Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg
Anmelden oder registrieren
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg

Raum Thurgau | St. Gallen | Schaffhausen

Club Leguan (Studio) / Thayngen (TG)

  • Antworten
    • Mein Besuch im Club Leguan Thayngen


      Ob Leguan oder LaVie / Westside - die Fahrstrecke ist ja fast gleich. Also auf in den Leguan und mal sehen, was mich erwartet. Anfahrt mit Navi sicher leicht, wer nur den Club sieht, der sollte bei den beiden Shell-Tankstellen etwas vorher abbiegen , sonnst ist er auf der Doppelspur Richtung Schaffhausen. Hinter der Shell ist eine Waschanlage und da sind Parkplätze - wohl vom Leguan. Oben am Haus sind nur zwei direkt am Haus und zwei am Feldweg. Wegen den Parkplätzen bei der Waschanlage mal zur Sicherheit Leguan anrufen.

      Zum LineUp - die Fotos stimmen mit der Wirklichkeit überein. Ich hab mir 5 Mädels noch angesehen und alle haben zu den Bildern gepasst und auch einen netten Eindruck gemacht. Das LineUp war etwas so wie im LaVie ohne die MILF Ausreißer. Das Leguan verfügt auch über SM Zimmer und die Damen bieten das auch an.

      Zur Happy Hour - 150 Franken ODER Euro für 60 Minuten ohne Extras bis 16 Uhr.


      Janice


      Und ich war bei Janice - sehr nette Ungarin, 34 Figur, A Brüste, keine Zungenküsse, Sprache nur Englisch. Sie ist wohl 1x im Monat da und war früher in anderen Wohnungen tätig. Ich machte mich erst mal etwas vertraut mit dem zarten Wesen und kuschelte etwas mit ihr und ging dann ins Lecken über. So einer richtige Sex-/Erotikbombe ist sie aber nicht, wenn ja, dann hat sie sehr still genossen. Eigentlich bin ich da etwas mehr Aktion gewöhnt.


       


      Zum Abschluss habe ich mir noch ihre Französichkünste angesehen, die aber noch zum Teil verbesserungswürdig sind. GV hab ich ausfallen lassen wg fehlendem Standvermögen.

      Fazit: Janice ist nett, hübsch, etwas zurückhaltend obwohl sie einen zufriedenen Eindruck machte. Die Liebes/Sex/Erotik-Illusion ist bei den Mädels im LaVie besser. Vielleicht braucht es auch einige Zeit zum Warmwerden mit Janice.


      Ich gehe sicher wieder zu ihr hin, trotz der Einschränkungen, weil ich sie als Person sehr nett finde und das Aussehen schon sehr geil ist.


      Und dem Moderator vielen Dank für Einfügung der Bilder !!!

      • Hallo liebe Leser und Leserinnen


        Ein kleiner Erfahrungsbericht


        So was habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt. Ich bin nicht ein fleissiger schreiber aber das muss ich einfach schreiben und los werden.


        Habe vor einiger Zeit mal eine Mail an den Club geschrieben und gefragt wann ein Girl anwesend ist und was eine halbe und eine Stunde kosten würde.


        6 Tage später als Antwort: RUF MICH AN und TelNr.. nicht mehr und nicht weniger.


        Ich zurückgeschriben und nochmals nachgefragt wie die Preise sind.


        Wieder der genau gleiche Satz: RUF MICH AN und Tel.


        Dann war ich schon ein wenig sauer und schrieb zurück ob sie nicht einfach eine Antwort auf eine Frage geben können (vorallem nachdem ich so über diesen Club gelesen hab). und was das denn für eine Einstellung sei und ob die Girls die gleiche Einstellung hätten.


        Naja was war zu erwarten als Antwort (Diesmal grosse Schriftgrösse, Fett und in rot. Ruf mich mal an TelNR Gruss Nicole.


        Dann habe ichs hald bleiben lassen.


        Heute hats mich dann doch intressiert und ich hab mal da angerufen und wollte mich nach den Preisen informieren.


        Eine Dame nahm ab, nicht sehr Motivierend hat sie sich vorgestellt. Ich hab dann gefragt wie denn so die Preise sind.


        Sie hat dann irgendwo bei 80.-- oder nochweniger angefangen und gemeint kurz blasen kostet soviel... einseitig blasen und sex soviel, beidseitig blasen und sex soviel..... hat mich alles eigentlich nicht intressiert... dann halbe Stunde 150, dann hab ich sie unterbrochen und gefragt was eigentlich Faustfick bei den Damen kostet die das anbietet, dann meinte sie nur 300 extra. da hat es mich gleich mal aus dem Stuhl gehauen und ich hab ganz nett nachgefragt ob ich das richtig verstanden hätte 300 EXTRA??? Sie meinte dann nur ja. Ich war einwenig iritiert und meinte: in Zürich kostet das 50-100 extra. Sie hat mich dann ganz entsetzt und stinkhässig gefragt wo denn das sei. Als ich ihr den ersten Club nannte meinte sie nur noch ich soll doch nach Zürich gehen und legte einfach mir nichts dir nichts auf.


        Hmm was soll man nur davon halten....


        Eigentlich wollte ich noch wissen wer denn heute anwesend ist und mal vorbei gehen wenn es eine passende Dame da hätte und mich mal selber davon zu überzeugen wie der Club ist. Aber nachdem ist auch dieser Club in Schaffhausen für mich gestorben.... Schade



        • @ Lakesexmonster
          reichen Dir die bereits vorhandenen Beiträge nicht um ein Urteil über diesen Club zu bilden? Mir schon.

          • Da helfen auch die neuen Bilder nicht!!Kann UrsZüri nur recht geben!Abzocke pur!Habe mir gedacht ich versuchs mal mit einer Frau die sich nicht so abhebt von den anderen,aber das hätte ich lieber gelassen!Total ungepflegt,für jede Kleinigkeit extra bezahlen und das beste war,sie bot mir an mich mal zu treffen (das fehlt mir noch).Also ihr Service ist nicht gerade der Hit.Sie hat mir meinen Schwanz geblasen als ob sie ein Stück Holz hobeln wollte,das habe ich dann bald abgebrochen!!Die Frau kommt mir vor wie ein lebloser Zombie.da bleibe ich lieber zuhause und machs mir selber!Ist billiger!Jasmin Club Leguan-ABSOLUTES NO GO!!


            • Ich rate absolut ab!! War vor kurzem im Club Leguan und habe mich für die Jasmin aus Deutschland entschieden Als erstes möchte ich sagen das ich es unverschämt finde für jede Kleinigkeit extra zu bezahlen,kam mir bei ihr so vor das sie auf abzocke aus ist VORSICHT!!! Als wir dann endlich zur Sache kamen und ich ihre Fotze lecken wollte kamm mir ein Geruch entgegen das dieses Programm für mich sofort gestrichen war!!Na ja da liess ich sie mal an mein bestes Stück und musste festellen das ihr Französisch natur so lieblos und gezwungen war,das es mir absolut verging!!Zu guter letzt hat sie es doch noch geschafft meinen Schwanz mit der Hand zum stehen zu bringen und mir einen Gummi rüber zu Quälen!!Sie setzte sich dann auf mich und Ritt mich wie ein Lammes Pferd!!Daraufhin wurde es mir zu Bunt und ich beendete das ganze Trauerspiel!!Ich denke die kleine hat weit ihren Beruf verfehltWarnung an alle geilen und Clubbesitzer!!!TUT EUCH DIESE FRAU NICHT AN!!

              • Pollo81

                Schlechter Service, schlechte Frauen ist ein konstruktiver Beitrag (wenn auch subjektiv); ist aber bar zahlen ein Nachteil? Ich zahle am liebsten bar. Danach gibt es keine Kreditkartenabrechnung und keine Quittung. Ist doch sehr praktisch.

                Kreditkarten sind immer so eine Sache. Ich wurde mal von der Polizei auf den Posten geladen und über ein Etablissement ausgefragt und über die dortigen Gepflogenheiten. Es kam dann auch der Vorwurf, mit Frauen Sex gehabt zu haben, welche zu diesem gezwungen würden. Auf meine Frage, wie sie auf diese Vorwürfe gekommen sind war die Antwort: Kreditkartenbeleg. Seither ist bei mir Barzahlung angesagt *smile*