Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root Club History Basel Heisse Disco Nächte
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich
Club History Basel Heisse Disco Nächte Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Anmelden oder registrieren
Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon

Raum Zürich | Bülach | Winterthur | Zürcher Oberland

Ex-Papillon Club neu in Dübendorf

Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
    • Natascha, 26 (schätze ich als richtig ein), in NRW lebende Russin (spricht daher gut Deutsch), eine wahre Entdeckung. Auf den Fotos schaut sie etwas uninspiriert aus, ich durfte dann aber eine vortreffliche Stunde mit ihr verbringen, super zärtlicher BJ, wunderschöne Brüste, sanfte Haut, geiler Sex (Missio, Wiener Auster, Löffelchen, Doggy, Reiten), sehr sympathische Art, ich hatte meine Freude.

      • Paloma aus /


        hübsche kurvige Mulata, Teint etwas dunkler als auf Fotos, grosse C/D-Cup-Natur-Glocken, am Bauch ein paar Gramm zuviel, runder knackiger Latina-A, wohlproportioniert, hübsches Gesicht, trägt Zahnspange


        Paloma hatte ich vor fast 1 Jahr bereits woanders gesehen, war erfreut, sie vor 2 Wochen auf dem TP des Mondana zu entdecken, so dass ich sie letzte Woche im Partnerclub in Dübi besucht habe, Eingang in das Studio sehr diskret, grosses schönes Zimmer, modernes Badezimmer, schöne gepflegte Räumlichkeiten, obwohl meine Wahl bereits vorher feststeht, lasse ich mir alle Girls vorstellen, sie kommen alle kurz einzeln ins Zimmer, der Empfangsdame (eine kleine Latina mit riesigem Latina-A...) meine Entscheidung mitgeteilt, kommt Paloma in schwarzen Dessous ins Zimmer, gibt mir einen ZK und zeigt mir ihre Kurven , so dass ich bereits vor der Dusche in Stimmung bin, anhand ihrer Optik frage ich sie, ob sie Dominicana sei, was sie bejaht, ist aber in Spanien aufgewachsen, Kommunikation auf span.


        zurück im Zimmer zuerst ihren heissen Body erforscht, dann 69, GV in div. Pos. inkl ZK , sie ist dabei temparamentvoll und aktiv


        Fazit: sehr gekonntes zärtliches Programm mit hübscher kurviger temparamentvoller Latina, sehr empfehlenswert


        danach noch etwas gekuschelt und sie hatte sogar noch etwas Zeit zum Plaudern


        sie bleibt noch diese Woche und fährt dann wieder nach E, da es ihr im Papillon besser als an ihrem vorherigen Studio gefallen hat, hoffe ich, dass sie zurückkommt...(noch lieber wäre mir natürlich in einen Sauna-Club)

        • Ich hatte ein schönes Line-up zur Auswahl und entschied mich für Ruby
          Wahnsinns Körper, sehr sympathisches Gesicht, spitzige kleine Brüste, abgerundet mit einem grossen knackigen Po. Sehr witziges und schlagfertiges Girl, auch wenn die Kommunikation aus sprachlichen Gründen etwas eingeschränkt war. Sicher keine 19 mehr aber sie wirkte noch etwas unerfahren auf mich, was sie wiederum noch sympathischer machte. Konnte es kaum erwarten ihr Hinterteil richtig durchzukneten :)


          Nach dem Duschen begannen wir uns zu Küssen und sie entledigte sich ihres Dessous und ich bekam zum ersten mal ihre spitzige kleine Brüste zu Gesicht.
          Nach der Aufwärmphase kam ich in den Genuss ihrer französisch Künsten und hier ist sie alles andere als eine Anfängerin, sehr tief, ausdauernd und intensiv. Man(n) spürt ihr Piercing etwas aber nicht so das es schmerzt oder stört. Auch beim GV gab sie sich sehr Mühe, benutzte anfangs jedoch sehr viel Gleitcreme wodurch die Intensität etwas geraubt wurde. Was sehr schade war den gerade beim Cowgirl :reiten: zeigte sie viel Energie und Ausdauer.
          Das beste sparte ich mir für den Schluss auf, bevor ich meine Ladung abschoss, Ich genoss ihr wohlgeformtes Hinterteil beim Doggy :doggy:


          Der Service war nicht ganz auf dem gewohnten Papillon Niveau, aber das Potential ist sicher da. Optisch ein wirklich schönes Mädel! Grosser Po und kleine Brüste find ich immer eine sexy Kombination :)


          • Guten Abend Shini! Vielen Dank für diese tolle Empfehlung. Ja, sprachlich happert es ein wenig, aber sie ist wirklich sehr süss und viel mehr als die angegebenen 18 Jahre ist sie nicht alt.


            FO+Eierlecken vom allerfeinsten, da gibt es nicht viel hinzuzufügen.


            Das einzige, das ich bemängle, ist, dass es doch etwas sehr nach ihrem Gusto gehen muss. Beim Reiten komme ich sehr schnell, Missio und Tergo kann ich 30 Minuten lang. Sie wollte aber partout zuerst reiten, somit war es nach 10 Minuten um mich geschenen.
            Aber das kann auch auf ihre Unerfahrenheit zurückzuführen sein. Obschon unerfahren, wer in diesem Alter so bläst, die hat schon einiges erlebt...


            Massage war auch geil, erstaunlich, dass ein so zierliches Girl solche Kräfte freikriegt...


            Nomal mässi!

            • Ich hatte keine Zeit für einen Sauna Club besuch also war wiedermal ein Studio time. Eigentlich wollte ich ja Alice wiedersehen (siehe Bericht unten) doch ich musste mich mit Ziza „begnügen“. Was für ein aufregender Körper, festes grosses Hinterteil und dazu schöne Naturbrüste und ein zauberhaftes Gesicht. Abgerundet wird das optische Erscheinen mit einer sehr fröhlichen und aufgestellten Persönlichkeit. Ich Lächeln erwärmt einem gleich das Herz. Trotz sprachlichen Barrieren hatten wir viel zu lachen.


              Gleich nach dem duschen gab es leidenschaftliche Zungenküsse und schon bald wanderte ihr Mund weiter runter. Tiiiiefes FO, ihre Nasespitze berührte meinen Bauch! Ich musste sie fast schon von meinem besten Teil wegreissen, wahnsinns Frau! Ich revanchierte mich und verwöhnte sie auch etwas. Ich fragte nach 69, was sie jedoch nicht so mag und dementsprechend verzichtete ich.


              Dafür verwöhnte sie mich nochmals ausgiebig. Danach kramte sie ein Gummi hervor und die Reiterstellung war angesagt dabei knettete und liebkoste ich ihre grossen Brüste. Es folgte Missionar und Doggy und die Zeit neigte sich schon bald dem Ende zu...


              Ein weiteres grossartiges Erlebniss im Papillon, sauber und diskret wie gewohnt. Top Service von Ziza mit Suchtpotential!

              • Es zog mich wiedermal ins Papillon, ich hatte Glück und alle Damen waren frei, wiedermal ein spannende Auswahl, sowohl von den Nationalitäten wie auch vom Aussehen her. Ich entschied mich für Alice, welche zugegeben auch meine Motivation für den Besuch war!
                Sie ist mir schon vor längerer Zeit auf dem Tagesplan aufgefallen jedoch schienen mir die Fotos „zu gut um wahr zu sein“ In real ist sie nicht so skinny wie es auf den Fotos wirkt, vor mir stand eine schlanke, attraktive junge Frau, mit einer äusserst sympathischen Art. Ihr Lächeln, inklusive Zahnspange, begeisterte mich von Anfang bis zur Verabschiedung.


                Doch nun zur Hauptattraktion, von beginn an leidenschaftliche Küsse, keine Berührungsängste. Ein intensives FO, ich musste mich zusammenreissen die Ladung nicht gleich abzuschiessen. Beim GV war sie im Moment und fokussiert, immer Blickkontakt gehalten. Sie scheint mehr der passive typ Frau zu sein, der sich lieber führen lässt. Nach Doggy, Mission, Reiter, kam ich in der Missionarsstellung abgeschlossen. Noch etwas Geplaudert, dann geduscht und liebevoll zum Ausgang begleitet.


                Sie wirkt sehr (ich mag dieses Wort zwar nicht) unverbraucht, hat wie bereits geschrieben eine natürliche, aufgestellte Art und auch das neckische fehlt nicht. Mit 175 cm auch angenehm gross.
                Ich war sehr zufrieden und hoffe es wird sich nochmals eine Gelegenheit mit Alice ergeben :verliebt: Die Erinnerung an das Erlebnis bleibt mir sicher noch lange erhalten.


                Zum Studio, freundliche Begrüssung, sehr Sauber und Diskret wie immer.

                • iris ist seit ihren anfangszeiten im papillon ein wenig älter und reifer geworden, nicht mehr ganz der extreme lolita-typ. aber sie ist immer noch extrem nett, süss, willig und knackig. meine halbe stunde bei ihr war der hammer. ein zunächst zärtliches, dann immer tiefer werdendes fo, sehr gut zk und herrlicher gv in der engen pussy. nicht zu vergessen: lecken ist bei ihr ein hochgenuss, weil sie es auch sehr geniesst und bei guten vibes extrem feucht wird. ein absolute empfehlung. der club ist zudem gut gelegen, mann kan nachher noch in einigen anderen läden vorbeischauen, z.b. in der alp, dort was trinken und bei bedarf nochmal eine session mit einem heissen girl machen.

                  • An der Neugutstrasse 54 angekommen zuerst mal den Eingang gesucht, hinter dem Haus fündig geworden, super diskret wie auch die ganze Beschriftung. hoch in den 6. Stock. Geläutet und auch gleich freundlich von der Empfangsdame begrüsst worden und in ein freies Zimmer geführt.
                    Kurze zeit stellte sich die Damen einzeln vor, ich hatte Glück 5 der 6 auf dem Tagesplan aufgeführten Girls waren frei.
                    Mit einer spezifischen Dame im Sinn begab ich mich auf den weg nach Dübendorf, doch als sich Isabela vorstellte, änderten sich meine Pläne Schlagartig. Die junge Bulgarin hat einen super Body und ein unglaublich hübschen Gesicht, schöner (natürlicher) Schmollmund. :verliebt: Ihr lächeln verzaubert einem sofort und sie spricht gutes Deutsch.
                    Im Gegensatz zu den Fotos auf der Website hatte sie momentan lockiges haar.
                    Das obligate Badetuch aufs Bett ausgebreitet, danach abwechselnd geduscht und los gings…
                    Der Körper fühlt sich so gut an wie er aussieht! Küsse, Zungenküsse, intensives FO, ich wurde auf ganzer Linie verwöhne. GV in diversen Stellungen, ausdauernd Cowgirl.. die Zeit ging zu schnell vorbei!


                    Schönes Studio, sehr sauber und professionell.
                    Fazit Top Preis/Leistungs Verhältnis mit überraschend vielfältigem Line-Up. :super:

                    • Was gut war wird Immer besser!
                      Die Auswahl nun des öfteren fast so gut, wie im Mondana.
                      Ich reservierte für einmal nicht, da mir alle Mädchen auf dem Tagesplan gefielen.
                      Vor Ort wurde ich von Diana empfangen.- Ihr Service wird auch nur gelobt.
                      Ich entschied mich aber für Somi, welche immer mal wieder bei allen drei Clubs arbeitet.
                      In ihrem Bustier/Korsett und den Strümpfen gefiel sie mir ganz besonders.
                      So wie sie auf einigen Fotos im Internet gekleidet ist.
                      Im Stehen küssend gingen unser Hände auf Erkundung und es folgte wunderbarer GF6.


                      Aussehen: 8
                      ZK: 7
                      FO: 8
                      GV: 8
                      GV6: 8


                      Ein weiterer gelungener Tag im Papi!-super!

                      • Ich überlege mir ernsthaft, bei ihr mal das Nachtpaket zu buchen. Hatte das schonmal jemand?


                        Ich hatte das Nachtpaket auch noch nie. Bin auch der Meinung, lieber über die Wochen verteilt 6-7 mal eine halbe Stunde bei verschiedenen Girls als zum gleichen Preis eine Nacht mit einer einzigen. Aber jedem das seine.

                        • Meine aktuelle Favoritin im Papillon ist Diana: Eine feurige Italienerin, volle Brüste, hervorragende Küsserin. Gut, letzteres gilt für die allermeisten Papillon-Girls. Sie weiss, wie ich das Küssen mag: Zuerst langsam, zärtlich, züngeln, dann immer fordernder, bis es zu einer wilden Knutschorgie ausartet. :verliebt:


                          Schade irgendwie, dass wir aufhören mussten zu küssen, damit sie mich blasen konnte. :smile: Aber das kann sie eben auch richtig gut. Sie lässt sich auch lecken, wobei ich 69 nicht so toll finde, ich mach's lieber nacheinander. Zuerst sie, dann ich, oder umgekehrt. Als ich sie geleckt habe, hat sie, nunja, etwas mehr gestöhnt als ich es ihr wirklich abnehme, aber egal. :smile: Zumindest ein bisschen war's sicher echt. Eine feuchte Muschi auslecken ist halt immer ein Genuss für beide Seiten.


                          Dann Gummi drauf und aufsatteln. Dabei kann ich schön ihre Brüste kneten. Muss sie aber nach einer Weile bremsen. Will nämlich die Brüste ganz nah bei mir spüren wenn ich komme. Und sie natürlich küssen. Also Missio. Als sie wieder stöhnen will, stopf ich ihre den Mund mit meiner Zunge. Und schliesslich: losgespritzt! Einfach sensationell.


                          Wir haben noch ein paar Minuten, die kuscheln wir und streicheln uns, um nach diesem Höhenflug wieder sanft zu landen. Nach 45 Minuten ist es Zeit zu gehen.


                          Ich überlege mir ernsthaft, bei ihr mal das Nachtpaket zu buchen. Hatte das schonmal jemand?

                          • [FONT=&quot]Emma empfängt mich im weissen Body im Zimmer. Sie wirkt selbstsicher, (etwas hochnäsig), tönt zwar negativ, muss aber nicht sein.
                            Aber ich liebe es auch, wenn eine Frau Sicherheit ausstrahlt und nicht als Anfängerin auftritt. Ich werde es ja sehen.
                            Sie beginnt langsam, beordert mich gleich auf das Bett, wo sie sich zwischen meine Beine setzt und mit sanften Berührungen anfängt.
                            Ihre Brüste sind top, einfach perfekt! Optimale Grösse und sehr fest ohne Silikon. Sie kann sich glücklich schätzen so ausgestattet worden zu sein, was sie auf mein Kompliment hin auch bestätigt. Die Brüste fühlen sich an wie jene bei Frauen, die weiche naturnahe Implantate haben-nur eben Natur pur! Traumhaft, wer es zu schätzen weiss.
                            Emma lässt sich nun auch führen und sie verwöhnt mich mit ihren Nägeln kraulend-super, weil ich ihr nur einmal sagte, dass ich dies mag. Ein tolles Erlebnis mit einem erfahren wirkenden WG.


                            Aussehen: 9/10
                            GF6: 8/10
                            BJ: 8/10
                            HJ: 8/10
                            GV:8/10
                            Wiederholung: Ja, wenn sie wieder ins Papi kommt, nicht nur ins Mondana.[/FONT]

                            • Ich war gespannt, was das neue Papillon in Dübendorf hergibt. Die Homepage kann (noch) verbessert werden, insbesondere bin ich als Berner Oberländer häufig am Arsch, wenn der ÖV- Anfahrtsweg nicht beschrieben wird. Aber bekanntlich ist ja auch die Reise das Ziel und über Bahnhof Stettbach und Tram habe ich die Örtlichkeit doch noch gefunden. Das Studio ist im obersten Stock in einem neueren Geschäftshaus, Eingang hinten von der Strasse weg. Im Lift dann in den obersten Stock und dann ein Stockwerk die Treppe hoch. Ich war sehr überrascht von den schönen und grosszügigen Zimmern. Mein Lieblingsclub ist eigentlich das LaBoum einige hundert Meter entfernt, aber das Papillon kann gut im Vergleich mit der modernen Einrichtung mithalten und ist auch deutlich billiger. Als Asia-und GF6-Liebhaber wollte ich Vivi (24) kennenlernen, habe dann für das spätere Reserve-Szenen-Vorlage-Kino zu Haus jedoch alle WG's antanzen lassen. Kurz schwankte ich noch zu Melissa, eine unglaublich schöne Rumänin (18J). (Für mich) sehr jung und meine Vatergefühle schienen kurz durcheinander zu kommen und ich zog dann meine ursprüngliche Wahl durch. 1h mit Aufnahme (350.-) und sagte ihr, dass ich ZK liebe. Vivi hat dann vollen Einsatz gegeben, leider bin ich relativ rasch gekommen und die zweite Runde war ohne zweiten Abschluss. Immerhin lutschte sie danach fast 45 Minuten meinen Schwanz und ich als Anhängsel ununterbrochen ins Nirwana und ich stand kurz vor der Hyperventilation. Auch die tiefen und feuchten ZK's waren ganz nach meinem Programm. Ich gebe eine glatte 10, einzig das "Schatzeli" scheint bei Asiatinnen im Kleinhirn verankert zu sein und ist -jedenfalls für mich- eher hinderlich im Countdown der Abschuss Zentrale.

                              • in den räumen der süssen engel in dübendorf hat im juli eine neue bzw. alte filiale vom mondana/salon bonita einzug gehalten.


                                diana - nettes gebläse


                                antrittsbesuch im neuen papillon, ich war ja früher immer wieder gerne bei den engeln in dübi.


                                ich war vor allem neugierig wie der umbau so wirkt. kurz: der club ist neu sehr schön und edel geworden. kompliment! die duschen sind zwar nicht mehr im zimmer (zumindest nicht in dem wo ich war) aber alles wurde grunderneuert. die alte bar ist weg, dafür geht's gleich in's zimmer.


                                das zimmer hat neu auch ein bequemes sofa das auch gleich eingefickt und aus versehen eingespritzt wurde


                                an dem tag waren drei mädel da: diana (auch im mondana) eine hyperservile asiatin (ayairgendwas) und eine gelangweilte spanierin (esmeraoderso). auf kotau vögeln stehe ich nicht und da es an dem tag geregnet hat hatte ich die angst das es der esmera in die nase regnen würde. daher viel eher auf grund einer redkuktionsauslese meine wahl auf diana.


                                ein nettes mädel, italienerin könnte sogar zur abwechslung stimmen. eher was molliges aber sie bläst wirklich sehr gut, tief und varianten reich. für 100 für 20 ein nettes häppchen zwischendurch aber einmal war für mich genug.


                                im club werde ich sicher noch 1-2 weitere testerchen verbringen.