Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg
Anmelden oder registrieren
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg

Intim Massagen | Massage Studios

Erfahrungen mit Erotik Massagen

  • Antworten
    • - Gewöhnliches Massage Studio (Halbe Stunde Massage 150.-)?


      - Was bekommt man in gewöhnlichen Massage Studio, was man in einem Saunaclub oder Studio nicht bekommt?


      - Was rechtfertigt noch den Preis in einem Massage Studio wenn man in einem Saunaclub oder Studio für das gleiche Geld, Eintritt, Halbe Stunde Vollservice, Getränke, Wellness, Essen bekommt?


      - Welche Art Gäste besuchen gewöhnliche Massage Studios?


      - Ist es nicht so, dass Massage Studios wie auch das Magic-Massage mittlerweile ganz normale Studios sind? Ich glaube schon.


      - Kann man im Massage Studio die Girls vorher kennenlernen, reden wie in einem Club oder kauft man im Massage Studio die berühmte Katze im Sack?


      - Was passiert wenn die Massage vorbei ist, muss man sich wahrscheinlich anziehen und das Studio verlassen und man steht auf der Strasse. Ist das etwa schöner als in einem Club?


      - Bekomme ich von den Girls in Saunaclubs und Studios keine Massage???


      - Was gibt den Massage Studios noch ihre Daseinsberechtigung auf dem Markt?

      • Wie ist die Qualität der Massagen zu beurteilen, die in den Studios angeboten wird? Das in den Saunaclubs ist ja eher dürftig.

        Ich denke die meisten sehen den Sinn nicht, in ein normales Massage Studio zu gehen. Wenn man für eine Handmassage oder vielleicht noch FO dazu, das gleiche bezahlen muss wie in einem Studio oder Saunaclub wo man für das Geld einen Vollservice mit Geschlechtsverkehr bekommt, erschliesst sich für mich die Daseins-Berechtigung für ein Massage Studio nicht. In den Massage Studios arbeiten Großteils die gleichen Girls wie in den Clubs. Ein Freier der gewohnt ist, in den Clubs für kleines Geld zu vögeln, warum soll der in ein Massage Studio gehen wo er für sein Geld weniger geboten bekommt? Was bekommt man in einem Massage-Studio, was man in einem Saunaclub oder Studio nicht bekommt? Kann mir das jemand erklären?


        Man kann sagen das die Zeiten für Massage Studios vorbei sind. Die sind früher nur gelaufen, weil man sich für 50.- Stutz im vorbeilaufen in der City schnell einen Blasen oder Abwixen lassen konnte. Oder ältere Gäste, die aufgrund von Potenzproblemen von Clubs auf Massage wechseln. Oder Gäste die aus moralischen Gründen in Massage Studios gehen, weil sie denken das sie mit einer Massage ihre Partnerin zuhause nicht betrügen.


        In den Massage Studios wie Abouthands, die etwas edler eingerichtet sind und auf Wohlfühlatmosphäre machen, gibt es durchaus Frauen die Massagen beherrschen, aber es sind halt meistens Frauen welche aufgrund ihres Alters in den Clubs "ausgedient" haben und noch ein paar Jahre ihren Lebensabend im Massage Studio arbeiten. Und die Preise schlagen saftig zu buche.


        Du musst dann in die grossen Tantra Studios gehen, wie zB. Dakini usw.

        Die Massage dauert dann 2 Stunden und 400 Chf sind nichts. Die Investition ist mir persönlich zu gross.

        So ist es. Wenn Massage, dann solche Angebote. Aber das sind keine klassischen Massagen sondern mehrstündige Massage-Rituale von Frauen die das richtig draufhaben wie z.B. das Tantra-Studio in Bubikon direkt am Golfplatz und da reden wir von 600 bis 1000.- Fr. pro Session, wenn man etwas geiles will. Dafür sollte man vorbereitet sein, sich vorher- und nachher Zeit zum entspannen nehmen, wie ein Wellness Tag. So etwas ist nicht mit einem Puffbesuch gleichzusetzen. Das ist ein ganz anderes Klientel als das der klassischen Puffs.


        Wenn ich bei manchen Leuten in den Clubs sehe, wie sie ihr Monats Budget einteilen müssen damit es für so viel wie möglich Puffbesuche reicht... dieses Klientel besucht diese Art Massage garantiert nicht!

        • Wie ist die Qualität der Massagen zu beurteilen, die in den Studios angeboten wird? Das in den Saunaclubs ist ja eher dürftig.

          Du musst dann in die grossen Tantra Studios gehen, wie zB. Dakini usw.

          Die Massage dauert dann 2 Stunden und 400 Chf sind nichts. Die Investition ist mir persönlich zu gross. Wellness und Sinnlichkeit zu entsprechenden Preisen, die man sich leisten können muss/will.

          • Sind beide Lokale von Magic Massage in ZH und Thalwil so runtergekommen?

            Nein, das abouthands hat ein ganz anderes Ambiente, Wohlfühlen garantiert.

            Für einen Topbetrieb müsste hier eher noch mehr an der Qualität der Massage gearbeitet werden.


            Top Dame im Abouthands ist aktuell Helena, super Massage - sie ist dafür nicht to breit aufgestellt in den Sex-Dienstleistungen (FM macht sie, FO nicht). Es ist schwierig Beides unter einen Hut zu bringen.

            • GoldenPrinz

              Danke für die Zusatzinformationen. Das ist doch mal was brauchbares.


              Sind beide Lokale von Magic Massage in ZH und Thalwil so runtergekommen?

              Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

              Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

              8)8)8):evil::evil:8o8o

              • Hört sich nicht schlecht an. Kannst du Damen von dort empfehlen, oder sogar kurz was beschreiben von früheren Erfahrungen?

                Meine letzten Massagen, die beide top waren, hatte ich mit


                1. Jessy (F-Cup, Mitte 30, schlank) - aktuell gibt es eine neue Jessy

                2. Kami (DD-Cup, Mitte/Ende 20, schlank, lange braune Haare)


                Aktuelle Damen kann ich nicht beurteilen. Die letzten 3 Spontanbesuche endeten in: Sorry, leider heute nichts für mich dabei.


                Skinny Damen hat es selten, eher sportlich schlank bis normal Figur oder halt way to much.


                Beim Service wirst Du gefragt was du gerne hättest. Wählst Du Sexkomponente, wirst du noch gefragt, ob du vorher oder hinterher eine Massage willst.


                Das Studio von Magic Massage ist eher runtergekommen und bedarf einer Renovierung.

                Die Hausdame empfinde ich immer als etwas zwielichtig (keine Ahnung warum, nur Baugefühl).


                Es hilft nur Tagesplan prüfen, reingehen und Damen checken. Von Magic Massage gibt die beiden Standorte Zürich und Thalwil. Bei Nichtgefallen kannst du gleich noch die Weststrasse runtergehen und die anwesenden Damen im abouthands checken.

                • Hört sich nicht schlecht an. Kannst du Damen von dort empfehlen, oder sogar kurz was beschreiben von früheren Erfahrungen?

                  Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                  Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                  8)8)8):evil::evil:8o8o

                  • Magic Massage ZH

                    Hier hat es von Zeit zu Zeit echte Perlen. Die Fotos dienen zu mindestens der Orientierung (sie reichen von echt, typähnlich bis kein Wiedererkennungswert). Das Studio ist etwas dunkel und mutet etwas verrucht an.

                    Die Hausdame empfängt dich, fragt nach Reservierung und lässt bei Verneinung die freien Massagedamen ein Vorstellungsrunde absolvieren.

                    Von "normale Massage", Massage mit Blowjob oder Sex kann alles gebucht werden.


                    Bei meinen letzten Spontanbesuchen verliess ich das MM allerdings ohne Buchung, da keine Perlen anwesend waren.

                    • Abouthands (ZH)

                      In vergangenen Jahren habe ich hier bessere Erfahrungen gemacht. In den letzten 2 Jahren endeten die Erfahrungen eher in einer Enttäuschung. Ungekonnte oder eher lieblose Massagen waren in der Regel das Ergebnis. Hübsche Frauen, die irgendwie herumkneteten und im besten Fall noch eine Sportmassage hinbekamen.

                      Hier sind es eher die 30+ Frauen, welche mehr Erfahrung mitbringen. Optisch unter Umständen deutlich weniger hübsch, als die jungen Damen.


                      Andana Massagen (ZH)

                      Hier habe ich sehr gute Massagen genießen können. Die Preise empfinde ich allerdings als zu hoch. Gefühlt wird hier die höhere Managerschicht angesprochen.

                      Der erotische Aspekt ist vorhanden, Sex ist eher die Ausnahme (ggf. bei Stammkunden anders).


                      Spa Sensuel (Dielsdorf)

                      Wer die Anfahrt nicht scheut, kann hier eine erotische Massage geniessen.

                      Unter Team findet man Bilder zur Masseurin. Sie waren Original bezüglich meiner gebuchten Dame (ich kann nicht sagen, ob das auf alle zutrifft). Die Massage habe ich sehr genossen.


                      Massage Extra (Bergdietikon)

                      Ausserhalb, Diskretion garantiert - auch hier muss man unter Umständen die Anfahrt in Kauf nehmen. Professioneller Empfang. Ein aktueller Blick auf den Wochenplan macht Lust auf Massage. Bei meinem Erstversuch hatte es optisch gestimmt. Der Service war etwas lustlos. Es bräuchte mehr Besuche, um ein Gesamturteil zu bilden.


                      Thai-Massagen (Zürich)

                      Es gibt gefühlt hunderte Salons. Das ist der Grund, warum ich bislang keine ausprobiert habe.

                      Tipps sind willkommen.

                      • es ist aktuell wirklich sehr schwierig eine gute Massage zu finden welche dann mit einen schönen Erlebnis zu ende geht.


                        Viele streicheln dich um dann ruckzuck ins finale überzugehen.


                        In Pfäffikon gibts China Massagen ohne Sex aber mit FO. ansonsten wirklich gutes.

                        schwer, meine Lieblings Thai Masseurin in Jona hörte letztes Jahr leider auf.

                        Da war wirklich von A bis Z alles perfekt. Seit dem bin ich auf der suche.


                        Denn ich geniesse zwar auch den Schluss ob FO, oder mehr, aber davor eine wirklich gute Massage ist halt einfach wunderschön


                        Nur Thai Massage auf seriöses Basis also nix erotisches gibts in Galgenen Kt SZ. Top Massage


                        Wer also eine Asiatin egal ob China, Japan oder Thai zu empfehlen weis, nehme ich auch gerne die Info entgegen

                        • Ich liebe Thai Massagen und musste zu meinen Bedauern feststellen das es in Zürich City schwierig ist eine gute Thaimassage zu erhalten. Mittlerweilen gibt es sogar einige asiatischen Massagen, welche Krankenkassen anerkannt sind, aber über die wollen wir ja hier nicht sprechen. Zu 95% waren bei den anderen Massagen die Massage mager und der Handjob sosolala.

                          Gute Erlebnisse und damit meine ich eben auch eine gute Massage hatte ich bei BeeBee an der Kasernenstrasse und an der Hürststrasse in Oerlikon. Bei beiden stimmte das Ambiente, das Girl und die Massagen (Beide)

                          • Hier sind Infos zu Massagen, vielleicht hilft es dir weiter: Massagen


                            Aber aktuelle Infos zu guten Massagen wäre schon gut. Warum wird das Thema um Erotik Massagen im Forum so vernachlässigt?

                            • sts-ch   mixedcouple


                              Könnt ihr mal ein paar Infos zu euren Besuchen in den Massagetempeln posten. Das würde mich ehrlich gesagt auch mal interessieren, was dort so geht. Meiner Erfahrung nach, gibt es da auch sehr gemischte Erlebnisse - von hui bis pfui.


                              Die Verlässlichkeit und der Informationsgehalt der Homepages ist leider auch nicht immer top.


                              "Massagen" an sich bietet ja wirklich fast jedes WG auf den Setcards an, nur geht es da meistens halt nur um den reinen Handjob, und um bestenfals noch ein bisschen rumgeknete oder streicheln.


                              Eine halbwegs aktuelle Übersicht der Läden wäre überdies auch hilfreich. Die entsprechenden Themen hier im Forum sind sicher nicht up to date.

                              Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                              Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                              8)8)8):evil::evil:8o8o

                              • Ich ging in ein sehr luxuriöses Thai Spa. Das Ambiente des Spas war sehr gut. Da es mein erstes Mal in einem luxuriösen Spa war, gab es nur weibliche Therapeuten und keinen männlichen Therapeuten. Ich war etwas nervös, bevor ich den Massageraum betrat. Die Masseurin war sehr nett und süß. Sie sagte, ich werde aus dem Zimmer gehen, damit ich mich auch mit Unterwäsche ausziehen kann, weil sie eine Einwegunterwäsche zum Anziehen gegeben hat. Nach zwei Minuten kam sie herein und sie sah in mein Gesicht, dass ich ein bisschen nervös und schüchtern war, sie sagte, entspann dich erstmal und leg dich ins Bett. Ich legte mich ins Bett und zuerst bedeckte mich die Masseurin mit dem Laken und fing an, meinen Rücken und meine Beine zu drücken, und danach fühlte ich mich ein wenig eingeschlafen. Sie entfernte das Laken an einem Teil des Körpers und trug Öl auf und begann mit der Massage. Nach ein paar Minuten entspannte ich mich sehr und sie fing an, mit mir zu sprechen, dass Sie zum ersten Mal eine Massage erleben. Ich sagte ja, es ist das erste Mal, dass ich eine Ganzkörpermassage bekomme, und wir redeten noch ein paar Minuten weiter. Es war eine sehr angenehme Erfahrung für mich, obwohl ich nervös war, eine Massage von einer Masseurin zu bekommen. Wenn ich jetzt ins Spa gehe und mich von einer Masseurin massieren lasse, werde ich nicht mehr so nervös sein wie beim ersten Mal.