Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
  • Antworten
    • So impulsiv wie es schon beim Gang aufs Zimmer zuging, setzte es sich auf dem Zimmer fort. Sie machte sich sehr bestimmend und dominant ans Werk, doch wurde sie sehr schnell von mir mit einem ebenfalls dominanten Contra ein wenig gebremst. Mir gefiel zwar ihr agieren sehr, doch schlussendlich bin ich derjenige, der die Kontrolle als auch die Zügel in der Hand hat. Hiermit hat sie wohl nicht gerechnet und so ergab sich ein lustiges und wildes Treiben in dem jeder seine Stärken unter beweis stellen wollte. Es war genau das Richtige was ich jetzt noch zum Abschluss brauchte und bereute daher keineswegs den Entschluss des Zimmergangs mit ihr.

      Zum Service selbst kann ich sagen, dass es ebenfalls nicht professionell gekonnt ist aber dafür die Bemühungen sehr groß sind. Das FO empfand ich auch, wie hier schon erwähnt, mit viel Zahneinsatz aber das störte mich nicht besonders, da ich ja sowieso mal was anderes gebraucht habe. Den Sex provozierte die Dame like a Pornostar zu handhaben. Dies nahm der Sache natürlich ein wenig die Ernsthaftigkeit aber es machte eine menge Spaß. Nachdem ich die Sache zwangsläufig beenden musste war ihre Frage bzw. Anmerkung: „Why you finish so fast? Now I have to fuck you!“ Okay, es war nicht gerade ein Marathon den ich abspulte aber unter „to finish fast“ verstehe ich auch was anderes. Der Umkehrschluss ist jedoch auch wieder der, dass wir beide auf jeden Fall viel Spaß hatten und daher eine Wiederholungstat garantiert ist.

      Abschließend in der Dusche machte sie dann auch noch ihre Drohung war und nahm mich von hinten durch. Sehr zur Belustigung der anderen WGs und Gäste.

      • Hatte am Sonntag das Vergnügen mit Andrea, nachdem ich lange auf Anna gewartet hatte, hatte Sie wohl meinen :traurig: Blick bemerkt und zu mir gesetzt.
        Andrea ist, wie meine Vorgänger zutreffenderweise festgestellt habe, etwas für Kenner. Wirkt total natürlich, noch leicht schüchtern, angenehm unprofessionell. Nach eigener Aussage 21 J. alt, toller schlanker Körper. Unterhaltung auf englisch funktioniert einigermaßen, ich glaub Sie hat im Vergleich zu Beginn im Pascha dazugelernt. Bei einem Cocktail humorvolle Sprachschule, da ich Ihr gesagt hatte, dass ich mir in letzter Zeit ein paar Worte Ihrer Sprache beigebracht habe. Sie hat daraufhin versucht mir in Ihrer unbefangenen Art rumänisch beizubringen, im dem Sie Begriffe wie "Feuerzeug" übersetzt hat. Hat glaub aber nichts gebracht. Dabei immer wieder dezente angenehme ZK und zärtliche Streicheleinheiten. Auf dem Zimmer weitere angenehme ZK, guter Service. Ist ein Rohdiamant, die bei Sympathie für jemand viel zurück gibt. Bin mal gespannt wie die sich entwickelt. Empfehlenswert für "Schmusepeter" und Männer die nicht soviel Wert auf den "technischen Teil " (Tiefe FO, Anzahl der Stellungen, Anzahl Orgasmen etc.) oder "a wild one" legen, sondern mehr auf Natürlichkeit. Ist manchmal einfach (nicht immer) angenehm, größtenteils nur "Zeit" mit einem hübschen, natürlichen WG zu verbringen. Eigentlich bezahle ich ja auch die Zeit, die ich mit einem WG verbringe.
        Was der Einzelne dann mit seiner Zeit macht, bleibt Ihm unbenommen.
        Werde nach meinen 4 Wochen Zwangspause wohl einen Bericht abliefern, der sich wie folgt anhört. Mit dem WG XY auf dem Zimmer 1 Stunde lang, wenig Stellungen, kein tiefes FO, kein Orgasmus (beiderseits) sondern nur geknutscht, gekuschelt, geredet, einfach Spaß gehabt und Blödsinn gemacht.
        Lass Dich nicht verbiegen Mädchen, bleib einfach so natürlich und unbefangen wie Du bist. Es gibt viele Männer, die auf so was stehen.
        Gruß vom "letzten Romantiker". (But only sometimes, normaly I`m strong.)

        • Hatte nun 2mal das vergnügen mit ihr.. Konversation ist auch auf englisch etwas schwierig mit ihr, aber man kommt schon klar. Sie liebt es wenn mann sie verwöhnt und gibt dann auch viel zurück. Mit ihrem zierlichen körper ist es eher die girlfriendnummer-aber kein blümchensex, einfach mal anderst.. Vorspiel lohnt sich bei ihr! Kein profiservice, das macht sie interessant. seid lieb zu ihr!

          • Mein erlebniss mit Andrea war ein wenig zwiegespalten. Nach dem wir auf dem Zimmer angekommen waren fing sie mit FO an war mir aber ein wenig zu viel Zahneinsatz dabei. Naja danach folgte:reiten:und kurz darauf noch :missionar:. Wollte den Abschluss dann aber mit der Hand haben. Ich versuchte ihr zu vermitteln das Sie mehr Gleitgel verwenden soll was Sie aber irgendwie nicht verstand als ich Ihr dann sagte Sie kann auch Spucke nehmen sah Sie mich an als ob ich gefragt hätte ob Sie es ohne gummi macht:rolleyes:. Sie sagte dann noch irgendwas auf Rumänisch was bestimmt nicht so prickelnd war. Bei mir wars durch den Gesichtsausdruck aber dann auch vorbei und ich beendete das Treffen.

            • Gestern zog es mich auch mal wieder ins Pascha.

              Für Freitag Mittag war schon mächtig was los, der ganze Parkplatz war voll.

              Für die warmen Tage einfach einer der besten Clubs.

              Mit viel dann gleich die nette Andrea auf, die sich dann auch alsbald zu mir setzte.
              Nach einen kurzen Smalltalk in Englisch, deutsch klappt wohl noch nicht so, und intensiven Küssen gings ab aufs Zimmer.

              Sie bietet wirklich einen Top Service, leidenschaftliches FO und wirklich Hammer Küsse. Ihre Zunge wirbelt herum, da wirds einem ganz anders.

              Der Rest vom Programm war dieses mal recht kurz, im geschlossenen Zimmer stirbt
              man bald den Hitzetod. Nach 5 Minuten GV tropfte schon der Schweizss aus allen Poren und ich wollte nur
              noch raus.

              An die Clubleitung - kauft euch doch mal ein paar Deckenventilatoren!
              An die Besucher - nehmt die Aussensuite, da kann man wenigstens auch immer Sommer noch genüsslich fi....

              • Hallo zusammen,
                hat schon jemand die neue getestet?:smile:
                Sieht wie eine Rumäin aus:doof:


                Letztes Wochenende hatte ich das Vergnügen mit Andrea. Es ist ein sehr süsses und hübsches Mädchen. Sie sagte, sie sei Neueinsteigerin und kommt aus Rumänien. Ich lag auf dem Liegestuhl am Pool als sie mit ihrer Freundin Karina zu mir kam und sie mich in den Pool ziehen wollten aber sie hatten keine Chance :lachen:. Karina zog sich zu meinem Nachbar zurück und Andrea setzte sich zu mir. Wir plauderten auf deutsch und teilweise auf englisch, da sie die Sprache noch nicht so gut beherrscht, zwischendurch immer wieder zärtliche Küsse und Streicheleinheiten unter dem Badetuch :verliebt: Auf dem Zimmer folgte zärtliches Französisch :fellatio:, 69 :69:, ein schöner Ritt :reiten: und zum Abschluss streckte sie mir ihren Po :doggy: entgegen. Ihr Service war sehr leidenschaftlich und nicht künstlich oder so professionell wie mit den alten Hasen und ihr Körper ist schon eine echte Sünde wert :verliebt:. Ich werde Andrea auf jeden Fall wieder besuchen :happy:
                Nach Andrea hatte ich noch ein prickelndes Arrangement mit Linda >>