FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Na Und Laufhaus Villingen Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Anmelden oder registrieren


CH-4410 Liestal (Basel), Hammerstr. 24, Tel. +41 61 902 18 18 www.club-history.ch

Club History geöffnet | tägl. 20-30 Top Shots !!!

    • Könnte es sein dass einige das Wort Sklavinnen hier zu wörtlich nehmen? :/

      Ich kenne den Frauenversteher99 wahrscheinlich nicht persönlich. (Zumindest nicht unter diesem Namen.)

      Wenn er das Wort Sklavinnenshow, wie ich vermute, ironisch gemeint hat, sehe ich da schon gewisse Paralellen zu Historienschinken wie Ben Hur oder Filmen wie Conan der Barbar. Da stehen Sklaven und Sklavinnen, spärlich bekleidet, in einer Reihe auf dem Marktplatz und der Herr und Meister schreitet die Reihen ab um sich jemand auszusuchen. Direktservice im Club oder Studio läuft ja schon ein bisschen so ab. Ok ohne Ketten und normalerwise wird auch nicht ausgepeitscht oder ins Maul geglotzt..... ;) Also ich kann den Ausdruck Sklavinnenshow unter diesem Aspekt schon etwas nachvollziehen. Das Leben ist ernst genug, da sollten wir bei unserem schönen Hobby P6 nicht immer alles wortwörtlich und so todernst nehmen. 8)

      (Achtung dies ist ironisch gemeint und ich unterstütze in keinster Weise Sklaverei und Zwang zu irgendwas)


      Da ich persönlich solche "Fleischbeschau" überhaupt nicht mag, verkehre ich nicht in Studios oder buche auch keine Direktzimer.

      Wenn ich sowas im Club an der Rezeption sehe, turnt mich das eher ab. =O


      Ich wünsche euch allen einen entspannten Sonntag

      • OT !!!


        Apropos Sklavinnen. Hat nichts mit dem History zu tun.


        Glaube und Wissen. Der Gläubige glaubt, was er sich wünscht. Von Fakten und Tatsachen lassen sich Gläubige bekanntlich nicht beeindrucken, geschweige denn überzeugen. Alice Schwarzer und Co. wünschen sich ein Verbot der Prostitution und glauben  daher trotz vielfältiger gegenteiliger Beweise ganz fest, dass sich keine einzige Frau freiwillig prostituiert. Und halten jede Frau, die das Gegenteil belegt , beweist und sagt , sie arbeite lieber freiwillig und selbstbestimmt als hoch bezahltes WG, als im Hospital oder Supermarkt für kleines Geld zu schuften, für eine Lügnerin.


        Warum aber sogar Männer, die in Clubs verkehren, mit den Girls Umgang haben, mit ihnen reden können, und daher die wahren Verhältnisse kennen müssten, Frauen für zwangsprostiuierte Sklavinnen halten, die dringenst " befreit " werden müssen, und auf " Retter " warten, ist gelinde gesagt befremdlich. Aber egal. Jeder Gläubige glaubt bekanntlich, was er sich wünscht.

        • Dieses Privathausverfahren ist blöd. Zwar mußt du jetzt nicht zwangsläufig mit einem Mädel aufs Zimmer falls dir nun absolut keine aus der angebotenen Sklavinnenshow zusagt, aber ganz so frei wie im Saunaclub kommt das Ding leider auch wieder nicht.

          Musst Du Dich bei den Corona-Verbrechern und ihren Regierungs-Marionetten bedanken. Den Clubs und den Girls wäre ein normaler Saunaclub-Geschäftsbetrieb auch lieber. Bei Deiner Wortwahl "Sklavinnenshow" solltest Du dringend aufpassen!

          • Ist halt momentan wie in einem Studio, aber immerhin mit 20 Top- Girls plus Imperium-Service-Standard. Der TP im History stimmte bei mir immer. Und nur ausnahmsweise ist eine über Stunden besetzt. Und bei der Auswahl kann man ja auch ausweichen. Natürlich entfällt halt momentan die Club-atmosphäre respektive im Club rum zu lungern, wellnessen und für ein paar Mark Eintritt stundenlang und ungeniert nackte junge super Mädels zu begaffen, zu quatschen und sich auf zu geilen. Ist schon lustiger und spannender, als sich sofort entscheiden zu müssen, direkt auf Zimmer zu gehen. Und anschliessend gleich auf der Strasse zu stehen.

            • Hmm, ich weiß nicht so recht. Dieses Verfahren nennt sich in Deutschland "Privathäuser" und hat gleich mehrere Nachteile gegenüber einem Saunaclub im Sinne von "Saunaclub ohne Coronadiktatur".


              Zum einen ist es völliges Lotto, inwiefern Topshots anwesend sind, die mir hinreichend gefallen. Möglicherweise sind zwar Topshots da, aber, wie das bei Topshots nun mal so ist sind die meist bis zum Tag X von Liebeskaspers weggebucht. In einem Saunaclub würde ich dann chillen, etwas futtern und auf meine Chance lauern wenn die besseren Zimmergeherinnen wieder zurückkommen. Oder später neue hinzustoßen. Diese "Jagd auf die Beute" ist wesentlicher Bestandteil eines jeden spannenden Saunabesuchs.


              Dieses Privathausverfahren ist blöd. Zwar mußt du jetzt nicht zwangsläufig mit einem Mädel aufs Zimmer falls dir nun absolut keine aus der angebotenen Sklavinnenshow zusagt, aber ganz so frei wie im Saunaclub kommt das Ding leider auch wieder nicht.

              • ..und wie läft es den jetzt ab mit dem Direkt-Zimmergang? Du wartest nach Einlass an der Rezi und die Frauen werden Dir dort der Reihe nach vorgestellt? dann begibst du dich ohne Duschen zu können direkt ins Zimmer? oder kann man normal in die Garderobe und Duschen und dann ins Zimmer? Diese Frage würde mich zu allen Clubs die nun diese Variante haben, interessieren?