Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz

6profi Autoren präsentieren sich ihren Lesern. Autorenporträts, Angaben zu nennenswerten Veröffentlichungen und Rezensionen.

sts-ch romantico | 6profi Forum Autor

  • Antworten
    • RUMÄNIEN TRIPP DER ANDERE KLASSE


      Da wir mit ein paar Freunden unsere :schweiz:CH Nati unterstützen wollten beim Auswärtspiel in Bukarest, musste natürlich auch das Nachteben nicht fehlen.


      Die Altstadt ist wirklich der Hammer, was da an einem Montag Abend abgeht ist ja krass.


      Der Alk ist sehr günstig, in der Altstadt hat es viele kleine Stripclubs die sind zum teil nicht grösser als ein Wohnzimmer oder sogar Schlafzimmer. Diese sind aber nicht empfehlenswert, abzocke pur. Die welche es wollen. warum nicht. Lustig wars trotzdem, auf der Strasse bekommt man eigentlich alles was man will oder nicht sucht. Schon um 22 Uhr das erste Angebot von einer ganzen Nacht für knappe 160 Euro. Schlussendlich lies ich mich dann morgens um halb Vier leicht angerunken auf einen Quicky ein, für 60 Euro. Logischerweise für das was man bekam auch das viel zu teuer. aber ich musste meinen Druck loswerden, denn da liefen so viele heisse Feger herum. Dickere Rumänien sah ich erst am nächsten Nachmittag einzelne.


      Die nächste Reise wird sicher länger werden als nur 2 Tage. denn die Stadt hatte ihre Reize, denn am Dienstag haben wir auch noch Jacuzzi & Massage Salons entdeckt :smile:


      Hoffen wir auf eine WM Quali Gruppe nochmals mit Rumänien :lachen:

      • Mein 900. Eintrag widme ich meiner Ungarn Reise

        :rose1:

        Die Vorfreude ist ja meistens die schönste Freude, bei mir stimmte dies voll und ganz, früh am Airport, kaum Leute, innert Minuten durch alle Schleusen durch. Ein teures Frühstück genossen. Dann ging es los. Boarding und überpünktlich in Budapest gelandet. Aber im Hinterkopf war natürlich kommt meine Dame oder nicht. Jedenfalls kaum in Budapest, und auf dem Weg zu meinem Kunden, kam auch die Nachricht, das es ihr nicht auf die abgemachte Zeit
        reiche. Kein Problem so, habe ich auch keinen Stress. Als dann aber auch die zweite Zeit von ihr geschoben wurde, dachte ich schon o o. Aber Schlussendlich hat alles geklappt, mit ein paar Stunden verspätet ist Sie tatsächlich aufgetaucht. Mit dem Taxi zum Hotel. Dort eingecheckt und ab aufs Zimmer, sich frisch gemacht.


        Und schon ging es das erste mal auf Tuchfühlung. Nach einer ersten Rückenmassage, schon bald ins FO :fellatio:rüber gewechselt, Noch immer eines der besten das ich erleben darf, vermutlich das beste einer Ungarin die ich bis jetzt kenne. Kurze zeit danach ging es dann los, wir haben vermutlich wirklich fast alle Stellungen ausgeübt. :reiten::missionar::doggy::missionar:
        Das schöne ist das sie wirklich feucht wurde ohne fremde Hilfe.
        Und irgendwann ging es dann in den Endspurt. Als ich, resp mein Lümmel sich erledigte,
        kurzes Kuscheln, danach knurrte langsam der Hunger. Aber irgendwie war ich noch immer geil. Wären dem Sie sich anziehen wollte, gingt von hinten zu ihr, und schon überraschte ich Sie, :doggy: was als kurzes Intermezzo enden sollte, ging es nochmal los. Zuerst :doggy:Doggy Style auf dem Tisch dann abgedreht:missionar: und nochmals losgelegt bis es wirklich nicht mehr ging.


        Danach ging es zum Essen, und so gerne wie ich die Ungarische Frauen liebe, aber ihre Sprache ist der Horror, auf der Karte natürlich nicht viel verstanden, Google sei dank, übersetzt, aber was dann kam war jedenfalls nicht das was ich erwartete. egal Hauptsache was zu essen.

        Im Zimmer dann die Chips und Nüssli noch geleert, dann langsam gekuschelt, und plötzlich ging es von mir aus zwischen ihre Beine, und meine Zunge die noch nicht gross im Einsatz war, ging auf Erforschung. Dann verwöhnte ich Sie, auch da wieder merkte ich wie ihr Muschi wieder auf Temperatur kommt, und feuchter wurde. ja irgendwann merkte ich ihre Flüssigkeit, und als ihr Seufzer dann da war, hatte die Zunge Pause und der :penis: war wieder im Einsatz. :missionar:

        :doggy::reiten: und am Schluss liegend Doggy. Danach gemeinsam unter die Dusche.

        Am Abend ging es dann in den Ausgang.


        Tag 2 ist dann vor allem Wellness angesagt, und das eine oder andere mal sicher auch nochmals Zärtlichkeiten austauschen.


        Tag 3 ist dann nur noch Frühstück und hoffentlich mit einem schönen Happy End :smile:


        Die Reise hat sich jetzt schon wirklich gelohnt. Hoffe das bei meiner nächsten Ungarn Reise wir dies wiederholen kann. Denn Sie kommt definitiv nicht mehr in die Schweiz arbeiten, seit 3 Jahren arbeitet sie hier, aber nicht mehr als WG sondern am Telefon. Dies kann Sie aus ihrem Dorf heraus. Somit keine langen Reisen, und ist immer bei der Familie


        Alles was jetzt noch kommt ist Zugabe.



        In übrigens der ganze Tripp kostete mich keine 1400 Franken

        wäre ich von Basel geflogen wären es nochmals 130 .- weniger gewesen.


        Aus Schutz zu Ihr, nenne ich bewusst den Namen nicht. Habe ich ihr versprochen.


        :danke::rose1:

        • Da man gerne Vorankündigungen macht, dachte ich mache auch mal eine :smile:


          Mitte November bin ich beruflich i Osten Europas unterwegs. Da kam mir die Idee ein Mädchen das mal einer meine Favoritin war und die schönsten Stunden erleben durfte, und sogar zu den wenigen Auserlesen war mit denen ich auch in den Whirlpool ging, zu kontaktieren. (Sie arbeitet nicht mehr in diesem Gewerbe da Sie bei den Kids sein möchte) , Ja ich hatte noch ihre Kontaktdaten von dazumal. Machte mir zwar wenig Hoffnung, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt,:mutig: also schrieb ich hier. innert Minuten kam eine Antwort und die war positiv.:verliebt::rose1:


          So hoffe ich dann auch das Sie wirklich erscheinen wird. und wir ein schönes Weekend geniessen könnt. Ich werde dann mal einen Erlebnisbericht der anderen Art schreiben. Vorab die es nicht interessieren sollte, müsst es ja dann nicht lesen.

          • So sehr ich es schätze wie wir diesen potentiellen Konflikt schnell im Keim aufgelöst haben - die FAKTENLAGE habe ich nicht falsch gezeichnet.* Und mir fällt auch mindestens eine Interpretation ein, die POSITIV für sts-ch spräche - nämlich dass er erst dann anfing nachdem der "Troll" weg war. Jetzt aber ganz verstummt. Hoffentlich nicht aus Trotz. Ich entschuldige mich nochmal für die krasse Darstellung ohne Disclaimer "war ja nur Spass" und bedanke mich sehr herzlich bei allen Autoren die von der Front berichten.


            * bezieht sich auf die unten hier zitierte Textstelle, in dieser Thread am 19.4. 14:05 war Auszug aus einem humoristischen Rundumschlag, wo ich wirklich alle aufs Korn nahm - inklusive mir selber, und bis hin zum Engel des Todes, Angela Merkel.

            Jene Thread auch wo man mir völlig irrwitzig ein "alias" andichtete...

            • Der Administrator mich sogar kennt.

              Das stimmt. sts-ch ist dem 6profi-Team schon seit über ein Jahrzehnt persönlich bekannt. Er ist Urschweizer, im Forum Urgestein und einer von den Guten ;) und besitzt nur 1 Account. Also alles gut :).


              sts-ch wurde ungefähr zu der Zeit mehr aktiv als Hard'n Rocker gesperrt wurde <3

              Der JohnnyGS spitzt oft gerne zu. Das tut er auch bei anderen oder auch gelegentlich beim Administrator. Ist seine Art um die Wahrheit herauszufinden :). Aber dem sts-ch tut man schon grosses Unrecht und Beleidigung, ihn mit einem Hard'n Rocker in einen Topf zu werfen.

              • sts-ch wurde ungefähr zu der Zeit mehr aktiv als Hard'n Rocker gesperrt wurde <3


                Solchen bullshit muss man mittlerweile lesen 😂


                Geschrieben von einem der Jahre nach mir sein Profil hier eröffnete. Der Administrator mich sogar kennt.


                Nur noch lächerlich was hier zum Teil geschrieben wird

                • :/Ich überlegte lange wann ich mein Jahresbericht einreichen soll, jetzt sehe ich das diese Idee auch schon andere hatte. :)


                  Ich möchte diesen verfuckte Jahr kurz revue passieren lassen.


                  Ich habe im 2020 gleich 2 Neue Clubs kennen lernen dürfen
                  Blue und Elegant. im Lavie war ich nach Jahren wieder 2x,

                  sowie im Frühling im Westside bei Sandra, sowie einem 3er welchen ich die Namen leider nicht mehr weis.


                  :smile:Für mich war das absolute Highlight :love::love:sowieso im Herbst, mit :love:Susan:saint: vom Blue Up, bei ihr gingen die Minuten wie Sekunden, und schon war die verdammte Stunde um. Sowie :love:Amira:saint: mein Engel vom Elegant.


                  Was ich mit diesen 2 Damen erleben durfte toppt nichts <3<3. Auch in den Top 5, Cleo und Ruby vom Elegant sowie Guilia vom Blue. Jedes Mädel hat auf ihre Art den Romantiker glücklich gemacht.


                  und ich kann festhalten das wirklich keine Niete gezogen habe, von solide bis Wahnsinn alles war dabei.

                  hatte gutes Näschen mit euch hübschen.


                  Freue mich schon auf die Zukunft, hoffe stark das ich mein verpasstes Weihnachts Date :rose1: mit Amira :saint: noch nachholen kann, sie kommt ja leider nicht so oft in die Schweiz. Auch freue ich mich auf weitere schöne Stunden mit Susan, sowie auf den Dreier mit Ruby und Cleo


                  Optisch auf Platz 1 Rumäninen Power :verliebt: Ruby & Susan, gefolgt von Deutschen Duo Amira, und Cleo sowie Sandra (WS) und Guilia


                  All die Mädels die jetzt nicht erwähnt wurden nicht böse:cursing: sein, nichts gegen euch, wie erwähnt ich war im 2020 mit allen zufrieden. :thumbup:und freue mich auf die eine oder andere auch im 2021:happy:

                  Versuche dann endlich auch mal wieder mein altes Wohnort in Oberentfelden unsicher zu machen, und evtl. auch mal ins Berngebiet abtauchen, dort hält mich halt einfach noch die Preise davon ab.


                  Wünsche allen Schreiberlinge die mich kennen und auch nicht Sowie allen Girls :liebe: die mich mögen:kuss: und auch nicht e guete Rutsch ins 2021 und sage :danke: an die Girls und Clubs macht weiter so., den auch ich gebe :vollgas:


                  euer


                  sts-:schweiz: :liebe:

                  <3