Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren
    • Wie bereits erwähnt ist die Elena ein sehr anschmiegsames Wesen bzw. könnte bei entsprechendem Duselzustand vielleicht fast zu anhänglich werden, was wir ja alle von unseren privaten oder Cluberfahrungen mit Frauen wissen, wenn die Mädels mal wieder etwas Party machen und eins zwei über den Durst dranken. Anyway, Gott sei Dank war es ja noch nicht zu später Stunde, wo vielleicht die eine oder andere Dame in diesem Zustand wäre.
      Die Elena ist mir zufällig über den Weg gelaufen, und ich wusste sofort, dass ich mit Ihr aufs Zimmer gehen werde. Da ich derart spitz auf Elena war (bzw. Sie mich derart geil auf dem Sofa machte), kam die Cüplifrage gar nicht auf. Sex und Alkohol verträgt sich zumindest bei den meisten Männern nicht optimal, vor allem im Übermass. Ebenfalls bei den Frauen hat es meist den Effekt, dass sich die Frau nur noch lustlos ficken lässt und meist keine Eigeninitiative mehr zeigt. Deshalb alles in seinem Mass!
      Nun aber endlich zum Erlebnis mit Elena: Elena ist eine super süsse Maus! Mit Ihr durfte ich auf dem Zimmer leidenschaftliche ZK's und ein tolles FO erleben. Ebenfalls betreffend GV (in diversen Positionen) hielt Elena gut dagegen und ging zeitweise voll ab. Von Girliesex bis Powersex. Klar kann das Feintuning noch verbessert werden, aber Elena ist ja noch recht jung und für Ihr Alter hat Sie schon jetzt eine super Performance drauf.
      Fazit: Gerne wieder!

      • Leider musste ich auf mein drittes Date mit Elena über 1 Stunde warten, haben halt noch mehr erkannt dass sie ein bildhübsches RO-Girlie ist. 20 Jahre alt, ca. 1,60cm groß, schöne natürliche A/B-Cups und halt, sorry, wieder rückfällig geworden Kf. 32/34 und extrem naturgeil. Nach 1 Min. steckt sie einem die Zunge rein als sei morgen Weltuntergang und nach 2 Min. wurde mein bestes Stück dermaßen bearbeitet, dass nach 5 Min. ein Zimmergang, auch mit Rücksicht auf andere Anwesenden, unumgänglich war. Dort hat sie mir, auf der Bettkante sitzend einen geblasen, dass mir Hören und Sehen verging. Danach Doggy positioniert und von sich aus eine härtere Gangart gefordert. Danach gedreht und in der Missio selbes Spiel. Einziger Kritikpunkt: Reiten. War für mich nicht so überzeugend. Leider mussten wir nach 20 Min. beenden, wegen der Schweinehitze in dem Zimmer. Die Arme war noch mehr durchgeschwitzt als ich und im Gegensatz zu mir hatte sie noch einen langen Arbeitstag vor sich. Zusammenfassend muss man sagen, dass sie ein Riesenpotenzial hat und sich in kürzester Zeit einen großen Stammkundenkreis zulegen wird. Von der Power her mit den beiden Maria´s vergleichbar. Was manchmal bei ihr noch etwa hektisch wirkt wird sich legen. Ihr großes Plus ist Ihr geiles Aussehen und Ihr geiler Teeny Körper. Ihr einziges Manko könnte Ihre Unerfahrenheit, auch im Umgang mit Alkohol werden. Anscheinend gab es hier schon einen "Betriebsunfall."


        siehe auch meinen Club-Bericht >>

        • Zm Schluß hab ich sie dann von hinten genommen, hier ging sie super mit. Das führte zwangsläufig zu einem geilen Abgang. Leider ist bei dieser Aktion der Gummi runtergegangen (er ist in ihrer Muschi geblieben als ich meinen Schwanz rausgezogen habe). Ich kann nur hoffen, daß das Mädchen gesund war. Ein geiles Erlebnis mit einem Ende, das ich mir nicht gewünscht habe. Die Aktion mit dem Cocktail hat Sie nicht nötig.


          Welch selbstherrliche Aussage :wütend:


          Vielleicht sollte Elena darauf hoffen, dass du gesund bist?!
          Dazu gehören immer zwei!

          • im Kino konnte ich Elena mit einem Gast bei heißen Küssen und Fingern beobachten. Der Anblick machte mich so geil, daß ich Sie unbedingt auch haben wollte. Ca. 1 Stunde später sah ich Elena alleine auf der Couch sitzen. Ich hab also sofort die Chance benutzt und mich zu ihr gesetzt. Sie hat gleich mit heißen Zungenküssen losgelegt. Wenige Minuten später kam auch schon die Frage nach einem Cocktail. Ich hab dies aber verneint. Sie hat aber nicht locker gelassen und behauptet daß ein Drink nur 20 € kostet. Zum Glück wußte ich, daß der Preis nicht stimmt. Diese Aktion hat mich etwas verärgert, da Sie die Preise genau kannte. Später gingen wir aufs Zimmer. Sie hat mit heftigen Zungenküssen und einem geilen und ausdauerndem Blasen losgelegt (das Beste was ich im Club bisher erfahren durfte). Nun war ich an der Reihe. Sie ist blank rasiert und hat einen geile Spalte. Ich konnte Sie fingern und ausgiebig lecken. Anschließend hat sie versucht den Gummi überzuziehen, was leider nicht so richtig geklappt hat. Dann etwas Gleitgel und ab in die Reiterstellung, was aber leider sehr mechanisch wirkte. Zm Schluß hab ich sie dann von hinten genommen, hier ging sie super mit. Das führte zwangsläufig zu einem geilen Abgang. Leider ist bei dieser Aktion der Gummi runtergegangen (er ist in ihrer Muschi geblieben als ich meinen Schwanz rausgezogen habe). Ich kann nur hoffen, daß das Mädchen gesund war. Ein geiles Erlebnis mit einem Ende, das ich mir nicht gewünscht habe. Die Aktion mit dem Cocktail hat Sie nicht nötig.

            • Ein schöner Tag, was liegt (leider nicht) näher, einmal den FKK66 am FKK Tag zu besuchen. Allerhand Betrieb. Auf meiner Wunschliste standen Elena, Lorie und Nicole. Erstere fand ich im Wintergarten, der Platz neben ihr wurde gerade frei. Konversation 00, beschränkte sich auf Cocktail, Zimmer und Ficken. Trotzdem war sie sehr anschmiegsam und ich liess mich zu einem Drink überreden. Nach dem sie ihren Drink und ich mein Bier im Kino erledigt hatten, aufwärmen dabei ist etwas anderes, folgte ich ihr, immer noch frohen Mutes betreffend Besserung (siehe Berichte über sie) in das Gartenhäuschen. Auf dem Thron sitzend erledigte sie sich ihrer Schuhe. Ihr Mund war genau in Schanzhöhe, also mal schauen was es so gibt. Nach Verlegung der Aktionen auf das Bett und weiterer nicht gerade überzeugender Bearbeitung meines besten Stückes, musste ein Conti her. Vielleicht wird sie dann ihrer Reputation gerecht. Der Gummi den sie mir verpasste war vielleicht für Chinesen bestimmt, er mit Mühe über 2/3. Abtörnung No. 1. Anschliessend wurde er mit einem „Sprutz“ Gleitgel versehen, Menge entsprach dem Senfanteil für eine Servelat eines Senfliebhabers. Beim Einführen wusste ich nicht, war ich schon drinnen oder an ihrem Schenkel. Natürlich war ich drinnen, gefühltes Nichts. Abtörnung No.2. Weiters schien die Sonne direkt auf das Bett, das hätte Vorteile, leider auch Nachteile. Zweiteres überwiegte, ihre rasierte Muschi sah aus wie das Gesicht eines Pubertierenden nach der ersten Rasur. Abtörnung No. 3. Da es inside nichts werden würde verlegte wir die Aktionen nach aussen. Auch daraus wurde nichts. Sorry, die Kleine ist lieb und hat sich vielleicht auch Mühe gegeben, aber ich kann den positiven Eindruck einiger Vorschreiber nicht bestätigen. Vielleicht war es nicht ihr oder mein Tag.Trotzdem einen Schmatz. :kuss:

              • Elenas mädchenhafte Erscheinung täuscht ein bisschen, denn sie ist sehr selbstbewusst. Daneben aber auch einfallsreich, zuvorkommend, liebenswürdig und vor allem weiss sie in ihrem jugendlichen Alter schon sehr genau, was Männer mögen.

                Sie ist ausgesprochen hellhäutig und feingliedrig. Aber das ist vielleicht genau das, was bei ihr den besonderen Reiz ausmacht.

                :verliebt:

                Sie ist sehr anschmiegsam, anpassungsfähig und es scheint, dass sie aus jeder Bewegung spürt, was mann will. Sie geht bei allen Aktivitäten voll mit und setzt nirgends irgendwelche Widerstände ins Spiel.

                Ihr tabuloser Super-Service lässt vermutlich auch für sehr anspruchsvolle Geniesser keine Wünsche offen.

                :super:

                Was bei ihr besonders erstaunlich ist: auch die Liebhaber einer „härteren Gangart“ wird sie nicht enttäuschen und ihnen problemlos Paroli bieten können und sie versteht es, sich mit gleicher oder sogar überlegener Kraft „dagegen“ zu stemmen. So wie ich das einschätze, wird sie sich in Kürze eine Fangemeinde aufbauen und später dauerbesetzt sein...


                siehe auch meinen Club-Bericht >>

                • Elena / FKK66


                  Elena ist mir schnell mal aufgefallen, sie ist sehr sexy und hat einen geilen Körper, sie ist nach ihren Angaben neu im Club, 20 Jahre alt, aus Rumänien.

                  Ich habe Elena auf dem Sofa angesprochen, sie wirkte sehr scheu aber interessiert, schnell kam die Frage nach einem Drink, dieser löste offenbar ihre Zunge etwas, beim Küssen merkte ich, dass sie wohl schon ein paar Drinks hatte.

                  Auf dem Zimmer ging es los mit heissen Zungenküssen, ganz nach meinem Geschmak, auch Blasen beherscht dieses Mädchen sehr gut, Sex in verschiedenen Stellung, speziell das Reiten machte ihr viel Spass.
                  Dauer des Services 30 Minuten, bester Globe-Standart.

                  Elena kann man nur empfehlen, sie bringt einen sehr guten Service, daneben hat sie einen sehr schönen, mädchenhaften Körper.


                  Wiederholungsgefahr 100% :schweiz:


                  siehe auch meinen Club-Bericht >>