Wobei sich natürlich die Frage stellt was ist ein Topservice? Für manche ist es vielleicht genau das Vorspielen von Verliebtsein weil er sich danach sehnt und im normalen Leben nicht findet. Für mich ist ein Topservice eher guter bis toller Sex bei genügend Sympathie um eine gewisse Nähe zuzulassen ohne jetzt gross zu schauspielern. Klar ist es eine Leistung jemand dazu zu bringen sich in sie zu verlieben aber aus meiner Sicht eben kein Topservice und mir reicht es wenn ab und an eine junge attraktive WG zu mir sagt "You are good" oder "Gerne wieder". So ein nettes Kompliment als Kundenbindung lasse ich mir gefallen, mehr wäre zuviel.

                                                        • Sie spielt aber nicht mit dir. Es ist halt ihr Wesen, auch auf dem Zimmer;)

                                                          Ich drücke es mal so aus: Wenn Kunden sich nach 2-3 Zimmergängen in eine WG verlieben, hat die Dame 'nen top Job gemacht,

                                                          seit ihr wirklich so einfach gestrickt. Nur weil eine gut bläst und fickt, verliebt man sich doch nicht gleich. Da muss doch viel mehr dabei sein :?:

                                                          • Ich drücke es mal so aus: Wenn Kunden sich nach 2-3 Zimmergängen in eine WG verlieben, hat die Dame 'nen top Job gemacht, besser geht's ja aus psychologischer- und marketingtechnischer Hinsicht gar nicht!

                                                            Da kann sich Gast nicht beschweren, sie hätte keinen "Topservice" abgeliefert 😄

                                                            Gut überzeugt/beeinflusst/manipuliert, die richtigen Fäden gezogen - Chapeau!

                                                            Hochinteressante Betrachtungsweise ... aus der Perspektive hab ich das noch nie gesehen ... :top:

                                                            "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)


                                                            „Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.“ (Pablo Picasso, 1881-1973)

                                                            • Ich drücke es mal so aus: Wenn Kunden sich nach 2-3 Zimmergängen in eine WG verlieben, hat die Dame 'nen top Job gemacht, besser geht's ja aus psychologischer- und marketingtechnischer Hinsicht gar nicht!

                                                              Da kann sich Gast nicht beschweren, sie hätte keinen "Topservice" abgeliefert 😄

                                                              Gut überzeugt/beeinflusst/manipuliert, die richtigen Fäden gezogen - Chapeau!

                                                              • ergändend: "verliebt" ist für mich näher bei "verknallt", während "lieben", "ich liebe Dich" mehr mit Liebe zu tun hat. Also mit einer Lebenseinstellung. Wie nehme ich meine Umwelt wahr und wie reagiere ich darauf.

                                                                English: "to be in love" ist "verknallt"


                                                                Etwas vom besten das man den WGs (und Frauen an der Tanki) sagen kann ist "Du bist mir sympathisch." Leider keine Entsprechung im Englischen. Die Engländer verstehen nix von Liebe, Essen, oder wie man ein Welt-Imperium am laufen hält 8o


                                                                Und zum Schluss ist das Verknalltsein oder die Pflege der Liebe zu WGs, Tieren, Politikern nicht das gleiche wie wenn man den Entschluss fast, eine feste Beziehung einzugehen. Das ist dann die Thread zum Thema "Beziehung mit..."

                                                                Zwischenmenschliche Beziehungen mit WG's

                                                                Oder klickt oben auf crazyhooter seinen Namen, dann gelangt Ihr in den zitierten Text. Der ist aus nochmal einer Thread mit ähnlichem Thema.



                                                                Es gab ein WG, die ich sehr hässlich fand, aber sie unterhielt sich immer wieder mit mir, und so wurden wir wie Geschwister. Hab sie dann mal zum Spass um Zimmer gebeten... haha, die Reaktion!!

                                                                (Klar hätte ich sie dann gebumst: auch so wichtig in dieser Welt!! MAN MUSS SICH EISERN AN VEREINBARUNGEN HALTEN!!)


                                                                Dann hatte ich länger "Puff-Beziehung" mit einer, die hat alle Männer gehasst und auch scheisse Erfarung mit Menschenhandel gemacht. Sah noch geil aus, da ludt ich sie zu einem Dreier mit ein und es stellte sich heraus sie wurde spitz, mich beim Sex mit anderen zu beobachten. Kurz gesagt es gibt nichts was es nicht gibt, Sex ist weird :thumbup:

                                                                Wer heute "nur Befehlen folgt" kann sie morgen schon erteilen.


                                                                Alle 10 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger. Bill Gates möchte dass es ein geimpftes Kind ist. (25.2.2021)

                                                                4 Mal editiert, zuletzt von JohnnyGS ()

                                                                • Sollte ich feststellen, dass Joseffson recht hat und sie mich nur verarscht, werde ich erst recht ein anderes Girl "beglücken" und dafür sorgen, dass sie es mitbekommt und sie einfach ignorieren.........

                                                                  Geht ihr zwar vielleicht am Arsch vorbei, aber mir wird es gut tun.

                                                                  hat Joseffson das gesagt? Ich finde seine Beiträge insbesondere dieser Thread sind gut informiert und abgewogen. Passiert leider oft, dass jemand gar nicht Texte liest, sondern irgendeinem Film in eigenen Kopf folgt.


                                                                  Das Wichtigste: sie verarscht Dich sicher NICHT. Ihr habt einen Deal gemacht, Gefühle für Geld. Und wenn das Resultat eine Verarsche ist, bist Du selber dran beteiligt. Siehe oben und siehe das letzte halbe Jahr der Menschheit, die Presse etc. :sleeping:


                                                                  Du magst die Frau, Ihr hattet schöne Zeiten zusammen - wird es Dir wirklich wie Du sagst "gut tun", das Ganze mit so einer toxischen Sauerei wie Du sie beschreibst zu beenden? (Meine Interpretation)


                                                                  Geh und "beglücke" eine andere, ja - aber nur wenn es wirklich Glück ist. Tu es für Dich, dann reagiert die andere Tussnelda auch positiv! Wenn sie Dich echt mag, wird es nämlich eine Frage sein, wie Du damit umgehst, dass sie für Geld mit anderen pennt. (Wie es aussieht: schlecht, siehe Dein Kommentar über Eifersucht. Dann ist es vielleicht eher "besitzergreifende Liebe" - die halte ich persönlich gar nicht für Liebe sondern für etwas anderes, siehe die Katja-MrButterfly Thread!)


                                                                  Bleibe stark, habe im Club SPASS. Dafür ist er da, und sie wird nahe bei Dir sein wollen und auch Spass haben. Habt Spass zu dritt, zu viert und redet über Liebe etc, zum Bsp empfehle ich Erich Fromm.


                                                                  EDIT: Spiele mit Sex, jaaaa, aber KEINE dummen Spielchen mit Gefühlen. Erstens ist es toxisch, und zweitens ist sie die Frau und darum (sage ist aus Sexismus) BESSER DARIN. Wenn Dir etwas an Messi nicht passt, gehst Du auch nicht nach Barcelona und sagst "Jetzt schlag ich den im Fussball." Das geht am Arsch vorbei ins Eigentor ;)


                                                                  Alles Gute!!!

                                                                  Wer heute "nur Befehlen folgt" kann sie morgen schon erteilen.


                                                                  Alle 10 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger. Bill Gates möchte dass es ein geimpftes Kind ist. (25.2.2021)

                                                                  Einmal editiert, zuletzt von JohnnyGS ()

                                                                  • PPS, Nachtrag vom Nachtrag 😄 (demnächst setze ich hier noch Fußnoten und Quellenverweise 😂):

                                                                    Umgekehrt ist es übrigens ähnlich.

                                                                    Meine Favo sagte mir mal, dass, wenn ein Gast tatsächlich Interesse an ihr hätte, er auch mit ihr ein paar Mal ins Zimmer geht, ohne das Was läuft.

                                                                    Und sich einfach nur mit ihr unterhält, um sie kennenzulernen.

                                                                    Sie würde erwarten, nicht auf Sex reduziert zu werden.

                                                                    Oder er nimmt sich ein Hotel in ihrer Stadt, und geht mit ihr ein paar Abende aus.

                                                                    Ohne Sex.

                                                                    "Er braucht mich auch nicht auszuführen, mein Abendessen kann ich alleine zahlen. Aber wenn Sex erwartet wird, will er die WG, nicht mich. Und leider hab ich Grips und unterhalte mich gerne über Kafka, Precht und Quantenphysik. Wenn er intellektuell da nicht mithalten kann - ist er eh nicht meine Liga. Dann hat er vielleicht Geld, aber ist intellektuell arm. Was soll ich dann mit ihm machen? Besser er macht die paar Stunden mit mir im Zimmer, ich lasse ihm die Illusion und erzähle ihm, was er für Geld hören will." Zitat A. On Point👌

                                                                    Sie meinte auch, sie hätte schon viele Gäste verloren, weil sie nicht die Liebesnummer abzieht.

                                                                    "Wenn sich ein Gast in mich verliebt, erklär ich ganz klar, dass er MICH nicht kennt, er kennt die Maske, aber nicht MICH. Und ich bin zu faul, mich zuhause an mein Handy zu setzen, und seltsame Liebesnachrichten zu schreiben, um mich selbst zu bereichern und ein langfristiges Ziel zu verfolgen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade. Gäste schätzen meine Professionalität, nicht dass ich die Verliebte spiele."

                                                                    • Vincenzo1972

                                                                      Oh, und, ich vergaß: Du darfst ihre eigene Sexualität nicht vergessen.

                                                                      Das, was sie im Club macht, ist höchstwahrscheinlich nicht ihre eigene Sexualität.

                                                                      Wie ich es vorher schon andeuetete, vllt steht sie nicht auf blasen, vielleicht hat sie nur alle zwei Wochen mal Lust auf 'ne kleine Nummer....

                                                                      Viele WGs sind außerhalb des Jobs eher asexuell unterwegs.

                                                                      Eben WEIL sie im Club dauerficken oder darauf reduziert werden.

                                                                      Eine blonde Deutsche aus Köln erzählte mir mal, dass sie privat eigentlich keinen Sex haben will. Netflix, kuscheln, shoppen, zusammen essen, eine schöne Zeit haben reiche ihr.


                                                                      Du kennst ihren ECHTEN Charakter nicht, unterschätze das nicht.

                                                                      • Vincenzo1972

                                                                        Um das nochmals zu rationalisieren:


                                                                        * Hat sie dich zu sich nach Hause eingeladen?

                                                                        * Sie wird schätzungsweise nicht in der Schweiz leben, wie hast du dir das Hin- und Hergependel vorgestellt?

                                                                        * Sie hat höchstwahrscheinlich einen gehobenen Lebensstil aufgrund ihres Jobs, würdest du erwarten, sie gibt den Job auf? Wenn ja, kannst du ihr das finanzieren?

                                                                        * Dir sollte klar sein, dass sie draußen auch eine normale Frau ist. Du zahlst sie im Club, damit sie die sexy Pornoshow für dich macht. Draußen wird sie ziemlich schnell auf "normales Sexleben" umschalten. Dh "Du, ich hab keine Lust", "Du, ich mag blasen eigentlich nicht", "Ich stöhne mir eigentlich nicht so Einen ab, das mache ich für Kunden, weil die es erwarten, die denken dann, sie wären soooo gut im Bett und halten das für "passion ", "ich hab meine Tage", "Du, ganz ehrlich, du leckst nicht so gut".

                                                                        Schlussendlich bist du ja in den Club gekommen, weil dir draußen was fehlt, bzw in deiner Beziehung. Der Sex würde sich draußen schnell relativieren.

                                                                        * Viele WGs haben seit Jahren keine normale Beziehung geführt, da sie selbst wissen, dass der Job sie beziehungsunfähig gemacht hat. Sie knüpfen Geld an Sex. Und denken "Warum sollte ich privat umsonst die Beine breit machen, wenn jmd Anderes mir 220 dafür zahlt?!"

                                                                        • 99% der Girls sagen ganz klar, das ist nur ein spiel. Die sind zuhause Verheiratet und haben meist auch Kinder zuhause oder haben mit dem Clubbesitzer etwas am laufen. Die sagen ganz klar, ich bin doch nicht dumm und gebe diesen Job für einen auf. Die verdienen genug Geld, auch wenn sie immer jammern.

                                                                          • bei meinem Girl ist eben genau das eingetroffen:

                                                                            -sie hat mich lange vor und nach dem Zimmergang bei sich behalten

                                                                            -schmusen als ob wir zusammen wären

                                                                            -sie sagt zu mir; "was bist Du, es ist nicht gut was wir haben........"


                                                                            Achtung: Obige Punkte zählen nicht beim ersten Treff, weil dann ist es klar erst-Kundenbindung, sog anfixen.


                                                                            Und immer dran denken, ein Clubgirl aber auch die meisten anderen Girls draussen machen fast immer nur etwas mit dir oder für dich, wenn es für sie einen (geldwerten) Vorteil hat.** Die einen denken da auch recht langfristig! Deshalb zählen nur dauerhafte Gesten, die SIE etwas kosten, resp. ihr was entgeht, kostenlos CIM, AV usw! Bla bla kostet das Girl nichts, hat aber wie bei dir und vielen anderen einen guten bis sehr guten ROI!


                                                                            ** ausführlich erläutert in meinem Exposé "Gibt es einen vernünftigen Grund, warum Sex jemals gratis sein kann?" Kurz-Antwort, nein

                                                                            • Vincenzo1972

                                                                              Ach, herrje ... das klingt aber wirklich so, als ob es zumindest DICH substanziell "erwischt" hätte.


                                                                              Zunächst bringt es - meiner völlig unmaßgeblichen Meinung nach - gar nichts, wenn Du dem Mädel nur im Club hinterherschmachtest und Dir das Hirn zermarterst.

                                                                              Du musst klären, "ob", und wenn "ja", "was" zwischen Euch passiert. Und das findest Du nicht alleine heraus indem Du - wie gesagt - dem Mädel nur im Club hinterherschmachtest und Dir das Hirn zermarterst.


                                                                              SIE muss ich dazu positionieren. Und das geht nur mit einer ganz klaren Ansage Deinerseits. Lass Dich nicht vertrösten oder hinhalten ... und lass Dir keine "Flausen" in den Kopf setzen, mit denen Du Dich "besser fühlst" oder selbst betrügst (evt. "Escort zum Sondertarif", "ein kurzfrsitiger Kredit für ihre Miete", "finanzielle Unterstützung für die kranke Mama in der Heimat", "neues Handy bezahlen", Shoppingtouren ... irgendwas).


                                                                              Wenn die Frau nicht aus freien Stücken und OHNE irgendeine finanziell geartete Gegenleistung wiederholt mit Dir auch außerhalb des Clubs sexuell zusammen sein will, dass ist da GAR NICHTS.


                                                                              Dieser Prozess kann mitunter psychisch ziemlich hart sein (vor allem für Dich) ... aber nur so bekommst Du das Hirn im Zweifelsfall wieder "freigepustet".


                                                                              Dir alles Gute.

                                                                              "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)


                                                                              „Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.“ (Pablo Picasso, 1881-1973)

                                                                              • Mir ist aufgefallen, dass sie mehr Getränke geordert hat und während sie in meinem Arm lag hat sie schon andere Gäste abgecheckt und war zum teil fast abwesend...........

                                                                                Dann kann es nicht echt sein. Geniesse den Paysex und schau nach vorne.

                                                                                Mir hat eine Russin gesagt sie hätte noch nie einen Mann wie mich getroffen und sie sich geborgen fühlt in meiner Nähe. Und die Küsse vom schönsten wäre was sie bisher erlebt hat. dann musste ich lesen das sie das selbe zu einem anderen Gast sagte. Suche keine Liebe im Paysex die gibt es nicht.

                                                                                • @Vincenzo1972


                                                                                  Nur mal angenommen, dass ihre Gefühle zu dir echt sind.

                                                                                  Wie stellst du dir das vor?

                                                                                  Wer gibt was auf,, wie steht ihr zu ihrer Vergangenheit etc.

                                                                                  Habt ihr schon mal drüber gesprochen?

                                                                                  Wenn nein, würde ich das ganz schnell ansprechen. Sonst will sie dich irgendwann nicht mehr sehen. Ihre Gefühlswelt ist dann auch durcheinander. Du kommst nur, wenn du Sex willst und gehst dann wieder in deine Welt und lässt sie zurück.


                                                                                  Gefühle haben und diese dann auch zu leben, ist in diesen Fällen nie so leicht.