Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg
Anmelden oder registrieren
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg

Club Globe | FKK Saunaclub | Ifangstrasse 2 | 8603 Schwerzenbach | Kanton Zürich | Schweiz | Tel +41 43 355 59 84 | http://club-globe.ch/de/fkk-club.php | Google Maps | Club Globe Profil | Club Globe Sexforum | Club Globe Girls | Club Globe Archiv |

Club Globe Sexforum mit 26.000 Beiträgen in 1.200 Themen: Übersicht aller Globe Themen

Fehleranalyse: Warum ist Club Globe abgerutscht?

  • Antworten
    • Du hast ein grosses globe problem bestätigt. Bei den girls in globe gehts rein nur um optik und klischee. So auch die gäste die sich in globe wohl fühlen, geht es ihn nur um optik und das die girls gut party machen können im zimmer, du weist was ich meine... In Prinzip ist globe zu Studio geworden. Schneller Sex ohne vorher die girls kennenzulernen ob die Chemie überhaupt passt. So kann nur eine fabrik Standard Service abgespult werden. Leidenschaftlicher Service entsteht nur wenn man mit Girl auf einer Welle ist, dazu muss ich sie aber vorher kennenlernen. Willst du Girl kennenlernen, heiist es gehe ins Zimmer und bezahle. Unterhalten geht nicht weil viel zu laut. Kalte, arrogante, überhebliche girls ohne Ausstrahlung, die an Kunden vorbei laufen und ignorieren. Was ist das? So was ist doch kein saunaclub. Viele sagen das uns gehen daher nicht mehr hin. Schau doch ins freubad dort ist viel besser, gemeinsam am Pool abhängen, locker sympathische geile Mädchen. Kommt bei den Gästen tausend mal besser an, als das globe mit den abweisenden kalten Frauen. Von dieser Sorte nützen auch 100 girls nichts!!!!!! Ich wollt sie nicht mal geschenkt

      • Muss immer schmunzeln wenn ich hier so euphorische Kommentare lese weil 50 tolle Damen anwesend sind... Ich frage mich dann immer, ob tatsächlich jemand mit allen 50 aufs zimmer geht... Im Ernst (und sehr subjektiv), für guten Sex und einen schönen Nachmittag genügt mir Eine... Ob dann neben ihr 10,15 oder 49 andere im Club sind ist doch völlig unwichtig...

        Muss immer schmunzeln wenn ich solch egoistischen und lebensfremde Posts lese. Dir genügt eine Frau. Mit einer Frau und einem Gast kann kein Club seine Infrastruktur unterhalten, seine Unkosten decken und überleben. Und dir damit eine Frau vermitteln. Mit einer Frau kann er nicht mal seine täglichen Stromkosten bezahlen. Du musst auch mal an Andere denken. Nicht nur an dich.

        Danke lugano60

        • Schaut doch bitte mal heute auf den Tagesplan im Globe.

          Bombastisches Line-Up würde ich sagen.

          Bei so einem Auflauf an bildhübschen Frauen kommt wirklich kein anderer Club auch nur annähernd ran in der Schweiz.

          Das ist so. Bestes LineUp.

          Ein einfacher Vergleich: Tagesplan heute Freitag 25. August:

          - Globe 48 Frauen

          - Freubad: 34 Frauen

          Ich war diese Woche im Freubad und habe mich eines besseren überzeugt. Dazu kommt, dass die Frauen im Freubad keine Star Allüren zeigten, nicht eingebildet, sehr zugänglich und aufgeschlossen ...

          Das stimmt, kann ich bezeugen.

          Das LineUp vom Freubad ist allerdings nicht vergleichbar mit demjenigen vom Globe, es ist gemischter, hat für jeden Figurliebhaber eine Auswahl, vom Aussehen her sind ein paar überschaubare Topshots vorhanden.


          Don Phallo 8)

          • Das Globe ist nicht abgerutscht wegen den Frauen. Die Frauen sind optisch immer noch vom Besten.

            Was sich verändert hat ist die Einstellung der Frauen gegenüber den Gästen. Als ich das erste mal im Globe war sind die Frauen vor der Garderobe gestanden und haben die Gäste abgecheckt wer da ist.

            Sie waren viel aktiver als heute. Ausser Aurelia die war schon immer so wie sie ist.


            Früher gab es gab mehr Top WGs in Globe. Wer von heute hat das Niveau von diesen WGs in 2013: Palina, Nora, Marissa, Lola, Adelina usw.

            • Das Globe ist nicht abgerutscht wegen den Frauen. Die Frauen sind optisch immer noch vom Besten.

              Was sich verändert hat ist die Einstellung der Frauen gegenüber den Gästen. Als ich das erste mal im Globe war sind die Frauen vor der Garderobe gestanden und haben die Gäste abgecheckt wer da ist.

              Sie waren viel aktiver als heute. Ausser Aurelia die war schon immer so wie sie ist.

              • Um das gehts doch gar nicht! Es geht hier nicht um die Qualitäten von ein paar Frauen. Viele Clubs haben tollen Frauen.


                Du schreibst, es würde in der Schweiz kein Club annähernd an das Globe rankommen. Das ist alles Bullshit. Das Globe ist weder in der Schweiz noch in Europa Nummer Eins. Diese Zeiten sind längst vorbei. Es hat eine gravierende Verschiebung stattgefunden. Globe-Kette viele Schritte zurück und Freubad-Kette viele Schritte vorwärts ;). Und bezüglich Europaweite Nummer Eins haben ganz andere Clubs die Nase vorn. Aber sicher nicht das Globe.


                Müsst langsam runterkommen von eurer weissen Schnee Wolke auf den Boden der Realität. Ein guter Schreiber und Globe Gast hat gesagt: "Imperien sind in der Geschichte immer von Innen zerfallen" ;)

                • Die hausgemachten Probleme über Monate / Jahre, die zum Abrutsch vom Globe geführt haben, sind nicht über Nacht durch das Aufschalten von ein paar Fake Hochglanz Bildli verschwunden. ;) Du musst nur die zahlreichen Beiträge von Dutzenden Autoren in den verschiedenen Themen lesen wo die Probleme und Unzufriedenheiten der Kunden klar genannt werden!!! Es mag durchaus sein, dass heute vielleicht ein paar optisch tolle Frauen auf dem Tagesplan stehen, aber das ändert nichts an der Grundproblematik!

                  Jetzt muss ich mal konkret werden:

                  Welcher von den Nörgler hat eine Frau zu Hause in der Währung einer Ada, Alexa, Nora, Emma, Alina ???

                  Man kann natürlich auch nie zufrieden sein.


                  Der grösste Kritikpunkt welcher ich von vielen höre ist die laute Musik.

                  Nur einige haben die richtige Konsequenz gezogen und gehen nicht mehr, oder viel weniger ins Globe.

                  • Ich habe die Frauen schon selbst gesehen vor Ort mein Freund.

                    Die hausgemachten Probleme über Monate / Jahre, die zum Abrutsch vom Globe geführt haben, sind nicht über Nacht durch das Aufschalten von ein paar Fake Hochglanz Bildli verschwunden. ;) Du musst nur die zahlreichen Beiträge von Dutzenden Autoren in den verschiedenen Themen lesen wo die Probleme und Unzufriedenheiten der Kunden klar genannt werden!!! Es mag durchaus sein, dass heute vielleicht ein paar optisch tolle Frauen auf dem Tagesplan stehen, aber das ändert nichts an der Grundproblematik!


                    Bei so einem Auflauf an bildhübschen Frauen kommt wirklich kein anderer Club auch nur annähernd ran in der Schweiz.

                    Das stimmt einfach nicht!


                    Ich war diese Woche im Freubad und habe mich eines besseren überzeugt. Dazu kommt, dass die Frauen im Freubad keine Star Allüren zeigten, nicht eingebildet, sehr zugänglich und aufgeschlossen ....

                    • Schaut doch bitte mal heute auf den Tagesplan im Globe. Bombastisches Line-Up würde ich sagen.

                      Wir wissen doch alle, dass diese Photoshop Fake Bildli nichts mit der Realität zu tun haben.


                      Bei so einem Auflauf an bildhübschen Frauen kommt wirklich kein anderer Club auch nur annähernd ran in der Schweiz.

                      Du beurteilst einen Club und dessen Position anhand von einem Bauernfänger Tagesplan, einer Seite im Internet mit einer Aufreihung von Hochglanz Fake Bildli. :rolleyes:

                      • Das klingt aber ekelig. Wirklich so schlimm mit den Spritz-Gruftis ?

                        Noch schlimmer, man kommt sich vor wie in einem Horrorfilm, wo lauter zombihafte Gestalten rumirren und ihre Spritzopfer jagen... Nee, mal im Ernst:


                        Es gibt in der Tat einzelne Wixxxer (jeden Alters), die den Anstandsabstand nicht einhalten. Dies aber eher im Kino und den grossen Lounges, weniger in den diskreteren Ecken. (Ungebetenes) Anspritzen habe ich allerdings noch nie erlebt oder gesehen. Besagte Greise übrigens, falls sie denn überhaupt absaften können, spritzen nicht, sondern tropfen höchstens auf die eigenen Füsse...

                        • Auf den Flyers steht nichts drauf , das die Zimmer geschlossen sind und das man hinter eine Gardine im Club seine Sache verrichten muss und dabei von lautstarker hämmernden Hack Musik gequält wird , und das man aufpassen muss das man nicht von ekligen onanierenden Greisen im Club mit Sperma angespritzt wird.

                          Das klingt aber ekelig. Wirklich so schlimm mit den Spritz-Gruftis ?

                          • Ich glaube du bist lachhaft, hauptsächlich aber ein Lügner und gibst arrogante belehrende Antworten wie die Angestellte im Globe.


                            auf der Homepage ist ein ganzer Wald mit viele Flyer drauf, soll ich mir jeden einzelnen Werbe Flyer vor einem Besuch auf dem Handy im Auto genau studieren? Auf den Flyers steht nichts drauf , das die Zimmer geschlossen sind und das man hinter eine Gardine im Club seine Sache verrichten muss und dabei von lautstarker hämmernden Hack Musik gequält wird , und das man aufpassen muss das man nicht von ekligen onanierenden Greisen im Club mit Sperma angespritzt wird. Darf man nicht mehr die Wahrheit schreiben so wie es ist und welche Erfahrungen ich gemacht habe?!

                            • Letzte Jahr war ich das erste Mal im Globe Schwerzenbach. Ich hatte mich auf den Besuch gefreut und mit eine grosse Erwartungshaltung hingegangen. An dem Empfang lief es sehr freundlich und zuvorkommend ab, ich fühlte mich sehr wohl. Nach den Duschen in den Club rein und dort wurde ich böse abgeschreckt mit sehr lauter Musikgedröhne, ein Gehämmer und Gehacke. Ich war an einem Dienstag oder Mittwoch dort, wo öffentliche Sex im Club ablief. Man konnte mit den Frauen nicht ins Zimmer sondern nur öffentlich mit ihnen im Club Sex haben, eine Angestellte sagte mir das die Zimmer abgesperrt sind und keine Gäste rein dürfen :staunen:. Das wusste ich nicht, die Angestellte belehrte mich das es auf der Homepage drauf steht und warum ich die Homepage nicht vorher angeschaut habe.

                              ein anderer Angestellter sagte mir das nur 2 Zimmer oder so offen sind aber belegt und man zusätzlich bezahlen muss zum die anderen Türen zu öffnen, das war mir alles zu kompliziert und zu viel Stress. Dann neben mir an der Bar holte ein älterer Mann seinen Penis aus dem Bademantel hervor und holte sich direkt neben mir einen runter und starrte in den Club, fast hätte er meinen Bademantel berührt, ich ekelte mich und sprang zur Seite :schock:. Das war mir zu viel und habe das Globe gefrustet verlassen. Das bin ich nicht gewöhnt und habe mich damals gefragt wer da nur hingeht, ich kenne nur andere Sauna Clubs.

                              also sorry muss laut lachen

                              a) die Rezi muss Dir nicht sagen dass public day ist!! steht auf HP u 1000x im Forum

                              b) bist du 90 Jahre alt? laute Musik gehört im globe dazu..

                              c) wenn Du Dir Zeit genommen hättest , dann solltest Du feststellen dass man in jeder Exke besonders hinten mit Vorhang auch ficken kann ( klar ist kein Zimmer)

                              bei so vielen top girls einfach für den hohen Eintritt gehen verstehe ich nicht . es ist für normale Männer unmöglich da ungefickt zu gehen .

                              Denke mal drüber nach

                              • Letzte Jahr war ich das erste Mal im Globe Schwerzenbach. Ich hatte mich auf den Besuch gefreut und mit eine grosse Erwartungshaltung hingegangen. An dem Empfang lief es sehr freundlich und zuvorkommend ab, ich fühlte mich sehr wohl. Nach den Duschen in den Club rein und dort wurde ich böse abgeschreckt mit sehr lauter Musikgedröhne, ein Gehämmer und Gehacke. Ich war an einem Dienstag oder Mittwoch dort, wo öffentliche Sex im Club ablief. Man konnte mit den Frauen nicht ins Zimmer sondern nur öffentlich mit ihnen im Club Sex haben, eine Angestellte sagte mir das die Zimmer abgesperrt sind und keine Gäste rein dürfen :staunen:. Das wusste ich nicht, die Angestellte belehrte mich das es auf der Homepage drauf steht und warum ich die Homepage nicht vorher angeschaut habe.

                                ein anderer Angestellter sagte mir das nur 2 Zimmer oder so offen sind aber belegt und man zusätzlich bezahlen muss zum die anderen Türen zu öffnen, das war mir alles zu kompliziert und zu viel Stress. Dann neben mir an der Bar holte ein älterer Mann seinen Penis aus dem Bademantel hervor und holte sich direkt neben mir einen runter und starrte in den Club, fast hätte er meinen Bademantel berührt, ich ekelte mich und sprang zur Seite :schock:. Das war mir zu viel und habe das Globe gefrustet verlassen. Das bin ich nicht gewöhnt und habe mich damals gefragt wer da nur hingeht, ich kenne nur andere Sauna Clubs.

                                du hast den falschen Tag erwischt. War Dienstag. Geh an einen Donnerstag hin, oder Freitag. Samstag ist auch gut. Dann wirst du nicht enttäuscht.

                                • Letzte Jahr war ich das erste Mal im Globe Schwerzenbach. Ich hatte mich auf den Besuch gefreut und mit eine grosse Erwartungshaltung hingegangen. An dem Empfang lief es sehr freundlich und zuvorkommend ab, ich fühlte mich sehr wohl. Nach den Duschen in den Club rein und dort wurde ich böse abgeschreckt mit sehr lauter Musikgedröhne, ein Gehämmer und Gehacke. Ich war an einem Dienstag oder Mittwoch dort, wo öffentliche Sex im Club ablief. Man konnte mit den Frauen nicht ins Zimmer sondern nur öffentlich mit ihnen im Club Sex haben, eine Angestellte sagte mir das die Zimmer abgesperrt sind und keine Gäste rein dürfen :staunen:. Das wusste ich nicht, die Angestellte belehrte mich das es auf der Homepage drauf steht und warum ich die Homepage nicht vorher angeschaut habe.

                                  ein anderer Angestellter sagte mir das nur 2 Zimmer oder so offen sind aber belegt und man zusätzlich bezahlen muss zum die anderen Türen zu öffnen, das war mir alles zu kompliziert und zu viel Stress. Dann neben mir an der Bar holte ein älterer Mann seinen Penis aus dem Bademantel hervor und holte sich direkt neben mir einen runter und starrte in den Club, fast hätte er meinen Bademantel berührt, ich ekelte mich und sprang zur Seite :schock:. Das war mir zu viel und habe das Globe gefrustet verlassen. Das bin ich nicht gewöhnt und habe mich damals gefragt wer da nur hingeht, ich kenne nur andere Sauna Clubs.

                                  • Wer im Sharks Globe-preise von 150 für 30 Minuten bezahlt, bekommt auch dort Globe-service. Mindestens wenn er vorher verhandelt.

                                    Vielleicht, vielleicht auch nicht. Nur weil man dort Globe Preise zahlt, heißt das nicht automatisch auch Globe Service zu bekommen. Die Wahrscheinlichkeit liegt bei max. 10% wenn man sich nicht auskennt. Der Name des Clubs ist auch dessen Programm.

                                    • Jein. Im Sharks in Darmstadt hat es mittlerweile mehr Frauen mit „Globe Optik“ als im Globe, die Verlässlichkeit hinsichtlich Servicequalität ist aber im Globe (noch) um Welten besser.

                                      Im Globe arbeiten zu 99 % Girls, die vorher in deutschen Gross-clubs gearbeitet haben. Wer im Sharks Globe-preise von 150 für 30 Minuten bezahlt, bekommt auch dort Globe-service. Mindestens wenn er vorher verhandelt.

                                      • Die Lautstärke der Musik ist Ansichtssache, ich finde die Musik und die Lautstärke gut, bei zur leisen Musik wird es langweilig, an der hinteren Bar ist es weniger laut.


                                        Störend im Globe finde ich, wenn es Männerüberschuss hat und etliche Männer schon beim Eingang auf ein freies Girl warten, dann ist für mich Schluss und ich verzichte dann auf einen weiteren Zimmergang, auch besuche ich den Club Globe eine längere Zeit nicht.


                                        Etwas mehr Girls wären sicher gut für das Geschäft, mehr Girls = mehr Kunden und mehr Zimmergänge.

                                        • Vor Corona hatte es vielmehr Plastik als heute Amalia Alte Roberta Mercedes Mia Giuletta Sussi Crystal etc. Was soll an Naturbusen schön sein, wenn sie hängen.


                                          Vor Vorona war hinten auch nichts los.

                                          Vor Corona waren die Frauen älter und reifer. Da ist es logisch, dass die Jungen Frauen mit den Älteren intellektuell nicht mithalten können. Das Globe hat immer noch das beste Line-up.

                                          Und auf den Tagesplan kann man sich verlassen. Das ist das Wichtigste.

                                          Stimme dir zu dass es immer noch das beste Line-up hat, aber es hat nachgelassen. Da muss ich mich nicht selbst anlügen. Die Zeit bis 2019 und danach ist nicht mehr vergleichbar, für mich jedenfalls nicht. Vieles ist subjektiv, deshalb gehe ich nicht näher auf deine restlichen Antworten ein. Vielleicht waren wir zu unterschiedlichen Zeiten dort. (?) :-)

                                          • Ich gehe seit knapp 6 Jahren regelmässig (ca 30x im Jahr) ins globe und ich mag es genau so früher.


                                            Es stören mich auch die gleichen sachen wie vor Corona.


                                            Die Matratzen sind alt, die Duschen haben nur sehr kalt und sehr heiss, die Musik ist zu laut. Ich denke früher gab es mehr plastik, ich mag das auch nicht so.


                                            Früher gab es im Globe mehr Frauen was ich definitiv besser fand, ich verstehe aber auch das die Mädchen Geld verdienen wollen, nur ist das reduzieren des Lineup vielleicht der falsche Ansatz. Vielleicht lieber ein paar Monate ein grösseres Lineup und ein paar verdienen kurzfristig weniger so dass dann alle langfristig mehr verdienen wenn wieder mehr Gäste wegen dem grösseren Lineup kommen.


                                            Weniger Gäste führt zu weniger Frauen führt zu weniger Gästen ... usw


                                            Ich habe früher nie Tagesplan geschaut weil es immer genug Auswahl gab, aber jetzt mache ich das ab und zu schon weil es auch schon vor kam das nichts dabei war für mich.

                                            • . Damenauswahl Optik -> Naturschönheiten seltener geworden, heute mehr Plastik

                                              Vor Corona hatte es vielmehr Plastik als heute Amalia Alte Roberta Mercedes Mia Giuletta Sussi Crystal etc. Was soll an Naturbusen schön sein, wenn sie hängen.


                                              6. Bedienung Bar früher vorne und hinten. Heute nur konzentriert auf vorne. Der hintere Bereich läuft nicht mehr.

                                              Vor Vorona war hinten auch nichts los.

                                              . Damen Service (vlt sind meine Ansprüche gestiegen - wer weiss?) Stil und Niveau sind gesunken, die neuen Damen können mit den alten nicht mithalten, egal ob intellektuell oder auf dem Zimmer.

                                              Vor Corona waren die Frauen älter und reifer. Da ist es logisch, dass die Jungen Frauen mit den Älteren intellektuell nicht mithalten können. Das Globe hat immer noch das beste Line-up.

                                              Und auf den Tagesplan kann man sich verlassen. Das ist das Wichtigste.

                                              • Ist im Globe so brutal tote Hose wie man hört?

                                                Ich war gestern im Globe. Es hatte für mein Empfinden zu viele Männer für die Anzahl anwesender Damen. Stimmung war down. Für das, dass Public war, war es sehr langweilig und träge.


                                                Das Globe ist seit dem Coronavirus nie wieder zur alten Form zurückgekehrt. Es ist nach wie vor mein Lieblingsclub, ich habe unzählige Stunden dort verbracht und habe sehr schöne Erinnerungen. Doch ich vermisse das „alte“ Globe, in dem PREMIUM ein Begriff war. Umso mehr Zeit vergeht desto mehr rutscht es gegen das Mittelfeld.


                                                Wenn ich konkret sagen müsste, was früher besser war, dann in dieser Reihenfolge:


                                                1. Damen Service (vlt sind meine Ansprüche gestiegen - wer weiss?) Stil und Niveau sind gesunken, die neuen Damen können mit den alten nicht mithalten, egal ob intellektuell oder auf dem Zimmer.


                                                2. Damenauswahl Optik -> Naturschönheiten seltener geworden, heute mehr Plastik


                                                3. Infrastruktur (wird mit der Zeit halt älter, ausser man wartet regelmässig und ersetzt defekte Dinge wie Duschen, Matratzen)


                                                4. Hygiene und Sauberkeit - immer noch sauber heute, aber es wurde auch schon mehr Wert darauf gelegt.


                                                5. Gäste. Früher weniger Gäste, wohlhabendes Klientel …… heute mehr „Budgetkunden“, Massengeschäft.


                                                6. Bedienung Bar früher vorne und hinten. Heute nur konzentriert auf vorne. Der hintere Bereich läuft nicht mehr.


                                                7. Musik früher Sauna/Wellness-like … heute Party und deutlich lauter, was eine Konversation mit den Damen erschwert.


                                                Ich bin sicher, dass GLOBE alle nötigen Mittel zur Verfügung hat, um den Club wieder auf das alte Niveau zu bringen. Und ich hoffe, es gelingt. Wer will, der schafft es - vor allem GLOBE!

                                                Gruess und bis gli!