FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Saunaclub Volketswil Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Volketswil
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Volketswil Na Und Laufhaus Villingen
Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Erotikbetriebe Schweiz ab 01.06.2021 wieder geöffnet Sexforum Aktionen im Juni
Globe Schwerzenbach Wiedereröffnung Zürich öffnet Erotikbetriebe
Sexforum Aktionen im Juni Erotikbetriebe Schweiz ab 01.06.2021 wieder geöffnet
Zürich öffnet Erotikbetriebe Globe Schwerzenbach Wiedereröffnung
Anmelden oder registrieren
Erotikbetriebe Schweiz ab 01.06.2021 wieder geöffnet Globe Schwerzenbach Wiedereröffnung Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe
Globe Schwerzenbach Wiedereröffnung Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe Erotikbetriebe Schweiz ab 01.06.2021 wieder geöffnet
Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe Erotikbetriebe Schweiz ab 01.06.2021 wieder geöffnet Globe Schwerzenbach Wiedereröffnung
Zürich öffnet Erotikbetriebe Erotikbetriebe Schweiz ab 01.06.2021 wieder geöffnet Globe Schwerzenbach Wiedereröffnung Sexforum Aktionen im Juni

Zürich (City)

ERÖFFNUNGS AKTION: MODELS19 - Zürich City

    • Hey Tommy69

      Da sind wir gleicher Meinung, insbesondre schlechte Leistungen muss den anderen Foren Kollegen mitgeteilt werden.

      Doch im Club würde ich es nicht mitteilen, wenn sie es dann auf der Seite selber finden und etwas daraus mit nehmen, ist ja unser Ziel erreicht.

      Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.

      • tommy-gun


        Die Service Qualität oder „Handwerk“ bzw. „Technik“ war auch ziemlich gut. Fabia ging gut auf mich und meinen kleinen ein. Daher für diese separate Sparte eine gute Note.

        Nachverhandlungen, wenn man schon bei der Sache ist, habe ich gar nicht gerne, aber es hat mir nicht voll abgestellt und dies habe ich nicht in diese Wertung einfliessen lassen.


        Die Gesamterfahrung war dann eben so wie sie war und weniger gut. Eine Aktion „halber Preis und halbe Leistung“ ist keine Aktion. „Zahle für 30 Minuten und erhalte 20 Minuten“... macht wenig Sinn. Dein Vorschlag „Eröffnungsquickie“ würde es gut treffen, Aktion mit 20% Rabatt, da Chf 80 statt Chf 100.


        Da Mirko zugehört hat und er anscheinend nur angestellt ist, neu ist und anscheinend seine Schwierigkeiten hat die Damen und ihre Leistungen „im Griff“ zu haben, möchte ich nicht über einen neuen Club zu negativ berichten und eine Chance geben. Okay, für mich hat „versprochene Leistung für einen gewissen Preis“ und Wohlfühl Ambiente nicht gestimmt. Ein 2. Mal würde ich nicht vorbei gehen. Da gebe ich den normalen Betrag oder etwas mehr lieber in einem meiner präferierten Studios mit „Service Garantie“ aus. Zudem präferiere ich gewöhnlich optische 9/10, mindestens jedoch 8/10 und diese waren definitiv nicht anwesend.


        Dass ich nicht mehr duschen durfte ist auch ein No-Go. So musste ich verschwitzt von den Turnübungen in meine Kleider. Diese 5-10 Minuten wären in meinem Zeitkontingent noch drin gewesen. Habe in einem Studio jedoch noch nie erlebt, dass alleine duschen von der Zeit abgeht. Zusammen duschen ist natürlich etwas anderes.


        Es kann sich noch alles einpendeln, aber ich werde nicht nochmals hingehen.


        baer


        Es gab vor kurzem eine Diskussion wegen einem WG in einem Sauna Club, die eine inadäquate Leistung erbracht hatte.

        Wenn mir einmal eine schlechte Erfahrung zuteil werden sollte, nahm ich mir vor:


        Dem WG selber Feedback zu geben
        Dem Management Feedback geben
        Dem WG & Management transparent informieren, dass da ich den Service nicht ideal finde, andere online informieren möchte. Ich habe nicht gesagt wo genau, aber ich bin mir sicher, wenn man in der Branche arbeitet, liest man seine Berichte.
        Mir war es wichtig nicht zu drohen im Sinne von: „...wenn du das nicht machst...melde ich es dem Forum...“
        andere Gleichgesinnte informieren, auch ich bin den Forumsteilnehmern dankbar für positive und negative Infos. Geben und nehmen.


        Der eine oder andere von uns gibt genug Kohle für sein Hobby aus. Schlechter Service sollte nicht Standard werden.


        Enjoy life before it‘s too late.

        • Thomy69XXX Guter Bericht, danke für die Infos.


          Was mich etwas stöhrt, gleich mit dem Forum kommen, das sollte in einem Club oder gegenüber einer WG eigentlich unterlassen werden. Ein transparentes Feedbeck, wie du es ja an der Rezi gemacht hast sollte ausreichen und den Rest im Forum sollte unter uns bleiben.

          Das ist einfach nur meine Ansicht, kann jeder selber entscheiden.


          Beim Wein würde man sagen: guter Start, fruchtig, aber schlechter Abgang.


          Habe Fabia und Mirko danach mein transparentes Feedback gegeben und auch gesagt, dass ich mein transparentes Feedback dem Forum mitteilen werde. Fabia hat negativ darauf reagiert und ich durfte auch alleine nicht mehr duschen. Mirko hat professionell reagiert, für die offene Rückmeldung gedankt und gesagt, dass er es schätze, da ich seriös rüber komme.


          Enjoy life before it‘s too late.

          Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.

          • Danke für die Berichterstattung Tommy69XXX

            Schade, war das kein Erlebnis mit Wiederholungsgefahr.

            Zitat

            ...sagte nach weniger als geschätzt 15 Minuten die Zeit sei in 5 Minuten rum, wusste das stimmt nicht, wollte nicht diskutieren...


            ...Antwort war: nein. Nach der Begründung gefragt: zum Spezialpreis war es das! Ausserdem möchte ich eventuell noch alleine duschen und die Zeit zähle auch!...

            Nach diesen Diskussionen warst du mit deiner Bewertung der Service-Qualität von 8/10 ja äusserst grosszügig.


            Klar, 80.- sind nicht viel für 30min "Vollservice". Wenn das aber so als Aktion angepriesen wird, sollte der Service den gleichen Ansprüchen genügen wie zu Nicht-Aktionszeiten. Sonst sollen sie es halt "Eröffnungs-Quickie" nennen.


            Schliesslich soll diese Aktion das neue Geschäft beleben, aber wenn jetzt viele deshalb schlechte Erfahrungen machen erreichen sie damit genau das Gegenteil.. :/

            • Nach dem ehrenwerten Don Phallo hatte ich Bock etwas Neues in Zürich kennen zu lernen. Daher ging ich ins Models19 und wurde von Mirko, cooler Typ, 4 Mädchen vorgestellt und entschied mich wir Don Phallo für Fabia, da sie eine 7/10 war, die anderen weit drunter. Fabia arbeitet normalerweise in der Villa 45. Gemäss Internet macht sie Duschservice was ich liebe. Da im Moment jedoch Einführungsaktion 30 Minuten = Chf 80 ist, duscht sie nicht mit dem Gast.

              Musste also alleine duschen, da sonst der Normalpreis Chf 150 fällig wäre.


              Zurück im Zimmer guter Einstieg mit sehr gutem Blasen, gute ZK, dann verschiebende Positionen. Sie hat gut mitgemacht und im richtigen Moment Initiative ergriffen.

              Fingern kostet auch extra, die diversen Nachverhandlungen fielen leider in die Zeit bei der wir bereits bei der Sache waren. Zum Glück ist bei mir nicht der 100% Abbruch Abturner gekommen.


              Nach knapp 15 bis Max 20 Minuten (ja okay , sie hat beschleunigt, sagte nach weniger als geschätzt 15 Minuten die Zeit sei in 5 Minuten rum, wusste das stimmt nicht, wollte nicht diskutieren)) war die Tüte voll und fragte Fabia, ob sie mich zum ausklingen noch streicheln oder massieren kann. Antwort war: nein. Nach der Begründung gefragt: zum Spezialpreis war es das! Ausserdem möchte ich eventuell noch alleine duschen und die Zeit zähle auch!


              Optisch 7/10

              Service Qualität 8/10

              Aber aufgrund Diskussion dazwischen und am Schluss nur noch Diskussion:

              Gesamtnote: 6/10

              Wiederholungsgefahr: 0


              Beim Wein würde man sagen: guter Start, fruchtig, aber schlechter Abgang.


              Habe Fabia und Mirko danach mein transparentes Feedback gegeben und auch gesagt, dass ich mein transparentes Feedback dem Forum mitteilen werde. Fabia hat negativ darauf reagiert und ich durfte auch alleine nicht mehr duschen. Mirko hat professionell reagiert, für die offene Rückmeldung gedankt und gesagt, dass er es schätze, da ich seriös rüber komme.


              Enjoy life before it‘s too late.

              • Mein Erstbesuch im Models19


                Also, auf vielseitigen Wunsch :) testete ich gestern mal das neueröffnete Models19 an der Häringstrasse 19 in Zürich.


                https://models19.ch


                Die Häringstrasse befindet sich im "Niederdörfli", ein Altstadtquartier, nahe beim Central und Hauptbahnhof, also sehr gut mit dem ÖV zu erreichen. Autofahrer finden meist in der Nähe einen Parkplatz oder sonst im Parkhaus Urania.


                Die Härigstrasse hat den Ruf eines "Mini-Rotlichtviertels", vor allem die Häuser Nr. 17 und 19 waren bekannt mit den erleuchteten Fenstern.


                In der Nr.19 wurde nun das "Models19" eingerichtet und zwar im 3. Stock.

                Klingeln beim Eingang und dann mit dem Lift direkt in den 3. Stock hochfahren, was sehr praktisch und auch diskret ist.


                Es ist kein Club und auch keine Kontaktbar, sondern eher ein Studio mit 6 Zimmern. Diese sind, mit einer Ausnahme, eher klein, es ist ja ein Altstadthaus, aber nach einem Totalumbau geschmackvoll eingerichtet mit dezent roten Wänden und Spiegeln und hohen Betten.


                Öffnungszeiten:
                Mo - So 12:00 - 04:00


                Preise:

                15 Minuten CHF 100

                30 Minuten CHF 150

                45 Minuten CHF 250

                60 Minuten CHF 300


                Man wird in ein Zimmer geleitet und die Damen stellen sich vor.

                Nun, "Models" ist ein ziemlich dehnbarer Begriff, eigentliche Models, wie ich mir das vorstelle, habe ich noch keine gesehen, aber der Austausch mit den girls von der Villa45 dürfte doch mal noch ein paar interessante Frauen ins Studio bringen.


                Ich habe mich für die Fabia entschieden, es war ein gutes Erlebnis, ich werde noch darüber berichten.



                Fazit:
                Das Studio "Models19" ist für ausgehfreudige Stadtzürcher und auswärtige Besucher ideal positioniert, schön eingerichtet und lässt hoffen, dass mitten in der Stadt wieder mal ein neues

                Etablissement für eine Belebung der Szene sorgt.:thumbup:


                Don Phallo 8)