FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag Corona Fake Pandemie
Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion
Corona Fake Pandemie Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag
Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn
Anmelden oder registrieren
Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn Corona Fake Pandemie Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion
Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn Corona Fake Pandemie Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag
Corona Fake Pandemie Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn
Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn Corona Fake Pandemie
    • Frauenversteher99


      Ich finde deine Berichte zum Zeus und den 3 Girls sehr hilfreich und von Nutzen für andere Besucher, so kann jeder abschätzen was einem erwartet und wie der Service der Girls ausfällt, dass ist ja der Zweck dieses Forums.

      Frauenversteher99


      Deine Berichte sind mindestens für die hilfreich und nützlich, die deinen Geschmack haben- ich hab ihn nicht, aber egal - und nicht bereit sind, jeden noch so schlechten Service mit fehlender Chemie zu rechtfertigen. Oder den Chef beschuldigen, dafür wären seine langen Arbeitszeiten verantwortlich. Auch wenn du für so einen Beitrag gefühlt 100 dislike's bekommst, und jetzt von einigen sogar beschuldigt wirst, dass wegen dir ein Girl ins Elend gestürzt wird, hat sie den Job-verlust nicht dir, sondern alleine ihrem Verhalten zu verdanken. Bergrudi würde sagen, du hast ein gutes Werk getan, sie befreit und gerettet. Denn für die war das bestimmt nicht der richtige Job bezw. der richtige Club. Ich spendiere dir für so viel Ehrlichkeit und Mut einen Grünen.


      Wie Clubchef Andy mir heute mitteilte hat er sie bereits wieder aus seinen Diensten entlassen 😉👍

      Oh je oh je, jetzt biste aber bei den rosa-roten Brillen-Pudels entgültig unten durch. Dabei hätte der Manager Andy das Girls bestimmt nicht entlassen, wenn deine Beschwerde die erste gewesen ist, und andere Gäste von ihr begeistert gewesen wären. Kein Club entlässt ein Girl wegen einer einzigen Beschwerde. Vermutlich bist du der berühmte Tropfen, der das Fass der Beschwerden

      hat überlaufen lassen.

      • Nun muß ich mich hier stellenweise ein wenig kryptisch ausdrücken, damit der Administrator mich nicht kickt (trotz völlig identischer politischer- und Coronaansichten), also ich versuchs mal.


        Nun, Jasmin war mir als sehr kleines aber schlankes Tiny/Skinny Mädchen aufgefallen mit einem wirklich attraktiven 9er feingeschnittenen Gesicht. Ihr könnt sie nicht übersehen, sitzt allein und ist wirklich sehr klein.


        Schnell fiel mir unangenehm auf, daß als ich sie auf einen Piccolo einlud direkt ausdrücklich nach „Warum keine großer Flasche ?“ gefragt wurde und bei der Zimmerwahl „Warum keine Suite ?“.


        Versteht mich nicht falsch, ich habe im Globe nachher durchaus mit Aurelia und Linda eine große Flasche auf der Terrasse geleert (und direkt noch auf selbiger Terrasse die Belohnung dafür erhalten 😂), aber beim ersten Treffen geht das aber mal gar nicht.


        Auf dem Zimmer fiel unangenehm auf, daß Jasmin ständig auf dem Handy mit ihrem „Freund chattete“, Null auf mich konzentriert war sondern nur darauf, mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel Reibach zu machen. „Mindestens eine Stunde, sonst gibts gar nichts“. Hmm aha ok. Nun wollte ich auch nicht direkt nach langer Coronaabstinenz den Spielverderber machen, also ok.


        „Richtig küssen 100CHF extra“. Hmm, na meinetwegen auch ok, allerdings gabs dann trotzdem nur „unrichtige“ Küsse. Alles an der Frau ist absolut Fake. Als sie sich dann auszog wurde klar, warum Nicht-FKK Tage in FKK-Clubs sehr sehr (und 500 weitere „sehr“) schlecht sind. Die Gute hatte scheinbar schon eine Geburt hinter sich, ausgeleierte schlaffe Brüste und ganz schlimme Zellolite am Bauch. Läßt sich unter „sexy Strassenoutfits“ (ja ganz Recht, das Zeus Management bekommt hier jetzt grade von mir voll auf die 12 ) natürlich gut verstecken.


        Nun ja jetzt präsentierte sie mir die Liste ihrer Extras, natürlich nicht zum Festpreis, sondern was es „mir denn Wert sein“. Also Istanbuler Kamelmarkt allerunterster Kanone.


        Ihr fragt Euch, was für Extras denn da wohl angeboten wurden und das waren „alle“. Ja auch das, an was ihr jetzt grade denkt.


        Ich habe die Sache dann abgebrochen und „alle“ mal sicherheitshalber lieber nicht in Anspruch genommen 😂😂😂


        Clubname : JASMIN
        Face : 9/10
        Body : 4/10
        Gewicht : 45kg
        Größe : 160cm
        Bowjob : 4/10 (in der Ausführung gar nicht mal schlecht, rannte aber dauernd raus um irgendwas zu machen, whatsApp nachzugucken und leider keine Ausdauer für konstant gutes „blowen“ bis zum schönen Finale)
        Sex : nicht in Anspruch genommen
        Service : 2/10 (grottenschlecht)



        Fazit und ganz ehrlich gemeinter Tip : Finger weg !